Agentur für Arbeit

Beiträge zum Thema Agentur für Arbeit

Lokales
Elmar Breithaupt mit BIM-Cityroller

BIM-Koordinator Elmar Breithaupt im Gespräch
Ausbildungsangebote stellen Löwenanteil

Offenburg (rek). Zu den Machern der Berufsinfomesse gehört ohne Zweifel von Beginn an Elmar Breithaupt von der Agentur für Arbeit. Er kennt die Inhalte, Aussteller und Besonderheiten der BIM am 12. und 13. Mai. Gibt es im Rahmen der BIM auch Elemente aus dem Bereich Infotainment? Wenn ich rückblickend die Entwicklung der BIM betrachte, so hat sich in 17 Jahren sehr viel verändert. Bei der allerersten BIM im Gebäude der heutigen Arbeitsagentur konnte ich am Aufbautag noch den ein oder...

  • Offenburg
  • 05.05.17
Lokales
Horst Sahrbacher

Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung Arbeitsagentur, zur BIM
Noch in allen Branchen offene Lehrstellen

Offenburg (rek). Horst Sahrbacher ist Geschäftsführer der Offenburger Agentur für Arbeit und in dieser Funktion gehört seine Institution auch zu den Bündnispartnern der Berufsinfomesse (BIM). Im Vorfeld der Veranstaltung am 12. und 13. Mai stand er Rede und Antwort. Wie ist die Lage auf dem Ausbildungsmarkt und damit die Bilanz der Lehrstellensuchenden und der Ausbildungsplatzangebote? Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober meldeten sich im Bezirk der Agentur für Arbeit Offenburg...

  • Offenburg
  • 05.05.17
Panorama
4.010 Menschen mit Behinderung sind derzeit in der Ortenau in Beschäftigung. Die Agentur für Arbeit hilft bei der Jobsuche.

Arbeitgeber müssen Jobs für Menschen mit Handicap vorhalten
Inklusion beginnt in den Köpfen der Menschen

Ortenau (ds). Ob privat oder im Beruf: Für viele gehört der Kontakt zu Menschen mit Behinderung nicht zum Alltag. Dabei sind private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen gesetzlich dazu verpflichtet, mindestens fünf Prozent der Stellen mit schwerbehinderten Arbeitnehmern zu besetzen. "Aktuell sind 4.010 schwerbehinderte Menschen im Ortenaukreis in Beschäftigung. Zum Beispiel arbeiten davon 1.673 im verarbeitenden Gewerbe, 687 im Gesundheits- und Sozialwesen und 460 in...

  • 02.05.17
Lokales
Simon Türkl, Waldhotel Grüner Baum, Katharina Rist, Horst Sahrbacher, Eva Götz, Gunnar Schröter, Arbeitsagentur (v.l.).

Begleiter unterstützen bei der Orientierung und Qualifizierung
Suche nach der richtigen Ausbildung

Ortenau. Die Agentur für Arbeit Offenburg nahm die „Woche der Ausbildung“ zum Anlass, über ihr Projekt „Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) zu informieren. Rein rechnerisch müsste im Ortenaukreis derzeit jeder Bewerber eine Ausbildungsstelle bekommen. Auf 2270 Suchende kommen 2848 gemeldete Angebote. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Manche Jugendliche finden keinen Ausbildungsplatz. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Konzentration auf einige wenige oder für sie...

  • 07.02.17
Lokales
Elisabeth Gießen, Geschäftsführerin operativer Bereich der Agentur für Arbeit Offenburg

Im Gespräch mit Elisabeth Gießen
Leistungsstark und qualifiziert

Am Freitag hat die Bundesagentur für Arbeit die Woche der Menschen mit Behinderung 2016 gestartet. Elisabeth Gießen, Geschäftsführerin operativer Bereich der Agentur für Arbeit Offenburg, verrät, was hinter der Aktion steckt. Was ist das Ziel der Woche der Menschen mit Behinderung? Wir wollen die Arbeitgeber darauf aufmerksam machen, was Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt leisten, wenn sie den passenden Arbeitsplatz finden können. Sie sind überdurchschnittlich gut...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17
Lokales
Zum Jahresbeginn ist die Arbeitslosigkeit in der Ortenau angestiegen.

Mehr Arbeitslose zum Jahresbeginn
Statistik der Agentur für Arbeit

Ortenau. Zum Jahresbeginn ist die Arbeitslosigkeit in der Ortenau angestiegen. 9.677 Männer und Frauen waren im Januar ohne Arbeit, 1.092 Personen mehr als im Dezember. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen hat sich gegenüber Dezember um 0,5 auf 4,2 Prozent erhöht. Die Regionaldirektion in Stuttgart gab für Baden-Württemberg eine Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent bekannt. Zum Vergleich: Im Januar 2012 waren im Ortenaukreis 8.689  Menschen ohne...

  • 01.02.17
Lokales
Vier junge Mütter, die gern eine Ausbildung machen würden: (v.l.) Melanie Ganter, Joyce Mill, Drageica Rasiti und Bianca Müller mit den Projektbetreuerinnen Beate Hoedemacher und Irene Freudl.

Aussortiert und abgelehnt: Junge Mütter suchen weiter
Afög und Agentur für Arbeit wollen Bewerberinnen Ausbildung ermöglichen

Ortenau. Die Arbeitsagentur und die Kommunale Arbeitsförderung versuchen in den Projekten „Carpo" und „Diana+" junge Mütter in eine Teilzeitausbildung zu bringen. Doch das ist gar nicht so leicht. Es fehlen Stellenangebote. In der Küche der Afög in Offenburg sitzen vier junge Frauen. Joyce Mill, 22, hat eine zweijährige Tochter, Drageica Rasiti, 24, hat drei Söhne, Melanie Ganter, 23, ist Mutter einer dreijährigen Tochter und Bianca Müller, 19, hat einen dreijährigen Sohn....

  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.