Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Lokales
Das Hans-Furler-Gymnasium wird ab 2021 saniert.

Oberkirch investiert in wichtigen Rohstoff
Bildungsstandort wird für die nahe Zukunft fit gemacht

Oberkirch (mak). Deutschland ist arm an Rohstoffen, aber reich an innovativen Ideen in den unterschiedlichsten Branchen, die zum Wohlstand des Landes beitragen. Um dieses Niveau zu halten, bedarf es vor allem des Rohstoffs Bildung. Um dieses Gut anbieten zu können, ist die Stadt Oberkirch bereits seit einigen Jahren dabei, sich in Sachen Schulentwicklung für die Zukunft aufzustellen und nicht erst seit der Debatte darüber, ob zuerst das Hans-Furler-Gymnasium (HFG) oder die...

  • Oberkirch
  • 04.06.19
  • 95× gelesen
Lokales
Die BIM hat am 10. und 11. Mai geöffnet.
131 Bilder

Großer Ansturm auf die BIM
Berufsinfomesse geht am Samstag weiter

Offenburg (gro). Die Berufsinfomesse (BIM) in Offenburg wird ihrem Ruf als größte Bildungsmesse in Südbaden wieder einmal gerecht. Schon zum Auftakt am Freitagmorgen, 10. Mai, war der Andrang - vor allen Dingen von Schülern - riesengroß. Die 360 Aussteller können sich über einen Mangel an Interessierten nicht beklagen. Die BIM hat auch am Samstag, 11. Mai. von 9 bis 17 Uhr geöffnet.  Die Anzahl der Berufsbilder und Ausbildungsgänge ist fast nicht zu beziffern: Über 2.500 Angebote werden im...

  • Offenburg
  • 10.05.19
  • 284× gelesen
  •  1
Lokales
Dreifachbelastung von Haushalt, Beruf und Familie sind für die Landfrauen keine Seltenheit.

Von Bildung bis Geselligkeit
Landfrauen sind offen für Mitglieder aus allen Berufen

Ortenau (krö). In früheren Jahren gehörten vor allem Frauen, die in der Landwirtschaft tätig waren, zum 1948 gegründeten Deutschen Landfrauenverband. Weil das Berufsbild der Bäuerin immer seltener geworden ist, finden sich mittlerweile auch Frauen aus allen Berufen und Altersklassen unter den Mitgliedern. „Wir sind Frauen und wir sind viele!“ – dessen sind sich die Mitglieder der „LandFrauen“ als größte Frauenorganisation Baden-Württembergs bewusst. Die Mitglieder sind in über 1.300...

  • Ortenau
  • 07.05.19
  • 32× gelesen
Lokales
675 Euro konnten die Viertklässler der Georg-Schöner-Schule Steinach für ihr Sozialprojekt überweisen.

Erfolgreiche Spendenaktion
Steinacher Viertklässler spenden 675 Euro

Steinach. Im Rahmen des Schulunterrichts lernten die Steinacher Schüler die Kinderrechte kennen und auch, dass nicht alle Kinder auf unserer Welt in den Genuss dieser Rechte kommen. Viele Kinder leben in Armut und ohne Schulbildung. Die Schüler wollten unbedingt einen Beitrag dazu leisten, dass es solchen armen Kindern besser geht. In einer großen Bastelaktion in der Georg-Schöner-Schule wurden aus Weidenruten mit Hilfe der Eltern kleine Osterkunstwerke wie Weidentipis, -herzen und -kränze...

  • Steinach
  • 16.04.19
  • 161× gelesen
  •  1
Lokales
2 Bilder

Informativ und herzlich – Die HLS Offenburg zeigt, was in ihr steckt

„HLS Offenburg möchte ich gerne mit „Health-Life-Sciences“ übersetzen, was unsrem heutigen Profil besser entspricht, als der offizielle Name „Haus- und Landwirtschaftliche Schulen“ es tut. Der stellvertretende Schulleiter Dr. Philipp Duncker betonte in seiner Rede zum Infoabend 2019, dass der Schwerpunkt der Schule heute auf Gesundheit und Pflege sowie auf Ernährungswissenschaft und Biotechnologie liegt. Zwar nimmt die Hauswirtschaft immer noch einen großen Stellenwert ein, doch längst hat sich...

  • Ausgabe Offenburg
  • 11.02.19
  • 239× gelesen
  •  1
Lokales
Marcus Kröckel

Neuer Leiter des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur
Marcus Kröckel ist Sozialpädagoge und Erziehungswissenschaftler

Kehl (st). Dr. Marcus Kröckel wird am 1. Februar die Leitung des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl übernehmen. Der 38-Jährige hat Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaften studiert; Thema seiner Promotion war die Jugendgewalt. Kröckel leitete bislang das Jugendamt eines Landkreises in Niedersachsen und wird von Braunschweig nach Kehl umziehen. Er wird damit Nachfolger von Nanine Delmas, die zum 1. September 2018 als Leiterin des Jugendamtes nach Kaiserslautern...

