Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Lokales
Der Gengenbacher Adventskalender ist Teil des Advents- und Weihnachtswegs.

Altstadt leuchtet eine Woche früher
SWR-Dreharbeiten in Gengenbach

Gengenbach (st). Das neue Gengenbacher Format „Advents- und Weihnachtsweg zum Gengenbacher Adventskalender“ weckt überregionales Interesse. Auf Grund von Dreharbeiten des SWR zur Sendung „Treffpunkt“ bittet die Stadt Gengenbach darum, die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr auch am Montag, 23. November, und danach vom 28. November bis 6. Januar 2021 täglich von 16 bis 22 Uhr einzuschalten. Diese Bitte geht auch an diejenigen Hauseigentümer und Geschäftsinhaber in der Innenstadt, die in der...

  • Gengenbach
  • 19.11.20
Lokales
Von links: Helga Wössner Philipp Saar, Ralf Rösch und Martin Aßmuth

Radwege im Kinzigtal
Arbeiten an der Beleuchtung haben begonnen

Mittlerer Schwarzwald (st). Die bestehenden guten Radwegverbindungen zwischen Haslach und Hofstetten sowie zwischen Haslach und Mühlenbach sollen noch sicherer werden, heißt es in einer Presseinformation der Stadt Haslach. Auf insgesamt drei Kilometer Länge - zwei Kilometer davon zwischen Haslach und Mühlenbach, ein weiterer zwischen Haslach und Hofstetten - werden insgesamt 75 Lichtmasten aufgebaut, deren Leuchten die Fußgänger und Radfahrer nachts sicher in die jeweiligen Nachbarorte...

  • Ortenau
  • 03.11.20
Polizei

Veränderungen an Beleuchtungsanlage
Betriebserlaubnis für PKW entzogen

Offenburg (st). Eine Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg in der Otto-Hahn-Straße führte am Dienstagabend zu einer Ordnungswidrigkeitenanzeige. Da an dem kontrollierten PKW mehrere Veränderungen an der Beleuchtungseinrichtung vorgenommen wurden, erlosch dessen Betriebserlaubnis. Der 26-jährige Fahrzeugführer erwartet nun Post von der Bußgeldstelle.

  • Offenburg
  • 19.08.20
Lokales
Der Fußgängerüberweg am Gymnasium
2 Bilder

Zwischen Sasbacher Straße und Berliner Straße
Fußweg saniert und beleuchtet

Achern (st). „Wir wollen Anreize schaffen, damit die Menschen gerade für kürzere Wege zu Fuß gehen oder das Fahrrad benutzen, auf diese Weise ihre Gesundheit fördern und die Umwelt schonen“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Deshalb würden in der Großen Kreisstadt auch konsequent vor allem auch hochfrequentierte Fuß– und Radwege ausgebaut. Neuestes Projekt ist der Fußweg zwischen der Sasbacher Straße und der Berliner Straße. Der insbesondere als Schulweg und Zugang zur Kindertageseinrichtung...

  • Achern
  • 06.12.19
Lokales
Ohne funktionierende Lichtanlage ist ein Fahrrad auf keinen Fall verkehrssicher.

Helle Kleidung und Reflektoren erhöhen Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Vor der Fahrt sollten Radler stets die Lichtanlage prüfen

Ortenau (gro). Es ist unübersehbar – der Sommer ist vorbei und damit auch die Zeit, als die Tage deutlich länger waren als die Nächte. Wer sich am Morgen oder Abend auf sein Fahrrad schwingt, der sollte sein Licht einschalten, damit er von den anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen wird. Gerade am Morgen sind viele Schüler, die auch in der dunklen Jahreszeit mit dem Rad den Schulweg bewältigen, unterwegs. Schwerpunktkontrollen"Zu Beginn des Schuljahres erfolgen Schwerpunktkontrollen, an...

  • Ortenau
  • 05.10.19
Polizei

Ohne Licht und Kennzeichen
Fiat-Fahrer gefährdet mehrere Radfahrer

Ortenberg. Ein unbekannter Fiat-Fahrer gefährdete Sonntagnacht gegen 0.30 Uhr durch seine gefährliche Fahrweise gleich mehrere Radfahrer. Laut Zeugenaussagen befuhr er die Kreisstraße auf Höhe Schlossblicksee und kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei zwei Leitpfosten. Gleichzeitig kam es zur Gefährdung von mehreren Zweiradfahrern, welche zu dem Zeitpunkt auf dem dortigen Radweg unterwegs waren. Nachdem der Pkw-Lenker sein Fahrzeug wieder unter...

  • Ortenberg
  • 15.07.19
Lokales

Beleuchtung der Brücken am Wochenende in Kehl
Erst in Blau-Weiß, dann völlig dunkel

Kehl (st). Solidarisch und minimal: Wer am kommenden Wochenende vom Freitag, 29. März, bis Sonntag, 31. März, die beiden Rheinbrücken, die Passerelle des deux Rives und die Beatus-Rhenanus-Trambrücke, im Auge hat, dem fällt womöglich auf, dass die Beleuchtung anders als gewöhnlich aussieht. So wird die Beatus-Rhenanus-Brücke (Trambrücke) am Freitag für das Finalspiel des französischen Erstligisten RC Strasbourg im Coupe de la ligue in den Farben des Fußball-Clubs erstrahlen. Von Samstag bis...

  • Kehl
  • 27.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.