Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Kontrolle der Bundespolizei
Widerstand geleistet und Beamte beleidigt

Kehl (st). Ein 35-jähriger Algerier hat am Mittwoch bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei an der Tram-Haltestelle am Kehler Bahnhof Widerstand geleistet. Zunächst konnte er keinen Ausweis vorweisen und verhielt sich unkooperativ. Als er zum Zwecke der Personalienfeststellung zur Dienststelle verbracht werden sollte, widersetzte er sich den polizeilichen Maßnahmen. Auf der Dienststelle wurde er aggressiver, beleidigte die Beamten und versuchte sich sogar selbst zu verletzten. Dies...

  • Kehl
  • 03.07.20

Unterbringung in Spezialklinik
Im Ausnahmezustand Widerstand geleistet

Lahr. Weil Verwandte den Notruf alarmierten, mussten Beamte des Polizeireviers Lahr am Mittwochnachmittag in die Schwarzwaldstraße eilen. Eine junge Frau hatte aufgrund gesundheitlicher Probleme in der Wohnung Gegenstände auf Personen geworfen und schien wegen ihres Zustandes auch in ihrer eigenen Gesundheit gefährdet. Der Verbringung in eine Spezialklinik widersetzte sich die Frau jedoch dahingehend, dass sie versuchte, die Beamten zu treten, Kopfstöße zu versetzen und zu bespucken. Nur unter...

  • Lahr
  • 02.07.20

Zur Vollbremsung gezwungen
Beleidigung mit erhobenem Mittelfinger

Appenweier (st). Nach einem Vorfall am Mittwochabend, 1. Juli, auf der Landstraße in Zimmern, haben mittlerweile die Beamten des Polizeipostens Appenweier die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 22 Uhr bog eine Autofahrerin, von der Kirchstraße kommend, nach links auf die Straße `Landstraße in Richtung Appenweier ein. Unmittelbar danach fuhr ihr offenbar ein noch unbekannter Mercedesfahrer von hinten dicht auf und überholte das Fahrzeug der Frau noch in der Ortschaft. Währenddessen soll er die...

  • Appenweier
  • 02.07.20

Mehrere Reifen zerstochen
Unbekannter in der Römerstraße unterwegs

Lahr. Wegen mehrerer zerstochener Reifen in der Römerstraße in Lahr  haben die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen aufgenommen und sind nun auf der Suche nach Zeugen. Zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagmorgen, 5.45 Uhr, hatte ein Unbekannter am Hochhaus Römerstraße 11 an einem weißen Ford Transporter, einem blauen und einem silbernen Renault insgesamt sieben Reifen zerstochen. Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können, wenden sich mit ihren Hinweisen unter...

  • Lahr
  • 02.07.20

Einfach weitergelaufen
Hund beißt plötzlich zu

Offenburg (st). Wegen fahrlässiger Körperverletzung durch einen Hundebiss, haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg am Dienstag, 30. Juni, die Ermittlungen eingeleitet. Gegen 15.50 Uhr war ein achtjähriges Kind auf seinem Tretroller im Banater Weg in Offenburg unterwegs und passierte einen Mann mit angeleintem Hund. Dabei drehte sich der Hund plötzlich um und biss dem Kind in die Wade. Trotz des Vorfalles und des Rufens des kurze Zeit später eingetroffenen Vaters, lief der Hundehalter...

  • Offenburg
  • 02.07.20

Fahrerflucht nach Beinahekollision
Auf die Gegenfahrbahn geraten

Ortenberg (st). Nach einem Unfall, der nur knapp an einem Frontalzusammenstoß vorbeiging, sind die Beamten des Polizeipostens Gengenbach nun auf der Suche nach dem flüchtigen Verursacher und möglichen Zeugen. Am vergangenen Dienstag, 30. Juni, befuhr ein 53 Jahre alter Fahrer eines Fiat Ducato die L99 aus Richtung Offenburg, Kreisverkehr Südring, kommend in Richtung Kreisverkehr Ortenberg, als ihm gegen 16 Uhr der noch unbekannte Pkw-Fahrer entgegenkam. Aus noch unbekannten Gründen geriet...

  • Offenburg
  • 02.07.20

Überfall auf Radfahrerin in Albersbösch
Tatverdächtiger wurde ermittelt

Offenburg (st). Nach dem Überfall auf eine Radfahrerin am Donnerstagvormittag, 18. Juni,  in der Wichernstraße in Offenburg-Albersbösch können die Beamten der Kriminalinspektion 2 mit einem schnellen Ermittlungserfolg aufwarten. Ein 27 Jahre alter Mann steht nicht nur im Verdacht, die 66 Jahre alte Frau von ihrem Fahrrad gestoßen und ihr deren Handtasche aus dem Fahrradkorb geraubt zu haben, er kommt auch für eine weitere, gleichgelagerte Tat am Donnerstag vor einer Woche "Am Marktplatz" in...

