Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Lokales

Zweite Instanz relativiert Urteil
Motodrom-Streit: Biker zieht zurück

Achern (st). Motorradfahrer sind in einem Eilrechtsschutzverfahren gegen die Stadt Achern zu Gericht gezogen, nachdem die Verkehrsbehörde im Frühjahr ein zeitlich beschränktes Motorradverbot auf der Straße zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst angeordnet hatte. Der Grund für die Anordnung war, dass die Häufung der Motorradunfälle auf der Strecke weit über den Durchschnitt zugenommen hatte, nachdem die Kreisstraße im Jahr 2018 saniert worden war. Lärm, der von Motorrädern verursacht werden...

  • Achern
  • 07.01.21
Lokales
Erst im Oktober erfolgte der erste Spatenstich, am Donnerstag wurde die Ampel nun offiziell in Betrieb genommen.

Neue Ampelanlage
Verkehrssicherheit in Altdorf nun deutlich verbessert

Ettenheim-Altdorf (sdk). Seit Donnerstagnachmittag wird der Verkehr am Knotenpunkt Altdorf/B3 über eine Lichtsignalanlage geregelt. In Rekordzeit wurde die Anlage mit dem Ausbau eines Fuß- und Radwegs erstellt. Die Kosten belaufen sich auf 90.000 Euro, einschließlich der Planungen. 370.000 Euro kostete der Umbau des Knotenpunkts mit allen erforderlichen Tiefbauarbeiten. Die Kosten trägt das Regierungspräsidium. Kein Kreisverkehr möglich Eine Entschärfung an der vielbefahrenen Kreuzung...

  • Ettenheim
  • 18.12.20
Lokales

Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Betrieb
Bauarbeiten an der Autobahn sind beendet

Ringsheim/Rust (st). Nach rund zweijähriger Bauzeit rollt seit kurzem der Verkehr über die umgebaute Anschlussstelle Ringsheim/Rust an der A5 und die neu gestaltete Einmündung auf der Westseite der Autobahn. Damit sollen in Zukunft die langen Rückstaus und die damit verbundenen Gefahrenstellen an der Autobahnausfahrt in Richtung Europa-Park der Vergangenheit angehören. Die Kreisstraße kann nach dem Ausbau 50 Prozent mehr Verkehr aufnehmen. Ein künftiger sechsspuriger Ausbau der A5 wurde beim...

  • Rust
  • 13.11.20
Lokales
Stück für Stück von oben werden die Bäume gefällt.
3 Bilder

Einflugschneise des Sundheimer Flugplatzes
Betriebshof fällt zwei Bäume

Kehl (st). In etwa 23 Metern Höhe kreischt die Kettensäge von Kevin Lösch. Der Betriebshofmitarbeiter setzt das Sägeblatt an den Ast des Götterbaums an und schneidet sich langsam durch das Holz. Krachend löst sich der Ast vom Stamm und fällt auf den Radweg in Sundheim, der parallel an der Daimlerstraße entlangführt. Sicherheitsrisiko beseitigen Dort stapelt sich bereits einiges Geäst. Meter für Meter verschwindet der stattliche Baum aus dem Lärmschutzwall, ebenso wie eine benachbarte gut 20...

  • Kehl
  • 05.11.20
Lokales

Geschwindigkeit wird angepasst
Mehr Verkehrssicherheit in Seebach

Seebach (st). Um die Verkehrssicherheit für Fußgänger und insbesondere Schulkinder zu verbessern, gelten an mehreren Stellen in Seebach in Zukunft neue Tempolimits. Das hat eine Verkehrsschau Mitte September ergeben, an der Vertreter des Landratsamts Ortenaukreis, der Polizei und der Gemeinde teilnahmen. Geschwindigkeitsbegrenzung So begrenzt das Amt für Straßenverkehr und ÖPNV in der Ortsdurchfahrt Hinterseebach die Geschwindigkeit im Kernbereich auf 40 Kilometer pro Stunde. Darüber hinaus...

  • Seebach
  • 01.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Guido Kühn, Leiter des Polizeireviers Achern/Oberkirch

Für mehr Radverkehrssicherheit
Gegenseitige Rücksichtnahme ist wichtig

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Leiter des Polizeireviers Achern/Oberkirch, Guido Kühn, werben für Sicherheit beim Radverkehr. Oberbürgermeister Klaus Muttach verweist dabei auf das im Februar diesen Jahres im Gemeinderat beschlossene Radverkehrskonzept der Stadt Achern. „Wir wollen mit einem langen Atem ergänzend zu den bereits gebauten Radwegen zwischen den Stadtteilen verstärkt Schutzstreifen für Radfahrer ausweisen und die Attraktivität des Radverkehrs stärken“,...

  • Achern
  • 07.07.20
Lokales
Die Querungsholfe in der Oberkircher Straße wird von Radfahrern gerne genutzt.

Querungshilfe wird rege genutzt
Verbesserung der Verkehrssicherheit

Achern (st). Nachdem die Querungshilfe für Fußgänger und Fahrradfahrer an der Oberkirchstraße im Bereich Bölgenweg/Güterstraße in Achern Ende vergangenen Jahres weitestgehend baulich fertiggestellt wurde, zeigt sich bei angenehmen „Radelwetter“ ein reger Gebrauch. Erfreulich für den federführenden Landkreis und die kostenmäßig mit insgesamt 20 Prozent beteiligte Stadt war der Zuschuss des Landes aus dem Förderprogramm für Radfahrer und Fußgänger, welcher die Bedeutung solcher Anlagen für die...

