Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Lokales
Das neue Feuerwehrhaus in Legelshurst ist fertiggestellt.

Neues Feuerwehrhauses in Legelshurst
Fahrzeugschau, Übung und Besichtigung

Willstätt-Legelshurst (st). Am Sonntag, 10. Oktober, findet die Übergabe des neuen Legelshurster Feuerwehrhauses in der Urloffener Straße 15 statt. Diese findet aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen im kleineren Rahmen mit entsprechenden Beschränkungen statt. Fahrzeugschau, Schauübung und Besichtigung Am Nachmittag hat die Bevölkerung von 14 bis 17 Uhr aber die Möglichkeit, das neue Feuerwehrhaus in Augenschein zu nehmen. Ab 14 Uhr ist auch eine Fahrzeugschau mit Fahrzeugen der Feuerwehr...

  • Willstätt
  • 01.10.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Pfarrer Thomas Dempfle, Jürgen Stäbler, Ortsvorsteher Klaus Sauer, Michael Friedenauer, Abteilungskommandant Mathias Männle und Pfarrerin Agnes Gahbler bei der Einweihung des sanierten Feuerwehrhaus in Nesselried

Einweihung Feuerwehrgerätehaus Nesselried
Modernisierung abgeschlossen

Appenweier (st). Bereits vergangenes Jahr hat der Gemeinderat Appenweier eine umfangreiche Sanierung des Feuerwehrgerätehaus in Nesselried beschlossen, weil es nicht mehr den aktuellen Normen und dem Stand der Technik entsprach, so die Gemeinde in einer Pressemitteilung. Die Fahrzeughalle wurde komplett modernisiert, die zu schmalen Tore verbreitert und der Zugang erfolgt künftig über die Rückseite der Halle. Außerdem wurde ein Lager für Gefahrenstoffe geschaffen. Neue, erweiterte Umkleideräume...

  • Appenweier
  • 27.09.21
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (r.) und Ortsvorsteher Helmut Huber besichtigen die neuen Falltore am Feuerwehrhaus Großweier.

Investition von 80.000 Euro
Neue Rolltore für Feuerwehrhaus Großweier

Achern-Großweier (st). Im aktuellen Doppelhaushalt sind 80.000 Euro eingestellt für diverse Arbeiten am Feuerwehrhaus Großweier. Zunächst wurden die in die Jahre gekommenen Falttore durch doppelwandige und isolierte Rolltore ersetzt. Diese können sowohl manuell vor Ort als auch über Handsender bedient werden. Im nächsten Schritt werden die Abluftanlagen in beiden Fahrzeughallen erneuert.

  • Achern
  • 17.09.21
Lokales
Der Neubau des Feuerwehrhauses in Bodersweier kostet 3,2 Millionen Euro, weitere 790 000 Euro werden für die Außenanlagen aufgewendet. Zehn Prozent der Kosten erhält die Stadt als Zuschüsse.
2 Bilder

Neues Feuerwehrhaus Bodersweier
Einweihung im November möglich

Kehl (st). Wo die Fahrzeuge stehen sollen, ist schon eindeutig erkennbar und auch im Gebäudeteil, in dem der große Seminarraum entsteht, fehlt nur noch der Innenausbau: Wenn alles glatt läuft, kann das neue Feuerwehrhaus am Ortsausgang von Bodersweier im November eingeweiht werden. Markant ragt der 10,3 Meter hohe Übungsturm in den Himmel, an dem die Feuerwehrleute bald ihre Ausbildungseinheiten absolvieren können. Einsatzsicherheit für Bodersweier, Zierolshofen und Querbach Drei...

  • Kehl
  • 24.08.21
Lokales
Der Neubau für die Integrierte Leitstelle soll neben dem Landratsamt entstehen.

Standort für Integrierte Leitstelle
Neubau neben dem Landratsamt

Ortenau (st). Der Kreistag des Ortenaukreises beschloss in seiner Sitzung am Dienstag, 20. Juli, einstimmig den Neubau der Integrierten Leitstelle Ortenau (ILS Ortenau) entlang der Walter-Clauss-Straße neben dem Hauptgebäude des Landratsamts in Offenburg. Die ILS Ortenau wurde im Jahr 1998 durch den Ortenaukreis in Kooperation mit dem DRK Rettungsdienst Ortenau gGmbH in Betrieb genommen und ist seither in einem Teil des Feuerwehrhauses der Stadt Offenburg Am Kestendamm 4 untergebracht. „Diese...

