Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Freizeit & Genuss

Basteln mit den Landfrauen
Rebholz wurde verarbeitet

22-02-18 und 01-03-2018 Basteln mit Rebholz Dieses Angebot haben wir durch vielfältige Nachfrage in unser diesjähriges Jahresprogramm aufgenommen. Eigentlich war nur ein Termin angedacht, aber nur mit begrenzter Teilnehmerzahl. Aber es kamen so viele Anfragen, dass wir kurzerhand einen 2. Termin vorher eingeschoben haben. Unter fachkundiger Anleitung von Chrisie und Susi konnten wir so manches Kunstwerk erstellen. Wir hatten sehr viel Spaß daran und denken, dass wir es nächstes Jahr wieder...

  • Offenburg
  • 04.03.18
  • 72× gelesen
  • 2
Freizeit & Genuss
Sabrina Cantu und Shakira sind schnell auf der Strecke unterwegs.
2 Bilder

Dritter Badentrail ist auch heute noch in Appenweier
Dem Laufdrang einfach ungehindert folgen

Appenweier (tf). Aufgeregt zieht Shakira an der Leine. Die zwei Jahre alte Hündin läuft dieses Jahr ihren ersten Badentrail am Mountainbike und möchte nun endlich starten. „Wir sind erst zwei Jahre dabei“, erzählt die 19-jährige Sabrina Cantu. „Hier beim Badentrail starten wir zum ersten Mal im Bikejöring“. Dafür sind die beiden extra aus Garmisch angereist. Auch aus dem hohen Norden reisten Athleten mit ihren Hunden an. Der schnellste Starter im Bikejöring an diesem Vormittag kommt aus...

  • Appenweier
  • 03.03.18
  • 160× gelesen
Freizeit & Genuss
Frédéric Rehm, "Hieronymus Brauereiausschank", Kippenheim-Schmieheim

Deckelelupfer: Der traditionelle Bäckeoffe (Bäcker-Eintopf)
Traditioneller Terrinengenuss

Das braucht's (für fünf bis sechs Personen): 500 g Schweinekamm oder Schweineschulter, 500 g Lammschulter ohne Knochen, 500 g Rinderbug, 1 Schweinefuß (falls gewünscht), 1 kg Kartoffeln, 250 g Zwiebeln, 2 Stangen Lauch (nur die weißen Teile), 2 Karotten, 2 Knoblauchzehen, 1 l Riesling, 1 Kräutersträußchen mit Petersilie, Thymian und Lorbeer, 200 g Brotteig, Salz, Pfeffer. So geht's: Das Fleisch in Stücke schneiden und 24 Stunden mit einem halben Liter Wein, mit einer Zwiebel, dem Knoblauch...

  • Kippenheim
  • 03.03.18
  • 17× gelesen
Freizeit & Genuss
Quiches sind auch im Elsass sehr beliebt.

Gerichte mit Sauerkraut und der Eintopf sind einige Klassiker der Elsässer
Die deftigen Speisen mit der französischen Raffinesse

Für viele mag der Rhein eine Grenze sein, doch er ist auch Bindeglied für zwei Regionen, die viel gemeinsam haben. Der alemannische Dialekt verbindet beide Seiten des Flusses. Die Küche bietet ebenfalls Gemeinsamkeiten. Die elsässische Küche darf man als eine geglückte Synthese alemannischer Deftigkeit und französischer Raffinesse bezeichnen. Der elsässische Karikaturist und Autor Tomi Ungerer soll einmal gesagt haben: „französische Qualität und deutsche Portionen“. Die Küche im Elsass bietet...

  • Lahr
  • 03.03.18
  • 30× gelesen
Freizeit & Genuss
Wecker nach einem Patent von Henri Laresche, Paris, 1820er-Jahre

Uhrenmuseum in Furtwangen
Rasselbande – die Wecker kommen

Furtwangen (tf). Tick, tack, tick, tack – regelt die Uhr unseren Tag, teilt ihn in Stunden, Minuten und Sekunden. Und nicht immer zu unserer Freude – das geht schon am Morgen los, wenn der Wecker uns unerbittlich aus dem Schlaf reißt. Diesen kleinen, frechen Dingern widmet das Furtwanger Uhrenmuseum seine aktuelle Sonderausstellung „Rasselbande – Die Wecker kommen!“ Der Schweizer Comiczeichner Luca Bartulovic hat die Geschichte und Entwicklung des Weckers in kurzen Bildgeschichten...

