Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Mit dem Pedelec gestürzt
Reifen blockiert aus unbekannten Gründen

Haslach (st). Ein 53 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Sonntagvormittag, 25. April, nach einem mutmaßlich selbstverschuldeten Sturz leichte Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden,teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Feststellungen soll am Velo des Mannes aus bislang unbekannten Gründen ein Reifen blockiert haben, weshalb er gegen 11.20 Uhr auf der Alten Hausacher Straße in Haslach zu Fall kam. Der Sachschaden am Pedelec...

  • Haslach
  • 26.04.21
  • 1

Kontrollaktion der Bundespolizei
Verbotenes Messer und wenige Drogen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am vergangenen Wochenende, 24. und 25. April, ein verbotenes Messer und geringe Mengen Drogen sichergestellt. Bei der Kontrolle eines portugiesischen Staatsangehörigen am Grenzübergang Kehl Europabrücke sei bei ihm, hinter seiner Gürtelschnalle versteckt, ein verbotenes Springmesser aufgefunden worden. Zudem habe er in seiner Umhängetasche eine geringe Menge...

  • Kehl
  • 26.04.21

Bis unter das Dach beladen
Zuviel Gewicht und kein Führerschein

Offenburg (st). Der 33 Jahre alte Fahrer eines Transporters hat sich laut Polizei am Sonntagmorgen, 25. April, bei seiner Fahrt über die Unionrampe in die Rammersweierstraße in Offenburg offensichtlich "übernommen", genauer gesagt um exakt 600 Kilogramm. Einer Streife des Polizeireviers Offenburg ist es um 7.45 Uhr nicht entgangen, dass der Kleinlaster bis unter das Dach mit Baumaterialien beladen war und hierdurch die Achsfedern deutlich sichtbar zusammengedrückt wurden. Bei einer...

  • Offenburg
  • 26.04.21

Fahrerin schwer verletzt
Auto kommt auf Leitplanke zum Stehen

Achern (st). Zu einem Unfall im östlichen Kreisverkehr am Autobahnzubringer kam es am Montagmorgen, 26. April. Gegen 10 Uhr war eine Autofahrerin aus Richtung Freistett kommend in den Kreisverkehr eingefahren und hatte dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte die Unfallursache in einer nicht angepassten Geschwindigkeit der Autofahrerin zu suchen sein. In der Folge kam der BMW der 36-Jährigen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und im Anschluss...

  • Achern
  • 26.04.21

Mit Gegenverkehr kollidiert
Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Oppenau (st). Am vergangenen Samstagnachmittag, 24. April, gegen 15.45 Uhr, ereignete sich auf der K5370 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Motorradfahrer schwer verletzt wurden. Ein 51-jähriger Fahrer fuhr mit seiner Ducati, von Allerheiligen kommend, in Richtung Oppenau und scherte zum Überholen eines Autos auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei kollidierte er seitlich mit einem entgegenkommenden 54-jährigen Motorradfahrer. Beide Motorradfahrer kamen zu Fall und wurden schwer verletzt. Die...

  • Oppenau
  • 26.04.21

Rollerfahrer verlor Kontrolle
Mit nahezu zwei Promille gestürzt

Lahr (st). Der Sturz eines 49 Jahre alten Rollerfahrers in der Nacht auf Sonntag, 25. April, könnte auf dessen festgestellte Alkoholbeeinflussung zurückzuführen sein. Der Endvierziger verlor gegen 1.50 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt, ohne dass den Beamten des Polizeireviers Lahr Hinweise auf eine Fremdbeteiligung erlangen konnten. Ein erfolgter Alkoholtest brachte einen Wert von nahezu zwei Promille zum Vorschein. Aufgrund seiner durch den Sturz erlittenen leichten Verletzungen wurde der...

  • Lahr
  • 26.04.21

Pedelec-Fahrer leicht verletzt
Blockierter Reifen führt zu Sturz

Haslach (st). Ein 53 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Sonntagvormittag, 25. April, nach einem mutmaßlich selbstverschuldeten Sturz leichte Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen soll am Velo des Mannes aus bislang unbekannten Gründen ein Reifen blockiert haben, weshalb er gegen 11.20 Uhr auf der Alte Hausacher Straße zu Fall kam. Der Sachschaden am Pedelec wird auf rund 200 Euro...