  • Offenburg
  • 22.07.21
Lokales

Nach Bürgerentscheid
Ringsheimer wollen Feuerwehrhaus„Südlich der Kahlenberghalle“

Ringsheim (st). In Ringsheim sind die Würfel nach dem Bürgerentscheid am zum Standort des neuen Feuerwehrhauses gefallen: Die Wähler haben sich am Sonntag mit einer Mehrheit von 734 Stimmen (71,1 Prozent) zu 299 Stimmen (28,9 Prozent) für den Standort „Südlich der Kahlenberghalle“ entschieden. Damit ist auch das in der Gemeindeordnung vorgesehene Mindestquorum erfüllt. Insgesamt haben 1.038 Wahlberechtigte ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 54,3 Prozent. Bürgermeister:...

  • Ringsheim
  • 28.06.21
Lokales

Bürgerentscheid in Ringsheim
Standort des neuen Feuerwehrhauses

Ringsheim (ds). In Ringsheim findet der Bürgerentscheid "Feuerwehrhaus" am heutigen Sonntag, 27. Juni, von 8 bis 18 Uhr statt. Dabei geht es um den Standort für den Neubau des Feuerwehrhauses. Die Bürger sind aufgerufen, folgende Frage zu beantworten: "Sind Sie dafür, dass der Gemeinderatsbeschluss vom 30. Juni 2020, das Feuerwehrhaus auf dem Grundstück südlich der Kahlenberghalle zu bauen, aufgehoben und der Neubau des Feuerwehrhauses auf dem gemeindeeigenen Grundstück am Grasweg gegenüber den...

  • Ringsheim
  • 25.06.21
Lokales
Der Bezug des neuen Feuerwehrhauses erfolgt noch im Sommer.

Feuerwehrhaus Legelshurst
Sichtbare Fortschritte am Neubau

Willstätt-Legelshurst (st). Über die Wintermonate schritt der Ausbau des Feuerwehrhauses in Legelshurst weiter voran. Vor allem die Heizung und viele für den Feuerwehreinsatz und die Abläufe benötigten technischen Anlagen wurden im Gebäude installiert und die nötigen Anschlüsse und Leitungen verlegt. Auch die Gestaltung der Umkleide-, Lager und Aufenthaltsräume wurde nach und nach abgeschlossen. Anstrich in Feuerwehrfarben In den vergangenen Wochen wurde nun auch das äußere Bild des Gebäudes...

  • Willstätt
  • 26.05.21
Lokales

Bürgerbegehren Feuerwehrhaus
161 Unterschriften: Weber ruft zu Sachlichkeit auf

Ringsheim (st). Insgesamt 161 Unterschriften für das Bürgerbegehren „Feuerwehrhaus“ sind fristgerecht im Ringsheimer Rathaus eingegangen. Die Verwaltung hat die Unterschriften zwischenzeitlich nahezu vollständig geprüft. „Wir gehen davon aus, dass die nötige Anzahl für ein Bürgerbegehren beziehungsweise einen späteren Bürgerentscheid zusammengekommen sind. In den nächsten Tagen werden wir die Prüfung endgültig abschließen und wir legen das Ergebnis dem Gemeinderat nächste Woche zur Zulassung...

  • Ringsheim
  • 06.04.21
Lokales

Neubau Feuerwehrhaus
Bürgerinitiative soll in Grünplanung einbezogen werden

Ringsheim (st). Der Ringsheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig der Gebäudeplanung für das dringend benötigte neue Feuerwehrhaus zugestimmt. Gegen den beschlossenen Standort „Südlich der Kahlenberghalle“ hatte sich vor Monaten auf Initiative und unter Federführung von Joachim Pfeffer eine Bürgerinitiative gefunden, die derzeit noch eine  Unterschriftensammlung gegen den Standort durchführt. Joachim Pfeffer als Initiator und Vertrauensperson wird das Verfahren in Zukunft...

  • Ringsheim
  • 21.12.20
Lokales

Bürgerbegehren "Feuerwehrhaus" Ringsheim
Unterschriftensammlung kann beginnen

Ringsheim (st). Am 30. Juni hat der Gemeinderat mehrheitlich beschlossen, als Standort für das neue Feuerwehrhaus den Bereich südlich der Kahlenberghalle zu wählen.  Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, haben nun Joachim Pfeffer und Anette Hoch, offiziell einen Bürgerentscheid zu diesem Thema eingereicht. Details wurden zwischen den beiden Vertrauenspersonen des Begehrens und der Gemeindeverwaltung in den vergangenen Tagen abgestimmt und rechtliche Dinge geklärt. Fragestellung Folgende Frage...

