Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Der Ortenaukreis, der Landkreis Rastatt und das Weinparadies Ortenau haben einen neuen Wanderguide für den erweiterten Ortenauer Weinpfad herausgegeben. Der rund 100 Kilometer lange Wanderweg von Gernsbach bis nach Diersburg führt durch Weinberge und Obstanlagen wie hier bei Durbach.

Ortenauer Weinpfad
Neuer Wanderguide

Ortenau (st). Wander- und Weinliebhaber können sich freuen: Für den Ortenauer Weinpfad, der aktuell um zahlreiche neue Weinschleifen-Rundwege ergänzt wird, ist ein neuer umfangreicher Wanderguide erschienen. Die Neugestaltung wurde im Rahmen eines Naturpark-Förderprojektes gemeinsam vom Ortenaukreis, dem Landkreis Rastatt und dem Weinparadies Ortenau erarbeitet und finanziert. Tourismusbeauftragte Sandra Bequier„War der Platz für Informationen im bisherigen Faltflyer begrenzt, so ist der neue...

  • Ortenau
  • 14.02.20
Rheinaus Jugendgemeinderat organisiert die Messe junger Künstler zum zweiten Mal.

"Art'n'Sound" in Rheinau
Ein Tag nur für Jugendkultur

Rheinau-Freistett (mep). "Art’n’Sound", eine Messe für junge Künstler, geht nach dem Erfolg im November 2017 am Samstag, 7. März, in die zweite Runde. Die Idee und Organisation obliegt wieder dem Jugendgemeinderat. Zu sehen und zu hören gibt es von 13 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt DJing, Street-Art, Live-Musik, Live-Painting, Fotografie und Malerei. Künstler vom Jugendlichen bis zum jungen Erwachsenen aus Rheinau und Umgebung haben bereits ihr Kommen zugesagt. Neu ist, dass sich dieses...

  • Rheinau
  • 11.02.20
Severin Oberdorfer, Bäckerei Armbruster, Schutterwald

Rezept: Leckere Spritzringe aus Brandteig
Süß und verführerisch

Das braucht's: 375 ml Wasser1 Prise Salz100 g Butter200 g Mehl5 Eier1/2 gestrichener TL BackpulverGlasur: 250 g Puderzucker2 EL Zitronensaftetwas Wasseraußerdem: Sonnenblumenöl oder Palmfett zum Frittieren So geht's: Um den Brandteig herzustellen, Wasser, Salz und Butter zusammen in einem Topf aufkochen. Auf kleine Flamme stellen und das gesiebte Mehl auf einmal hineingeben. Gut mit einem Kochlöffel umrühren, bis sich eine weiße, dünne Schicht am Topfboden gebildet hat und der Teig zu...

  • Schutterwald
  • 08.02.20
Die Narren lieben Berliner.

Nicht nur Karnevalsjecken lieben es süß und kalorienreich an den tollen Tagen
Närrisches Gebäck wird in heißem Fett ausgebacken

Ortenau (gro). Bevor am Aschermittwoch alles vorüber ist, wird über die Fastnachtszeit noch einmal geschlemmt. Die Narren lieben es nämlich zucker- und kalorienreich: Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln und Scherben sind zur Zeit erste Wahl. In der Regel ist ein typisches Fastnachtsgebäck gleichzeitig Fettgebackenes. Früher wurde dazu Schmalz verwendet, heute greifen erfahrene Bäcker zu hoch erhitzbarem Pflanzenfett. In Baden gelten Berliner als typisches Fastnachtsgebäck, auch wenn sie...

  • Ortenau
  • 07.02.20
Zwei tierische Wegbegleiter auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach

Premium-Wanderweg
Hahn-und-Henne-Pfad

Wir kennen Sie eigentlich nur von Kaffeetassen, Zuckerdosen und Eierbechern, doch hier zeigen sich Hahn und Henne mal von einer ganz anderen Seite. Auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach kommen Fans des bekannten Tier-Duos voll auf ihre Kosten. Doch nicht nur die liebevoll gestalteten Details machen diesen Premium-Wanderweg zu etwas besonderem. Auf rund 14 Kilometern Länge führt er seine Besucher zu den schönsten Aussichten auf das Harmersbachtal und den Brandenkopf mit einer...