  • Haslach
  • 26.04.21
  • 1

Mehrere Sicherheitsvorrichtungen überwunden
In Keller eingebrochen

Lahr (st). Ein Unbekannter ist im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmittag, 24. und 25. April, in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße Im Sulzbach eingestiegen. Zwischen 23.30 und 14 Uhr überwand der ungebetene Besucher gewaltsam mehrere Sicherheitsvorrichtungen und ergaunerte in der Folge Werkzeug und unterschiedliche Kleinteile. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Lahr
  • 26.04.21

Ohne Führerschein unterwegs
Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Kehl (st). Mehrere Strafanzeigen erwarten laut Polizei einen 32-jährigen Pkw-Lenker aus Kehl, da dieser am Samstagabend, 24. April, mit einem anthrazitfarbenen Skoda Octavia unterwegs war, ohne im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Gegen 20 Uhr sei der Autofahrer vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes losgefahren und sollte durch eine Streifenbesatzung einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Unter Missachtung wiederholter Anhaltesignale sei der Fahrer über die Vogesenallee in...

  • Kehl
  • 26.04.21
Fünf Stunden benötigten die Einsatzkräfte, das Feuer unter Kontrollen zu bringen.
3 Bilder

Zwei Brände zeitnah ausgebrochen
Feuerteufel in Grafenhausen?

Kappel-Grafenhausen (st). Treibt ein Feuerteufel in Grafenhausen sein Unwesen? Diese Frage stellen sich derzeit die Feuerwehr Kappel-Grafenhausen und die Polizei. In der Nacht zum Samstag um 4.43 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Erdbeerfeld in der Nähe des Aussiedlerhofs Sattler und des Sportplatzgeländes von Grafenhausen alarmiert. Beim Eintreffen der Wehr brannte nicht das Erdbeerfeld, sondern die daneben abgelagerten Rundstrohballen. Für Kommandant Hilmar Singler spricht vieles...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 24.04.21

Fahrzeug stand in Flammen
Ursache war wohl technischer Defekt

Offenburg (st). Vermutlich auf einen technischen Defekt ist der Brand eines Audi in Offenburg-Windschläg zurückzuführen, teilt die Polizei mit. Kurz nachdem dessen Besitzer am Donnerstag, 22. April, gegen 17 Uhr in die Straße "Breitfeld" zurückgekehrt war und sein Fahrzeug parkte, bemerkte ein Nachbar Flammen aus dem Motorraum schlagen. Nachdem der Mann die Feuerwehr informiert hatte, startete er mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche. Die Feuerwehr Offenburg, die mit zwei Fahrzeugen und...

  • Offenburg
  • 23.04.21

Festnahme widerstandslos
Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit

Kehl (st). Ein Beziehungsstreit in einer zentrumsnahen Kehler Wohnung hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein Mann kurz vor 16 Uhr gegenüber seiner ehemaligen Lebenspartnerin Drohungen ausgesprochen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann möglicherweise Zugriff auf eine Waffe hat, wurden die Straßen rund um das Gebäude abgesperrt. Hinzugezogenen Beamten der Verhandlungsgruppe gelang es zusammen mit Kräften des örtlichen...

  • Kehl
  • 22.04.21
Ein Flächenbrand im Gewerbegebiet Rammersweier wurde durch die Feuerwehr Offenburg gelöscht.

Feuer in Laubbaumschonung
Flächenbrand in 20 Minuten gelöscht

Offenburg (st). Am Mittwoch, 21. April, gegen 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg in die Gutenbergstraße im Gewerbegebiet Rammersweier alarmiert. In einer Laubbaumschonung zwischen einer Brauerei und einer Druckerei war ein Feuer ausgebrochen, das sich in der trockenen Bodenvegetation gut ausbreiten konnte. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschfahrzeugen aus und konnte die Flammen, die beim Eintreffen etwa 100 Quadratmeter Buschwerk und Gehölz erfasst hatten, nach 20 Minuten unter Kontrolle...

  • Offenburg
  • 22.04.21

Strafverfahren wegen Nötigung
23-Jährige in der Nacht angegangen

Kehl (st). Nach einem verdächtigen Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Kehler Innenstadt haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 23 Jahre alte Frau gegen 2.20 Uhr zu Fuß zu einem Zigarettenautomaten unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Mann von hinten unvermittelt den Mund zugehalten haben soll. Der 23-Jährigen gelang es nach eigenen Angaben, sich aus der kurzen Umklammerung zu befreien, woraufhin der Unbekannte das...

  • Kehl
  • 21.04.21

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21

Wiedersehen mit Folgen
Erneut mit Alkohol am Steuer erwischt

Lahr. Nachdem ein Mann bereits Mitte April alkoholisiert am Steuer seines Audis ertappt wurde, wiederholte sich das Ganze am Dienstagabend. Gegen 22.15 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Lahr der PKW in der Flugplatzstraße auf. Wohlwissend, dass dieses bereits Mitte April kontrolliert wurde und der 52-Jährige Fahrer damals mit rund zwei Promille unterwegs war, sollte der Audi erneut überprüft werden. Da dessen Fahrer jedoch nicht auf Anhaltesignale reagierte, wurde das Fahrzeug...

