Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

Lokales
Am Dienstag, 28. September, beginnt die Wintersaison im Hallenbad.

Öffnung mit 3G-Regel
Lahrer Hallenbad startet in Wintersaison

Lahr (st). Nachdem das Hallenbad Ende Oktober 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nur vier Wochen nach der Öffnung wieder schließen musste, beginnt am Dienstag, 28. September, die neue Hallenbadsaison in Lahr. Auch wenn sich die Stadt Lahr eine durchgehende Saison bis Ende April 2022 wünscht, wird es keine Saisonkarten geben. Hintergrund hierfür ist der unvorhersehbare Verlauf der noch immer andauernden Pandemie. Die Preise für den Einzeleintritt bleiben unverändert: vier Euro für Erwachsene...

  • Lahr
  • 23.09.21
Lokales
Für Schulen und Vereinssport sind, wie hier in Offenburg, Bereiche reserviert, um Abstand auch zu Gruppen zu wahren.

Schwimmen in der Wintersaison
Badevergnügen bietet ein Stück Normalität

Ortenau (djä). Mit fallenden Temperaturen erfreuen sich die Hallenbäder in der Region jedes Jahr großer Beliebtheit. In diesem Herbst sind dort allerdings ein paar Dinge anders als sonst: Die Winterbadesaison hat in der Ortenau unter Beachtung der Corona-Verordnung für Bäder und Saunen des Landes Baden-Württemberg vom 3. September begonnen. Um den Freunden des nassen Elements einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen und gleichzeitig Vorkehrungen zu treffen, dass die Besucher gesund bleiben, hat...

  • Ortenau
  • 06.10.20
Lokales

Stadt nennt Fürsorgegründe
Rheinau schließt beide Hallenbäder

Rheinau (st). Aus Fürsorgegründen und zum Schutz der Bevölkerung schließt die Stadtverwaltung Rheinau bis auf weiteres die beiden Hallenbäder der Stadt. „Obwohl weder Gesundheitsamt noch die Deutsche Gesellschaft für das Bäderwesen dies explizit gefordert haben, treffen wir diese Maßnahme in diesem sensiblen Bereich eigenverantwortlich und vorausschauend selbst“, so Bürgermeister Michael Welsche in einer Pressemitteilung. Die dynamische Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus mit der...

  • Rheinau
  • 13.03.20
Lokales
Das Modell des Siegerentwurfs
6 Bilder

Pläne der 13 Büros in Stadthalle Kehl
Ausstellung aller Entwürfe zu dem Kombibad

Kehl (st). Die Jury hat entschieden und drei Architektenbüros des Wettbewerbs zum Bau eines neuen Kehler Kombibads mit Preisen ausgezeichnet. Diese erhalten ihre Preise am Mittwoch, 10. Juli, um 13.30 Uhr im Foyer der Stadthalle aus der Hand von Oberbürgermeister Toni Vetrano im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung. Bei der Veranstaltung werden die Preisträger ihre Entwürfe erläutern und für Fragen ebenso zur Verfügung stehen wie Baubürgermeister Harald Krapp. Vom kommenden Montag bis...

  • Kehl
  • 05.07.19
Lokales
OB Toni Vetrano (v. l.), Eckart Rosenberger und Harald Krapp mit dem Siegerentwurf.
15 Bilder

Drei Preisträger und zwei Anerkennungen für die jetzt beginnende Planung
Zu den Hallenbad-Entwürfen herrscht Einigkeit bei Jury

Kehl (rek). Nach der über neunstündigen Sitzung konnte die elfköpfige stimmberechtigte Jury am Dienstagabend ein Ergebnis verkünden. Für die Planung des neuen Kehler Hallenbads gibt es drei Preisträger sowie zwei Anerkennungen. "Alle Entscheidungen waren einstimmig", betonte der Jury-Vorsitzende Dr. Eckart Rosenberger, Architekt aus Stuttgart. Für Oberbürgermeister Toni Vetrano war es ein "wichtiger Tag für die Stadtentwicklung. Wir sind bei dem Projekt einen Schritt weiter. Die Bürger wollten...

