Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Karl Hodapp, Gasthof Restaurant "Rebstock", Kappelrodeck-Waldulm

Zanderfilet auf Birnenwirsing mit Meerrettich
Gold-gelb gebraten

Das braucht's: 4 x 200 g Zanderfilet, 200 g Wirsingblätter, 1 Birne, 400 g mehlige Kartoffeln, 60 g Butter, 60 g Milch, frisch geriebener Meerrettich Für die Fischsauce: 100 ml Fischfond, 50 ml flüssige Sahne So geht's: Kartoffelstampf: Die geschälten Kartoffeln klein schneiden, weich kochen, danach mit der Kartoffelpresse pressen, Milch und Butter aufkochen und nach und nach dazu geben, bis das Kartoffelpüree fest wird. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss. Wirsing: Blätter von Strunk...

  • Kappelrodeck
  • 15.03.19
  • 58× gelesen
Zander hat ein feines, festes, weißes Fleisch.

Fisch liegt im Trend
Wohlschmeckendes aus Flüssen und Seen

Ortenau (gro). Fisch liegt im Trend: Dabei hat sich in den vergangenen Jahren der Fokus auf die Bewohner der Ozeane verlegt: Ob Hering, Kabeljau, Dorade oder Rotbarsch, sie alle leben im Meer. Dabei haben auch die heimischen Flüsse und Seen viele Delikatesen zu bieten, die darüber hinaus noch oft den Vorteil bieten, dass sie gezüchtet werden. Damit ist eine Überfischung der Gewässer ausgeschlossen. Doch Vorsicht, auch Süßwasserfische haben es nicht leicht. Da sie in Seen und Flüssen leben, sind...

  • Ortenau
  • 15.03.19
  • 33× gelesen
Samara Golden, The Meat Grinder’s Iron Clothes, 2017

Ausstellung in Baden-Baden
Psyche als Schauplatz des Politischen

In einem bisher unbekannten Maß rücken gesellschaftliche und politische Prozesse heute bis in die intimsten Sphären des Menschen vor. Neue Kommunikationsstrukturen bringen Nachrichten und Bilder zu jeder Zeit und unmittelbar in unsere Innenwelten. So wird – und das ist die These der Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle in Baden-Baden – die Psyche mehr und mehr zum Schauplatz des Politischen. In einer globalisierten Welt ist dieses Phänomen nicht nur in der westlichen Hemisphäre zu...

  • 15.03.19
  • 65× gelesen
Wenn das Essen im Restaurant nachweisbar ungenießbar ist, muss der Koch erst nachbessern, bevor die Rechnung gemindert wird.

By TRD Pressedienst Blog News Portal
Wer zahlt eigentlich die Rechnung bei ungenießbarem Essen?

(TRD/WID) Gäste, die im Restaurant ein ungenießbares Gericht serviert bekommen, können unter Umständen von ihrer Bestellung zurücktreten. Das gilt jedenfalls dann, wenn das Mahl nachweisbar und objektiv, das heißt, nicht nach persönlichem Geschmack, nicht ordentlich zubereitet ist. Einwände dieser Art sind gerechtfertigt, wenn eine Speise etwa versalzen, roh oder angebrannt ist. In dem Fall muss der Kunde unverzüglich handeln, denn erst essen und im Nachhinein beschweren, ist unzulässig,...

  • Ausgabe Offenburg
  • 11.03.19
  • 47× gelesen
Vielseitige indische Küche: Gewürze spielen bei der Zubereitung eine große Rolle.

Ohne Gewürze geht in Indien nichts
Geschmacksfeuerwerk aus der Küche

Ortenau (gro). Gerichte aus der indischen Küche bieten ein wahres Geschmacksfeuerwerk. Kein Wunder, denn schließlich kommen hier zahlreiche Gewürze zum Einsatz. Dabei kommt es auf die Dosierung und die Zusammenstellung an. Auffällig ist die große Zahl an vegetarischen Gerichten, die fester Bestandteil der Ernährung sind. Begründet ist dies in den im Land vertretenen Religionen: Sowohl Hindus als auch Buddhisten und Jains ziehen es vor, kein Fleisch zu verzehren. Indien ist nicht einfach nur...

  • Offenburg
  • 08.03.19
  • 67× gelesen
Jatinder Arora, "Pooja's indische Küche", Offenburg

Rezept: Indisches Chicken Koriander
Alles aus einer Pfanne

Das braucht's: 200 g Hähnchenbrustfilet, 1 EL Gheebutter (falls nicht vorhanden: Rapsöl), 2 Zwiebeln, 1,5 Chilischoten (bei Bedarf mehr), 3 Knoblauchzehen, 60 g Ingwer, 50 g frischer Koriander, 2 Tomaten Als Gewürze: 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL Kurkuma, 1 TL Meat Masala, 1 TL Garam Masala So geht's: Das Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ebenfalls klein hacken. Ghee in einer Pfanne erhitzen. Darin den Kreuzkümmel mit...

