Ausgabe Schwarzwald - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
die strahlenden Sieger/innen
4 Bilder

Schützenverein Haslach i.K. e.V.
Jedermannschießen 2018 - Viel Applaus im Schützenhaus

Vom 16.-19. fand das Jedermannschießen des Haslacher Schützenvereins statt. Von der Jugend bis zum alten Hasen wollte man seine Jahresleistung in Sehkraft und Konzentration wieder mal auf die Probe und in den Vergleich stellen. Wie die spannenden Jahre zuvor blieben am Ende 4 Tage Zeit, der Konkurrentin oder dem Konkurrenten zu beweisen, wie man das Zentrum der Scheibe am besten markieren kann. Über 50 Starterinnen und Starter folgten der Einladung des Vereins. Am Ende des Wettkampfs konnte...

  • Steinach
  • 19.05.18
  • 21× gelesen
Lokales
Bürgermeister Siegfried Eckert (2.v. l.), die Leiterin der Tourist-Info Sonja Heizmann (3. v. l.), der Vorsitzende der Gutacher Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins, Werner Blum (2. v. r.), und Werner Hillmann, Vizepräsident des Schwarzwaldvereins (4. v. r.) freuen sich mit Wegekarten und Gründstückseigentümern.

Rezertifizierung "war ein richtiger Kraftakt"
"Gutacher Tälersteig" erneut als Premiuweg ausgezeichnet

Gutach (bos). Die Freude in Gutach ist groß, denn der „Gutacher Tälersteig“ wurde vom Deutschen Wanderinstitut für drei weitere Jahre als Premiumwanderweg und Genießerpfad zertifiziert. "Es war ein richtiger Kraftakt", äußert sich Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert beim Pressetermin über die Arbeiten, die nötig waren, um die Punkte für eine Rezertifizierung zu erlangen. Sie wurde mit 65 Erlebnispunkten abgeschlossen. Im Vergleich dazu waren es 2014 insgesamt 47 Punkte, denn die...

  • Gutach
  • 18.05.18
  • 2× gelesen
Lokales

Arbeiten am Kinzigtalbad schreiten voran
Zweckverband vergibt weitere Aufträge

Hausach (cao). Jeweils ein einstimmiges Votum gab es bei der jüngsten Sitzung des Zweckverbands Kinzigtalbad, als es um die Vergabe weiterer Gewerke ging. Auch der Zweckverbandsvorsitzende und Hausacher Bürgermeister Wolfgang Hermann zeigte sich entspannt: "Es wird nicht schlimmer, momentan sogar besser", spielte er auf die Vergabesummen an, die gegenüber der Kostenberechnung Einsparungen von rund 423.000 Euro und 3,73 Prozent bedeutet. Die Dachabdichtungsarbeiten sind für rund 239.400 Euro...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 15.05.18
  • 2× gelesen
Lokales
Bei der neuen Leichtathletik-Anlage ziehen Verein, Projektfördererund Stadt an einem Strang.

Mehr Sport im Freien dank neuer Leichtathletik-Anlage
TV Hausach, Förderer und Stadt finanzieren das Projekt im Waldstadion

Hausach (cao). Im Hausacher Waldstadion stehen derzeit schwere Gerätschaften und die alte Aschenbahn rund um den Sportplatz ist abgegraben. Der Grund: Bis Anfang Juli soll hier eine neue Kunststoff-Leichtathletikanlage fertiggestellt sein. Für den TV Hausach gehört die Teilfinanzierung der neuen Anlage im Waldstadion wohl zu der größten Herausforderung in seiner Vereinsgeschichte. Mit den Arbeiten an dem rund 490.000 Euro teuren Projekt wurde zwar bereits begonnen, trotzdem durfte der...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 15.05.18
  • 4× gelesen
Lokales
Mit gezielten Schlägen wurde das Fass für den Start des Muttertagmarktes Hausach angeschlagen.

