Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei sucht Zeugen des Überfalls
Brutaler Angriff vor Wohnungstür

Kehl (st). In der Nacht zum Freitag um etwa ein Uhr wurde ein 43-Jähriger wohl von zwei unbekannten Männern vor seiner Wohnung in der Kehler Hauptstraße angegriffen. Er meldete sich beim Polizeinotruf und gab an, dass ihm Tränengas ins Gesicht gesprüht worden sei. Die zwei Angreifer sollen ihn daraufhin auch mit Fäusten und einem Gegenstand geschlagen haben, bis er zu Boden ging. Selbst dann sollen sie weiter auf ihn eingetreten haben. Danach seien sie in seine Wohnung gegangen und sollen einen...

  • Kehl
  • 26.02.21

Fahrlässige Brandstiftung
Geschirrhandtuch löst Brand aus

Hornberg.  In Hornberg kam es in der Gartenstraße am Donnerstag zu einem Großeinsatz der örtlichen Feuerwehren. Eine Anwohnerin in einem Mehrfamilienhaus ließ zunächst unbeabsichtigt ein Geschirrhandtuch auf dem Herd liegen. Nach kurzer Zeit bemerkte diese das verbrannte Tuch und legte es noch rechtzeitig in einen Eimer im nahe gelegenen Abstellraum. Anschließend schloss sie die Tür zum Abstellraum wieder zu. Einige Zeit später, gegen 23.30 Uhr, nahm die Anwohnerin einen verbrannten Geruch in...

  • Hornberg
  • 26.02.21

Beleidigungen auf Rumänisch
Polizist verstand den Betrunkenen

Gengenbach (st). Am frühen Donnerstagabend, 25. Februar, war um etwa 17.20 Uhr, ein 59-Jähriger alkoholisiert in seinem Audi auf der L99 von Gengenbach nach Ortenberg unterwegs. Der Mann wurde in Ortenberg auf Höhe der Bruchstraße durch eine Polizeistreife kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von stolzen 2,1 Promille ergeben, weshalb der Audi-Fahrer zu einer Blutentnahme mit auf das Polizeirevier Offenburg kommen musste. Darüber sei der Herr wohl gar nicht glücklich...

  • Offenburg
  • 26.02.21

Vordach eines Hauses zerstört
Klein-LKW flüchtet vom Unfallort

Offenburg (st). Ein Unfall hat am Donnerstagmorgen, 25. Februar, nach Polizeiangaben zu etwa 1.000 Euro Sachschaden geführt. Nach ersten Ermittlungen habe die Bewohnerin eines Anwesens in der Straße Am Katzensteg in Offenburg kurz vor 12 Uhr einen Knall gehört und sei daraufhin auf ihre Terrasse gelaufen. Sie habe festgestellt, dass das Glas ihrer Hauseingangsüberdachung gesprungen war und ein Lastkraftwagen an ihrer Hauswand stand. Der unbekannte Fahrer habe sich dann mit seinem Fahrzeug von...

  • Offenburg
  • 26.02.21

Fahradfahrer zu Fall gebracht
Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Neuried (st). Am Donnerstag, 25. Februar, gegen 14.15 Uhr missachtete der Fahrer eines weißen Lieferwagens die Vorfahrt zweier jugendlicher Radfahrer in Neuried, so die Polizei. Diese seien hintereinander fahrend auf der Rheinstraße in westlicher Richtung unterwegs gewesen. An der Kreuzung mit dem Hohweg habe der vorausfahrende 13-jährige Fahrradfahrer wegen eines vorfahrtmissachtenden LKW stark bremsen müssen. Die hinter ihm fahrende 15-Jährige hätte hingegen nicht mehr schnell genug reagieren...

  • Neuried
  • 26.02.21

Feueralarm im Ortenau Klinikum
Schwelbrand durch Bauarbeiten ausgelöst

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Donnerstagvormittag, 25. Februar, gegen 9.15 Uhr zu einem Brandalarm in das Offenburger Klinikum ausgerückt. Durch Trenn-Arbeiten auf einer Baustelle im Erdgeschoss war es zu einem lokal begrenzten Schwelbrand gekommen. Die Sensoren der automatischen Brandmeldeanlage entdeckten den Brandrauch jedoch bereits in der Entstehungsphase und lösten sofort Alarm aus. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus und kontrollierte gemeinsam mit...

