Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Lokales
Guido Schöneboom (l.), Erster Bürgermeister der Stadt Lahr, und Ferrit Kellouche, Vorsitzender der Ringergemeinschaft Lahr, packen bei der Aufräumaktion mit an.

Aufräumaktion am Altvater
Ehemaliges Ringerheim wird sicher verriegelt

Lahr (st). Das ehemalige Ringerheim auf dem Areal am Altvater ist seit einiger Zeit verstärkt von Vandalismus und Vermüllung betroffen. Die Stadtverwaltung und die Ringergemeinschaft Lahr haben darauf mit einer Aufräumaktion reagiert. Unbefugte verschaffen sich immer wieder Zutritt in die Innenräume und sorgen sowohl im Innenbereich als auch auf dem Außengelände für Chaos und Zerstörung. Mit dem Engagement der rund 20 Helferinnen und Helfer des Ringervereins waren die drei Abfallcontainer des...

  • Lahr
  • 16.07.21
Lokales
Wegweiser für Wanderer werden einfach aus der Verankerung gerissen.

Vandalismus im Wald
Sachbeschädigungen in Kuhbach und Reichenbach nehmen zu

Lahr (st). Gieseneck, Marienkapelle, Jägerpfad, der Bolzplatz in Kuhbach und die Wassertretstelle in Reichenbach – wunderschöne Orte zum Wandern und Rasten sind zunehmend von Vandalismus betroffen. Die anhaltende Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben die Menschen in die Natur gebracht. Doch nicht alle nutzen die Natur und Freizeitflächen unter freiem Himmel im Sinne eines guten Miteinanders. Schilder werden verbogen, ganze Wegweiser aus der Verankerung gerissen,...

  • Lahr
  • 31.05.21
Lokales
Auf dem Grill wurde ein Lagerfeuer veranstaltet.
3 Bilder

Grillplatz an der Benzhütte
Verein geschockt über Vandalismus

Achern-Oberachern (st). Am vergangenen Wochenende wurde der Grillplatz an der Benzhütte von Vandalen heimgesucht, teilt der Heimat- und Verschönerungsverein Oberachern in einer Pressenotiz mit. Hinterlassenschaften von Essensresten, Müll und geleerten Flaschen wurden zurückgelassen. Keiner der ungeliebten Besucher hielt sich an die Coronabestimmungen. Ebenso wurde das strickte Grillverbot der Stadt- Achern missachtet. Tiefe Brandspuren wurden an Tischen und Bänken durch die Einweggrille...

  • Achern
  • 22.04.21
Polizei
Die zerstörte Steinskulptur aus dem Vinzentiusgarten lag unterhalb der Stadtmauer im Zwingerpark.

Zeugen gesucht nach Sachbeschädigungen
Verwüstungen in Offenburger City

Offenburg (st). Mehrere Sachbeschädigungen in der Nacht zu Sonntag beschäftigen derzeit die Ermittler des Polizeireviers Offenburg. Zwei Autos auf die Seite gekippt In der Prädikaturstraße wurde die Aufmerksamkeit einer Zeugin am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr auf ein Knallgeräusch gelenkt. Als sie nach dem Grund des Lautes suchte, mussten sie und ein weiterer Zeuge feststellen, dass zwei Autos auf die Seite gekippt worden waren. An beiden Fahrzeugen eines Pflegedienstes entstand dabei...

  • Offenburg
  • 06.04.21
Lokales
Unter anderem gibt es die Miet-Pedelecs am Rathausplatz.

Erfolgreiche Bilanz der Miet-Pedelecs
Smarte Rahmenschlösser für mehr Sicherheit

Lahr (st). Zur Landesgartenschau vor rund drei Jahren gestartet, hat sich das Pedelec-Verleihsystem der Stadt Lahr in Kooperation mit dem Anbieter Nextbike gut etabliert. An zehn Stationen im Stadtgebiet stehen Bürgern sowie Gästen rund um die Uhr Pedelecs zur Verfügung. Diese sind ein ideales Fortbewegungsmittel, wenn man dem Distanzgebot entsprechend und umweltfreundlich unterwegs sein will. Die Pedelecs wurden durchschnittlich für rund 60 Minuten geliehen und Strecken von jeweils rund drei...