Stimmung und Gaudi in Hausach
Muttertagsmarkt mit Fassanstich gestartet

Hausach (cao). Mit dem Fassanstich auf dem Klosterplatz eröffnete der Hausacher Bürgermeister Wolfgang Hermann gestern offiziell das Muttertagsmarkt-Wochenende. Stimmung und Gaudi sind heute ab 11 Uhr auf dem Klosterplatz und in der verkehrsfreien Innenstadt angesagt. Die Fachgeschäfte öffnen ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr, die Gastronomie hat einiges parat und Vereine locken mit kulinarischen Köstlichkeiten in die Stadt unter der Burg. Markbeschicker haben sich angekündig und bieten entlang...

  • Hausach
  • 12.05.18
  • 34× gelesen
Lokales
Kommandant Thomas Stammel (2. v. r.), der Abteilungskommandant Martin Huber (2. v. l.) und Eberhard Brüstle sowie Jugendfeuerwehrler Joshua Rzepka (rechts) suchen neue Kameraden. 

Hornberger Feuerwehr auf der Suche nach Nachwuchs
Eine Quereinsteigeroffensive soll den Ausgleich für Altersabgänge schaffen

Hornberg (pt). Die Personalprobleme rund um die Tagesverfügbarkeit treiben die hiesigen Wehren zunehmend um. Das gilt auch für die Hornberger Feuerwehr. Deren Kameraden erreichten nach Ausstrahlung der Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" die unterschiedlichsten Reaktionen. Grund genug, um ein weiteres Mal auf die Problematik aufmerksam zu machen und eine Quereinsteigeroffensive zu starten. Denn die Hornberger Wehr sucht neue Kameraden, die sich nicht nur in fortgeschrittenem Alter melden...

  • Hornberg
  • 11.05.18
  • 5× gelesen
Lokales
Übergabe der Urkunde von Verkehrsminister Winfried Hermann (links) an den Bürgermeister von Zell a. H., Günter Pfundstein. 

Zell bekommt einen Fußverkehrs-Check
Ortenauer Gemeinde setzt sich gegen 50 Mitbewerber durch

Zell a. H. (st). Die Teilnehmerkommunen für die Fußverkehrs-Checks 2018 stehen fest. Wie das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mitteilt, überreichte Verkehrsminister Winfried Hermann in der vergangenen Woche die Urkunden an die acht Teilnehmerkommunen. Als einzige Kommune aus der Ortenau zählt Zell a. H. dazu. „Sie haben sich mit Ihren Ideen zur Durchführung der Fußverkehrs-Checks gegen 50 weitere Bewerber durchgesetzt. Jetzt können Sie den Verkehrsalltag für Fußgänger sicherer machen“, gab...

  • Zell a. H.
  • 11.05.18
  • 23× gelesen
Lokales
Hat der Verstorbene keine Nachkommen, erbt der Staat.

Wenn der Staat erbt – Zahl der Fälle im Kinzigtal steigt
Bis zu 90 Prozent der Nachlässe sind überschuldet, Angehörige schlagen aus

Ortenau (bos). Oft muss das Land einspringen, wenn kein Erbe zu finden ist oder niemand das Erbe annimmt. Fiskalerbschaften treten immer häufiger auf, das zeigen auch die Zahlen für die Städte und Kommunen im Kinzigtal. Kamen diese im Jahr 2010 gerade dreimal vor, nennt der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg (VB-BW) auf Anfrage des Stadtanzeigers acht Fälle für das Jahr 2017, die aktuell allerdings noch nicht abgewickelt sind. Doch wenn der Staat erbt, bedeutet das nicht, dass...

  • Hausach
  • 08.05.18
  • 184× gelesen
Lokales
Umweltschutz und Offenhaltung der Landschaft gehören zu den [umbruch][/umbruch]großen Themen in Oberwolfach.

"Die Luft ist eine unserer wichtigsten Kapitalanlagen"
Nachgefragt: Wo drückt der Schuh, Herr Bürgermeister Matthias Bauernfeind?