  • Kehl
  • 02.07.19
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Berggasthaus Pension Wandersruh

Große Terrasse mit Blick über die Rheinebene, gut bürgerliche Küche, eigene Landwirtschaft und Brennerei, Hausmacher Spezialitäten, Hallenbad bis 1. November geöffnet. Dienstag Ruhetag. Sohlbergstraße 34 77794 Lautenbach Telefon 07802/2473 www.wandersruh.de

  • Lautenbach
  • 24.10.18
Lokales
Das Freizeitbad Stegermatt verfügt ab nächster Woche über eine Wasser-, Liege- und Spielfläche von 25.600 Quadratmeter

Zweiter Bauabschnitt des Freizeitbads Stegermatt ist fertig
Viel mehr Platz zum Tollen und Entspannen

Offenburg (st). Rechtzeitig zu den Sommerferien können die Besucher des Offenburger Freizeitbads über die gesamte Liegefläche verfügen. Am nächsten Samstag, 28. Juli, 10 Uhr, eröffnet Oberbürgermeisterin Edith Schreiner den zweiten Bauabschnitt. Bad-Geschäftsführer Stefan Schürlein freut sich auf diese Eröffnungsfeier: „Ab 13 Uhr feiern wir eine Pool-Party. Wir verlangen den Besuchern keinen zusätzlichen Eintritt ab. Das ist unser Dankeschön an unsere Gäste, die sich jetzt ein Jahr lang sehr...

  • Offenburg
  • 20.07.18
Lokales
Das Freibad Auenheim hat bereits seit 16. April geöffnet.

Sommerwetter zum Saisonauftakt
In Auenheim ziehen die Schwimmer schon ihre Bahnen

Kehl (gro). Die Freibadsaison in Kehl ist gut gestartet: Als das Freibad Auenheim am 16. April seine Pforten öffnete, herrschten sommerliche Temperaturen. In den ersten drei Tagen stieg die Zahl der Badegäste von 280 auf 537 an. Der frühe Öffnungstermin hängt mit der Schließung des Hallenbades zusammen. Das marode Bad soll durch ein neues ersetzt werden, ein Schwimmbetrieb dort ist nicht möglich. Deshalb hat das beheizte Auenheimer Freibad in den nächsten Jahren länger als sonst üblich über das...

  • Kehl
  • 24.04.18
Lokales
Im AQWA Bäderpark Walldorf erhielt die Kehler Projektgruppe unter Leitung von Baubürgermeister Harald Krapp eine Vielzahl hilfreicher Tipps für die Planung des Kehler Hallenbads.
2 Bilder

Projektgruppe Hallenbad Kehl auf Besichtigungstour
Ein Badepark und ein reines Sportbad

Kehl (st). Das Hallenbad im AQWA Bäderpark Walldorf und das Sporthallenbad Neckarsulm sind die letzten beiden Bäder, die sich die Projektgruppe Neubau Hallenbad bei ihrer Rundreise durch die umliegende Bäderlandschaft angeschaut hat. Insgesamt gingen die Mitglieder der Gruppe drei Mal auf Besichtigungstour, um in sechs verschiedenen Bädern mit unterschiedlichen Konzepten Anregungen und Tipps für den geplanten Neubau des Kehler Hallenbads zu sammeln. Dabei kristallisierte sich nach und nach...

  • Kehl
  • 12.02.18
Lokales
Die Jahresschrift 2017 der Stadt Kehl ist seit dem 9. Januar erhältlich.

Jahresschrift der Stadt Kehl erhältlich
2017 auf 145 Seiten

Kehl (st). Die Ankunft der Tram, das zehnjährige Bestehen der Kehler Bürgerstiftung oder die Schließung des Hallenbads: Einen ausführlichen Rückblick auf das, was 2017 in Kehl passiert ist, bietet die druckfrische Jahresschrift, in der die aus städtischer Sicht wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres aufgeführt werden. Wer sich diese noch einmal in Erinnerung rufen möchte, kann sich das kostenlose, 145 Seiten starke Heft im Bürgerservice des Kehler Rathauses oder in der...