  • Offenburg
  • 26.02.21

Aufmerksamer Nachbar hört Rauchmelder
Auslöser war defekter Heizkörper

Neuried (st). Ein aufmerksamer Nachbar in der Heerstraße in Ichenheim meldete gegen Mitternacht, 24. Februar, die Geräusche eines ausgelösten Rauchmelders aus einer angrenzenden Wohnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten die herbeigerufenen Kräfte in der Wohnung, in der niemand anwesend war, einen defekten Elektroheizkörper feststellen, der sich auf etwa 130 Grad erhitzte und das darauf liegende Badehandtuch zum Qualmen brachte. Es entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein...

  • Neuried
  • 26.02.21

Weiterfahrt untersagt
Georgischer Führerschein gefälscht

Ettenheim. Die Autofahrt einer 26-Jährigen wurde am Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr von Beamten des Polizeireviers Lahr vorzeitig beendet. Die junge Frau wurde an einer Tankstelle an der B3 in Ettenheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei händigte sie den Beamten aktuellen Erkenntnissen zufolge eine Totalfälschung eines georgischen Führerscheins aus. Die Polizeibeamten nahmen den trügerischen Führerschein in Verwahrung und untersagten der jungen Frau die Weiterfahrt. Diese muss sich jetzt...

  • Ettenheim
  • 25.02.21

Missglückter Ausparkversuch
Ladung beschädigt Fahrzeuge

Hausach. Am Mittwoch, 24. Februar,  gegen 10 Uhr setzte ein 89-jähriger BMW-Fahrer auf einem Parkplatz in der Hegerfeldstraße in Hausach bei dem Versuch auszuparken zum Rückwärtsfahren an. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Außenspiegel seines Fahrzeugs und der Laderampe eines dort abgestellten Lastwagens. Ein Rollcontainer, welcher sich auf der Rampe des Schwergewichts befand, stürzte auf den Wagen des mutmaßlichen Unfallverursachers sowie auf einen weiteres geparktes Auto und sorgte...

  • Hausach
  • 25.02.21

Strecke von Sand bis Kehl betroffen
Motorradfahrer stürzt auf Ölspur

Willstätt (st). Am Dienstag um 17.15 Uhr stürzte auf der Ortenaustraße im Ortsteil Hesselhurst ein Motorradfahrer wegen einer Ölspur. Ein Linienbus hatte die Dieselspur zuvor auf einer Strecke von Sand über Hesselhurst bis nach Kehl hinterlassen. Grund war mutmaßlich ein nicht sachgemäß verschlossener Tankdeckel. Der 28-jährige Motorradfahrer verletzte sich leicht und auch seine Honda trug leichte Schäden davon. Die Feuerwehren Willstätt und Kehl kümmerten sich um die Beseitigung der...

  • Kehl
  • 24.02.21

Cananabisanbau im Wohnzimmer
Fünf Pflanzen bei Durchsuchung entdeckt

Schutterwald (st). Am Dienstag, 23. Februar, wurde in der Siedlungsstraße in Schutterwald die illegalen Cannabispflanzen eines 30-Jährigen entdeckt. Eine Zeugin hatte sich schon in der vergangenen Woche mit der Vermutung bei der Polizei gemeldet, dass ihr Mieter in seiner Wohnung Cannabis anbaue. Da diese Vermutung durch eine Reihe von Beobachtungen untermauert war, konnte laut Polizei beim Amtsgericht Offenburg ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt werden. Die Durchsuchung wurde am Dienstag durch...

