Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Durstige Diebe
Spirituosen aus Sporthalle entwendet

Ottenheim. Bislang unbekannte Täter ließen sich vermutlich nach dem Drei-Königs-Hallenturnier in einer Sporthalle in Ottenheim einschließen. Nachdem das Fest am Sonntag gegen 2 Uhr beendet war, entwendeten die Langfinger Spirituosen und Mischgetränke in einem Wert von etwa 350 Euro. Sie gelangten dann womöglich durch einen Seiteneingang ins Freie und konnten unbemerkt mit der Beute verschwinden. Die Beamten des Polizeiposten Schwanau haben die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die in der...

  • Offenburg
  • 09.01.18

Des Lebens überdrüssig
27-Jähriger im Ausnahmezustand

Offenburg. Auf Trab hielt ein 27-Jähriger am Montag die Polizei in Offenburg. Zunächst wurde kurz nach 12 Uhr mitgeteilt, dass sich der Mann auf dem Gelände einer Schule in der Poststraße aufhält und dort Alkohol trinke. Bei der anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg leistete der Mann Widerstand und wurde für die polizeilichen Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Nachdem er in Erwartung einer Strafanzeige dort im Anschluss wieder auf freien Fuß gesetzt wurde,...

  • Offenburg
  • 09.01.18

Mutmaßliche Brandstiftung
Auto und Sofa gehen in Flammen auf

Biberach. Gleich zwei Brände in einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße riefen am Sonntagabend Einsatzkräfte der Feuerwehr Biberach und des Polizeireviers Haslach auf den Plan. Die Brandursache ist derweil noch nicht eindeutig geklärt. Nach bisherigem Ermittlungsstand gingen nahezu zeitgleich ein in der Garage abgestellter Renault sowie ein in einem Kellerraum abgestelltes Sofa in Flammen auf. Ein Hausbewohner wurde gerade noch rechtzeitig auf das Feuer aufmerksam und löschte das Sofa bis zum...

  • Biberach
  • 08.01.18

Erneuter Fund in Supermarkt
Stecknadel im Suppengrün

Schutterwald. Die Serie um Stecknadelfunde in verpackten Lebensmitteln reißt nicht ab. Diesmal betroffen ist ein Lebensmittelmarkt in Schutterwald. Nachdem eine Kundin am Freitag ihr gekauftes Suppengrün zu Hause auspackte, fiel eine Stecknadel aus dem Verpackung. Sie meldete den Vorfall bei dem betroffenen Markt. Die Nadel lag augenscheinlich lose in der Schale. Aus ermittlungstaktischen Gründen können derzeit keine näheren Angaben zu den sichergestellten Nadeln gemacht werden. Die...

  • Schutterwald
  • 08.01.18

Müllwagen umgekippt
Fahrer leicht verletzt

Oberkirch (st). Ein Müllwagen ist am Freitag in der Burgstraße in Oberkirch umgekippt. Nachdem der Wagen kurz vor 15 Uhr rückwärts in die steile Seitenstraße manövriert wurde, stieg der 31 Jahre alte Fahrer aus. Eine wohl unzureichende Sicherung des Gefährts führte dazu, dass es sich selbstständig machte und talwärts rollte. Der 31-Jährige sprang noch ins Führerhaus, versuchte aber vergeblich, das Unheil zu verhindern. Weil er nicht mehr selbstständig aussteigen konnte, musste der Fahrer von...

  • Oberkirch
  • 06.01.18

Fußgänger von Auto erfasst
75-Jähriger schwer verletzt

Achern (st). Schwere Verletzungen erlitt ein 75-jähriger Fußgänger, der am Freitagabend die L87 zwischen Achern und Oberachern querte und dabei von einem Pkw erfasst wurde. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr leicht auf. Die Fahrerin des ersten Pkw wurde ebenfalls verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Achern
  • 06.01.18

Unfall in Kehl
Klein-LKW umgekippt

Kehl (st). Am Freitagabend befuhr ein Klein-LKW die Schulstraße in Kehl und missachtete die Vorfahrt eines aus der Kasernenstraße kommenden PKW. Der Klein-LKW streifte den Porsche, kam links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kippte um. Der verletzte und alkoholisierte Fahrzeugführer entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, kehrte später jedoch zurück und wurde in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 43.000...

