Ausgabe Achern / Oberkirch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Arbeiten dauern bis Ende der Sommerferien
Abbruch von Grundschulpavillon

Oberkirch (st). Die Abbrucharbeiten am Grundschulpavillon der Johann-Wölfflin-Schule beginnen mit dem Ferienstart. Die Stadt Oberkirch hat eine Fachfirma mit dem Abbruch des Pavillons beauftragt. Die Firma aus dem Oberen Neckartal wird Ende Juli mit der Einrichtung der Baustelle beginnen und erste Abbrucharbeiten im Innern des Pavillons vornehmen. Bis spätestens Ende der Sommerferien ist der Pavillon abgebrochen.

  • Oberkirch
  • 16.07.20
Oberbürgermeister Matthias Braun besuchte als einer der ersten Besucher die aktuelle Sonderausstellung des Heimat- und Grimmelshausenmuseums. Dr. Irmgard Schwanke, Leiterin des Museums, erläuterte ihm die Exponate und schilderte Berichte von Zeitzeugen.

Fotografien von Adolf Herrmann
OB Braun besucht Sonderausstellung

Oberkirch (st). Die Sonderausstellung „Normalität im Krieg? Photographien von Adolf Herrmann“ kann seit Anfang Juli im Heimat- und Grimmelshausenmuseum besichtigt werden. Einer der ersten Besucher war Oberbürgermeister Matthias Braun. Die sehenswerte Sonderausstellung kann noch bis zum 3. November 2020 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Die Sonderausstellung zeigt Fotografien von Adolf Herrmann. Herrmann war von 1939 bis 1945 Kaplan in Oberkirch. Mit großem Interesse betrachtete...

  • Oberkirch
  • 16.07.20
Dzhem Mestan ist Schulsieger am Gymnasium Achern.

Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“
Schulsieger mit starkem Ergebnis

Achern (st). Dzhem Mestan aus der Klasse 5 b am Gymnasium Achern hat das beste Ergebnis der ganzen Schule abgeliefert: Im Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ erreichte er 336,25 von 350 Punkten. Dieses Jahr fand der beliebte Englisch-Wettbewerb aufgrund der Pandemie erstmals komplett digital statt. Am Gymnasium Achern nahmen über 100 Schüler teil, die in nur 45 Minuten Fragen zur englischen Sprache, zum Alltag und auch zu komplexeren Hörtexten beantworten mussten. Anders als bei regulären...

  • Achern
  • 16.07.20
In Seebach wurde am Kurpark eine Ladesäule für E-Bikes installiert. Von links: Bürgermeister Reinhard Schmälzle, Kommunalbetreuer Stefan Müller vom Überlandwerk Mittelbaden, Süwag-Vertreter Gerhard Seifermann, Bauhof-Mitarbeiter Hannes Bruder und die Leiterin der Tourist-Information Manuela Epting

Am Kurpark in Seebach
Ladesäule für E-Bikes installiert

Seebach (gat). E-Bikes sind seit geraumer Zeit der Renner, immer mehr Menschen begeistern sich für das umweltfreundliche Gefährt. Denn es ermöglicht, nicht nur in der Ebene zu fahren, sondern hügelige Landschaften und sogar Bergsteigungen gut zu überwinden. Damit Fahrradfreunde mit ihren E-Bikes zukünftig ausgedehnte Touren nach und um Seebach fahren können, haben das Energieunternehmen Süwag und die Gemeinde Seebach am Kurpark eine Ladesäule für E-Bikes installiert. Die Ladesäule bietet vier...

  • Seebach
  • 16.07.20
Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach (l.) enthüllt zusammen mit seinem Amtskollegen aus der Partnergemeinde Rosheim, Michel Herr, einen neuen Wegweiser.

