Parkrempler

Beiträge zum Thema Parkrempler

Polizei

Zeugen gesucht
Nach Parkrempler geflüchtet

Kappelrodeck (st). Ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Samstagmittag, 27. März, auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Bronnmattstraße einen geparkten Audi und suchte anschließend das Weite, ohne den Vorfall zu melden. Vermutlich geriet der Unfallverursacher beim Rangieren an das stehende Fahrzeug und verursachte hierbei einen Schaden von rund 2.000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch nehmen unter der Rufnummer 07841/70660 Zeugenhinweise...

  • Kappelrodeck
  • 29.03.21
Polizei

Mit Baum und Autos kollidiert
Hoher Sachschaden nach Parkunfall

Achern (st). Eine 25-Jährige verursachte am Montagnachmittag, 22. März, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Allerheiligenstraße beim Einparken einen Sachschaden von rund 13.000 Euro. Ersten Erkenntnissen dürfte die junge Frau beim Einparken in eine Parklücke das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt haben und kollidierte hierbei sowohl mit einem Baum, als auch mit zwei ordnungsgemäß geparkten Autos.

  • Achern
  • 23.03.21
Polizei

Sachschaden von 2.000 Euro
Geparkte PKW aufeinander geschoben

Gengenbach (st). Ein Unfall mit Sachschaden ereignete sich am Sonntag gegen 13 Uhr im Bereich der Strohbach. Ein 48-jähriger Ford-Fahrer wollte nach bisherigen Erkenntnissen seitlich in eine Parklücke einparken. Dabei fuhr der 48-Jährige einem ordnungsgemäß geparkten VW-Passat auf und schob diesen dabei auf einen weiteren ordnungsgemäß geparkten Wagen. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro.

  • Gengenbach
  • 25.01.21
Polizei

Zeugen gesucht
Unfallflucht nach Parkrempler

Kehl (st). Am vergangenen Donnerstag, 7. Januar, parkte um 17.40 Uhr ein weißer VW Caddy auf einem Parkplatz eines Discounters in der Boschstraße rückwärts aus und beschädigte dabei einen Fiat. Der Fahrer des Caddys suchte das Weite, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Zeugen, die unmittelbar nach dem Unfall mit dem Fahrer des Fiat Kontakt gehabt haben, werden gebeten, mit dem Polizeirevier Kehl unter Telefon 07851/8930 Kontakt aufzunehmen.

  • Kehl
  • 09.01.21
Polizei

Zeugen gesucht
Fahrerflucht nach Parkrempler

Achern (st). Ein bislang unbekannter Autofahrer hat zwischen Montag- und Dienstagabend ein auf dem Adlerplatz abgestelltes Peugeot Cabrio beschädigt und sich einfach aus dem Staub gemacht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden von rund 2.000 Euro zu scheren. Die Beschädigung dürfte nach bisherigen Feststellungen zwischen 18 und 17.30 Uhr beim Ein- oder Ausparken entstanden sein. Beim Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen weißen SUV handeln - am Peugeot blieben weiße Lackantragungen...

  • Achern
  • 19.08.20
Polizei

Wohl mit Einkaufswagen gegen geparktes Auto
Polizei sucht Zeugen

Oberkirch (st). Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch ermitteln seit Dienstagabend wegen einer Unfallflucht auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts in der Appenweierer Straße und erhoffen sich in diesem Zusammenhang Hinweise aus der Bevölkerung. Zwischen 17.30 und 17.45 wurde ein unmittelbar neben den dortigen Behinderten- und Familienparkplätzen geparkter Audi beschädigt. Möglicherweise wurde der Schaden von einem Einkaufswagen verursacht. Der bislang Unbekannte zog es vor, sich aus...

  • Oberkirch
  • 05.08.20
Polizei

Zeugen gesucht
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Achern (st). Ein in der Martinstraße geparkter Mitsubishi wurde von einem Unbekannten beschädigt.Der unbekannte Täter hat vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug vom Sonntag, 5.30 Uhr, bis Montag, 20.50 Uhr, das am Straßenrand geparkte Auto beschädigt und so einen Schaden von einigen Hundert Euro hinterlassen. Die Beamten des Polizeireviers Achern bitten um Hinweise zum Täter unter der Telefonnummer 07841/70660.

  • Achern
  • 05.05.20
Polizei

Zeugen werden gesucht
Auto beschädigt

Sasbach (st). Nach einem Zusammenstoß, welcher sich vermutlich beim Parken ereignete, blieb einer Audi-Lenkerin ein Schaden von rund 2.000 Euro an ihrem Wagen. Sie hatte den weißen A3 in der Silvesternacht zwischen 19 Uhr und dem Neujahrsmorgen um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Klosters Erlenbad in der Erlenbadstraße abgestellt, als sie bei ihrer Rückkehr den Schaden am linken Heck feststellen musste, schreibt die Polizei in  einer Pressemitteilung. Der unbekannte Unfallverursacher oder Zeugen...

  • Sasbach
  • 03.01.20
Polizei

Parkrempler mit Unfallflucht
Rund 3.000 Schaden

Achern (st). Ein Audi-Fahrer wurde am vergangenen Montagmorgen in der Straße Am Stadtgarten unglücklich überrascht. Er hatte sein Fahrzeug auf dem am Spielplatz angrenzenden Parkplatz von etwa 11.30 bis 13.30 Uhr abgestellt. Offenbar beschädigte ein weiterer Fahrzeuglenker beim Ein- oder Ausparken das linke Heck des Audis und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle, teilte die Polizei in einer Pressenotiz mit. Als der Geschädigte zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war der Verursacher...

  • Achern
  • 03.01.20
Polizei

Zeugen gesucht
Fahrerflucht nach Parkrempler

Sasbachwalden (st). Bereits am Heiligabend kam es im Kirchweg, in der Zeit zwischen 15.30 und 17.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beim Rangieren die Tür eines geparkten schwarzen Seat beschädigt haben. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Da zu dieser Zeit der gut besuchte Weihnachtsgottesdienst...

  • Sasbachwalden
  • 31.12.19
Polizei

Geflüchtet
PKW beschädigt geparktes Auto

Kehl (st). Die Polizei in Kehl sucht nach einem Unfallverursacher, der am Donnerstag zwischen 7.30 und 16.45 Uhr einen geparkten Opel beschädigt hat. Der graue Opel Astra stand in der verlängerten Großherzog-Friedrich-Straße verkehrsgerecht geparkt am Straßenrand und wurde entweder beim Ein- oder Ausparken oder bei der Vorbeifahrt vorne links am Kotflügel und an der Frontschürze beschädigt. Die gesicherten Farbantragungen deuten auf einen dunkelblauen Wagen als Verursacherfahrzeug hin. Für die...

  • Kehl
  • 21.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.