Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Christian Kiefer, Restaurant "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg

Rezept: Tempeh-Gyros und panierter Tofu
Voller Geschmack und Genuss

So geht's: Tempeh-Gyros: 400 g Tempeh in feine Scheiben geschnitten2 Zwiebeln in Ringe geschnittenGyros-GewürzmischungSojasoßeÖl zum AnbratenPanierter Tofu: 2 Blöcke Räuchertofu jeweils halbiert4 EL Weizenmehl4 EL KartoffelstärkeCornflakes und Sesam als Panade So geht's: Für das Tempeh-Gyros das Öl in die Pfanne geben. Die Zwiebelringe darin anrösten, bis sie etwas Farbe bekommen. Das Tempeh hinzugeben und mitanbraten. Mit Sojasoße ablöschen und nach Geschmack würzen. Dazu passen...

  • Offenburg
  • 04.09.20
Panierter Tofu schmeckt gut zu Gemüse.
2 Bilder

Drei wahre Eiweißbomben
Wie unterscheiden sich Tofu, Tempeh und Seitan?

Ortenau (gro). Immer mehr Menschen verzichten bei ihren täglichen Mahlzeiten auf Fleisch. Um dennoch ihren Bedarf an Eiweiß zu decken, bereichern Tofu, Tempeh oder Seitan fortan die Speisekarte. Doch worin unterscheiden sich diese drei Lebensmittel, die aus der asiatischen Küche stammen. Tofu besteht aus Sojamilch Am bekanntesten und schon seit vielen Jahren in Europa verbreitet ist Tofu, den es bereits seit 2.000 Jahren geben soll. Tofu wird auch als Sojaquark bezeichnet, auch wenn nicht...

  • Ortenau
  • 04.09.20
Das Museum Tinguely zeigt Werke von Taro Izumi.

Taro Izumi im Museum Tinguely
Ein kreatives Universum

Das Museum Tinguely lädt mit einer großen Einzelausstellung ein, in die wundersame und schalkhafte Welt des japanischen Künstlers Taro Izumi einzutauchen.  Der Künstler hat im Basler Museum ein organisches Ökosystem, ein einzigartiges kreatives Universum geschaffen, bei der die Medien Skulptur, Installation, Performance und Video ineinandergreifen: Das bewegte Bild übernimmt dabei eine wesentliche Rolle. In den vergangenen Jahren hat er seine Arbeiten spezifisch auf die Orte, an denen diese...

  • 04.09.20
Josef Rohrer, stellvertretender Vorsitzender Weinparadies Ortenau und Inhaber Weingut Schwörer in Durbach

Interview mit Josef Rohrer
Herkunftsangabe beinhaltet bald Qualitätsversprechen

Ortenau (st). Um den Absatz des deutschen Weins ins Ausland zu fördern, hat das Bundeskabinett die Änderung des Weingesetzes beschlossen. Unter anderem geht es um stärkere Profilierung der Herkunft des Weins. Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt Josef Rohrer, stellvertretender Vorsitzender des Weinparadies Ortenau und Inhaber des Weinguts Schwörer in Durbach, den Hintergrund. Wie wird beim deutschen Wein die Qualität beurteilt? 1971 wurde das deutsche Weingesetz überarbeitet auf dem...

  • Ortenau
  • 04.09.20
Storchenturm
2 Bilder

Auf ins Museum
Freier Eintritt im Storchenturm und Fürstenberger Hof

Zell am Harmersbach (st). „Eintritt frei“ heißt es Donnerstag, 10. September, ab 18 Uhr im Heimatmuseum Fürstenberger Hof und ab 19 Uhr im Storchenturm-Museum in Zell am Harmersbach. Besucher können Geschichte hautnah erleben und den Geschichten der Guides bei einer Führung durchs Museum lauschen. Fürstenberger HofLos geht’s um 18 Uhr mit einer Sonderführung durch das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Ortsteil Unterharmersbach. Dort erleben die Besucher wie eine Bauernfamilie vor 50, 100 und...

  • Zell a. H.
  • 04.09.20
Erklärtafel auf dem Waldlehrpfad in Kuhbach
3 Bilder

Waldlehrpfad am Altvater
Heimische Flora und Fauna wird erklärt

Lahr (st). 1,6 Kilometer ist er lang und bietet Natur pur, der Waldlehrpfad am Altvater in Lahr. Schon im März 2006 wurde der ergänzungsbedürftig gewordene Waldlehrpfad im verlängerten Bereich des Philosophenwegs Richtung Kuhbach erneuert und erweitert. Seither hat sich einiges getan. Von Station zu Station Oberhalb des Philosophenwegs schlängelt sich der Pfad durch das Waldgelände von Station zu Station. Die Lahrer Förster erklären auf dem Weg anhand von Tafeln und Bildern die heimische...

  • Lahr
  • 03.09.20
Die Beschilderung auf dem Wunderfitzpfad wurde optimiert.
2 Bilder

Sprunggrube an der Handwerkerhütte
Wunderfitzpfad besser ausgeschildert

Hohberg (st). Der Wunderfitz-Waldlehrpfad in Diersburg ist in den vergangenen Wochen mit einigen Anregungen aus der Bevölkerung und „ortunkundigen“ Wanderern durch die Vorstandschaft nochmals optimiert worden. Nun kann man immer wieder neu "wunderfitzig" sein, den Diersburger Wald erleben und vieles entdecken. "Schlauli, die Haselmaus" begleitet die großen und kleinen Entdecker auf dem etwa vier Kilometer langen Weg, der für Kinderwagen an einer Stelle nur bedingt geeignet ist. Auf der...

  • Hohberg
  • 31.08.20
Das Datschkuchenfest in Zell-Weierbach muss in diesem Jahr ausfallen, doch der Musikverein bietet die Spezialität aus dem Ofen zum Mitnehmen an.

Datschkuchen zum Mitnehmen
MV Zell-Weierbach bietet Alternative

Offenburg (st). Das beliebte Datschkuchenfest des Musikvereins Zell-Weierbach muss ausfallen. Doch die Freunde der badischen Spezialität müssen auf ihr Lieblingsessen nicht verzichten: Am nächsten Samstag, 5. September, bietet der Musikverein Zell-Weierbach auf dem Rathausplatz in Zell-Weierbach, Schulstraße 1, zwischen 16 und 20 Uhr badischen Datschkuchen sowie Getränke in Flaschen zum Mitnehmen an. Ob klassischer badischer Datschkuchen mit Rahm und zur Auswahl Speck und oder Zwiebeln oder...

  • Offenburg
  • 31.08.20
Cascade du Nideck
6 Bilder

Ausflug- und Fototipp
Drei fotografierendswerte Wasserfälle im Elsass

Heute möchte ich für die Hobbyfotografen unter uns drei herrliche Kaskaden vorstellen, die im Elsass, nicht weit von der Ortenau entfernt liegen und zu denen sich eine Fotoexkursion lohnt. Der/die eine oder andere mögen sie schon kennen und wenn nicht, dann sollte man sich auf den Weg machen. Wasserfälle, sind stets ein beliebtes Fotomotiv in der Landschaftsfotografie. Sie bieten sich zum Aufnehmen zu jeder Jahreszeit an, aber besonders im Herbst, wenn sich das Laub der Bäume, im Umfeld des...

  • Offenburg
  • 30.08.20
  • 1
Hähnchen ist ein Alleskönner in der Küche: Es schmeckt aus dem Ofen, aber auch gekocht.

Heiß geliebt und gern gegessen
Hähnchen zählt zu den Lieblingsspeisen

Ortenau (gro). Die Deutschen lieben Geflügel: Ob Hähnchen oder Putenfleisch, ob Ente oder Gans – das Hausgeflügel macht den Bärenanteil aus. Wesentlich seltener werden Wildvögel in der Küche zubereitet. Ganz vorne in der Hitliste des beliebtesten Geflügelfleisches liegt das Hähnchen. Dabei handelt es sich nicht nur um männliche Tiere, unter diesem Begriff werden auch Weibchen vermarktet. Die Tiere sind zwischen 800 und 1.200 Gramm schwer. Wiegen sie mehr dann werden sie auch Poularden genannt....

  • Ortenau
  • 28.08.20
Ronny Marzin, Restaurant "Landglück", Appenweier-Nesselried

Rezept: Sommerliches Zitronenhähnchen
Brust oder lieber Keule?

Das braucht's: 1 küchenfertiges Hähnchen4 Zitronen5 Knoblauchzehendie dem Knoblauch entsprechende Menge Ingwer150 bis 200 ml gutes Olivenöleine Prise SalzKräuter wie Salbei, Rosmarin, Thymian, Lorbeer So geht's: Das Hähnchen zerlegen. Die Schale von den Zitronen abreiben und die Früchte auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen, etwas kleiner schneiden. Zusammen mit den Kräutern, dem Olivenöl und einer Prise Salz gut durchmixen. Die Marinade in das Hähnchenfleisch massieren und über Nacht...

  • Appenweier
  • 28.08.20
Die Konzeptkünstlerin Jiny Lan stellt ab heute in Riegel aus.

Ausstellung in Riegel
Spannungsgeladene Bildwelt

Die Galerie Messmer präsentiert die beeindruckenden Werke der international gefeierten Konzeptkünstlerin Jiny Lan. Die gebürtige Chinesin mit deutscher Staatsbürgerschaft vereint in ihrer Kunst europäische und asiatische Einflüsse und Symbolismen zu einer spannungsgeladenen Bildwelt, welche mal humorvoll ironisierend, mal düster und verstörend, aber immer provokant und gesellschaftskritisch ist. Jiny Lan, welche insbesondere für ihre provokanten Porträts berühmter, wie bekannter...

  • 28.08.20
5 Bilder

Käsestangen:
zu Bier - Wein - Sekt - u.s.w.

ZUTATEN:                Blätterteig fertig gerollt                                   Emmentaler Käse geraspelt                                   Parmesan frisch gerieben                                   Eigelb                                   Fleur de Sel grobkörnig                                   Kümmel gemahlen oder z.B. Oregano oder Herbes de Porovence ZUBERETUNG:       Blätterteig aufrollen, die Platte mit Eigelb bestreichen und zur Hälfte aufteilen....

  • Gengenbach
  • 27.08.20
  • 1
2 Bilder

CREVETTEN im SPECKMANTEl !
leichte sommerliche Vorspeise !

ZUTATEN:              Crevetten (Gambas) größe 8 - 12 ohne Schale (auch tiefgefroren)-                                 Bacon - Frühstückspeck in dünnen Scheiben                                 Pfeffer frisch gemahlen                                 Meersalz (fleur de Sel)                                 brauner Zucker                                 Kümmel gemahlen                                 Butterschmalz (Buttaris) zum anbraten                                 (eventuell ein...

  • Gengenbach
  • 26.08.20
  • 1
Auf dem Bild in der Mitte ist der Leiter der Kinderferienbetreuung Stefan Laifer mit den beiden Praktikanten Elisa Lehmann und Lydia Birk zu sehen, links Bürgermeister Siegfried Eckert.

Verabschiedung Kinderferienbetreuung
Bürgermeister Eckert bedankt sich

Gutach (st). Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete Bürgermeister Siegfried Eckert das Team der Gutacher-Kinderferienbetreuung unter der Leitung von Stefan Laifer, Jugend- und Heimerzieher. Am letzten Betreuungstag fand ein Besuch im Barfußpark statt. Nachmittags klang die Ferienbetreuung mit einzelnen Kreativangeboten beim Feuerwehrgerätehaus locker aus. Unterstützt wurde Stefan Laifer bei dem Angebot von den Praktikanten Bianca Grieshaber aus Gutach, Linus Lehmann aus...

  • Gutach
  • 24.08.20

F8-Entwicklerkonferenz von Facebook
Die 5 größten Ankündigungen von Facebooks Keynote zur F8-Entwicklerkonferenz

Die F8-Entwicklerkonferenz von Facebook hat heute begonnen, und das Unternehmen hat gerade seine Eröffnungsrede beendet. Das überwältigende Thema laut CEO Mark Zuckerberg lautet: „Die Zukunft ist privat.“ Nach einem Jahr voller Kontroversen darüber, ob Facebook in die Privatsphäre seiner Nutzer eindringt und die soziale Spaltung fördert, bemüht es sich nachdrücklich, Menschen dabei zu helfen, mit nahen Familienmitgliedern und Freunden in Kontakt zu treten. Während der Keynote kündigte...

  • Achern
  • 21.08.20
  • 1
Ein knusprig gebratene Schweinshaxe ist ein Klassiker der Biergartenküche.

Schlemmen im Biergarten
Manchmal reichen die einfachen Dinge des Lebens

Ortenau (gro). Wenn es im Sommer tagsüber heiß und an den Abenden schön lau ist, dann gibt es nichts Schöneres als den Tag in einem Biergarten ausklingen zu lassen. Die Kombination aus kühlem Gerstensaft und herzhaften Gerichten ist einfach unwiderstehlich, um am Abend zu genießen und abzuschalten. Dabei gilt, weniger ist manchmal mehr: Es gibt Standards, die dürfen nicht fehlen, gehen schnell und machen trotzdem satt. Dazu zählt natürlich die typische Brezel. In Bayern, dem Heimatland der...

