Nachfolger

Beiträge zum Thema Nachfolger

Lokales
Bernhard Vetter in den Ruhestand verabschiedet

Wasserwirtschaft und Bodenschutz
Bernhard Vetter verabschiedet

Ortenau (st). Landrat Frank Scherer hat im Ausschuss für Umwelt und Technik den langjährigen Amtsleiter des Amtes für Wasserwirtschaft und Bodenschutz im Ortenaukreis, Bernhard Vetter, in den Ruhestand verabschiedet. Vor den Kreisräten fand Scherer lobende Abschiedsworte für den scheidenden Amtsleiter. Aus der Fülle seiner wasserwirtschaftlichen Aufgaben hob er besonders die Altlastensanierung hervor: „Im Ortenaukreis wurden bis heute über 400 Altlastenflächen als sanierungsbedürftig...

  • Ortenau
  • 03.08.20
Lokales
Einen Termin bei einem Hausarzt zu bekommen, ist nicht immer leicht.

BVDA-Aktion: "Das geht uns alle an"
Gibt es genug Hausärzte in der Ortenau?

Ortenau (mak). In Deutschland wird vielfach ein Mangel in der hausärztlichen Versorgung beklagt – vor allem im ländlichen Raum. Aber auch viele Neuankömmlinge, beispielsweise in Offenburg, tun sich nach eigener Aussage schwer, einen Hausarzt zu finden. Ist dies nur ein gefühltes Problem oder gibt es tatsächlich Engpässe in der Versorgung? Die Anzahl der Haus- und Facharztpraxen für eine bestimmte Region wird nach einer bundesweit einheitlichen Systematik, die sich nach dem...

  • Ortenau
  • 04.07.20
  • 1
Lokales
Kann der Nachfolger von Carsten Gabbert schon im Sommer in das Schuttertaler Rathaus einziehen?

Wiederholungswahl am 19. Juli?
Gemeinderat Schuttertal entscheidet nächste Woche

Schuttertal (ds). Nach der coronabedingten Absage der Bürgermeisterwahl in Schuttertal im April (wir berichteten) wird es voraussichtlich zu einer Wiederholungs- und nicht zu einer Neuwahl kommen. Darüber berät der Gemeinderat in der kommenden Woche. Die Bedingung hierfür: Maximal sechs Monate dürfen zwischen der vom Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde abgesagten Wahl am 19. April und dem neu angesetzten Wahltermin liegen. Die Verwaltung will dem Gemeinderat den 19. Juli vorschlagen. Die...

  • Schuttertal
  • 29.05.20
Lokales
Matthias Litterst

Erster Bewerber in Schuttertal
Matthias Litterst will Bürgermeister werden

Schuttertal (ds/st). Im Herbst hat Amtsinhaber Carsten Gabbert bekanntgegeben, nach zwei Wahlperioden zur Bürgermeisterwahl in Schuttertal am 19. April nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Noch vor Beginn der offiziellen Bewerbungsfrist am 8. Februar hat mit Matthias Litterst der erste Bewerber seine Kandidatur öffentlich gemacht. Litterst ist derzeit Sachgebietsleiter und stellvertretender Hauptamtsleiter bei der Stadt Hornberg und unter anderem für die Bereiche Standesamt, Schule,...

  • Schuttertal
  • 31.01.20
Lokales
Hans-Georg Pfüller, neuer Leiter des Amts für Waldwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis

Amt für Waldwirtschaft
Hans-Georg Pfüller ist neuer Leiter

Ortenau (st). Hans-Georg Pfüller hat zum 1. Januar die Leitung des Amts für Waldwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis übernommen. Der 52-jährige studierte Forstwissenschaftler folgt auf Holger Schütz, der zum Jahreswechsel die Leitung des Betriebsteils „Mittleres Rheintal“ des Landesbetriebes Forst Baden-Württemberg übernimmt. „Ich freue mich, dass wir mit Hans-Georg Pfüller einen erfahrenen Forstexperten mit langjähriger Berufserfahrung für die Amtsleitung gewinnen konnten. Ich bin mir...

  • Ortenau
  • 30.12.19
Lokales
Rainer Walter

Neuer Leiter des Bau-und Umweltamts
Rainer Walter tritt Nachfolge von Manfred Uhl

Seelbach (st). Rainer Walter wird neuer Leiter des Bau- und Umweltamtes. Am 4. November hat der Diplom-Verwaltungswirt (FH) seine Tätigkeit in der Gemeindeverwaltung Seelbach aufgenommen. Er wird damit Nachfolger des langjährigen Amtsleiters Manfred Uhl, der zum Jahresende seinen Ruhestand antreten wird.Rainer Walter wurde vom Seelbacher Gemeinderat bereits Ende Juli in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig gewählt. Walter verfügt über 29 Jahre Berufserfahrung. Nach seinem Studium an der...

  • Seelbach
  • 08.11.19
Lokales
Die Amtszeit von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller endet am 31. Oktober.

OB-Wahl am 22. September
Nachfolger von Wolfgang G. Müller gesucht

Lahr (ds). Nach der Beschlussfassung im Gemeinderat am Montagabend ist es nun amtlich: Die Lahrer wählen am 22. September ihren neuen Oberbürgermeister. Amtsinhaber Dr. Wolfgang G. Müller, der am 21. Oktober seinen 68. Geburtstag feiert, muss sein Amt aus Altersgründen nach 22 Jahren an der Verwaltungsspitze vorzeitig aufgeben. Seine Amtszeit endet offiziell am 31. Oktober. Die Stelle des Oberbürgermeisters wird am 5. Juli öffentlich ausgeschrieben. Am Tag darauf, am 6. Juli, beginnt die...

  • Lahr
  • 29.01.19
Lokales

Kommunale Gesundheitskonferenz Ortenaukreis
Ärztebefragung zur medizinischen Versorgung

Ortenau (st). Um die flächendeckende ambulante medizinische Versorgung und Gesundheitsförderung der Menschen im ländlichen Raum des Ortenaukreises auch in Zukunft auf hohem Niveau sicherzustellen, hat eine Arbeitsgruppe der Kommunalen Gesundheitskonferenz Ortenaukreis (KGK) eine Umfrage im Landkreis durchgeführt. Im Zeitraum von Juni bis August 2018 nahmen rund 400 Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten im Ortenaukreis an der Befragung teil. Ziel war es, die derzeitige hausärztliche,...

  • Offenburg
  • 20.12.18
Lokales
Dr. Joachim Götz suchte vier Jahre einen Nachfolger und hatte lediglich zwei Interessenten.

Problem ambulante Versorgung
Ärzte finden keine Nachfolger

Ortenau (rö). Eine Arbeitsgruppe „Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung im Ortenaukreis“ hat am heutigen Mittwochabend Haus-und Fachärzte sowie Psychotherapeuten zu einer „Zukunftswerkstatt“ eingeladen, um die Ergebnisse einer Umfrage bei den Ärzten zur ambulanten medizinischen Situation zu präsentieren und darüber zu diskutieren. Hintergrund der Aktion, so das Landratsamt: „Der Ärztemangel ist auch im Ortenaukreis zu spüren. Auch hier wird es immer schwieriger, schnell einen...

  • Ortenau
  • 28.11.18
  • 1
Lokales
Auch die Amtszeit von Landrat Frank Scherer (am Rednerpult) endet im kommenden Jahr.

Urnengänge für das kommunale Spitzenamt

Ortenau. Spannung in Friesenheim: Am 24. Januar wird ein neuer Bürgermeister als Nachfolger des nach 15 Jahren nicht mehr kandidierenden Amtsinhabers Armin Roesner gewählt, ein spannender Wahlkampf zeichnet sich ab. Nach dem Ottenheimer Ortsvorsteher Erik Weide und Michael Eckardt von der Partei „Nein -Idee“ übergab – nach sorgfältiger Vorbereitung – Julian Christ, 28-jähriger Referent im Stuttgarter Staatsministerium, dem derzeitigen Amtsinhaber persönlich seine Bewerbung....

  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.