Oberwolfach (bos). "Wir leben dort, wo andere Urlaub machen", erklärt der Oberwolfacher Bürgermeister Matthias Bauernfeind beim Besuch des Stadtanzeigers im Rathaus mit Blick auf saftig grüne Wiesen, blauen Himmel und ein üppig bewachsenes Waldgebiet – ein wahres Landschaftsparadies. Doch genau hier findet sich eine der Herausforderungen, vor denen die Gemeinde steht. In Oberwolfach gibt es knapp 4.200 Hektar Wald. Die Offenhaltung der Landschaft ist eines der großen Themen, das...

  • Oberwolfach
  • 08.05.18
  • 9× gelesen
Lokales
18 Bilder

Jahreskonzert des Akkordeonorchesters Haslach
Akkordeonorchester und Arion-Singers begeistern die Stadthalle

Beim Jahreskonzert nahm das Haslacher Akkordeonorchester sein Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Auch die „Arion Singers“ aus Waldkirch begeisterten bei ihrem ersten Auftritt in Haslach. Unter dem Motto „Akkordeon meets Pop“ lud das Haslacher Akkordeonorchester in die Stadthalle ein. Knapp zweieinhalb Stunden nach der Begrüßung von Moderator Tobias Rauber bedankten sich die Zuhörer mit begeistertem Applaus bei den Akteuren auf der Bühne. Den Auftakt in das Jahreskonzert lieferte...

  • Haslach
  • 06.05.18
  • 32× gelesen
Lokales
Nicht mehr lange, dann wird sich das neue Becken im Hornberger Freibad mit Wasser füllen.

Hornberger Freibadsaison kann Mitte Juni beginnen
Auch die Bauarbeiten für das Kinzigtalbad in Hausach sind in vollem Gang

Hornberg/Hausach (pt). Hornberg bekommt ein sehr attraktives Schwimmbad. Darin sind sich alle einig, die in letzter Zeit auf der großen Baustelle tätig waren und sind oder sie bereits besichtigen durften – so wie jüngst die Gemeinderäte. Noch laufen die Bauarbeiten für die umfassende Sanierung, die im Herbst des vergangenen Jahres begonnen hat, auf Hochtouren – und sie kommen weiterhin gut voran. Das liegt auch am guten Wetter, über das die Bauleiter Arnulf Burger vom Büro Fritz Planung und...

  • Hornberg
  • 30.04.18
  • 23× gelesen
Lokales
Einweihung einmal anders: Fahrradschlauch-Durchtrennung mit dem Stellvertreter von Landrat Frank Scherer, Nikolas Stoermer (4. von links), und Bürgermeister Siegfried Scheffold (4. von rechts). Dabei waren auch die Trachtenträger Else und Peter Reeb, die Tourismusbeauftragte im Landratsamt Ortenaukreis Sandra Bequier (2. von links), Projektleiter Sascha Hotz, Bike-Fachmann Ferdinand Hug aus Hornberg und Yvonne Flesch vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Felsentrail für Biker in Hornberg eröffnet
Sechs weitere Strecken im Ortenaukreis folgen

Hornberg (pt). Spektakuläre Ausblicke, felsige Pfade und ein schmaler Trail – Hornberg ist die erste Kommune, die im Rahmen des Mountainbike-Wegenetzes im Ortenaukreis ihren Felsentrail offiziell für Biker eröffnet hat. Sechs weitere Single-Trail-Strecken im Kreis folgen.  Die Strecke in Hornberg ist anspruchsvoll und weniger für ungeübte Mountainbiker geeignet. Diese sollten das Bike daher vor allem bei Nässe über bestimmte Abschnitte schieben, wurde bei der offiziellen Eröffnung...

  • Hornberg
  • 30.04.18
  • 12× gelesen
Lokales
Die Mitarbeiter des Jugendamts arbeiten eng zusammen.

