Ausgabe Achern / Oberkirch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Kintertageseinrichtungen erhalten einen neuen Linoleumboden.

Kosten von 15.000 Euro
Neuer Boden für Kitas

Achern (st). Die Stadt Achern will die Kindertageseinrichtungen auch baulich in einem guten Zustand erhalten. Deshalb werden aktuell in zwei Gruppenzimmern die Bodenbeläge im Kindergarten Oberachern ausgetauscht. Die über 30 Jahre alten PVC-Bodenbeläge werden durch einen Linoleumboden ersetzt. Die Maßnahme wird bis zum 23. August abgeschlossen sein. Im Haushalt stehen für die Maßnahme 15.000 Euro zur Verfügung.

  • Achern
  • 19.08.19
  • 16× gelesen
Über den geschaffenen Fahrradunterstellplatz an der Achertalschule Fautenbach freuen sich Jürgen Bürk (v. l.), Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung, Bereichsdirektor Gerhard Federle, Sparkasse Offenburg/Ortenau, Oberbürgermeister Klaus Muttach und Annabell Köhl-Potin mit Tochter, Verein zur Förderung Lernbehinderter Achern e.V.

Investition von 16.000 Euro
Fahrradunterstellplatz an Achertalschule

Achern (st). Die Achertalschule in Fautenbach bietet außerhalb des Schullehrplanes eine Mountainbike-AG an, die sicherstellt, dass alle Schüler das im Unterricht Erlernte in der Praxis umsetzen können: Pflege und Wartung eines Fahrrades, Verkehrssicherheit, sportliche Aktivität, Erkundung der Schulumgebung und Heimat und die Möglichkeit der Freizeitgestaltung und vieles mehr. Investition von 16.000 Euro Für die vorhandenen, überwiegend vom Förderverein der Schule beschafften Räder, musste...

  • Achern
  • 19.08.19
  • 18× gelesen
Frisches Obst und Gemüse sind der Renner beim Nußbacher Bauernmarkt.
23 Bilder

Drei Tage Dorffest in Nußbach
Musik, Unterhaltung und Quidditch

Oberkirch-Nußbach (gro). Mit dem traditionellen Bauernmarkt startete am Samstagmorgen das Nußbacher Dorffest. Obst, Gemüse, Marmeladen, Schnäpse, aber auch selbstgemachte Wurst und natürlich frisch gebackenes Brot lockten die Besucher in den Oberkircher Ortsteil. Sowohl der Gaudi-Frühschoppen im Zelt als auch das Volksliedersingen auf der kleinen Bühne kamen gut an. Am Samstagabend wurde das Fest dann gegen 19.30 Uhr offiziell eröffnet. Kunsthandwerkermarkt Auch am Sonntag, 18. August,...

  • Oberkirch
  • 17.08.19
  • 408× gelesen
Oberbürgermeister Klaus Muttach mit Vertretern des Jugendgemeinderats und von „Fridays für Future“ vor einer immer nur teilweises gemähten, extensiv gepflegten Bürgerwiese in der Illenau. Die von der Mahd ausgesparten Flächen bieten weiterhin den auf Blüten und  Lebensraumstrukturen angewiesen Tiergruppen (Insekten, Spinnen oder Reptilien) Lebensraumkontinuität mit Ausweichmöglichkeiten zum Nahrungserwerb und Unterschlupf.

Umweltaktivisten diskutieren mit Oberbürgermeister
Schöpfung tatkräftig bewahren

Achern (st). Vertreter der Bewegung „Fridays for Future“ und Mitglieder des Acherner Jugendgemeinderates diskutierten gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Muttach kommunale Möglichkeiten, um das Klima zu schützen und die natürlichen Lebensgrundlagen zu bewahren. Schöpfung bewahren Dabei waren sich die Gesprächspartner einig, dass es die Schöpfung tatkräftig zu bewahren gilt. „Wir brauchen keine Symbolpolitik, sondern vor allem konkretes Handeln“, sprachen sich beispielsweise Janik Lorenz...

