Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Hohe Rauchfahnen über Schuttertal

Feuerwehr hat flammen schnell im Griff
Schopfbrand in Schuttertal

Schuttertal (rek). Die Meldung zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Schuttertal ging bei Polizei und Feuerwehr am Dienstag gegen 15.50 Uhr ein. In Flammen stand ein Schuppen zwischen Schuttertal und dem Ortsteil Wittelbach abseits der Wohnbebauung.  Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell im Griff. Das Gebäude wurde durch das Feuer allerdings komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei nach ersten Ermittlungen auf 15.000 bis 20.000 Euro....

  • Schuttertal
  • 14.07.20
Auch Hubschrauber sind bei der Suche in Oppenau im Einsatz.

Fahndung in Oppenau
Telefon für Zeugenhinweise wurde eingerichtet

Oppenau (st). Im Zusammenhang mit dem seit Sonntag andauernden Polizeieinsatz in Oppenau und der daraus resultierenden Suche nach einem 31-Jährigen wurde ein Hinweistelefon eingerichtet. Beamte nehmen unter den Telefonnummern: 0781/213333 und 0781/213334 Anrufe aus der Bevölkerung entgegen. Bürger können dort Hinweise bezüglich des Tatverdächtigen oder beobachteter Sachverhalte abgeben und die Polizei bei den Ermittlungen unterstützen.

  • Oppenau
  • 14.07.20

Unfall mit zwei Verletzten
Rollerfahrer und Sozia beim Abbiegen überholt

Rheinau-Diersheim (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der Strecke von Rheinau-Diersheim in Richtung Kehl zu zwei Verletzten und einem Sachschaden von etwa 9.000 Euro geführt. Ein 19-Jähriger Rollerfahrer wollte auf Höhe des Badesees Honau nach links auf den Parkplatz fahren. Vermutlich wurde er bei dem Abbiegevorgang von einer 72-jährigen Autofahrerin überholt, wodurch es zur Kollision kam. Der Zweiradlenker verletzte sich dabei leicht, seine ebenfalls 19-Jährige...

  • Rheinau
  • 13.07.20
Nach diesem Mann wird gesucht.

Update Großeinsatz in Oppenau
Durchflugverbot auch für Drohnen

Oppenau (st). Mit einem Großaufgebot von mehreren Hundert Einsatzkräften durchkämmt die Polizei derzeit die Waldgebiete nördlich von Oppenau ausgehend vom Burgerwald, bisher ohne Erfolg. Im Laufe der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Gesuchte bereits in den Wochen zuvor Unterschlupf im Wald gesucht hat und dort abgetaucht war. Zudem konnte er am Samstag gegen 11.50 Uhr im Bereich der Kleinebene von Zeugen gesehen werden. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass sich der 31-Jährige in dem...

  • Oppenau
  • 13.07.20
  •  2

Unter Alkoholeinfluss
Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer

Lahr. Ein Tiguan-Fahrer hat am Samstagabend während seiner Fahrt auf der Tiergartenstraße in Lahr in Fahrtrichtung stadtauswärts bis auf Höhe der B3 in Richtung Offenburg ersten Erkenntnissen zufolge mehrerer Verkehrsteilnehmer gefährdet. Zeugen meldeten gegen 21.15 Uhr, dass das Auto mehrfach in den Gegenverkehr geriet, sodass die entgegenfahrenden Fahrzeugführer ausweichen mussten, um eine Kollision zu vermeiden. Eine Passantin konnte gerade noch von einem Mann zurückgezogen werden, da sie...

  • Lahr
  • 13.07.20
Die Polizei sucht in Oppenau nach diesem Mann.

Polizei warnt Bevölkerung
Bewaffneter Mann weiter auf der Flucht

Oppenau (st). Die Suche nach dem 31 Jahre alten Mann wird am heutigen Montagmorgen mit Hochdruck fortgeführt. Die Durchsuchungsmaßnahmen erfolgen zum größten Teil in unübersichtlichem Gelände. Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Offenburg und benachbarten Präsidien hatten am Sonntag mit Unterstützung von Spezialkräften, Hundeführern und der Bundespolizei mögliche Verstecke in den Wäldern bei Oppenau überprüft und nach dem Flüchtigen durchsucht. Mehrere Polizeihubschrauber konnten die...

  • Oppenau
  • 13.07.20
  •  1
  2 Bilder

Großeinsatz in Oppenau
Polizei fahndet nach bewaffnetem Mann

Oppenau (st). Seit Sonntagmittag läuft in und um Oppenau ein größerer Polizeieinsatz. Mehr als 100 Polizisten und mehrere Streifenwagen sowie ein Polizeihubschrauber fahnden nach einem mit Tarnmustern bekleideten Mann. Den Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch wurde heute Vormittag, Sonntag, 12. Juli, ein verdächtiger Mann gemeldet, der sich an einer Hütte im Bereich Oppenau aufhalten würde. Der mit Tarnmustern bekleidete Mann soll hierbei unter anderem Pfeile und einen Bogen mit sich...

