Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
17-Jähriger beim Abbiegen übersehen

Zell am Harmersbach. Auf der Hauptstraße in Unterharmersbach ereignete sich am Dienstagvormittag ein schwerer Unfall. Ein 33-jähriger Autofahrer kam aus Richtung Zell am Harmersbach, wollte nach links auf ein Firmengelände einbiegen und übersah einen entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer. Der 17-Jährige stürzte über den abbiegenden Suzuki hinweg und kam erst einige Meter neben der eigentlichen Kollisionsstelle zum Liegen. Durch einen Rettungshubschrauber musste der Jugendliche zur weiteren...

  • Zell a. H.
  • 15.01.20
Symbolbild

Rucksack aus Zug geklaut
Tatverdächtige nach Bandendiebstahl in Haft

Offenburg. Wegen Bandendiebstahls ermittelt die Bundespolizei in Offenburg gegen vier Tatverdächtige im Alter zwischen 22 und 27 Jahren, die laut Pressemeldung am Samstag gegen 10 Uhr beim Halt des ICE 200 (Basel-Köln) im Bahnhof Offenburg zustiegen und den Rucksack eines Reisenden entwendeten. Dieser bemerkte jedoch den Diebstahl und nahm sofort, laut um Hilfe rufend, die Verfolgung auf. Die Täter flüchteten daraufhin über die südliche Bahnhofsunterführung in Richtung eines Wohngebiets....

  • Offenburg
  • 14.01.20
Jubiläumsumzug Ringsheim 12.01.2020

Polizei zieht Bilanz
Großer Andrang beim Narrenjubiläum

Ringsheim. Einsatzkräfte des Polizeireviers Lahr, des Polizeipostens Rust, des Polizeipräsidiums Einsatz und der Bundespolizei hatten anlässlich des Narrenjubiläums am Sonntag in Ringsheim alle Hände voll zu tun. Mehrere Tausend Besucher ließen sich bei besten Witterungsbedingungen in die knapp 2.500-Seelen-Gemeinde im südlichen Ortenaukreis locken. Alkohol und Randale Die Strategie, mit der Bahn anreisende Jugendliche bereits am Bahnhof in Empfang zu nehmen, sie zu kontrollieren und...

  • Ringsheim
  • 14.01.20
Gegen 12 Uhr wurde die Bank in der Schillerstraße überfallen.
3 Bilder

Täter flüchtig
Überfall auf Bank

Lahr (st). Nach einem Überfall auf ein Geldinstitut in der Schillerstraße sind die Beamten des Polizeireviers Lahr sowie weitere Einsatzkräfte aktuell mit starker Präsenz und unter Einbindung eines Polizeihubschraubers im Bereich der Innenstadt unterwegs, schreibt die Polizei  in einer Pressenotiz. Nach ersten Informationen soll ein mit roter Sturmhaube maskierter Mann kurz vor 12 Uhr die Bankfiliale betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert haben. Im Anschluss soll er zu...

  • Lahr
  • 14.01.20
Symbolbild

Couragierte Mitarbeiterin
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle scheitert

Offenburg. Ein noch unbekannter Mann hat am Sonntagabend versucht, eine Angestellte in einer Tankstelle in der Okenstraße zu überfallen. Nach derzeitigem Sachstand soll der Maskierte laut Pressemeldung gegen 22.24 Uhr unter Vorhalt eines noch unbekannten Gegenstandes auf die Frau zugegangen sein und hierbei mit ausländischem Akzent die Herausgabe des Kasseninhaltes verlangt haben. Da die couragierte Mitarbeiterin den Forderungen nicht nachkam und es dem Unbekannten selbstständig nicht...

  • Offenburg
  • 13.01.20

Beziehungsstreit am Bahnhof
Alkoholisierte 19-Jährige greift Polizisten an

Kehl. Eine mutmaßlich alkoholisierte 19 Jahre alte Frau hat in den Nachtstunden von Sonntag auf Montag am Bahnhofsvorplatz laut Pressemeldung einen Polizisten angegriffen und die eingesetzten Beamten beleidigt. 19-Jährige mit Verletzungen Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Heranwachsenden und ihrem 32 Jahre alten Lebensgefährten in einem Lokal am Bahnhof. Ein Beschäftigter der Gaststätte hatte gegen 2.45 Uhr um polizeiliche Hilfe gebeten, weil der 32-Jährige laut Schilderung des...

