Messerangriff

Beiträge zum Thema Messerangriff

Polizei

Täter verletzt Opfer schwer am Oberschenkel
Messer-Angriff vor Wettbüro

Kehl (st). Ein 41 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag vor einem Wettbüro in der Allensteinerstraße in Kehl von einem bislang Unbekannten mit einem Messer attackiert und am Oberschenkel verletzt worden. Der Angegriffene wurde unter notärztlicher Betreuung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hintergründe bisher unklar Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich Täter und Opfer vor dem Vorfall im Wettbüro aufgehalten. Kurz...

  • Kehl
  • 28.09.20
Polizei

Nach Messerattacke auf Partnerin
Mann in Fachklinik eingewiesen

Friesenheim (st). Noch Gegenstand der Ermittlungen sind die Hintergründe, die ein Mann am Freitagabend bewogen haben, seine Lebenspartnerin mit einem Messer zu attackieren. Gegen 21.30 Uhr war es in der Wohnung des Paares im Raum Friesenheim zu einem Übergriff gekommen, in dessen Verlauf der Mann seine Partnerin mit einem Messer attackierte und dabei so verletzte, dass sie nach Lahr ins Klinikum eingeliefert werden musste. Der Verdächtige flüchtete nach dem Angriff aus der Wohnung. Nach der...

  • Friesenheim
  • 09.05.20
Polizei

Messerangriff vor Asylunterkunft
29-Jähriger in Psychiatrie eingewiesen

Offenburg. Nach einem Messerangriff am Dienstagabend vor der Asylunterkunft "Am Sägeteich" wurde ein 29 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen. Der aus Westafrika stammende Verdächtige soll kurz vor 22 Uhr einen 40-Jährigen mit einem sehr großen Messer attackiert haben. Der Angegriffene konnte die Offensive mit seinem Fahrrad erfolgreich abwehren und blieb unverletzt. Einem Begleiter des 40-Jährigen gelang es nach bisherigen Erkenntnissen den Mann abzulenken. So konnte sich der 40-Jährige...

  • Offenburg
  • 04.07.19
Polizei

Messerangriff auf 72-Jährigen
Kripo ermittelt unter Hochdruck

Zell-Unterentersbach. Nach dem Messerangriff am vergangenen Dienstag wurde bei der Kriminalpolizei eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Beamte der Kriminal- und Schutzpolizei arbeiten dabei mit Unterstützung von Kriminaltechnikern unter Hochdruck an der Ergreifung des Tatverdächtigen. Aufgrund der vergangenen Berichterstattungen, gingen erste Zeugenhinweise bei der Kriminalpolizei ein. Sichtungen des Tatverdächtigen Kurz vor der Tat, gegen 16 Uhr, soll eine der Beschreibung entsprechende...

  • Zell a. H.
  • 26.04.19
Polizei

Rentner schwer verletzt
Messerangriff auf 72-Jährigen

Zell-Unterentersbach. Nach einem mutmaßlichen Messerangriff auf einen Rentner am Dienstagnachmittag hat die Staatsanwaltschaft Offenburg ein Verfahren wegen versuchten Totschlags eingeleitet. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen. Mit Messer attackiert Die bisherigen Erkenntnisse lassen den Schluss zu, dass sich die Tat nahe des Rückhaltebeckens bei einem landwirtschaftlichen Weg zwischen Zell-Unterentersbach und der K 5356 ereignet haben dürfte. Hier soll ein...

  • Zell a. H.
  • 25.04.19
Polizei
2 Bilder

Nach tödlicher Messerattacke gegen Hausarzt
Polizei sucht Zeugen

Offenburg (st). Zu dem tragischen Vorfall vom Donnerstagmorgen in der Oststadt gibt es neue Erkenntnisse. Wie Staatsanwaltschaft Offenburg und das Polizeipräsidiums Offenburg in einer gemeinsamen Erklärung bekannt geben, konzentrieren sich die Ermittlungen weiterhin auf den 26-jährigen Mann aus Somalia. Der Asylbewerber, der 2015 in die Bundesrepublik Deutschland einreiste, macht gegenüber den Ermittlern bislang keine Angaben. Aktuell verfügt er über einen Wohnsitz in Offenburg....