Neuer Wegweiser enthüllt
Erstes Wiedersehen mit Partnergemeinde

Kappelrodeck (st). Es waren besondere Vorzeichen, unter denen die erste offizielle Auslandsreise einer Kappelrodecker Delegation in die Partnergemeinde Rosheim jetzt erfolgte.War es doch der erste "öffentliche Auftritt" der neu gewählten elsässischen Gemeinderäte und Beigeordneten mit dem wiedergewählten Bürgermeister Michel Herr gleichermaßen wie die erste Veranstaltung dieser Art nach Ausbruch der Corona-Pandemie im elsässischen Rosheim. Dank für Solidarität Den Vertretern der...

  • Kappelrodeck
  • 15.07.20
Landwirtschaft 5.0 soll für maximale Biodiversität sorgen. Beteiligt an dem Projekt sind Georg Hosch, Johannes Witt, Christoph Pönich (vorne von links),Jan Langner, Professor Daniel Kray, Hansjörg Vollmer, Rainer Schnebel, Thomas Margenfeld und Matthias Huber (hinten von links).

Projekt der HS Offenburg mit Landwirten
Pflanzenkohle soll Erträge steigern

Achern (rb). Landwirtschaft 5.0 heißt das Zauberwort, welches von der Hochschule Offenburg initiiert wurde. Mehrere Landwirte im Ortenaukreis sind mit ihren Versuchsfeldern dabei, um Pflanzenkohle zur Ertragssteigerung einzubringen. Einer der Landwirte in der Region, der bei diesem Projekt mitarbeitet, ist Matthias Huber aus Wagshurst. Vielfalt auf dem Acker Anfang April war großer Showdown. Auf dem Versuchsfeld im Gewann Lasteuch hat Huber rund vier Tonnen Pflanzenkohle ausgebracht....

  • Achern
  • 15.07.20
Irina Klat (v. l.), Alin Popa, Carsten Beile und  Vasilica Petcu  von der ausführender Baufirma und Bürgermeister Oliver Rastetter ( hinten Mitte) trafen sich zum Spatenstich des fünften Bauabschnitts.

Spatenstich für fünften Bauabschnitt
Glasfaserausbau auf der Zielgeraden

Lauf (st). – Der Glasfaserausbau in der Gemeinde Lauf geht auf die Zielgeraden. In dem Ende 2017 begonnenen Ausbauprojekt wurden seither etwa 43 Kilometer Trassen durch den Ort gebaut, über 250 Kilometer Glasfaserleitungen eingezogen und damit 850 Grundstücke mit 1.500 Wohneinheiten erschlossen. Die Bürger profitieren seither vom lichtschnellen Netz mit stabilen Bandbreiten, was sich insbesondere seit der Corona-Pandemie sehr bewährt hat. Home-Office und Home-Schooling sind in Lauf kein...

  • Lauf
  • 15.07.20
Auch Outdoor-Aktivitäten stehen in diesem Jahr auf dem Programm von Pro Kids.

Anmeldung per E-Mail
Neues Pro Kids-Programm ist da

Oberkirch (st). Auch wenn die aktuelle Situation viele Veränderungen mit sich bringt, hat sich die Stadt Oberkirch dazu entschlossen ein Pro Kids-Programm für die Sommerferien zu erstellen. Eine abwechslungsreiche Zeit mit viel Spaß versprechen die 21 Kurse des neuen Pro Kids-Programms für die Sommerferien. Auf die Kinder warten tolle Angebote – ob im künstlerischen Bereich, in der Natur oder Kurse, die einfach nur Spiel und Spaß versprechen. Neben den beliebten Klassikern wie dem...

  • Oberkirch
  • 15.07.20

Polizei will Bußgeld verhängen
Autoposer sorgen für Unmut

Achern (st). Dicker Auspuff, heulender Motor: Auch viele Menschen in Achern leiden unter lärmenden Autos und Motorräder in der Innenstadt. Manche Fahrer beschleunigen ihre oftmals hochgetunten Autos dort, wo sie eine Kulisse haben - vorbei an Straßencafés und Gaststätten. Beispielsweise machen Manipulationen am Auspuff und rund um die Räder die Fahrzeuge laut und gefährlich für den Verkehr. Teilweise sind immer wieder die gleichen Fahrer betroffen. Die Stadtverwaltung Achern und das...

