Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Einbrecher scheitern am Schwimmbadkiosk
Sachschaden an der Tür

Renchen (st). Zwischen Donnerstag und Samstag, 22. und 24. Oktober, 16 Uhr, versuchten sich bislang unbekannte Ganoven, durch eine Metalltür Zugang zu einem Schwimmbadkiosk in der Weidenstraße in Renchen zu verschaffen, so die Polizei. Den Langfingern sei es auch nach zahlreichen Versuchen nicht gelungen, ins Innere des Kiosks zu gelangen. Dort wäre die Enttäuschung vermutlich auch groß gewesen, da sich der Laden im Rohbau befindet und komplett leer steht. An der Tür entstand ein Sachschaden in...

  • Renchen
  • 26.10.20

Einbruch in mehrere Kellerabteile
Drei Bohrmaschinen gestohlen

Offenburg (st). Ein noch unbekannter Einbrecher machte sich in der Zeit zwischen Samstag, 24. Oktober, 14 Uhr, und Sonntag, 15.40 Uhr, in einem Gebäude in der Kastanienallee in Offenburg zu schaffen. Der vermeintliche Täter verschaffte sich Zutritt zu mehreren Kellerabteilen und entwendete bei seinem Diebeszug aus einem Anteil drei Bohrmaschinen der Marke Makita inklusive Koffer sowie diversen Aufsätzen. Der Diebstahlschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Gasaustritt beunruhigt Passanten
Behälter mit unbedenklichem Stickstoff

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am späten Freitagabend, 23. Oktober, zu einem gemeldeten Gefahrstoffaustritt in die Englerstraße in der Offenburger Nordstadt alarmiert worden. Ein Passant habe gegen 22.15 Uhr der Integrierten Rettungsleitstelle über den europaweiten Notruf 112 weißen Dampf und ein zischendes Geräusch an einem etwa vier Meter hohen Druckbehälter gemeldet. Der Behälter und weitere gleichartige Tanks stünden auf einer Freifläche im Bereich einer Pumpen- und...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Rücksichtslos auf der Autobahn unterwegs
Polizei sucht weitere Zeugen

Offenburg (st). Am Samstagmorgen, 24. Oktober, gegen 9.50 Uhr, war auf der A5, zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg, ein rücksichtloser Fahrer in einem silbernen Opel Astra laut Polizei unterwegs. Ein Geschädigter habe zu diesem Zeitpunkt die linke von drei Spuren befahren. Der Fahrer des Opel sei zunächst dicht aufgefahren und habe anschließend zum Rechtsüberholen auf dem mittleren Fahrstreifen angesetzt. Da ein Lastzug den mittleren Fahrstreifen befahren habe, sei der...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Tödlicher Motorradunfall in Oppenai
Schwerer Sturz in einer Linkskurve

Oppenau (st). Am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, fuhr ein 26-jähriger Suzuki-Lenker um 15.30 Uhr als zweiter Fahrer einer fünf köpfigen Gruppe auf der Kreisstraße in Oppenau in Richtung Allerheiligen. Höchstwahrscheinlich verbremste er sich in einer lang gezogenen Linkskurve, stürzte in der Folge und prallte gegen einen Leitplankenpfosten. Der 26-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Das Zweirad riss unterdessen offenbar einen Leitplankenpfosten ab, rutschte unter...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Psychischer Ausnahmezustand
53-jähriger Mann bei Polizeieinsatz getötet

Kehl (st). Der mutmaßlich psychische Ausnahmezustand eines Mannes hat am Sonntag in Kehl in der Berliner Straße einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zeuge meldete sich kurz nach 10 Uhr über Notruf bei der Polizei und berichtete von einem Mann, der offenbar mit einem Messer bewaffnet auf der Straße herumlaufen würde. Anschließend hätte sich der Bewaffnete in eine Wohnung zurückgezogen. Mehrere Polizeistreifen kamen vor Ort und versuchten mit dem Mann in Kontakt zu treten. Durch Schuss von...

  • Kehl
  • 26.10.20

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Einbruch in Wohnhaus in Kehl Neumühl

Kehl-Neumühl. Ein bislang Unbekannter gelangte zwischen Montag um 13 Uhr und Donnerstag um 15.45 Uhr in eine Wohnung in der Auenheimer Straße. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Eindringling durch Aufhebeln der Haustüre mit einem nicht definierbaren Gegenstand Zugang ins Wohnungsinnere verschafft haben. Die Höhe eines möglicherweise entstandenen Schadens ist nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich unter der...

  • Kehl
  • 24.10.20

Polizei sucht Zeugen
Diebstahl von vier E-Bikes in Renchen-Erlach

Renchen-Erlach. Bislang Unbekannte entwendeten zwischen Donnerstag um 20 Uhr und Freitag um 4.30 Uhr insgesamt vier E-Bikes in der Winkelstraße. Die Fahrräder waren in einem ehemaligen Kuhstall, der nun als Werkstatt und Garage dient, untergestellt. Der entstandene Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund17.000 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07841/70660 von den Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch entgegengenommen.

  • Renchen
  • 24.10.20

Bundespolizei informiert
Fahndungsaktion im Grenzraum zu Frankreich

Kehl/Neuried/Altenheim/Iffezheim/Neuenburg. Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität führte die Bundespolizei Freitagabend eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum zu Frankreich durch. Im Rahmen der Schleierfahndung wurden hierbei Kontrollen in den Landkreisen Ortenaukreis und Rastatt sowie im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald durchgeführt. Das Ergebnis war eine Vielzahl an...

  • Ortenau
  • 24.10.20

Demolierter Gartenzaun
Kontrolle über Auto verloren

Lahr. Ein demoliertes Fahrzeug und ein kaputter Gartenzaun sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Lahr. Ein 22-jähriger verlor gegen 22.30 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Renault und krachte in den Gartenzaun eines Anwesens in der Alten Rheinstraße. Der Renault-Lenker blieb hierbei glücklicherweise unverletzt, es entstand jedoch ein Unfallschaden von ungefähr 10.000 Euro.

  • Lahr
  • 23.10.20

Frauen melden zwei Vorfälle
Fahndung nach sexueller Beläsigung

Kehl-Kork (st). Ein etwa 25 Jahre alter Mann mit südländischem Aussehen und dunkler Bekleidung soll am Mittwochnachmittag sein Unwesen am Korker Baggersee getrieben und zwei Frauen sexuell belästigt haben. Zunächst berichtete eine 52 Jahre alte Frau, dass der Mann gegen 16 Uhr vor ihren Augen an seinem Geschlechtsteil ungeniert gerieben habe und sie anschließend sogar zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben soll. Etwa eine Stunde später schilderte eine 34-Jährige, dass sie in der Straße...

  • Kehl
  • 22.10.20

Bedrohung durch den Ex-Partner
Beziehungsstreit ist eskaliert

Offenburg (st). Ein Beziehungsstreit hat am Mittwochnachmittag, 21. Oktober, einen Polizeieinsatz in der Stegermattsiedlung in Offenburg ausgelöst, teilt die Polizei mit. Nach Schilderung einer Frau seien sie und ihre gemeinsamen Kinder kurz vor 14 Uhr von ihrem Ex-Partner bedroht worden, nachdem sie die Beziehung am Vortag für beendet erklärt habe. Laut vorliegenden Hinweisen soll der Verlassene Zugriff auf verschiedentliche Waffen haben. Mit starken Polizeikräften seien daher mögliche...

  • Offenburg
  • 22.10.20

Brand in einer Garage
Technischer Defekt löste Feuer aus

Berghaupten (st). Zu einem Brand in einer Garage kam es am Mittwochnachmittag, 21. Oktober, laut Polizeiangaben, kurz nach 15 Uhr in der Bergwerkstraße in Berghaupten. Vermutlich war ein technischer Defekt der Auslöser des Feuers. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

  • Berghaupten
  • 22.10.20

Unfall mit Totalschaden
Von der Fahrbahn abgekommen

Lahr. Am Dienstagnachmittag kam es gegen 14.10 Uhr auf der B415 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde. Ein 42-Jähriger fuhr wohl vom Schönberg kommend in Richtung Lahr-Reichenbach, als er auf Höhe der Hochgerichtstraße einen anderen Verkehrsteilnehmer überholte. Mutmaßlich verlor er aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei zog sich der Opel-Fahrer leichte Verletzungen zu und wurde...

  • Lahr
  • 21.10.20
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Fahrrades, das am Oberkircher Bahnhof gestohlen wurde.

Jugendliche ertappen mutmaßlichen Fahrraddieb
Eigentümer gesucht

Oberkirch (st). Dem vorbildlichen Verhalten dreier Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeireviers Kehl am Dienstagabend, 20. Oktober, einen mutmaßlichen Fahrraddieb dingfest machen konnten. Dem Trio war aufgefallen, wie sich ein Mann am Oberkircher Bahnhof an einem dort abgestellten Fahrrad zu schaffen machte. Hierbei soll er das Sicherungsschloss des weißen Kinderrads geknackt haben und mit seiner Errungenschaft in einen Zug in Richtung...

  • Oberkirch
  • 21.10.20
Die Rettungskräfte auf der Suche nach der Katze im Regenwasserkanal

Feuerwehr rettet Haustier
Futter lockt Katze aus den Tiefen des Kanals

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Samstag gegen 7.30 Uhr zu einer Tierrettung in den Stadtteil Albersbösch alarmiert worden. Allerdings führte der Einsatz erst nch mehreren stunden zum erwünschten Happy End. Eine Katzenbesitzerin meldete sich bei der Integrierten Rettungsleitstelle, nachdem sie ihren Stubentiger nach dreitägiger Abwesenheit am Morgen laut miauend in einem unterirdischen Regenwasserkanal im Bereich der Burdastraße erspäht hatte. Bei der Lageerkundung durch die...

