Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bürgermeister Andreas König unterschreibt die Empfangsbestätigung der von Wolfgang Butz überreichten Unterschriftenliste.

Unterschriftenliste an Bürgermeister Andreas König übergeben
322 Durbacher wollen Graf-Metternich-Stadion erhalten

Durbach (ge). Wie die Mitglieder der Initiative zum Erhalt des Graf-Metternich-Stadions bereits vorab der Presse ankündigten, übergab Wolfgang Butz am Donnerstagabend vor dem Gemeinderat Bürgermeister Andreas König eine Unterschriftenliste für ein Bürgerbegehren. 322 Bürger fordern somit ein Bürgerbegehren zum Erhalt der bisherigen Sportanlage in Durbach. „Seit Jahren wird in unserer Gemeinde die Zentralisierung der Sportanlagen in Ebersweier und damit verbunden die Schließung des...

  • Durbach
  • 14.07.17
Oberbürgermeister Toni Vetrano gratuliert Jurij Kern zu seiner neuen Position.

Nachfolger von Walter Springmann ist ein Eigengewächs
Jurij Kern ist neuer Geschäftsführer der Städtischen Wohnbachgesellschaft Kehl

Kehl (st). Die Städtische Wohnbaugesellschaft Kehl mbH hat einen neuen Geschäftsführer: Jurij Kern wurde vom Gemeinderat zum Nachfolger des im April verstorbenen Walter Springmann gewählt; der Aufsichtsrat der 100-prozentigen städtischen Tochtergesellschaft hat den 38-Jährigen am Donnerstag, 13. Juli,  zum Geschäftsführer bestellt. Jurij Kern hat sein gesamtes Berufsleben bei der Städtischen Wohnbau verbracht: Im September 1999 hat er seinen Berufsweg als erster Auszubildender der...

  • Kehl
  • 14.07.17
Auf die beliebten Fontänen müssen die Kinder am Kehler Wasserband derzeit verzichten. Es gibt einen Kabelschalter.

Kabeldefekt wird voraussichtlich bis Montag repariert
Keine Fontänen am Kehler Wasserband

Kehl (st). Am beliebten Wasserspielplatz zwischen Altrhein und Rhein sprudeln momentan keine Fontänen: Ein Kabelschaden und ein defekter Hauptschalter führen dazu, dass das Wasserband ruhen muss. Sobald die Ersatzteile eingetroffen sind, erfolgt die Reparatur; voraussichtlich ab Montag ist der Wasserspielplatz wieder wie gewohnt nutzbar, kündigt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung an.

  • Kehl
  • 14.07.17
IHK-Präsident Dr. Steffen Auer
6 Bilder

IHK-Summerfäschd in die Offenburger Reithalle
Sommertalk mit Maik Förster und Georg Erdrich

Offenburg (ag). Die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein hatte ihre Mitglieder wieder zum Summerfäschd in die Offenburger Reithalle eingeladen. In lockerer Atmosphäre konnten die Besucher beim Stehempfang miteinander ins Gespräch kommen. Zuvor hatte IHK-Präsident Dr. Steffen Auer bei seiner Begrüßung einen kurzen Überblick über die positive Wirtschaftsentwicklung gegeben und im Wahljahr Forderungen an die Bundespolitik formuliert. Die beiden Gesprächspartner beim Sommertalk auf der...

  • Offenburg
  • 14.07.17
Knapp drei Tonnen aufeinandergestapeltes Papier sind im Gewerbegebiet Auenheim am Donnerstag in Brand geraten.
2 Bilder

Brand im Gewerbegebiet Auenheim
Drei Tonnen Papier standen in Flammen

Kehl (st). Knapp drei Tonnen aufeinandergestapeltes Papier sind am Donnerstagnachmittag, 13. Juli, im Außenbereich der Firma Central Optics im Gewerbegebiet in Auenheim in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Kehler Feuerwehr rückten mit sechs Löschfahrzeugen an und konnten durch ihr schnelles Eingreifen verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen. Der Brand wurde anschließend schnell gelöscht, verletzt wurde niemand. „Bei den Nachlöscharbeiten wurden die Einsatzkräfte...