  • 02.03.18
  • 18× gelesen
Freizeit & Genuss
Schlittenhunde zeigen am Wochenende das, was ihnen am meisten Spaß macht.

Dritter Badentrail in Appenweier
Wo Huskys ihren "Traum von Freiheit" leben können

Appenweier (tf). Wer kennt Bikejöring? Nein, das ist kein neues Möbelstück, sondern eine Zughundesportart ohne Schnee – zu sehen am kommenden Wochenende beim dritten Badentrail in Appenweier. Das vom „Ortenauer Schlittenhunde Club Crazy Dogs“ veranstaltete Rennen zieht wieder über 100 Starter aus vier Disziplinen an. Nicht nur Bikejöring, bei dem der Schlittenhund vor das Mountainbike gespannt ist, auch Canicross – Läufer mit Hund vor dem Bauch gespannt – Scooter und Gespanne sind zu sehen,...

  • Appenweier
  • 28.02.18
  • 123× gelesen
Freizeit & Genuss
Vor einem der Brennkessel gab es für alle Schwarzwälder Kirschtorte im Glas mit einem Wildkirschwasser Nr. 1 des Hauses: Michael Knödler (Brennerei Fies), Gewinnerin Beate Basler, Begleiterin Andrea Rösch und Geschäftsführer Heinz-Peter Fies (v. l.).
3 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller: Genussreise zu Edeldestillaten für Beate Basler
"Obstbrände können auch modern genossen werden"

Oberkirch-Ringelbach (djä). "Jedes Mal, wenn ich am Neubau in Oberkirch-Haslach vorbeigefahren bin, habe ich gedacht: Wenn der fertig ist, würde ich mal gerne reinschauen", erzählte Beate Basler. Als anlässlich 20 Jahre Guller als einer der 20 Preise, die man so nicht kaufen kann, ein Besuch bei der Oberkircher Obstbrennerei Fies ausgelobt war, zögerte sie deshalb nicht. Sie bewarb sich sofort. Ihre Freude war groß, als sie die Nachricht von ihrem Gewinn erreichte. Eine Genussreise in die Welt...

  • Oberkirch
  • 23.02.18
  • 150× gelesen
Freizeit & Genuss
Blick in das Museum

Ausflugstipp
„Es prickelt wie ein Sektbad“

Ein faszinierendes Stück badischer Geschichte bietet das Museum der Heilbadgeschichte in den Räumen des Gesundheitshotels "Das Bad Peterstal". Konzeption und Inhalt des Museums stammen von Dr. Bernhard Huber, dem ehemaligen Chefarzt des früheren Fachkrankenhauses. Museum der Heilbadgeschichte Anhand aufwändiger Reproduktionen historischer Stiche und alter Badeordnungen lässt sich hier anschaulich die Entwicklung des Heilbades und Ortes von seiner Entstehung über seine Entwicklung zum...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 16.02.18
  • 21× gelesen
Freizeit & Genuss
Gutbert Fallert, Hotel Talmühle – Restaurant Fallert, Sasbachwalden

Deckelelupfer: Raffinierte Mischung
Sugo mit orientalischen Gewürzen

Das braucht's: 600 g Rinder- oder Kalbshack, etwas grober durchgedreht, 2 Zwiebeln, 5 Knoblauchzehen, 1 Karotte, 2 Stangen Staudensellerie, 1 Zucchini, 1 kleine Lauchstange, 5 cl Rotwein, 1 TL Raz el Hanout, 1 Messerspitze Kreuzkümmel, ganz wenig Zimtpulver, Piment d’espelette, 1 Thymianzweig, 1 Rosmarinzweig, 2 kleingeschnittene getrocknete Tomaten, etwas frischer gehackter Ingwer, ½ l Kalbsfond oder Brühe, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Petersilie, Minze So geht's: Hackfleisch mit Olivenöl in...