  • Kehl
  • 10.01.18
Lokales
Der Kleinkindbereich sei sehr wichtig für ein Hallenbad, erklärte Bäderleiter Ragg den Besuchern aus Kehl im Schramberger Hallenbad "Badschnass".
4 Bilder

Welches Bad passt zu Kehl?
Projektgruppe Neubau Hallenbad auf Besichtigungstour

Kehl (st). Mit dem „Badschnass“ in Schramberg und dem „Mach‘ Blau“ in Denzlingen hat sich die Projektgruppe Neubau Hallenbad zwei sehr unterschiedliche Bäder angeschaut: Während sich Familien mit Kindern im kombinierten Hallen- und Freibad „Mach‘ Blau“ sommers wie winters auch den ganzen Tag über aufhalten können, ist das reine Hallenbad „Badschnass“ eher auf Besucher ausgelegt, die für ein paar Stunden bleiben. Als zweites Bad weltweit verfügt das „Badschnass“ über einen Aqua-Cross-Parcours,...

  • Kehl
  • 27.11.17
Lokales

Projektgruppe Hallenbad in Kehl hat erstmals getagt
Das neue Bad soll allen dienen

Kehl (st). Das neue Kehler Hallenbad soll auch dann für die Öffentlichkeit zugänglich sein, wenn Schulsport stattfindet, den Bedürfnissen von Senioren und Menschen mit Behinderungen soll Rechnung getragen werden, das Bad sollte über ein Baby- und Kleinkindbecken verfügen und über Einzel- anstatt Sammelumkleiden: Kreativ und konstruktiv haben die verschiedenen Mitglieder der Projektgruppe Neubau Hallenbad gleich bei ihrem ersten Treffen ihre Vorstellungen in die Diskussion eingebracht. Noch in...

  • Kehl
  • 09.11.17
Lokales
Das Freibad Auenheim wird bis Ende November geöffnet bleiben. Das ist ein Teil des städtischen Übergangsmanagements bis es wieder ein Hallenbad in der Stadt gibt.

Wie geht's weiter bis zum neuen Hallenbad?
Freiluftschwimmen bis Ende November in Auenheim

Kehl (gro). "Sportlich" nannte Baubürgermeister Harald Krapp den Zeitplan, den sich die Verwaltung für den Bau eines Hallenbades gegeben hat. Am liebsten schon Ende Oktober soll die Projektgruppe, die sich mit der Ausgestaltung des neuen Bades auseinandersetzen soll, zum ersten Mal tagen. Nicht mehr als 20 Personen sollen dazu gehören: Jede Gemeinderatsfraktion sowie der Schwimmverein und die DLRG sind mit je einer Person vertreten. Außerdem sollen "Zufallsbürger" ausgewählt werden, die...

  • Kehl
  • 29.09.17
Lokales
Das Kehler Hallenbad wird nicht saniert. Auch eine Umnutzung des Baus von 1970 steht nicht im Raum.

Gemeinderat lehnt Sanierung des alten Hallenbades ab
Kehl will ein neues Kombibad bauen

Kehl (gro). Für den Bau eines neuen Kombibades am Standort des Kehler Freibades und gegen die Sanierung des maroden Hallenbades hat sich am Mittwoch der Kehler Gemeinderat ausgesprochen. Der Zeitplan für die Umsetzung des "größten Projektes, das die Stadt stemmen muss" (Oberbürgermeister Toni Vetrano) ist ehrgeizig. Das neue Bad soll im Jahr 2023 eingeweiht werden. Für Ernüchterung hatten die Ausführungen von Michael Heitzmann, Gebäudemanagement der Stadt, gesorgt: Er stellte fest, dass es mit...

  • Kehl
  • 17.07.17
Lokales
Zwergfledermäuse haben schon eine neue Verwendung für das sanierungsbedürftige Hallenbad in Kehl gefunden - als neuer Lebensraum

Streng geschützte Art hat sich in Kehl angesiedelt
Zwergfledermäuse wohnen unterm Dach des Hallenbades

Kehl (st). Mehrere Zwergfledermäusehaben sich im Dachbereich des Kehler Hallenbades angesiedelt. Dies haben Mitarbeiterinnen des Bereichs Stadtplanung/Umwelt festgestellt, nachdem immer wieder einzelne Fledermäuse im Gebäude gesichtet worden waren. Die Zwergfledermaus ist nach den FFH-Richtlinien (Fauna, Flora, Habitat) besonders streng geschützt, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt. Der Bereich Stadtplanung/Umwelt wird deshalb mit dem für Tier- und Artenschutz...

