Anbau

Beiträge zum Thema Anbau

Lokales
Kindergartenleiterin Christine Wehrmann mit Kindern in einem der neuen Gruppenräume

Endspurt im Kindergarten St. Konrad
Einweihung am 28. März

Appenweier (st). Der Anbau im Kindergarten St. Konrad ist so gut wie fertig. Bereits im Januar konnten die Kinder die beiden neuen Gruppenräume beziehen, lediglich einige Möbel werden noch zeitnah nachgeliefert. Eine bestehende Gruppe ist aus dem Altbau umgezogen und eine Gruppe wurde neu geschaffen. Der Kindergarten bietet jetzt vier Gruppen für insgesamt etwa 80 Kinder. Aktuell gibt es noch etwa 20 freie Plätze, die aber bis zum Sommer gefüllt sein werden. Die offizielle Einweihung findet...

  • Appenweier
  • 07.02.20
Polizei
Symbolbild

Verdächtiges Verhalten
Cannabispflanzen im Maisacker entdeckt

Lahr-Kippenheimweiler. Der Polizei wurden in einem Maisacker in Kippenheimweiler im Bereich des Herrotweges zwei auffällige männliche Personen gemeldet. Das Duo sei dort mit Schaufeln und Eimer unterwegs. 60 Gramm Haschisch Kurz nach 13 Uhr konnten die beiden 27 und 25 Jahre alten Männer von einer Streife im Maisacker festgestellt und kontrolliert werden. Sie waren gerade dabei selbst gezogene Cannabispflanzen umzutopfen. Der illegale Gärtnereibetrieb wurde eingestellt und bei einer...

  • Lahr
  • 24.06.19
Lokales
Durch den Anbau im Hochbeet erhofft sich Anton Walter eine bessere Qualität und eine bessere Vermarktung seiner Erdbeeren.

Erdbeeren in Oppenau erstmals mit der Methode angepflanzt
Kommerzieller Anbau in Hochbeet ein Trend?

Oppenau (mak). Hochbeete liegen für den privaten Anbau von Obst und Gemüse voll im Trend. Für den Erwerbsgartenbau ist diese Anbaumethode eher ungewöhnlich. "Ich habe noch nie einen Erwerbsbetrieb gesehen, bei dem Hochbeete zum Einsatz kommen", sagt Thomas Bauknecht, Kreisgärtnermeister der Kreisgruppe Ortenau/Offenburg. Auch beim Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband ist der Betrieb von Hochbeeten für eine kommerzielle Nutzung unbekannt, wie Pressesprecher Padraig Elsner...

  • Oppenau
  • 11.06.19
Freizeit & Genuss
Einfach und gut: Frischer Spargel schmeckt ausgezeichnet zu einer Vinaigrette.

Spargel: Je frischer, desto besser
Saison dauert noch bis 24. Juni

Ortenau (gro). Spargel ist nicht gleich Spargel: Die verschiedenen Farben haben nichts mit dem Reifegrad des begehrten Gemüses, dessen Saison vor kurzem begonnen hat, zu tun. Weißer oder Bleichspargel wird vor allen Dingen in Europa angebaut. Er wächst in Tunneln unter der Erde. Da kein Licht an die Stangen kommt, bilden sie keine Farbstoffe aus – sie behalten ihre vornehme Blässe. Das Wachstum des weißen Spargels ist in dem Moment beendet, wenn seine Spitze droht, den Damm, wie der über das...

  • Ortenau
  • 26.04.19
Lokales

Ortenau Klinikum Ettenheim
Anbau eines OP-Bereichs

Ettenheim (st). Wie geht es weiter am Ortenau Klinikum in Ettenheim? Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat am Dienstag die Freigabe erteilt zur konkreten Entwurfsplanung und Kostenberechnung für den Anbau eines OP-Bereichs am Krankenhaus in Ettenheim. Vorausgegangen war eine intensive Überprüfung eines Fachbüros, das im Auftrag des Ortenau Klinikums an verschiedenen Standorten derzeit tätig ist. Das Büro hat insgesamt fünf Varianten entwickelt. Einstimmig hat der...

  • Ettenheim
  • 07.12.18
Lokales
Die Villa Schmidt erhält einen neuen gläsernen Anbau. Solange schützt ein Zelt über dem Fontänenfeld die Gäste vor Regen.

Außengastronomie zieht in ein provisorisches Zelt um
Villa Schmidt bekommt einen gläsernen Anbau

Kehl (st). Das pagodenartige Zelt vor der Villa Schmidt in Richtung Rhein wird in den nächsten Tagen abgebaut werden – am Dienstag hat der Aufbau eines Zeltes über dem Fontänenfeld im Bereich der Rheinterrassen begonnen. Darin wird der Pächter der Villa Schmidt die Gäste bewirten, bis der gläserne und mit dem Denkmalschutz der Villa Schmidt in Einklang stehende Anbau fertiggestellt ist. Das Zelt mit den spitzen Dächern war von Anfang an als Provisorium vorgesehen gewesen – in den nächsten...

  • Ausgabe Kehl
  • 13.04.17
Panorama
Lebt in einem Meer aus Grün und einem Mehr an Lebensfreude: der Bio-Pionier und überzeugte Gemüsebauer Matthias Zipf.

Matthias Zipf lebt und arbeitet für den biologischen Anbau

Mahlberg. Von nichts kommt nichts. Ob auf dem Acker, in der Anti-Atomkraft-Bewegung oder im Familienbetrieb. „Seller Zipf“, wie sich Bio-Bauer Matthias Zipf aus Mahlberg selbst gerne nennt, kann ein Lied davon singen – oder ab und an auf dem Waldhorn intonieren. In Zeiten veganer Food-Trends und einem scheinbar allgegenwärtigen Bio-Bewusstsein der Konsumenten müsste sich der Bio-Gemüsebauer doch eine goldene Nase mit seinem grünen Daumen verdienen? Noch dazu, wenn man seinen...

  • Mahlberg
  • 24.01.17

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 12. August 2021 um 19:00

Der perfekte Rasen für den eigenen Garten (Vortrag)

Der perfekte Rasen ist schwierig zu bekommen und es gehört viel Pflege dazu. In unserem Vortrag zeigen wir worauf beim Aussähen, der Pflege, dem Rasenmähen und Düngen geachtet werden muss. Auch auf das Thema Gießen gehen wir ein und wir zeigen ob sich ein Rasensprenger lohnt.  Es spielt eine große Rolle, ob mit einem Akku-Rasenmäher, Rasentraktor oder Spindelmäher gemäht wird und natürlich braucht ein Rasen auch regelmäßig Nährstoffe in Form von Dünger. Nach diesem Vortrag sind sie ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.