  • Sasbachwalden
  • 16.02.18
  • 32× gelesen
Freizeit & Genuss
Scharf oder mild – Gewürze sind wichtig beim Kochen, sollten allerdings mit Fingerspitzengefühl eingesetzt werden.

Gewürze immer dunkel aufbewahren
Erst kurz vor dem Servieren ans Essen geben

Ortenau (gro). Der Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen ist reine Definitionssache. Laut dem deutschen Lebensmittelgesetz handelt es sich bei Kräutern um frische oder getrocknete Blätter, Blüten, Sprossen oder Teile davon. Dem gegenüber werden als Gewürze Blüten, Früchte, Knospen, Samen, Rinden, Wurzeln, Wurzelstöcke, Zwiebeln oder Teile davon bezeichnet. Die meisten werden in getrockneter Form beigegeben. Beide verbindet, dass sie wegen ihrer natürlichen Inhaltsstoffe wie ätherische Öle...

  • Ortenau
  • 16.02.18
  • 13× gelesen
Freizeit & Genuss
Werke von Otmar Alt sind in Riegel zu sehen.

Ausstellung in Riegel
Malerei, Grafik und Skulptur

Riegel (st). Als einer der bedeutendsten und vielseitigsten Künstler der Gegenwart begeistert Otmar Alt seit Jahrzehnten mit seiner farbenfrohen und fantasievollen Bildsprache. Die Kunsthalle Messmer präsentiert rund 120 Werke aus allen Schaffensperioden des deutschen Künstlers und gewährt so einen exklusiven Einblick in das Gesamtwerk Otmar Alts. Otmar Alt ist am 17. Juli 1940 in Wernigerode im Harz als Sohn eines Kirchenmusikers geboren. Schon in jungen Jahren entschließt sich Alt, sein...

  • 09.02.18
  • 40× gelesen
Freizeit & Genuss
Oliver Wandres, Restaurant Rössel, Willstätt

Matjesfilet Hausfrauenart
Aschermittwochessen

Das braucht's: 8 frische Matjesfilet, 2 Becher Naturjoghurt, 1 Becher Schmand, 100 ml Sahne, 1 Zwiebel, 1 Apfel, 1 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren, Pfeffer und Salz So geht's: Der Vorteil von Matjesfilets ist, dass sie nicht gewässert werden müssen. Sie sind nicht so salzig wie klassische Salzigheringe. Den Joghurt mit der Sahne und dem Schmand gut vermischen. Die Zwiebel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel ebenfalls vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben...

  • Willstätt
  • 09.02.18
  • 25× gelesen
Freizeit & Genuss
Am Aschermittwoch nehmen die Narren am liebsten mit einem traditionellen Heringsessen Abschied von den tollen Tagen.

Ohne Hering kein Aschermittwoch
Das beste Mittel gegen Kater

Ortenau (gro). Noch zwei Tage, dann ist wieder alles vorüber. Wenn die Narren in der Region Abschied von der Fastnacht nehmen, dann servieren sie Heringe in all deren Vielfalt, aber am liebsten gesalzen. Der Aschermittwoch gilt als Tag des Übergangs von der überschwänglichen Fastnacht zur Fastenzeit, in der Verzicht geübt werden muss. Kulinarisch wird er von Salzheringen und Bier begleitet, ganz nach dem Motto "Fisch muss schwimmen".  Er gilt als der nordische Klassiker: Hering kommt zwar in...

  • Kehl
  • 09.02.18
  • 23× gelesen
Freizeit & Genuss

60 Jahre Schutterwälder Narrenblatt
-frech - witzig - unterhaltsam- Das Narrenblatt

So heißt auch in diesem Jahr das Motto. Am vergangenen Wochenende wurde die sechzigste Ausgabe bereits an den Haustüren von Schutterwald, Langhurst und Höfen verkauft. Seit anfang dieser Woche ist es nun in vielen Geschäften in Schutterwald erhaltlich. Die Jubiläumsausgabe umfasst 60 Seiten mit witzigen Geschichten aus dem Narrenkasten. Einigen brisanten Themen wird auch der närrische Spiegel vorgehalten, vor allem im Leitartikel vom Landsmann. Der historische Teil wird in dieser Ausgabe...