  • Schutterwald
  • 24.02.21

Inhalt von Feuerlöscher versprüht
Jugendliche in Sportclub eingebrochen

Offenburg (st). Am frühen Dienstagabend, 23. Februar, gegen 18 Uhr brachen zwei 15-jährige Jugendliche auf das Gelände eines Sportclubs in der Offenburger Weststadt ein, entwendeten dort einen Feuerlöscher und versprühten dessen Inhalt auf dem Gelände. Die Beiden überkletterten dazu den Zaun des Clubs. Dabei wurden sie von einer Zeugin beobachtet, die die Polizei alarmierte. Als die Polizisten vor Ort ankamen, waren die Jugendlichen schon wieder weitergezogen und hatten den Feuerlöscher...

  • Offenburg
  • 24.02.21

Streit zwischen Jugendgruppen
Haschisch und Verletzte

Lahr. Am Dienstagabend um 19.15 Uhr kam es im Bereich des Seeparks beim ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Zwei Gruppen von insgesamt 20 bis 30 Personen trafen aufeinander und gerieten auf Grund von früherer Differenzen in Streit. Zuerst wurden dann wohl eine 13-Jährige und ihr 16-jähriger Bruder, der sie verteidigen wollte, körperlich angegriffen. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei flüchteten einige...

  • Lahr
  • 24.02.21

Anzeige wegen Urkundenfälschung
Mit unechtem Führerschein unterwegs

Achern (st). Am vergangenen Dienstagmorgen, 23. Februar, um 8.40 Uhr saß in Achern ein 55-jähriger Mann ohne Führerschein am Steuer. Der Mercedes-Fahrer wurde auf der Severinstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er konnte sich weder ausweisen, noch einen Führerschein vorzeigen. Er gab jedoch zu, die deutsche Fahrerlaubnis entzogen bekommen zu haben und nun noch einen bulgarischen Führerschein zu besitzen. Da der Verdacht im Raum stand, dass der Mann keine gültige Erlaubnis für...

  • Achern
  • 24.02.21

Von Fahrzeug überrollt
Fußgänger schwer verletzt

Friesenheim. Ein Fahrer eines Flurförderfahrzeuges fuhr am Montag gegen 13.35 Uhr rückwärts aus einer Werkhalle in den Hofbereich eines metallverarbeitenden Betriebes in der Draisstraße in Friesenheim. Einen hinter ihm befindlichen 42-jährigen Fußgänger übersah er hierbei. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und eines seiner Beine hierbei überrollt. Schwer verletzt wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Friesenheim
  • 23.02.21
Günther Preis wechselt nach Karlsruhe

Polizei-Verkehrsdienst unter neuer Leitung
Roßkothen übernimmt von Preis

Ortenau (st). Polizeioberrat Günther Preis, Leiter des Verkehrsdienstes Offenburg, wechselt am 1. März zum Polizeipräsidium Karlsruhe. Erster Polizeihauptkommissar Alexander Roßkothen übernimmt bis auf Weiteres die Leitung des Verkehrsdienstes in Offenburg. Mehr als zwölf Jahre lang hat Polizeioberrat Günther Preis die Aufgabe als Leiter der Verkehrspolizei in Offenburg hervorragend ausgefüllt. Er hat sich nicht nur kreativ und innovativ in die Verkehrssicherheitsarbeit beim Polizeipräsidium...

  • Offenburg
  • 23.02.21

Verstoß gegen die Coronaverordnung
Gäste, obwohl geschlossen war

Offenburg (st). Am Freitagnachmittag, 19. Februar, kam es nach Polizeiangaben in einer Gaststätte in Offenburg-Elgersweier zu einem Coronaverstoß. Vier Männer hätten in der, nach außen hin geschlossen scheinenden Gaststätte, zusammen Getränke konsumiert, ohne den Mindestabstand einzuhalten oder sich mit Mundnasenschutz zu schützen. Zeugen hätten dies der Polizei gemeldet. Als Beamte des Polizeipostens Hohberg vor Ort eingetroffen seien, hätten die Männer zu flüchten versucht, was jedoch nicht...

