Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Vorläufige Festnahme geglückt
Nach Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Lahr (st). Nach dem Aufbruch eines Zigarettenautomaten in der Nacht zum Dienstag in der Lahrer Vogesenstraße gelang den Beamten des Polizeireviers Lahr die vorläufige Festnahme eines Tatverdächtigen. Der Heranwachsende steht im Verdacht, gegen 1.20 Uhr gemeinsam mit einem noch unbekannten Begleiter gewaltsam an dem Automaten hantiert zu haben und hierbei auch an Zigaretten gelangt zu sein. Im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung konnten die Ermittler den 18-Jährigen ergreifen. Die...

  • Lahr
  • 17.05.22

Ist ein Reifenplatzer schuld?
Mit E-Bike schwer gestürzt

Seebach (st). Beim Befahren der Ruhesteinstraße, talwärts in Richtung Ortsmitte Seebach, kam am vergangenen Sonntag, 15. Mai, gegen 11.30 Uhr ein 57-Jähriger alleinbeteiligt mit seinem E-Bike zu Fall und wurde hierbei schwer verletzt. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen dürfte ein Reifenplatzer auf der stark abschüssigen Strecke zum Kontrollverlust des Zweiradfahrers geführt haben. Er wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Am...

  • Seebach
  • 16.05.22

In Baum festgehangen
Gleitschirmflieger von Bergwacht gerettet

Oppenau (st). Am vergangenen Samstag, 14. Mai, gegen 12.30 Uhr konnte ein 56-jähriger Gleitschirmflieger von Rettungskräften der Bergwacht unterhalb des Startplatzes Rossbühl gerettet werden. Der Verunfallte hing mit seinem Gleitschirm in einem Baum in etwa zwei Metern Höhe. Nach Erstversorgung wurde der Mann aus dem unwegsamen Gelände zur Zuflucht gebracht und im Anschluss mit einem Rettungshelikopter in eine Klink nach Villingen geflogen. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht...

  • Oppenau
  • 16.05.22
Gleich zweimal verkroch sich dieses Katzenbaby am Samstag in den Motorraum zweier parkender Fahrzeuge. Die Feuerwehr konnte Smartie, so der Name, auf den es getauft wurde, schließlich retten.

Katzenbaby versteckt sich in Motorraum
Smartie glücklich gerettet

Offenburg (st). Zu einem der ungewöhnlichsten Einsätze der vergangenen Jahre war die Feuerwehr Offenburg am  Samstagnachmittag, 14. Mai, gegen 16.30 Uhr alarmiert worden. Die Eigentümerin eines auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Freiburger Straße abgestellten PKW berichtete von einem kläglichen Miauen aus dem Motorraum. Nach kurzer Erkundung konnte dort tatsächlich ein Katzenbaby festgestellt werden. Mit Hilfe eines Abschleppwagens wurde der PKW angehoben und das Tier befreit, das...

  • Offenburg
  • 16.05.22

Polizeieinsatz
Alkoholisierter Mann im psychischen Ausnahmezustand

Zell am Harmersbach (st). Die psychische Ausnahmesituation eines Mannes zog am Freitagfrüh einen größeren Polizeieinsatz nach sich. Gegen 0.25 Uhr soll ein alkoholisierter Mann seine Frau in der Wohnung bedroht haben. Die Frau konnte diese unbeschadet verlassen. Nachdem der Mann durch Spezialkräfte gegen 4 Uhr festgenommen werden konnte, wurde er in eine Spezialklinik gebracht. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

  • Zell a. H.
  • 14.05.22

Polizei im Einsatz
Großkontrollstelle "Flashpoint" an der B 28 bei Kehl

Ortenau (st). Mehr als 60 Beamte von Bundes-, Landespolizei, Zoll sowie Gendarmerie und französischer Grenzpolizei waren Freitag ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz, der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim sowie der deutsch-französischen...