  • Schutterwald
  • 06.02.18
  • 25× gelesen
Freizeit & Genuss
Narrenzunft Plauelbach Ille, Kehl-Odelshofen

Original Ille-Suppe aus dem Hanauerland
Närrische Bollen

Das braucht's für 250 Portionen am Rosenmontag: Bollen: 14 kg gemischtes Hackfleisch, 6 kg Brät, 60 Eier, 2 kg Weckmehl, 500 g Mehl, sehr fein geschnittene Zwiebeln, frische gehackte Petersilie, Muskat, Pfeffer, Salz Suppe: 4 kg Rindfleisch, Suppenknochen, Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie), 100 l Wasser, 1 kg Grünkernmehl So geht's: Die Zutaten für die Fleischklößchen gut miteinander vermischen. Daraus kleine "Bollen" formen, je nach Größe reicht die Menge für 2.000 bis...

  • Kehl
  • 02.02.18
  • 57× gelesen
Freizeit & Genuss
Mit Bohnensuppe und anderen heißen Eintopfgerichten halten sich Narren ab dem Schmutzigen Donnerstag fit.

Bohnen- oder Bollensuppe?
Heißes und Deftiges erfreut das närrische Genießerherz

Ortenau (gro). Wenn am Donnerstag die fünfte Jahreszeit in der Ortenau in die heiße Phase geht, dann gibt es für die Narren nur eines, um sich zu stärken: eine heiße Suppe. Denn die bildet eine gute Unterlage für jedwedes närrisches Treiben, sie sorgt aber auch – gerade bei der Straßenfastnacht – für Wärme: an den Händen und von innen. In Offenburg und Umgebung gibt es nur eine Wahl, was Hexen und Spättle zu sich nehmen: Bohnensuppe. Kein Wunder, dass das Oberzentrum in der närrischen Zeit...

  • Ortenau
  • 02.02.18
  • 61× gelesen
Freizeit & Genuss
Meister von Meßkirch, Wildensteiner Altar in geöffnetem Zustand, 1536

Ausstellung in Stuttgart
Der Meister von Meßkirch

Stuttgart (st). Die Staatsgalerie Stuttgart widmet mit 188 Exponaten dem Meister von Meßkirch, einem bedeutenden deutschen Maler der Frühen Neuzeit, die erste umfassende monographische Ausstellung. Ein Großteil seiner Tafelbilder und Zeichnungen befindet sich heute verstreut in Museen und Privatsammlungen Europas und den USA. Vereint in der Großen Landesausstellung, verdeutlichen sie das Wirken des Meisters von Meßkirch und setzen sein Schaffen mit Werken von Künstlern wie Albrecht...

  • 02.02.18
  • 16× gelesen
Freizeit & Genuss

Open House des Offenburger SDC
Square Dance findet Interesse

Viele interessierte Gäste lernten beim Open House des Offenburger Square Dance Clubs die ersten Schritte für eine mögliche neue Leidenschaft! Die Begeisterung war groß! Der Anfang ist gar nicht so schwer! Schon gar nicht, wenn am 1. Februar alles wiederholt wird - eine letzte Möglichkeit, noch mitzumachen um 20 Uhr in der Waldbachschule II in der Vogesenstrasse!

  • Offenburg
  • 29.01.18
  • 29× gelesen
Freizeit & Genuss
Wolfgang Rack, Café Rack, Kehl-Bodersweier

Mutzen nach rheinischer Art
Närrische Scherben

Das brauchts: 1 kg Mehl Type 405, 250 g Puderzucker, 320 g Eigelb, 200 g Eier, 50 g Rum, 150 g Butter, 1 Prise Salz Pflanzenfett fürs Ausbacken, Puderzucker zum Bestreuen So geht's: Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag den Teig in zwei Stücke teilen. Jedes Stück auf eine Größe von 50 auf 125 Zentimeter ausrollen. Mit einem gezackten Teigrädchen in Rauten von etwa vier auf sechs Zentimeter schneiden. Das...

  • Kehl
  • 26.01.18
  • 24× gelesen
Freizeit & Genuss
Ob Berliner, Krapfen oder Donuts – Siedegebäck hat an Fastnacht Hochkonjunktur. 