  • Offenburg
  • 08.03.19
  • 126× gelesen
David Bill, komposition nr. 56, 2010, Stahlblech und Lackfarbe

Ausstellung in Riegel
Die Bauhaus-Künstlerfamilie

Zum 100-jährigen Jubiläum von Bauhaus zeigt die Kunsthalle Messmer ausgewählte Werke dreier Generationen der Schweizer Künstlerfamilie Bill: Max Bill (1908–1994), Jakob Bill (*1942) und David Bill (1976–2018). Max Bill, Jakob Bill, David Bill Max Bill ist ein Universalgenie, tätig als Architekt, Künstler, Designer, Grafiker und Publizist. Er gilt als der wichtigste Vertreter der Zürcher Schule der Konkreten. Ab 1927 ist er einige Jahre am Bauhaus, wo Josef Albers, Wassily Kandinsky, Paul...

  • 08.03.19
  • 83× gelesen
Das klingt nicht nach Fasten, ist aber ein Basenfasten-de-Luxe-Gericht: Salat von Brunnenkresse und Baby-Blattspinat mit gebratenen Morcheln und Süßkartoffel.

By TRD Pressedienst Blog News Portal
Gourmet-Erlebnisse: Fasten und Genießen

Es klingt zunächst nach einem unüberbrückbaren Widerspruch. Doch das Entgiften kann offenbar genussvoller gestaltet werden, als gedacht. (TRD/MP) Gelingen kann das genussvolle Fasten mit basischen Gourmet-Erlebnissen – das jedenfalls versprechen die Basenfasten-Erfinderin Sabine Wacker und Küchenmeister Sascha Fassott im Kalipeh Guesthouse der SAP Walldorf. Wer basisch fastet, verzichtet für einen begrenzten Zeitraum auf alle säurebildenden Lebensmittel. Dafür darf er alles essen, was der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.03.19
  • 42× gelesen

Keine Modellbauausstellung
Berichtigung zu meiner Info "Modellbau Freiburg"

Liebe Modellbaufreunde, in meinem im Januar geschriebenen Artikel "MUNDOLOGIA / HIFI CONVENTION´19 / MODELLBAU FREIBURG" erwähnte ich, dass vom 29.03. bis 31.03. die Ausstellung "Modellbau Freiburg"  durchgeführt wird. Diese Ausstellung findet nicht statt! Da ist mir leider ein Informationsfehler unterlaufen. Ich bitte dies zu entschuldigen!

  • Gengenbach
  • 06.03.19
  • 54× gelesen
Wer im Winter Sport treibt, sollte sich hinterher nicht zu lange in der Kälte aufhalten – den Abwehrkräften zuliebe.

Freizeit und Hobby
Sport: Nach dem Training Kälte meiden

(TRD/MP) – Die kalte Jahreszeit ist für viele Sportarten auch zugleich die Hallensaison. Das Schöne daran ist die Wetterunabhängigkeit und die Garantie trocken zu bleiben. Eines haben jedoch Hallensportler und ihre im Zweifel härter gesottenen Outdoor-Kollegen gemeinsam: Wer im Winter Sport treibt, sollte sich hinterher nicht zu lange in der Kälte aufhalten – den Abwehrkräften zuliebe. „Direkt nach dem Training spricht man vom Open-Window-Effekt – das Immunsystem ist dann eher anfällig für...

  • Ausgabe Offenburg
  • 05.03.19
  • 60× gelesen
Florian Gentner, Abteilungsleiter Centeria und Frischfisch, E-Center, Offenburg empfiehlt Bismarckheringe mit Kartoffel-Gurkensalat.

Rezept: Saurer Hering mit Kartoffel-Gurkensalat
Gut gegen den Kater

Das braucht's: 500 g Bismarck-Hering, 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, 200 ml Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, 1/2 Salatgurke, 1 EL Rapsöl, kalt gepresst, 150 g Frischkäse natur, 1 Möhre, 1 Gewürzgurke, Salz, Pfeffer, 1 EL Dill So geht's: Kartoffeln schälen, mundgerecht würfeln und in der Brühe etwas 15 Minuten bissfest garen. Abgießen und die Gemüsebrühe auffangen. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Salatgurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Das Rapsöl in einem Topf...

  • Offenburg
  • 01.03.19
  • 249× gelesen
Heringsessen pur: ein Fischbrötchen mit Zwiebeln

Am Aschermittwoch gibt es Hering
Sauer oder salzig ein Genuss

Ortenau (gro). "Am Aschermittwoch ist alles vorbei", heißt es in einem bekannten Fastnachtsschlager. Das ist der Tag, an dem alle Narretei endet und die Fastenzeit beginnt. 40 Tage verzichten nicht nur gläubige Christen auf Dinge, die ihnen wichtig sind. Wer nach den christlichen Regeln fastet, der isst keine Fleischprodukte, keine Eier oder manchmal auch keine Milchprodukte. Heute wird in der Fastenzeit gerne auf Alkohol, Süßigkeiten und andere Genussmittel verzichtet. Fisch war den...

