Wolfach

Beiträge zum Thema Wolfach

Lokales

Beruflichen Schulen in Lahr und Wolfach
Ausbildungsvorbereitung

Ortenau (st). Der Kultur- und Bildungsausschuss des Ortenaukreises hat in seiner Sitzung am Dienstag, 24. Mai, einstimmig beschlossen, ab dem Schuljahr 2023/2024 einen Schulversuch „Ausbildungsvorbereitung“ (AV) an der Gewerblichen Schule Lahr, an der Beruflichen Schule Wolfach sowie an der Maria-Furtwängler-Schule Lahr einzurichten, heißt es in einer Presseinformation. Übergang Schule Ausbildung„Zu wenig Jugendlichen gelingt der direkte Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine...

  • Ortenau
  • 27.05.22
Lokales
Wie hier in Gengenbach lassen sich Werbegemeinschaften immer wieder Neues einfallen, um Kunden in die Stadt locken.

Werbegemeinschaften in der Krise
Scheu vor zu viel Verantwortung und Aufwand

Ortenau (ds). Haben Werbegemeinschaften noch eine Zukunft? Mancherorts sieht es nicht danach aus, denn die Besetzung der Vorstandsposten scheint immer mehr zur unüberwindbaren Hürde zu werden. Seelbach So steht man in Seelbach beispielsweise kurz vor der Auflösung der Werbegemeinschaft, weil sich in der jüngsten Hauptversammlung keine Nachfolger für die ausscheidende Vorstandschaft finden ließen. In einem Brief an die Mitglieder ruft die Werbegemeinschaft nun nicht nur dazu auf, an der...

  • Ortenau
  • 07.05.22
Lokales
Ab dem 9. Mai beginnt die Sanierung der Kinzigtalbahn.

Modernisierung Kinzigtalbahn
Deutsche Bahn investiert 35 Millionen Euro

Kinzigtal/Stuttgart (st). Die Deutsche Bahn (DB) investiert 2022 gemeinsam mit Bund und Ländern über 13 Milliarden Euro in die Schiene und Bahnhöfe. Ein neuer Rekord und eine gute Nachricht für die klimafreundliche Mobilitätswende. In diesem Jahr profitiert das Kinzigtal von einer der größten Baumaßnahmen im Land: Zwischen dem 9. Mai und 8. Oktober 2022 packt die DB rund 32 Kilometer Gleise, rund 50.000 Schwellen und 45.000 Tonnen Schotter an. Auch mehrere Brücken, Bahnübergänge und die...

  • Hausach
  • 05.05.22
Freizeit & Genuss
Die St. Jakobskapelle von der Talseite betrachtet. Daneben die Antoniuskapelle und das Mesnerhaus.
6 Bilder

Ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit
Die Wallfahrtskapelle St. Jakobus in Wolfach

Vor kurzem besuchte ich die Wallfahrtskapelle St. Jakobus. Sie befindet sich an einem Berghang, beim schönen Städtchen Wolfach und liegt am Kinzigtäler-Jakobus-Pilgerweg. Dieser Weg führt durchs Kinzigtal, von Loßburg bis Kehl und ist ein Teilstück des 2.500 Kilometer langen Gesamtweges nach Santiago de Compostela. Bekannt ist, dass an ihrem Standort, bereits im Jahr 1433 eine kleine Kapelle gestanden hat. Diese wurde während des 30jährigen Krieges zerstört. Zwei Wolfacher Bürger haben die...

  • Wolfach
  • 20.04.22
  • 3
Polizei

Raser im Kinzigtal unterwegs
Verdacht auf verbotenes Autorennen

Gutach (st). Am Karfreitag, 15. April, wurden gegen 12 Uhr aus den Bereich Wolfach und Gutach im Kinzigtal mehrere rasende PKW mit niederländischen Kennzeichen bei der Polizei gemeldet. Die Fahrzeuge sollen extrem schnell gefahren sein und sehr riskant überholt haben. Von einer Polizeistreife wurden drei Autos der Marken Audi, BMW und Mini-Cooper, kontrolliert. Es besteht der Verdacht, dass sie ein verbotenes Autorennen ausgetragen haben. Die Polizei Haslach bittet Zeugen, sich unter Telefon...