Fastnachtsgebäck
Krapfen, Berliner und Co.

Ortenau (gro). Wenn es die Narren auf die Straßen treibt, dann beginnt in der Ortenau die Zeit der Berliner. Die gefüllten Krapfen, die eigentlich Berliner Pfannkuchen heißen, sind zwar nicht nur in der fünften Jahreszeit beliebt, aber sie gelten vor allem in Süddeutschland als närrisches Gebäck. Sie sind aber nicht das einzige Fett- oder Siedegebäck, das speziell in der Zeit zwischen dem Dreikönigstag und Aschermittwoch in aller Munde ist. In aller Regel handelt es sich beim närrischen...

  • Ortenau
  • 26.01.18
  • 84× gelesen
Freizeit & Genuss
Mit seinem Schaffen bewegte sich der Künstler Peter Vogel zwischen Kunst, Philosophie und Neurophysiologie.

Ausstellung in Offenburg
Pionier der Klangkunst

Offenburg (ah). Der Besucher ist von Anfang an nicht nur Betrachter, sondern vielmehr ist er Mitspieler. Er setzt sie in Bewegung, die elektronischen Klang- und Lichtobjekte des Künstlers Peter Vogel. In der Städtischen Galerie in Offenburg präsentieren sich seine Klangtürme, Wandinstallationen und elektronischen Bewegungsobjekte. Besonders beeindruckend sind die großen Klangwände, die der Besucher selbst zum Klingen bringt. Und auch das große Orchester spielt seine elektronischen Klänge...

  • Offenburg
  • 19.01.18
  • 25× gelesen
Freizeit & Genuss
Faldeep Singh, Restaurant Kiran, Lahr

Deckelelupfer: Chicken Biryani
Genuss für alle Sinne

Das braucht's: 5 Hühnerbrüste, 1 große Zwiebel, 4 Nelken, 4 Kardamomkapseln, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Ingwerpüree, 2 EL Butter, 1 TL Koriander, 0,25 TL Piment, 1,5 TL Kreuzkümmel, 0,5 TL Kurkuma, 2 TL Kokosnuss, 1 EL Tomatenpüree, 75 g gemahlene Mandeln, 250 ml Hühnerbrühe, 200 ml Schlagsahne, Salz und Pfeffer frisch gemahlen, So geht's: Das Hühnerfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken, die Kardamomkapsel zerdrücken und mit den Nelken im Mörser...

  • Lahr
  • 19.01.18
  • 28× gelesen
Freizeit & Genuss
Reis, Naan-Brot und verschiedene kleine Gerichte sind typisch für die indische Küche.

Indische Küche und die Gewürze
Fein komponierte Speisen

Ortenau (gro). Die indische Küche zeichnet sich im allgemeinen durch den gekonnten Einsatz von Gewürzen aus. Einheitlich ist sie allerdings nicht, denn die Regionen haben unterschiedliche Gerichte, die auch die vorherrschende Religion widerspiegeln.  Im Norden Indiens herrschten einst die Moguln, ein muslimisch geprägtes Großreich. Die orientalischen Einflüsse finden sich auch in der Küche wieder: Es werden deftige Fleischgerichte, meist aus Lamm- oder Ziegenfleisch zubereitet, gegessen....

  • Ortenau
  • 19.01.18
  • 28× gelesen
Freizeit & Genuss
8 Bilder

Venedig liegt im elsässischen Rosheim
"Carnaval Vénitien de Rosheim"

Jetzt ist sie wieder voll im Gange, die fünfte Jahreszeit, die wir Fasching, Fasnacht, Fasnet, Karnevall oder sonst wie nennen. Mit meinem kleinen Bericht möchte ich auf eine andere Art des Karnevalls hinweisen, der sich von den Narrenzünften der Alemannische Fasnet abhebt und schon seit geraumer Zeit auch bei uns (siehe "Hallia Venezia" in Schwäbisch Hall) und auch in einigen Ortschaften im Elsass durchgeführt wird. Wie wäre es mit einem Ausflug am 03. und 04. März 2018 zum ...

  • 17.01.18
  • 288× gelesen

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus