Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Alkoholisiert auf E-Scooter erwischt
Fluchtversuch ist gescheitert

Offenburg (st). Was als einfache Personenkontrolle in der Rammersweierstraße in Offenburg begann, endete am Dienstagabend, 23. März, für einen Heranwachsenden mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Gegen 20.25 Uhr sollte eine Personengruppe an einer Bushaltestelle einer Kontrolle unterzogen werden. Als alle Anwesenden in unterschiedliche Richtungen flüchteten, habe der 19-Jährige seinen Elektroroller genommen und  ebenfalls das Weite gesucht. Da er das Überholen des folgenden...

  • Offenburg
  • 25.03.21

Brandalarm im Gefängnis Offenburg
Feuer wurde schnell gelöscht

Offenburg (st). Ein Brandalarm in der Justizvollzugsanstalt Offenburg rief am Donnerstagmorgen, 25. März, gegen 4.45 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Nachdem ein kleineres Feuer in einer Zelle gelöscht werden konnte und keine weiteren Personen verletzt oder Gebäudeteile beschädigt wurden, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. so die Polizei. Der betroffene Insasse sei vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert worden....

  • Offenburg
  • 25.03.21

Vor Verkäuferin entblößt
Mann wollte mehr im Erotikfachgeschäft

Offenburg (st). Nach einem Vorfall in einem Offenburger Erotikfachgeschäft am Dienstagnachmittag, 23. März, haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein noch Unbekannter habe sich vor einer Angestellten in der Heinrich-Hertz-Straße entblößt und dabei offenbar auch versucht, diese unsittlich anzufassen. Eine Fahndung nach dem zu diesem Zeitpunkt bereits flüchtigen Mann sei ergebnislos verlaufen. Der Unbekannte wurde laut Polizei  durch die Frau als etwa 30 Jahre alt,...

  • Offenburg
  • 24.03.21

Maskenverweigerer tritt nach Zugbegleiterin
Aus dem Zug geschlichen

Appenweier (st). Am Dienstagabend, 23. März, soll es in einem Regionalzug zwischen Offenburg und Appenweier zu einem versuchten Angriff auf eine Zugbegleiterin gekommen sein, teilt die Bundespolizei mit. Ein 22-jähriger somalischer Staatsangehöriger sei ohne den erforderlichen Mund-Nasen Schutz unterwegs gewesen. Auf die Ansprache der Zugbegleiterin soll er versucht haben, diese mit dem Fuß zu treten. Im Anschluss habe er beim Halt im Bahnhof Appenweier den Zug verlassen und sei durch eine...

  • Appenweier
  • 24.03.21

Widerstand gegen Polizisten
17-Jähriger drohte sogar mit Gewalt

Offenburg (st). Weil er die Ingewahrsamnahme einer vermissten Jugendlichen durch eine Streife des Polizeireviers Offenburg verhindern wollte, steht laut Polizei einem 17-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ins Haus. Am Dienstag, 23. März, gegen 16 Uhr sollte das vermisste Mädchen im Pfählerpark in Gewahrsam genommen und nach Hause gebracht werden. Aus der Gruppe um die Vermisste habe sich dabei der Tatverdächtige hervorgetan, der den Beamten im Falle...

  • Offenburg
  • 24.03.21
Die Bergung des Sattelzugs, der am Dienstag von der A5 abgekommen war, dauerte bis in die Nacht.

Medizinische Unfallursache
LKW-Bergung dauert bis in die Nacht

Offenburg (st). Nach aktuellen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg dürfte der Unfall eines Lastwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der A5 bei Offenburg-Weier auf eine medizinische Ursache beim Sattelzug-Fahrer zurückzuführen sein. Der 60 Jahre alte Lenker habe infolge des Unfalls allerdings nur leichte Verletzungen davongetragen. Zur aufwendigen und mehrstündigen Bergung des Sattelzugs mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen bis in die Nacht des Mittwochs...

