Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Kinder bei Reitausflug verletzt
Hat Rotwild ihre Ponys erschreckt?

Oberwolfach (st). Der geführte Reitausflug einer Gruppe von Urlaubern endete am Dienstagmittag für alle Beteiligten nicht wie geplant. Möglicherweise erschreckte Rotwild die vier geführten Ponys in einem Waldstück, was dazu führte, dass diese `durchgingen` und nicht mehr gehalten werden konnten. Alle vier Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren stürzten von den Pferden, zwei zogen sich hierbei Verletzungen zu. Durch hinzugerufene Rettungskräfte, unter anderem einem Rettungshubschrauber,...

  • Oberwolfach
  • 08.07.20

Polizei sucht gelben Kleinwagen und Zeugen
Aggressiver Exhibitionist

Schwanau-Nonnenweier (st). Der Anruf eines 18-Jährigen rief am Dienstag gegen 17.40 Uhr Beamte des Polizeireviers Lahr zu einem zum Nacktbaden vorgesehenen Strand an einem See in Nonnenweier. Der junge Mann berichtete davon, dass ein entblößter Unbekannter sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. Auf seine Ansprache, dies zu unterlassen, reagierte der Mann scheinbar äußerst aggressiv. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Beamten hatte der Unbekannte in einem gelben Kleinwagen bereits das...

  • Schwanau
  • 08.07.20

Polizei auf Trab gehalten
Angebliche Auseinandersetzungen und vermeintliche Schüsse

Lahr. Verschiedene Notrufe über angebliche Auseinandersetzungen mehrerer Personen und vermeintliche Schussgeräusche hielten in der Nacht auf Dienstag etliche Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr und umliegender Polizeidienststellen auf Trab. Nach bisherigen Feststellungen konnten letztlich keine Hinweise auf eine Straftat erlangt werden. Die erste Mitteilung erreichte das Lagezentrum kurz vor Mitternacht. Laut Schilderung des Anrufers hätten sich in der Tiergartenstraße mehrere...

  • Lahr
  • 07.07.20

Streit am Busbahnhof
Betrunkener ließ Fäuste sprechen

Offenburg (st). Ein 22 Jahre alter und unter Alkoholeinfluss stehender Mann soll am Montagabend, 6. Juli, in der Straße Im Pfählerpark in Offenburg einen 23-Jährigen mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht traktiert haben, sodass der Geschlagene eine blutende Platzwunde davontrug. Die Hintergründe des gewaltsamen Übergriffs sind laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg indes noch unklar. Ein Busfahrer hatte kurz nach 19.30 Uhr das Geschehen auf der Straße beobachtet und die Beamten des...

  • Offenburg
  • 07.07.20

Fahrzeuge stark beschädigt
LKW fährt auf PKW: Autobahn gesperrt

Appenweier (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag mit mehreren Beteiligten liefen die Bergungsarbeiten auf der Nordfahrbahn der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier bis in den Nachtmittag. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.10 Uhr zu weit nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen stehenden Mercedes mit Anhänger. Sowohl der Lastwagen, der pannenbedingt haltende Benz, wie...

  • Appenweier
  • 07.07.20

Eine Spur auf B28 gesperrt
LKW von der Fahrbahn abgekommen

Willstätt (st). Am Montag um 17.40 Uhr kam auf der B28 in Höhe Willstätt Fahrtrichtung Oberkirch, ein LKW mit Anhänger nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte um. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt befreien. Zur Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr Willstätt war im Einsatz, um ein auslaufen von Betriebsstoffen zu verhindern. Die Bergung des Lastzuges, beladen mit Rindenmulch, dauerte einige Stunden. Ein Fahrstreifen der B28 musste im Bereich der...

  • Willstätt
  • 07.07.20

Wer beging Umweltverschmutzung?
Altöl im Riedgraben

Kehl-Sundheim (st). Die genauen Hintergründe einer Gewässerverunreinigung am `Riedgraben in Sundheim sind noch unklar und aktuell Bestandteil der Ermittlungen der Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt. Zeugen meldeten am Sonntagabend gegen 18 Uhr eine dunkle Verfärbung des Gewässers und riefen so Feuerwehrleute, Mitarbeiter der Stadt Kehl und des Landratsamtes Ortenaukreis sowie Beamte des Polizeireviers Kehl auf den Plan. Nachdem die Meldung einging, errichteten Angehörige der...

  • Kehl
  • 07.07.20

Zeugen gesucht
Raub am Busbahnhof

Offenburg (st). Nach den bisherigen Angaben eines 20-Jährigen und den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei, wurde dieser offenbar in den frühen Sonntagmorgenstunden am Busbahnhof Opfer einer Straftat. Seinen Schilderungen zu Folge war er dort zwischen 4 und 4.30 Uhr mit einem Begleiter zu Fuß unterwegs, als er von einer dreiköpfigen Gruppe Unbekannter angesprochen wurden. Dabei soll zunächst die Geldbörse des 20-Jährigen entwendet worden sein. In der Folge soll es zu einer körperlichen...

  • Offenburg
  • 06.07.20

Mit rund 2,5 Promille
Alkoholisiert auf Fahrrad unterwegs

Schutterwald (st). Die Auswirkungen des offenbar vor der Fahrt konsumierten Alkohols lenkten am Sonntagabend die Aufmerksamkeit der Beamten des Polizeireviers Offenburg auf zwei 21 und 23 Jahre alte Radfahrer. Beide waren gegen 22.40 Uhr auf der Gottswaldstraße unterwegs, als sie von den Ordnungshütern kontrolliert wurden. Erfolgte Atemalkoholtests mit Werten von jeweils etwa 2,5 Promille untermauerten die Fahruntüchtigkeit der beiden Männer. Nach der Auswertung im Anschluss erhobener...

  • Schutterwald
  • 06.07.20

Besitzer wird gesucht
Unfall mit gestohlenem Fahrrad

Achern (st). Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch ergaben, dass ein am 27. Juni 2020 an einem Verkehrsunfall in der Illenauer Straße  beteiligtes Fahrrad, offenbar zuvor gestohlen wurde. Der 14 Jahre alte Fahrer des Zweirads eröffnete den Beamten im Laufe der Ermittlungen, dass er das Zweirad einige Tage vor dem Zusammenstoß mit einem Auto am Bahnhof in Achern entwendet hatte. Nun suchen die Beamten den rechtmäßigen Besitzer des abgebildeten Velos, welcher gebeten wird,...

  • Achern
  • 06.07.20

Vier Verletzte
Missglücktes Überholmanöver

Berghaupten (st). Ein Schwerverletzter und drei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers am Sonntagnachmittag auf der B 33. Gegen 16.40 Uhr war der 43 Jahre alte Fahrer eines Opel auf der Fahrt in Richtung Gengenbach und überholte einen vorrausfahrenden Ford Focus. Beim Wiedereinscheren vor dem Ford touchierte er diesen jedoch mit seinem rechten Fahrzeugheck. In der Folge kollidierte er mit den Leitplanken einer Nothaltebucht,...

  • Berghaupten
  • 06.07.20

Zwei Flächenbrände
Keine mutwillige Entzündung

Lahr/Ettenheim. Zu zwei Flächenbränden mussten am Wochenende Feuerwehr und Polizei ausrücken, größere Sachschäden blieben dabei aber jeweils aus. Am Samstag brannte es gegen 15.45 Uhr in Ettenheim-Wallburg, in der Verlängerung der Weinbergstraße. Mit 20 Wehrleuten im Einsatz konnte das Feuer, das sich über rund 45 Quadratmeter ausgebreitet hatte, jedoch schnell gelöscht werden. Einen rund 400 Quadratmeter großen Flächenbrand mussten die Wehrleute der Feuerwehr Lahr am Sonntagmittag löschen....

  • Ortenau
  • 06.07.20

Unfall auf der Autobahn
Bei stockendem Verkehr aufgefahren

Friesenheim. Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von insgesamt rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag auf der A5 unweit des Parkplatzes Unditz. Der Lenker eines VW war gegen 15 Uhr auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs, als er offenbar zu spät erkannte, dass der vor ihm fahrende Honda-Lenker seinen Wagen aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen musste. Bei der folgenden Kollision zogen sich sowohl der 75 Jahre alte VW-Fahrer, als auch...

  • Friesenheim
  • 06.07.20

Gegen Mauer geprallt
Polizei sucht Unfallflüchtigen

Lahr. In der Nacht zum Sonntag prallte der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges im Schlehenweg in Lahr gegen die Mauer eines Anwesen und beschädigte diese, wobei ein Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro entstand. Auch der Verursacher dürfte einen nicht unerheblichen Schaden an seinem Fahrzeug verursacht haben. Er setzte die Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lahr unter Telefon 07821/2770 zu melden.

  • Lahr
  • 06.07.20

Gesuchter Straftäter fährt mit Tram
Nigerianer zurück nach Frankreich

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen einen gesuchten Straftäter verhaftet. Bei einer Kontrolle an der Tram Haltestelle Bahnhof in Kehl ging ihnen ein 26-jähriger Afghane ins Netz. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Da er die erforderliche Geldstrafe bezahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Zusätzlich wurde er noch von der Staatsanwaltschaften...

  • Kehl
  • 06.07.20

Ein verdächtiges Objekt gefunden
Weltkriegsbombe vermutet

Ortenberg (st). Ein bei Abrissarbeiten entdeckter, verdächtiger Gegenstand in Ortenberg rief am Donnerstag, 2. Juli,  gegen 10 Uhr die Feuerwehren aus Ortenberg, Offenburg und Lahr sowie die Polizei auf den Plan. Da zunächst nicht klar war, ob es sich um eine kleine Phosphorbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handelt, wurde der Umkreis weitläufig gesperrt. Kurz darauf gab es Entwarnung. In der gefundenen Dose befand sich Mäusegift.

  • Offenburg
  • 04.07.20

Knappes Überholmanöver
Zwölfjährige Radfahrerin leicht verletzt

Rust. Eine zwölfjährige Radfahrerin war am  Freitagvormittag auf der Ritterstraße in Rust unterwegs. Aufgrund eines offenbar zu knapp geratenen Überholmanövers eines noch unbekannten LKW-Fahrers verlor das Mädchen die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher soll zwar erst Kontakt zu der Zwölfjährigen aufgenommen haben, er entfernte sich anschließend jedoch vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Darüber hinaus...

  • Rust
  • 03.07.20

Verkehrsregeln missachtet
Rücksichtsloser Mercedesfahrer unterwegs

Schwanau/Meißenheim. Der Fahrer eines Mercedes mit Lahrer Zulassung soll laut Zeugenangaben am frühen Mittwochabend unter Missachtung jeglicher Verkehrsregeln zwischen Nonnenweier, Ottenheim und Meißenheim unterwegs gewesen sein. Es sei demnach lediglich dem Zufall zu verdanken gewesen, dass es zu keinem Unfall kam. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer grob rücksichtslos in die Kurven gefahren und hierbei immer wieder auf die Gegenfahrbahn geraten. Sollte es zwischen 19  und 20 Uhr aufgrund...

  • Schwanau
  • 03.07.20
  2 Bilder

Nicht alltägliches Autokennzeichen
Kontrolle bleibt ohne Beanstandung

Mahlberg. Nicht alltäglich, sehr verdächtig und doch legal - eine Kontrolle durch Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg Mitte Juni auf der A5 nahm für die Ermittler ein unerwartetes Ende. Während die Beamten zur Überwachung des Straßenverkehrs mit einem Videofahrzeug unterwegs waren, fiel ihnen ein BMW mit einem höchst skurrilen Kennzeichen auf. An dem in Schweden zugelassenen Wagen waren Kennzeichenschilder mit der Aufschrift "PIZZA" angebracht. Die Ordnungshüter leiteten den Fahrer auf die...

  • Mahlberg
  • 03.07.20

Kreisstraße teils voll gesperrt
Unfall mit zwei Verletzten

Lahr. Ein Unfall hat am Donnerstagnachmittag auf der K5344 auf der Strecke zwischen Kippenheimweiler in Richtung Langenwinkel zu zwei Verletzten geführt. Nachdem er gegen 14.05 Uhr einen LKW überholte, bremste ein 59-jähriger seinen BMW wegen eines weiteren, entgegenkommenden 3,5-Tonners  abrupt ab und scherte mit offenbar zu geringem Abstand vor dem überholten Lastwagen wieder ein. Vermutlich konnte der 43-jährige Fahrer seinen LKW dadurch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem BMW hinten...

  • Lahr
  • 03.07.20

Nächtliches Treiben im Schwimmbad
Tasche mit Joint vergessen

Ettenheim. Donnerstag- auf Freitagnacht, gegen 1.30 Uhr, wurden die Beamten des Polizeireviers Lahr zum Schwimmbad in Ettenheim gerufen, da dort mehrere Jugendliche Lieder singen und baden würden. Lediglich außerhalb des Geländes wurden drei junge Männer angetroffen. Im Zuge der genaueren Überprüfung konnte in einer zurückgelassenen Tasche ein Joint aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den Besitzer, der nicht mehr vor Ort war, wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das...

  • Ettenheim
  • 03.07.20

Modellflugzeug abgestürzt
Segler kracht auf Kreisstraße

Schwanau. Gegen 14 Uhr meldete am Donnerstag ein Zeuge, dass in Schwanau im Bereich zwischen Wittenweier und Kaiserwald, nahe eines Modellflughafens, ein Flugzeug abgestürzt ist. Nach bisherigen Ermittlungen kam das Modellflugzeug mit einer Spannweite von 1,5 Meter schließlich auf der Fahrbahn der K5368 zum Liegen.Nach Eintreffen der Beamten vom Polizeirevier Lahr hatte der 58-jährige Besitzer seinen zerstörten 6,5 Kilogramm schweren Modellsegler bereits entfernt. Bei dem Absturz kam es zu...

  • Lahr
  • 03.07.20

Nichtschwimmer ertrinkt im Badesee Kork
Tödlicher Badeunfall

Kehl-Kork (st). Nach einem mutmaßlichen Badeunfall mit tödlichem Ausgang am Donnerstagabend Badesee in Kork haben die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sich ein 18-Jähriger gegen 19 Uhr in Ufernähe im Wasser aufgehalten haben. Der Nichtschwimmer soll im Anschluss an einer steil abfallenden Stelle zu weit in den See und schließlich vollständig unter Wasser geraten sein. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen konnte...

  • Kehl
  • 03.07.20

Ein Brite und ein Staatenloser
Zwei gesuchte Straftäter müssen ins Gefängnis

Kehl/Offenburg (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Bei der Kontrolle eines grenzüberschreitenden Fernreisebusses in Kehl konnte ein 46-jähriger Brite festgenommen werden, der wegen Betrug in 31 Fällen per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gesucht wurde. Er wurde zur Verbüßung einer einjährigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht. Am Bahnhof Offenburg konnten Beamte einen...

  • Kehl
  • 03.07.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.