Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Lokales
Dreharbeiten in der Offenburger Stadtbibliothek: Kulturchefin Carmen Lötsch gibt auf diese Weise am 6. November die Preisträger des Krea-Wettbewerbs bekannt.

Krea-Sieger stehen fest
Virtuelle Preisverleihung am Nikolaustag

Offenburg (st). Bei der dritten Ausgabe des Offenburger Kreativwettbewerbs "Krea" stand die Frage "Was bedeutet persönliche Freiheit für mich?" im Mittelpunkt. Gerade in Zeiten von Corona ein Thema, das die Menschen beschäftigt. Die Bewertung und die Ermittlung der besten Beiträge erfolgte durch eine fachkundige Jury. Von den insgesamt 30 Einreichungen wurden 14 nominiert. Wer gewonnen hat, wird allerdings erst am 6. Dezember auf der Webseite www.krea-offenburg.de verraten. Da eine gemeinsame...

  • Offenburg
  • 01.12.20
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Nikolaus geht mit der Zeit

Eigentlich sollte ich nichts gegen Franken sagen, an dieser Stelle schon gar nicht. Aber das sind rein private Gründe. Daran halte ich mich, dass der Norden Bayerns auch dieses Mal nicht schlecht wegkommt. Denn die Vielfalt der Biere, der Sportartikel und der Lebkuchen suchen ihresgleichen meist vergebens. Kreativ können die Franken sein – und auch stur, meist erst recht, wenn sie im Gegenwind stehen. Diesen erfährt gerade ein Konditor, der, so lassen es die kursierenden Fotos erscheinen, sein...

  • Kehl
  • 20.11.20
Freizeit & Genuss
In diesem Jahr werden die Nikolausstiefel coronabedingt am Seiteneingang der Tourist-Information in Empfang genommen.

Stadt und Einzelhandel füllen Stiefel
Nikolaus-Aktion für 300 Kinder

Kehl (st). Die Nikolausstiefel-Aktion der Einzelhändler wird am Montag, 7. Dezember, abermals für große Kinderaugen sorgen: An diesem Termin besucht der Nikolaus die Stadt und füllt zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Tourist-Information die Stiefel der Jungen und Mädchen im Alter von bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen. Allerdings hat der Heilige auch dieses Jahr wieder angeordnet, dass alle eingereichten Schuhe anschließend in den Geschäften der Kehler Innenstadt...

  • Kehl
  • 10.11.20
Lokales
Das Fenster vom 05.12.2019 bei Familie Reinbold im Stöcken.
6 Bilder

Lebendiger Adventskalender Durbach Ebersweier
St. Nikolaus als Scherenschnitt

Wunderbar gestaltete Fenster beim lebendigen Adventskalender in Durbach und Ebersweier. Am Nikolaustag (06.12.) öffnete sich das Fenster bei Familie Bohnert und Schilli in Durbach. Ein wunderschöner Scherenschnitt von St. Nikolaus gepaart mit musikalisch besinnlicher Umrahmung machte den Abend unvergessen. Bereits am Vorabend (05.12.) wurde bei Familie Reinbold im Stöcken ein Fenster geöffnet und bei einem prasselnden Lagerfeuer, welches Licht und Wärme spendete, gelesen und gesungen. Das Team...

  • Durbach
  • 06.12.19
  • 2
Freizeit & Genuss

Nikolaus-Biker
Am Nikolaustag durch die Ortenau

Mit dröhnenden Motoren rollten die als Nikoläuse verkleideten Biker heute Nachmittag über den Rathausplatz in Lahr. Bepackt mit Süßigkeiten und Mandarinen sind die Biker mit Herz auf ihrer jährlichen Tour am Nikolaustag unterwegs. Die Gruppe besucht verschiedene Weihnachtsmärkte in der Region und verteilt Süßes an alle Kinder. Bereits das zweite Jahr sind die Biker mit Bart und roten Mäntel unterwegs. Wir freuen uns über den Besuch beim Stadtanzeiger in Lahr und wünschen den Nikoläusen...

  • Ausgabe Lahr
  • 06.12.19
  • 2
Marktplatz

Hagebaumarkt "Maier + Kaufmann"
Nikolaus und Vorführung von Feuerwerk

Der Nikolaus war im "hagebaumarkt" von "Maier + Kaufmann" in Steinach zu Besuch. Über 400 Kinder kamen, um sich eine Überraschung abzuholen. Während die Eltern mit Winzerglühwein versorgt wurden, bastelten und malten die Kinder. Abgerundet wurde der Tag mit der Feuerwerkskörpervorführung. Hier konnten man die Feuerwerksbatterien, die vom 28. bis 31. Dezember angeboten werden, schon mal live erleben und vorbestellen.F: "Maier + Kaufmann"

  • Steinach
  • 03.12.19
Freizeit & Genuss
10 Bilder

Weihnachtsmärkte haben nun Saison
Glühwein-Genuss

Die Weihnachtsmarktsaison hat begonnen. In Gengenbach (Foto), aber auch vielen anderen Städten und Gemeinden können nun Glühwein oder Kinderpunsch und leckere Speisen genossen werden. Außerdem werden in den Ständen die unterschiedlichsten Waren angeboten. Meist gibt es zudem ein Rahmenprogramm. In Gengenbach wird bis zum 23. Dezember jeden Abend um 18 Uhr ein Fenster des riesigen Adventskalenders geöffnet.

  • Gengenbach
  • 30.11.19
  • 1
Freizeit & Genuss
Reiterzug der Bürgergarde Gengenbach und Reiterinnen/ Reiter des RFV Gengenbach
6 Bilder

RFV Gengenbach Weihnachtsreiten 2017
Schneewittchen bei den Gengenbacher Reitern

Gengenbach. Unter dem Motto "Schneewittchen und die Zwerge" fand am 3. Advent das Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrverein Gengenbach e.V.,  statt.  Schneewittchen zu Besuch In Märchenform wurden die Besucher der bis auf den letzten Platz gefüllten Halle, durch das Programm geführt, welches von den kleinen und großen Reiterinnen und Reitern des Vereins über mehrere Wochen liebevoll vorbereitet wurde. Gleich der erste Programmpunkt mit Schneewittchen und der bösen Hexe, als Pas de Deux...

  • Gengenbach
  • 19.12.17
Lokales

Besinnliche Adventsstimmung mit der Kurkapelle Ottenhöfen
Weihnachtsvorspiel der Jugend zeigt musikalische Erfolge

Das diesjährige Weihnachtsvorspiel der Kurkapellenjugend zeigte auf, dass Zeit und Geld für deren Ausbildung gut angelegt ist: Stolz präsentierten die Nachwuchsmusiker am vergangenen Samstag im Ottenhöfener Pfarrheim ihr Können. Gemeinsam mit den Instrumentallehrern wurde ein ansprechendes Programm zusammengestellt, das auf den jeweiligen Leistungsstand der Schüler abgestimmt war. So bekamen die Zuhörer ein buntes und vielseitiges Repertoire geboten, das es bei Kaffee und Kuchen genießen...

  • Ottenhöfen
  • 12.12.17
Lokales
Fahrradcheck am Clara-Schumann-Gymnasium (v. l.): Polizeirevierleiter Felix Neulinger, Bürgermeister Tilman Petters, Schüler des Clara-Schumann-Gymnasium, Martin Stehr von der Stadt Lahr Helmut Schönberger vom ADFC Ortenaukreis 

Aktionstag an Lahrer Schulen
Nikolaus belohnt Fahrradfahrer mit Licht

Lahr (st). Unter dem Motto „Tu's aus Liebe!“ hat der Nikolaus am Nikolaustag Radfahrende, die mit einer ordnungsgemäßen und funktionstüchtigen Beleuchtungsanlage unterwegs waren, mit einem Schokoladenherz belohnt. Auch in diesem Jahr sorgte der Nikolaus nicht nur für strahlende Kinderaugen, sondern auch für leuchtende Fahrräder – zumindest in Lahr und 25 weiteren Mitgliedskommunen der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Da der Nikolaus nicht in allen...

  • Lahr
  • 06.12.17
Panorama
Alois Krafczyk als Nikolau (zweiter von links) mit seinen Gefährten.

"Nikolaus zu sein, ist für mich eine große Ehre"
Alois Krafczyk, alias der Nikolaus, spricht im Interview über sein Amt

Halsach (bos). Heute, am 6. Dezember, ist es wieder soweit – der Nikolaus macht sich auf den Weg, um die Kinder zu Hause zu besuchen. So auch in Haslach, wo Alois Krafczyk, alias der Nikolaus, gemeinsam mit seinen Gefährten unterwegs ist. Im Interview mit Laura Bosselmann spricht er über sein Amt, die Reaktionen der Kinder und das Brauchtum. Seit wann sind Sie als Nikolaus mit ihren Gefährten in Haslach unterwegs? Als Nikolaus bin ich in der Haslacher Nikolausgruppe seit der Wiederbelebung...

  • Hausach
  • 05.12.17
Panorama
Das Erzbischöfliche Seelsorgeamt veranstaltete in Kooperation mit dem katholischen Bonifatiuswerk und der Kirche im Europa-Park einen Nikolaus-Workshop.
2 Bilder

Workshop im Europa-Park
Nikolaus war Vegetarier

Rust (sdk). Mit schwerem Gepäck trafen sie am Samstag um 9 Uhr im Europa-Park ein: Es waren keine Hotelbesucher, sondern Teilnehmer des Nikolaus-Workshops, den das Erzbischöfliche Seelsorgeamt in Kooperation mit dem katholischen Bonifatiuswerk und der Kirche im Europa-Park zum zweiten Male veranstaltete. „Der Tag wird die Teilnehmer mit Einblicken in die Gestalt, Botschaft und dem Brauchtum des heiligen Nikolaus bereichern,“ versprach Tobias Aldinger, Referent für das Bonifatiuswerk in der...

  • Rust
  • 04.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.