Maßnahmen

Beiträge zum Thema Maßnahmen

Lokales
Der Klimarat soll sich stellvertretend für die Bürgerschaft - hier ein Bild von einer Fridays-for-Future-Aktion - einbringen.

Klima-Bürgerrat für Offenburg
Impulse für die Entwicklung der Stadt

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg entwickelt derzeit ihre Klimaschutzarbeit fort. Das Klimaschutzkonzept aus dem Jahr 2012 ist fast vollständig umgesetzt – somit ist es an der Zeit, neue Erkenntnisse und Impulse aufzunehmen und die nächsten Schritte auf dem Weg zur Klimaneutralität zu planen, teilt die Stadt mit. Dazu wird mit Experten zusammengearbeitet, um konkrete Maßnahmen zu entwerfen, wie Klimaschutz in den kommenden Jahren durch die Stadt vorangebracht werden kann. Dabei werden...

  • Offenburg
  • 25.02.21
Extra
Ab Mittwoch ist der Weihnachts-Einkaufsbummel passé.
Aktion

Umfrage
Sind die Lockdown-Maßnahmen angemessen?

Nachdem Ministerpräsident Kretschmann am Freitag bereits scharfe Ausgangssperren angeordnet hat, wird das öffentliche Leben ab Mittwoch deutschlandweit heruntergefahren. Sind die Maßnahmen des Lockdowns angemessen? Stimmen Sie ab.

  • Ortenau
  • 15.12.20
  • 1
Lokales

Neue Corona-Verordnung
Städtische Einrichtungen schließen ab Montag

Lahr (st). Bund und Länder haben zur Eindämmung des Coronavirus neue Kontaktbeschränkungen beschlossen. Ab Montag, 2. November, wird auf dieser Basis eine neue Corona-Verordnung des Landes in Kraft treten. Diese ist bisher von der Landesregierung noch nicht bekannt gegeben. Insofern sind die konkret zu treffenden Maßnahmen noch nicht abschließend definiert. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Lahr hat in seiner Sitzung am Donnerstag aber bereits nachfolgende Maßnahmen ins...

  • Lahr
  • 29.10.20
Lokales
Sandra Boser
2 Bilder

Sandra Boser zur Engerling-Bekämpfung
"Es hat sich etwas getan"

Ortenau (st). Die Grüne-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Sandra Boser, hatte sich beim Gemeindebesuch in Haslach über den Engerling-Befall in der Ortenau informiert. Im Nachgang wandte sich Sandra Boser an das Ministerium für Ländlichen Raum mit der Bitte für schnelle Hilfen für die betroffenen Bauern, heißt es in einer Presseinformation. Kostenloses SaatgutIm Zusammenspiel mit dem Landratsamt des Ortenaukreises hätten bereits...

  • Ortenau
  • 13.10.20
Lokales

Corona-Update
Bürgermeister Pascal Weber informiert

Ringsheim (st). Die derzeitige Lage in Bezug auf das Coronavirus ist ernst, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Ringsheim. Und weiter schreibt Bürgermeister Pascal Weber: "Deshalb gilt es nun beherzt und entschlossen, aber auch mit Augenmaß und in Verantwortung für Sie und unsere Gemeinde insgesamt zu handeln. Ihre Gesundheit und die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems stehen für uns als Gemeinde an erster Stelle. Es geht darum, die Infektionsrate zu verlangsamen....

  • Ringsheim
  • 13.03.20
Lokales

Weitere Masernerkrankungen im Ortenaukreis
Aufruf zu Vorsichtsmaßnahmen

Ortenau (st). Dem Ortenauer Gesundheitsamt wurden weitere Masernerkrankungen gemeldet. Inzwischen sind 15 Personen im Ortenaukreis erkrankt, neben Personen in Offenburg, Kehl, Oberkirch und Berghaupten nun auch in Haslach und Ettenheim. „Viele von ihnen sind im Rahmen der Diagnosestellung in Arztpraxen und Notaufnahmen gewesen. Es muss davon ausgegangen werden, dass sich zwischenzeitlich erkrankte Personen im Ortenaukreis aufhalten, die schon ansteckend sind und noch nicht an den typischen...

