Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Über zwei Promille intus
Im Supermarkt randaliert

Lahr. Die Beamten des Polizeireviers Lahr wurden am Mittwochabend in einen Supermarkt in der Tiergartenstraße zu Hilfe gerufen. Dort hatte ein offensichtlich alkoholisierter Mann randaliert und sich auch mit dem anwesendem Sicherheitspersonal angelegt. Gegenüber den Polizisten verweigerte er die Angabe seiner Personalien und wurde ihnen gegenüber zunehmend aggressiv. Darüber hinaus beleidigte der 34-Jährige die Beamten. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab, dass er mutmaßlich über zwei Promille...

  • Lahr
  • 26.03.20

Von Hund gebissen
Fahrlässige Körperverletzung

Lahr-Mietersheim. Ein 48-jähriger Mann und dessen vierbeiniger Begleiter wurden, nach Schilderung des Mannes, am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr beim Gassigehen unvermittelt von einem freilaufenden Hund angegriffen. Hierbei wurden sowohl der Mann als auch sein Hund verletzt. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel haben die Ermittlungen zu den Umständen des Vorfalls aufgenommen. Gegen den namentlich bekannten Hundehalter wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Lahr
  • 26.03.20

Zeugen gesucht
Flucht nach Unfall

Renchen (st). Der noch unbekannte Fahrer eines Kleinlasters hat am Dienstag auf der B3 von Appenweier kommend in Richtung Renchen einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet, ohne den Vorfall zu melden. Nach derzeitigem Sachstand war der Unbekannte gegen 17.35 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs, als eine Hartgummimatte von seiner Ladefläche auf die Fahrbahn flog und den Ford eines 45 Jahre alten Mannes beschädigte. An dem PKW entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Bei dem Kleinlaster...

  • Renchen
  • 25.03.20

Aus parkenden LKWs abgepumpt
Dreiste Langfinger klauen Diesel

Achern (st). Unbekannte machten sich in der Nacht auf Mittwoch an gleich zwei auf dem Autobahnparkplatz Brachfeld abgestellten Lastwagen zu schaffen. Im Schutze der Dunkelheit hantierten die Langfinger an den Tanks der Schwergewichte und pumpten insgesamt über 1.000 Liter Kraftstoff ab. Sie sorgten so für einen erheblichen Diebstahlschaden. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Achern
  • 25.03.20

Warnung vor Internetbetrügern
Dubiose E-Mails im Umlauf

Offenburg (st). Derzeit sind erneut dubiose E-Mails im Umlauf, die darauf abzielen, an das Geld der arglosen Opfer zu gelangen. In den E-Mails wird suggeriert, etwas erworben zu haben und dadurch einen Betrag innerhalb eines angegebenen Zeitraums bezahlen zu müssen. Hierbei kann es sich um Dienstleistungen oder Sachgüter handeln. Wenn man das Dokument genau durchliest, kann man im Kleingedruckten erkennen, dass dort nur von einem Angebot gesprochen wird und im Falle der Nichtzahlung diese...

  • Offenburg
  • 25.03.20

Sekundenschlaf wohl die Ursache
Autofahrer kracht in Leitplanke

Offenburg (st). Nach ersten Aussagen eines 37-jährigen Autofahrer dürfte in der Nacht auf Mittwoch auf der B3 zwischen Appenweier und Windschläg Sekundenschlaf die Ursache dafür gewesen sein, dass er von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanke krachte. Hierbei verursachte er an der Schutzvorrichtung sowie an seinem Wagen einen Gesamtschaden von rund 4.500 Euro. Verletzt wurden glücklicherweise weder er, noch einer der anderen Insassen. Trotzdem wurde aufgrund des Sekundenschlafs ein...

  • Offenburg
  • 25.03.20

Fassade wurde entzündet
Mit Bunsenbrenner Unkraut entfernt

Offenburg (st). Nach ersten Ermittlungen dürften Arbeiten mit einem Bunsenbrenner am Dienstagnachmittag in der Freiburger Straße zum Brand einer Gebäudefassade geführt haben. Ein Mann soll kurz nach 16 Uhr mit dem Brenngerät Unkraut entfernt haben und hierbei im Fassadenbereich hinter einer Bodenleiste befindliches Dämmmaterial entzündet haben. Die angerückten Feuerwehrleute konnten den Schwelbrand letztlich löschen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Höhe des am Gebäude entstandenen...

  • Offenburg
  • 25.03.20

Von der Sonne geblendet
Fahrbahnteiler überfahren

Kehl. Nach ersten Ermittlungen dürfte die tiefstehende Sonne am Dienstagnachmittag in der Vogesenstraße in Kehl zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt haben. Ein 91 Jahre alte Renault-Lenker hat gegen 17.30 Uhr im Kreuzungsbereich zur Berliner Straße einen in der Straßenmitte befindlichen Fahrbahnteiler eines Fußgängerüberwegs überfahren und so einen Gesamtschaden von rund 12.000 Euro verursacht. Der Unfallfahrer sowie seine ein Jahr jüngere Mitfahrerin wurden aufgrund ihres...