  • Oppenau
  • 12.07.20
  •  1

Update zum Polizeieinsatz in Lahr
Mit Machete verletzt

Lahr (st). Nach ersten Erkenntnissen war am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann im Hochhaus in der Kruttenaustrasse auf den ehemaligen Partner seiner Freundin getroffen und hat ihn mit einer Machete verletzt. Nach dem Angriff konnten die Frau und der Verletzte aus dem Gebäude fliehen, der bewaffnete Mann blieb in der Wohnung und auf dem zugehörigen Balkon. Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz, als gegen 17.45 Uhr der Angreifer widerstandslos...

  • Lahr
  • 11.07.20

Streit in Lahr eskalierte
Angreifer bei Polizeieinsatz festgenommen

Lahr (ag). Polizei und Feuerwehr waren am Samstagnachmittag in Lahr in der Kruttenaustraße im Einsatz. Auf Anfrage erklärte die Polizei, dass es einen Streit zwischen zwei Bekannten gegeben hatte, bei der eine Person verletzt wurde. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Um 17.45 Uhr konnte der Angreifer, der sich auf den Balkon geflüchtet hatte, festgenommen werden. Er leistete keinen Widerstand.

  • Lahr
  • 11.07.20

Feuer in Gartenhütte und Hühnerstall
Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Lahr (st). In der Eisenbahnstraße in Lahr geriet am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr aus bislang unbekanntem Grund eine Gartenhütte mit Holzlager und angrenzendem Hühnerstall in Brand. Nach Informationen unserer Zeitung überlebte keines der darin untergebrachten 50 Hühner das Feuer. Brandstiftung kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der engen Bebauung wurden die angrenzenden Wohnhäuser vorsorglich evakuiert. Nach Löschen des Brandes konnten die Bewohner wieder in ihre...

  • Lahr
  • 11.07.20

Schwerer Unfall
Beim verbotenen Abbiegen einen Radfahrer übersehen

Offenburg (st). Ein 68-jähriger Radfahrer befuhr am Freitagabend um 17.55 Uhr die Kreuzung Wilhelmstraße/Weingartenstraße. Hierbei passierte er die Kreuzung ordnungsgemäß in Richtung Grabenallee. Die Ampel zeigte für ihn Grün. Gleichzeitig befuhr ein 37-jähriger PKW-Fahrer die Grabenallee. Er bog verbotenerweise links in die Wilhelmstraße ab. Hierbei übersah er den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der 68-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Ortenau Klinikum gebracht. Es entstand...

  • Offenburg
  • 11.07.20

63-jähriger Toyota-Fahrer schwer verletzt
Mit Baum kollidiert

Kehl (st). Der 63-jährige Fahrer eines Toyota befuhr am Freitagmittag gegen 13 Uhr die Hafenstraße in Kehl in Fahrtrichtung Hafen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf drehte sich der PKW und prallte gegen einen zweiten Baum. Durch den Aufprall zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wird im Klinikum Offenburg stationär behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Auch die Feuerwehr...

  • Kehl
  • 11.07.20

Wer sind die Unbekannten?
Schafherde wird immer wieder frei gelassen

Kehl (st). Weil Unbekannte zum wiederholten Male die Einzäunung einer Schafherde im Bereich südlich von Auenheim entfernt haben, wandte sich deren Schäfer am Freitag an die Beamten des Polizeireviers Kehl. Weil die Tiere nicht rund um die Uhr unter Aufsicht stehen würden, birgt deren Freilassung die mögliche Gefahr von Schäden an anderen Feldern oder sogar einer Unfallgefahr durch eine mögliche Kollision mit Fahrzeugen. Obwohl es bislang glücklicherweise zu keinen Schäden kam, werden Zeugen...

  • Kehl
  • 10.07.20

Gestürzt und leicht verletzt
Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Lahr. Weil ein Autofahrer beim Anfahren offenbar den Fahrer eines Motorroller übersehen hatte, kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall in der Kaiserstraße in Lahr. Gegen 22.30 Uhr fuhr der 38 Jahre alte Mann vom Fahrbahnrand an. Der in gleiche Richtung fahrende 16-jährige Rollerfahrer versuchte daraufhin noch auszuweichen, kollidierte aber trotzdem mit dem PKW und stürzte schließlich. Leicht verletzt begab er sich selbst in das örtliche Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von...

  • Lahr
  • 10.07.20

Folgenreiche Sishapfeife
Glut löst Brandmeldealarm aus

Offenburg (st). Eine qualmende Shisha-Kohle sorgte am Donnerstagabend, 9. Juli, für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz in einem Hotel in der Freiburger Straße in Offenburg und hat für einen Gast nun auch strafrechtliche Konsequenzen. Kurz nach 22 Uhr ging bei den Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei der Brandmeldealarm des Hotels ein. Bei der Überprüfung der Anlage stellte sich heraus, dass der Melder im Zimmer eines 28-Jährigen ausgelöst hatte. Bei der Kontrolle des Zimmers stellte...

