Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Auseinandersetzung mit Einbrecher
Polizei sucht Zeugen

Lahr. Nach einem Einbruch am frühen Sonntagmorgen in ein Anwesen in der Hauptstraße in Lahr sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein noch unbekannter Mann gegen 3 Uhr über ein angrenzendes Dach an das Gebäude herangetreten und durch ein dortiges Fenster eingebrochen sein. Im weiteren Verlauf traf der Eindringling auf den Bewohner des Hauses. Im Zuge einer anschließenden Auseinandersetzung trug Letzterer Verletzungen davon, die später...

  • Lahr
  • 04.03.20

Sachschaden an Schlössern
Vadanlismus mit Zahnstochern

Kehl (st). An zwei Tatorten machte sich ein Unbekannter an Schlössern verschiedener Institutionen zu schaffen und verursachte dabei Sachschaden. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen steckte der Unbekannte Zahnstocher in verschiedene Schlösser am Gerichtsgebäude in der Hermann-Dietrich-Straße und an der Niederlassung eines Versicherungsunternehmens in der Friedrichstraße. In beiden Fällen war ein Schlüsseldienst erforderlich, um die Schlösser wieder instand zu setzen. Die Ermittlungen...

  • Kehl
  • 04.03.20

Fehler beim Fahrstreifenwechsel
Keine Verletzten

Friesenheim. Ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend in der Adlerstraße in Friesenheim. Ein 64-jähriger BMW-Lenker dürfte gegen 20.45 Uhr im Zuge eines Fahrstreifenwechsels den VW eines 37-Jährigen übersehen haben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Friesenheim
  • 03.03.20

Keine gültige Fahrerlaubnis
Unfall mit Folgen

Lahr. Ein 50-jähriger Audi-Fahrer war am Montagnachmittag in der Tramplerstraße in Lahr unterwegs, als er gegen 17.40 Uhr nach links in die Dreyspringstraße einbiegen wollte. Im Zuge des Abbiegevorgangs soll der Mann nach derzeitigem Sachstand zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen und hierbei mit dem Wagen eines 26-Jährigen kollidiert sein. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr bilanzierten einen Gesamtschaden von rund 3.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die...

  • Lahr
  • 03.03.20

Nach Trunkenheitsfahrt
Franzose kommt ins Gefängnis

Oberkirch (st). Am Samstagmorgen war ein 39-jähriger Franzose mit seinem Renault Kangoo in Oberkirch unterwegs. Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise, die sich in deutlichen Schlangenlinien äußerte, zog er die Aufmerksamkeit anderer Autofahrer auf sich. Letztendlich konnte der Mann in der Appenweierer Straße einer Kontrolle unterzogen werden. Weil er augenscheinlich betrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Der Franzose war wegen einer...

  • Oberkirch
  • 02.03.20

Zeugen gesucht
Parkendes Auto gestreift

Offenburg (st). Ein noch unbekannter Fahrzeugführer hat im Verlauf des Samstagabends einen in der Ortenaustraße am Fahrbahnrand geparkten BMW gestreift und so einen Schaden von rund 2.000 Euro verursacht. Ohne den Vorfall zu melden und seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, suchte der Unbekannte das Weite. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg ermitteln nun wegen Unfallflucht und nehmen unter der Telefonnummer 0781/212200 Hinweise entgegen.

  • Offenburg
  • 02.03.20

Küchenfenster aufgehebelt
Einbruch in Wohnhaus

Achern (st). In ein Wohnhaus in der Straße Kreuzberg in Önsbach wurde zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag 13.30 Uhr eingebrochen. Die bislang unbekannte Täterschaft gelangte vermutlich durch das Aufhebeln des Küchenfensters im Erdgeschoss ins Haus und durchwühlte anschließend alle Räume. Bislang steht noch nicht fest, ob außer ein wenig Bargeld etwas mitgenommen wurde. Die Beamten des Polizeireviers Achern-Oberkirch ermitteln.

  • Achern
  • 02.03.20

13.000 Euro Sachschaden
Vorfahrt missachtet

Achern (st). Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr an der Kreuzung Kirchstraße zur Berliner Straße. Nach bisherigen Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Achern-Oberkirch hatte ein 31- Jähriger mit seinem Audi, beim Abbiegen in die Kirchstraße, die Vorfahrt eines stadtauswärts fahrenden 69 Jahre alten Opel-Lenkers missachtet. Verletzt wurde niemand. An den beiden Autos entstand ein Schaden von ungefähr 13.000 Euro.

