Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die Mannschaft aus Oberachern war am Samstag das effizientere Team und siegte knapp mit 3:2.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SC Offenburg – SV Oberachern II 2:3
In den Schlussminuten setzt Oberachern den Nadelstich

Offenburg (osf). Der Landesligist SC Offenburg verlangt der Oberligareserve des SV Oberachern alles ab und hatte auch ein deutliches Chancenplus. Doch wenn die Achertäler in Strafraumnähe kamen waren sie brandgefährlich. So auch in der 18. Minute als die Gelben zum 1:0 trafen. Der Sportclub zeigte sich jedoch wenig beeindruckt und glich durch Ersin Osmanov aus. Durch eine schwere Verletzung von Mehmet Yildrim der sich beim Sturz den Arm auskugelte, musste die Partie für vierzig Minuten...

  • Offenburg
  • 30.11.19

FUSSBALL-VL.: SV Bühlertal – Offenburger FV 1:4
OFV auch auf dem Mittelberg dominant

Bühlertal (woge). Auf dem Kunstrasen in Bühlertal hat der Offenburger FV die Hürde erfolgreich gemeistert. Beim Aufsteiger setzt sich die Mannschaft von Trainer Florian Kneuker mit 4:1 durch. Der OFV hatte einen Auftakt nach Maß, denn bereits nach neun Minuten war es Fabian Feißt, dem mit einem Schuss ins lange Ecke die Führung gelang. Zwar konnten die Gastgeber in der 21. Minute durch Philip Keller ausgleichen, doch danach war der Spitzenreiter wieder am Drücker. In der 30. Minute verwertete...

  • 30.11.19
Kemal Sert hatte in dieser Szene kurz vor der Pause mit einem Kopfball Pech

FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Kehler FV – SC Lahr 0:2
Ortenauderby endet mit Auswärtssieg für Lahr

Kehl (osf). Das Ortenauderby zwischen dem Kehler FV und dem SC Lahr endete mit einem verdienten Erfolg für den Sportclub Lahr. Und der war hochverdient, da die Dewes-Elf mehr investierte und auch die gefährlicheren Aktionen hatte. In der 25. Minute nach einer ungestümen Aktion der Hausherren gegen Lahrs Yannic Prieto im Strafraum, zeigte der Unparteiische Martin Wilke auf den ominösen Punkt. Violland Kerrelaj ließ sich nicht zwei Mal bitten und versenkte das Leder eiskalt zur Lahrer Führung....

  • Kehl
  • 30.11.19

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Linx – SV Nöttingen 3:1
Im letzten Heimspiel ein souveräner Sieg

Rheinau-Linx (he). Das letzten Heimspiel des Jahres und erste Rückrundenspiel gewann der SV Linx überraschend 3:1. Es war in zehn Begegnungen der erste Linxer Sieg gegen Nöttingen. Nachdem sich lange wenig tat, beide Teams vorsichtig agierten, war es der Gast, der nach Hakentrick von Bilger durch De Santis die erste Torchance hatte. Zweimal blieb Timo Wehrle bei Konter hängen, beim dritten Versuch klappte es besser. Diesmal überlief er die Gästeabwehr, bediente Marc Rubio mit einem Pass in die...

  • 30.11.19

FUSSBALL-OBERLIGA: VfB Stuttgart II – SV Oberachern 3:1
Spitzenreiter war für den SVO eine Nummer zu groß

Stuttgart (woge). Die Reise in die Landeshauptstadt hat sich für den SV Oberachern nicht gelohnt. Die Acherner Vorstädter verloren im Robert-Schlienz-Stadion beim Tabellenführer VfB Stuttart II mit 1:3. Das Nachwuchsteam der Schwaben wurden mit Tanguy Coulibaly und Mateo Klimowicz verstärkt, die beide Erfahrungen aus der ersten Bundesliga-Mannschaft mitbringen. Von Beginn an waren die Stuttgarter spielbestimmende Mannschaft und gingen in der 17. Minute durch Klimowicz in Führung. Sein Schuss...

  • 30.11.19
Schwungvoll, wie hier Myrthe Moorrees, wollen die Sander Frauen heute gegen den 1. FC Köln spielen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Um 14 Uhr gegen 1. FC Köln
Sander Frauen sind am Sonntag leichter Favorit

Willsätt-Sand (cvl). Zum Abschluss der Hinrunde treffen die SC Sand-Frauen am 11. Spieltag der Flyeralarm Frauen-Bundesliga auf eigenem Platz auf den 1. FC Köln. Ein Spiel, das für beide Mannschaften richtungsweisend für die anstehende Rückrunde sein wird. Nach dem 2:0-Sieg beim USV Jena und dem Pokalerfolg in Bremen, befinden sich die Sanderinnen wieder im Aufwind. Während sich die Spielweise des SC Sand besonders durch seine disziplinierte Abwehr definiert, zeigt der 1. FC Köln besondere...

  • 30.11.19
2 Bilder

Gauliga des Badischen Schwarzwald-Turngaues
TVS-Gerätturnerinnen präsentierten sich sprungstark

Die Gauliga des Badischen Schwarzwald-Turngaues erreichte mit dem Endkampf in Bräunlingen ihren Höhepunkt. Der TV Steinach war mit zwei jungen Turnmannschaften aktiv und konnte in dieser Saison die Ränge vier und fünf belegen. In der Leistungsklasse LK4+ (Jahrgang 2006 und jünger) stellten sich zehn TVS-Turnerinnen um die Coaches Selina Hafner und Mara Schwendemann dem Geräte-Vierkampf sowie den kritischen Blicken der Wertungsrichter. Mussten sich die Wettkämpferinnen beim Vorkampf in...

  • Steinach
  • 28.11.19
  •  1
Mit einer neuen Bestleistung holte sich Dana Kopp Silber.

GEWICHTHEBEN: Gute Leistungen der Offenburgerin
Deutscher Vize-Titel für starke Dana Kopp

Dana Kopp, Mitglied beim Kraftsportverein Offenburg, wurde in Ingolstadt Deutsche Vizemeisterin im Gewichtheben. Die Athletinnen und Athleten absolvierten den Wettkampf in den beiden Disziplinen Reißen und Stoßen sowie in den athletischen Disziplinen Sprint, Kugelwurf und Dreisprung. Nach einem starken Auftritt bei den athletischen Disziplinen lag die 13-jährige Gewichtheberin bereits in guter Ausgangsposition auf dem vierten Platz. Das siebenköpfige Teilnehmerfeld lag jedoch noch derart eng...

  • Offenburg
  • 23.11.19
Den Zuschauern wurde spannender Rennsport geboten.

MOTORSPORT: 53 Teams fighteten hart um jede Zehntelsekunde
Spannende Rennen beim MRSV-Ried-Rallye-Sprint

Ein hochkarätiges Starterfeld mit Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg sowie aus Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Elsass und sogar aus Thüringen waren beim Ried-Rallye-Sprint am Start. Die vielen Zuschauer waren begeistert über die Action, die sie direkt vor Ort am Zuschauerpunkt bei der Firma Paradiso in Altenheim erleben durften. Insgesamt 53 Fahrzeuge nahmen den Kampf um die Zeiten auf und es wurde um jede Zehntelsekunde hart gefightet. Bei einer Tombola am Zuschauerpunkt,...

  • Neuried
  • 23.11.19
Lange Gesichter bei den Freiburger Wölfen nach der 0:4 Heimschlappe gegen die Joker aus Kaufbeuren.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren 0:4
Verdiente Heimpleite der Freiburger Wölfe

Schwarzer Freitag für die Wölfe. Vor rund 2531 Zuschauern in der Echte Helden Arena war es bei der 0:4 Schlappe eine klare Angelegenheit für den ESV Kaufbeuren. Die Gäste aus dem Allgäu die in den letzten Wochen nach misslungenem Saisonstart mächtig Auftrieb bekamen, setzten gleich zu Beginn den Gastgeber unter Druck. Dann nach knapp drei Minuten das 0:1 durch Florian Thomas. Die Joker blieben am Drücker in Freiburg. Im zweiten Drittel hatten die Hausherren nur wenige positive Szenen. Zu Beginn...