  • Gutach
  • 16.04.22
Lokales

Zuschüsse an Wolfach und Mahlberg
Sirenen für lebenswichtige Warnungen

Mahlberg/Wolfach (st). Nachdem im vergangenen Dezember bereits 33 Gemeinden aus dem Regierungsbezirk Freiburg eine Förderung für ihre Sirenenanlagen erhalten haben, kann das Regierungspräsidium Freiburg (RP) nun die Mittel für Sirenenanlagen für neun weitere Gemeinden im Regierungsbezirk freigeben - darunter mit Mahlberg und Wolfach auch zwei Städte in der Ortenau. Vorbereitungen der Kommunen Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „Diese Städte und Gemeinden haben die Ertüchtigung und den Ausbau...

  • Mahlberg
  • 03.02.22
Polizei

Schwer verletzt ins Krankenhaus
Fallender Baum erfasst Mann

Wolfach (st). Bei einem Arbeitsunfall am vergangenen Mittwochmittag, 12. Januar, in Wolfach wurde ein Mann bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen streifte ein fallender Baum gegen 12.10 Uhr einen weiteren und entwurzelte diesen. Der zweite Baum erfasste den 49-jährigen Arbeiter und verletzte ihn schwer. Ein alarmierter Rettungshubschrauber musste nicht landen, der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der...

  • Wolfach
  • 13.01.22
Lokales
Der Chefsessel im Kehler Rathaus wird neu besetzt.

Wahlen 2022 in der Ortenau
Sechs Mal wird neues Stadtoberhaupt gesucht

Ortenau (gro). Gleich sechs Mal werden die Wahlberechtigten in einzelnen Kommunen zur Wahl gerufen. Klare einziger Kandidat in Rust Die erste Bürgermeisterwahl ist am 16. Januar in Rust. Amtsinhaber Kai-Achim Klare tritt wieder als einziger Kandidat an. 2014 war er mit 51,6 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt worden. Vier OB-Kandidaten in Kehl Spannender verspricht die Wahl des neuen Kehler Oberbürgermeister am 6. Februar zu werden. Amtsinhaber Toni Vetrano tritt nicht wieder an. Das hatte...

  • Ortenau
  • 08.01.22
Marktplatz
Marius Buchholz (r.) bei der Auszeichnung als Kammersieger durch Dr. Handirk von Ungern-Sternberg (l.), Mitglied der Geschäftsleitung der Handwerkskammer Freiburg

Leistungswettbewerb deutsches Handwerk
Bester Stuckateur Deutschlands kommt aus Wolfach

Freiburg/Wolfach (st). Marius Buchholz aus Wolfach ist der beste Stuckateur Deutschlands. Der 20-Jährige konnte sich im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ des deutschen Handwerks in seinem Beruf gegen Konkurrenten aus dem gesamten Bundesgebiet durchsetzen und wurde dafür bei einer Ehrungsveranstaltung am 3. Dezember ausgezeichnet. Zudem erreichte aus dem Kammerbezirk Freiburg ein Junghandwerker in seinem Handwerk einen zweiten Platz und vier Junghandwerker landeten in ihrem jeweiligen...

  • 09.12.21
Lokales

Klinikum reagiert auf Corona-Lage
Neue Regeln für Besucher ab Mittwoch

Offenburg (st). Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen im Ortenaukreis und zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter ändert das Ortenau Klinikum ab Mittwoch, 17. November, in allen seinen Häusern die Besucherregelung. Bis auf Weiteres können dann Patienten, die stationär behandelt werden müssen, täglich nur noch einen Besucher, unabhängig von seinem Immunstatus, empfangen. Ein Besucher pro Patient pro Tag Die Besuchszeit liegt zwischen 15 und 18 Uhr, letzter Einlass ist 17.30 Uhr. Eine...

  • Offenburg
  • 16.11.21
Lokales

Bäume stürzen in Freileitungen
Sturmböen verursachten Stromausfälle

Ortenau (st). Aufgrund der Wetterlage kam es am Donnerstag, 21. Oktober, zu Stromunterbrechungen in der Ortenau. Kinzigtal Um 4.22 Uhr meldeten die Sicherheitssysteme eine Störung in den Gemeinden Wolfach-Kirnbach und in Hornberg-Reichenbach. Die Ursache war ein in die Freileitung gestürzter Baum. Monteure des Überlandwerks Mittelbaden beseitigten den Baum und nach rund einer Stunde waren bis auf wenige Kunden alle wieder versorgt. Kehler Ortsteile Während der Reparaturarbeiten im Kinzigtal kam...