  • Achern
  • 16.08.19
  • 54× gelesen
Die wahrscheinlich älteste Fotografie von Oberkirch entstand wohl vor dem Jahr 1866. Die Aufnahme zeigt einen Teil der Hauptstraße mit der Brauerei Braun und im Hintergrund die alte katholische Pfarrkirche.

Zum Tag der Fotografie
Älteste bekannte Aufnahme Oberkirchs

Oberkirch (st). Alljährlich wird am 19. August der „Tag der Photographie“ begangen. Hintergrund ist, dass am 19. August 1839 die Pariser Akademien der Wissenschaften und der schönen Künste das Patent für die Daguerreotypie erhalten hat und der Allgemeinheit zur Verfügung stellte. Aus diesem Anlass wird die älteste vorhandene Fotografie von Oberkirch in den Beständen des Stadtarchivs vorgestellt. Fotografie von 1866 Die Aufnahme zeigt einen Teil der Hauptstraße mit der Brauerei Braun und...

  • Oberkirch
  • 16.08.19
  • 169× gelesen
Beim Trekking im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord dürfen Wanderer ihr Zelt direkt im Wald aufschlagen.

Naturpark zieht positive Zwischenbilanz
Trekking-Abenteuer lockt Wanderer in die Region

Seebach/Bühlertal (st). Übernachtungen in einem der sechs Trekking-Camps im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und im Nationalpark Schwarzwald sind in diesem Sommer stark nachgefragt. „Wir steuern auf das bisher beliebteste Jahr seit der Eröffnung zu“, freut sich Lilli Wahli über das wachsende Interesse. Die Projektmanagerin betreut das Projekt beim Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord federführend und ist auch für die Weiterentwicklung der Plätze und Wandertouren zuständig. Sechs...

  • Seebach
  • 15.08.19
  • 44× gelesen
  •  1
Manuela Zink demonstriert Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) und Fachgebietsleiter Daniel Schütterle die Digitalisierung einer Personalakte.

Stadtverwaltung Achern
Digitalisierung schreitet voran

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern hat bei der Digitalisierung bei ihren Zentralen Diensten und auch im Bürgerservice die ersten Meilensteine erreicht. Zwischenzeitlich werden alle neuen Personalakten elektronisch angelegt, sämtliche bestehenden Personalakten werden umgestellt. Und selbstverständlich können Urlaubsanträge oder Dienstreiseanträge elektronisch eingereicht werden. Modernes Personalmanagement „Wir haben damit den selbst gesteckten Anspruch an ein modernes...

  • Achern
  • 15.08.19
  • 26× gelesen
Netzwerker des Waldes – Pilze. Hier zu sehen: ein Häubling.
2 Bilder

Vogelbeere, Moose, Pilze & Co.
Kaum bekannte Welten

Seebach (st). Noch sind Sommerferien in Baden-Württemberg und das Wetter zeigt sich (meist) von seiner angenehmen Seite. Beste Bedingungen für einen Ausflug in die Natur des Nationalparks Schwarzwald. In den kommenden Wochen können Interessierte ab acht Jahren wieder die Ranger bei ihren Naturschutzdiensten begleiten – aber auch einiges über eher unscheinbare Lebewesen im Wald erfahren. Alles über die Vogelbeere Am Mittwoch, 21. August, geht es mit Naturpädagogin Anne Reichel für alle ab...

  • Seebach
  • 14.08.19
  • 45× gelesen
Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. l.), Ortsvorsteher Gerd Boschert, Jürgen Bürk, Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung

Maiwaldhalle ist eingerüstet
Sanierung geht weiter

Achern (st). Diese Woche wird die Maiwaldhalle eingerüstet, damit die energetische Sanierung mit Dachsanierung und Aufbau einer Fotovoltaikanlage fortgesetzt werden kann. Im Rahmen der Dachsanierung wird die asbesthaltige Dacheindeckung demontiert und entsorgt, weitere Dämmung wird eingebracht und die Eindeckung mit Stahlblech Dachpaneel mit Mineralwollkern vorgenommen. Dämmung optimiert Damit wird die Wärmedämmung optimiert und die Maiwaldhalle energetisch verbessert, wie Jürgen Bürk von...

