Bürgermeister Bruno Metz

Beiträge zum Thema Bürgermeister Bruno Metz

Lokales
Aussetzung der Blutbären-Raupen
3 Bilder

Bekämpfung von Jakobskreuzkraut
Mit Blutbären-Raupen gegen giftige Pflanze

Ettenheim (st). Was auf den ersten Blick wie schöne gelbe Farbtupfer an Wegerändern oder auf den Wiesen aussieht, kann giftig sein. Denn das Jakobskreuzkraut ähnelt zwar in Wuchsform und Blüte dem medizinisch verwendeten Johanniskraut, unterscheidet sich aber in seiner Wirkung deutlich, denn die Pflanze ist giftig. Schmetterlingsraupen fressen Jakobskreuzkraut Auch in Ettenheim ist das Jakobskreuzkraut mittlerweile im ganzen Gemeindegebiet verbreitet, so dass die Stadtverwaltung dringenden...

  • Ettenheim
  • 01.07.22
Marktplatz
Bürgermeuster Bruno Metz (l.) zu Besuche bei der "bAV Solutions GmbH"

Besuch beim Start-up
Bürgermeister Metz begrüßt Mut und Innovationskraft

Ettenheim (st). Start-ups sind eine treibende Wirtschaftskraft unserer Zukunft. In Ettenheim finden kreative und mutige Gründer optimale Rahmenbedingungen. Bürgermeister Bruno Metz freut sich über neue Geschäftsideen und unterstützt die Unternehmen bei der Ansiedlung in der Barockstadt. Nun informierte er sich vor Ort beim jungen Startup-Unternehmen "bAV Solutions GmbH", das sich im Juli 2021 gegründet hat und seinen Firmensitz in der Winefeldstraße im Gewerbegebiet Radackern hat. Die drei...

  • Ettenheim
  • 02.06.22
Lokales
Kai Schönleber

Dritter Kandidat in Schwanau
Kai Schönleber will Bürgermeister werden

Schwanau (ds). Zwei Wochen vor Ende der Bewerbungsfrist hat mit Kai Schönleber ein weiterer Kandidat seine Unterlagen für die Bürgermeisterwahl in Schwanau eingereicht. Der 37-jährige Schwanauer lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Allmannsweier. Der Bautechniker und ausgebildete Stuckateur arbeitet derzeit als Projektleiter. "Ich habe mich beworben, damit unsere Gemeinde weiterhin attraktiv bleibt und ich gemeinsam mit den Einwohnern aktiv die Zukunft gestalten will", erklärt er. Er wird...

  • Schwanau
  • 06.04.22
Lokales
Klimaschutzmanager Udo Benz (l.) und Bürgermeister Bruno Metz nehmen die Ladesäule in Betrieb.

Beitrag zur Energiewende
Neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in Ettenheim

Ettenheim (st). Autofahrer, die Elektrofahrzeuge steuern, dürfen sich freuen: Auf dem Parkplatz Im Pfaffenbach beim Prinzengarten in Ettenheim ist eine neue Ladestation für E-Autos errichtet worden. Bürgermeister Bruno Metz und Klimaschutzmanager Udo Benz nahmen die neue Ladesäule gemeinsam in Betrieb. Für Bürgermeister Metz ist die Elektromobilität ein Teil der Energiewende. “Damit sie zum Erfolg wird, brauchen wir eine lückenlose Ladeinfrastruktur. Hierzu will die Stadt ihren Anteil in der...

  • Ettenheim
  • 29.03.22
Lokales
Eifrig dabei: der Kindergarten Fürstenfeld

Kreisputzete in Ettenheim
Über 600 Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren unterwegs

Ettenheim (st). Die vom Landratsamt Ortenaukreis, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, initiierte Kreisputzete ist auch in diesem Jahr in Ettenheim wieder ein voller Erfolg. Rund 600 Teilnehmer, darunter verschiedene Vereine, Schulklassen, Kindergärten und sogar Einzelpersonen, säubern an diesem Wochenende wieder viele öffentliche Wege und Flächen in Ettenheim und in den Ortsteilen. Kinder und Vereine Am Freitagvormittag, 25. März, starteten die Kindergärten und Schulen, rund 550 Kinder und...