  • Achern
  • 19.05.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) macht sich zusammen Fabian Meierein Bild vom neuen Fahrzeug.

Neuer LKW für Bauhof
Investition in Verkehrssicherheit

Achern (st). „Wir wollen weitere Möglichkeiten nutzen, um Radfahrer besser zu schützen“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Abbiegende LKW stellen vor allem für Radfahrer eine große Gefahr dar. Immer wieder kommt es zu tragischen Unfällen. Am Bauhof Achern hat man einiges getan, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Aus diesem Grund wurde der Bauhof-LKW mit einem Totwinkelwarner ausgestattet. Bei diesem elektronischen Assistenten kann der Fahrer mit Hilfe einer Kamera den toten...

  • Achern
  • 12.05.20
Lokales

Baumfällarbeiten in Hornberg
Verbindungsstraße Niedergrieß wird gesperrt

Hornberg (st). Die Bahn führt von Montag bis Freitag, 19. bis 23. August, aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Waldschutzes, Baumfällarbeiten in Hornberg, im Bereich der Straße „Niedergrieß“ durch. Vom Borkenkäfer befallende Bäume werden gefällt Bei diesen Arbeiten werden vom Borkenkäfer befallende Bäume gefällt. Während den ausschließlich tagsüber stattfindenden Arbeiten wird die Verbindungsstraße „Niedergrieß“ voll gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Schöne Aussicht,...

  • Hornberg
  • 15.08.19
Lokales

Mehr Verkehrssicherheit in Hornberg
Kommission vor Ort

Hornberg (st). Barrierefreie Bushaltestelle, Fußgängerüberweg und neues Überholverbot – das sind die Ergebnisse einer Verkehrsschau, die das Landratsamt Ortenaukreis Mitte April in Kooperation mit der Stadt und der Polizei in Hornberg durchführte. „Die Hauptstraße in Hornberg wird umgestaltet. Die Bushaltestelle im Bereich Ziegelgrund wird dabei barrierefrei ausgebaut“, informiert Klaus-Peter Busam, Leiter des Amtes für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt. Im Zuge der Verkehrsschau wurde...

  • Hornberg
  • 24.04.19
Lokales

Sperrungen wegen Baumfällarbeiten
Behinderungen in Offenburg am Wochenende

Offenburg (st). Am Samstag, 23. Februar, wird vormittags die Otto-Hahn-Straße in Offenburg auf der Höhe des Mühlbachs kurzzeitig halbseitig gesperrt. Eine kurzzeitige Vollsperrung erfolgt am Geh- und Radweg am Mühlbach zwischen Südring und Gasthaus Bleiche und zwischen Gasthaus Bleiche und Großer Deich sowie am Radweg Kehler Straße/B33. Die Grimmelshausenstraße wird am Sonntag, 24. Februar, für den Verkehr voll gesperrt. Fußgänger sind einseitig frei, die Umleitung erfolgt über die...

  • Offenburg
  • 22.02.19
Lokales

Schwarzwaldbahn zwischen Ohlsbach und Zell
Landratsamt prüft Bahnübergänge

Ortenau (st). Die Bahnübergänge entlang der Schwarzwaldbahn zwischen Ohlsbach und Zell am Harmersbach schneiden gut ab und weisen nur geringfügige Mängel auf. Das hat eine Verkehrsschau ergeben, die das Straßenverkehrsamt im Landratsamt Ortenaukreis vergangene Woche gemeinsam mit Vertretern der DB Netze AG, der Polizei, den betroffenen Gemeinden und dem Straßenbauamt durchgeführt hat. Verkehrssicherheit „Um eine möglichst hohe Verkehrssicherheit zu gewährleisten, prüfen wir im Rahmen...

  • Ortenau
  • 05.12.18
Lokales

Reutherbergtunnel und Sommerbergtunnel gesperrt
Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Tunnel

Hausach/Wolfach (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Sommerbergtunnel in Hausach für vier Nächte von Montag bis Freitag, 15. bis 19. Oktober, jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, voll gesperrt.Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hausach. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem Erhalt der Verkehrssicherheit und erfolgen nachts, um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden. Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um...

  • Hausach
  • 05.10.18
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor, Dieter Harter, Katja Harter, André Dycker (DHCD), Abteilungskommandant Appenweier Christian Brudy stellen die Neuerungen in Appenweier vor.

Feuerwehr Appenweier will Gaffern einen Riegel vorschieben
Schutz vor Schaulustigen und mehr Verkehrssicherheit

Appenweier (st). Aktiv ist die Feuerwehr Appenweier im Bereich Verkehrssicherheit sowie gegen Gaffen. Heckwarnmarkierung und neue Verkehrsleitkegel sowie ein Schutz gegen Schaulustige wurden angeschafft. „Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein wichtiges Thema“, erklärt Kommandant Fabrizio Wehrle. Um die Einsatzkräfte besser zu schützen, werden alle Fahrzeuge der Feuerwehr Appenweier mit einer Heckwarnmarkierung ausgestattet. Diese soll die Einsatzfahrzeuge bei Tag und vor allem in der Nacht...

  • Appenweier
  • 30.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.