  • Appenweier
  • 24.03.21

Im toten Winkel?
LKW fährt Seniorin an

Achern (st). Eine 83 Jahre alte Fußgängerin hat sich am Dienstagmorgen, 23. März, bei einem Zusammenprall mit einem Sattelzug leichte Verletzungen zugezogen. Eine medizinische Versorgung der Seniorin an der Unfallstelle war allerdings nicht erforderlich. Der 67 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs war an der Einmündung der Allerheiligenstraße zur Hauptstraße gerade in Begriff anzufahren, nachdem er zuvor verkehrsbedingt anhalten musste. Zwischenzeitlich war die 83-Jährige mit ihrem Rollator vor den...

  • Achern
  • 23.03.21

Lastwagen kommt von der Fahrbahn ab
Bergung erst am Abend möglich

Offenburg (st). Aus noch unbekannter Ursache ist der Fahrer eines Lastkraftwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der Südfahrbahn der A5 zwischen Appenweier und Offenburg auf Höhe Weier nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kurz nach 11.30 Uhr mit mehreren Bäumen kollidiert, teilt die Polizei mit. Kräfte verschiedener Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei seien im Einsatz. Die Wehrleute hätten  den Fahrer aus seiner Fahrerkabine befreien und hierzu einiges Gehölz absägen...

  • Offenburg
  • 23.03.21

Essen auf Herd angebrannt
Bewohner nicht zu Hause

Lahr. Nachdem am Montagabend in der Tramplerstraße in Lahr über Notruf ein ausgelöster Rauchmelder gemeldet wurde, sind kurz vor 20.30 Uhr Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lahr, des Rettungsdienstes und der Polizei ausgerückt. Vor Ort konnte nach einer Evakuierung der Anwohner festgestellt werden, dass in einer der Wohnungen des Mehrfamilienhauses der Herd eingeschalten und das darauf befindliche Essen angebrannt war. Zu diesem Zeitpunkt befand sich niemand in der Wohnung. Verletzt...

  • Lahr
  • 23.03.21

Waghalsiges Überholmanöver
Zusammenstoß nicht zu vermeiden

Oberharmersbach. Nachdem ein 35-Jähriger am Montagabend einen vor ihm auf der L94 in Fahrtrichtung Zell am Harmersbach fahrenden Subaru überholte, kam es kurz nach 21 Uhr zu einem seitlichen Zusammenstoß und einem Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Honda-Lenker überholte den 29-jährigen Subaru-Fahrer kurz vor einer Fahrbahnverengung im Bereich einer dortigen Baustelle und streifte beim Wiedereinscheren den Subaru. Der 29-Jährige versuchte noch, die drohende Kollision zu verhindern,...

  • Oberharmersbach
  • 23.03.21

32-Jähriger hat nichts dazugelernt
Im Bahnhof Polizisten beleidigt

Offenburg (st). Ein 32-Jähriger hielt sich am Montagmittag, 23. März, in der Bahnhofshalle in Offenburg auf, ohne den erforderlichen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Als er von einer Streife der Bundespolizei auf sein Fehlverhalten angesprochen wurde, reagierte er aggressiv und beleidigte die Beamten. Da er sich beharrlich geweigert habe einen Mund-Nasen-Schutz aufzuziehen und zudem seine Personalien nicht angeben wollte, sei er zur Dienststelle gebracht worden. Ihn erwarte nun eine Anzeige wegen...

  • Offenburg
  • 23.03.21

Unvermittelt zugeschlagen
Weibliches Duo war nicht zu bremsen

Offenburg (st). Die Hintergründe einer körperlichen Attacke zweier Frauen am Montagabend, 23. März, in der Stegermattsiedlung in Offenburg sind laut Polizeiangaben noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Laut Schilderung einer Angegriffenen sei das weibliche Duo im Alter von 23 und 49 Jahre kurz nach 19.30 Uhr vor der Haustür einer Bewohnerin im Moosweg aufgetaucht und habe, nachdem ihnen auf Klingeln geöffnet worden sei, unvermittelt auf die Frau eingeschlagen und...