  • Lahr
  • 01.04.21
Polizei

Vandalen unterwegs
Leitpfosten umgetreten und Gullydeckel herausgehoben

Rheinau-Holzhausen (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln hinsichtlich aus der Verankerung gerissener Leitpfosten und zerstörter Stationierungszeichen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und erhoffen sich hierbei Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Zwischen Hohbühn und Holzhausen In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte entlang der Verbindungsstraße von Hohbühn nach Holzhausen über 20 Leitpfosten aus der Halterung getreten oder umgeknickt. Ferner haben die Vandalen drei...

  • Rheinau
  • 30.03.21
Lokales

Beschädigung der Wahlplakate
Landtagskandidaten erstatten Anzeige

Lahr (st/ds). In einer gemeinsamen Pressemitteilung teilen die Landtagskandidaten Regina Sittler (FDP), Karl-Rainer Kopf (SPD) und Marion Gentges MdL (CDU) mit, dass am vergangenen Wochenende in Lahr beim Kreisverkehr an der B3 in Höhe Offenburger Straße/Dingliner Hauptstraße Plakate der drei Parteien für die bevorstehende Landtagswahl beschmiert wurden. Am Montag stellten alle drei bei der Polizei Strafanzeige. Regina Sittler „Dass Vandalismus während des Wahlkampfes betrieben wird, ist üblich...

  • Lahr
  • 02.03.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Gartenhütte in Fischerbach beschädigt

Fischerbach. Am Mittwoch wurden den Beamten des Polizeireviers Haslach zwei eingeschlagene Fensterscheiben sowie Beschädigungen am Dach einer Gartenhütte in Fischerbach gemeldet. Nach ersten Ermittlungen wurde die frei zugängliche Hütte in der Straße Gemsbühl im Zeitraum zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 11 Uhr, von noch unbekannten Vandalen beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro - gestohlen wurde nach derzeitigen Feststellungen nichts. Zeugen, die im genannten...

  • Fischerbach
  • 04.02.21
Polizei

Tritte gegen Fahrzeuge
18-jähriger Vandale unterwegs

Ettenheim. Dank zweier aufmerksamer Zeugen wurde die Polizei am späten Montagabend gegen 22.15 Uhr alarmiert, weil ein betrunkener Fußgänger im Bereich Im Brünnelinsgraben in Ettenheim sein Unwesen trieb. Die beiden Zeugen beobachteten, wie der alkoholisierte 18-Jährige auf seinem nächtlichen Streifzug sämtliche geparkte Fahrzeuge am Straßenrand durch Tritte beschädigte. An vier Autos konnten erkennbare Schäden festgestellt werden. Der genau zurückgelegte Fußweg des Mannes ist jedoch nicht...

  • Ettenheim
  • 27.10.20
Polizei

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Vandalismus im Umfeld der Schule

Nordrach (st). Ein oder mehrere Unbekannte haben zwischen Montagabend und Dienstagmorgen im näheren Umfeld der Grundschule in der Straße "Im Dorf" ihr Unwesen getrieben. Unter anderem wurde erfolglos versucht, die Schiebetür eines dortigen Lebensmittelladens aufzuhebeln. Weiterhin wurde an einer Bushaltestelle ein Mülleimer sowie auf dem schulischen Parkplatz ein Audi A3 beschädigt. Am Dorfbach, unweit des Anwesens Nummer 22, wurden Blumen und Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Der...

  • Nordrach
  • 19.05.20
Lokales
Vandalismus
3 Bilder

Coronakrise führt zu rücksichtslosem Verhalten
Müll und Vandalismus

Lahr (st). Wild abgeladener Müll und Vandalismus, damit hat die Stadtverwaltung Lahr und insbesondere der Lahrer Bau- und Gartenbetrieb (BGL) derzeit zu kämpfen. „Diese Woche haben wir im Ernet einen riesigen Berg von wild abgestelltem Sperrmüll zur Deponie nach Sulz gefahren. Und das war nicht das erste Mal, dass wir dort Sperrmüll beseitigen mussten“, sagt BGL-Mitarbeiter Frank Kettenacker. Dabei bleibt es nicht beim Müll Aufladen und Abtransportieren. Der Müll muss zudem sortiert werden....

  • Lahr
  • 28.04.20
Polizei
3 Bilder

Erheblicher Sachschaden
Jugendtreff verwüstet

Achern (st). Im Jugendtreffgebäude beim Hornisgrindestadion wie auch in der darin befindlichen weiteren Einrichtung des Oberlinhauses wurde am Osterwochenende eingebrochen. Die Einbrecher verursachten einen hohen Sachschaden in Höhe eines unteren fünfstelligen Betrags und haben zahlreiche Einrichtungsgegenstände mitgenommen. Insgesamt wurden im Gebäude acht Innentüren gewaltsam aufgebrochen, im Erdgeschoss wurde die Automatikbeleuchtung demontiert. Nahezu alle Schränke in den Büros wurden...