  • Ettenheim
  • 25.03.22
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz (v. l.), Rektorin Beate Ritter, Mathias Boßmann, Heidrun Tschirwa, Konrektorin und Leitung Grundschule,
Torben Larocque, Abteilungsleiter und Mitglied der Schulleitung,
Amtsleiter Wolfgang Spengler

Digitalisierung geht weiter
900.000 Euro für Ettenheimer Schuelen

Ettenheim (st). Nach Erarbeitung der Medienentwicklungspläne für die städtischen Schulen im Jahr 2020 wurden in Ettenheim Maßnahmen zur Digitalisierung mit einem voraussichtlichen Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 900.000 Euro auf den Weg gebracht. Als Schulträger hatte der Gemeinderat der Stadt Ettenheim der Umsetzung dieser Pläne zugestimmt und die entsprechenden Mittel in die Haushalte eingestellt. Begleitet werden das August-Ruf-Bildungszentrum und die Grundschulen dabei von...

  • Ettenheim
  • 24.03.22
Lokales
Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Silke Boschert und Christian Keller mit dem unterzeichneten Vertrag in Offenburg.

Zentrum für Gesundheit
Mietvertrag für geriatrische Rehabilitation unterzeichnet

Ettenheim/Ofenburg (st). Das Paul-Gerhardt Werk und das Ortenau Klinikum haben den Mietvertrag für die geriatrische Rehabilitation im künftigen Zentrum für Gesundheit Ettenheim (ZfG) abgeschlossen. Silke Boschert, Vorstand des Paul-Gerhardt-Werks e. V., und Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller unterzeichneten kürzlich das einvernehmlich vereinbarte Vertragswerk. Es regelt die langjährige Anmietung von Räumlichkeiten durch das Paul-Gerhardt-Werk in einem für den Bedarf einer...

  • Ettenheim
  • 07.03.22
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz (l.) und Windpark-Geschäftsführer Andreas Markowsky bei der Übergabe des Aussichtsturms

Windpark-Aussichtsturm
Weihnachtsgeschenk für Ettenheim

Ettenheim (st). Es war die Zeit der Windenergie-Pioniere, als vor rund 20 Jahren die drei Ettenheimer Anlangen an den Start gingen. Wegbereiter waren ein neugieriger und tatkräftiger Bürgermeister, der in der Windkraft eine Chance für seine Stadt sah. Bruno Metz wiederum traf auf die Ökostromgruppe Freiburg, einem Unternehmen, das sich schon damals auf den Ausbau erneuerbarer Energien spezialisiert hatte. Zusammen mit zahlreichen Bürgern setzten sie ein Zeichen, dem mehrere Städte am südlichen...

  • Ettenheim
  • 24.12.21
Lokales
Harald Kunz,ehrenamtlicher Helfer von der Feuerwehr, mit seinem Sohn Yannis beim Verteilen und Prüfen der Unterlagen vor dem Stadt-Impf-Stützpunkt

Stadt-Impf-Stützpunkt Ettenheim
Stadt meldet überwältigende Resonanz

Ettenheim (st). Seit Ende November wird in Ettenheim auf Hochtouren geimpft. Der Stadt-Impf-Stützpunkt, den die Stadt in Eigenregie und enger Kooperation mit Ettenheimer Ärzten sowie dem Ortenau Klinikum ins Leben gerufen hat, wird besser angenommen als erwartet. Das teilt die Stadt Ettenheim mit. „Wir hatten ursprünglich 4.000 Impfungen bis Weihnachten anvisiert. Nun haben wir in den ersten beiden Wochen schon um die 3.500 Menschen geimpft“, berichtet Boris Weber, der sich mit seinen Kollegen...

  • Ettenheim
  • 14.12.21
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz berichtet von durchweg positiven Rückmeldungen zum Stadt-Impf-Stützpunkt.