  • Offenburg
  • 02.07.20

Unfall im Kreisverkehr
Autofahrer übersieht Rennradfahrer

Schwanau. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer kam es am Dienstagnachmittag im Kreisverkehr der L100 zwischen Allmannsweier und Nonnenweier. Gegen 17.25 Uhr war ein 81 Jahre alter Mercedes-Fahrer von Allmansweier kommend in Richtung Nonnenweier unterwegs. Als er jedoch in den Kreisverkehr einfuhr, übersah er einen bereits darin befindlichen Rennradfahrer, der in der Folge durch den Mercedes erfasst wurde. Der 61-jährige Radler stürzte und zog sich dadurch Verletzungen...

  • Lahr
  • 01.07.20

Mit Steinen geworfen
Drei Fenster zerstört

Offenburg (st). Offenbar weil ihm der Einlass zu einer Wohnung im Banater Weg verwehrt wurde, warf ein Mann am frühen Dienstag, 30. Juni, zuerst mit Steinen auf Fensterscheiben. Drei Verglasungen wurden hierbei beschädigt. Den deshalb hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers gegenüber verhielt der Mann nicht sonderlich einsichtig und zündete sich vor deren Augen einen Joint an. Die fehlende Kooperation bezüglich der daraufhin getroffenen polizeilichen Maßnahmen führte schlussendlich zum...

  • Offenburg
  • 30.06.20

Vorfahrt missachtet
Schwerer Unfall

Offenburg (st). Ein aus einer Vorfahrtsmissachtung resultierender Verkehrsunfall führte am späten Montag, 29. Juni, zu einem Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro in Offenburg. Der Lenker eines Lastwagens wollte gegen 23.25 Uhr von der "Tausendfüßlerbrücke" auf die B3 einfahren, als er an der dortigen Stoppstelle ersten Erkenntnissen zufolge die Vorfahrt eines Opel-Lenkers missachtete und es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Obwohl der mit zwei Personen besetzte Wagen gegen...

  • Offenburg
  • 30.06.20

Holztür an Garage aufgehebelt
Vier Fahrräder gestohlen

Kehl (st). Durch das Aufhebeln einer Holztür zur Garage eines Anwesens in der `Albert-Schweitzer-Straße in Kehl` verschafften sich Einbrecher Zugang zu mehreren Fahrrädern. Zwischen Sonntag- und Montagabend wurden so insgesamt vier Velos aus der Garage des Wohnhauses entwendet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

  • Kehl
  • 30.06.20

Trunkenheit im Verkehr
Kreisverkehr in falscher Richtung befahren

Ettenheim. Weil er einen Kreisverkehrs in falscher Richtung befuhr, machte am frühen Dienstag ein Mercedes-Fahrer in Ettenheim auf sich aufmerksam. Der 62-Jährige war kurz vor 2 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs, als er in falscher Richtung in den Kreisel zur `Orschweierer Straße fuhr und so die Aufmerksamkeit einer vorbeifahrenden Streifenbesatzung erweckte. Der in einer anschließenden Kontrolle durchgeführte Atemalkoholtest brachte einen Wert von über einem Promille zutage. Der...

  • Ettenheim
  • 30.06.20

Brand in Mehrfamilienhaus
Rund 100.000 Euro Sachschaden

Lahr. Am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, wurde über Polizeinotruf der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Lotzbeckstraße in Lahr gemeldet. Durch die eingesetzte Feuerwehr Lahr konnte das Feuer gelöscht und ein Übergreifen auf Nachbargebäude verhindert werden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 100.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Lahr
  • 30.06.20

Fahrzeugbrand im Steinenfeld
Ermittlungen gegen zwei Verdächtige

Zell am Harmersbach (st). Nach dem Brand eines Schrottfahrzeugs auf einem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr im Steinenfeld sind die Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach zwei Verdächtigen auf die Spur gekommen. Die beiden 25 und 50 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, für die Brandentstehung in der Nacht auf am Mittwoch, 24. Juni, verantwortlich gewesen zu sein. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte das Feuer auf eine im Wageninnern gerauchte Zigarette zurückzuführen sein. Die...

  • Zell a. H.
  • 30.06.20

Polizei sucht weitere Geschädigte
Nach Wohnungseinbruch in Haft

Schwanau-Wittenweier (st). Nachdem ein mutmaßlicher Einbrecher am Samstag auf frischer Tat dingfest gemacht werden konnte, wurde der aus Rumänien stammende 31-Jährige am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg und erließ gegen den Festgenommenen Haftbefehl wegen des gewerbsmäßig begangenen besonders schweren Falls des Diebstahls. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens...

  • Schwanau
  • 29.06.20

Aquaplaning und überhöhte Geschwindigkeit
Mehrfach auf B28 überschlagen

Kehl (st). Während seiner Fahrt auf der B28 im Abschnitt zwischen Neumühl und Kork hat sich am Sonntagabend ein 20-jähriger Fahrer mehrfach mit seinem Auto überschlagen.Vermutlich durch Aquaplaning und nicht angepasster Geschwindigkeit kam der junge Fahrer gegen 21 Uhr von der Fahrbahn ab, überschlug sich hierbei und blieb neben der Fahrbahn stehen. Der Unfallverursacher und sein 34 Jahre alter Beifahrer wurden dabei verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins...

  • Kehl
  • 29.06.20

Eine unerwartete Begegnung
Mutmaßlicher Einbrecher wurde gefasst

Appenweier-Urloffen (st). Den Beamten des Polizeireviers Kehl gelang im Verlauf des Sonntagmorgens, 28. Juni, die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers. Nach ersten Ermittlungen dürfte der 30-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Umfeld des Breitwegs und der St. Martin-Straße sein Unwesen getrieben haben. Hierbei dürfte er an mehrere Anwesen und Fahrzeuge herangetreten sein, um nach schneller Beute Ausschau zu halten. Unter Einsatz mehrerer Streifenbesatzungen sowie...

  • Appenweier
  • 29.06.20

Beute ist bisher unbekannt
Einbruch auf Wertstoffdeponie

Lahr (st). Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Montag in ein Gebäude der Lahrer Wertstoffdeponie in der Bergwerkstraße eingedrungen. Der Täter gelangte vermutlich durch das Einschlagen eines Fensters in das Innere und durchwühlte verschiedene Räume. Ob etwas gestohlen wurde und die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch Gegenstand der Ermittlungen von Beamten des Polizeireviers Lahr.

  • Lahr
  • 29.06.20

Schwerer Unfall am Klinikum
Ungebremst gegen Mauer gefahren

Lahr (st). Am Sonntag fuhr um 1.50 Uhr ein 23-jähriger mit einem Auto in der Klostenstraße in Lahr talwärts. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in Höhe des Ortenau Klinikums von der Fahrbahn ab und fuhr nahezu ungebremst frontal gegen eine Mauer. Während die beiden vorne sitzenden, männlichen Autoinsassen - beide angeschnallt - nur leicht verletzt wurden, zog sich ein 23-jähriger Mann, der ohne angelegten Sicherheitsgurt auf der Rücksitzbank gesessen hatte, schwerste...

  • Lahr
  • 29.06.20

Technischer Defekt als Ursache angenommen
Brand in leerstehendem Haus

Rheinau-Linx (st). Nach ersten Erkenntnissen dürfte der technische Defekt an einer Lampe ursächlich für einen Brandausbruch am Montagmorgen in einem überwiegen leerstehenden Haus in der Tullastraße in Linx gewesen sein. Ein Zeuge hatte kurz vor 6.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer rasch löschen. Zurück blieben Verrußungen und ein geschätzter Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Während des...

  • Rheinau
  • 29.06.20

Nach Unfall verletzt
Radtour endet tragisch

Hohberg-Hofweier (st). Ein Unfall hat am Sonntagnachmittag, 28. Juni,  auf der Verbindungsstraße zwischen Hofweier und Höfen zu einem Verletzten geführt. Ein sechsjähriger Junge war hierbei gegen 17.15 Uhr mit seiner Schwester und den Eltern mit dem Fahrrad unterwegs, als die Familie unweit eines dortigen Bauernhofs nach rechts in die Straße "Binzburghöfe" einbiegen wollte. Das Kind dürfte hierbei nach bisherigen Erkenntnissen zu spät abgebremst haben, weshalb es mit einem am rechten...

  • Hohberg
  • 29.06.20

Frau zwei Mal belästigt
26-Jähriger überschreitet Grenzen

Offenburg (st). Das unrühmliche Verhalten eines 26 Jahre alten Mannes endete in der Nacht von Freitag auf Samstag, 26. auf 27. Juni, in einer Justizvollzugsanstalt. Der Mann hatte kurz nach Mitternacht eine Frau in einer Kneipe in der Offenburger Innenstadt belästigt und ihr nach ersten Ermittlungen auch an das Gesäß gefasst. Als sie kurz nach 1 Uhr das Lokal in Richtung einer nahegelegenen Bank verließ, folgte ihr der Mittzwanziger und soll anschließend erneut versucht haben, die Frau...

  • Offenburg
  • 29.06.20

Supermarkt in Kehl überfallen
Drei bewaffnete Täter konnten flüchten

Kehl (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg dürften drei noch unbekannte Männer für einen Raubüberfall am Freitagabend auf einen Lebensmittelmarkt in der Königsberger Straße verantwortlich gewesen sein. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Laut Zeugenangaben sollen zwei Maskierte kurz vor 22 Uhr die Filiale betreten haben und unter Vorhalt einer silbernen Pistole an zwei Kassiererinnen herangetreten sein, während ein dritter Komplize den Außenbereich des...

  • Kehl
  • 29.06.20

Rauchwarnmelder als Schutzengel
Bewohner und Katze unverletzt

Offenburg. Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Mehrfamilienhaus in der Rammersweierer Straße in Offenburg alarmiert worden. Hausbewohner nahmen im ersten Obergeschoss des dreigeschossigen Gebäudes das Piepen der Warnmelder und Rauchgeruch wahr. Der Löschzug der freiwilligen Feuerwehr, der sich nach einem vorangegangenen Brandmeldealarm gerade auf der Rückfahrt zur Feuerwache befand, konnte direkt zur Einsatzstelle umgeleitet werden. Ein Trupp unter Atemschutz verschaffte sich...

  • Offenburg
  • 27.06.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.