  • Kehl
  • 14.07.17

Bauarbeiten auf B294 zwischen Elzach und Mühlenbach
Fahrbahnbelag wird erneuert

Mühlenbach (st). Bei den Sanierungsarbeiten der B294 zwischen Elzach und Mühlenbach beginnt nun die heiße Phase: Ab Montag, 17. Juli, wird zwischen der Abfahrt zur Pelzmühle und der Passhöhe Heidburg der Fahrbahnbelag erneuert. Dafür wird die Straße komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die L107 über Oberprechtal und Gutach im Kinzigtal. Die Zufahrt bis zur Passhöhe Heidburg aus Richtung Mühlenbach ist frei. Der Einmündungsbereich Pelzmühle  wird halbseitig gesperrt, so dass das Ein-...

  • Mühlenbach
  • 13.07.17
Stefan Mross freut sich bereits heute auf die kommende Saison im Europa-Park.

„Immer wieder sonntags“ bleibt im Europa-Park
Stefan Mross präsentiert 2018 insgesamt 16 Sendungen

Rust (st). Stefan Mross und die Zuschauer von „Immer wieder sonntags“ können sich freuen: Der beliebte Entertainer wird die vom SWR verantwortete Show auch im nächsten Jahr live aus dem Europa-Park präsentieren. Zwei zusätzliche Live-Ausgaben sorgen 2018 für beste Unterhaltung in Deutschlands größtem Freizeitpark. Insgesamt 16 Sendungen mit Stars aus Schlager, Volksmusik und Comedy erwarten die Zuschauer somit im kommenden Jahr. Ein weiteres Highlight: die Show bekommt ein neues...

  • Rust
  • 13.07.17
Begutachten die Kunst der Scheinfuge (v. l.): Andreas Demny, Marco Schappacher, Alexandra Beisser vom Fachbereich Tiefbau,
Stadtentwicklerin Kirstin Niemann und Baubürgermeister Oliver Martini

Baustelle am Lindenplatz und in der Zunftgasse
Königsklasse der Pflasterverlegung

Offenburg (st). „Eine anspruchsvolle Baustelle“, konstatierte Baubürgermeister Oliver Martini bei einer Begehung von Lindenplatz und Zunftgasse. Dieser Teil der östlichen Innenstadt soll bis Weihnachten in neuem Glanz erstrahlen. Bisher gleicht der ostwärtige Teil des Lindenplatzes eine Kraterlandschaft. Vieles sei im Untergrund passiert. „Versorgungsleitungen, Kanäle, Anschlüsse“, zählt Martini auf. Baumaschinen dröhnen. Arbeiter verlegen Fundamente, setzen Schächte. Dabei müssen sie darauf...

  • Offenburg
  • 13.07.17
Der Bürgerabend zum Bebauungsplan für den Kronenhof in der Kehler Stadthalle war gut besucht.
2 Bilder

Bebauungsplan für beliebtes Kehler Wohngebiet soll noch im Juli in den Gemeinderat
Siedlergemeinschaft Kronenhof will "monströse Baukörpern" verhindern

Kehl (st). Wie hoch darf gebaut werden, wie lang und wie breit dürfen Gebäude sein und wie viele Wohneinheiten darf es pro Gebäude geben? Bei einem Bürgerabend in der Stadthalle wurde rund 90 Bürgerinnen und Bürgern sowie zahlreichen Mitgliedern des Gemeinderats am Dienstagabend, 11. Juli, der Sachstand zur Änderung des Bebauungsplans Kronenhof in Kehl präsentiert. Vorschläge der Siedlergemeinschaft Kronenhof zu möglichen Festsetzungen im Bebauungsplan wurden den Vorschlägen der...

  • Kehl
  • 13.07.17
Wegen des französischen Nationalfeiertags fährt die Tram am Freitag, 14. Juli, nicht am Abend nichts ins Stadtzentrum.

Sicherheitsvorkehrungen für den französischen Nationalfeiertag
Tram fährt am Freitag nicht ins Straßburger Stadtzentrum

Kehl (st). Wegen der Sicherheitsvorkehrungen für ein Feuerwerk zur Feier des französischen Nationalfeiertags kommt es am Freitagabend, 14. Juli, im gesamten CTS-Netz zu Einschränkungen. Auch die Tramlinie D ist betroffen: Sie fährt zwischen 21 Uhr und 23.15 Uhr nur alle 30 Minuten vom Kehler Bahnhof bis zur Haltestelle Landsberg im Straßburger Viertel Neudorf. Zwischen 18 und 21 Uhr kann sie zudem die Haltestellen Etoile Bourse und Etoile Polygone nicht bedienen, wie die Stadtverwaltung...