  • Ortenau
  • 21.10.21
Lokales
Karen Evers, neue Leiterin der Volkshochschule Ortenau

Karen Evers folgt auf Lena Tilebein
VHS Ortenau unter neuer Leitung

Ortenau (st). Karen Evers ist seit dem 16. August die neue Leiterin der VHS Ortenau. Sie folgt damit auf die langjährige Leiterin Lena Tilebein. „Mit Frau Evers konnten wir für die wichtige Position der VHS-Leitung eine versierte Person gewinnen, die mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Erfahrung im Erwachsenenbildungsbereich unsere Volkshochschule Ortenau durch die Pandemie steuern und dabei weiter voranbringen wird“, freut sich Bernhard Kohler, Leiter des Amtes für Schule und Kultur des...

  • Ortenau
  • 19.08.21
Polizei

Medizinischer Notfall
Autofahrerin landet im Bach

Oberwolfach. Eine junge Autofahrerin war am Sonntagmittag auf der L96 von Oberwolfach kommend in Richtung Wolfach unterwegs. Gegen 14.20 Uhr kam sie in Höhe der Abzweigung Mitteltal mutmaßlich infolge eines medizinischen Notfalls nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie rollte daraufhin einen Abhang hinunter, passierte eine Straße und kam schließlich nach etwa 100 Metern in einem Bach zum Stehen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat die junge Frau keine Verletzungen infolge des Unfalls erlitten....

  • Oberwolfach
  • 16.08.21
Polizei

Ohne Führerschein unterwegs
Polizei beendet Drogenfahrt

Wolfach (st). Weil das vordere Kennzeichenschild nicht ordnungsgemäß angebracht war und nur lose hinter der Frontscheibe lag, wurde am späten Dienstagmorgen, 13. Juli, ein BMW durch Beamte des Polizeireviers Haslach in der Hauptstraße kontrolliert. Nachdem der 20-jährige Fahrzeugführer während der Kontrolle kurz vor 11 Uhr keinen Führerschein vorzeigen konnte, stellte sich heraus, dass er nie im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war. Weiter verlief ein durchgeführter Drogen-Schnelltest...

  • Wolfach
  • 15.07.21
Polizei

Versuchter Einbruch
Verdächtiger wurde aufgegriffen

Wolfach (st). Nachdem Zeugen verdächtige Lichter aus dem Bereich der Beruflichen Schulen in der Ostlandstraße meldeten, gelang es Beamten des Polizeireviers Haslach einen 39-Jährigen in der Nähe festzustellen. Obwohl am Gebäude mehrere Hebelspuren an Türen festgestellt werden konnten, erbrachte eine Durchsuchung der Schule in der Nacht keine weiteren Erkenntnisse über einen möglichen Einbruch oder möglicherweise weitere Personen. Ein durch den Verdächtigen mitgeführtes Fahrrad wurde nach einer...

  • Wolfach
  • 15.07.21
Lokales

„Halden Open“ werden vorbereitet
Mineralienhalde Grube Clara geöffnet

Wolfach (st). Seid einigen Wochen ist die Mineralienhalde Grube Clara wieder geöffnet. Damit können interessierte Gäste und Familien wieder auf den Roherzhalden nach den weltweit bekannten Mineralien der Grube Clara suchen. Mehr als 430 verschiedene Mineralien sind bereits in der Grube Clara beziehungsweise im Roherzhalde der Grube gefunden worden, alle wissenschaftlich bewiesen und mit Namen versehen. Seit vierzehn Jahren besteht nunmehr auf einem abgetretene Betriebsteil der Grube Clara bei...

  • Wolfach
  • 14.07.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat aus der Wand gerissen

Gutach. Am frühen Donnerstagmorgen um 2.27 Uhr rissen zwei noch unbekannte Männer einen Zigarettenautomaten komplett aus einer Hauswand in der Hauptstraße in Gutach und flüchteten. Ein Zeuge konnte die zwei Männer dabei beobachten, wie sie sich an dem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Noch bevor diese vor Ort eintraf, bugsierten die Täter den Automaten in einen Kombi-PKW und fuhren in Richtung Grub davon. Eine darauffolgende intensive Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Gutach
  • 04.03.21
Lokales
Auf drei Normalstationen des Ortenau Klinikums Lahr wurden in der vergangenen Woche Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Konzentration auf Notfallversorgung
Coronalage am Ortenau Klinikum

Ortenau (st). Aufgrund der weiterhin dynamischen Pandemiesituation hat das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim die Patientenaufnahme auf einigen Normalstationen (Non-Covid-Station) weiterhin eingeschränkt und führt bis auf Weiteres keine verschiebbaren und planbaren Eingriffe durch, teilt das Klinikum mit. Nachdem in den vergangenen Tagen auf Normalstationen Corona-Infektionen aufgetreten seien, habe sich die Klinik zu diesen Schritten entschieden und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt...