  • Ortenau
  • 21.08.20
Andreas Erhardt, "Bauhöfer's Braustüb'l", Renchen-Ulm

Rezept: Schweinshaxen aus dem Ofen
Knusprige Schwarte

Das braucht's: 2 Schweinshaxen à 800 bis 1.000 g1 Karotte1/4 Sellerieknolle2 Zwiebeln1 l Ulmer MaibockÖl zum AnbratenSud: 2 l Wasser1 l Bier2 Lorbeerblätter1 EL Kümmel1 EL schwarze Pfefferkörner1 Nelke2 Wacholderbeeren So geht's: Die beiden Haxen waschen und trockentupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. In einem großen Topf die Zutaten für den Sud zum Kochen bringen. Die beiden Haxen hineingeben und bei niedriger Hitze zwei Stunden lang weich garen. In...

  • Renchen
  • 21.08.20
Die Grabkapelle Karlsruhe

Großherzogliche Grabkapelle
Gedenkort in der Einsamkeit

Die Grabkapelle im Hardtwald nördlich des Karlsruher Schlosses ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Kleinod der badischen Geschichte. Es war der tragische Tod eines Sohnes im jugendlichen Alter, der der badischen Großherzogsfamilie den Anlass gab, diesen eindrucksvollen Sandsteinbau im gotischen Stil errichten zu lassen. Der Verlust ihres jüngsten Sohns, Prinz Ludwig Wilhelm, im Jahr 1888 hatte im Großherzogspaar Friedrich I. und Luise von Baden die Sehnsucht nach einem Gedenkort in der...

  • 21.08.20
Vorstellung des neuen Sagenwegs

Neue Attraktion in Oberwolfach
Ortenauer Sagenrundweg "Benau"

Oberwolfach (st). Das Landratsamt Ortenaukreis eröffnet zum Start der Sommerferien die ersten Themenrundwanderwege, die zu Schauplätzen überlieferter Sagen und Mythen der Ortenau führen. Die Sagen und Mythenwanderwege sind ein Projekt der Tourismusabteilung des Ortenaukreises und wurde in Kooperation mit den Kommunen sowie mit der Förderung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord durchgeführt. Die neuen Themenrundwanderwege ergänzen bereits bestehende Wanderwege und führen zu den mutmaßlichen...

  • Oberwolfach
  • 19.08.20

Tipps vom Ernährungszentrum Ortenau
Grillen mit heimischen Produkten

Ortenaukreis (st). Ulrike Velte-Hoffmann, Ökotrophologin am Ernährungszentrum Ortenau im Landratsamt Ortenaukreis gibt Tipps zur Grillsaison:„Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, die Ortenau bietet eine breite Auswahl an heimischen Produkten. Wir raten, das Grillgut grundsätzlich von heimischen Erzeugern aus der Region zu kaufen. So sind Qualität und Herkunft der Lebensmittel sichergestellt und so lässt es sich mit gutem Gewissen genießen.“ Nährstoffschonende ZubereitungDie Fachfrau empfiehlt...

  • Ortenau
  • 18.08.20
Beim ersten Outdoor-Escape-Abenteuer speziell für Kehl gilt es unterschiedliche Rätsel an bekannten Sehenswürdigkeiten der Rheinstadt zu lösen.
5 Bilder

Outdoor-Escape-Abenteuer
Schnitzeljagd durch die Kehler Kernstadt

Kehl (st). Vier Kinder flitzen quer über den Marktplatz. Das Zentrum der Kehler Fußgängerzone bildet den Startpunkt eines neuen Outdoor-Escape-Abenteuers – einer Schnitzeljagd durch die Kernstadt. In dem Spiel geht es um die Suche nach Eisvogel Alcedo, dem Umwelt-Maskottchen der Stadt. „Pünktlich für die Sommerferien können wir Rätselspaß für Groß und Klein anbieten“, freut sich Antje Lenz, Bereichsleiterin Tourismus der Kehl Marketing. „Mit dieser interaktiven Stadtführung wollen wir Kinder...

  • Kehl
  • 18.08.20
4 Bilder

Mediterran, leicht zuzubereiten!
Schnelles mediterranes Sommergericht!

ZUTATEN:           Cocktail Tomaten                              Knoblauch                              Peperoni                              Rosmarin-Zweig                              Salbeiblätter                              gutes Olivenöl                              Meersalz                              Spaghetti                              (alle Zutaten nach Geschmack und Personenzahl) ZUBEREITUNG: Cocktail Tomaten vierteln, Knoblauch schälen und die Zehen...

  • Gengenbach
  • 16.08.20
  • 2

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.