  • Kehl
  • 13.07.17
Vertreter des Ortenau Klinikums Oberkirchs sowie des Lions Clubs Oberkirch-Schauenburg und des Stadtmarketingvereins freuten sich über die gelungene Verwendung des Adventskalendererlöses. Auch diesmal profitiert die Allgemeinheit vom Engagement der beiden Oberkircher Institutionen. Unsere Aufnahme zeigt von links: Dr. Peter Heidrich, Josef Birk, Daniela Greinwald, Dr. Michael Rost, Dr. Stephen Müller, Iris Sehlinger und Sylvia Renner.

Erlös aus dem Verkauf des Adventskalenders von Lions Club und Stadtmarketing
Sachspenden für Oberkircher Geburtshilfe

Oberkirch (st). Es ist eine schöne Tradition, dass in der Adventszeit der Lions Club Oberkirch Schauenburg und der Stadtmarketingverein Oberkirch alljährlich ihren gemeinsamen Adventskalender verkaufen. Nun informierten sich Vertreter des Serviceclubs und des Stadtmarketingvereins im Ortenau Klinikum Oberkirch über den Einsatz der aus dem Kalendererlös angeschafften Sachspenden. Diesmal wurden für die Geburtshilfe des Oberkircher Klinikums eine Wärmematratze für ein Babybettchen und ein...

  • Oberkirch
  • 13.07.17
Rege wurde an den Plantischen diskutiert.

Bürger bringen sich in Bearbeitung des Konzepts ein
Wie entwickelt sich Oberkirch weiter?

Oberkirch (st). Bei der Informationsveranstaltung zum städtebaulichen Entwicklungskonzept wurden die Einwohner Oberkirchs am Dienstagabend nach ihrer Meinung gefragt. Ein erster Entwurf des Büros ISA Internationales Stadtbauatelier wurde vorgestellt. Oberbürgermeister Matthias Braun und Philipp Dechow von dem Stuttgarter Büro stellten die Ausgangslage kurz dar und erläuterten erste Ideen für den Übergangsbereich jenseits der historischen Altstadt. Das endgültige Konzept dient der künftigen...

  • Oberkirch
  • 13.07.17
Das Beratungsteam kommunale Kriminalprävention trifft sich einmal im Jahr und bespricht die laufenden Projekte.

Beratungsteam der Kommunalen Kriminalprävention beackert viele Felder
Mobbing-Prävention läuft in Kehl schon in den Grundschulen

Kehl (st). Mobbing unter Schülern ist mittlerweile in allen Schularten ein Problem: Mit der Gründung eines Arbeitskreises Mobbing am Einstein-Gymnasium und mit Sozialem Lernen und Gewaltprävention bereits in den Grundschulen hat das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention im zu Ende gehenden Schuljahr versucht, Kinder und Jugendliche für den Umgang miteinander zu sensibilisieren. Neun Konfliktmanager konnten für das preisgekrönte Rückenwind-Projekt ausgebildet werden,...

  • Kehl
  • 12.07.17
Die komplette Konstruktion der neuen Kindertagesstätte Sundheim besteht aus Holz. Der Bau schreitet zügig voran.
2 Bilder

Im April 2018 sollen hier Kinder spielen
Das Fundament der Kita Sundheim ist bereits gegossen

Kehl (st). Das Fundament ist gegossen, der Aufzugsturm betoniert und sogar die ersten Wände stehen bereits: Es geht voran mit dem Neubau für die Kindertageseinrichtung Sundheim. Nach dem Spatenstich im Februar 2017 werden seit Montagmorgen, 10. Juli, die Holzwände für das Erdgeschoss aufgebaut. Schon Ende April 2018 soll der Neubau der Kindertageseinrichtung auf der Fläche neben der Martin-Luther-Kirche beim Kreisverkehr Vogesenallee/Hauptstraße fertiggestellt sein und dem bislang...

  • Kehl
  • 12.07.17

Störung in einer Trafostation
Auenheim war 40 Minuten ohne Strom

Kehl-Auenheim (st). Um 6. 09 Uhr erhielt am Mittwochmorgen die Netzleitstelle der Netze Mittelbaden eine Meldung, dass die Stromversorgung in der Gemeinde Kehl-Auenheim unterbrochen war. Ursache war eine Störung in der Trafostation einer ansässigen Firma. Durch Netzumschaltungen konnten nach rund 40 Minuten der überwiegende Teil der betroffenen Kunden wieder versorgt werden. Nach Abschluss der Reparaturarbeiten, durch die Mitarbeiter der Netze Mittelbaden vor Ort, waren alle Kunden wieder mit...

  • Kehl
  • 12.07.17

Handwerk baut gute Konjunkturzahlen weiter aus
Kammerpräsident Johannes Ullrich sehr zufrieden

Ortenau/Freiburg (st). Es läuft weiterhin rund für das südbadische Handwerk. Im zweiten Quartal 2017 konnten die Betriebe im Bezirk der Handwerkskammer Freiburg ihre gute Konjunkturlage weiter ausbauen. Die Nachfrage nach Handwerksleistungen, gestützt von weiterhin starkem Konsum und einer großen Bautätigkeit, bleibt ungebrochen. Das spürten die Handwerker in der Region laut der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Kammer bei Auftragslage, Auslastung und Umsatz. „Die Stimmung unter unseren...

  • Offenburg
  • 12.07.17
OB Klaus Muttach empfing die Schülergruppe aus China.

Führung durch die Illenau mit Oberbürgermeister Klaus Muttach
Chinesische Schüler zu Gast in Achern

Achern (st). Die Partnerschaft zwischen der Hangzhou High School No. 2 und dem Gymnasium Achern besteht seit zehn Jahren. Im zweijährigen Turnus fliegt eine Acherner Schülergruppe (meist zwischen 15 und 20 Schüler mit ihren Begleitlehrern) für zwei Wochen nach China, im gleichen Jahr besucht eine chinesische Schülergruppe Achern. Sowohl die deutschen als auch die chinesischen Gruppen verbringen die erste Woche in der Partnerschule, in der zweiten Woche findet eine Rundreise durch Deutschland...

  • Achern
  • 12.07.17
Ein Blick in die unterirdische Baustelle

Von oben nicht sichtbar kommen die Arbeiten gut voran
Renchgewölbe unter B28 in Bad Peterstal-Griesbach wird saniert

Bad Peterstal-Griesbach (st). Ein paar Leitbaken, eine Baustellenampel, Container, Baumaterial und ein großes Hinweisschild – mehr ist für Verkehrsteilnehmer auf der B28 von der Baustelle am Gewölbe in Bad Peterstal-Griesbach nicht zu sehen. Dass nur wenige Meter unter der Fahrbahn die Rench entlang fließt, wissen nur wenige. Auf einer Länge von etwa 330 Metern ist der Fluss, dem das Renchtal seinen Namen verdankt, auf Höhe des ehemaligen Kurheimes und Hotels St. Anna verdohlt. Der...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 12.07.17

Bis Frühjahr 2018 valide Entscheidungsgrundlage für langfristige strategische Ausrichtung
Ortenau Klinikum steigt in langfristige Zukunftsplanung ein

Offenburg (st). Das Ortenau Klinikum wird in den kommenden Monaten mit Hilfe externer Berater in die langfristige Zukunftsplanung einsteigen. Neben seinem Beschluss für die von Landrat Frank Scherer als „Modell Landrat“ initiierte kurzfristige Handlungsperspektive hat der Krankenhausausschuss am vergangenen Dienstag auch den Startschuss für eine langfristige Zukunftsplanung des Ortenau Klinikums gegeben. Der Ausschuss stimmte mit großer Mehrheit für ein von der Geschäftsführung des...

  • Offenburg
  • 12.07.17

Krankenhausausschuss beschließt Zusammenlegung der Klinikapotheken
Pharmazeutische Beratung von Ärzten, Pflegern und Patienten am Standort Lahr kann deutlich gestärkt werden

Offenburg (dh). Um Synergien im Klinikverbund zu nutzen, führt das Ortenau Klinikum seine beiden Krankenhausapotheken am Ortenau Klinikum in Lahr und in Offenburg ab dem 1. September 2018 am Standort Ebertplatz in Offenburg zusammen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises am Dienstag mehrheitlich in Offenburg gefasst. Lahrs Oberbürgermeister, Wolfgang Müller, hatte als Kreisrat beantragt diesen Tagesordnungspunkt abzusetzen. Müller zeigte unter...

  • Offenburg
  • 12.07.17
Die Zuschauerplätze im großen Sitzungssaal des Kreistages waren bei der Krankenhausausschusssitzung gut gefüllt.
2 Bilder

Das "Modell Landrat" für das Ortenau Klinikum in Stichpunkten
Für Gengenbach wird nach weiteren Lösungen gesucht

Ortenau (dh). Das "Modell Landrat" für das Ortenau Klinikum wurde im Krankenhausausschuss verabschiedet. Hier wird es mit den jüngsten Ergänzungen nochmals dargestellt. Vor allem wird für eine Anschlussnutzung am Standort Gengenbach gesucht. Die Klinik für Orthopädie des Krankenhausstandortes Gengenbach wird ab dem dritten Quartal 2018 an den Krankenhausstandort Kehl verlegt und dort mit der Klinik für Chirurgie zusammengefasst. Die Klinik für Chirurgie Kehl umfasst nach dem...

  • Offenburg
  • 12.07.17
Zwergfledermäuse haben schon eine neue Verwendung für das sanierungsbedürftige Hallenbad in Kehl gefunden - als neuer Lebensraum

Streng geschützte Art hat sich in Kehl angesiedelt
Zwergfledermäuse wohnen unterm Dach des Hallenbades

Kehl (st). Mehrere Zwergfledermäusehaben sich im Dachbereich des Kehler Hallenbades angesiedelt. Dies haben Mitarbeiterinnen des Bereichs Stadtplanung/Umwelt festgestellt, nachdem immer wieder einzelne Fledermäuse im Gebäude gesichtet worden waren. Die Zwergfledermaus ist nach den FFH-Richtlinien (Fauna, Flora, Habitat) besonders streng geschützt, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt. Der Bereich Stadtplanung/Umwelt wird deshalb mit dem für Tier- und...

  • Kehl
  • 11.07.17
Im Ortenau Klinikum, hier der Standort in Offenburg, stehen größere Veränderungen an.
2 Bilder

Kreisausschuss stimmt dem "Modell Landrat" zu – Nur eine Krankenhausapotheke
Von der "Insel der Seligen" in die Zukunft der Kliniken

Ortenau (dh). Das "Modell Landrat" kommt am 25. Juli zur abschließenden Abstimmung in den Kreistag: Der Krankenhausausschuss stimmte gestern mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung dem Modell zu. Die Kliniken in Kehl, Oberkirch und Ettenheim würden damit zu Portalkliniken der Standorte in Offenburg, Achern und Lahr. Für den Standort Gengenbach werden andere Verwendungszwecke geprüft. Zusätzliche Emotionen gab es durch die Zusammenlegung der Krankenhausapotheken Offenburg und Lahr, zumal die...

  • Offenburg
  • 11.07.17
Bürgermeister Thomas Schäfer (3.v.r.), Anwohner, Planer und Baubeteiligte vor dem alten Gasthaus "Löffler".
2 Bilder

Bauarbeiten auf dem Seelbacher Löffler-Areal haben mit Abriss begonnen
Altes Gasthaus weicht 26 Wohnungen und zwei Läden

Seelbach (mam). Es geht voran mit der lange geplanten Umgestaltung des Seelbacher Ortskerns. Jetzt arbeitet der Abriss-Bagger am 2.400 Quadratmeter großen Löffler-Areal direkt gegenüber dem Rathaus. Dem Erdboden wird ein Gebäudeensemble mit drei Häusern teils direkt an der Hauptstraße gleichgemacht. Schon vor Jahren hatte sich der Gemeinderat Gedanken über eine Bebauung mit Wohnhäusern gemacht. Nachdem alle Eigentumsverhältnisse geklärt waren und Einvernehmen mit den bisherigen Besitzern...

  • Seelbach
  • 11.07.17

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.