  • Achern
  • 15.07.20
Die Umbauarbeiten in der Oberacherner Halle sind jetzt abgeschlossen.

Oberacherner Halle
Umbauarbeiten sind beendet

Achern (st). Die Umbauarbeiten in der Oberacherner Halle sind beendet und es wurde ein Geräteraum neu geschaffen. Helfer des TV Oberachern hatten in Eigenleistung einige der Arbeiten übernommen. Die weiteren Arbeiten wie der Durchbruch zum Geräteraum, Estricharbeiten und das Verputzen der Wände wurde durch Fachfirmen ausgeführt. Ab sofort kann der Raum durch den TV Oberachern zur Lagerung von Turnmatten und Sprungkästen genutzt werden.

  • Achern
  • 15.07.20

Aktion Stadtradeln: jetzt anmelden
Anreiz, der Umwelt etwas Gutes zu tun

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach freut sich über die Teilnahme des Ortenaukreises und vieler Kommunen im Ortenaukreis an der Aktion Stadtradeln des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. Landkreis und Kommunen haben in der schönen Ortenau vielfach die baulichen Voraussetzungen für umweltfreundliche Fahrradmobilität geschaffen, wollen den Spaß am Radfahren fördern und die Menschen motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich auf das Rad umzusteigen. „Der Ortenaukreis...

  • Achern
  • 14.07.20
Arbeitseinsatz der ehrenamtlichen Helfer: Los gingen die Bauarbeiten für den neuen Dorfplatz mit dem Abbruch der Mauer beim Rathaus und Jugendraum.

Ehrenamtlichen Helfer zeigen vollen Einsatz
Neuer Dorfplatz: Bauarbeiten gestartet

Achern (rb). Wagshurst kann auf ein weiteres bald fertiges Schmuckstück stolz sein. Jetzt geht es Schlag auf Schlag los, alles nach dem „Wagshurster Modell“. Ehrenamtliche Helfer aus dem Ortschaftsrat, Vereinsmitglieder und weitere Helfer sind dabei, dem Dorfplatz ein neues, schöneres Gesicht zu geben. Jetzt schon freut sich Ortsvorsteher Gerd Boschert auf das „verdiente Helferfest“ wie auch auf den Termin für die offizielle Einweihung. Los gingen die vorbereitenden Maßnahmen bereits im Juni....

  • Achern
  • 14.07.20
  2 Bilder

Oberkircher Bürgerentscheid
Keine ausreichende Mehrheit für lange Fußgängerzone

Oberkirch (st). Das Quorum von 20 Prozent der Stimmberechtigten  - 3.254 Ja-Stimmen - beim Bürgerentscheid über die zukünftige Länge der Oberkircher Fußgängerzone am Sonntag wurde nicht erreicht, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. 4.847 nutzten die Möglichkeit der Stimmabgabe, 29,97 Prozent der Abstimmungsberechtigten. 3.161 stimmten für eine dauerhaft lange Fußgängerzone. Sie sprachen sich somit gegen die im Oktober 2019 mehrheitlich vom Gemeinderat beschlossene saisonale...

  • Oberkirch
  • 12.07.20
Die Gemeinde Sasbachwalden ist nun im Besitz der Wagner-Kliniken, Bürgermeisterin Sonja Schuchter erhielt am vergangenen Mittwoch von Geschäftsführer Hanno Reinert die Schlüssel für das 1,5 Hektar große Areal.

Gespräche mit Investoren laufen
Gemeinde kauft Wagner-Kliniken

Sasbachwalden (sp). Den Schlüssel für die Wagner-Kliniken hat jetzt Bürgermeisterin Sonja Schuchter. Die Hängepartie über den Besitzerwechsel ist beendet und die Gemeinde Sasbachwalden hat nun als Eigentümerin die Möglichkeit, den Gebäudekomplex an einen Investor zu verkaufen und nach der Aufstellung eines neuen Bebauungsplans mit diesem etwas Neues zu schaffen. „Ich bin sehr glücklich, dass jetzt Klarheit herrscht. Aber wir haben noch einen langen Weg vor uns“, so die Bürgermeisterin in der...

