Ausgabe Schwarzwald - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Eröffnung am 6. Mai 2001 mit Bürgermeister Jürgen Nowak (v. l.), Bundestagsabgeordneter Kordula Kovac und Minister Helmut Rau

20 Jahre Grube Wenzel
Besucherbergwerk in Oberwolfach feiert Geburtstag

Oberwolfach (st). Seit nunmehr 20 Jahren zieht das ehemalige fürstenbergische Silberbergwerk „Grube Wenzel“ in Oberwolfach die Besucher in seinen Bann. Ausgerüstet mit Helm, Grubenlampe, Stiefel und Jacke, bestaunen Familien, Schulklassen, Vereins- und Jahrgangsausflügler und weitere interessierte Besucher unter sachkundiger Führung die Welt unter Tage und erfahren dabei Interessantes über die Erzgänge im Frohnbachtal und ihre Mineralien, über Abbaumethoden und die harte und entbehrungsreiche...

  • Oberwolfach
  • 07.05.21
Neue Infotafeln für den Naturerlebnispfad

Naturerlebnispfad aufgefrischt
Hademar Waldwichtel freut sich auf Junior-Naturforscher

Oberharmersbach (st). Nachdem der Naturerlebnispfad in Oberharmersbach im März für knapp zehn Tage aufgrund von Waldarbeiten gesperrt werden musste, kann er nun wieder besucht und bespielt werden. Die Forstarbeiten waren zur Gewährung der Verkehrssicherungspflicht nötig und auf dem steilen Gelände der Katzenhalde sehr schwierig gewesen. Dennoch hatte es geklappt, dass der Pfad, auf dem Junior-Naturforscher an 20 Stationen gemeinsam mit Hademar Waldwichtel dessen Welt zwischen Fichten und Moos...

  • Oberharmersbach
  • 23.04.21
14 Bilder

Friedenskapelle bei Unterentersbach
Erinnerung und Auftrag

Im vorderen Harmerbachtal steht oberhalb des „Ladhofes“ die Friedenskapelle. Sie ist Kapellen aus dem Mittelalter genau nachempfunden. Die Familie auf dem Ladhof hatte den Angriff auf das Harmersbachtal am Ende des 2. Weltkríeges überlebt. Aus Dankbarkeit baute sie diese Kapelle und weihte sie Maria, der Friedenskönigin. In der Zeit kurz nach dem Krieg gab es wenig Baumaterial und auch sonst fehlte es an allem. Da kann man nur staunen wie diese schöne Kapelle dennoch so aufwendig errichtet...

  • Zell a. H.
  • 21.04.21

Saisoneröffnung abgesagt
Freilichtmuseum bis auf Weiteres geschlossen

Gutach (st). Saisoneröffnung am Sonntag abgesagt: Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie und den daraus resulierenden Vorschriften wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dies wurde entsprechend der gesetzlichen Landesvorgaben Baden-Württembergs in Absprache mit dem Ortenaukreis, Träger der Einrichtung, in die Wege geleitet. Da die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis am Mittwoch drei Tage in Folge den...

  • Gutach
  • 24.03.21
2 Bilder

Aus Bananen, Heidelbeeren und Bananen werden Delphine und Urlaubsträume
Träumen in Corona-Zeiten

Ich habe heute mal mit Bananen, Heidelbeeren und Trauben experimentiert und festgestellt, daß man sich damit richtige Urlaubsszenarien erschaffen kann. Aus den Bananen habe ich Delphine gezaubert, aus den Trauben und Heidelbeeren wurden kleine Inseln oder Futter für die "Delphine". Dazu nimmt man noch einen schönen, passenden Hintergrund und fertig ist der Traum den man sich nach Corona wieder erfüllen kann. Also, kreativ sein und nicht unterkriegen lassen. Die Zeit nach Corona wird kommen,...

  • Steinach
  • 12.03.21
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet am Sonntag, 28. März, mit einem umfassenden Hygienekonzept wie geplant in die neue Saison.

Los geht es am 28. März
Vogtsbauernhof startet in die Saison

Gutach (st). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet in rund zwei Wochen, am Sonntag, 28. März, wie geplant in seine diesjährige Saison. Das besucherstärkste Freilichtmuseum des Landes wird nach aktuellem Stand der Pandemiesituation mit einem umfassenden Organisations- und Hygienekonzept seine Tore öffnen können. „Wir sind gut vorbereitet und freuen uns sehr, wenn wir als Ort der Begegnung und des Austauschs einen Beitrag zur Rückkehr in die Normalität leisten können.“, führt...