  • Kehl
  • 14.05.22

Fünf offene Haftbefehle
Bundespolizisten hatten den richtigen Riecher

Kehl. Die intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich waren am Dienstagabend besonders erfolgreich. Bundespolizisten haben vor dem Bahnhof in Kehl einen 42-jährigen Deutschen kontrolliert. Wie sich herausstellen sollte, hatten sie hierbei den richtigen Riecher. Nachdem bei dem ausweislosen Mann die Identität sicher festgestellt worden war, ergab die Fahndungsabfrage fünf offene Haftbefehle gegen ihn. Gesucht wurde er unter anderem wegen besonders schwerer Fälle...

  • Kehl
  • 13.05.22

Belohnung ausgesetzt
Vandalismus an Jägerhochsitzen

Ettenheim (st). Im Ettenheimer Stadtwald gab es wiederholt Fälle von Vandalismus an Jagdreinrichtungen. Das teilt die Stadt Ettenheim mit. Wie bereits im vergangenen Jahr zerstörten Unbekannte zwischen April und Mai mehrere Hochsitze. Der oder die Täter wurden bislang noch nicht ermittelt. Die Stadtverwaltung weist nochmals darauf hin, dass das Betreten von Jagdeinrichtungen verboten ist. Für die Hege und Pflege der Natur und Wildtiere sowie zur Kontrolle der Wildbestände ist die Arbeit der...

  • Ettenheim
  • 13.05.22
Nach der Durchsuchungsaktion in Offenburg wurden die Einsatzkräfte in der Schillerstraße zusammengezogen.

Ermittlungen gegen Hawala-Banking
Durchsuchungsaktion der Polizei

Offenburg (mak). Am Donnerstagvormittag, 12. Mai, führte die Bundespolizei eine Durchsuchungsaktion bei insgesamt vier Objekten durch. In Offenburg wurden je eine Wohnung und ein Geschäftsraum überprüft, ebenso in Freiburg.  Die Ermittlungen richteten sich gegen das sogenannte Hawala-Banking, ein informelles Zahlungssystem, das seinen Ursprung im Nahen Osten hat. "Damit werden Bargeldgeschäfte bezeichnet, die ohne Bank, sondern über Mittelsmänner abgewickelt werden", erklärt Einsatzleiter Holm...

  • Offenburg
  • 12.05.22

Kontrolle der Bundespolizei
Fünf offene Haftbefehle vollstreckt

Kehl (st). Die Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich waren Dienstagabend besonders erfolgreich. Bundespolizisten haben vor dem Bahnhof in Kehl einen 42-jährigen Deutschen kontrolliert. Nachdem bei dem ausweislosen Mann die Identität sicher festgestellt worden war, ergab die Fahndungsabfrage fünf offene Haftbefehle gegen ihn. Gesucht wurde er unter anderem wegen besonders schwerer Fälle des Diebstahls, Körperverletzung, Beleidigung, Erschleichen von Leistungen und...

  • Kehl
  • 12.05.22
Symbolfoto

Wohnungseinbruch
Unbekannter wird ertappt und flüchtet

Schutterwald. Ein noch unbekannter Einbrecher gelangte am Dienstagnachmittag in ein Anwesen in der Seestraße. Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachten, wie der Unbekannte kurz nach 13 Uhr eine Sicherungseinrichtung eines Zauns überwand und durch die unverschlossene Terrassentür ins Innere gelangte. Nach einer Ansprache durch den Zeugen kam es zu einem kurzen Gerangel, in dessen Folge sich der Mann losreißen und mit einem silberfarbenen Citroen Kombi mit französischen Kennzeichen flüchten...

  • Schutterwald
  • 11.05.22
Symbolfoto

Tödlicher Verkehrsunfall
Radfahrerin beim Abbiegen von PKW erfasst

Offenburg. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen zwischen den Stadtteilen Weier und Bühl wurde eine 63-jährige Fahrradfahrerin durch eine Kollision mit einem PKW tödlich verletzt. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand war die Zweiradfahrerin von Bühl in Richtung Weier unterwegs und wollte auf Höhe der Kinzigbrücke nach links in einen Feldweg einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden VW. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Aufgrund...