"Seit 2008 ist die Zahl der Fälle wahnsinnig gestiegen"
Bereitschaftspflegefamilien nehmen Kinder und Jugendliche in akuten Fällen auf

Ortenau (cao). Es gibt verschiedene Gründe, warum Kinder und Jugendliche nicht bei ihren Eltern bleiben können. Oft besteht bei Kindeswohlgefährdung schneller Handlungsbedarf. Dann müssen auch die Mitarbeiter des Jugendamts zügig reagieren, vor Ort eine Gefährdungseinschätzung vornehmen und gegebenenfalls die Kinder in fremde Obhut geben. Eine Möglichkeit ist es, sie in Bereitschaftspflegefamilien unterzubringen, bis geklärt ist, ob sie überhaupt zurück in ihre Familien können. "So eine...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 30.04.18
  • 21× gelesen
Lokales
Einen tollen Abschluss feierte die Ferienbetreuung im vergangenen Jahr im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Eine gelungene Kooperation bei der Ferienbetreuung
In Hausach und Gutach geht man seit Jahren erfolgreich gemeinsame Wege

Hausach/Gutach (cao). Auf die Sommerferien freuen sich die meisten Schüler. Für berufstätige Eltern ist es jedoch oft ein Problem, ihr Kind in dieser Zeit gut versorgt zu wissen. Um diesem Umstand Abhilfe zu schaffen, stimmen sich die Stadt Hausach und die Gemeinde Gutach bereits seit mehreren Jahren ab. Somit ist sechs Wochen lang eine verlässliche Ferienbetreuung gegeben. Wochenweise können die Kinder dafür angemeldet werden. Qualifizierte, pädagogische Fachkräfte und Praktikanten sind...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 30.04.18
  • 3× gelesen
Lokales
Mitgliederehrung 
Von links nach rechts: Vorstand Erhard Neumaier, August Müller, Markus Brack, Dieter Schorn, Franz Axmann, Stefan Negrini, Ruth Kautzmann, Rolf Breithaupt, Hildegard Staiger, Maria Rosenbusch, Fritz Krämer, Sandro Negrini
Rechts im Bild Bürgermeister der Stadt Haslach Philipp Saar
Foto: Schützenverein Haslach
2 Bilder

Schützenverein Haslach i.K. e.V.
Jahreshauptversammlung Schützenverein Haslach i.K. e.V.

Mit seinen über 200 Vereinsmitgliedern gehört der Haslacher Schützenverein zu den größeren Vereinen der Stadt. Daher fand die Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag nicht im Vereinsgebäude, sondern im fast voll besetzten Saal im Gasthaus Hirsch, d'Monika in Hausach-Einbach statt. „Wir wären aus allen Nähten geplatzt“, so die begrüßenden Worte des 1. Vorsitzenden Erhard Neumaier. Neben den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern, begrüßte Neumaier ebenfalls den anwesenden...

  • Haslach
  • 29.04.18
  • 73× gelesen
Lokales
Projektleiter Ullrich Böttinger (dritter von links) überreichte am Dienstag dem Kindergarten-Team um die Leiterin Karin Sum (vordere Reihe, dritte von links) die Zertifikate für die Fortbildung in der Gesundheitsförderung. Angela Schätzle (von links) von der Geschäftsführung, Bürgermeister Siegfried Scheffold, Prozessbegleiterin Beate Glöser und die regionale Präventionsbeauftragte für die Raumschaft Haslach des Landratsamts Ortenaukreis, Michaela Tisch (rechts), gratulierten.

Eine Auszeichnung für die Gesundheit
Hornberger Kindergarten "Don Bosco" zertifiziert

Hornberg (pt). Jetzt ist auch der katholische Kindergarten "Don Bosco" eine gesundheitsfördernde Einrichtung. In mehreren Bausteinen bildete sich das Hornberger Team fort, in der vergangenen Woche nahm es die Zertifikate entgegen. "Wir freuen uns, heute gemeinsam zu feiern", sagte die Kindergartenleiterin Karin Sum im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen nahm sie die von Ullrich Böttinger, Projektleiter des Präventions-Netzwerks Ortenau, überreichten Zertifikate...

