Enkeltrick

Beiträge zum Thema Enkeltrick

Lokales

Informationen von Arbeitskreis und Vereinen
Aufklärung zum „Enkeltrick“

Willstätt (st). Gemeinsam laden der Arbeitskreis Senioren der Gemeinde Willstätt, die Bürgerstiftung, der Verein "Jung & Alt - Für gegenseitige Hilfe" und der Verein Courage zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Enkeltrick“ ein. Diese findet am Montag, 21. September, um 15 Uhr im Vereinshaus „Treffpunkt“ in Willstätt statt. Aufgrund der Corona Verordnung ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Um Anmeldung per Mail info@jungalt.de oder Telefon 07852/9368972 wird gebeten. Der Verein "Jung...

  • Willstätt
  • 07.09.20
Polizei

Enkeltrick sorgt für Schaden
Polizei warnt vor Betrügern

Offenburg (st). Mehrere Anrufe von Telefonbetrügern gingen am Mittwochnachmittag, 19. August, bei Bürgerinnen und Bürgern im Bereich Offenburg ein, so das Polizeipräsidium Offenburg. Dabei seien die unbekannten Täter in einem Fall erfolgreich gewesen. Als vermeintliches Patenkind habe sich am Nachmittag eine unbekannte Frau bei einer 81-Jährigen im Stadtgebiet gemeldet. Mit der Geschichte, dass sie nach einem Unfall Bargeld benötige, um ihren Gegner auszubezahlen und so den Führerschein nicht...

  • Offenburg
  • 20.08.20
Polizei

Auf Enkeltrick hereingefallen
69-Jähriger um Erspartes gebracht

Lahr. Mit der erfundenen Geschichte, dass der Sohn in einen schweren Unfall verwickelt war und nun die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 20.000 Euro zu hinterlegen sei, gelang es bislang unbekannter Täterschaft am Donnerstag gegen 11.40 Uhr, in Lahr einen 69-Jährigen um sein Erspartes zu bringen. Der bislang unbekannte Anrufer war so überzeugend, dass der Mann die Geschichte glaubte, das Geld auf der Bank abhob und die geforderte Geldsumme gegen 13.15 Uhr an einen Kurier übergab. Die...

  • Lahr
  • 07.02.20
Polizei

Enkeltrick
Dreiste Betrüger sind erneut unterwegs

Kehl. Auf besonders dreiste Art und Weise versuchte am Mittwochnachmittag eine unbekannte Anruferin an das Geld einer Bürgerin aus Kehl zu gelangen. Gegen 13 Uhr meldete sich bei der 74-Jährigen eine Frau, die sich als deren Nichte ausgab. Um sich das Vertrauen zu erschwindeln wurde die ältere Dame zunächst in ein Gespräch verwickelt. Im weiteren Verlauf täuschte die Betrügerin dann vor, dringend Geld für einen Gerichtsvollzieher aus Baden-Baden zu benötigen. Als die Unbekannte dann die...

  • Kehl
  • 21.11.19
Polizei

Enkeltrick
Senior übergibt Geld an Betrügerin

Gengenbach-Fußbach. Am Donnerstagmittag ist ein älterer Mann der Masche "Enkeltrick" auf den Leim gegangen und so um einen größeren Geldbetrag gebracht worden. Gegen 12 Uhr meldete sich telefonisch ein angeblicher Cousin bei dem Senior und hat ihm laut Pressemeldung einen angeblichen Wohnungskauf in Freiburg vorgegaukelt. Er würde bei einem Notar sitzen und dringend Geld benötigen. Das Opfer ließ sich auf den betrügerischen Handel ein und übergab gegen 16 Uhr einer vermeintlichen...

  • Gengenbach
  • 11.11.19
Polizei

20.000 Euro ergaunert
Anrufe falscher Polizeibeamter und Enkeltrick

Mittelbaden. Seit Anfang der Woche gab es in der Region mehrere betrügerische Anrufe bei älteren Personen von vermeintlichen Polizisten oder Verwandten. Dabei meldeten sich Dutzende besorgte, aber auch aufmerksame Bürger und zeigten dies bei den örtlichen Revieren oder über Polizeinotruf an. In einem dieser Fälle gelang es den Betrügern laut Pressemeldung durch geschickte Gesprächsführung von einer Dame aus dem Raum Gengenbach über 20.000 Euro zu ergaunern. Hierbei erhielt die hoch betagte...

  • Ortenau
  • 16.10.19
Polizei

Enkeltrick
Unbekannte ergaunern mehrere Tausend Euro

Offenburg. Nach einem Anruf von Betrügern übergab eine 68 Jahre alte Frau am Donnerstag mehrere Tausend Euro an einen unbekannten Langfinger. Die Dame erhielt laut Pressemeldung zuvor einen Anruf einer vermeintlichen Enkelin. Die Betrügerin am anderen Ende der Leitung verwickelte die Seniorin durch geschickte Gesprächsführung in ein Telefonat und gab hierbei an, anlässlich eines Autokaufes dringend einen höheren Geldbetrag zu benötigen, den sie von einem vermeintlichen Richter abholen...

  • Offenburg
  • 27.09.19
Polizei

20.000 Euro abgehoben
Bankmitarbeiter verhindert Enkeltrick

Achern/Renchen. Die Hartnäckigkeit eines Bankmitarbeiters hat eine 86 Jahre alte Frau vor dem Verlust von knapp 20.000 Euro bewahrt. Die Seniorin war am Montagvormittag in der Zweigstelle eines Geldinstituts in der Hauptstraße in Renchen erschienen und wollte den fünfstelligen Betrag abheben. Obwohl der Bankangestellte seine Bedenken für die Verwendung der Summe anmeldete, ließ sich die betagte Dame zunächst nicht beirren. Der Angestellte ließ allerdings nicht locker und begleitete die...