  • Kehl
  • 11.07.17
Lokales
Seit der Schließung wegen eines Deckenschadens wird in Kehl über die Zukunft des Hallenbades diskutiert.

Wie Rheinau und Offenburg die Hallenbad-Frage für sich beantwortet haben
Während die einen sanieren, bauen die anderen ganz neu

Kehl/Rheinau/Offenburg (gro). Die Stadt Kehl steht vor einer schwierigen Entscheidung: Saniert sie die bestehende Bäderlandschaft oder baut sie ein neues Ganzjahresbad? In der Bürgerinformationsveranstaltung am 17. Mai hatte der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano ein klares Bekenntnis für ein Hallenbad abgegeben, allerdings stellte er auch klar: "Ich möchte nicht viel Geld ausgeben und hinterher eine Klitsche haben." Kehl ist nicht die einzige Stadt in der Region, deren Schwimmbäder in die...

  • Kehl
  • 31.05.17
Lokales
Gerd Baumer übergibt OB Vetrano die gesammelten Unterschriften.

Schwimmverein Kehl übergibt Liste an OB Vetrano
14.366 Unterschriften für den Erhalt des Hallenbads

Kehl (gro). „Jetzt ist das Thema Bäder dran!“ – mit dieser Forderung sind rund 20 Mitglieder des Kehler Schwimmvereins am Montagnachmittag ins Rathaus gekommen, um gegen die Schließung des Kehler Hallenbads zu demonstrieren. Insgesamt 14.366 Unterschriften hatten die Mitglieder in den vergangenen Wochen gesammelt, um diesem Anliegen Nachdruck zu verleihen. Im Ratssaal haben sie die beiden mit Unterschriftenlisten gefüllten Ordner übergeben. „Wir haben das gleiche Ziel“, betonte OB Toni Vetrano,...

  • Kehl
  • 23.05.17
Lokales
Michael Heitzmann (rechts) vom Gebäudemanagement der Stadt im Gespräch

Probleme im Hallenbad und den Freibädern
Woran es in den Kehler Bädern hapert

Kehl (gro). Zwischen 200.000 und 250.000 Besucher verzeichnen die drei Bäder in Kehl pro Jahr. Davon besuchten 2016 27.304 das Hallenbad. Die Zahl der Besucher sinkt, wie Michael Heitzmann deutlich machte. Die Zahlen waren schon einmal besser: Im Jahr 2008 waren es noch fast 45.000 Besucher. Das mag am baulichen Zustand liegen, aber auch an der Tatsache, dass es sich bei dem Kehler Hallenbad um ein reines Schul- und Lehrschwimmbad mit nur einem Becken handelt. Außerdem zeichnete Heitzmann den...

  • Kehl
  • 19.05.17
Lokales
Rund 160 Bürger, dazu die Vertreter des Gemeinderates, kamen zum Bürgerdialog "Bäderlandschaft" in Kehl.

Erster Bürgerdialog zur Entwicklung der Bäderlandschaft in Kehl
"Ich will ein Hallenbad, das seinen Namen verdient"

Kehl (gro). Wie soll es weitergehen mit dem maroden Hallenbad und der gesamten Bäderlandschaft in Kehl? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Bürgerdialogs am Mittwochabend in der Stadthalle. "Wir stellen ihnen Szenarien vor, wir haben keine Präferenzen", machte Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der Begrüßung der rund 160 Bürger deutlich. "Ich möchte ein Hallenbad für Kehl, das den Namen verdient hat, aber mit mir wird es keine Flickschusterei geben." Michael Heitzmann vom Gebäudemanagement...