  • Kehl
  • 13.01.20
Symbolbild

Hinweis durch Walnusssammler
Mutmaßliche Drogenhändler nach monatelangen Ermittlungen in Haft

Lahr. Ein beträchtlicher Schlag gegen die hiesige Drogenszene ist am vergangenen Dienstag laut Pressemeldung den Ermittlern der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei in Offenburg gelungen. Bei einer Kontrolle in der Nähe einer Lahrer Tank- und Raststätte konnten im Fahrzeug eines 21-Jährigen über drei Kilogramm Cannabisprodukte festgestellt werden.Er steht im Verdacht, das Betäubungsmittel zuvor von einem 27-jährigen Komplizen aus Rastatt erhalten zu haben. Beide befinden sich...

  • Lahr
  • 13.01.20

Medizinische Ursache
66-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Oberkirch. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein medizinischer Notfall am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der B28 geführt haben. Ein 66 Jahre alter Fahrer eines Ford war laut Pressemeldung kurz vor 7 Uhr in östliche Richtung unterwegs, als er ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abkam und in einer angrenzenden Obstplantage zum Stehen kam. Wie die angerückten Rettungskräfte am Unfallort feststellen mussten, dürfte eine medizinische Ursache zu dem Kontrollverlust des Fahrzeugs...

  • Oberkirch
  • 10.01.20

Flucht über B3
26-jähriger Rollerfahrer unter Drogeneinwirkung

Offenburg. Ein 26 Jahre alter Mann hat sich am späten Donnerstagabend eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg geliefert. Glücklicherweise kam hierbei niemand zu Schaden. Die Beamten wollten den Rollerfahrer laut Pressemeldung kurz vor Mitternacht in der Maria-und-Georg-Dietrich-Straße einer Kontrolle unterziehen, als dieser plötzlich beschleunigte und mit Geschwindigkeiten zwischen 80 und 100 Stundenkilometern sein Heil in der Flucht suchte. Trotz...

  • Offenburg
  • 10.01.20

Alkohol, Drogen und ohne Führerschein
26-Jähriger nachts in unbeleuchtetem Fahrzeug unterwegs

Kehl. Beamte des Polizeireviers Kehl haben am frühen Freitagmorgen in der Straßburger Straße einen 26-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und hierdurch möglicherweise Schlimmeres verhindert. Der aus Frankreich stammende Mann geriet gegen 4.40 Uhr ins Visier der Polizeistreife, weil er mit seinem unbeleuchteten Wagen in Richtung Grenze unterwegs war. Wie sich bei einem Alkoholtest herausstellte, hatte der 26-Jährige nicht nur über 1,5 Promille intus, überdies wurde bei ihm eine...

  • Kehl
  • 10.01.20

Hoher Sachschaden
Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall auf B3

Hohberg-Hofweier. Fünf Leichtverletzte und rund 75.000 Euro Sachschaden sind die Folgen einer Vorfahrtsverletzung am frühen Donnerstagabend auf der B3 bei Hofweier. Ein 34 Jahre alter Mercedes-Fahrer wollte laut Pressemeldung gegen 17.30 Uhr von der Freiburger Straße in die B3 einfahren und missachte hierbei die Vorfahrt eines von links herannahenden Audi. Durch die Kollision wurde der Audi abgewiesen und auf einen auf der Linksabbiegespur der B3 befindlichen Hyundai einer 48-Jährigen...

  • Hohberg
  • 10.01.20
Symbolbild

Zeugen gesucht
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Oberkirch. Nach einem Überfall auf eine Spielothek in der "Untere Grendelstraße" am Mittwochabend sind die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Laut Pressemeldung hat ein noch unbekannter, mit einer dunklen Strumpfhose vermummter Mann, kurz nach 23 Uhr die Spielhalle betreten. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er hierbei von einer Angestellten in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Anschließend suchte der Maskierte mit mehreren erbeuteten Scheinen...