Stadt-Impf-Stützpunkt
Ettenheim impft mehr Menschen als geplant

Ettenheim (st). Stundenlanges Warten auf den begehrten Piks – nicht in Ettenheim: Im Stadt-Impf-Stützpunkt, den die Stadt Ettenheim mit vielfacher Unterstützung in kürzester Zeit in einer ehemaligen Augenstation des Ettenheimer Krankenhauses eingerichtet hat, werden die Menschen seit Ende November schnell und in freundlicher Atmosphäre von örtlichen Ärzten geimpft. Bereits über 1.600 Impfungen Über 1.600 Menschen wurden in den ersten sieben Tagen seit Öffnung geimpft – mehr als geplant....

  • Ettenheim
  • 06.12.21
Lokales
Zufriedene Gesichter bei der Nachbesprechung zum Kaiserbergwandertag

Kaiserbergwandertag
An den Erfolg wird 2022 angeknüpft

Ettenheim/Ringsheim/Herbolzheim (st). Die drei Kaiserbergkommunen Ettenheim, Ringsheim und Herbolzheim haben sich gemeinsam mit den Winzergenossenschaften aus Herbolzheim, Münchweier-Wallburg-Schmieheim und dem Weingut Weber sowie Heuberg-Raststätte zu einer Nachbesprechung des Kaiserbergwandertages und der Planung von gemeinsamen Veranstaltungen im kommenden Jahr getroffen. Termin steht schon fest Im Rückblick war der gemeinsame Kaiserbergwandertag ein überwältigender Erfolg. Insbesondere...

  • Ortenau
  • 19.11.21
Lokales
Das Ettenheimer Ortenau Klinikum wird zum Zentrum für Gesundheit umgebaut.

Zentrum für Gesundheit Ettenheim
Kreistag beschließt Konzept

Offenburg/Ettenheim (st). Die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem Zentrum für Gesundheit Ettenheim (ZfG) ist auf einem guten Weg. Der Kreistag des Ortenaukreises hat am Dienstag, 19. Oktober, mit großer Mehrheit bei einer Gegenstimme einem Konzept von Verwaltung und Klinikgeschäftsführung für die zukünftige Ausgestaltung des ZfG Ettenheim zugestimmt. Der Kreistag folgte damit einer Empfehlung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises vom 28....

  • Ettenheim
  • 20.10.21
Lokales
Für die jungen Lebensretter gab es Gutscheine für den Europa-Park.

Junge Lebensretter ausgezeichnet
Beherztes Eingreifen rettet Mädchen

Ettenheim (st). Für ihr schnelles und couragiertes Eingreifen in einer Notsituation wurden vier junge Ettenheimer von Bürgermeister Bruno Metz und dem Leiter des Polizeipostens Ettenheim, Peter-Johannes Scholz, geehrt. Als Dankeschön für ihren Einsatz und Anerkennung für ihr vorbildliches Verhalten bekamen sie Gutscheine für freien Eintritt in den Europa-Park Rust. Im vergangenen August hatten die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren schnell und beherzt reagiert, als ein 13-jähriges...

  • Ettenheim
  • 01.10.21
Lokales
80 Ballen Heu für das Katastrophengebiet

Heuspende für Flutgebiet
Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer hilft Kollegen

Ettenheim (st). Vor wenigen Tagen haben zwei LKW voll gepresster Heuballen Ettenheim in Richtung des Katastrophengebiets im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen verlassen. Der Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer, der auch als Landschaftspfleger tätig ist, hatte sich ans Rathaus gewendet und die Idee vorgetragen. Durch die wuchsfördernde Wetterlage konnte er in diesem Jahr eine sehr gute Heuernte einfahren. So bot er an, Heu an Kollegen im Flutgebiet zu spenden. "Ich kann die Situation der...

  • Ettenheim
  • 25.08.21
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz (vorne links) bedankte sich bei den Helfern.