  • Sasbachwalden
  • 10.07.20

Klinikum Achern
Keine separate Isolations-Notaufnahme mehr

Achern (st). Das Ortenau Klinikum in Achern wird ab Samstag, 18. Juli, wieder alle Notfälle über die Zentrale Notaufnahme (ZNA) der Klinik aufnehmen. Die im Zuge der Corona-Pandemie Mitte März in einem separaten Zelt neben dem Klinikgebäude eingerichtete Isolations-ZNA wird am 17. Juli den Betrieb einstellen. „Wir freuen uns, dass wir unsere Abläufe wieder ein Stück weit normalisieren können und aufgrund der aktuell sehr niedrigen Infektionszahlen und der wenigen Corona-Verdachtsfälle keine...

  • Achern
  • 09.07.20
Auch am Achernsee gelten die gültigen Coronaregeln.

Muttach mahnt Einhaltung der Regeln an
Achernsee: Sicherheitsdienst eingesetzt

Achern (st). „Wir wollen für die Menschen unserer Stadt auch in der nach wie vor anhaltenden Corona-Krise maximal mögliche Freiheit und gesellschaftliche Normalität. Dies funktioniert aber nur dann, wenn sich alle verantwortungsbewusst verhalten und die geltenden Regeln einhalten. Dies werden wir bei Bedarf auch restriktiv durchsetzen“, so Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach. Leider müsse festgestellt werden, dass die zu begrüßenden Corona-Lockerungen von einzelnen missbraucht und das...

  • Achern
  • 09.07.20
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ute Götz-Bannert vom Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales mit dem Flyer für das Ferienprogramm

Anmeldeschluss am 20. Juli
Acherner Sommer- und Herbstferienprogramm

Achern (st). Nachdem das Land Baden-Württemberg schrittweise die Corona-Einschränkungen lockert, können das 32. Sommerferienprogramm und das 16. Herbstferienprogramm der Stadt Achern stattfinden - mit entsprechend an die geltende Corona-Verordnung angepassten Konzepten. Weit über 50 Veranstaltungen wird es unter dem Motto „Bildung macht Spaß“ und „Bärenstarke Ferientage“ geben. Attraktionen, die auf unterhaltsame Art Wissen vermitteln oder einfach nur Spaß machen: Das Justforfun-Spielmobil...

  • Achern
  • 08.07.20
Der Leonhardusritt - wie hier im Jahr 2018 - zieht immer viele Besucher an.

Gemeinde will kein Risiko eingehen
Laufer Leonhardusritt fällt aus

Lauf (st). Der Laufer Leonhardusritt, an dem alljährlich im November über 100 Reiter, mehrere Musikkapellen als auch Kutschen sowie hunderte Besucher teilnehmen, fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus.  Die Entscheidung dazu wurde im Leonhardusrittausschuss einstimmig getroffen. „Die Einhaltung der Abstandsregeln ist bei dicht gedrängten Besuchern nicht machbar. Da die Gemeinde kein Risiko eingehen möchte und der Gesundheitsschutz vorgeht, kann der Leonhardusritt 2020 deshalb nicht...

  • Lauf
  • 08.07.20

Mediathek mit brandneuen Büchern
Sommeraktion „Heiß auf Lesen“ ab August

Oberkirch (st). Kinder und Jugendliche können vom 1. August bis 11. September sich wieder an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Dazu werden in der Mediathek Oberkirch eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten angeboten. Ziel der landesweiten Aktion ist, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Kinder, die wenig...

  • Oberkirch
  • 07.07.20
Bei Nicole Trayer laufen alle Fäden im Oberkircher Rathaus zusammen. Sie und ihre Helfer haben in den vergangenen Wochen alles organisiert, damit der zweite Bürgerentscheid in der Geschichte Oberkirchs reibungslos ablaufen kann.

Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet
Bürgerentscheid über Länge der Fußgängerzone

Oberkirch (st). Nur noch wenige Tage sind es bis zum Bürgerentscheid am Sonntag, 12. Juli, über die Einrichtung einer dauerhaft langen Fußgängerzone von der Bärengasse bis zur Westseite des Amtsgerichtsgebäudes. Am kommenden Sonntag sind 16.271 Wahlberechtigte aufgerufen ihr Votum abzugeben. Fast 2.500 Bürger haben in den vergangenen Wochen bereits Briefwahlunterlagen beantragt. Frist für Beantragung Briefwahlunterlagen läuft ab Anträge auf Briefwahl können nur bis kommenden Donnerstag,...

  • Oberkirch
  • 07.07.20
Landrat Frank Scherer (v. l.), der Landtagsabgeordnete Willi Stächele und Ansgar Jäger, Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, enthüllten eine Informationstafel zu den in Tiergarten seit 1974 durchgeführten Rebverfahren.

Wichtiger Baustein für Weinwirtschaft
Flurneuordnungen abgeschlossen

Oberkirch (st). Der in einem umfassenden Flurbereinigungsverfahren neu gestaltete Rebberg „Ochsengrund-Ost“ in Oberkirch-Tiergarten wurde jetzt offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zu diesem Anlass enthüllte Landrat Frank Scherer bei einer Feierstunde gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele und dem Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, Ansgar Jäger, eine Informationstafel zu den in insgesamt zwölf Gewannen durchgeführten und bereits 1974 begonnenen Rebverfahren in...

  • Oberkirch
  • 07.07.20
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Guido Kühn, Leiter des Polizeireviers Achern/Oberkirch

Für mehr Radverkehrssicherheit
Gegenseitige Rücksichtnahme ist wichtig

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Leiter des Polizeireviers Achern/Oberkirch, Guido Kühn, werben für Sicherheit beim Radverkehr. Oberbürgermeister Klaus Muttach verweist dabei auf das im Februar diesen Jahres im Gemeinderat beschlossene Radverkehrskonzept der Stadt Achern. „Wir wollen mit einem langen Atem ergänzend zu den bereits gebauten Radwegen zwischen den Stadtteilen verstärkt Schutzstreifen für Radfahrer ausweisen und die Attraktivität des Radverkehrs stärken“,...

  • Achern
  • 07.07.20
Die neue Beschallungsanlage wurde jetzt in der Halle in Oberachern eingebaut.

Halle Oberachern
Neue Beschallungsanlage eingebaut

Achern (st). In der Halle Oberachern wurde der Einbau und die Einweisung der neuen Beschallungsanlage vorgenommen. Unter Mithilfe der örtlichen Vereine und des Hausmeisters konnte dieses Projekt realisiert werden. Der Geräteschrank wurde auf der Bühne fest eingebaut. Außerdem steht jetzt ein mobiles Reck mit Mischpult und Medienplayer zur Verfügung, welches wahlweise auf der Bühne oder Empore angeschlossen und bedient werden kann. Ausgetauscht wurden auch die Wandlautsprecher und zusätzlich...

  • Achern
  • 06.07.20
Das Ende der Erschließungsarbeiten für das Baugebiet Langmatt Rötz II in Wagshurst sorgte für zufriedene Gesichter bei den Protagonisten. Foto: Reinhard Brunner

Langmatt Rötz II: 1,6 Millionen Euro für Erschließung
23 Grundstücke stehen bereit

Achern (rb). Wie heißt es so schön und zutreffend: „Was lange währt wird endlich gut“. Nach einer langen Durststrecke – seit 2012 wurde mit den ersten Aktivitäten begonnen – konnte bei Bilderbuchwetter das Baugebiet Langmatt Rötz II in Achern-Wagshurst offiziell übergeben werden. Die Erschließungsarbeiten wurden Ende Juni nach neun Monaten fertiggestellt. Insgesamt 23 Baugrundstücke, 17 städtische und sechs private Baugrundstücke stehen nun zur Verfügung und können ab sofort bebaut werden....

  • Achern
  • 03.07.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.