  • Hornberg
  • 27.04.18
  • 4× gelesen
Lokales
Die Parkplatzarbeiten gehen dem Ende entgegen.

Arbeiten am Gerberturmparkplatz nähern sich dem Ende
Neue Baustelle bereits in den Startlöchern

Haslach (st). Er befindet sich zwar gerade noch in der Umgestaltung, wenn nichts Unvorhergesehenes mehr geschieht, wird der große Gerberturmparkplatzbald wieder komplett dem ruhenden Verkehr dienen können. Wie die Stadt Haslach mitteilt, schreiten die Pflasterarbeiten zügig voran und nähern sich dem Ende. „Auf den 2. Mai ist die Aufbringung der Tragdecke vorgesehen“, erklärt Manfred Schöner, im Haslacher Bauamt zuständig für die Tiefbauarbeiten. Der Gerberturmparkplatz wird in Haslach auch...

  • Haslach
  • 27.04.18
  • 14× gelesen
Lokales

Eine blühende Blumenwiese bei der Hornisbrücke
Gutach Kinder beteiligen sich am Projekt „Blühender Naturpark“

Gutach (st). Die Kinder des Kindergartens „Unterm Regenbogen“ und die Kinder der Klassen drei und vier der Hasemann-Schule Gutach beteiligten sich tatkräftig am Projekt „Blühender Naturpark“.  Bürgermeister Eckert war von dem Angebot des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord unter dessen Anleitung eine blühende Blumenwiese anzulegen, gleich begeistert und gab gerne grünes Licht für die Aktion. In Absprache mit dem Bauhof wurde ein Stück Wiese bei der Hornisbrücke ausgewählt und entsprechend...

  • Gutach
  • 27.04.18
  • 2× gelesen
Lokales
Wassermeister Hubert Decker (v. l.), Sebastian Schulz und Kerstin Geist vom Landratsamt Ortenaukreis, Eigenbetriebsleiter Peter Göpferich und Bürgermeister Thomas Geppert am Hochbehälter Vorstadtberg
3 Bilder

Wasserversorgungsanlagen der Stadt Wolfach unter die Lupe genommen
Landratsamt hat wenig zu beanstanden

Wolfach (st). Was ihre Wasserversorgungsanlagen betrifft, kann die Stadt Wolfach durchaus zufrieden sein. Im Zuge der „Zweijährigen Wasserschau“ haben Kerstin Geist und Sebastian Schulz vom Landratsamt Ortenaukreis, Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz, gemeinsam mit dem Wassermeister Hubert Decker, Eigenbetriebsleiter Peter Göpferich, Bürgermeister Thomas Geppert und Sandra Riester von der Stadtverwaltung sechs der sieben Hochbehälter sowie die Quellsammelschächte der Pilfer- und...

  • Wolfach
  • 27.04.18
  • 5× gelesen
Lokales
Bertachtet man die Unfallstatistik für das Jahr 2017, stieg die Zahl der Unfälle um 5,8 Prozent auf insgesamt 959.

Aufklärungsquote 2017 um fast 60 Prozent gestiegen
Mehr Drogendelikte: Haslacher Polizeirevier stellt Kriminal- und Unfallstatistik vor

Haslach (her). Das Polizeirevier Haslach präsentierte in einem Pressegespräch die Kriminal- und Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2017. Die Bilanz für das Revier, dessen Gebiet deckungsgleich mit dem ehemaligen Landkreis Wolfach ist, zeigt sich eindrucksvoll. Insgesamt konnte im Jahr 2017 ein Rückgang der Straftaten um 9,2 Prozent auf knapp 1.400 Delikte festgestellt werden, die Aufklärungsquote dagegen stieg auf fast 60 Prozent. Deutlich gesunken ist auch die Zahl der Wohnungseinbrüche...