  • Offenburg
  • 10.07.20

Ex-Partner droht mit dem Messer
Streit geriet außer Kontrolle

Offenburg (st). Zu einer Auseinandersetzung, unter anderem mit Bedrohungen, einer versuchten gefährlichen Körperverletzung mittels Messer sowie einem Zeugen der sich den Maßnahmen der Polizei widersetzte, kam es am Mittwochnachmittag, 8. Juli, in der Nordoststadt in Offenburg. Bei der Übergabe des gemeinsamen Kindes durch seine Ex-Partnerin geriet ein 24 Jahre alter Mann in der Goethestraße offenbar derart in Rage, dass er sich nun mit mehreren Strafanzeigen konfrontiert sieht. Vor seinem...

  • Offenburg
  • 09.07.20

Zeugen gesucht
Graffiti auf mehreren Gebäuden

Achern (st). In der Zeit zwischen vergangenem Dienstag, 15 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, haben bislang unbekannte Sprayer ein großflächiges Graffiti mit einem Schriftzug auf ein Parkdeck eines Gebäudekomplexes in der Hauptstraße gesprüht. Die unerwünschten Schmierereien konnten ebenfalls auf mehreren Objekten in der Kirchstraße sowie in der Rosenstraße festgestellt werden. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die...

  • Achern
  • 09.07.20

Zwei Frauen beschreiben den Mann
Exhibitionist ohne Unterwäsche

Kehl-Sundheim (st). Eine ungewollt intime Begegnung zweier Frauen und eines unbekannten Mannes führte am Mittwochmittag zu Ermittlungen der Kriminalpolizei. Der als etwa 50 Jahre alt beschriebene Mann normaler Größe begegnete den Frauen gegen 13.30 Uhr an einem Grillplatz nahe des `Oberländerdenkmals`. Er präsentierte sich ohne Unterwäsche und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Der Unbekannte soll eine schlanke Statur haben und auffallend braun gebrannt sein. Außerdem habe er...

  • Kehl
  • 09.07.20

Strecke aktuell gesperrt
Brennender Zug auf Schwarzwaldbahn unterwegs

Haslach/Gengenbach (st). Aus bislang noch ungeklärter Ursache war am heutigen Montagmorgen gegen 11 Uhr ein Reparaturzug der DB AG brennend und ohne Lokführer auf der Schwarzwaldbahn zwischen Haslach und Gengenbach unterwegs. Die brennende Lok, die für Reparaturarbeiten an der Oberleitung eingesetzt wird, konnte auf einem Firmengleis südlich des Bahnhofes Gengenbach zum Stehen gebracht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr sind weitestgehend abgeschlossen....

  • Ortenau
  • 09.07.20

Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann...

  • Kehl
  • 09.07.20

Schwer verletzt
Radfahrer verlor die Kontrolle

Offenburg (st). Zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Radfahrer kam es am Mittwochabend, 8. Juli, kurz nach 20 Uhr in einem Park im Rammersweierer Wald. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 35-Jährige nach einem Sprung mit seinem Fahrrad die Kontrolle, kam vom Weg ab und kollidierte mit einem Baum. Trotz Fahrradhelm zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt...

  • Offenburg
  • 09.07.20

Brand in Absauganlage
Staub und große Hitze die Ursache

Schwanau. Ein ausgelöster Brandalarm in einer Firma im Schlehenweg rief am Mittwoch gegen 15.50 Uhr Einsatzkräfte von Feuerwehr sowie des Polizeipostens Schwanau auf den Plan. Vermutlich aufgrund von Staubentwicklung und großer Hitze gerieten Filter einer Absauganlage in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

  • Schwanau
  • 09.07.20

Tscheche im Fernreisebus
International gesuchter Straftäter in Auslieferungshaft

Kehl (st). Beamten der Bundespolizei gelang am Mittwoch bei einer Grenzkontrolle in Kehl die Festnahme eines international gesuchten Straftäters. Gegen einen 39-jährigen Tschechen, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, lag ein internationaler Haftbefehl seines Heimatlandes vor. Demnach hatte er aufgrund eines Einbruchdiebstahls sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eine mehrjährige Haftstrafe zu verbüßen. Nach Erlass...

  • Kehl
  • 09.07.20

Geschädigte gesucht
Video führt zu Verkehrsunfall

Offenburg (st). Ein aktuell in sozialen Medien kursierendes Video führte Beamte des Polizeireviers Offenburg nun zu einem Verkehrsunfall, der sich offenbar am Dienstag vor einer Woche, 30. Juni, ereignet hat. Die Lenkerin des auf dem Video gezeigten Kleinwagens mit luftleerem Vorderreifen und Beschädigungen an der Front konnte mittlerweile ausfindig gemacht werden. Sie gab an, zu dem Zeitpunkt gesundheitliche Probleme gehabt zu haben. Die Frau hatte den Wagen an genanntem Dienstag scheinbar...

  • Offenburg
  • 08.07.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.