  • Offenburg
  • 01.03.19
  • 157× gelesen
Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt Werke von Marcel Duchamp.

Ausstellung in Stuttgart
Werke von Marcel Duchamp

Wie kaum ein anderer Künstler veränderte Marcel Duchamp mit seinem außergewöhnlichen Werk unsere Sicht auf die Kunst. Mit seinem Konzept des Readymade und seinen komplexen Notizen wurde er zum Vordenker einer ganzen Generation von Konzeptkünstlern. Bis heute sind seine Ideen von erstaunlicher Aktualität. Immer wieder fordern sie dazu auf, die eigene Kunstauffassung zu überdenken. Erstmals zeigt die Staatsgalerie ihren umfangreichen Duchamp-Bestand in einer Ausstellung. Einflussreiche Werke aus...

  • 01.03.19
  • 70× gelesen
Leichte und gut verdauliche Mahlzeiten mit weniger Kohlenhydraten und Fett können das Leistungstief verringern.

Essen und Trinken
Gesunde Ernährung hängt vom Einkaufsverhalten ab

By TRD Pressedienst Blog News Portal (TRD/CID) Damit Lebensmittel nicht schlecht werden und in den Mülleimer wandern, sollte man darauf achten, was und wie viel man kauft. Das ist eigentlich klar – doch das Problem sind die für Singles häufig zu großen Portionen im Supermarkt. Was kann man tun, um gesund und vernünftig einzukaufen? „Man sollte vor dem Einkauf darüber nachdenken, wie viel man tatsächlich in welcher Zeit verbraucht und ob Alternativen nicht genauso gut schmecken“, so...

  • Ausgabe Offenburg
  • 26.02.19
  • 125× gelesen
Dominik Siegwart, Bäckerei Siegwart, Offenburg
2 Bilder

Rezept: Badische Scherben
Hauchdünn sind sie am besten

Das braucht's: 500 g Weizenmehl Typ 550, 65 g Zucker, 65 g Butter, 150 g Eier, 2 g Backpulver, 1 Prise Salz, etwas Zitronenschalenabrieb, zirka 100 g Milch, Siedefett zum Ausbacken, Zimtzucker zum Wälzen So geht's: Aus den Zutaten einen festen Teig kneten und diesen abgedeckt im Kühlschrank zwei bis drei Stunden ruhen lassen. Danach den Teig dünn auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in kleine Vierecke oder Rauten schneiden. In einem Topf Siedefett auf zirka 170 Grad erhitzen. Achtung:...

  • Offenburg
  • 22.02.19
  • 329× gelesen
  •  1
Hauchdünn und goldgelb gebacken – so sehen die perfekten Scherben für die närrischen Tage aus.

Von Scherben, Krapfen und Berlinern
Was die Narren gerne naschen

Ortenau (gro). Leckere Berliner, feine Scherben oder kleine Mutzen: In der Hochzeit der tollen Tage gibt es ganz besonderes Gebäck. Die Tradition, an Fastnacht Siedegebäck herzustellen, ist schon alt und aus der puren Notwendigkeit heraus geboren. Denn vor dem Beginn der Fastenzeit mussten die Vorräte mit Eiern und Schmalz aufgebraucht werden. Denn während der sechs Wochen vor Ostern war der Genuss dieser tierischen Produkte verboten. Der klassische Backtag solcher Leckereien wie...

  • Offenburg
  • 22.02.19
  • 141× gelesen
Die Geschichte des Skisports ist in Hinterzarten zu entdecken.

Museum in Hinterzarten
Skisport von gestern bis heute

Sie stammen aus Skandinavien, sind 4.500 Jahre alt, kamen aber erst 1888 in den Schwarzwald: die Ski. Wer mehr über ihre Entwicklung und die des Skisports wissen möchte, ist im Skimuseum Hinterzarten richtig. Denn hier ist alles vertreten: vom historischen Holzski bis zum modernen Snowboard. Beispiele dafür: Die Meerrohr-Bügelbindung und die Ersatz-Skispitze aus dem Jahr 1890 oder der Doppelstock, der getrennt zum Lenken, zusammengesteckt zum Bremsen in den 20er-Jahren verwendet wurde....