Bürgermeister Metz sagt Danke
Helferteam unterstützte Senioren bei Corona-Impfung

Ettenheim (st). Mit einem Netzwerk aus Ehrenamtlichen hat der Ettenheimer Seniorenrat seit Februar dieses Jahres ältere Menschen bei der Anmeldung zu einem Corona-Impftermin unterstützt. Die 15 Helfer, darunter vier Mitglieder des Seniorenrats, konnten so über 100 Impftermine vermitteln. Das Helferteam setzte sich aus Menschen aller Generationen zusammen - der jüngste Helfer war 16 Jahre alt. Präsent für Helfer Mit einem Präsent bedankte sich Bürgermeister Bruno Metz für die tatkräftige...

  • Ettenheim
  • 03.08.21
Lokales
Kaufkraft an Ettenheim zu binden, ist Ziel des Aktionsbündnisses.

Innenstadtberater der IHK
Modellprojekt in Ettenheim

Ettenheim (st). Seit einigen Jahren befinden sich die Innenstädte in einem Strukturwandel: Immer mehr Kaufkraft wandert in Richtung Online-Handel und Grüne Wiese ab. Die Folgen sind Frequenzverluste, Umsatzrückgänge und Leerstände. Auch in Ettenheim ist dies zu beobachten. Dem stemmen sich Stadtverwaltung, Unternehmen Ettenheim und die IHK mit Hilfe der Innenstadtunternehmen entgegen. Schon seit April 2021 ist hierzu ein operativer Lenkungskreis Innenstadt und ein Innenstadtbeirat aktiv. Seit...

  • Ettenheim
  • 28.07.21
Lokales

Neubau des Rettungszentrums
Stadt Ettenheim erhält Ausgleichsstockmittel

Ettenheim (st). Bürgermeister Bruno Metz erreichte eine erfreuliche Nachricht aus dem Landratsamt Ortenaukreis: Landrat Frank Scherer teilte ihm mit, dass der Verteilerausschuss beim Regierungspräsidium Freiburg 400.000 Euro Ausgleichsstockmittel für den Neubau des Rettungszentrums bewilligt hat. „Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass das Land das Projekt unterstützt. Damit haben wir grünes Licht für das Projekt und können das wichtige Projekt zügig voranbringen“, erklärt Bürgermeister...

  • Ettenheim
  • 21.07.21
Lokales

"Froh über das wohnortnahe Impfangebot"
Zweite Pop-up-Impfung in Ettenheim

Ettenheim (st). Auch der zweite Impftermin im Rahmen des gemeinsamen Pop-up-Impfangebotes der Städte Ettenheim und Mahlberg sowie der Gemeinde Kippenheim am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. Das niederschwellige Impfangebot wurde in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle der mobilen Impfteams sowie den Ärzten aus der Region angeboten. 450 Impflinge 450 Menschen aus den drei Kommunen erhielten im August-Ruf-Bildungszentrum Ettenheim ihre Zweitimpfung. Auch diesmal lief aufgrund der...

  • Ettenheim
  • 12.07.21
Lokales
Mit 188.000 Kilometern belegte Ettenheim im vergangenen Jahr im Ortenaukreis den zweiten Platz hinter Offenburg.

Ettenheim radelt wieder
Schon jetzt zum Stadtradeln anmelden

Ettenheim (st). Die Stadt Ettenheim beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“, die im Ortenaukreis vom 6. bis 26. September stattfindet. Schon jetzt kann man sich anmelden, ein eigenes Team bilden oder einem bestehenden beitreten. 188.000 Kilometer Nach dem tollen Gemeinschaftserfolg im vergangenen Jahr, bei dem die 874 Radlerinnen und Radler insgesamt rund 188.000 Kilometer zurückgelegt haben, was einer Strecke von fast fünf Erdumrundungen entspricht,...