  • Achern
  • 14.08.19
  • 33× gelesen
Gerhard Federle (v. l.) Armin Stiefel, Marion Benz, Harald Weber, Klaus Fischer, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Andreas Weber und der Ehrenvorsitzender Gerhard Bär (v. l.)

Viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz – Sparkasse unterstützt
Fassade von "Haus Hund" wird saniert

Achern (st). Die Außenfassade des nach dem letzten Bewohner Gerhard Hund benannten Heimatmuseums „Haus Hund“ in Önsbach wird aktuell in Zusammenarbeit von Stadtverwaltung und ehrenamtlichen Helfern saniert. Die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau unterstützt die Arbeiten mit einer Materialspende in Höhe von 10.000 Euro. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf insgesamt 20.000 Euro. Eines der ältestem Häuser Bei einem Vor-Ort-Termin entführte der Ehrenvorsitzende des Vereins...

  • Achern
  • 13.08.19
  • 23× gelesen
Bürgermeister Stefan Hattenbach lobt die gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Was steht an in Kappelrodeck, Herr Bürgermeister?
Eine Gemeinde für alle Generationen

Kappelrodeck (mak). Im Schnitt ziehen rund 300 Menschen jedes Jahr nach Kappelrodeck. Die Gemeinde wachse maßvoll, aber nachhaltig. "Es freut uns, dass wir eine attraktive Wohngemeinde sind", sagt Bürgermeister Stefan Hattenbach im Gespräch mit der Stadtanzeiger-Redaktion. Knapper Wohnraum Sorgen macht ihm aber diesbezüglich die wie in vielen Städten und Gemeinden im Land vorhandene Wohnungsnot in der Gemeinde, die alteingesessene Familien wie Neubürger gleichermaßen trifft. "Wir haben...

  • Kappelrodeck
  • 13.08.19
  • 35× gelesen
Fabian Alt, Mitarbeiter des Stadtarchivs auf dem Acherner Friedhof

Liste ist jetzt online
Acherner Gefallene der Weltkriege

Achern (st). Der Mitarbeiter des Stadtarchivs Achern, Fabian Alt, hat ein Projekt fertiggestellt, das vor einigen Jahren im Stadtarchiv begonnen wurde. Das „Onlineprojekt Gefallenendenkmäler“ ist ein Internetportal, das im Jahr 2003 von Ahnenforschern ins Leben gerufen wurde, um gerade die auf den Denkmälern angebrachten Inschriften zu erhalten und der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Online Rechercheportal Im Internet kann nach Orten oder Namen von Gefallenen recherchiert werden. Seit...

  • Achern
  • 12.08.19
  • 55× gelesen

Enthärtungsanlage funktioniert reibungslos
Trinkwasser mit guter Qualität

Achern (st). „Trinkwasser ist das absolut wichtigste Nahrungsmittel. Eine bestmögliche Qualität ist für uns deshalb der selbst gesteckte Anspruch bei der Wasserversorgung“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Deshalb würden von den städtischen Werken regelmäßig ohne Rechtsverpflichtung Proben durchgeführt, um eine ständige Qualitätskontrolle zu haben. Darüber hinaus finden die vierteljährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Beprobungen durch ein Labor statt. Die dabei festgestellten Werte hat...

  • Achern
  • 09.08.19
  • 33× gelesen

Ruhezonen für große Wildtiere
Nationalpark ist teilweise jagdfrei

Seebach (st). Ein Drittel des Nationalparks – zirka 3000 Hektar – ist jetzt jagdfrei. Für Friedrich Burghardt, Leiter des Wildtiermanagements im Nationalpark, ein Meilenstein. „Das wichtigste Ziel eines Nationalparks – ‚Natur Natur sein lassen‘ – muss auch für die großen Wildtiere gelten“, erklärt er. Nach internationalen Kriterien für Nationalparks darf der Mensch sogar auf Dreiviertel der Fläche nicht mehr eingreifen. „Also natürlich auch nicht mehr jagen“, sagt Burghardt. Wie alle deutschen...

  • Seebach
  • 09.08.19
  • 63× gelesen
Die Teilnehmer des ersten Qualifizierungskurses mit ihrem Ausbildungsteam und den Verantwortlichen des Projekts im Progress-Werk Oberkirch.

Pilotprojekt ist Win-win-Situation
Erfolgreiche Qualifizierung hilft allen

Oberkirch (jtk). Der Ruf nach fehlenden Facharbeitern wurde jetzt in einem Modellprojekt auf eindrucksvolle Art beantwortet. „Ich bin stolz, dass dieses Projekt so erfolgreich abgeschlossen wurde“, sagt Stephan Wilcken, Geschäftsführer von Südwestmetall. Der erste Durchgang des Modellprojektes, das die Agentur für Arbeit Offenburg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband Südwestmetall, der IG Metall und dem Progress-Werk Oberkirch durchgeführt hat, wurde mit der Zeugnisausgabe an die...

  • Oberkirch
  • 09.08.19
  • 82× gelesen
Carmen Weber (v. l.), Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Ortsvorsteherin Gabi Bär

Geruchsbelästigung an der Grundschule Mösbach
Bodenaufbau wird ausgetauscht

Achern (st). Im Frühjahr sind erhebliche Geruchsbelästigungen in der Grundschule Mösbach aufgetreten. Die von der Stadtverwaltung in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt unverzüglich durchgeführten Untersuchungen und Probeentnahmen ergaben zwar, dass keine gesundheitlichen Gefährdungen zu befürchten sind. Estrich ist Übeltäter „Aber allein schon die Tatsache, dass das Wohlbefinden beeinträchtigt wird, war für die Stadtverwaltung Anlass zu einer grundlegenden Untersuchung“, so...

  • Achern
  • 09.08.19
  • 37× gelesen
Oberbürgermeister Matthias Braun (rechts) erkundigte sich bei Sabine und Günter Huber vor Ort über deren Pläne mit dem neuen Stadtgartenkiosk. Der Kiosk hat ab kommenden Montag geöffnet.

Betreiber legen Wert auf regionale Produkte
Stadtgartenkiosk nimmt Betrieb auf

Oberkirch (st). Ein beliebtes Ziel im neuen Oberkircher Stadtgarten ist der dortige Kiosk. Der alte Kiosk wurde abgerissen und durch einen neuen ersetzt. Ab kommenden Montag, 12. August, hat der Stadtgartenkiosk wieder geöffnet. Getränke und Eis Mit dem Kiosk geht für Sabine und Günter Huber ein Traum in Erfüllung. „Es ist eine schnelle Eröffnung“, berichtet Günter Huber im Gespräch. „Der Pachtvertrag mit der Stadt wurde diese Woche unterschrieben und am Montag geht es auch schon los.“...

  • Oberkirch
  • 09.08.19
  • 147× gelesen
Der neu gepflasterte Fußweg

Ehrenamtliche Arbeit
Fußweg wurde jetzt gepflastert

Achern (st). „So viel können Sie überhaupt nicht essen, wie Ihre Arbeit wert ist“, scherzte Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Übergabe des neu gepflasterten Fußweges zwischen Finkenstraße und der Straße Im Kleinfeld in Gamshurst, bestand doch der einzige Lohn an die fleißigen ehrenamtlichen Helfer in einem Vesper. Jugendliche helfen mit Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern freute sich, dass sich neben der bewährten Gamshurster Rentnertruppe vier Jugendliche aus dem Dorf zur...

  • Achern
  • 08.08.19
  • 36× gelesen

"Die 60er Jahre in Oberkirch"
Begleitbuch zur Ausstellung

Oberkirch (st).  Noch bis zum 5. Januar 2020 zeigt das Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Ausstellung „Fortschritte auf vielen Gebieten. Die 60er Jahre in Oberkirch". Zu der Ausstellung ist ein Begleitbuch mit vielen Fotografien erschienen. Entwicklung der Stadt Die Autoren Heinz G. Huber und Irmgard Schwanke behandeln die Themen Konsum und Beatmusik, Bauen und Wohnen, Auto und Straßenbau, Wirtschaft und Landwirtschaft sowie Schulreform und Bildungsexpansion. Auch der Wandel im...

  • Oberkirch
  • 08.08.19
  • 40× gelesen
Passend im Grünen fand die Spendenübergabe von „Kunst hilft VI“ statt. Die Aufnahme zeigt die sechs Oberkircher Künstler gemeinsam mit Vertretern des "BUND" Renchtal.