  • Kehl
  • 25.03.20

Lebensgefährlicher Leichtsinn
Frau überquert Gleise

Ringsheim. Am Dienstagmittag begab sich eine Frau im Bahnhof Ringsheim in Lebensgefahr. Unbefugt überquerte sie die Gleise der Rheintalbahn, woraufhin der Lokführer eines durchfahrenden ICE eine Schnellbremsung einleiten musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Frau, die mit mehreren Einkaufstaschen bestückt war, konnte nicht mehr ausfindig gemacht werden. Durch den Vorfall entstanden geringe Verzögerungen im Betriebsablauf. Warnung Die Bundespolizei warnt in diesem Zusammenhang...

  • Ringsheim
  • 25.03.20

Tankdeckel aufgebrochen
200 Liter Diesel gestohlen

Kippenheim. Bislang unbekannte Diebe machten sich zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 00.40 Uhr, an einem in der Keltenstraße in Kippenheimabgestellten LKW zu schaffen. Die Langfinger brachen das Deckelschloss des Diesel-Tanks auf und entwendeten daraufhin 200 Liter Diesel im Wert von 250 Euro. Der Sachschaden des Deckelschlosses lässt sich auf 50 Euro beziffern. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kippenheim
  • 25.03.20

Langfinger erwischt
Flucht in silbernem Audi

Kehl. Bislang unbekannte Diebe machten sich am Dienstagabend in Kehl in der Straße Am Sundheimer Fort hinter einem Baumarkt an einer Palette zu schaffen. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckte die zwei Langfinger gegen 21.20 Uhr, als sie eine Palette aufgeschnitten und zehn Säcke in ihr Auto geladen haben. Nachdem die Personen den Zeugen erkannten, seien sie mutmaßlich in einem silbernen Audi Richtung Kittersburg geflüchtet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen...

  • Kehl
  • 25.03.20

Bei Grenzkontrolle an Europabrücke
Polizei schnappt gesuchten Straftäter

Kehl (st). Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei gestern an der Kehler Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 41-jährigen Rumänen bestand ein Haftbefehl, weil er in betrunkenem Zustand hinterm Steuer saß. Durch die Bezahlung der Geldstrafe konnte er eine 40-tägige Haftstrafe abwenden.

  • Kehl
  • 24.03.20

Polizei ermittelt Hintergründe
Angriff im Stadtgarten?

Achern (st). Auf einen offenbar körperlichen Angriff im Stadtgarten folgen nun Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch. Ein 55 Jahre alter Mann war dort am Montag gegen 16.45 Uhr unterwegs, als er eigenen Angaben zufolge von einem 33-Jährigen körperlich angegriffen und verletzt wurde. Der mutmaßliche Angreifer soll ohne Vorwarnung auf den Mittfünfziger eingeschlagen haben. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar und aktuell Gegenstand polizeilicher...

  • Oberkirch
  • 24.03.20

Polizei sucht Zeugen
Präparierte Köder ausgelegt

Hausach (st). Nachdem Unbekannte offenbar mit Schrauben präparierte Köder für Hunde ausgelegt haben, sollten Besitzer von Vierbeinern im Bereich des Feldweges hinter dem Waldstadion besonders auf ihre Begleiter achten. Die Besitzer zweier Hunde kontaktierten am Montagnachmittag die Polizei und meldeten, dass ihre Tiere dort ausgelegte, präparierte Wurststücke zu sich genommen haben. Aktuellen Erkenntnissen zufolge kam keiner der Vierbeiner ums Leben. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel in...

  • Hausach
  • 24.03.20

Alkoholisierter Mann leistete Widerstand
In Gewahrsam genommen

Offenburg (st). Das renitente Verhalten eines 35-Jährigen brachte diesem am Montagabend unter anderem Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ein. Ein Passant alarmierte die Beamten gegen 18.15 Uhr, weil eine offenbar betrunkene Person in der Hauptstraße umgefallen sei. Während der, mit stark schwankendem Gang, über die Hauptstraße laufende Mann nach seinen Ausweispapieren gefragt wurde, zeigte er sich äußerst uneinsichtig und beleidigte die Ordnungshüter. Im...

  • Offenburg
  • 24.03.20

Offenbar alkoholisierter Mann riss Anwohner aus dem Schlaf
Gestörte Nachtruhe

Lahr (st). Mehrere Bewohner einer Unterkunft in der Willy-Brandt-Straße fühlten sich in der Nacht auf Dienstag gestört und alarmierten die Polizei. Hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Lahr konnten dort kurz nach Mitternacht einen offenbar alkoholisierten 31-Jährigen ausfindig machen, welcher die Nachtruhe der anderen Bewohner deutlich störte. Da er den Aufforderungen der Beamten nicht nachkam, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Seinen Rausch musste er in den Räumlichkeiten des...