  • Ettenheim
  • 28.06.21
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz (v. l.), Max Brandstetter, Markus Ohnemus

Ettenheimer Bauhof pflanzt Bäume
Klimaresistenz spielt große Rolle

Ettenheim (st). Bäume erfüllen eine wichtige ökologische Funktion und machen Ettenheim attraktiv und lebenswert. Deshalb werden jedes Jahr von Bauhofleiter Markus Ohnemus und seinem Team eine Vielzahl junger Bäume gepflanzt. So wurden in den zurückliegenden Monaten 106 Bäume im Stadtgebiet gesetzt. Hinzu kommen über 100 Sträucher und rund 5.000 Bäume, die jedes Jahr im Wald durch die Forstwirte gepflanzt werden. Um gute Voraussetzungen für die natürliche Verjüngung von Waldbeständen zu...

  • Ettenheim
  • 18.05.21
Lokales
Udo Schneider (v. l.), Thomas Krumm, Bürgermeister Bruno Metz

Neuer Tiefbauamtsleiter
Thomas Krumm folgt auf Udo Schneider

Ettenheim (st). Thomas Krumm (53) ist neuer Tiefbauamtsleiter der Stadt Ettenheim und der Nachfolger von Udo Schneider, der zum 1. Dezember nach 21 Jahren an der Spitze des Tiefbauamtes und über 40 Jahren bei der Stadt Ettenheim in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gehen wird. Aufgabengebiet Am 3. Mai nahm Thomas Krumm seine Arbeit bei der Stadtverwaltung auf. In seinem künftigen Amt hat er die Verantwortung für sämtliche (Tief-)Baumaßnahmen im Stadtgebiet, die Wasserversorgung und...

  • Ettenheim
  • 11.05.21
Lokales
Aktionsbündnis unterzeichnet: Wolfgang Spengler (v. l.), Norbert Schneider, Steffen Auer und Bruno Metz

Aktionsbündnis in Ettenheim
IHK-Projekt zur Stärkung der Innenstadt

Ettenheim (st). Viele Innenstädte in der IHK-Region Südlicher Oberrhein – so auch Ettenheim - sind als Wirtschaftszentren stark durch die Pandemie stark betroffen. Ihre Funktion als Ort zum Leben, Wirtschaften und Arbeiten ist nachhaltig beeinträchtigt. Händler, Gastronomen und Dienstleister stehen in einem Kreuzfeuer mehrerer Entwicklungen, so auch die Abwanderung der Kaufkraft in Richtung Onlinehandel. Einige Innenstädte weisen zudem „Vorerkrankungen“ auf, wie mangelnde...

  • Ettenheim
  • 31.03.21
Lokales
Matthias Eisen (v. l.), Dr. Frank Woitzik, Bruno Metz und Lorenz Leenen

Ausstattung der Ettenheimer Schulen
Weitere I-Pads für digitales Lernen

Ettenheim (st). Um Medienkompetenz vermitteln zu können, benötigen Schulen neben medienkompetenten Lehrkräften unter anderem eine leistungsfähige Internetanbindung, ein schulisches Netzwerk, eine technische Infrastruktur und die entsprechende Ausstattung. Die Stadt Ettenheim ist hier auf einem sehr guten Weg. Nach Beschluss des Digitalpaktes haben die städtischen Schulen umgehend die Medienentwicklungspläne in Abstimmung mit dem Landesmedienzentrum erarbeitet und nach Beratung im Gemeinderat im...

  • Ettenheim
  • 26.03.21
Lokales
Bürgermeister Bruno Metz (Mitte) wünscht sich einen Verzicht auf unschöne Unterstellungen.

Bürgermeister Metz muss aufklären
Baumfällungen sorgen für Aufruhr

Ettenheim (sdk). Baumfällarbeiten am Ettenheimer Premiumwanderweg zwischen Wallburg, dem Brudergarten und Ettenheimmünster haben jüngst für Aufruhr gesorgt: Am Montagvormittag haben sich drei Bürger den Waldarbeitern in den Weg gestellt, um die Fällung von 140 Jahre alten Bäumen am Wegesrand zu stoppen. Bürgermeister Bruno Metz hat daraufhin die Fällungen ausgesetzt und am Mittwoch mit Fachleuten aus dem Forst und dem Naturschutz zu einem Pressegespräch eingeladen. Mit dabei waren Hans- Georg...

  • Ettenheim
  • 05.02.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.