  • Ortenau
  • 07.02.20
Freizeit & Genuss
Typisch bayerische Brotzeit: Weißwürste mit Brezeln und süßem Senf werden natürlich auch auf dem Oktoberfest von den Besuchern gerne gegessen.

Weißwurst, Brezeln und Co.
Leckeres vom Oktoberfest

Ortenau (gro). Gestern war es soweit: Das Oktoberfest in München hat seine Pforten geöffnet und die nächsten zwei Wochen ist die Welt weiß-blau. Das gilt auch für den kulinarischen Bereich, denn längst werden die typischen Spezialitäten des größten Volksfestes der Welt – so die Eigenwerbung der Münchener – nicht nur dort serviert. In den berühmten Festzelten wird nämlich auf der einen Seite fleißig Bier getrunken, auf der anderen stehen bayerische Schmankerl der Extraklasse auf der...

  • Ortenau
  • 20.09.19
Lokales
Die Stadt Zell am Harmersbach hat mit Leerstand zu kämpfen.

Leerstand im Mittleren Schwarzwald
Wenn Geschäfte und Betriebe verschwinden

Mittlerer Schwarzwald (wim). Die Situation der innerstädtischen Geschäfte und Gastronomiebetriebe im mittleren Schwarzwald scheint gegenwärtig stabil und insgesamt zufriedenstellend. So äußern sich Verantwortliche aus einigen Rathäusern der Region im Grundsatz positiv. Rückgrat sind kleine, inhabergeführte Anbieter Siegfried Scheffold, Bürgermeister in Hornberg, bezeichnet die innerstädtischen Betriebe als „lebendig und lebenstüchtig“. Das Rückgrat dieser Lagen seien insbesondere die kleinen,...

  • Zell a. H.
  • 07.08.19
Extra

Umfrage
Kann Regierung Pflegenotstand verhindern?

Im Rahmen der Pflege-Kampagne der Bundesregierung sollen unter anderem die Arbeitsbedingungen in Pflegeberufen verbessert sowie mehr Ausbildungsplätze geschaffen werden. Wie denken unsere Leser über das Thema. Genügen die Maßnahmen, um den Pflegenotstand abzuwenden? Sie können einfach nur abstimmen oder auch kommentieren. Das Ergebnis der Umfrage ist:  0 % Die Maßnahmen reichen, um das Problem zu lösen.  64,71 % Die Regierung müsste mehr tun, um das Problem zu lösen.  35,29 % Das Regierung kann...

  • Ortenau
  • 29.01.19
  • 1
Polizei

Falsche Beamte und Enkeltrick
Polizei warnt vor Betrügern

Mittelbaden. Nachdem zu Wochenbeginn bereits mehrere Bewohner in Baden-Baden mit einer Welle von Anrufen mit mutmaßlich betrügerischer Absicht konfrontiert wurden, gehen bei der Leitstelle der Polizei aktuell mehrere Meldungen besorgter Menschen aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg ein. Angebliche Polizeibeamte Wie die größtenteils lebensälteren Angerufenen berichten, wurden sie in nahezu allen Fällen zunächst von unbekannten Personen telefonisch kontaktiert....

  • Ortenau
  • 31.08.18
Panorama
Viele kennen das Gefühl, wenn der Empfang plötzlich abbricht.

Maßnahmen zur Mobilfunkabdeckung
Das sagt die Politik zur Mobilfunkabdeckung

Ortenau (ro). Ärgernis Funkloch: Sicherlich ist jeder schon einmal mit dem Problem konfrontiert worden. Was für die private Nutzung nur nervig ist, kann im Geschäftsleben noch einmal eine ganz andere Dimension haben. Dabei gehört, nach dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die "Versorgung mit mobilen Sprach- und Dienstleistungen zu den grundlegenden Bedürfnissen einer modernen Gesellschaft". Topographie erschwert Mobilfunkübertragung Tatsächlich sei gerade...

  • Ortenau
  • 17.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.