  • Zell a. H.
  • 07.02.20
  •  1
Was für schöne Krallen du hast.
8 Bilder

Eintauchen in die Welt des Karnevals
Venezianischer Maskenzauber 2020 in Rosheim und Saverne

Seit vielen Jahren gibt es auch ausserhalb der Lagunenstadt Venedig, in Vereinen, Männer und Frauen, die sich während der Karnevalszeit mit Kostümen und Masken des venezianischen Karnevals bekleiden. Sie haben Freude daran mit ihren herrlichen Gewändern, die sie zum Teil selber anfertigen und den geheimnisvollen Masken, in eine Rolle - wie im Theater - zu schlüpfen. Sie setzten sich dabei gerne für die anwesenden Besucher in Szene. In vier Wochen ist es wieder soweit und die Hobbyfotografen...

  • 06.02.20
  •  3

Innovatives Beethoven-Projekt wird prämiert
Singakademie Ortenau bei Wettbewerb erfolgreich

Die Singakademie Ortenau hat sich mit einem innovativen Projekt bei einem Wettbewerb des Bundesmusikverbandes anlässlich des 250. Geburtstags Beethovens erfolgreich beworben. Unter dem Thema „Beethoven anders“ wurden 24 Projekten aus ganz Deutschland ausgewählt. Die Projekte sollten innovativ sein und ein junges Publikum erreichen. Die Singakademie erhält nun mit ihrer erfolgreichen Bewerbung eine Förderung aus dem Etat der Kulturstaatsministerin. Interdisziplinär wird mit erfolgreichen lokalen...

  • Achern
  • 04.02.20

Vitamin K ist sehr gesund
Vitamin K kann mehr Positives bewirken, als allgemein bekannt ist.

Vitamin K gehört genau wie die Vitamine A, D und E zu den fettlöslichen Vitaminen. In der Natur ist es als Vitamin K1 (Phyllochinon) und Vitamin K2 (Menachinon) vorhanden. Vitamin K1 ist ausreichend in Grünpflanzen enthalten und Vitamin K2 wird von Darmbakterien wie beispielsweise E. Coli produziert. Die Wirkung ist identisch. K2 wird aber als die aktivere Form eingestuft. Im Darm findet die Resorption von Vitamin K statt. Über das Blut erfolgt der Weitertransport zur Leber. Dort erfüllt...

  • Offenburg
  • 03.02.20
Kämferisch und elegant sind die Bewegungen beim Aroha.

Diesen Sport schon mal ausprobiert?
Aroha basiert auf Kriegstänze der Maori

Achern. Da steh ich inmitten anderer Kriegerinnen und versuche, die Schrittfolge zu verstehen. Was bei den Damen neben und vor mir elegant und fließend anmutet, klappt bei mir so gar nicht. Entweder stimmen die Hände oder die Füße, aber beides zusammen nicht "Das geht jedem so am Anfang, man kommt allerdings schnell rein, da jede Stunde immer wieder langsam aufgebaut wird", ermutigt mich Trainerin Nadja Bär. Training jeden FreitagabendJeden Freitag gibt sie zwischen 17 und 18 Uhr einen Kurs...

  • Achern
  • 01.02.20
Schwarzwälder Skimuseum Hinterzarten

Ausflugstipp
Skifahren anno dazumal bis heute

Selbst wenn kein Schnee in Hinterzarten liegt, ist das Skifahren hier ganzjährig ein Thema. Denn im Schwarzwälder Skimuseum dreht sich alles um diesen Wintersport. Skimuseum in HinterzartenIn Skandinavien bewegten sich Jäger schon vor 6.000 Jahren auf skiähnlichen Geräten durch die Winterlandschaft. Im Schwarzwald stapften die Menschen dagegen lange auf den eigenen Füßen durch den Schnee. Schlitten und Schneebrettchen waren noch bis in das 20. Jahrhundert gebräuchliche Fortbewegungsmittel....

  • Ortenau
  • 31.01.20
Christian Mamber, Gasthaus "Engel", Sasbachwalden

Rezept: Flusszander mit Rahmgemüse und Morchelsoße
Unwiderstehlich gut

Das braucht's: 8 Zanderfilets mit Haut, geschuppt, ohne Gräten à 160 g3 EL Olivenöl1 EL ButterSalzPfefferZitronensaftetwas Mehl zum BratenGemüse: 3 Kohlrabi in ein Zentimeter große Würfel geschnitten4 große Kartoffeln in ein Zentimeter große Würfel geschnitten1 Karotte in ein Zentimeter große Würfel geschnitten, alles in Salzwasser mit Biss gekocht2 EL Blattpetersilie, fein geschnitten1 EL Estragon, fein geschnitten200 ml SahneSalzPfefferMuskatnussSoße: 50 g getrocknete Morcheln,...