  • Offenburg
  • 10.05.22

Gebäude wohl unbewohnbar
Reparaturarbeiten lösen offenbar Brand aus

Lauf (st). Gestern, Montag, 9. Mai, kam es in der Prälat-Fischer-Straße zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Gegen 13.40 Uhr wurde von mehreren Zeugen ein Gebäudebrand mitgeteilt. Hierbei soll Rauch im Bereich des Dachstuhls ausgetreten sein. Die Ermittler des Polizeireviers Achern/Oberkirch gehen davon aus, dass der Brand bei Reparaturarbeiten am Dach entstanden ist. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Gebäude ist aufgrund der Schäden durch die Flammen und das...

  • Lauf
  • 10.05.22

Polizei sucht Zeugen
Nach Attacke auf einen 43-Jährigen

Kehl (st). Nachdem die bisherigen Ermittlungen zu einer gefährlichen Körperverletzung am Sonntag vor einer Woche, 1. Mai, noch nicht auf die Spur der Verantwortlichen geführt haben, bitten die Beamten des Polizeireviers Kehl um Zeugenhinweise. Ein 43 Jahre alter Mann soll in der Nacht auf den 1. Mai auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Königsberger Straße aus einer sechsköpfigen Gruppe heraus angegriffen und geschlagen worden sein. Der 43-Jährige trug durch die Attacke leichte Verletzungen...

  • Kehl
  • 09.05.22
Illegal entsorgtes Altöl

Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte entsorgen illegal Altöl

Achern (st). Bislang Unbekannte haben am Straßenrand südlich der L87 im Bereich der Abfahrt zum Übungsgelände des Technischen Hilfswerks rund 150 Liter Altöl illegal entsorgt. Das auf fünf Behältnisse verteilte Altöl wurde am späten Sonntagvormittag, 8. Mai, von einem Zeugen entdeckt. Die Kanister waren allesamt in graublaue Müllsäcke eingepackt. Bei den Behältnissen lag überdies ein Sweatshirt mit der Aufschrift "LIFE IS BETTER WITH WIFI". Die Beamten des Fachbereichs Gewerbe/Umwelt haben...

  • Achern
  • 09.05.22

Kontrolle über das Fahrzeug verloren
Mit parkendem Auto kollidiert

Friesenheim (st). Mit über zwei Promille intus hat eine 24 Jahre alte Autofahrerin am späten Sonntagabend, 8. Mai, einen Unfall verursacht und hierbei einen Sachschaden von rund 20.000 Euro angerichtet. Die Ford-Lenkerin kam nach Angaben der Polizei gegen 23.10 Uhr in der Oberschopfheimer Straße in Friesenheim nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen der Mittzwanzigerin abgewiesen und prallte...

  • Friesenheim
  • 09.05.22

Auf die Gegenfahrbahn geraten
Verkehrszeichen wird beschädigt

Gengenbach (st). Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde bekannt, dass am Sonntagabend, 8. Mai, auf der B33 auf Höhe eines Naturpark-Bauernmarktes ein Verkehrszeichen beschädigt wurde, teilt die Polizei mit. Gegen 19.35 Uhr geriet eine Mercedes-Fahrerin offenbar infolge ihrer Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit an der Abfahrt Richtung Berghaupten ins Schleudern, driftete um eine Kurve und touchierte ein dortiges Verkehrszeichen mit der linken Fahrzeugseite. Anschließend entfernte sich...

  • Gengenbach
  • 09.05.22

Kein Abenteuerspielplatz
Kinder überqueren mehrfach Gleise

Appenweier. Nach einem Hinweis konnte eine Streife der Bundespolizei am Freitagnachmittag im Bahnhof Appenweier insgesamt fünf Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren feststellen, die sich im Gleisbereich aufhielten. Laut ersten Erkenntnissen sollen sie als eine Art Mutprobe mehrfach unbefugt die Gleise überquert haben. Die drei Jungen und zwei Mädchen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben und eindringlich über ihr gefährliches Verhalten belehrt. Warnung der Bundespolizei Die...