  • Offenburg
  • 20.10.20

Polizei sucht einen Exhibitionisten
Frauen am Busbahnhof belästigt

Offenburg (st). Aufgrund der Handlungen eines noch Unbekannten ermitteln Beamte der Kriminalpolizei seit Samstagmorgen, 17. Oktober, in Offenburg. Der als etwa 25 bis 33 Jahre alt beschriebene, schlanke Mann soll eine 35-Jährige am Samstagmorgen kurz nach 7 Uhr vom Bahnhof kommend bis in die Okenstraße verfolgt, sie dort am Gesäß berührt und anschließend das Weite gesucht haben. Nur wenig später begegnete der mit einer olivgrünen Jacke, dunkler Jogginghose, weißen Schuhen und Mund-Nasen-Schutz...

  • Offenburg
  • 20.10.20

Lüften nach Anfeuern vergessen
Arbeitsunfall in einer Bäckerei

Gengenbach (st). Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Sonntagabend, 18. Oktober, gegen 23.10 Uhr, aufgrund erhöhter Kohlenmonoxid-Werte, zu einer Bäckerei in Gengenbach ausrücken. Nach bisherigen Feststellungen soll ein Mann vor dem Anfeuern von Holzöfen vergessen haben, zu lüften. Nach einer medizinischen Erstversorgung des durch Rettungskräfte wurde der Betroffene zur Überwachung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

  • Gengenbach
  • 20.10.20

Heimlich Diesel abgepumpt
Dreiste Diebe auf Autobahnparkplatz

Achern (st). Bislang Unbekannte machten sich wohl in der Nacht auf Dienstag, 20. Oktober, an zwei auf dem Autobahnparkplatz Brachfeld bei Achern abgestellten Lastwagen zu schaffen. Im Zeitraum zwischen 2 und 5 Uhr sollen die Langfinger insgesamt rund 950 Liter Kraftstoff aus den Tanks der Fahrzeuge abgepumpt haben. Sie sorgten so für einen erheblichen Diebstahlsschaden. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Achern
  • 20.10.20

Mehrere Autos aufgebrochen
Seitenscheiben wurden eingeschlagen

Offenburg (st). Bislang Unbekannte machten sich zwischen Sonntagabend und Montagmorgen, 18. bis 19. Oktober, an insgesamt drei in der Offenburger Nordstadt geparkten Fahrzeugen zu schaffen. Die Fahrzeuge waren auf Parkplätzen am Unteren Mühlbach, in der Freiburger Straße und in der Ernst-Batzer-Straße abgestellt. Die Seitenscheiben der Autos sollen eingeschlagen und der Fahrzeuginnenraum nach Wertsachen durchwühlt worden sein. Hierbei verursachten die mutmaßlichen Langfinger einen...

  • Offenburg
  • 20.10.20

Versuchter Einbruch am Jachthafen
Diebe scheiterten am Fenster

Neuried (st). Bislang Unbekannte versuchten nach Angaben der Polizei, am Dienstag, 20. Oktober in ein Geschäft in der Straße Am Altenheimer Jachthafen in Neuried einzudringen. Nach ersten Erkenntnissen sollen die ungebetenen Besucher gegen 2.50 Uhr probiert haben, gewaltsam durch eine Fensterscheibe in das Gebäude zu gelangen. Das Vorhaben blieb jedoch ohne Erfolg. Der Sachschaden an dem Fenster beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Einbrechern geben können,...

  • Neuried
  • 20.10.20

Tödlicher Arbeitsunfall in Seebach
60-Jährige von Baum begraben

Seebach. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Montag in einem Waldstück bei Seebach. Dort soll gegen 12 Uhr bei Baumfällarbeiten eine 60 Jahre alte Frau tödlich verunglückt sein, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch einen gefällten Baum ein weiterer Baum umgerissen, der die Frau erfasste und unter sich begrub. Ein hinzugerufener Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Rettungsmaßnahmen wurden durch die Bergwacht unterstützt.

  • Seebach
  • 20.10.20

Unfall auf der Autobahn
LKW-Fahrerin schwer verletzt

Mahlberg. Eine schwer verletzte 50-Jährige und ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro waren nach einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der A5 zu beklagen. Die Fahrerin eines Lastwagens war kurz vor 21 Uhr in nördliche Richtung unterwegs, als sie auf Höhe der Ausfahrt zur Tank- und Rastanlage Mahlberg Ost aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sie kollidierte hierbei frontal mit einem Fahrbahnteiler und musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein...

  • Mahlberg
  • 20.10.20

Polizei kontrolliert Corona-Verordnung
Elf Anzeigen gegen Gaststätten

Kehl (st). Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen im Hinblick auf die Einhaltung der Corona-Verordnung führten am vergangenen Wochenende zu etlichen Anzeigen. Beamte des Polizeipräsidiums Offenburg kontrollierten am Samstagabend gemeinsam mit Mitarbeitern des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl mehrere Diskotheken, Gaststätten und Shisha-Bars in Kehl. Elf Anzeigen gegen Gaststätten Verantwortliche von elf Lokalitäten müssen mit Anzeigen wegen unvollständig, mangelhaft oder überhaupt...

  • Kehl
  • 19.10.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.