  • 23.11.19
Beide Mädchenteams der TG Altdorf konnten überzeugen.
2 Bilder

TURNEN: Sechs erste Plätze bei den Jungs und ein dritter Platz bei den Mädchen
TG Altdorf-Herbolzheim war erfolgreich bei Meisterschaft

In Rheinhausen wurden die besten Turner im Breisgauer Turngau gesucht. Hierbei stellte die Vereinsgemeinschaft aus TG Altdorf und TV Herbolzheim die erfolgreichsten Turner. Sie belegten in fünf von sechs angetretenen Jahrgangsstufen jeweils den ersten Platz. Sascha Heilmann dominierte in der jüngsten Klasse (sieben Jahre und jünger) und holte in seinem ersten Wettkampf die Goldmedaille, zeitgleich gewann Mika Müller in der Altersklasse 8/9. Andrei Mihai, Justin Gaisdörfer und Tim Schnabel...

  • Ettenheim
  • 23.11.19
TuS Schuttern (blaues Trikot) schafft in den Schlussminuten doch noch den Ausgleich gegen die HSG Ortenau.

HANDBALL: HSG Ortenau Süd – TuS Schuttern 29:29
TuS Schuttern holt in letzter Minute Remis

Emotionsgeladenes Derby in der Sulzberghalle. In allerletzter Minute sicherte Schutterns Johannes Silberer mit seinem fünften Treffer in dieser Partie seinen Farben ein 29:29 in der Auswärtspartie. Die HSG Ortenau von Trainer Aurelijus Steponavicius der aufgrund einer roten Karte nicht auf der Bank saß, wollte sich für die jüngste Niederlage rehabilitieren. Gegen den Tabellenzweiten aus Schuttern, lief es zunächst gut. Nach sieben Minuten lagen die Hausherren mit 5:1 in Front. Zur Pause stand...

  • Lahr
  • 23.11.19
Der SC Offenburg (weißes Trikot) behielt gestern Nachmittag gegen Würmersheim knapp mit 1:0 die Oberhand.

FUSSBALL LANDESLIGA: SC Offenburg – FV Würmersheim 1:0
SCO siegt knapp dank dem 15. Saisontor von Aliu Cisse

Dank eines knappen 1:0-Heimsieges über den FV Würmersheim hat der SC Offenburg den Anschluss ans Mittelfeld der Landesliga geschafft. Die Fans des SCO mussten beim Spiel auf dem Kunstrasen auf dem Gelände der Konrad Adenauer Schule jedoch lange warten, bis sie den Siegtreffer bejubeln konnten. Wiederum war es Torjäger Aliu Cisse, der mit seinem 15. Saisontreffer in der 82. Minute die wichtigen drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sicherte. Im Duell der Aufsteiger entwickelte sich eine...

  • Offenburg
  • 23.11.19
Der Kehler FV (weißes Trikot) setzte sich gegen Aufsteiger DJK Donaueschingen mit 3:0 durch.

FUSSBALL VL.: Kehler FV – DJK Donaueschingen 3:0
KFV steigerte sich nach Seitenwechsel

Nach dem 3:0-Heimsieg gegen die DJK Donaueschingen ist der Kehler FV auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Über die gesamten 90 Minuten war Einbahnstraßen-Fußball im Rheinstadion angesagt. Die Schwarzwälder hatten nur ein Ziel – kein Gegentreffer zu kassieren. Das gelang in der ersten Halbzeit, denn die "Grenzstädter" konnten aus ihren Chancen kein Kapital schlagen. "Vielmals fehlte der letzte Pass", so Kehls Trainer Frank Berger nach dem Spiel. Dies änderte sich dann im zweiten...

  • Kehl
  • 23.11.19
Der SV Kuppenheim (blaues Trikot) versuchte alles, hatte am Ende gegen den Offenburger FV jedoch keine Siegchance.

FUSSBALL VERBANDSLIGA: SV Kuppenheim – Offenburger FV 0:2
OFV bleibt auf Meisterkurs – Doppelpack von Herrmann

Mit seinen Saisontoren sechs und sieben hat OFV-Torjäger Fabian Herrmann dafür gesorgt, dass seine Mannschaft auch die Hürde im Wörtelstadion beim SV Kuppenheim nahm. Von Beginn an zeigte der OFV, dass er gewillt war die drei Punkte zurück in die Ortenau zu nehmen. Die Kuppenheimer, die versuchten den OFV nicht ins Spiel kommen zu lassen, beschränkten sich auf die Defensive. Diese Taktik auch bis zu 21. Minute auf. Dann nutzte Fabian Herrman den ersten Fehler der Gastgeber und erzielte die...

  • 23.11.19
Aller Einsatz war vergebens: Der SV Linx verlor gestern Nachmittag in Dorfmerkingen mit 0:3.

FUSSBALL-OL.: Spfr. Dorfmerkingen – SV Linx 3:0
SVL konnte nur 45 Minuten mithalten

Der SV Linx kommt einfach nicht aus dem Keller der Oberliga Baden-Württemberg. Gestern kassierte die Mannschaft von Trainer Thomas Leber eine 0:3-Niederlage in Dorfmerkingen. Danach sah es jedoch nicht aus, denn in den ersten 45 Minuten konnten die Rheinauer das Spiel nicht nur offen gestalten – sie hatten auch ihre Chancen. Doch in der Defensive haperte es. 41 Gegentore in 17 Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. Pascal Hemmerich gelang in der...

  • 23.11.19
Der SVO (blaues Trikot) spielte nur Remis.

FUSSBALL OBERLIGA: SV Oberachern – 1. FC Rielasingen-Arlen 1:1
Glückliches Unentschieden gegen starken Aufsteiger

Der SV Oberachern kam am Samstagnachmittag nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Aufsteiger aus Rielasingen hinaus. Auf schwer zu bespielenden Rasen hatte das Team von Trainer Mark Lerandy am Ende sogar Glück, dass ein Schuss der Gäste vom Bodensee nur den Pfosten traf. Die Anfangsphase gehörte klar den Gästen aus dem Hegau. Bereits nach wenigen Sekunden konnte sich SVO-Schlussmann Corentin Schmittheissler ein erstes Mal auszeichnen. Nach einem Eckball kam Rielasingens Plavci ungehindert zum...

  • 23.11.19
Der SC Sand, wie hier Nadine Prohaska (links) hatte auch in Jena alles im Griff und siegte 2:0.

FRAUEN-BUNDESLIGA: FF USV Jena – SC Sand 0:2
Doppelschlag nach der Pause ebnet Sieg

Beim sieglosen Schlusslicht FF USV Jena haben die Frauen des SC Sand einen glanzlosen 2:0-Auswärts eingefahren. In den ersten 45 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, wo beide Mannschaften ihre Chancen hatten. Doch sowohl Jenas Torhüterin Sarah Hornschuch wie auch die Keeperin des SCS, Manon Klett, konnten ihre Gehäuse sauber halten. Das torlose Unentschieden zur Halbzeit war den Spielanteilen nach gerecht. Nach dem Wechsel schöpften die Gastgeberinnen Mut um endlich den ersten Dreier...

  • 23.11.19
Der SV Oberachern nahm auch die schwere Auswärtshürde in Villingen und grüßt nun vom vierten Tabellenplatz.

FUSSBALL OBERLIGA: FC 08 Villingen – SV Oberachern 0:1
Lerandy-Truppe marschiert immer weiter nach oben

Villingen (woge). Mit dem dritten Auswärtsieg klettert der SV Oberachern immer weiter in der Tabelle. Nach dem 1:0 im südbadischen Derby beim FC 08 Villingen rangieren sie derzeit auf dem vierten Tabellenplatz – so kann es gerne weitergehen. Vor kanpp 800 Zuschauern in der MS-Technologie-Arena hatten die Acherner Vorstädter einen Auftakt nach Maß. Bereits in der 11. Minute fiel das Tor des Tages. Noah Zwick flankte nach innen und Jean-Gabriel Dussot hatte keine Mühe, aus fünf Metern die...

  • Achern
  • 16.11.19
Der SV Linx (weißes Trikot) marschierte auch gegen die Stuttgarter Kickers, verlor aber mit 1:4.