  • Ringsheim
  • 21.10.20
Lokales
Nur in kleinem Rahmen wurde Richtfest gefeiert, groß gefeiert werden soll zur offiziellen Einweihung.

Neubau des Feuerwehrhauses
Richtfest in kleinem Rahmen in Meißenheim

Meißenheim (st). Der Neubau des Feuerwehrhauses Meißenheim nimmt mehr und mehr Gestalt an, so dass nun Richtfest gefeiert werden konnte. Aufgrund den Beschränkungen der Corona-Pandemie wurde es allerdings in kleinem Rahmen abgehalten. Neben den Vertretern der am Bau beteiligten Firmen waren die Feuerwehrkommandanten Dominik Kässinger, Michael Heimburger und Thorsten Schläger anwesend sowie von Seiten der Kommunalen Gremien Bürgermeisterstellvertreterin Sabine Fischer und Ortsvorsteher Hugo...

  • Meißenheim
  • 24.06.20
Lokales
Die Stadt Offenburg hat sich die ehemalige Volksbank-Filiale in Zell-Weierbach gesichert. Dort könnte ein neues Feuerwehrhaus entstehen.

Grundstück gesichert
Der ideale Platz für ein neues Feuerwehrhaus

Offenburg (gro). Die Stadt Offenburg und die Volksbank in der Ortenau sind sich einig geworden: Die Stadt kauft das Grundstück, auf dem sich die ehemalige Filiale der Bank in Zell-Weierbach befindet. "Es wäre ein geeigneter Standort für ein neues gemeinsames Feuerwehrhaus Zell-Weierbach und Fessenbach", erklärte Oberbürgermeister Marco Steffens am Dienstag. Es sei darum gegangen, sich die Fläche zu sichern, denn im Feuerwehrbedarfsplan stünde derzeit noch die Ertüchtigung des bestehenden...

  • Offenburg
  • 19.11.19
Lokales
Zahlreiche Hohberger kamen zum Richtfest für das neue Feuerwehrhaus, das zwischen Hofweier und Niederschopfheim gebaut wird.

Richtfest für das neue Feuerwehrhaus
Einzug ist im Frühjahr 2020 geplant

Hohberg (gro). Im Oktober 2018 war der erste Spatenstich, nun wurde Richtfest gefeiert: Das neue Feuerwehrhaus in Hohberg hat schon mehr als nur Gestalt angenommen. 3,9 Millionen Euro investiert die Gemeinde in das Gebäude, das an der alten Landstraße zwischen den Ortsteilen Hofweier und Niederschopfheim liegt. Ab dem kommenden Frühjahr – "Wir hoffen auf Februar oder März 2020", so Bürgermeister Klaus Jehle – wird es das neue Zuhause für die noch junge Abteilung West, die sich aus den...

  • Hohberg
  • 20.09.19
Lokales
Oberbürgermeister Marco Steffens (links) nimmt die Unterschriftensammlung aus den Händen von Carmen Bernhard und Heribert Schramm (recht) von der Bürgerliste Zell-Weierbach entgegen.

Unterschriften für Bürgerzentrum
Übergabe an OB Steffens

Offenburg-Zell-Weierbach (gro). Die Bürgerliste Zell-Weierbach hat im Offenburger Ortsteil Unterschriften für den Bau der neuen Feuerwache auf dem Volksbankgelände und der Umwandlung des alten Feuerwehrgebäudes in ein Bürgerzentrum gesammelt. Diese übergaben Heribert Schramm und Carmen Bernhard am Montag vor der Gemeinderatsitzung an Oberbürgermeister Marco Steffens. "Wir sind dabei, den Grunderwerb zu verhandeln", erklärte Steffens. Wenn dieser gesichert sei, dann könne überlegt werden, was...

  • Offenburg
  • 16.07.19
Lokales
Barrierefrei: Bis in der völlig entkernte Dachgeschoss wurde der Fahrstuhlschacht hochgezogen.

Baustellen in Oberharmersbach
Teure Sanierungen

Oberharmersbach (kal). Eine ganze Reihe „offener Baustellen“ muss Bürgermeister Richard Weith derzeit im Auge behalten. Vor allem die großen Projekte – Rathaussanierung und Umbauarbeiten für die Verlagerung des Feuerwehrhauses – fordern derzeit die Gemeinde. Die schon länger geplante Sanierung der Ortsmitte von Oberharmersbach wird die Kommune auf Jahre hinaus finanziell binden. Bereits die Abrisskosten des ehemaligen Dorfer Schulhauses verdoppelten sich auf rund 100.000 Euro. Zeitgemäße...

  • Oberharmersbach
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.