  • Achern
  • 15.04.20
Polizei

Sachschaden an Schlössern
Vadanlismus mit Zahnstochern

Kehl (st). An zwei Tatorten machte sich ein Unbekannter an Schlössern verschiedener Institutionen zu schaffen und verursachte dabei Sachschaden. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen steckte der Unbekannte Zahnstocher in verschiedene Schlösser am Gerichtsgebäude in der Hermann-Dietrich-Straße und an der Niederlassung eines Versicherungsunternehmens in der Friedrichstraße. In beiden Fällen war ein Schlüsseldienst erforderlich, um die Schlösser wieder instand zu setzen. Die Ermittlungen zu...

  • Kehl
  • 04.03.20
Polizei
Symbolfoto

Vandalismus
Wohncontainer mit Steinen beworfen

Oberkirch. Einen erheblichen Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro haben bislang unbekannte Vandalen in der Hesselbacher Straße angerichtet. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend wurde ein dort abgestellter Wohncontainer mutwillig demoliert und mit Steinen beworfen. Hierdurch gingen mehrere Glasscheiben zu Bruch. Wer in diesem Zusammenhang Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 07802 7026-0 an die Ermittler des Polizeipostens Oberkirch.

  • Oberkirch
  • 25.02.20
Lokales
Die zerstörte Kinderschaukel muss ausgetauscht werden.

Mutwilliger Vandalismus
Kinderschaukel beschädigt

Ettenheim (st). In den vergangenen Wochen, vermutlich über die Feiertage, wurde eine Kinderschaukel auf dem Spielplatz in der Römerstraße in Ettenheim beschädigt. Der Schaukelsitz im Wert von 300 Euro wurde erst vor kurzem neu erworben und angebracht. Damit ist das Spielgerät zurzeit nicht nutzbar, da Ersatzteile erst neu beschafft werden müssen, laut Hersteller mit Lieferzeiten von bis zu acht Wochen gerechnet werden muss und ein Tausch aus Sicherheitsgründen nicht zulässig ist. "Diese...

  • Ettenheim
  • 13.01.20
Polizei
Dieser Verkaufsstand, der in der Appenweierer Straße in Oberkirch stand, wurde zum Einsturz gebracht.

Verkaufsstand zerstört
Nächtlicher Vandalismus

Oberkirch (st). Nachdem ein Obstand in der Appenweierer Straße in Oberkirch offenburg mutwillig zerstört wurde, sind die Beamten des Polizeipostens Oberkirch auf der nach Zeugen. Nach bisherigen Ermittlungen haben sich Unbekannte zwischen Sonntag und Montag, 29. und 30. Dezember, an dem Häuschen, das an der Rench stand zu schaffen gemacht. Die Polizei vermutet, dass es unter Zuhilfenahme einer Zugmaschine zum Einsturz gebracht wurde. Der so entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro...

  • Oberkirch
  • 30.12.19
Lokales
Vandalismus über die Weihnachtsfeiertage

Vandalismus im Bürgerpark
SPD spricht sich für Zaun aus

Lahr (st). Über die Weihnachtsfeiertage kam es zu Vandalismusschäden am Kunstrasenplatz des FV Dinglingen, nachdem es bereits im Vorfeld zu mehreren Verunreinigungen des Kunstrasenplatzes kam, der für viel Geld im Rahmen der Nachnutzung der Landesgartenschau für die Nutzung des FV Dinglingen im Bürgerpark angelegt wurde. Die Verantwortlichen des FV Dinglingen beklagen, dass ein derartiges Verhalten einiger nicht mehr hingenommen werden kann, teilt die SPD Lahr in einer Presseerklärung mit....

  • Lahr
  • 27.12.19
Polizei

Einbruch in Schulgebäude
Täter mit Zerstörungsabsicht

Rheinau-Memprechtshofen (st). Ein Einbrecher durchsuchte alle Klassenzimmer in einem Schulgebäude in der Pestalozzistraße nach Wertgegenständen und richtete zudem weiteren hohen Sachschaden an. Der Täter gelangte vermutlich zwischen Samstag 19 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr durch ein aufgehebeltes und eingeschlagenes Fenster auf der Gebäuderückseite hinein. Im Inneren des Gebäudes angelangt, beschmierte der Unbekannte alle Wände und Böden mit Farbe. In den oberen Klassenzimmern wurde der Abfluss an...

