Deckelelupfer

Beiträge zum Thema Deckelelupfer

Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café Burger, Lahr

Rezept: Johannisbeerkuchen
Sommerlich und leicht

Das braucht's: 300 g ButtermürbeteigBiskuitbrösel200 g Eiweiß225 g Zucker130 g Mandelgrieß120 g Weizengrieß Zimt800 g frische rote Johannisbeeren30 g Mandelblättchenetwas Puderzucker So geht's: Eine Schrägrandform mit einem Durchmesser von 27 Zentimeter und einem vier Zentimeter hohen Rand buttern und mit dem Buttermürbeteig auslegen. Nach Möglichkeit eine dünne Biskuitscheibe einlegen oder wenige Biskuitbrösel darauf streuen. Das Eiweiß mit dem Zucker warm und kalt schlagen. Mit dem Mandel-...

  • Lahr
  • 05.07.19
Freizeit & Genuss
Holger Strütt, Küchendirektor der Europa-Park Hotels

Rezept: Crêpes Suzette
Ein süßes Nachspiel

Das braucht's für den Teig ( ca. 16 Crêpes):  6 Eier 300 g Mehl 200 g Zucker 1/2 Vanilleschote 600 ml Milch 50 g Butter, zerlassen Für die Soße:  250 g Zucker400 g Orangensaft100 g Grand Marnier 150 g Butter, in kleine Stücke geschnitten Orangenabrieb von einer Orange So geht's: Für den Teig Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mehl, Zucker und Vanilleschote dazugeben. Mit dem Schneebesen die Milch langsam einrühren und alles zu einem geschmeidigen Teig...

  • Rust
  • 03.05.19
Freizeit & Genuss
Andreas und Helmut Kollofrath, Metzgereigasthof "Rebstock", Ettenheim-Münchweier

Deckelelupfer: Schlachtplatte mit Sauerkraut
Hunger auf Herzhaftes

Das braucht's: 2 kg Sauerkraut, 1 EL Schweineschmalz, 2 Lorbeerblätter, Weißwein, 800 g bis 1 kg frischer oder gepökelter Schweinebauch frische Blut- und Leberwurst nach Bedarf, 1,5 bis 2 kg gepökelter Schweinebug, Kräutersalz oder Grillgewürz, feine und grobe Bratwurst Kartoffelbrei: 2 kg Kartoffeln mehlig-kochend, 0,6 l heiße Milch, 250 g Butter, Salz, Muskat So geht's: Das Schweineschmalz in einem Topf auslassen. Das Sauerkraut hinzugeben und mit etwas Weißwein und Wasser ablöschen. Die...

  • Ettenheim
  • 09.11.18
Freizeit & Genuss
Mike Germershausen, Hotel "Heckenrose", Ringsheim

Kataifi-Banane mit weißem Schokoladenschaum und Tonkabohnenparfait
Süß und knusprig

Das braucht's: Kataifi-Teig (gibt es im türkischen Feinkostgeschäft), etwas Butter, Zucker und Zimt, 2 Bananen Schokoschaum: 200 g weiße Kuvertüre, 150 ml Sahne, 150 g Eiweiß, Sahnesyphon Tonkabohnenparfait: 300 g Eigelb, 200 g Zucker, 800 ml Sahne, 1 Tonkabohne (35 g auf 1 Kilo Masse), Gelatine So geht's: Die Bananen schälen. Die Butter mit etwas Zimt und Zucker in einem Topf flüssig werden lassen. Den Kataifi-Teig ausbreiten und mit der Butter bestreichen. Die Banene darin einrollen und...

  • Ringsheim
  • 21.09.18
Freizeit & Genuss
Jochen Maurer und Tim Santo (v. l.), Kochgelegenheiten.de, Kippenheim

Deckelelupfer: Lachs am Brett mit Bannockbrot
Kochen am Lagerfeuer

Das braucht's: Für den Lachs: 2 Lachsseiten mit Haut à 800 g, 1 EL grobes Meersalz, 2 EL gestoßener Pfeffer, 2 EL gestoßene Wacholderbeeren, 2 unbehandelte Holzbretter aus Buche, 2 bis 3 cm stark, gewässert, unverzinkte Nägel Bannock-Brot: 600 g Weizenmehl, 200 g Dinkelmehl, 5 g Natron, 6 EL Essig, 2 TL Salz, 4 EL Öl, etwa 400 ml Wasser, hoch erhitzbares Fett zum Ausbacken So geht's: Die Lachsseite mit dem Pfefer und den Wacholderbeeren kräftig einreiben und salzen. Alles gut andrücken. Die...