  • Oberkirch
  • 09.01.20
Symbolbild

Zufall?
Drei Unfälle mit Pferden in fünf Tagen

Kehl. Am Mittwochabend ist ein 59 Jahre alter VW-Fahrer in der Badener Straße mit einem Pferd zusammengestoßen. Das Tier wurde hierbei verletzt, konnte aber unmittelbar nach dem Unfall von seinem Besitzer eingefangen und in den Stall zurückgeführt werden. Der Autofahrer war kurz vor 20 Uhr laut Pressemeldung von Leutesheim in Richtung Auenheim unterwegs, als etwa 150 Meter nach dem Ortsausgang der Vierbeiner von links auf die Fahrbahn trat und hierbei von dem Wagen seitlich erfasst wurde....

  • Kehl
  • 09.01.20

Grenzübergang Kehl
Drei Haftbefehle in drei Stunden

Kehl. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Mittwoch drei gesuchte Straftäter festgestellt. Gegen einen 28-jährigen Franzosen, der in Kehl kontrolliert wurde, bestand laut Pressemeldung ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Verstoß gegen das Ausländerpflichtversicherungsgesetz. Er konnte die geforderte Geldstrafe bezahlen und somit eine 25-tägige Haftstrafe abwenden. Eine Stunde später...

  • Kehl
  • 09.01.20

Täter bewaffnet
Raubüberfall auf Spielkasino

Kehl. Nach einem Raubdelikt im einem Spielkasino in der Kehler Hauptstraße am Dienstagabend, ermitteln nun die Beamten der Kriminalpolizei. Gegen 22.30 Uhr betrat laut Pressemeldung ein noch unbekannter Tatverdächtiger das Ladenlokal an der Einmündung Hauptstraße/Ehrmannstraße und forderte von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Einnahmen aus der Kasse. Mit Beute im dreistelligen Bereich verließ der Mann nur wenige Sekunden später den Tatort. Die Angestellte und zwei...

  • Kehl
  • 08.01.20

Porto im Voraus
51-Jähriger ergaunert knapp 4.000 Euro

Offenburg. Durch den Hinweis zweier aufmerksamer Bürger und die erfolgreiche Ermittlungsarbeit der Polizei, konnte ein Strafverfahren gegen einen deutschlandweit agierenden mutmaßlichen Betrüger eingeleitet werden. Der 51-Jährige bot laut Pressemeldung in diversen Tages- und Wochenzeitungen Modellfahrzeuge zum Verschenken an, unter anderem auch in verschiedenen Ortenauer Printmedien. Nach der Kontaktaufnahme sollten die potentiellen Kunden eine Portogebühr zwischen 20 und 25 Euro an den...

  • Ortenau
  • 08.01.20
Symbolbild

Mit Schusswaffe bedroht
Maskierter überfällt Spielothek in Lahr

Lahr. Mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutete vergangenen Montagabend ein bislang unbekannter Täter in einer Spielothek in der Güterhallenstraße. Maskierter mit Schusswaffe Gegen 22.30 Uhr betrat ein Maskierter die Spielhalle und forderte laut Pressemeldung unter Vorhalt einer Schusswaffe eine 52- jährige Kassiererin auf Geld auszuhändigen. Als diese die Barschaft aus der Kasse entnommen hatte, riss ihr der Unbekannte das Geld aus der Hand und suchte umgehend das Weite. Möglicherweise...

  • Offenburg
  • 07.01.20

Drei Personen gesucht
Gegenstand von Gustav-Heinemann-Brücke geworfen

Offenburg. Ein gefährliches Spiel trieben am Montagmittag drei Unbekannte, als sie gegen 15 Uhr einen gelb-orangenen Gegenstand von der Gustav-Heinemann-Brücke auf die darunter hindurch fahrenden Fahrzeuge auf der B33a warfen. Der 22-jährige Geschädigte war laut Pressemeldung zu diesem Zeitpunkt mit weiteren Fahrzeuginsassen auf dem Zubringer in Richtung Autobahnanschlussstelle unterwegs, als sein Wagen von dem herabfallenden Gegenstand erfasst wurde. Er hat nun einen Schaden an seiner...