  • Achern
  • 02.03.20

Führerschein weg
Unfall unter Drogeneinfluss

Achern (st). Beim Einfahren in den Autobahnparkplatz Brachfeld kam am Samstagmorgen gegen 11.15 Uhr ein 43 Jahre alter Fahrer eines Mercedes, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er so heftig gegen eine Hinweistafeln, dass unter anderem auch ein Fundament herausgerissen wurde. Der leicht verletzte Fahrer kam nach einem Überschlag mit seinem Auto auf dem Dach zum Liegen. Da bei der Unfallaufnahme außerdem mutmaßlicher Tabletten-...

  • Achern
  • 02.03.20

Bundespolizei nimmt Straftäter fest
Haftbefehl gegen Äthopier

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagabend einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen einen 32-jährigen Äthiopier, der mit einem Fernreisezug von Straßburg nach Karlsruhe unterwegs war, bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen Erschleichen von Leistungen. Zusätzlich wurde er noch von acht weiteren Staatsanwaltschaften wegen Verstößen gegen das Aufenthalts- und...

  • Kehl
  • 02.03.20

Ursache noch unklar
Balkonbrand

Lahr-Mietersheim. Im Lahrer Ortsteil Mietersheim kam es am späten Sonntagabend zu einem Balkonbrand in der Mietersheimer Hauptstraße. Bewohner der Wohnung stellten gegen 21.30 Uhr den Brand fest und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Lahr schnell gelöscht werden, die Brandursache ist bislang jedoch unklar. Personen kamen nicht zu schaden.

  • Lahr
  • 02.03.20

Ein Unglück kommt selten allein
Ende einer nächtlichen Rast

Schwanau. Die nächtliche Rast eines 56 Jahre alten Sattelzug-Lenkers in der Nacht auf Sonntag auf einem Autobahnparkplatz bei Schwanau hatte für den Mann in zweifacher Hinsicht ein unglückliches Ende. Wie er am Sonntagmorgen feststellen musste, haben sich Unbekannte im Schutze der Dunkelheit am Tank seines Schwergewichts zu schaffen gemacht und rund 400 Liter Diesel abgepumpt. Im Zuge der anschließend eingeleiteten Ermittlungen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg am Tatort blieb den...

  • Schwanau
  • 02.03.20

Auf A5 überschlagen
Polizei sucht Zeugen

Mahlberg. Eine Autofahrerin war am Montagmorgen auf der A5 von Ettenheim kommend in Richtung Lahr unterwegs. Gegen 6.40 Uhr geriet sie aus noch ungeklärter Ursache seitlich in das Heck eines Lastwagens, kam im weiteren Verlauf ins Schleudern und überschlug sich. Der Kleinwagen kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin musste durch hinzugerufene Kräfte des Rettungsdienstes mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über...

  • Mahlberg
  • 02.03.20

Brand auf Balkon
Kartonage entzündet

Lahr (st). Am Freitagabend kam es kurz nach 22.30 Uhr zu einem Balkonbrand in der Lahrer Fichtestraße. Löschversuche der Polizei mittels Feuerlöscher waren zunächst nicht erfolgreich, die Feuerwehr Lahr hatte die Flammen dann aber bereits wenige Minuten nach Eintreffen unter Kontrolle. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte Zigarettenasche auf dem Balkon gelagerte Kartonagen entzündet haben. Das Feuer, das nicht auf die Wohnung übergreifen konnte, hat auf dem Balkon einen Schaden von mehreren...

  • Lahr
  • 29.02.20

Unfall mit schwerverletzter Frau
Vermutlich medizinische Ursache

Gutach (st). Vermutlich eine medizinische Ursache hat ein Unfall, der sich am Samstagmittag in Gutach ereignete. Eine 76-jährige Frau fuhr auf einer Wendeplatte mit ihrem VW-Golf geradeaus, durchbrach einen Metallzaun und fuhr einen etwa fünf Meter tiefen Abhang hinunter. Am Fuße des Abhangs landete das Auto mit der Frontseite auf der Terrasse eines Wohnhauses, wobei es sich mit dem Fahrzeugheck an einer Dachrinne abstütze. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in...

  • Gutach
  • 29.02.20
Symbolfoto

12 Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt
Schlag gegen überregionale Drogenszene

Offenburg. Lange und intensive Ermittlungen der Beamten der Kriminalinspektion 4 des Polizeipräsidiums Offenburg und der Staatsanwaltschaft Offenburg führten Ende Februar nun zur Festnahme von vier Tatverdächtigen und der Sicherstellung von über 12 Kilogramm Rauschgift. Schlüsselfigur in dem Ermittlungsverfahren war laut Pressemeldung ein 22-jähriger Mann aus einem Ortsteil von Hohberg. Bereits im Jahr 2017 war dieser im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens ins Visier der...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Symbolfoto