  • Kippenheim
  • 03.08.18
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Hotel Restaurant Adler, Lahr-Reichenbach

Deckelelupfer: Bachsaibling auf Frühlingsgemüse mit Gewürzbutter
Fisch leicht und lecker

Das braucht's: 4 Saiblingfilets ohne Gräten und ohne Haut, etwas Butter, beliebiges Frühlingsgemüse wie: Kirschtomaten, Spargel, Fenchel, Bundkarotten, Radieschen, Zuckerschoten, Navetten, Erbsen Für die Gewürzbutter: 100 g weiche Butter, 1 Prise Salz, 1 Prise rosa Pfeffer, 1 Prise weißer Pfeffer, 1 Prise Kümmel, 1 Nelke, ½ TL Curry,1 Prise Zimt So geht's: Das Gemüse zurecht schneiden und in Gemüsebrühe weich kochen. Alle Gewürze im Mörser zermahlen und mit der Butter mischen, zwischen zwei...

  • Lahr
  • 09.03.18
Freizeit & Genuss
Frédéric Rehm, "Hieronymus Brauereiausschank", Kippenheim-Schmieheim

Deckelelupfer: Der traditionelle Bäckeoffe (Bäcker-Eintopf)
Traditioneller Terrinengenuss

Das braucht's (für fünf bis sechs Personen): 500 g Schweinekamm oder Schweineschulter, 500 g Lammschulter ohne Knochen, 500 g Rinderbug, 1 Schweinefuß (falls gewünscht), 1 kg Kartoffeln, 250 g Zwiebeln, 2 Stangen Lauch (nur die weißen Teile), 2 Karotten, 2 Knoblauchzehen, 1 l Riesling, 1 Kräutersträußchen mit Petersilie, Thymian und Lorbeer, 200 g Brotteig, Salz, Pfeffer. So geht's: Das Fleisch in Stücke schneiden und 24 Stunden mit einem halben Liter Wein, mit einer Zwiebel, dem Knoblauch...

  • Kippenheim
  • 03.03.18
Freizeit & Genuss
Heinz Ehrensberger, Café Conditorei Ehrensberger, Lahr

Deckelelupfer
Badischer Gugelhupf

Das braucht's: 500 g Weizenmehl, 240 g Milch, 75 g Butter, 50 g Zucker, 35 g Hefe, 8 g Salz, 1 Ei, 129 g Rosinen, Rum, Mandelblättchen für die Form, Puderzucker zum Bestreuen So geht's: Am Vortag die Rosinen mit etwas Rum tränken und abdecken. Aus den anderen Zutaten einen Hefeteig herstellen und gut auskneten. Nach dem Kneten die Rosinen in den Teig einarbeiten und etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In dieser Zeit die Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und die gehobelten Mandeln in...

  • Lahr
  • 05.01.18
Freizeit & Genuss
Andreas Miessmer

Geeistes Schokoladenmousse
Dessertklassiker

Das braucht's: dunkle Mousse: 100 g Bitterkuvertüre, 25 g Vollmilchkuvertüre, 225 ml Sahne, 1 EL Rum, 1 Eigelb, 1 Eiweiß helle Mousse: 125 g weiße Kuvertüre, 125 ml Sahne, 1 EL Grand Marnier, 1 Eigelb, 1 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht, 1 Eiweiß außerdem: 2 EL Eierlikör, 20 g weiße Kuvertüre zum Verzieren So geht's: Kuvertüre für die dunkle Mousse mit einem Messer kleinschneiden und in einer Schüssel auf dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Schokolade darf nicht zu heiß werden. Sahne mit...

