Alles zum Thema Protest

Beiträge zum Thema Protest

Lokales

Stichwort Ortenau Klinikum
Die Linke kämpft weiter gegen Schließungen

Ortenau (st). Die Linke Ortenau kritisiert in einer Presseerklärung die Antwort des Regierungspräsidiums Freiburg auf den erhobenen Einspruch des Kreisrats Fritz Preuschoff zu Klinikschließungen in der Ortenau. Sie ist weiterhin überzeugt, dass die Schließungen nicht rechtskonform sind, da eine Unterversorgung für mindestens 70.000  Ortenauer - Kehl, Gengenbach, Ettenheim, Oberkirch - entsteht. Aus diesem Grund werde man sich auch weitere Rechtsmittel offenhalten und jede Chance nutzen, den...

  • Ortenau
  • 12.07.18
  • 46× gelesen
  •  2
Lokales
3 Bilder

Demonstration am Samstag in Offenburg
Nein zur Schließung von Klinikstandorten

Offenburg (gro). Gegen die Schließung von Klinikstandorten in der Ortenau wurde am Samstag in Offenburg protestiert. Die Linke hatte zum Protest aufgerufen, dem rund 150 Menschen aus der Ortenau gefolgt waren. Der Demonstrationszug zog vom Bahnhof über das Rathaus bis vors Klinikum. Dazwischen gab es vor dem Offenburger Rathaus und auf dem Lindenplatz eine Kundgebung mit Redebeiträgen. Auf ihrem Zug durch die Stadt skandierten die Demonstranten "Hier sind wir, wir sind laut, weil man uns die...

  • 09.06.18
  • 360× gelesen
Lokales

Freundeskreis Klinikum Lahr warnt
"Den Schaden werden Patienten haben"

Lahr (st). Die Sorge um negative Auswirkungen im Zuge der Umstrukturierung des Ortenau Klinikums hat den Freundeskreis Klinikum Lahr veranlasst, folgenden Brief an Landrat Frank Scherer, Klinik-Geschäftsführer Keller und allen Mitgliedern des Kreistags zu schicken: "Der Freundeskreis Klinikum Lahr ist äußerst befremdet über die zu befürchtende Entwicklung der Kreiskliniken bis ins Jahr 2030. Für den Standort Lahr drohen massive Einschnitte der Bettenzahl, ein deutlich verringertes...

  • Lahr
  • 27.03.18
  • 21× gelesen
Lokales
Auftakt einer unruhigen Woche: Ulla Steiner übergibt mit Harald Störk, Beiratsvorsitzender der Wohnungseigentümergemeinschaft der Römerstraße 1, 3 und 5, OB Müller die Protestbriefe.

Eine Moschee-Aktion mit ungeahnten Folgewirkungen

Lahr. Seit 22 Jahren wohnt Ulla Steiner zusammen mit ihrem Mann im vierten Stock des Hochhauses in der Römerstraße 1, freut sich über Mitbewohner aus vielen Nationen. „Wir leben hier gerne“, betont sie. Kritisch verfolgt sie indes die Diskussion über den geplanten Standort einer Moschee in der Nähe und startete eine Aktion, die ihr eine „turbulente Woche“ bereiten sollte und von der sie angesichts der sich anschließenden Erfahrungen wohl lieber „die Finger gelassen hätte“: Sie...

  • Ausgabe Lahr
  • 14.02.17
  • 130× gelesen
Lokales
we Wagner übergibt Ortsvorsteher Manfred Kreß die Resolution der Bürger.

Bürger protestieren gegen Kiesabbau im Gayling

Rheinau-Helmlingen. Rund 80 Bürger – darunter Landwirte mit zehn Traktoren – waren am gestrigen Dienstagabend zum Rathaus nach Rheinau-Helmlingen gekommen, um ihren Unmut gegen die Ausweisung des Gebietes Gayling als Standort für den Kiesabbau kundzutun. Uwe Wagner, Wortführer des Bürgerprotestes in Helmlingen und Organisator der Demonstration, gab zu: „Ich habe Sorgen gehabt, ob es überhaupt klappt, und bin perplex, dass so viele gekommen sind.“ Der Ortschaftsrat mit...

  • Rheinau
  • 26.01.17
  • 43× gelesen