  • Kehl
  • 14.01.19
  • 149× gelesen
Lokales
Sandra Boser zu Gast in Kindergarten Sternschnuppe in Hausach

Sandra Boser besuchte DRK-Kindergarten Sternschnuppe
Fachkräfteoffensive und Sprachförderangebote

Hausach (st). In der vergangenen Woche besuchte die Grüne-Landtagsabgeordnete und bildungs-politische Sprecherin Sandra Boser aus Lahr-Wolfach den DRK-Kindergarten Sternschnuppe in Hausach. Im Rahmen eines Rundgangs durch den modernen Kindergarten, dem man sein 25 jähriges Bestehen im kommenden Jahr kaum ansieht, wurde die Grüne-Landtagsabgeordnete von Leiterin Bärbel Schwendemann und ihrer Stellvertreterin Alexandra Verwimp sowie Matthias Litterst, Lehrrettungsassistent des Kindergartenträgers...

  • Hausach
  • 13.09.18
  • 40× gelesen
Lokales
Aurore Wenner ist die neue Bildungskoordinatorin der Stadt Kehl.

Bildungskoordinatorin sorgt für Chancengleichheit
Aurore Wenner setzt Bildungskonzeption der Stadt Kehl um

Kehl (st). Bildungskoordinatorin Aurore Wenner setzt sich im Auftrag der Stadtverwaltung fortan für bessere Bildungsbedingungen, Chancengleichheit und vielfältige Bildungsmöglichkeiten ein. Ihre 50-Prozent-Stelle wurde eigens geschaffen, um die Bildungskonzeption nachhaltig umzusetzen, welche 2017 im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses erarbeitet worden ist. „Jetzt kann ich das Recht auf Bildung für alle in einem noch breiteren Umfang gestalten und fördern“, freut sich Aurore Wenner....

  • Kehl
  • 16.08.18
  • 32× gelesen
Lokales
Seit Jahren sind die Schülerzahlen in Mühlenbach stabil.

Wie in Kehl und Mühlenbach die Bertelsmann-Studie aufgenommen wurde
Schülerzahlen sollen wieder steigen: Und was nun?

Ortenau (gro). Die Zahl der Schüler in Deutschland ist in den vergangenen Jahren gesunken. In vielen Städten und Gemeinden wurden die erforderlichen Zahlen für die Klassen nicht erreicht – auch in der Ortenau. Das führte zu Kooperationen über die Kommunalgrenzen hinaus. Doch nicht nur im Bereich der Haupt- und Werk-realschulen nahm die Zahl der Schüler ab. So manche Grundschule schaffte es noch nicht einmal, jahrgangsübergreifend eine Klasse zu bilden. Deshalb sorgte die neueste Studie der...

  • Kehl
  • 16.07.17
  • 48× gelesen
Lokales
Volker Schebesta in seinem Abgeordnetenbüro im Offenburger Ortsteil Zell-Weierbach

Volker Schebesta zur Bildungspolitik
"Besetzung der Lehrerstellen ist als Problem bekannt"

Offenburg (rek). Bildungspolitik ist eine ständiges Streitthema. Die Stadtanzeiger-Redaktion hatte in ihrer Serie "Bildungsweg" die Einrichtungen von der Kindertagesstätte bis zum Gymnasium an Ortenauer Beispielen vorgestellt. Über Aspekte der Bildungspolitik des Landes führte Rembert Graf Kerssenbrock ein Interview mit Volker Schebesta, Staatssekretär in der Koaltion von Grünen und CDU. Wie entwickelte sich Schulpolitik zu Ihrem Schwerpunkt? Ich mache Schulpolitik, seit ich 2001 in den...

  • 27.04.17
  • 74× gelesen
Panorama

Im Grunde
Stichwort Bildung

...möchten alle Eltern für ihre Kinder nur das Beste. Das gilt natürlich auch in Sachen Bildung. In unserer Serie "Stichwort Bildung" befassten wir uns erst mit dem Kindergarten sowie der Grundschule und stellen nun weiterführende staatliche Schulen vor. Den Anfang macht hier die Hauptschule. Sie ist ein wenig aus der Mode gekommen, was eigentlich schade ist. Gerade das Beispiel Heinrich-König-Schule in Mühlenbach zeigt nämlich, welche tolle Arbeit hier geleistet werden kann und wird. Mich...