  • Gutach
  • 12.03.21
5 Bilder

Die Natur bietet die schönsten Fotomotive
🐝 Frühlingserwachen im Wald und auf der Wiese 🦋

Hallo liebe Leser des Stadtanzeigers und des Gullers, mit den ersten warmen Frühlingstagen beginnt auch wieder das sichtbare Tierleben in unseren schönen Wäldern und Wiesen wenn die Tiere aus ihren Winterquartieren kommen. Wenn man etwas genauer hinschaut kann man so viele schöne Dinge beobachten und erkunden. Zum Beispiel Ameisen, welche von einem Ameisenhaufen aus sich ein warmes Arbeitsplätzchen suchen um ihre Arbeiten zu verrichten. Bienen und Hummeln welche sich damit beschäftigen Pollen...

  • Steinach
  • 04.03.21
  • 1
Familie Schwarz freut sich auf Urlauber mit Hund.

Urlaub mit Hund
Erste Pfoten-Klassifizierung im Kinzigtal

Mühlenbach (st). Jeder Hundebesitzer kennt es – eine geeignete Ferienunterkunft zusammen mit dem geliebten Vierbeiner zu finden, ist mitunter eine der schwierigsten Herausforderungen bei der Urlaubsplanung. Dabei gibt es in Deutschland rund zehn Millionen Hunde. Kaum zu glauben, dass Urlaub mit Hund immer noch eine Nischen-Sparte im Tourismus ist. Dabei entscheidet sich die Urlaubswahl immer öfter durch die Verfügbarkeit hundegerechter Unterkünfte. Diesem ungebremsten Trend kommt nun auch der...

  • Mühlenbach
  • 10.02.21
Schöne Ausblicke auf dem Sagenrundweg

Sagenrundweg in Biberach
„Goldener Ritter“ ist eine Wander-Attraktion

Mit dem Sagenrundweg „Goldener Ritter“ hat die Gemeinde Biberach im Ortsteil Prinzbach eine neue Wander-Attraktion geschaffen, die erst Ende Oktober fertig gestellt wurde. Die reizvolle Wanderung um das untere, wiesengesäumte Prinzbachtal führt zum Teil über schmale, romantische Pfade und bietet neben den spannenden Geschichten über die ehemalige Silberstadt wunderbare Aussichten. AusflugstippDer Themenrundweg wurde im Rahmen des Projekts „Ortenauer Sagen- und Mythenrundwanderwege“ der...

  • Biberach
  • 27.11.20
Egbert Laifer, "ChocoL", Nordrach

Rezept: Schokoladentrüffel mit zartem Rumaroma
Sanft schmelzend

Das braucht's: 225 g Zartbitterschokolade115 ml Rahm30 g Butter2 EL Rum von einem regionalen Anbieter300 g dunkle Schokolade für den Überzug So geht's: Zartbitterschokolade hacken und in eine Edelstahlschüssel geben. Den Rahm kurz aufkochen, auskühlen lassen, anschließend über die klein gehackte Schokolade gießen. Mit einem Schneebesen solange vorsichtig rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Die weiche Butter und den Rum einrühren. Masse mit einem Rührbesen kräftig durchrühren...

  • Nordrach
  • 27.11.20
  • 1
Freuen sich über die erfolgreiche Nachzertifizierung des Gutacher Tälersteigs zum Premiumweg: Wassermeister Christian Sum, die Wegewarte das Schwarzwaldvereins Wolfgang Schwarz und Hans Haas sowie Bauhofleiter Björn Welke.

Premiumweg Gutacher Tälersteig
Erfolgreiche Nachzertifizierung

Gutach (st). Der Premiumweg „Gutacher Tälersteig“ wurde zum zweiten Mal erfolgreich nachzertifiziert und erhält für drei weitere Jahre das Zertifikat „Deutsches Wandersiegel Premiumweg“. Der 2014 eingeweihte Premiumweg führt an den westlichen und östlichen Berghängen einmal rund um Gutach entlang mit zahlreichen Ausblicken auf das Gutachtal und die Gemeinde Gutach. Jetzt sogar 67 ErlebnispunkteDie Erlebnispunkte konnten im Vergleich zur vergangenen Zertifizierung im Jahr 2017 nochmals um zwei...

  • Gutach
  • 24.11.20
Das Team der Tourist-Info in Hornberg

Hornberg meistert Qualitätscheck
Tourist-Information erneut ausgezeichnet

Hornberg (st). Der Deutsche Tourismusverband e. V. (DTV) hat die Tourist-Information Hornberg erneut, nach den Jahren 2014 und 2017, mit der "i-Marke" ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für Informationsstelle führt Urlauber nun auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Tourist-Information. Nur Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen anbieten, können die...

  • Hornberg
  • 13.11.20
Vorhang auf für die Aussicht beim Schmusehisli auf dem Harmersbacher Vesperweg.