  • Offenburg
  • 23.02.21

Psychischer Ausnahmezustand
Widerstand gegen Pflegepersonal geleistet

Offenburg (st). Eine 19-Jährige leistete in der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. auf 23. Februar, Widerstand gegen die Beamten des Polizeireviers Offenburg und gegen das Pflegepersonal einer örtlichen Klinik. Ersten Erkenntnissen zufolge sei die junge Frau gegen 2 Uhr in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen und habe daher in einem nahe gelegenen Krankenhaus um sich geschlagen und getreten. Bei dem Vorfall wurden sowohl ein Polizeibeamter als auch ein Mitarbeiter der Klinik verletzt.

  • Offenburg
  • 23.02.21

133 Verstöße bei Verkehrskontrollen
Kein Gurt und Handy am Ohr

Offenburg (st). Die Beamten des Polizeirevier Offenburg konnten im Rahmen von insgesamt vier Verkehrskontrollstellen am Freitag und Montag, 19. und 22. Februar, eine Vielzahl von Verstößen im Stadtgebiet Offenburg feststellen. Am Freitag wurde in der Schutterwälder und in der Freiburger Straße kontrolliert. Hierbei konnten 26 Personen ohne Sicherheitsgurt und 32 vorschriftswidrige Benutzungen von Mobiltelefonen festgestellt werden. Am Montag fuhren in der Platanenallee und der Marlener Straße...

  • Offenburg
  • 23.02.21

Vier mutmaßliche Drogendealer in Haft
Schlag gegen Rauschgifthandel

Ortenau (st). Der umfangreichen und akribischen Ermittlungsarbeit der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg war es Anfang Februar zu verdanken, dass dem florierenden Rauschgifthandel von vier Männern aus der Ortenau im Alter zwischen 20 und 35 Jahren sowie eines ihrer mutmaßlichen Lieferanten, eines 35-Jährigen aus Straßburg, ein Ende gesetzt werden konnte, so die Polizei. Die amtsbekannten Männer seien bereits im September vergangenen Jahres in den Fokus der Ermittler der Kriminalpolizei und...

  • Ortenau
  • 23.02.21

Tür von Regionalzug blockiert
Aggressiv und kein Ticket in der Tasche

Offenburg (st). Weil ein aggressiver 26-Jähriger mehrfach die Tür eines Regionalzuges blockierte und dieser dadurch nicht abfahren konnte, verständigte der Zugbegleiter am Samstagabend, 20. Februar, gegen 22 Uhr die Bundespolizei. Als die Streife am Bahnsteig eintraf, begab sich der Mann ins Abteil und setzte sich hin. Als der Zugbegleiter sein Ticket kontrollieren wollte, versuchte er ihn anzugreifen, was aber verhindert werden konnte. Da er kein Ticket hatte, wurde er von der Weiterfahrt...

  • Offenburg
  • 22.02.21

Alkoholisierter 22-Jähriger verweigert Maske
Angriff mit Glasflasche

Offenburg (st). Weil ein 22-Jähriger am Samstagabend, 20. Februar, ohne Ticket in einem ICE unterwegs war und sich zudem beharrlich weigerte einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, verständigte der Zugbegleiter die Bundespolizei. Nach der Ankunft im Bahnhof Offenburg verhielt er sich auch gegenüber der Streife unkooperativ und ihm wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ein Platzverweis erteilt, dem er zunächst nachkam. Zwei Stunden später kehrte er erneut zum Bahnhof zurück und versuchte,...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Wer kann Angaben zu dem Fahrrad machen?

Fahrradeigentümer gesucht
Unverschlossenes Bike bliebt am See zurück

Offenburg (st). Am Samstagabend, 20. Februar, gegen 18.40 Uhr meldete ein Zeuge, dass er in Offenburg-Albersbösch auf Höhe eines Sees von einem Laserpointer geblendet worden sei, teilt die Polizei mit. Bei der anschließenden Kontrolle durch eine Polizeistreife konnten etwa sieben Jugendliche direkt am See festgestellt werden. Nach dem Erblicken der Polizeibeamten flüchtete die Gruppe zu Fuß und ließ ein unverschlossenes Mountainbike in der Nähe des Ufers zurück. Wer das schwarze Fahrrad mit...

  • Offenburg
  • 22.02.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.