  • Offenburg
  • 23.03.21

Serie in der Nacht zum Dienstag
Vier Einbrüche binnen zwei Stunden

Ortenau (st). In der Nacht zum Dienstag kam es zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen entlang der Rheinschiene. In der Zeit zwischen 0.20 und 2 Uhr morgens wurden vier Objekte von bislang Unbekannten angegangen. Zunächst wurde eine Apotheke in Rheinau-Freistett Ziel der Einbrecher. Dort Dort blieb es allerdings beim Versuch. Aufgrund vorliegender Erkenntnisse wird davon ausgegangen, dass es sich bei den Unbekannten um eine Gruppe aus drei Personen handelt, die mit einem dunklen Kombi...

  • Rheinau
  • 23.03.21

Corona-Regeln missachtet
Polizei löst private Geburtstagsfeier auf

Neuried (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr eine private Geburtstagsfeier mit insgesamt zwölf Personen aus acht verschiedenen Haushalten in Neuried aufgelöst. Die Gruppe habe mit ihrer Zusammenkunft gegen die aktuell geltende Corona-Verordnung verstoßen, auch wenn es sich laut eigenen Angaben bei allen Beteiligten um Familienmitglieder handelte. Alle Teilnehmer erwarte nun unerfreuliche Post vom Landratsamt.

  • Neuried
  • 23.03.21

Mit Baum und Autos kollidiert
Hoher Sachschaden nach Parkunfall

Achern (st). Eine 25-Jährige verursachte am Montagnachmittag, 22. März, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Allerheiligenstraße beim Einparken einen Sachschaden von rund 13.000 Euro. Ersten Erkenntnissen dürfte die junge Frau beim Einparken in eine Parklücke das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt haben und kollidierte hierbei sowohl mit einem Baum, als auch mit zwei ordnungsgemäß geparkten Autos.

  • Achern
  • 23.03.21

Verbotene Gegenstände sichergestellt
Kontrollen im Grenzgebiet

Offenburg/Kehl/Neuried (st). Über das vergangene Wochenende, 21. und 22. März, konnten ihm Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzraum zu Frankreich mehrere verbotene Gegenstände durch die Beamten der Bundespolizei Offenburg festgestellt werden. Am Grenzübergang Neuried/Altenheim sei in der Jackentasche eines 23-jährigen deutschen Staatsangehörigen ein zugriffsbereites Einhandmesser aufgefunden worden. Ebenfalls ein Einhandmesser sei bei einem 28-jährigen deutschen...

  • Offenburg
  • 23.03.21

Schwarzfahrer beleidigt Bundespolizisten
Ohne Mund-Nasen-Schutz im Zug

Offenburg (st). Ein Mann muss mit einer Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen, Beleidigung und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz rechnen, teilt die Bundespolizei mit. Er sei in der Nacht zum Montag ohne den erforderlichen Mund-Nasen-Schutz in einem ICE von Basel nach Offenburg angetroffen worden und habe zudem bei der Kontrolle durch den Zugbegleiter kein gültiges Ticket vorgelegt. Durch den Zugbegleiter sei die Bundespolizei verständigt worden, welche den Mann am Bahnhof in...

  • Offenburg
  • 23.03.21

Mit Stein ins Gesicht geschlagen
Streit zwischen Männern eskalierte

Appenweier (st). Eine Konfrontation zwischen zwei Männern in einer Unterkunft in der Sander Straße in Appenweier endete nach Polizeiangaben am Sonntagnachmittag, 21. März, mit einem verletzten 25-Jährigen. Gegen 14.30 Uhr soll ein 26-Jähriger seinem Widersacher mehrmals mit einem Stein ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer sei mit einem Rettungswagen zur Behandlung seiner Blessuren in eine nahe gelegene Klinik gebracht worden. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen...