  • 22.02.19
  • 68× gelesen
Die Wandergruppe bei einer Rast an der Helmut-Rau-Hütte

Schwarzwaldverein Haslach
Auf den Spuren von Heinrich Hansjakob

Haslach/Hofstetten (st). Eine große Schar Wanderer, darunter viele Gäste, folgten der Einladung des Schwarzwaldvereins Haslach zu einer Frühlingswanderung in Hofstetten – dem Paradies von Heinrich Hansjakob. Die Tour begann in der Dorfmitte, führte über Mittelweiler, Altersbach, Rot, Helmut-Rau-Hütte, Hubhof, Rückhaldebecken und Winterhaldenweg zurück nach Hofstetten. Standesgemäß wurde in den „Drei Schneeballen“, dem Feriendomiziel von Heinrich Hansjakob die Abschlusseinkehr...

  • Haslach
  • 18.02.19
  • 41× gelesen
Saftige Rinderrouladen in dunkler Soße sind der Deutschen liebstes Essen.

Immer gut gewickelt
Rouladen gibt es nicht nur in Deutschland

Ortenau (gro). Die Idee, eine leckere Füllung in einer schmackhaften Hülle zu verstecken, entstand im 18. Jahrhundert. Die meisten Deutschen haben, wenn das Wörtchen Roulade fällt, vor allem den Klassiker mit Rindfleisch im Sinn. Dabei gibt es unzählige Spielarten dieses gerollten Genusses und bei weitem nicht nur in der deutschen Küche. Das Wort Roulade kommt – natürlich – aus dem Französischen. Rouler bedeutet nichts anderes als rollen. Traditionell handelt es sich bei Rouladen um dünne...

  • Offenburg
  • 16.02.19
  • 95× gelesen
Daniel Fehrenbacher, Hotel Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach

Rezept: Roulade vom Backhendl mit Kartoffelrisotto
Immer gut gewickelt

Das braucht's: 2 Maispoulardenbrüstchen 2 Maispoulardenkeulen 200 ml Sahne SalzPfeffer 100 g Paniermehl 1 EL Sesam 1 Ei Bärlauch nach Belieben Butterschmalz Kartoffelrisotto: 300 g festkochende Kartoffeln ca. 1 l Fleischbrühe Salz Pfeffer Muskat 60 g Parmesan gerieben 50 g geschlagene Sahne So geht's: Aus dem Keulenfleisch mit Salz, Pfeffer und Sahne im Mixer eine Fleischfarce herstellen. Mit gehacktem Bärlauch abschmecken. Die Poulardenbrüstchen plattieren, würzen und mit der...

  • Lahr
  • 15.02.19
  • 102× gelesen
Banksy, "Love is in the Bin"

Banksy in Baden-Baden
„Love is in the Bin“

Das Museum Frieder Burda präsentiert das kürzlich bei Sotheby‘s in London versteigerte und von einer europäischen Sammlerin erworbene Banksy-Werk „Love is in the Bin“ erstmalig der Öffentlichkeit.  Ausstellung in Baden-Baden Seit Bestehen der Konzept-Kunst hat es immer wieder künstlerische Versuche gegeben, die eigene Existenz des Kunstwerkes zu verflüchtigen oder gar zu zerstören und damit seinen materiellen Wert zu unterminieren oder in einen anderen Wertkontext zu transferieren. Mit...

  • Ortenau
  • 15.02.19
  • 506× gelesen
  •  3

Farbschlacht alle Jahre wieder
Die bunte Farbschlacht kann wieder beginnen

Sommer, Sonne, Farben. Seit meinem ersten Besuch eines Holi Festivals krieg ich nicht genug davon und möchte keinen Sommer mehr ohne Holi erleben. Es macht einfach unglaublichen Spaß gemeinsam mit Freunden unter freiem Himmel zu tanzen und dabei Farbpulver in die Luft und anderen um die Ohren zu werfen. Dazu spielen den ganzen Tag angesagte DJs und Live-Acts, die nicht nur für ordentlich Stimmung sorgen, sondern mit Farbcountdowns auch immer wieder zum Farbe werfen animieren. Und die Leute...

  • Offenburg
  • 13.02.19
  • 45× gelesen
Foto: Alfred Schramm
8 Bilder

Reich verzierte Kostüme, üppige Masken
Le Carnaval de Venise 2019 in Rosheim und Saverne

Um den venezianischen Karneval zu erleben, ist es seit langem nicht mehr erforderlich, in die Lagunenstadt zu reisen. Seit Jahren, haben sich auch ausserhalb Venedigs, Menschen in Vereinen, wie zum Beispiel "Carnevale di Venezia Bonn" zusammengetan, um bei diversen Veranstaltungen ihre farbenprächtigen Kostüme und Gesichtsmasken vorzuführen. Nicht weit von der Ortenau entfernt, treffen sich die Freunde des "Venezianischen Karnevals"  zum zehnten Mal im mittelalterlichen, elsässischen...

  • 13.02.19
  • 321× gelesen
  •  1

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus