Regelbetrieb

Beiträge zum Thema Regelbetrieb

Lokales

Kitas wieder im Regelbetrieb
Dezentrale Teststrategie auch in Oberkirch

Oberkirch (st). Die Kindertagesstätten gehen seit Montag, 22. Februar, wieder in den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“. Die Stadt Oberkirch unterstützt die vom Land angebotene freiwillige Testung für das dort beschäftigte Personal.  „Die Lieferung der Schnelltest durch das Land erfolgte rasch“, lobt Oberbürgermeister Matthias Braun. Sein Dank geht aber insbesondere an alle, die die dezentrale Impfinfrastruktur in der Großen Kreisstadt aufgebaut haben und sich für die Vornahme der...

  • Oberkirch
  • 22.02.21
  • 1
Lokales
Es besteht noch strenges Besuchsverbot, doch der Betrieb läuft am Ortenau Klinikum wieder ganz normal.

Infektionsgeschehen gestoppt
Ortenau Klinikum in Lahr ist wieder im Regelbetrieb

Lahr/Ettenheim (st). Das Ortenau Klinikum in Lahr hat den Regelbetrieb wieder aufgenommen. Am Mittwoch hat die Klinik die letzte von insgesamt drei Station wieder in Betrieb genommen, die nach einem erhöhten Infektionsgeschehen im Januar zeitweise keine Patienten mehr aufnehmen konnten. Trotz umfangreicher Testungen sind in den vergangenen zwei Wochen keine neuen Infektionen beim Pflegepersonal oder bei Patienten auf Normalstation mehr nachgewiesen worden. Der am Montag wieder hochgefahrene...

  • Lahr
  • 19.02.21
  • 1
Lokales
Tobias Horn und Alessia Fröhlich vor der neuen Kita Geroldseck
2 Bilder

Moderner Gebäudekomplex
Kita und Hort Geroldseck öffnen die „Schlosstore“

Lahr (st). Die ersten Kinder dürfen seit Januar die neu eröffnete Kindertagesstätte und Hort Geroldseck unsicher machen – aufgrund der aktuellen Corona-Situation zunächst nur innerhalb der Notbetreuung. Insgesamt 130 Kinder können im modernen Gebäudekomplex in der Willy-Brandt-Straße in Lahr betreut werden. Träger ist das Deutsche Rote Kreuz. 20 Erzieherinnen und Erzieher stehen den Kindern auf fünf Gruppen verteilt zur Verfügung. Die neue Kita ist vor allem aber eines: ein Beispiel für ein...

  • Lahr
  • 18.02.21
Lokales

Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
Aufnahme des Regelbetriebs

Achern (st). Ab kommendem Montag, 22. Februar, wird in allen städtischen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen in Achern die bisher angebotene Notbetreuung wieder in den Regelbetrieb zurückgeführt. Damit steht allen Kindern die Betreuung zu den gewohnten Zeiten wieder offen. Es gelten die regulären gebuchten Betreuungszeiten. In einem Schreiben von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vom 11. Februar weist sie darauf hin, dass es auf Grund des immer noch aktiven Infektionsgeschehens...

  • Achern
  • 18.02.21
Lokales

Wiederaufnahme Regelbetrieb
Keine Kita-Gebühren für Februar

Ortenau (st). Wie von der Landesregierung festgelegt nehmen die Kindertageseinrichtungen auch in nördlichen Ortenaukreis am kommenden Montag den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen wieder auf. Oberbürgermeister Klaus Muttach und die Bürgermeister Gregor Bühler, Hans-Jürgen Decker, Stefan Hattenbach, Reinhard Schmälzle, Sonja Schuchter und Bernd Siefermann haben sich einer gemeinsamen Presseerklärung zufolge darauf verständigt, trotz der Aufnahme des Regelbetriebs im Februar für diesen Monat...

  • Ortenau
  • 18.02.21
Lokales

OB Steffens macht sich für Regelbetrieb stark
Es geht um Verlässlichkeit

Offenburg (st). Im Streit um die Kita und Schulöffnungen bezieht der Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens eindeutig Stellung: „Mir geht es um ein klares Signal der Verlässlichkeit für unsere Eltern.“ Steffens bezieht sich auf die Einschätzung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der einen Regelbetrieb nach den Sommerferien als „nicht realistisch“ bezeichnete. „Wir setzen in Offenburg alles daran, wieder in den Regelbetrieb einzusteigen“, so der OB. Die Mitarbeiterinnen und...

  • Offenburg
  • 29.06.20
Lokales

Kehls Kitas öffnen am 1. Juli
Rückkehr zum Regelbetrieb

Kehl (st). Für viele Eltern mit Kita-Kindern hat das Warten in Kürze ein Ende: Am Mittwoch, 1. Juli, nehmen die städtischen Kindertageseinrichtungen wieder ihren Regelbetrieb auf. Verbunden mit der Wiederöffnung sind eine Reihe corona-bedingter Auflagen und Regeln, an die sich auch Eltern halten müssen, wenn sie ihre Kinder ab Mittwoch in die ihre Kita bringen. Personalmangel: weniger ÖffnungszeitAufgrund von Personalmangel und erhöhten Hygienevorschriften werden die Öffnungszeiten in den Kitas...

  • Kehl
  • 26.06.20
Lokales

Regelbetrieb ab 29. Juni unter Pandemiebedingungen
Kindergärten öffnen wieder

Oberkirch (st).  Die Türen der Einrichtungen öffnen sich ab dem 29. Juni wieder für alle Kindergartenkinder. „Für die Kinder und die Eltern ist dieser Start eines Regelbetriebs in den Kindergärten unter Pandemiebedingungen eine gute Nachricht“, betont Oberbürgermeister Matthias Braun. Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat am vergangenen Dienstag, 16. Juni, die Rahmenpunkte für die geplante Wiederaufnahme des Regelbetriebes in den Kindergärten vorgestellt. „Mit diesem nächsten Schritt der...

  • Oberkirch
  • 18.06.20
  • 1
Lokales
Auch im Kindergarten St. Nikolaus soll baldmöglichst wieder der Regelbetrieb laufen.

Kindertagesstätten in Achern
Baldiger Regelbetrieb angestrebt

Achern (st). In der Stadt Achern sollen zum baldmöglichsten Zeitpunkt die städtischen und die katholischen Kindertageseinrichtungen für den Regelbetrieb geöffnet werden, teilt die Stadt Achern in einer Pressenotiz. „Sehr gern hätten wir dies schon zum 15. Juni vollzogen, nach der jetzt vom Land aktualisierten Rechtslage und der Einschätzung der kommunalen Spitzenverbände wird das Kultusministerium diese Öffnung aber voraussichtlich erst ab dem 29. Juni möglich machen“, so Oberbürgermeister...

  • Achern
  • 12.06.20
Lokales

Regelbetrieb in Kindergärten
Eltern werden kurzfristig informiert

Oberkirch (st). Die gegenwärtigen Entwicklungen der Corona-Krise zeigen nach wie vor eine große Dynamik, die für alle mit entsprechenden Herausforderungen verbunden ist. Der Stadt ist es sehr bewusst, dass viele Eltern täglich den Spagat zwischen Familie und Berufstätigkeit bewältigen müssen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Oberkirch. Die Kinder vermissen ihre vertrauten Spielkameraden und erleben teilweise auch eingeschränkte Sozialkontakte. Zur Unterstützung der Familien konnten...

  • Oberkirch
  • 15.05.20
  • 1
Lokales

Ortenau Klinikum
Schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebes

Ortenau (st). Im Rahmen seiner schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebes wird das Ortenau Klinikum nach und nach wieder sein volles Leistungsspektrum anbieten, das vor dem Beginn der Corona-Pandemie bestanden hat. Das Vorhalten zusätzlicher Beatmungskapazitäten hatte in den vergangenen Wochen erhebliche Auswirkungen besonders auf den Operationsbetrieb. „Mit den ersten Lockerungen können wir nun auch die dringlichen Operationen wie beispielsweise Tumoroperationen oder nicht weiter...

  • Ortenau
  • 05.05.20
Lokales
Das Ortenau Klinikum nimmt seinen Regelbetrieb schrittweise wieder auf.

Ortenau Klinikum: Patientenschutz sichergestellt
Schrittweise Aufnahme des Regelbetriebs

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum wird parallel zu den vom Bund und den Ländern beschlossenen Lockerungen der Corona-Maßnahmen ab Anfang Mai seine Behandlungskapazitäten für Nicht-Covid-Patienten schrittweise wieder hochfahren. Stationäre Operationen, ambulante Behandlungen und ambulante Sprechstunden wird der Klinikverbund ab 4. Mai an seinen Standorten in Achern, Kehl, Lahr, Offenburg und Wolfach wieder anbieten. Priorität sollen dabei zunächst dringliche Operationen wie beispielsweise bei...

  • Ortenau
  • 30.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.