Vermisste aus Wolfach
89-Jährige tot aufgefunden

Wolfach. Am Freitagmittag wurde in einem Waldstück unweit des Sankt-Jakobs-Wegs eine leblose Frau aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei dürfte es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um die seit Dienstag vermisste 89-Jährige handeln. Ein Verschulden Dritter am Tod der Frau kann derzeit ausgeschlossen werden. Liselotte Tempel wird vermisst

  • Wolfach
  • 28.02.20
Symbolfoto

Arbeitsunfall
50-Jähriger nach Sturz schwer verletzt

Hausach. Ein 50 Jahre alter Mann hat sich am Freitag nach einem Sturz von einer Maschine schwere Verletzungen zugezogen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter wurde laut Pressemeldung kurz vor 4 Uhr in einer Firma in der Straße "Hinterer Bahnhof" auf dem Boden liegend aufgefunden. Nach bisherigen Feststellungen könnte der 50-Jährige aus etwa 170 Zentimetern Höhe abgerutscht und gestürzt sein....

  • Hausach
  • 28.02.20
Symbolfoto

Geld statt Polizei
Unfallverursacherin hat Angst vor Strafe

Lahr. Eine mutmaßlich alkoholisierte Autofahrerin ist am Donnerstagabend in der Ludwig-Frank-Straße beim rückwärtigen Ausparken gegen einen Daewoo gestoßen und hat hierbei einen Sachschaden von etwa 1.700 Euro verursacht. Die mutmaßliche Unfallverursacherin soll den beiden im Daewoo befindlichen Insassen laut Pressemeldung Geld dafür geboten haben, wenn diese auf die Hinzuziehung der Polizei verzichten würden. Die Insassen des Daewoo ließen sich allerdings nicht auf den Deal ein, weil sie...

  • Lahr
  • 28.02.20
Symbolfoto

Toter Winkel
91-Jährige beim Ausparken übersehen

Biberach. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße übersah mutmaßlich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr ein Mercedes-Fahrer beim Ausparken eine 91-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator. Nach derzeitigem Sachstand befand sich diese laut Pressemeldung während des Ausparkvorgangs im toten Winkel des Mercedes Sprinter. Die 91-Jährige wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Den 27 Jahre alten Fahrer des Mercedes Sprinter...

  • Biberach
  • 28.02.20
Symbolfoto
2 Bilder

Alkohol und überhöhte Geschwindigkeit?
Frontalunfall im Gegenverkehr

Offenburg. Am Donnerstag gegen 23.20 Uhr kam es auf der B3 zwischen Offenburg und Appenweier zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 35-jähriger Mann war mit seinem BMW laut Pressemeldung in Richtung Appenweier unterwegs und geriet nach dem Ortsteil Windschläg auf Höhe der Bahnbrücke am Ende einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Er stieß dort mit einem entgegenkommenden Fiat frontal zusammen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Symbolfoto

Angriff auf Nachhauseweg
Beifahrer aus Kleintransporter bedroht 20-Jährigen

Zell am Harmersbach. Wie den Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach erst nachträglich zur Anzeige gebracht wurde, soll von Freitag auf Samstag ein 20 Jahre alter Mann auf seinem Nachhauseweg von einem bislang unbekannten Mann angegriffen worden sein. Nach Schilderung des Heranwachsenden sei der Beifahrer eines weißen Kleintransporters gegen 3.30 Uhr in der Nordracher Straße neben ihm ausgestiegen und habe ihm am Arm gepackt. Als der Fremde nach einem mutmaßlich metallischen...

  • Zell a. H.
  • 27.02.20
Etliche Verkehrsteilnehmer waren nicht in der Lage eine Rettungsgasse zu bilden.

Keine Rettungsgasse
28-Jähriger kollidiert nach Aquaplaning mit LKW

Offenburg. Ein 28 Jahre alter Audi-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Südfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg ins Schleudern geraten und auf der mittleren Fahrspur mit dem Heck eines 3,5-Tonners kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und schleuderten in das der Autobahn angrenzende Dickicht. Starkregen und Graupel haben auf der A5 zu Aquaplaning geführt, was mit dazu beigetragen haben dürfte, dass...

  • Offenburg
  • 27.02.20
Liselotte Tempel wird vermisst.
2 Bilder

89-Jährige unauffindbar
Liselotte Tempel wird vermisst

Wolfach. Die Ermittler der Kriminalpolizei und des Polizeipostens Wolfach sind seit Dienstagnachmittag auf der Suche nach der 89 Jahre alten Liselotte Tempel. Die möglicherweise nicht wetterangepasst bekleidete Vermisste hat gegen 16.30 Uhr ihre Unterbringung in der Luisenstraße zu Fuß in unbekannte Richtung verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts. Da sie an altersbedingten Krankheiten leidet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Die...

  • Wolfach
  • 26.02.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.