  • Haslach
  • 24.04.18
  • 5× gelesen
Lokales
Haslachs Bürgermeister Philipp Saar gratuliert im Namen der Raumschaft dem neuen Hofstetter Rathauschef Martin Aßmuth (vorne links). Blumen erhielt auch Ehefrau Simone Aßmuth (fünfte von links).

In Hofstetten folgt Martin Aßmuth auf Henry Heller
Neuer Bürgermeister mit knapp 98 Prozent der Stimmen gewählt

Hofstetten (her). Martin Aßmuth heißt der neue Bürgermeister von Hofstetten. Einen riesigen Vertrauensvorschuss gaben dabei die Wähler ihrem neuen Bürgermeister. Trotz schönstem Sommerwetter und einem zu erwartenden Wahlausgang war schon die Wahlbeteiligung von 67,77 Prozent die erste positive Überraschung. Von den 1.421 Wahlberechtigten gingen am Sonntag 963 zur Wahl. Lediglich neun Stimmen waren ungültig. Martin Aßmuth konnte 932 Stimmen, 97,69 Prozent, auf sich vereinen. Die einzige...

  • Hofstetten
  • 24.04.18
  • 43× gelesen
Lokales

176.000 Euro zur Stärkung der kommunalen Verkehrsinfrastruktur
Neubau von Wolfacher Bahnübergangssicherung und Zufahrt Sulzbach in Gutach werden gefördert

Kinzigtal (st). „Aus dem Förderprogramm des Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (LGVFG) werden der Neubau der Bahnübergangssicherung Halbmeil in Wolfach mit 28.000 Euro und die neue Zufahrt Sulzbach in Gutach mit 148.000 Euro gefördert. Das ist ein wertvoller Beitrag zur Unterstützung der Kommunen bei dem Erhalt und der Stärkung der kommunalen Infrastruktur“, so die Landtagsabgeordnete Marion Gentges. In das LGVFG-Programm wurden dieses Jahr 41 neue kommunale Straßenbauprojekte...

  • Wolfach
  • 20.04.18
  • 8× gelesen
Lokales
Die Arbeiten für einen gelungenen Saisonstart laufen in Haslach auf Hochtouren.
3 Bilder

Haslacher Freibadsaison startet am 10. Mai
Kleinkinderbereich wartet mit neuem Sonnensegel auf

Haslach (st). Der Termin für die Öffnung des Freibads Haslach liegt fest: Ab dem 10. Mai kommen Sonnenanbeter und Schwimmer wieder auf ihre Kosten und können das schöne Ambiente des Haslacher Freibads genießen.Auch in dieser Saison bleiben die Preise unverändert. Hans Peter Falk, kaufmännischer Werkleiter der Stadtwerke, zu deren Betriebszweigen auch das Freibad gehört, teilt mit, dass dies bereits das fünfte Jahr in Folge ist, an denen die Eintrittspreise nicht geändert werden mussten....

  • Haslach
  • 20.04.18
  • 4× gelesen
Lokales
Klaus Allgaier von der Demenzagentur Kinzigtal bietet eine wertvolle Unterstützung für Angehörige von Erkrankten an.

Demenzkranke
Pflegeplätze sind im Kinzigtal Mangelware

Haslach (cao). Wenn plötzlich ein Angehöriger an Demenz erkrankt, tauchen viele Fragen auf und zahlreiche Hürden sowie Herausforderungen gilt es dann zu meistern. Klaus Allgaier von der Demenzagentur Kinzigtal ist seit 2008 zu einem wichtigen Ansprechpartner für die Ratsuchenden geworden. "Wir arbeiten mit allen Diensten der Altenhilfe, Behörden, Kranken- und Pflegekassen zusammen", erklärt Allgaier. Etwa 1,4 Millionen Menschen sind deutschlandweit an Demenz erkrankt, im Ortenaukreis sind...

  • Haslach
  • 17.04.18
  • 6× gelesen

Beiträge zu Lokales aus