FUSSBALL OL.: SV Linx – Stuttgarter Kickers 1:4
Gute Leistung wurde leider nicht belohnt

Rheinau-Linx (he). Die Überraschung im Hans-Weber-Stadion ist ausgeblieben – Linx verlor gegen Titelanwärter Stuttgarter Kickers 1:4, das Ergebnis entspricht aber nicht dem Spielgeschehen. Vier Gegentore in einem Spiel, bei dem sie in der zweiten Halbzeit lange Zeit auf Augenhöhe waren, das war bitter für die Platzherren. Vor einer tollen Kulisse von 650 Zuschauerwar der Meisterschaftskandidat zunächst optisch überlegen. Es waren aber die Linxer, die dem Führungstreffer näher waren. So...

  • 16.11.19
Trotz großartigem Kampf in der Echte-Helden-Arena verlieren die Wölfe das Spiel knapp gegen die Falken in der Verlängerung.

EISHOCKEY DEL2: EHC Freiburg – Heilbronner Falken 3:4
"Wölfe" bringen sich kurz vor dem Ende um den Lohn

Freiburg (osf). Recht unglückliche Niederlage des EHC Freiburg. Der entscheidende Treffer zum 3:4 aus Freiburger Sicht fiel eine halbe Sekunde vor Ablauf der Verlängerung durch den Heilbronner Ian Brady. Nach der Deutschland-Cup Pause brauchten beide Mannschaften um in den Rhythmus zu kommen. Ein echter Spielfluss wollte zunächst nicht aufkommen. Die erste Chance hatte Nicolas Linsenmaier, der an seinem Ex-Kollegen im Heilbronner Tor, Matthias Nemec scheiterte. Nach 14 Minuten die...

  • 16.11.19
Der SC Lahr hatte trotz nummerischer Unterlegenheit das Spiel gegen Bühlertal immer im Griff.

FUSSBALL-VL.: SC Lahr – SV Bühlertal 1:0
SCL holt dritten Sieg in Folge in Unterzahl

Lahr (woge). Mit dem dritten Sieg in Folge hat sich der SC Lahr von den unteren Region absetzen können. Die Mannschaft von Trainer Oliver Dewes gewann mit 1:0 gegen den SV Bühlertal und das obwohl die Gastgeber eine Stunde lang nur mit zehn Mann spielten. In den ersten 20 Minuten versäumten es die Lahrer für klare Verhältnisse zu sorgen. Janosch Bologna stand zwei mal frei vor Bühlertals Keeper, konnte jedoch Niklas Cholewa nicht überwinden. In der 32. Minute sah Max Burger die Rote Karte,...

  • Lahr
  • 16.11.19
Torjäger Fabian Herrmann traf mit einem platzierten Kopfball ins lange Eck zum zwischenzeitlichen 2:0 für den Tabellenführer.

FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Offenburger FV – 1. SV Mörsch 3:1
Tabellenführer OFV lässt im Heimspiel nichts anbrennen

Offenburg (osf) Im Spiel David gegen Goliath untermauerte Spitzenreiter Offenburger FV gegen Schlusslicht SV Mörsch mit einem 3:1 (2:0) Sieg seine Vormachtstellung in der Fussball-Verbandsliga. Die Gäste, die an den letzten beiden Spieltagen 0:10 Tore kassierten, waren gegen den spielerisch starken Offenburger FV schlichtweg überfordert. Bereits in der ersten Hälfte hatte der Spitzenreiter klare Vorteile, versäumte es aber daraus Kapital zu schlagen. Nach 12 Minuten Freistoß für den Offenburger...

  • Offenburg
  • 16.11.19
Thomas Dautner (weißes Trikot) traf für den Tabellenführer zum zwischenzeitlichen 3:0.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SC Durbachtal – TSV Loffenau 6:0
Souveräner Kantersieg des Spitzenreiters im Heimspiel

Durbach (osf). Gut erholt von der ersten Saisonniederlage in Oberwolfach zeigte sich der Landesliga-Spitzenreiter vor heimischer Kulisse auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier. Schlusslicht TSV Loffenau wurde vom Sportclub beim glatten 6:0-Sieg förmlich vom Platz gefegt. Bereits nach 14 Minuten überloppte Daniel Schaffellke nach einem Ball über die Gästeabwehr TSV-Schlussmann Kevin Lunghard zum 1:0. Und weiter ging die Post in Richtung Gästetor. Nach 24. Minuten war es Marius Hauser nach...

  • Durbach
  • 16.11.19

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.