  • Ortenau
  • 01.02.21
  • 1
Lokales

Baum stürzt in Oberleitung
Schneefall sorgt für Stromausfall in Kirnbach und Reichenbach

Wolfach/Hornberg (st). Am Donnerstag, 14. Januar, kam es um 10.23 Uhr zum Stromausfall im Wolfacher Ortsteil Kirnbach und im Hornberger Ortsteil Reichenbach. Ausgelöst durch die hohe Schneelast fiel ein Baum in eine Stromleitung, worauf die Sicherheitssysteme des Netzes die Stromzufuhr unterbrachen. Das teilt das E-Werk Mittelbaden mit. Durch Umschaltungen konnten bereits nach wenigen Minuten rund 80 Prozent der Kunden wieder sicher mit Strom versorgt werden. Bevor alle Kunden wieder sicher mit...

  • Ortenau
  • 14.01.21
Polizei

Zeugen gesucht
Brandstiftung in Kirche

Wolfach (st). Am Freitagnachmittag, 13. November, zwischen 14.30 und 15.30 Uhr, entzündeten Unbekannte in der katholischen Kirche die Altardecke. Vermutlich wurden Streichhölzer und eine Kerze aus der Kirche als Brandmittel benutzt. Ein Ehepaar, das zufällig die Kirche besuchte, stellte den Brand fest und konnte ihn löschen. Sie veranlassten noch durch ein Geschäft in der Nähe, dass die Polizei verständigt wurde. Das Ehepaar wird, wie auch mögliche Zeugen, gebeten, sich bei dem Polizeirevier...

  • Wolfach
  • 14.11.20
Lokales

Covid-19 im Mittleren Schwarzwald
Hallenschließungen wieder aufgehoben

Mittlerer Schwarzwald (st). Nach einer Videokonferenz am heutigen Montag mit dem Gesundheitsamt und im Beisein aller Beteiligten aus den drei Kommunen Hausach, Wolfach und Oberwolfach informiert der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert in einem Rundschreiben die Vereine, "dass ab dem morgigen Dienstag, 6. Oktober, wieder eine Vereinsarbeit wie vor dem aktuellen 'Lockdown light' der vergangenen Tage möglich ist."  Die in den vergangenen Tagen eingeleiteten Maßnahmen und Regelungen hätten...

  • Ortenau
  • 05.10.20
Lokales

Abstrichstelle Wolfach
Corona-Tests für definierten Personenkreis

Mittlerer Schwarzwald (st). Gerade in Zeiten von Unsicherheit ist es wichtig, Patienten klare Strukturen anzubieten. Diesen Anspruch verfolgt das Corona-Management Kinzigtal (CMK), welches damit die Pandemieversorgung im Landkreis regional unterstützt, heißt es in einer Presseinformation. Unter dem Dach des CMK werden alle Aktivitäten der Corona-Schwerpunktpraxen (CSP) und der Abstrichstelle in Wolfach koordiniert, fasst es Notfallpraxis-Beauftragter Christoph Brunner zusammen. „Wir haben damit...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Lokales

Hausach, Wolfach, Oberwolfach und Gutach
Maßnahmen wegen Corona-Infektionen

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Städte Hausach, Wolfach sowie die Gemeinde Oberwolfach informieren über Corona-Infektionen in ihren Kommunen. Das Gesundheitsamt des Ortenaukreises bestätigt aktuell 23 Corona-Infektionen, die ausgehend von Wolfach mit Kontakten zu Oberwolfach und Hausach ermittelt werden konnten. „Der eigentliche Ursprung der Infektionskette konnte aber noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden“, erklärt Gesundheitsamtsleiterin Evelyn Bressau. „Wir gehen daher davon aus, dass...

  • Ortenau
  • 24.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.