Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Es gibt viele verschiedene Kürbissorten.

Das Herbstgemüse Nummer eins
Für jedes denkbare Gericht gibt es den richtigen Kürbis

Ortenau (gro). Kürbisse sind im Prinzip die größten Beeren der Welt: Denn Beerenfrüchte zeichnen sich dadurch aus, dass in ihrem Fruchtfleisch die Samen eingelagert sind. Auch wenn sie botanisch gesehen zu den Früchten zählen, in der Küche firmieren sie eindeutig unter dem Begriff Gemüse. Unterschiedlicher als die verschiedenen Kürbissorten zu sein, ist fast nicht mehr möglich. Manche von ihnen sind nicht größer als eine Münze, andere bringen es auf eine stattliche Größe. Auch die Farben...

  • Ortenau
  • 25.10.19
  • 36× gelesen
Tanja Bauerndistel, "Biogenuss" Decker, Achern-Großweier

Tanjas Rezept für Herbstgemüse
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 600 g Hokkaido-Kürbis500 g Süßkartoffel500 g Rote Beete400 g Möhren200 g rote Zwiebeln3 bis 5 Knoblauchzehenfür die Marinade: 5 EL Bratöl 4 EL dunkler Balsamico-Essig 3 EL Agavendick 3 TL Salz schwarzer Pfeffer 1/2 Bund Thymian 4 gehäufte EL Polenta So geht's: Das Gemüse waschen und putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles gut miteinander vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Für die Marinade die...

  • Achern
  • 25.10.19
  • 104× gelesen
12 Bilder

„I have a dream“: Martin Luther Kings legendäre Rede hat die Welt verändert
Mitsing-Musical in Offenburg: Noch Plätze frei im großen Chor!

„I have a dream“: Wer ist der Mann hinter diesem berühmten Satz? Davon erzählt das Chormusical Martin Luther King in einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop, mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten. Zum Auftakt seiner Deutschlandtour kommt das Mitsing-Musical am Samstag, 11. Januar, um 19 Uhr in die Baden-Arena Offenburg. Wer mag, kann noch mitsingen! Herzstück der Aufführung ist der große Chor mit rund 800 Stimmen aus der Region: Vom Schulkind bis zur Uroma und...

  • Ausgabe Offenburg
  • 25.10.19
  • 59× gelesen
Der Flussgott Danuvius bewacht die Quelle der Breg.

Wanderung in Furtwangen
Die falsche Donauquelle

"Die Donau hat ihren Ursprung in Donaueschingen", sagen die einen. "Die Donauquelle liegt bei Furtwangen", die anderen. Und schon befindet man sich in inmitten eines schönen Streits, der dem Narrengericht Stockach so gut gefallen hat, dass es keinen Grund sah, diesen zu beenden. Grund genug, einmal nach Furtwangen zu fahren und die vermeintlich falsche Quelle im Rahmen einer Rundwanderung zu erkunden. Los geht es am Brend, dem Hausberg Furtwangens. Dort wird erst einmal der vom...

  • 25.10.19
  • 49× gelesen
4 Bilder

Freizeit und Genuss
Historische Nachtwächterrunde mit Martin Schütt

Historische Nachtwächterrunde des Oberkircher Landfrauenvereins Antonia Schweigert und Elisabeth Kohler von den Oberkircher Landfrauen machten am Mittwochabend Station beim Nachtwächter von Rheinau-Freistett Martin Schütt im KU-Stall. Los ging es für die 25 köpfige Gruppe am Rathaus in Freistett mit der historischen Nachtwächterrunde, bei der die wissbegierigen Landfrauen sagenhaftes zur „Wäscherin von der Bachbruck“, dem Kückh`schen Kompaniegebäude, den Hochwassermarken am...

  • Ausgabe Kehl
  • 23.10.19
  • 53× gelesen
  •  1
Anzeige
– Anfang Herbst in Deutschland: Die BMW R 1250 GS am Marbach-Stausee im Odenwald.