  • Appenweier
  • 22.03.21

Einbruch in Mehrfamilienhaus
Bohrmaschine aus Keller entwendet

Ortenberg (st). Ein unbekannter Einbrecher gelangte am Sonntag, 21. März,  in der Zeit zwischen 16.30 und 17 Uhr in ein Anwesen in der Bruchstraße in Ortenberg, so die Polizei. Der Täter habe sich vermutlich Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus durch das Aufbrechen eines Kellerfensters verschafft. Nachdem er eine Tür eines Kellerabteil beschädigte, entwendete er daraus eine Bohrmaschine. Nach ersten Erkenntnissen habe er den Tatort durch die Eingangstür verlassen und sei mit einem Fahrrad...

  • Ortenberg
  • 22.03.21

Friedlich demonstriert
Gegen Maskenpflicht in Grundschulen

Offenburg (st). Am Sonntagnachmittag, 21. März, um 15 Uhr versammelten sich zirka 450 Personen vor dem Rathaus in Offenburg. Im Rahmen einer Kundgebung demonstrierten die Teilnehmer, bei denen es sich zum Großteil um Eltern handelte, gegen die Maskenpflicht ihrer Kinder in der Grundschule. Nachdem zeitweise die Mindestabstände zwischen den Personen unterschritten wurden, forderte die Versammlungsleiterin auf Nachdruck der Polizei die Teilnehmer zur Einhaltung dieser Vorgabe auf. Eine Auflösung...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Feuerwehreinsatz in der Noroststadt in Offenburg

Feuerwehr kann Bewohner retten
Rauchmelder alarmiert Nachbarn

Offenburg. Ein medizinischer Notfall war wohl Ursache für einen Feuerwehreinsatz am Samstag in der Hansjakobstraße in Offenburg. Gegen 13.45 Uhr war die Feuerwehr zu einer Doppelhaushälfte alarmiert worden. Die Nachbarn hatten das Alarmsignal des Rauchwarnmelders gehört. Sie berichteten, dass der Bewohner sich vermutlich noch im Gebäude befinden würde. Ein Atemschutztrupp rettete den alleinlebenden Senior aus dem verrauchten Erdgeschoss. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum. Der Rauch...

  • Offenburg
  • 20.03.21

Wasser flutet den Verkaufsraum
Sachschaden liegt bei 100.000 Euro

Offenburg (st). In der Nacht auf Freitag, 19. März, kam es gegen 5.50 Uhr auf der Baustelle eines Einkaufszentrums in der Gustav-Rée-Anlage zu einem großen Wasserschaden, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen fluteten mehrere tausend Liter Wasser den Verkaufsraum in einem noch nicht vollständig fertiggestellten Ladengeschäft, so dass nach ersten Schätzungen ein Schaden von mindestens 100.000 Euro entstand. Ob es sich dabei um eine Sachbeschädigung handele oder eine andere Ursache zu...

  • Offenburg
  • 19.03.21

Maskenverweigerer beleidigt Zugbegleiter
Endstation in Offenburg

Offenburg (st). Am Mittwochabend, 17. März, kam es in einem ICE zwischen Freiburg und Offenburg zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und einem Zugbegleiter. Der 24-Jährige wurde im ICE durch den Zugbegleiter angetroffen und auf seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen. Der Mann verhielt sich gegenüber dem Zugbegleiter sofort aggressiv und beleidigte diesen, daraufhin wurde er von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Der Zugbegleiter verständigte die Bundespolizei,...

  • Offenburg
  • 18.03.21

Ursache noch unklar
Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Achern (st). Warum ein 38-jähriger Audi-Fahrer auf der L87 im Bereich Achern-Gamshurst auf die Gegenfahrbahn geriet ist noch nicht abschließend geklärt. Fest steht, dass er am Mittwoch, 17. März, kurz nach 17.30 Uhr in Richtung Achern unterwegs war und frontal auf einen VW-Kleinwagen fuhr, der von einer 70 Jahre alten Frau in Richtung Rheinau gelenkt wurde. Die VW-Fahrerin wurde durch die Kollision zunächst im Fahrzeug eingeklemmt, hierbei schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber...

  • Achern
  • 18.03.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.