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 2
Polizei

Im Streit das Messer gezückt
Angreifer gesucht

Lahr (st). Die Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Flüchtlingen am späten Donnerstagnachmittag beschäftigen nun die Ermittler des Polizeireviers Lahr. Im Bereich "Alter Stadtbahnhof" kam es gegen 18.15 Uhr vermutlich vor einem Schnellrestaurant zu einer Streitigkeit zwischen vier Personen. In deren Verlauf verletzte ein bislang unbekannter Mann seine 28 und 29 Jahre alten Kontrahenten mit einem Messer. Ein weiterer 20-Jähriger, der Begleiter des noch Unbekannten...

  • 16.03.18
Polizei

Angreifer festgenommen
Messerangriff vor Lebensmitteldiscounter

Offenburg. Die genauen Hintergründe einer folgenschweren Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Mittwochmorgen sind noch nicht eindeutig geklärt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 31-Jähriger vor einem Lebensmitteldiscounter in der Freiburger Straße mit einem ein Jahr älteren Kontrahenten in Streit geraten sein. Der zunächst verbal geführte Schlagabtausch soll dann kurz vor 10 Uhr darin gemündet sein, dass der jüngere seinem Widersacher mit einem Messer eine Verletzung zugefügt...

  • Offenburg
  • 21.02.18
Polizei
Nach der Tat in der Nähe des Eros-Center an der Unionrampe flüchtete der Täter und wurde in Oberkirch-Zusenhofen später verhaftet.

Messerstecher von der Unionrampe geschnappt und wieder auf freiem Fuß – 17-Jähriger nur leicht verletzt
Nach Streit: 39-Jähriger sticht Jugendlichem Messer in den Rücken

Offenburg (st). Wie die Ermittlungen der Kriminalbeamten ergaben, ging der Messerattacke am Montagvormittag (wir berichteten) ein Streit zwischen dem 39-jährigen Angreifer und dessen 17 Jahre alten Kontrahenten voraus. Der Ältere echauffierte sich in seinem Ford sitzend über die Tatsache, dass der Schüler sowie ein weiterer Begleiter unachtsam auf der Straße liefen. Es folgte zunächst eine verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden, die sich bis zu wechselseitigen Beleidigungen...

  • Offenburg
  • 04.07.17
Polizei
In der Gasse beim Erotic-Center in der Nähe der Unionrampe hat sich die Tat ereignet.
2 Bilder

Mutmaßlicher Täter geschnappt – Keine Lebensgefahr für Opfer
Mann nähe Unionrampe mit Messer angegriffen

Offenburg (st). Heute gegen 10.40 Uhr wurde ein Mann im Bereich der Unionrampe mit einem Messer verletzt. Der Angreifer setzte sich nach der Attacke in einen silbernen Wagen und fuhr in Richtung Bahnhof davon. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte gegen 11.15 Uhr darauf ein Tatverdächtiger in der Nußbacher Straße in Zusenhofen vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei laufen derzeit auf Hochtouren. Über die genauen Hintergründe der Tat...

  • Offenburg
  • 03.07.17
Lokales

54-Jähriger muss sich vor Schwurgericht verantworten
Jetzt Anklage nach versuchtem Totschlag in Nordrach

Offenburg/Nordrach (st). Gegen einen 54-jährigen Mann hat die Staatsanwaltschaft Offenburg nun vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben. Dies teilt sie in einer Pressemitteilung mit. Dem Mann wird vorgeworfen, nach einem Streit seine frühere Lebensgefährtin im Dezember 2016 im Wald bei Nordrach mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben (wir berichteten). Die 50-Jährige konnte damals einige Stiche mit den Händen abwehren. Sie...

  • Nordrach
  • 30.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.