  • Rheinau
  • 28.10.19
Polizei

Jugendliche als Täter
Glasscheibe an Tramhaltestelle zerstört

Kehl (st). Was genau Unbekannte dazu veranlasste, am Dienstagnachmittag die Scheibe eines Wartehäuschens der Tramhaltestelle in der Großherzog-Friedrich-Straße an der Hochschule Kehl in ein Splitterfeld zu verwandeln, ist noch unklar. Möglicherweise stehen zwei bis drei Jugendliche mit der mutwilligen Zerstörung der etwa ein Meter auf zwei Meter großen Scheibe in Verbindung. Ein Zeuge hatte gegen 14.30 Uhr ein paar Jungs von der Haltestelle wegrennen sehen. Mitarbeiter des Bauhofs beseitigten...

  • Kehl
  • 23.10.19
Polizei
Vandalismus am Plättleweg

Mutwillige Zerstörung im Maisfeld - Zeugen gesucht
Mit schwerem Fahrzeug querfeldein

Ende letzter Woche fuhr ein schweres Auto offensichtlich mutwillig mitten durch ein Maisfeld im „Plättleweg“. Das Gewann „Stockfeld“ liegt auf dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Ebersweier und Rammersweier. Josef Siebert traute seinen Augen nicht, als er nach dem Ertrag seines Maisfeldes schaute: Eine Spur verlief längs durch den gesamten Acker. Den Spuren nach zu urteilen, kam das Auto aus Rammersweier in Richtung Ebersweier. Oberhalb des ersten „Buckels“ bog es rechts ab und...

  • Durbach
  • 27.08.19
  • 1
Polizei

Scheibe eingeschlagen
Vandalismus am Bahnhof Appenweier

Appenweier. Unbekannte haben am Bahnhof Appenweier am Gleis 1 die gläserne Verlängerung der Schallschutzwand, in einer Länge von ca. 2 m eingeschlagen. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Zur genauen Tatzeit sowie zu möglichen Tatverdächtigen liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zu der Sachbeschädigung im Bahnhof Appenweier machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion...

  • Offenburg
  • 25.07.19
Polizei

Vandalismus am Bahnhof
Schwenktür aus Verankerung gerissen

Offenburg. Unbekannte beschädigten am vergangenen Wochenende Teile der sogenannten Vereinzelungsanlage im Eingangsbereich der Herrentoilette im Bahnhof Offenburg. Hierbei wurde eine Schwenktür aus der Verankerung gerissen, damit der Zugang zur Toilette möglich wird, ohne ein Entgelt bezahlen zu müssen. Die Beschädigung wurde bereits am 12. Juli durch Mitarbeiter einer Reinigungsfirma festgestellt. Zu möglichen Tätern sowie zum genauen Tatzeitpunkt liegen derzeit keinerlei Erkenntnisse vor. Die...

  • Offenburg
  • 15.07.19
Lokales
3 Bilder

Autos und Hauswand besprüht
Schwerer Fall von Vandalismus in Durbach

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.07.2019, wurden im Bereich zwischen dem Hotel Rebstock im Halbgütle und dem Durbacher Freibad am Stollenberg, zahlreiche Autos mit Farbe besprüht. Auch die Hauswand eines Neubaus im Halbgütle wurde verschandelt und mit einer Parole versehen, die mehr als nur beleidigend ist. Wer hat etwas bemerkt oder gesehen? Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Wer ist ebenfalls betroffen und hat noch keine Anzeige erstattet? Diese Tat muss aufgeklärt und...

  • Durbach
  • 04.07.19
  • 1
Polizei

Sinnlose Zerstörungswut
Zwei Fälle von Vandalismus

Offenburg (st). Was noch unbekannte Einbrecher mit ihrem zerstörerischen Treiben am Samstag, 9. Juni, bezwecken wollten, ist noch unklar. Fest steht, dass die Vandalen zwischen 20 und 23.38 Uhr gewaltsam in eine Firma in der Englerstraße in Offenburg eingedrungen sind und dort an verschiedenen Lastwagen die Scheiben eingeschlagen und den Innenraum der Fahrzeuge durchstöbert haben. Hierbei ist auch die Plane eines Lastwagens mit Farbe besprüht worden. Ferner wurden mehrere Türen eines...

  • Offenburg
  • 14.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.