  • Sasbachwalden
  • 31.01.20
Zander erfreut sich großer Beliebtheit.
2 Bilder

Forelle, Zander und Co. machen auch den verwöhntesten Gaumen glücklich
Aus heimischen Flüssen und Teichen frisch auf den Tisch

Ortenau (gro). Die einen leben im Meer, die anderen in den Flüssen und Seen. Es gibt ein paar Weltenbummler, doch die meisten bleiben ihrem angestammten Medium treu: Seefische brauchen das Salzwasser, Flussfische Süßwasser. Eine der wenigen Ausnahmen stellt der Lachs dar: Er wird im Süßwasser geboren, wandert ins Meer aus und kehrt zum Laichen an seinen Geburtsort zurück. Echte Feinschmecker lieben alle Arten von Fisch, doch längst ist der Genuss kein ungetrübter. Denn ob Meeres- oder...

  • Offenburg
  • 31.01.20

Zu Besuch im Marmorpalais im Neuen Garten

Das Kleinod unter den Potsdamer Schlössern erhebt sich am Ufer des Heiligen Sees. Der atemberaubende Blick in die Potsdamer Havellandschaft bis hin zur Pfaueninsel ist einmalig. Im Inneren kann der Besucher den Grottensaal, den Konzertsaal und die prachtvollen Wohnräume des Königs bewundern.

  • Achern
  • 30.01.20
Saskia Schwartz aus Offenburg hat sich als Hostess für den "Radio Regenbogen Award" beworben.

"Radio Regenbogen Award"
Jetzt noch bewerben für Hostessen-Casting

Ortenau (ag). Adel Tawil wird dabei sein, Bülent Ceylan sowie Frank Elstner. Das sind nur drei der zahlreichen Stars, die beim "Radio Regenbogen Award" am Freitag, 3. April, im Europa-Park in Rust erwartet werden. Damit sich die prominenten Gäste bei der Verleihung auch rundum wohlfühlen, suchen der Stadtanzeiger-Verlag und Radio Regenbogen wieder Hostessen. Bewerbungen zum Hostessen-Casting können noch bis zum 31. Januar eingereicht werden. Saskia Schwartz hat sich beworbenEine junge Frau,...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Alfons Cipolla, Restaurant "Dorflinde", Rheinau-Hausgereut

Rezept: Risotto mit Gambaretti
Leicht, aber cremig

Das braucht's: 1/2 l Gemüsebrühe1 Knoblauchzeheetwas klein geschnittene LauchzwiebelnOlivenölein Stück frischer Kurkuma150 g Arborio- oder Jasminreisetwas frischer Ingwer150 g geschälte GambarettiSalzPfeffer1 Stück Butter oder Margarine So geht's: Den fein gehackten Knoblauch und die Lauchzwiebeln in Olivenöl anbraten. Den Kurkuma fein hacken und dazugeben. Den Reis in den Topf geben und kurz mitdünsten lassen. Mit etwas geraspeltem Ingwer würzen. Nun nach und nach die heiße Brühe an den...

  • Rheinau
  • 24.01.20
Safran macht in diesem Fall nicht den Kuchen gehl, sondern das Risotto.

Das typisch italienische Reisgericht lässt sich mit vielen Zutaten kombinieren
Alles, nur nicht langweilig: Risotto schmeckt köstlich

Ortenau (gro). Pizza und Pasta, das sind die Gerichte, die vielen einfallen, wenn sie an italienische Küche denken. Leckere Reisgerichte verbindet nicht jeder damit. Dabei wird in den fruchtbaren Ebenen des Po, aber auch in Venetien Reis angebaut. Einst galt er als Arme-Leute-Essen, doch das war einmal. Mit edlen Zutaten wird ein Risotto schnell zu einem luxeriösen Genuss. Der Reis macht den Unterschied: In Italien werden Rundkornreissorten kultiviert, die auszeichnet, dass sie viel Amylose...