  • Lahr
  • 21.04.21

Mann am Arm verletzt
Messerattacke auf Supermarkt-Parkplatz

Lahr. Nachdem am Dienstagnachmittag ein Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Offenburger Straße in Lahr offenbar mit einem Messer angegriffen wurde, haben die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 16.30 Uhr soll ein 27 Jahre alter Mann auf dem nördlichen Bereich des Parkplatzes zu seinem Auto gegangen sein, als er einen unbekannten und maskierten Mann auf diesem sitzen sah. Nach der Aufforderung, von dem Wagen weg zu gehen, habe der Unbekannte den Mann...

  • Lahr
  • 21.04.21

Unfall beim Wechsel der Fahrstreifen
Hoher Sachschaden durch Kollision

Offenburg (st). Ein Lastkraftwagen kollidierte am Dienstagmittag, 20. April, mit einem Volkswagen, während der Lenker des Schwergewichts gegen 14 Uhr die Bundesstraße 33a in Offenburg in westlicher Richtung befuhr und den Fahrstreifen wechselte. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden am Passat wird von der Polizei auf rund 12.000 Euro beziffert.

  • Offenburg
  • 21.04.21

Unaufmerksamkeit wohl die Ursache
Mit Gabelstapler zusammengestoßen

Oberkirch (st). Nach einem Unfall bei einer Firma in der Straße Korberger Matt am Montagmittag, 19. April, musste ein Arbeiter von Helfern des Rettungsdienstes in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Wie bisher bekannt ist, war der Mann in einem unaufmerksamen Moment mit einem ihn passierenden Gabelstapler kollidiert. Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch haben die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

  • Oberkirch
  • 20.04.21

Rettungshubschrauber im Einsatz
Motorrad kollidiert frontal mit Auto

Oppenau (st). Aufgrund eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag, 20. April, auf der B28 zwischen Ibach und Löcherberg und dem damit verbundenen Einsatz eines Rettungshubschraubers, ist die Bundesstraße derzeit in beide Richtungen gesperrt. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge sei ein Motorradfahrer gegen 15 Uhr bergwärts gefahren und auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Auto frontal kollidiert. Der Zweiradfahrer zog sich Verletzungen in bislang unbekanntem Ausmaß zu. Die...

  • Oppenau
  • 20.04.21

Erst die Bank, dann der Zigarettenautomat?
Versuchter Diebstahl

Neuried (st). Im Rahmen einer Anzeigeerstattung am Montagnachmittag, 19. April, wurde laut Polizei bekannt, dass es am frühen Sonntagmorgen am Raiffeisenplatz in Neuried zu zwei Vorfällen, die ersten Ermittlungen zufolge im Zusammenhang stehen könnten, gekommen war. Ersten Feststellungen zufolge habe eine Person zwischen 5.45  und 6 Uhr versucht, die Tür einer Bankfiliale aufzuhebeln und habe dadurch einen Sachschaden verursacht, der von den ermittelnden Beamten auf 500 Euro beziffert werde....

  • Neuried
  • 20.04.21

Derselbe Exhibitionist?
Wieder zwei Seniorinnen in Kehl und Willstätt Opfer

Kehl/Willstätt (st). Am Freitagmittag ist in der Hanauerlandstraße in Kehl sowie in der Neugasse in Willstätt ein Exhibitionist in Erscheinung getreten. Er hat sich hierbei vor den jeweiligen Seniorinnen entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Ob Parallelen zu den bereits bekannten Fällen zwischen Juli und 2021 zu ziehen sind und es sich möglicherweise um denselben Jugendlichen handelt (wir berichteten), prüft die Polizei derzeit. Die Vorgehensweisen scheinen sich nach ersten...

  • Kehl
  • 20.04.21

Brand in Serverraum
Feuerwehr kann Flammen schnell löschen

Lahr. Nachdem am Dienstag, 20.April, gegen 11.40 Uhr über den Notruf ein Brand auf dem Gelände einer Firma in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße in Lahr gemeldet wurde, waren Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz. Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein Feuer in einem Serverraum der Auslöser für den Alarm gewesen. Der Brand konnte durch die Wehrleute schnell gelöscht werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entstand kein Personen- oder Gebäudeschaden. Durch die...

  • Lahr
  • 20.04.21

Container aufgebrochen
Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Lahr-Sulz. Nachdem zwischen Donnerstag, 15. April, und Montag, 19. April, in der Reckenmattenstraße in Sulz ein Lagercontainer aufgebrochen wurde, bittet die Polizei um Hinweise. Der bislang unbekannte Einbrecher drang nach bisherigen Erkenntnissen mittels erheblichem Kraftaufwand in den Container ein und durchwühlte diesen. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit noch nicht bekannt und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der...

  • Lahr
  • 20.04.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.