  • Offenburg
  • 07.01.20

Schwere Verletzungen
Radfahrerin frontal von Auto erfasst

Offenburg. Eine 30 Jahre alte Fahrradfahrerin hat nach einer Kollision mit einer Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere Verletzungen davongetragen. Laut Pressemeldung fuhren sowohl die Radlerin, als auch die 19 Jahre alte Nissan-Lenkerin auf der Okenstraße in Richtung Stadtmitte. Gegen 7.30 Uhr soll die 30-Jährige im Bereich der Helmholtzstraße unvermittelt nach links gezogen haben, um die Okenstraße an der dortigen Querungshilfe zu queren. Hierbei wurde sie frontal von der Nissan-Fahrerin...

  • Offenburg
  • 07.01.20
Feuerschein und Rauchentwicklung aus dem Kellerfenster
2 Bilder

Feuerwerkskörper als Ursache?
Kellerbrand in Offenburger Innenstadt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Dreikönigsabend zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Kellerbrand Gegen 20.13 Uhr meldeten Anwohner des viergeschossigen Wohngebäudes in der Strohgasse laut Pressemeldung eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller. Der Treppenraum wäre noch rauchfrei und sie könnten die Wohnungen noch sicher verlassen. Die Integrierte Leitstelle Ortenau alarmierte daraufhin den zuständigen Löschzug der...

  • Offenburg
  • 07.01.20

Unfallflucht
Außenspiegel abgerissen

Kehl (st). Die Polizei aus Kehl sucht im Zusammenhang mit einer Unfallflucht am Freitagmorgen nach dem noch unbekannten Verursacher. Ein roter Fiat Panda war gegen 8.45 Uhr in der Kronenhofallee auf Höhe der Hausnummer 2 abgestellt. Als die Fahrerin gegen 10.10 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück kam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel abgerissen war. Hinweise bitte an Telefon 07851/8930.

  • Kehl
  • 04.01.20

Zeugen gesucht
Mehrere riskante Überholmanöver

Ettenheim (st). Am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr sollte ein Autofahrer auf der B3 in Ettenheim-Altdorf kontrolliert werden, bei dem der Verdacht bestand, dass er nicht in der Lage war, sein Fahrzeug sicher führen zu können, heißt es in einer Pressenotiz der Polizei. Der 40-jährige Mann ließ sich von den Anhaltezeichen der Polizeibeamten nicht beeindrucken und fuhr unbeirrt mit seinem schwarzen VW Beetle in Richtung Kippenheim-Schmieheim weiter, wo er zunächst aus den Augen...

  • Ettenheim
  • 04.01.20

14.000 Euro Sachschaden
Verkehrsinsel überfahren

Achern (st). Weil eine Autofahrerin am vergangenen Freitagvormittag von der Fahrbahn abgekommen ist, verursachte sie einen Sachschaden von insgesamt rund 14.000 Euro, schreibt das Polizeipräsidium Offenburg in einer Pressemitteilung. Die 47-jährige Autofahrerin war gegen 10.20 Uhr auf der Offenburger Straße von Önsbach in Richtung Renchen unterwegs, als sie aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und mit ihrem Fahrzeug über die dortige Verkehrsinsel fuhr. Verletzt wurde...

  • Achern
  • 04.01.20

Mangelnde Sicherheit
Sorglose Fahrer unterwegs

Kehl (st.) Beamte des Polizeireviers Kehl mussten bei einer Verkehrskontrolle am Freitagvormittag feststellen, dass es in manchen Fahrzeugen an Sicherheit fehlte. Ein Autofahrer steuerte sein Fahrzeug über die Vogesenallee, ohne überhaupt im Besitz eines Führerscheins zu sein. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Neun weitere Autofahrer müssen mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen rechnen. Acht von ihnen waren nicht mit dem Sicherheitsgurt angeschnallt, ein weiterer Autofahrer war mit der Bedienung...

  • Kehl
  • 04.01.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.