  • Offenburg
  • 24.01.20
Edward Hopper, "Gas", 1940

Ausstellung der Fondation Beyerle
Der Blick auf modernes Leben

In ihrer Frühjahrsausstellung zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882–1967), einem der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. Edward Hopper Obwohl Hopper lange Zeit hauptsächlich als Illustrator arbeitete, ist er heute vor allem für seine Ölgemälde bekannt, die von seinem großen Interesse an der Farbwirkung und seiner Virtuosität in der Darstellung von Licht und Schatten zeugen. Hoppers Gemälde sind Ausdruck seines einzigartigen Blicks auf das moderne...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Proben-Wochenende von "Unser Chor" Steinach
12 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Freude
"UNSER CHOR" Steinach beim erfolgreichen Proben-Wochenende

Am Samstag den 18. und Sonntag den 19. Januar führte „Unser Chor“ Steinach ein Probenwochenende durch, um sich auf das große Jahreskonzert zum 160-jährigen Bestehen des Chores am 21. März 2020 vorzubereiten. Im Haus der Vereine wurde an diesen beiden Tagen rund 10 Stunden gesungen und geprobt. Die Dirigentin Sonja Große wurde hierbei von ihrer Tochter Michaela unterstützt, die für die Klavierbegleitung verantwortlich war aber auch selbst Einzelstimmen-Proben durchgeführt hat. Am...

  • Steinach
  • 21.01.20
  •  3
Orhan und Selo Özmat, "The Grill Rust", Rust

Rezept: Steakhouse-Burger
Für echte Hochstapler

Das braucht's: 4 Scheiben Cheddarkäse720 g Rinderhackfleischgrob gewolft, Fettgehalt 25 ProzentPfeffer, grob gestoßenMeersalzSalatTomateGurkekaramellisierte Zwiebel: 2 große Zwiebeln20 g Butter1 EL Balsamico1 Prise Salz BBQ-Soße: 500 g Süßkirschen100 g Agavendicksaft100 ml KirschsaftSaft und Zesten von 1,5 Limetten1 EL Worcestersoße1 TL Salz1 EL Paprikapulver edelsüß So geht's: Zwiebeln in Streifen schneiden. Butter in der Pfanne schmelzen und darin glasig dünsten. Herausnehmen....

  • Rust
  • 17.01.20
Burger haben sich mittlerweile vom Fastfood zur Delikatesse gemausert.

So muss ein Burger sein:
Fluffiger Bun, saftiger Patty und erstklassiges Topping

Ortenau (gro). Die Zeiten, in denen in Deutschland ein Burger aus einer dünnen, zähen Frikadelle und einem labbrigen Brötchen bestand, sind längst vorbei. Das amerikanischste aller Fastfoods wird längst in guten Restaurants serviert und beweist, dass ein Burger auch Klasse haben kann. Der Bun Der Gaumenschmaus besteht immer aus drei Teilen: dem Bun, dem Patty und dem Topping – also dem Brötchen, der Fleischfrikadelle und der Garnitur. Es gibt natürlich fertige Hamburgerbrötchen zu kaufen....

  • Ortenau
  • 17.01.20
In der Mitmach-Ausstellung dreht sich alles um das faszinierende Thema Zeit.

Mitmach-Ausstellung in Mannheim
Was ist eigentlich Zeit?

Wann ist endlich die Schule aus, wie lange dauert es noch bis zum nächsten Geburtstag und warum sind Ferien immer so schnell vorbei? Mal dehnt sich die Zeit wie ein Kaugummi, mal zerrinnt sie zwischen den Fingern. Doch was ist eigentlich die Zeit? Die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim widmen sich dieser interessanten Frage und präsentieren die spannende und abwechslungsreiche Mitmach-Ausstellung „Alles mit der Zeit“. Die Schau bietet Kindern die Gelegenheit, sich nach Lust und Laune aktiv mit...

  • 17.01.20
Tourismusminister Guido Wolf (vorne v. r.), Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und der Ortenauer Landrat Frank Scherer am Messestand der Schwarzwald Tourismus GmbH

Landrat Scherer verkündet erneut Rekordzahlen
Schwarzwald bei Touristen immer beliebter

Ortenau (st). „Der Schwarzwald und auch der Ortenaukreis sind bei Touristen immer beliebter“, sagte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) im Rahmen einer Pressekonferenz auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Die Marke Schwarzwald kann ihren Stellenwert in den Spitzenpositionen deutscher Reisegebiete halten. Für das Jahr 2019 rechnen wir mit etwa 22,6 Millionen...

  • Ortenau
  • 15.01.20

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.