"BUND" wird mit 5.000 Euro für die Umweltarbeit unterstützt
Künstler spenden für fleißige Naturschützer

Oberkirch (st). Dieser Tage fand die letzte Jahresausstellung „Kunst hilft VI“ ihren Abschluss. Die beteiligten Künstler konnten eine Spende von 5.000 Euro an den Bund für Umwelt und Naturschutz Renchtal übergeben. Kunst für die gute Sache Die Oberkircher Künstler Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer Nepita, Werner Schmidt und Heinz Schultz-Koernig betreuen nicht nur als Kuratoren die Ausstellungsreihe „Eins plus“ in der Städtischen Galerie im alten Rathaus, sondern...

  • Oberkirch
  • 06.08.19
  • 24× gelesen

Steuerungsgruppe konnte Gastronomie überzeugen
Achern möchte "Fairtrade-Town" werden

Achern (st). Dieser Tage haben sich erneut die Mitglieder der Steuerungsgruppe getroffen, um die nächsten Schritte auf dem Weg zur Realisierung ihres Zieles, "Fairtrade-Town" zu werden, weiterzugehen. Ausführlich besprochen wurde, dass die Bewerbung der Stadt Achern zur „Fairtrade-Town“ und damit die Unterstützung des Kaufs von fair gehandelten Produkten keinesfalls in Konkurrenz zu regionalen Produkten stehe. Gerade der Kauf regionaler Produkte leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung...

  • Achern
  • 06.08.19
  • 30× gelesen
2 Bilder

Talstraße in Fautenbach
Erster Bauabschnitt fast fertig

Achern (st). In Fautenbach in der Talstraße ist zwischen Hausnummer 15 und 22 die Straße inklusive Mehrzweckstreifen und Ausweichbucht hergestellt. Es fehlt nur noch die Asphalt-Deckschicht von vier Zentimetern. Für den kompletten Verkehr ist die Straße aus diesem Grund noch nicht freigegeben, Anlieger können jedoch wieder zufahren. Fortsetzung der Arbeiten Mitte August Nach den zwei Wochen Bauferien werden die Arbeiten ab 19. August im zweiten Bauabschnitt zwischen Talstraße 25 bis 27 und...

  • Achern
  • 05.08.19
  • 36× gelesen
Oberbürgermeister Klaus Muttach (2. v. l.) und Schwimmmeister Thomas Lang (2. v. r.) überraschten Jessika Knesselkamp (Mitte) mit einem Präsent und hießen sie als 50.000 Besucherin in der laufenden Saison im Freibad Achern willkommen.

In dieser Saison im Freibad Achern
Oberbürgermeister begrüßt 50.000 Besucherin

Achern (st). Schon sehr früh in der Saison wurde im Freibad in Achern die „magische“ Grenzen von 50.000 Besuchern geknackt. Jessika Knesselkamp aus Biberach ist gemeinsam mit ihrer in Australien lebenden Schwester mit Familie zu Besuch bei den Eltern in Achern. Jahreskarte als Geschenk „Vom Acherner Freibad sind wir total begeistert und sind mit den Kindern täglich während des Aufenthalts in Achern Gast“, so Jessika Knesselkamp. Oberbürgermeister Klaus Muttach überreichte neben einem...

  • Achern
  • 05.08.19
  • 45× gelesen
Klinikum in Oberkirch

Antwort auf Kritik des Landrats – Unterstützung von Kreistagsmitglied
Initiatoren wehren sich

Oberkirch (mak). Die Initiative des Bürgerbegehrens für den Erhalt der Oberkircher Klinik hat sich jetzt zu der Kritik von Landrat Frank Scherer (wir berichteten) in einer Pressenotiz geäußert. Die Initiative hatte sich an den Landesrechnungshof gewandt, um die Ausgaben rund um die Neustrukturierung der Kliniklandschaft im Ortenaukreis überprüfen zu lassen. Rechte wahrgenommen "Da Argumente fehlen, greift der Landrat zu drastischen Worten", heißt es in der Pressemitteilung. Der Landrat...

  • Oberkirch
  • 02.08.19
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.