  • Kehl
  • 19.05.17
Lokales
Beim Bürgerabend am Mittwoch steht die Zukunft der Kehler Bäderlandschaft im Mittelpunkt.
2 Bilder

Zwei Bürgerabende in einer Woche in Kehl
Weiterführung der Tram und Hallenbad

Kehl (st). Wie geht es weiter mit den Bädern in Kehl? lautet die Frage beim Bürgerabend am Mittwoch, 17. Mai, in der Stadthalle. Beginn ist um 18 Uhr. Am Donnerstag, 18. Mai, geht es in der Stadthalle dann von 19 Uhr an um den Bau der Tramstrecke vom der Haltestelle Bahnhof bis zum Rathaus, mit dem Ende des Monats begonnen werden soll. Wie viele Bäder braucht die Stadt Kehl in der Zukunft und welche Bäderlandschaft passt zu Kehl? Darüber möchten Oberbürgermeister Toni Vetrano und...

  • Kehl
  • 11.05.17
Lokales

Letzter Hallenbad-Tag: 20. Mai
Abriss: Umsonst schwimmen

Offenburg. Mit einer Abrissparty wird das Ende des alten Hallenbads begangen. Wie Bäderchef Stefan Schürlein mitteilt, kann von 10 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt noch einmal nach Herzenslust geschwommen werden. Für Kinder gibt es einen Spielenachmittag; Musik vom Band und live, Essen und Getränke. Wer sich für das neue Freizeitbad interessiert, kann von 10 bis 14 Uhr im Zehn-Minuten-Takt an einer Führung teilnehmen. Gutes Schuhwerk ist erforderlich, eine Anmeldung hingegen nicht. Wobei...

  • Offenburg
  • 11.05.17
Lokales
Ein Blick vom Beginn der Saison: Das Dach des Hallenbades wurde mit Netzen gesichert.

Eine Öffnung in der nächsten Wintersaison ist in Kehl wohl nicht möglich
Der Winter hat dem Dach des Hallenbades zugesetzt

Kehl (st). Das mehr als 50 Jahre alte Dach des Kehler Hallenbades ist schwer beschädigt: In die Dämmung ist – wie bereits im August berichtet – Wasser eingedrungen, was dazu führt, dass die Siporexplatten permanent eine zusätzliche Last tragen müssen. Damit die Schwimmer ihrem Sport und Badevergnügen während des Winters in Sicherheit nachgehen können, hat das städtische Gebäudemanagement im September ein Netz anbringen lassen, das eventuell herabfallende Deckenteile auffängt. Mit dieser...

  • Kehl
  • 17.03.17
Lokales
Jasmina Nückles von der städtischen Bäderverwaltung, Bademeisterin Katja Fischer und Bürgermeister Michael Welsche (von links) begrüßten Marie Lauffer (2. von links) als 150.000. Besucherin im Freistetter Hallenbad.

Überraschung beim Besuch des Hallenbads in Freistett
Stolze 150.000 Besucher in fünf Jahren

Rheinau (st). Marie Lauffer aus Drusenheim wurde bei ihrem Besuch im Hallenbad Freistett überrascht. Bürgermeister Michael Welsche, Bademeisterin Katja Fischer und Jasmina Nückles von der städtischen Bäderverwaltung begrüßten sie als einhundertfünfzigtausendsten zahlenden Gast im Hallenbad Freistett seit der Wiedereröffnung nach der Hallenbadsanierung im Februar 2012. Marie Lauffer kommt regelmäßig dreimal wöchentlich ins Freistetter Hallenbad um ihre Bahnen zu schwimmen – entweder alleine oder...

  • Ausgabe Kehl
  • 15.03.17
Lokales
Bürgermeister Michael Welsche, Hans Erk und Diana Häfele bei einem Vororttermin im Hallenbad Freistett.

Hallenbad Freistett bietet einiges für Menschen mit Behinderung
Mit einem Lift zu Wasser gelassen werden

Rheinau. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen des Hallenbades in Rheinau-Freistett wurden auch Verbesserungsmaßnahmen für Senioren und Behinderte umgesetzt. Hans Erk, als sachkundiger Bürger, ist mit Anregungen, die das Hallenbad für Behinderte und Senioren nutzerfreundlicher machen können, an das Bauamt der Stadt Rheinau herangetreten. Im Einzelnen wurden die bereits vorhandene Behindertentoilette im Foyer des Hallenbades mit Haltegriffen, Bügeln und überbreiten Türen ausgestattet. Sämtliche Türen...

  • Rheinau
  • 15.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.