TRD mobil
Enduro aus Bayern für endlose Fahrten

Die BMW R 1250 GS ist der Bestseller auf dem deutschen Motorrad-Markt. Ein Praxistest der großen Reise-Enduro. (TRD/MID) Vorweg eine persönliche Anmerkung: Der Verfasser dieser Geschichte mag moderne Technik. Ein neues Motorrad sollte, zum Beispiel, mit kräftigen, sauberen Motoren nach dem letzten Stand ausgestattet sein. Dem derzeitigen Retro-Trend, veraltete Technik historisch zu verpacken und zu erstaunlichen Preisen zu verkaufen, mag der Autor nicht folgen. Auch BMW führt ja nun zwei...

  • Ausgabe Offenburg
  • 22.10.19
  • 44× gelesen
Allerheiligen-Wasserfälle, Bild 1
13 Bilder

Ausflugstipp
Wasserfälle in der Ortenau

Jetzt, nachdem es einige Tage geregnet hat, (zum Glück für die Natur), sind die Wasserfälle in der Ortenau ein besonders lohnendes Wanderziel – und vor allem Fotofreunde kommen da zur Zeit auf ihre Kosten. Hier spürt man die Kraft der Natur! Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind aber auf jeden Fall nötig, denn die Steine auf den schmalen Wegen können glitschig sein, vor allem im Herbst, wenn es auch noch abgefallene Blätter gibt. Allerheiligen-Wasserfälle bei Oppenau Am Eingang des...

  • Oppenau
  • 21.10.19
  • 82× gelesen
  •  1
Kleine "TRIX EXPRESS" Tischanlage im Stil der 1960iger Jahre. Die Gebäude stammen von der Firma Faller (die berühmten Fallerhäuschen) und sind teilweise 60 Jahre alt. Die Diesellok, V 200, ist auch seit 55 Jahren in Betrieb.
10 Bilder

16. Modellbahntage in Oberkirch
Große Modellbahnausstellung in der Erwin-Braun-Halle der Modellbahnfreunde Renchtal e.V.

Als Modellbahnfreund, komme ich nicht umhin Werbung für Modellbahnausstellungen zu machen. Modelleisenbahnen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, zumindestens bei großen Jungs, denn es ist auch nicht gerade ein billiges Hobby. Der Bau von Anlagen, gleich ob große oder kleine, je nach dem vorhandenen Platz, ist eine sinnvolle, kreative Freizeitbeschäftigung bei der man seine kleine Traumwelten entstehen lassen kann.   Es ist wieder soweit! Am 09. und 10. November 2019, wird...

  • Oberkirch
  • 20.10.19
  • 281× gelesen
  •  1
Joachim Braun, Restaurant "Helmer – Brauns Speiserestaurant", OG-Elgersweier

Rezept: Rehragout nach Großmutters Art
Ein wilder Klassiker

Das braucht's (6 Personen): 1,8 kg Rehschulter oder Keule2 Zwiebeln1 kleines Stück Sellerie2 Karotten1 Stange Lauch2 Lorbeerblätter2 Nelken6 zerdrückte Pfefferkörner6 zerdrückte Wacholderbeeren1 Thymianstrauß1 Flasche Spätburgunder Rotwein1/4 l Rotweinessig1,5 l Wildfond1 EL SpeisestärkeButterschmalzTomatenmarkPreiselbeerengeschlagene Sahne So geht's: Das Rehfleisch in fünf Zentimeter große Würfel schneiden. Das Gemüse putzen und in walnussgroße Stücke schneiden. Mit dem Fleisch, den...

  • Offenburg
  • 18.10.19
  • 173× gelesen
Rehfilet ist nicht nur bei Wildkennern beliebt.

Wild im Herbst
Gesund und lecker

Ortenau (gro). Traditionell gilt der Herbst als die beste Saison für Wildfleisch. Dabei hängt der Verkauf von der jeweiligen Jagdsaison ab. Von Mitte Mai bis Januar dürfen Rehe geschossen werden. Auf Rotwild gehen die Jäger zwischen Juni und Januar. Schwarzwild darf das ganze Jahr über gejagt werden. Dabei stammt das angebotene Fleisch nicht immer direkt aus dem Wald. Mittlerweile wird Wild in landwirtschaftlichen Betrieben gezüchtet. Ganzjährig ist Tiefkühlware erhältlich. Wildfleisch ist...

  • Ortenau
  • 18.10.19
  • 41× gelesen
Installation in der Ausstellung "Resonating Spaceys"

Ausstellung in Basel
Resonating Spaces

Die Herbstausstellung der Fondation Beyeler ist fünf zeitgenössischen Künstlerinnen gewidmet: Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz und Rachel Whiteread. Zum ersten Mal stellen die international renommierten Künstlerinnen gemeinsam aus. Anders als bei einer umfassenden Gruppenschau liegt der Fokus auf exemplarischen Werken, die in sehr unterschiedlicher Form eine eigene Qualität von Räumlichkeit entfalten – als Skulptur, Zeichnung oder Soundinstallation. Die Werke...

  • Lahr
  • 18.10.19
  • 46× gelesen
3 Bilder

Herbstzeit
Pilze

Das warme und feuchte Wetter bietet den Pilzen im Wald derzeit die perfekten Bedingungen um in Massen zu sprießen

  • Kappelrodeck
  • 18.10.19
  • 42× gelesen
  •  2

Die Rainbauernmühle
Sonniger Herbstmorgen im Schwarzwald

Besonders schön und farbig kann man den Schwarzwald im Herbst erleben. Die Rainbauernmühle steht in Ottenhöfen und ist eine der meist fotografierten Mühlen im Schwarzwald. Umso mehr reizt es mich dort immer wieder neue Perspektiven und Bildwinkel zu finden. Dieses Bild hatte ich schon 2 Jahre im Kopf bis ich dann am 15.10.2019 endlich Glück hatte und auf meine Kosten kam :-)

  • Ottenhöfen
  • 17.10.19
  • 140× gelesen
  •  3

Ziwwlfest in Fautenbach
Alles im Zeichen der Zwiebel

Pünktlich um 15 Uhr am gestrigen Samstag schnitt Ortsvorsteher Rainer Ganter den Ziwwlkuchen an, gab ein Fass Freiwein aus und eröffnete somit das 36. Ziwwlfest in Fautenbach. Heute geht es ab 11.30 Uhr mit Blasmusik und einem zünftigen Frühschoppen los, bevor die schönste und schwerste "Ziwwl" gekürt wird. Auf dem Fest kann heute auch noch Dekoratives aus Blühendem, Mais, Kürbissen und Zwiebeln für eine Spende an die Musikerjugend erstanden werden. Foto: mk

  • Achern
  • 12.10.19
  • 43× gelesen

Hamburger Fischmarkt und verkaufsoffener Sonntag
Bummeln und Genießen

Richtig schönes Nordseeflair bietet der 11. Hamburger Fischmarkt in Offenburg noch bis zum 20. Oktober. Das liegt nicht nur am maritimen Charme, den die hübsch dekorierten Kombüsen versprühen, sondern vor allem an der meeresfrischen Speisepalette und natürlich an der hanseatischen Herzlichkeit. Am verkaufsoffenen Sonntag hat der Hamburger Fischmarkt von 11 bis 21 Uhr geöffnet und die zahlreichen Betreiber von der Waterkant kredenzen den Besuchern leckeren Fisch und Meeresfrüchte in einer sehr...

  • Offenburg
  • 12.10.19
  • 771× gelesen
Kartoffeln sind ein wichtiges Grundnahrungsmittel.

Kartoffeln auf dem Speiseplan
Wie aus einer Zierpflanze ein Grundnahrungsmittel wurde

Ortenau (tf). Schon vor 2000 Jahren war die Kartoffel den Ureinwohnern der südamerikanischen Andenregion, besonders Chile, bekannt. Mit der Eroberung der Neuen Welt gelangte sie im 16. Jahrhundert nach Europa. Die unansehnliche Frucht konnte sich am spanischen Hof jedoch nicht durchsetzen und landete stattdessen dank ihrer schönen Blüte und des üppigen Laubs als Zierpflanze in den Gärten der Reichen. Preußenkönig erkannte Nutzen Als im frühen 18. Jahrhundert die ersten Kartoffelsorten...

  • Ortenau
  • 11.10.19
  • 62× gelesen
Diana Eckstein, "Gälriwli", Offenburg

Rezept: Kartoffel-Pilz-Gulasch
Dieser Eintopf wärmt Körper und Seele

Das braucht´s: 1 kg festkochende Kartoffeln 150 g Austernpilze 150 g Champignons 2 Stangen Lauch 2 Karotten 3 Stangen Frühlingszwiebeln Petersilie Majoran 500 ml Gemüsebrühe 2 El Rapsöl 3 El Butter eine Zwiebel 3 El Reismehl 100 ml Milch 100 ml Sahne 200 g Sauerrahm SalzPfeffer Paprikapulver edelsüß Cayenne Pfeffer So geht's: Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden, Pilze putzen und ebenfalls klein schneiden. Lauch in ein Zentimeter breite Ringe schneiden. Karotten und...

  • Offenburg
  • 11.10.19
  • 100× gelesen
Der Auen-Wildnispfad ist ein Erlebnis für Groß und Klein.

Auen-Wildnispfad
Urtümliche Landschaft

Dort, wo der Altrhein bei Neuried immer wieder über die Ufer tritt, schlängelt sich der etwa 2,5 Kilometer lange Auen-Wildnispfad durch eine urtümliche Landschaft. Im Polder Altenheim ist ein Stück badische Auenwildnis erhalten geblieben. Wer den Pfad begehen will, sollte unbedingt auf den Wasserstand auf der Pegellatte achten, da es nach starkem Regen oder Flutung sein kann, dass Teile des Pfades nicht begehbar sind. Die etwa zweistündige Wanderung führt über verschiedene Stationen, wie...

  • Neuried
  • 11.10.19
  • 602× gelesen
Modell der Martin T 4M-1

Die Martin T 4M war ein amerikanischer Torpedobomber der 1920er Jahre. Die T 4M wurde von der Glenn L. Martin Company als Weiterentwicklung ihres früheren Martin T 3M entwickelt und diente wie ein einmotoriger Doppeldecker in den 1930er Jahren als Standard-Torpedobomber an Bord der Flugzeugträger der United States Navy .
11 Bilder

Modellbauclub „Maple Leaf Modellers“
Große Ausstellung im Bürgerhaus Neuer Markt

Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende. Am Samstag den 26.10. 2019  ab 10.00 Uhr wird das „Bürgerhaus Neuer Markt“ in Bühl/Stadt, wieder der Treffpunkt für die Freunde des Plastikmodellbaus sein. Zahlreiche Flugzeuge, Schiffe, Autos, Militärfahrzeuge, Dioramen etc. in verschiedenen Maßstabsgrößen zieren die Tische der Aussteller. Alle Interessenten des Modellbaus sind dazu herzlich eingeladen und die Vereinsmitglieder nebst den Gastausstellern (ohne die eine große Ausstellung nicht zu...

  • 08.10.19
  • 143× gelesen
  •  2
3 Bilder

Fantastischer Singer-Songwriter-Abend
"Lieblingslieder" von Jürgen Hörig und Benny Eisel

Freistett. Jürgen Hörig und Gitarrist Benny Eisel gastierten am Sonntagabend mit Ihrem Singer-Songwriter-Programm "Lieblingslieder" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur im Stall" im Foyer der Stadthalle in Freistett. Das kongeniale Duo gab hierbei rockige und sanfte Balladen zum Besten. Bekannte Songs von "A-ha" wie "Take on me", Reamonns "You my Girl" oder Stings "If I ever lose my Faith in you" sorgten für Gänsehautfeeling beim Publikum.

  • Rheinau
  • 07.10.19
  • 113× gelesen
  •  1
Buchenschleimrübling
2 Bilder

Gutacher Landfrauen
Erfolgreiches Pilz-Seminar

Gutach (st). Das zweitägige Pilz-Seminar der Gutacher Landfrauen mit der Pilzexpertin Karin Pätzold aus Hornberg stieß mit 24 Teilnehmern auf großes Interesse. Es kamen Interessierte nicht nur aus Gutach, sondern der ganzen Umgebung von Hornberg, Hausach, Haslach und Offenburg. Vortrag von Karin PätzoldDer Einführungsvortrag am Freitagabend von Pätzold enthielt sowohl faszinierende Fotos von Pilzraritäten aus der Umgebung von Hornberg sowie von weiteren Speise- und Giftpilzen. Die Pilze...

  • Gutach
  • 07.10.19
  • 105× gelesen
  •  1
Hufschmiedearbeiten
6 Bilder

#türenauf - Türöffnertag mit der Maus
Sendung mit der Maus bei dem RFV Gengenbach e.V.

Gengenbach. Am letzten Donnerstag, 3. Oktober, fand der "Türöffnertag mit der Maus" auf unserer schönen Reitanlage statt. 220 angemeldete Kinder in Begleitung der Eltern und teilweise Großeltern kamen in großen Scharen, um in Gruppen eingeteilt, an verschiednen Stationen Erlebnisse rund um das Thema Pferd auf sich wirken zu lassen. Die Stationen Hufschmied und Transport waren die großen Themen des Tages. Begeistert wurde das durch die Reitschule der Reitanlage Kinzigtal angebotene...

  • Gengenbach
  • 07.10.19
  • 146× gelesen
  •  1
Allerlei Historisches rund ums Schnapsbrennen gibt es in Bärental zu entdecken.

Museum und mehr
Bahn, Boot und Brennerei

Was haben die Deutsche Bahn, ein Ausflugsschiff und eine Brennerei gemeinsam? Nichts, mag man auf den ersten Blick meinen – auf den zweiten aber: einen unterhaltsamen Sonntagsausflug. Mit der Bahn geht es von Offenburg nach Feldberg-Bärental. Denn hier befindet sich das Schnapsmuseum "zum gscheiten Beck", dessen Inhaber nicht nur Bäckermeister, sondern auch ein begeisterter Schnapsbrenner ist. Und der hat im Laufe der Zeit allerlei historisches Gerät gesammelt, das es zu besichtigen gilt....

  • 04.10.19
  • 79× gelesen
Zarko Juric, "Zum Zarko", Lahr

Rezept: Muscheln in Weißweinsud mit Variationen
Frisch aus dem Meer

Das braucht's: 2 kg MiesmuschelnOlivenöleine Handvoll gehackte Zwiebelneine Handvoll Muschelgemüse2 Lorbeerblätter¼ ZitronePetersilie1 EL Paniermehl1 TL Knoblauch¼ Liter Weißwein So geht's: Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Eine Handvoll gehackte Zwiebeln und eine Handvoll Muschelgemüse darin kurz andünsten. Die Lorbeerblätter, Zitrone, Petersilie, das Paniermehl und den Knoblauch hinzugeben und kurz mit andünsten. Nun die Muscheln dazugeben und alles gut durchrühren. Mit dem Weißwein...

  • Lahr
  • 04.10.19
  • 155× gelesen

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.