Harmersbacher Vesperweg
Wandern in Oberharmersbach

Auf dem Harmersbacher Vesperweg, dem 15 Kilometer langen Premiumwanderweg oberhalb von Oberharmersbach, gibt es neben wunderbaren Fernblicken diverse ausgefallene Sitzgelegenheiten. Der prämierte Wanderweg führt über Sternwarte, Langenberg, Kreuzsattel zur Hark und von dort über das Köpfle auf dem Reichstalpfad zurück. Gleich zu Beginn findet sich ein Brunnenhisli mit leckeren Erfrischungen, die man auf dem 30 Meter langen Baumstamm mit integrierten Sitzmöglichkeiten bei einem ersten Vesper...

  • Oberharmersbach
  • 30.10.20
13 Bilder

"Droben stehet die Kapelle" - Ein Sonntagsspaziergang
Die Konradskapelle von Biberach

„Droben stehet die Kapelle, schauet still ins Tal hinab. Drunten singt bei Wies‘ und Quelle froh und hell der Hirtenknab‘.   (Ludwig Uhland) Sie ist klein, die Konradskapelle. Trotzdem kann man sie auch von Weitem im Wald versteckt sehen. Wie in Ludwig Uhlands Gedicht steht die Kapelle hoch oben und unten gibt es eine Quelle. Die Wiese ist hier nicht sehr groß. Vermutlich ist sie dem Straßenbau zum Opfer gefallen. Von der Quelle bis zur Konradskapelle führt ein schmaler steiler Weg durch den...

  • Biberach
  • 22.10.20
Bei der Baumpflanzaktion am 24. Oktober in Zell am Harmersbach kommen Spaten und Hacke zum Einsatz. Freiwillige Helfer können sich ab sofort anmelden. Aufgrund der aktuellen Situation bringt jeder sein Werkzeug selbst mit.

Bäume für den Klimaschutz
Freiwillige Helfer für Pflanzaktion gesucht

Zell am Harmersbach (st). Aktiv für den Klimaschutz: Drei Wochen lang hat Zell am Harmersbach beim Stadtradeln kräftig in die Pedale getreten und über 30.000 Kilometer klimaneutral zurückgelegt. Seit Januar wirbt die Stadt um Baumpaten und pflanzt jetzt 1.000 Bäume für den Klimaschutz. Los geht’s am Samstag, 24. Oktober. Wer bei der Baumpflanzaktion aktiv mit anpacken will ist herzlich willkommen, heißt es in einer Presseinformation. „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“„1.000 Bäume für 1.000...

  • Zell a. H.
  • 16.10.20
Das Briefmarkensammeln ist bei jüngeren Menschen nicht mehr so angesagt.

Briefmarkenfreunde Hausach
Ein Hobby, das leider auszusterben droht

Hausach (cao). Das Sammeln von Briefmarken ist ein vergleichsweise aufwendiges Hobby und längst nicht mehr so interessant. Das wissen längst auch die Briefmarkenfreunde aus Hausach. Und trotzdem ist der Verein um den Vorsitzenden Josef Schmid gut strukturiert, sehr rührig und die Mitglieder treffen sich regelmäßig. Kameradschaftliche Treffen"Unser Verein hat 13 Mitglieder, fast alle sind über 70 Jahre alt", berichtet der Vorsitzende. Die Sammlungen würden von den Mitgliedern meist nur noch...

  • Hausach
  • 26.09.20
Tabitha Eisenmann und Stefanie Brüschke

Interkulturelle Woche
Motto ist „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Haslach (st). Einmal im Jahr findet bundesweit die „Interkulturelle Woche“ statt. Seit 1975 gibt es diese Initiative der deutschen Bischofskonferenz und der evangelischen Kirche in Deutschland. Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften und Integrationsbeauftragte, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen sind Teil dieser Woche der „Gemeinsamkeit und Vielfalt“. So werden bundesweit in mehr als 500 Kommunen rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. Haslach beteiligt sich seit...

  • Haslach
  • 25.09.20
Carsten Finke, Hotel "Schloss Hornberg", Hornberg

Rezept: Apfel-Crumbles
Für echte Streuselfans

Das braucht's: für die Äpfel: 3 bis 4 Äpfel (je nach Größe)2 EL Zitronensaft1/2 Päckchen Vanillinzucker1/3 TL ZimtFür die Streusel: 100 g Mehl60 g brauner Zucker1 Prise Salz60 g Butteraußerdem: etwas Butter für die FormPuderzucker oder Vanilleeis So geht's: Die Äpfel schälen, entkernen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Zimt mischen. Zur Seite stellen. Sechs feuerfeste Förmchen mit einem Durchmesser von etwa acht Zentimetern oder Kaffeetassen...