  • Appenweier
  • 07.05.22

Zwei Personen leicht verletzt
Beim Abbiegen übersehen

Achern. Auf der L87 kam es am Samstagmittag gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge es zu Verkehrsbehinderungen kam. Eine 21-jährige wollte mit ihrem Audi von der L87 nach Achern abfahren und übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Mercedes. Durch die Kollision wurden zwei Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da eine größere Menge...

  • Achern
  • 07.05.22

Polizei steht vor Rätsel
Pferdeschädel entdeckt am Schönberg entdeckt

Seelbach (st). Ein am Waldrand eines frequentierten Wanderwegs abgetrennter Pferdekopf gibt den Polizeibeamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt Rätsel auf. Ein Zeuge meldete am Donnerstagmorgen, dass unterhalb der Geroldseck entlang des Verbindungsweges Weiler zu einem Ausflugshof abgelegte Haupt. Bereits vor einigen Wochen soll an gleicher Stelle ein Tierschädel gelegen haben. Die Ermittler des Fachbereichs haben ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und bitten mögliche Zeugen, die...

  • Seelbach
  • 06.05.22

Vielzahl von Einsatzkräfte beschäftigt
Tankbetrüger festgenommen

Ringsheim/Offenburg (st). Zwei 37-jährige Männer beschäftigten am Donnerstagmittag eine Vielzahl von Einsatzkräften. Zunächst fielen die beiden zu diesem Zeitpunkt Unbekannten kurz vor 13.30 Uhr an einer Tankstelle in Ringsheim auf, wo sie einen Tankbetrug begangen hatten. Nach den Personen und dem verwendeten Audi wurde unmittelbar eine Fahndung eingeleitet. Kurze Zeit später wurden durch eine Zeugin zwei Personen im Bereich eines Offenburger Kinos gemeldet, welche sich auffällig verhalten...

  • Offenburg
  • 06.05.22

Aktionstag "sicher.mobil.leben" der Polizei
Fahrtüchtigkeit im Blick

Ortenau (st). Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg finden im Rahmen des bundesweitern Aktionstags "sicher.mobil.leben - Fahrtüchtigkeit im Blick" seit heute, 4 Uhr, Kontrollen mit dem Schwerpunkt zur Fahrtüchtigkeit statt. Die Verkehrssicherheitsaktion wird in Form von stationären und mobilen Kontrollen bis Freitag, 4 Uhr, durchgeführt. Das Augenmerk wird hierbei nicht nur auf fehlende Fahrtüchtigkeit aufgrund des vorangegangenen Konsums von Alkohol oder Drogen gelegt. Auch...

  • Ortenau
  • 05.05.22

Zeugen zu ungebetenem Besucher?
Hausfriedensbruch und Diebstahl

Kehl (st). Ein Unbekannter soll am Dienstag durch eine offene Tür in eine Wohnung in der Alten Zollstraße in Kehl eingedrungen sein und das gesamte untere Stockwerk nach Wertgegenständen durchsucht haben. Die Bewohnerin war zur Tatzeit im Keller. Dabei entwendete der mutmaßliche Dieb zwischen 17.30 und 18.30 Uhr Bargeld in Höhe von ungefähr 320 Euro aus einer Tasche. Kurze Zeit später meldete sich ein weiterer Anrufer, der Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattete. Dieser konnte offenbar...

  • Kehl
  • 04.05.22

Neues Angebot der Polizei
Bürgertelefon zu Schwerpunktthemen

Ortenau (st). Es ist wichtig, über Vorgehensweisen von Straftätern sowie über etwaigen Gefahren und Risiken im Alltag informiert zu sein, um sich so gut vor kriminellen Angriffen zu schützen. Vor diesem Hintergrund besteht beim Polizeipräsidium Offenburg ab Montag, 9. Mai, immer nachmittags von 13 bis 16 Uhr die Möglichkeit, dass sich Interessierte und Ratsuchende - auch im niederschwelligen Bereich - telefonisch an ihre Polizei wenden, um Präventionstipps zu erhalten. In der vergangenen Zeit...

  • Ortenau
  • 04.05.22

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.