  • Friesenheim
  • 18.11.17
Freizeit & Genuss
Marc Andrej, Restaurant Schloss Balthasar, Europa-Park, Rust

Balthasars Martinsgans
Der ganz große Braten

Das braucht's: Soße: Gänseklein (Flügel, Kleinteile und Hals), Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie, Staudensellerie, 1 EL Tomatenmarkt, 1/4 l Rotwein, 1 TL Pfefferkörner, 5-6 Wacholderbeeren, 3 Thymianzweige, 1 Lorbeerblatt, etwas Brühe, Wasser, Liebstöckel Gans: 4 Gänsekeulen à 450 g (mit Fettansatz), 1 EL Salz, Pfeffer So geht's: Für die Soße am Vortag das Gänseklein scharf anbraten, die klein geschnittenen Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie und den Staudensellerie dazugeben....

  • Rust
  • 03.11.17
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Hotel-Restaurant Adler, Lahr-Reichenbach

Deckelelupfer: Jakobsmuscheln mit Banane, Pfeffer und Petersilie
Exotische Mischung

Das braucht's: 8 Jakobsmuscheln, 1 Bund krause Petersilie, 4 Schalotten, 50 g geschlagene Sahne, 150 g Butter, 100 ml Brühe, 3 Bananen reif, Saft von ½ Zitrone, 1 EL Honig, Salz, schwarzer gestoßener Pfeffer, 0,5 l Weißwein, Öl zum Braten So geht's: Zwei Bananen bei 200 Grad Celsius Heißluft für 30 Minuten in den Backofen geben, bis sie schwarz sind und aufplatzen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und zu Kompott hacken. Bananenkompott in einen Topf geben, mit Honig, Salz,...

  • Lahr
  • 28.10.17
Freizeit & Genuss
Van Toan Tran, Annam Food & Sushi, Lahr

Rotes thailändisches Hähnchen-Curry
Genuss mit Schärfe

Das braucht's (3 bis 4 Personen): 1 EL Olivenöl oder Rapsöl, 500 g gewürfelte Hähnchenbrust, thailändische rote Currypaste (Menge nach gewünschtem Schärfegrad), 1 rote Paprika, 1 große Karotte, 100 g geschnittene Bambussprossen, 1 Zwiebel, 400 g Kokosmilch aus der Dose, 2 EL gehackter frischer Koriander, Limettenblätter, 3 EL Fischsoße, 1/2 TL Salz, 1 TL Zucker, 1/2 Zucchini, 1/2 Bund Thai-Basilikum So geht's: Das Samengehäuse der Paprika entfernen, Karotten und Zwiebel schälen. Die Zucchini...

  • Lahr
  • 13.10.17
Freizeit & Genuss
Frédéric Rehm, Hieronymus Brauereiausschank, Kippenheim-Schmieheim

Brauerei Spareribs
Leichter Fleischgenuss

Das braucht's: 3 kg Ribs küchenfertig vom Metzger, 5 EL Ketchup, 3 EL Honig, 2 EL BBQ Sauce (rauchig), 2 EL Soja Sauce, 2 EL Apfelsaft, 3 EL Senf, 2 EL brauner Zucker, 2 EL Paprikapulver, 1 EL Currypulver, 2 TL Salz, 2 TL grob gemahlener Pfeffer, 2 TL Kräuter de Provence, eine halbe Flasche Hieronymus Bier – die andere Hälfte als Aperitif So geht's: Marinade: Alle Zutaten in einem Kochtopf vermengen und zum Kochen bringen, bei leichter Hitze 15 Minuten köcheln. Marinade abkühlen...

  • Kippenheim
  • 07.07.17
Freizeit & Genuss

Elsässischer Coq au Riesling
Nationalgericht

Das braucht's: 1 Huhn, Poularde oder Hähnchen (1,8 bis 2 kg), 2 Möhren, 1 Petersilienwurzel oder Sellerieknolle, 1 Lauch, 1 Zwiebel gespickt mit 5 Nelken, 1 Knoblauchzehe, 3 Lorbeerblätter, 12 Pfefferkörner, 1 Flasche Riesling, 1/2 l Geflügelfond, 250 ml Sahne, 100 g Butter So geht's: Am Vortag das Geflügel zerlegen, Gemüse schälen und grob zerschneiden. Alle Zutaten außer Sahne und Butter in einen Topf geben und über Nacht in der Weinmarinade ziehen lassen. Die Hähnchenteile sollten von der...

  • Kippenheim
  • 28.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.