  • Hornberg
  • 18.09.20
Der überregional bekannte Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am dritten Adventswochenende findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht statt.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Weihnachtsmarkt abgesagt

Gutach (st). Der Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Dezember, wird infolge der Corona-Pandemie abgesagt. Dies teilen die Museumsverantwortlichen in einer Pressemitteilung mit. „Wir sehen leider keine Möglichkeit, die Hygiene- und Schutzauflagen während der Großveranstaltung auf unserem Museumsgelände gewährleisten zu können. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste,...

  • Gutach
  • 14.09.20
Storchenturm
2 Bilder

Auf ins Museum
Freier Eintritt im Storchenturm und Fürstenberger Hof

Zell am Harmersbach (st). „Eintritt frei“ heißt es Donnerstag, 10. September, ab 18 Uhr im Heimatmuseum Fürstenberger Hof und ab 19 Uhr im Storchenturm-Museum in Zell am Harmersbach. Besucher können Geschichte hautnah erleben und den Geschichten der Guides bei einer Führung durchs Museum lauschen. Fürstenberger HofLos geht’s um 18 Uhr mit einer Sonderführung durch das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Ortsteil Unterharmersbach. Dort erleben die Besucher wie eine Bauernfamilie vor 50, 100 und...

  • Zell a. H.
  • 04.09.20
Auf dem Bild in der Mitte ist der Leiter der Kinderferienbetreuung Stefan Laifer mit den beiden Praktikanten Elisa Lehmann und Lydia Birk zu sehen, links Bürgermeister Siegfried Eckert.

Verabschiedung Kinderferienbetreuung
Bürgermeister Eckert bedankt sich

Gutach (st). Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete Bürgermeister Siegfried Eckert das Team der Gutacher-Kinderferienbetreuung unter der Leitung von Stefan Laifer, Jugend- und Heimerzieher. Am letzten Betreuungstag fand ein Besuch im Barfußpark statt. Nachmittags klang die Ferienbetreuung mit einzelnen Kreativangeboten beim Feuerwehrgerätehaus locker aus. Unterstützt wurde Stefan Laifer bei dem Angebot von den Praktikanten Bianca Grieshaber aus Gutach, Linus Lehmann aus...

  • Gutach
  • 24.08.20
Vorstellung des neuen Sagenwegs

Neue Attraktion in Oberwolfach
Ortenauer Sagenrundweg "Benau"

Oberwolfach (st). Das Landratsamt Ortenaukreis eröffnet zum Start der Sommerferien die ersten Themenrundwanderwege, die zu Schauplätzen überlieferter Sagen und Mythen der Ortenau führen. Die Sagen und Mythenwanderwege sind ein Projekt der Tourismusabteilung des Ortenaukreises und wurde in Kooperation mit den Kommunen sowie mit der Förderung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord durchgeführt. Die neuen Themenrundwanderwege ergänzen bereits bestehende Wanderwege und führen zu den mutmaßlichen...

  • Oberwolfach
  • 19.08.20
Michael Stavarič
6 Bilder

"Lese-Lenz-Preis der Thumm-Stiftung"
Michael Stavarič ausgezeichnet

Hausach (ag). Normalerweise wird der "Lese-Lenz-Preis der Thumm-Stiftung für Junge Literatur" in der vollbesetzten Hausacher Stadthalle übergeben. Doch was ist in Zeiten von Corona schon normal? Kurator José F. A. Oliver und die stellvertretende Kuratorin Ulrike Wörner dürfen darauf stolz sein, dass sie unter schwierigen Rahmenbedingungen überhaupt den 23. Hausacher Lese-Lenz auf die Beine stellen konnten. So musste der Kreis bei der diesjährigen Preisverleihung an Michael Stavarič im schönen...

  • Hausach
  • 13.08.20
Von links: Marita Schmieder, Gertrud Schmid, Bürgermeister Philipp Saar

25 Jahre Haslacher Landfrauenmarkt
Bürgermeister Saar gratulierte schon

Haslach (st). Am Samstag, 15. August, feiert der Haslacher Landfrauenmarkt sein 25-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums wurden Marita Schmieder als Vorsitzende des Haslacher Ortsverbandes und Gertrud Schmid, die seit 25 Jahren den Markt organisiert, von Bürgermeister Philipp Saar im Haslacher Rathaus empfangen. Die beiden berichteten ihm über den Werdegang der Märkte und die neuesten Entwicklungen. Philipp Saar hatte eine Überraschung für die beiden parat: Sich herzlich für die tolle...

  • Haslach
  • 12.08.20

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.