  • Lahr
  • 24.03.20

Hoher Sachschaden
Traktor fängt Feuer

Oberkirch (st). Ein Fahrzeugbrand hat am Dienstagvormittag auf einem Feld neben der K5305, zwischen Zusenhofen und Erlach, zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Der Traktor ist nach bisherigen Feststellungen gegen 11 Uhr in Folge eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen. Der 64-Jährige fuhr mit dem Traktor auf das Feld, als er allmählich einen Brandgeruch wahrnahm. Kurze Zeit darauf fing dieser auch schon an zu brennen. Der Mann konnte die Gefahrenstelle noch rechtzeitig...

  • Oberkirch
  • 24.03.20
Das sichergestellte Diebesgut

Geschädigte gesucht
Mutmaßlicher Dieb geschnappt

Achern (st). Nachdem ein 40 Jahre alter Mann am frühen Sonntag ersten Erkenntnissen zufolge versucht hat, im Hans-Thoma-Weg ein Wohnmobil zu entwenden, konnten Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch den Mann gegen 5 Uhr vorläufig festnehmen. Eine Anwohnerin hatte den mutmaßlichen Langfinger zuvor beobachtet und die Ordnungshüter alarmiert. Im Besitz des Verdächtigen befand sich Diebesgut, welches vermutlich aus PKW-Aufbrüchen in der Umgebung stammt. Weiteres mutmaßliches Diebesgut wurde...

  • Achern
  • 24.03.20

Bundespolizei zum Grenzverkehr
Viele Fragen beantwortet das Internet

Ortenau (st). Nach wie vor erreichen die Dienststellen der Bundespolizei in Baden-Württemberg eine hohe Anzahl an Bürgeranfragen, welche die triftigen Reisegründe für Ein- und Ausreisen über die derzeit geöffneten Grenzübergänge betreffen, schreibt die Bundespolizei in einer Pressemitteilung. Sehr detaillierte Antworten zu häufig gestellten Fragen wurden auf der Homepage der Bundespolizei veröffentlicht. Die Bundespolizei bittet, sich zunächst dort zu informieren, bevor die Dienststellen...

  • Ortenau
  • 23.03.20

Online-Konto geplündert
Neue Betrugsmasche

Achern (st). Um an das Geld ihrer arglosen Opfer zu gelangen, lassen sich Telefonbetrüger immer wieder neue "Geschichten" einfallen. Am Dienstag und Mittwoch hatte sich ein Unbekannter als Kundenberater der Hausbank ausgegeben und somit versucht, an die Ersparnisse der Opfer zu gelangen. Hierbei wollte der Anrufer seinem Gegenüber weismachen, das Online-Konto des Kunden neu zu synchronisieren und zu optimieren, um dadurch die Zugangsdaten zum Online-Banking zu bekommen. Schließlich erfragte der...

  • Achern
  • 23.03.20

Mit dem Fahrrad gestürzt
Senioren nur leicht verletzt

Willstätt (st). Eine 79 Jahre alte Frau war am Sonntagmittag mit ihrem Fahrrad auf einem Weg zwischen Willstätt und der K5374 unweit der alten Deponie unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Zweirad verlor und stürzte. Hierbei zog sie sich nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu. Alarmierte Helfer des Rettungsdienstes brachten die Seniorin in ein örtliches Krankenhaus.

  • Willstätt
  • 23.03.20

Verbreitung des Coronavirus
Polizei führt Kontrollen durch

Ortenau (st). Zum Zwecke der weiteren Eindämmung des neuartigen Coronavirus, haben die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg im Verlauf des Wochenendes an unterschiedlichen Orten Kontrollen durchgeführt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. So wurden am Samstag vor allem im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Achern/Oberkirch, aber auch in Baden-Baden und Offenburg rund 50 gezielte Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Insgesamt wurden hierbei 19 Verstöße gegen das...

  • Ortenau
  • 23.03.20

Fahrt endet auf der Leitplanke
Rotlicht missachtet

Lahr (st). Die Fahrt eines 68-jährigen VW-Fahrers mit samt Anhänger auf der B415 endete am Sonntagabend auf einer Leitplanke. Das Gespann des Endsechzigers fiel am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr durch seine unsichere Fahrweise und der Tatsache, dass er bei Rot über eine Ampel fuhr einem weiteren Verkehrsteilnehmer auf. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr versuchten den Volkswagenfahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, dieser reagierte jedoch weder auf das Blaulicht noch die...

  • Offenburg
  • 23.03.20

Frontalzusammenstoß mit Radfahrer
Auto kommt von Fahrbahn ab

Ettenheim. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag in Ettenheim an der Einmündung L103 zur L102. Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein Autofahrer gegen 15.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache mutmaßlich von seiner Fahrbahn ab, fuhr auf die Gegenfahrbahn und daraufhin frontal auf einen Fahrradfahrer. Dieser schlug mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe und blieb bewusstlos am Boden liegen. Der Mann erlitt multiple Verletzungen und wurde umgehend in ein umliegendes Klinikum verbracht....

  • Ettenheim
  • 20.03.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.