Leerstand

Beiträge zum Thema Leerstand

Lokales
Leerstände in der Oberkircher Innenstadt sollen nach Möglichkeit bald der Vergangenheit angehören.

Neues Förderprogramm soll Einzelhandel stärken
Stadt will Leerstand bekämpfen

Oberkirch (mak). "Der Handel ist im Wandel. Er ist sichtbar in Oberkirch. Wir wollen nicht nur zuschauen, sondern handeln", erklärte Oberbürgermeister Matthias Braun in der jüngsten Oberkircher Gemeinderatssitzung. Zur Zeit gebe es im zentralen Versorgungsbereich 13 Leerstände, wovon drei momentan nicht vermietbar seien, erklärte Nadine Klasen von der städtischen Wirtschaftsförderung. Zur Bekämpfung des Leerstandes hat die Stadtverwaltung in der Vergangenheit ein Konzept ausgearbeitet, um den...

  • Oberkirch
  • 01.10.19
Lokales
Leerstand von Wohnungen kann viele Gründe haben.

Zum Leerstand von Wohnungen
Wenn sich der Eigentümer vor dem Vermieten scheut

Ortenau (djä). Bezahlbarer Wohnraum ist nicht nur in Großstädten schwierig zu finden. Auch in der Ortenau gibt es zu wenige Wohnungen. Besonders betroffen sind oft Familien und Menschen mit niedrigem Einkommen. Gleichzeitig hört man immer wieder, dass so mancher private Vermieter seine Mietobjekte lieber leerstehen lässt, als sie zu vermieten. Stimmt das und was sind die Gründe? Wir haben bei Jürgen Brinkmann, Vorsitzender Haus & Grund in Lahr, nachgefragt. "Im direkten Kontakt mit...

  • Ortenau
  • 10.08.19
Lokales
Die Stadt Zell am Harmersbach hat mit Leerstand zu kämpfen.

Leerstand im Mittleren Schwarzwald
Wenn Geschäfte und Betriebe verschwinden

Mittlerer Schwarzwald (wim). Die Situation der innerstädtischen Geschäfte und Gastronomiebetriebe im mittleren Schwarzwald scheint gegenwärtig stabil und insgesamt zufriedenstellend. So äußern sich Verantwortliche aus einigen Rathäusern der Region im Grundsatz positiv. Rückgrat sind kleine, inhabergeführte Anbieter Siegfried Scheffold, Bürgermeister in Hornberg, bezeichnet die innerstädtischen Betriebe als „lebendig und lebenstüchtig“. Das Rückgrat dieser Lagen seien insbesondere die...

  • Zell a. H.
  • 07.08.19
Lokales
Bürgermeisterin Sonja Schuchter möchte die Leerstände in der Gemeinde revitalisieren. 

Was steht an in Sasbachwalden, Bürgermeisterin Schuchter?
Alte Hotelareale wiederbeleben

Sasbachwalden (mak). Der Kaufvertrag ist in trockenen Tüchern und das Geld ist bereits im Februar dieses Jahre geflossen. Auch wenn das Areal noch nicht neu betrieben wird, hat der Verkauf der Anima-Tierwelt seitens der Gemeinde Sasbachwalden bereits heute Konsequenzen. "Die Wanderwege dort dürfen nicht mehr genutzt werden", erklärt Bürgermeisterin Sonja Schuchter im Gespräch mit der Stadtanzeiger-Redaktion. Durch den Verkauf müsse der Wald umgewidmet werden, sodass kein Betretungsrecht mehr...

  • Sasbachwalden
  • 16.07.19
Lokales
Steht seit Jahren leer und wird jetzt unter städtebaulichen Gesichtspunkten von der Stadt Renchen saniert: das "Kreuz".

Geschäfte ohne Mieter
Das unternehmen Renchen und Oppenau gegen Leerstand

Renchen/Oppenau (pm). Der Strukturwandel in den meisten Städten ist nicht zu übersehen: Einzelhandelsgeschäfte oder Gaststätten schließen, Läden stehen leer. Die Ursachen dafür sind vielschichtig, unter anderem wandern Kunden ins Internet ab oder es besteht kein Interesse an einer Geschäftsnachfolge. enger Kontakt mit Werbegemeinschaften Entsprechend vielfältig sind auch die Aktivitäten, die unternommen werden, um Leerständen entgegenzuwirken. "Ein ganz wesentlicher Punkt ist, als Gemeinde...

  • Ortenau
  • 19.03.19
Panorama

Im Grunde...
Was nach dem Leerstand folgt

...wünschen sich die meisten Menschen belebte Innenstädte, wo das Einkaufen und Verweilen Spaß macht, wo man sich trifft und in den verschiedensten Fachgeschäften eine gute und kompetente Beratung erhält. Dennoch kaufen immer weniger Menschen vor Ort ein. Das Einkaufen über das Internet ist weit verbreitet. Was viele dabei nicht bedenken ist, dass dieses Kaufverhalten Folgen hat, die uns alle betreffen können. So trägt es dazu bei, dass immer mehr Geschäfte in den Kommunen schließen. Dadurch...

  • Hausach
  • 28.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.