  • Achern
  • 02.07.19
Polizei

Enkeltrick
Oberkircherin übergibt mehrere Tausend Euro

Oberkirch. Eine 67-Jährige erhielt am Mittwoch einen Anruf einer vermeintlichen Cousine. Die Betrügerin am anderen Ende der Leitung verwickelte die Seniorin durch geschickte Gesprächsführung in ein längeres Telefonat und gab hierbei an, anlässlich eines Wohnungskaufes dringend einen höheren Geldbetrag zu benötigen, den sie von einer vermeintlichen Angestellten eines Notariats abholen lassen wollte. Die 67-Jährige übergab so wenig später einen Betrag von mehreren Tausend Euro. Die Beamten des...

  • Ortenau
  • 09.05.19
Polizei
Aktion Rote Karte der Polizei

Rote Karte gegen Betrüger am Telefon
Polizei hilft über Notruf 110

Ortenau (st). Nach wie vor werden überwiegend Senioren Opfer von Telefonbetrug. Das Polizeipräsidium Offenburg hat die Idee des Polizeipräsidiums Freiburg aufgegriffen und Rote Karten gedruckt, die ihren festen Platz neben jedem Telefon bekommen sollen und somit idealerweise den Betrug verhindern sollen, so eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums. Obwohl viele schon von den Tricks der Telefonbetrüger gehört haben, gehen ihnen immer wieder besonders ältere Menschen auf den Leim. In...

  • Ortenau
  • 09.04.19
Polizei

Um über 30.000 Euro betrogen
Ehepaar fällt auf "Enkeltrick" herein

Kippenheim. Ein Ehepaar aus Kippenheim ist am Mittwoch mit einer als "Enkeltrick" bekannten Masche um über 30.000 Euro betrogen worden. Kurz vor der Mittagszeit meldete sich telefonisch die angebliche Tochter der Eheleute und erklärte, dringend Geld für einen Wohnungskauf zu benötigen. Aufgrund des richtig genannten Vornamens der tatsächlich existierenden Tochter erschien den Senioren das Anliegen glaubhaft. Es wurde schließlich vereinbart, dass eine vermeintlich befreundete Notarin zur...

  • Kippenheim
  • 13.09.18
  • 1
Polizei

Vorsicht falsche Polizisten
Senior wird Opfer von Betrügern

Offenburg (st). Nachdem bereits vergangene Woche vor Anrufen Unbekannter gewarnt wurde, die sich am Telefon als "falsche Polizeibeamte" oder angebliche Verwandte ausgeben, um so an die Ersparnisse ihrer auserkorenen Opfer zu gelangen, kamen die Kriminellen im Verlauf des Wochenendes mit ihrem Vorhaben durch. So erhielt ein Senior bereits am Freitag, 31. August, einen Anruf einer scheinbaren Cousine, welche äußerte, im Zusammenhang mit einem Immobilienkauf dringend Barmittel zu benötigen. Eine...

  • Offenburg
  • 03.09.18
Polizei

Falsche Beamte und Enkeltrick
Polizei warnt vor Betrügern

Mittelbaden. Nachdem zu Wochenbeginn bereits mehrere Bewohner in Baden-Baden mit einer Welle von Anrufen mit mutmaßlich betrügerischer Absicht konfrontiert wurden, gehen bei der Leitstelle der Polizei aktuell mehrere Meldungen besorgter Menschen aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg ein. Angebliche Polizeibeamte Wie die größtenteils lebensälteren Angerufenen berichten, wurden sie in nahezu allen Fällen zunächst von unbekannten Personen telefonisch...

  • Ortenau
  • 31.08.18
Polizei

Versuchter Enkeltrick
Opfer informiert die Polizei

Hornberg (st). Der Anruf einer noch unbekannten Betrügerin bei einer Hornberger Seniorin lief am Donnerstagnachmittag ins Leere. Die Rentnerin hatte die zwielichten Absichten der Dame am anderen Ende der Leitung durchschaut und folgerichtig die Polizei informiert. Die Anruferin hatte sich als Enkelin ausgegeben und um Übergabe von 1.500 Euro gebeten. Ein Schaden entstand nicht.

  • Hornberg
  • 04.05.18
Polizei

Mit Enkeltrick erfolgreich
Seniorin in Rust getäuscht

Rust (st). Eine Mittsiebzigerin wurde Mitte der Woche in Rust Opfer einer bekannten Betrugsmasche und dadurch um einen Betrag von mehreren tausend Euro erleichtert. Bereits am Mittwoch, 14. März, wurde die Frau das erste Mal von einer angeblichen Bekannten aus einer zurückliegenden Reha-Maßnahme angerufen. Durch geschickte Gesprächsführung und weitere Anrufe gelang es der noch Unbekannten der Seniorin Geld für ein vorgetäuschtes Immobiliengeschäft in Offenburg zu entlocken. Den Barbetrag...

  • Rust
  • 16.03.18
Polizei

Enkeltrick
Ehepaar um Goldmünzen betrogen

Offenburg. Ein älteres Ehepaar ist am Dienstagabend um eine Goldmünzen-Sammlung im Wert von mehreren Zehntausend Euro betrogen worden. Der Unbekannte hatte sich hierbei der weitverbreiteten Masche des "Enkeltricks" bedient. Bereits im Verlauf des ersten Anrufs am Montag ist es dem fremden Mann gelungen, den Senioren glaubhaft zu machen, dass er der Neffe aus Berlin sei. Er gab vor, für ein Immobiliengeschäft finanzielle Unterstützung zu benötigen. Weitere Anrufe am Dienstag folgten, bis...

  • Offenburg
  • 07.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.