  • Offenburg
  • 16.03.17
  • 22× gelesen
Lokales
Rektorin Barbara Künzer (rechts) im Gespräch mit Ingrid und Klaus Vielsack, die eine Ausstellung in der Aula vorbereiten.
2 Bilder

Stichwort Bildung: Tulla-Realschule in Kehl legt Wert auf Berufsorientierung
Die Schulform, die mehr als nur einen Weg danach bietet

Kehl (gro). Nach der vierten Klasse müssen sich die Eltern zwischen den unterschiedlichen weiterführenden Schulen entscheiden. Es gibt vielfältige Wahlmöglichkeiten. In unserer Serie gehen wir der Frage nach, welche Schule für welches Kind die richtige ist. Eine Möglichkeit ist der Besuch der Realschule. Doch welche Kinder sollten diese Schulform besuchen? "Früher wurde die Realschule auch Mittelschule genannt" erinnert Barbara Künzer, Rektorin der Tulla-Realschule in Kehl. Rund 540 Schüler...

  • Kehl
  • 15.03.17
  • 135× gelesen
Lokales
Beim individuellen Lernen im Lernbüro sind die Schüler nicht ohne Lernbegleiter.
3 Bilder

Stichwort Bildung: Besuch in der Moscherosch-Schule in Willstätt
Die Hürden müssen nicht immer gleich hoch sein

Willstätt (dh). Der Weg durch die Bildungseinrichtungen ist klar strukturiert und bietet gleichzeitig vielfältige Wahlmöglichkeiten. In unserer Serie geht es heute um die Gemeinschaftsschule am Beispiel der Moscherosch-Schule Willstätt. "Der Startschuss für die Gemeinschaftsschulen fiel im Jahr 2012, die Moscherosch-Schule kam in der dritten Runde, im Jahr 2014 dazu. In zwei Jahren werden die ersten Schüler ihren Hauptschulabschluss machen, ein Jahr später, 2020, die ersten Realschüler", sagt...

  • Willstätt
  • 07.03.17
  • 169× gelesen
Lokales
Schulleiter Stefan Benz an einem Schülerlernplatz
3 Bilder

Stichwort Bildung: Besuch in der Heinrich-König-Schule in Mühlenbach
"Unsere Schüler werden gefordert und gefördert"

Mühlenbach (ag). Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schulen, Ausbildung und Studium – der Weg durch die Bildungseinrichtungen ist klar strukturiert und bietet vielfältige Wahlmöglichkeiten. In unserer Serie stellen wir unterschiedliche weiterführende Schulen vor – heute die Heinrich-König-Schule in Mühlenbach. Die Pause ist vorbei, die Kinder sind wieder in den Klassenzimmern. Nur aus der Ferne dringen leise, vereinzelte Stimmen bis in das Foyer. Herrlich bunt ist es gestaltet. An den...

  • Mühlenbach
  • 01.03.17
  • 149× gelesen
Lokales
Victoria und Hanna Lydia können schon schreiben.
2 Bilder

"Stichwort Bildungsweg": Wie machen Kitas Kinder fit für die Schule?
Eigenständigkeit wird in erster Linie gefördert

Achern-Sasbachried (ds). Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schulen, Ausbildung und Studium – der Weg durch die Bildungseinrichtungen ist klar strukturiert und bietet gleichzeitig vielfältige Wahlmöglichkeiten. In unserer neuen Serie gehen wir der Frage nach, welche Schule für welches Kind die richtige ist, beleuchten aber zuerst, wie die Kleinen in den Kindertagesstätten überhaupt fit für die Schule gemacht werden. "Wir bereiten unsere Kinder nicht nur auf die Schule, sondern...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 17.02.17
  • 93× gelesen
Marktplatz
Hans R. Schmid ist Bildung sehr wichtig und will künftig jährlich Stipendien vergeben.

Schmid: „Eine lohnende Investition in die Ausbildung“
Printus vergibt künftig mehrere Stipendien

Offenburg. Nachdem Printus-Inhaber Hans R. Schmid 2011 einen Lehrstuhl für Dialogmarketing und E-Commerce gestiftet hat, wird das Unternehmen ab 2016 für den gleichnamigen Studiengang und weitere Fachrichtungen, je nach Qualität der Bewerbungen, zwei bis vier Stipendien pro Jahr vergeben. Die Printus-Gruppe, im Online- und Versandhandel für Bürobedarf in Deutschland und Europa tätig, investiert auch künftig in Bildung und Wissenschaft. Als einer der größten Arbeitgeber in der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 43× gelesen
Lokales
Im Bildungshaus lernen und spielen Drei- bis Zehnjährige zusammen.

Durchweg positive Erfahrungen im Kreis – Ausweitung des Angebots ist geplant
Bildungshaus gehört schon zum normalen Alltag

Ortenau. Kindern von drei bis zehn Jahre eine kontinuierliche Bildungsbiographie zu ermöglichen ist Ziel des Bildungshauses. Dabei steht das gemeinsame Lernen und Spielen über einen Zeitraum von sieben Jahren im Vordergund der frühkindlichen Bildung. Zum Schuljahr 2007/2008 startete in Baden-Württemberg das Modellprojekt, heute wird von der noch jungen Grünen-Regierung das Bildungshaus zwar nicht inhaltlich angezweifelt, aber vielmehr dessen Finanzierbarkeit – obwohl...

  • 31.01.17
  • 45× gelesen