  • Kehl
  • 06.01.18

Holzfenster aufgehebelt
Wohnhaus nach Wertgegenständen durchsucht

Ortenberg. Unbekannte verschafften sich im Verlauf des Donnerstagvormittags Zutritt zu einem Anwesen in der Offenburger Straße. Im Zeitraum zwischen 10.30 Uhr und 12.40 Uhr hebelten die Eindringlinge zunächst ein Holzfenster auf und durchsuchten anschließend im Inneren des Gebäudes sämtlich Räume nach Wertgegenständen. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Gegenbach erhoffen sich nun anhand der Arbeit der Kriminaltechniker, Hinweise auf die...

  • Ortenberg
  • 05.01.18

Bei Wohnungseinbruch Bargeld gestohlen
Über Balkon eingestiegen

Achern. Unbekannte verschafften sich am Donnerstag zwischen 16.45 Uhr und 20.15 Uhr Zugang zu einer Wohnung in der Danziger Straße. Die Langfinger kletterten auf den Balkon und hebelten dort die Balkontüre auf, um dann im Inneren verschiedene Räume auf den Kopf zu stellen. Entwendet wurde Bargeld. Der entstandene Sachschaden an der Tür beläuft sich auf zirka 200 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen wegen Wohnungseinbruchsdiebstahl aufgenommen.

  • Achern
  • 05.01.18

Zeugen gesucht
X5-Fahrer begeht Unfallflucht

Offenburg. Nach einer Unfallflucht am frühen Donnerstagmorgen sind die Ermittler des Polizeireviers Offenburg nun auf der Suche nach Zeugen des Vorfalls. Nach ersten Erkenntnissen sei der Fahrer eines silberner PKW, bei dem es sich augenscheinlich um einen BMW der Modellreihe X5 gehandelt haben könnte, in der Straße "Im Drachenacker" mit einem auf der Gegenfahrbahn garparkten Sattelauflieger kollidiert und hätte hier einen Schaden von rund 600 Euro hinterlassen. Ohne das Malheur zu melden,...

  • Offenburg
  • 05.01.18

Straße am Freitagnachmittag blockiert
Müllwagen umgekippt: ein Leichtverletzter

Oberkirch-Gaisbach. Ein Müllwagen ist am Freitagnachmittag in der Burgstraße umgekippt und blockiert derzeit die Anliegerstraße. Nachdem das "Schwergewicht" kurz vor 15 Uhr rückwärts in die steile Seitenstraße hinein manövriert wurde, stieg der 31 Jahre alte Fahrer aus. Eine mutmaßlich unzureichende Sicherung des Gefährts führte dazu, dass sich das Müllfahrzeug selbständig machte und mit der Front nach vorne talwärts rollte. Der 31-Jährige sprang ins Führerhaus und versuchte noch das Unheil zu...

  • Oberkirch
  • 05.01.18
Das Feuer in einem Wohnhaus in Zierolshofen am 4. Januar brach im Wintergarten aus.
2 Bilder

Nach Brand: Wohnhaus nicht mehr bewohnbar
Feuer in Zierolshofen brach im Wintergarten aus

Kehl-Zierolshofen (st). Das Wohnhaus in Zierolshofen, das am frühen Nachmittag des Donnerstags, 4. Januar, in Brand geraten ist, ist nicht mehr bewohnbar. Die Kehler Feuerwehr, die mit 75 Mann im Einsatz war, konnte durch ihr schnelles Eingreifen verhindern, dass das Dachgeschoss ausgebrannt ist. Warum das Feuer im Bereich des Wintergartens ausgebrochen ist, war am Abend noch unklar; die Polizei ermittelt. Verletzt wurde bei den Brand niemand; die Bewohner waren nicht im Haus, als sich das...

  • Kehl
  • 05.01.18

Brand eines Wohnhauses in Mühlenbach
80 Feuerwehrleute im Einsatz

Mühlenbach (st). Am Donnerstagmorgen kam es im Bereich `Büchern´ zu einem Wohnhausbrand. Gegen 5.45 Uhr wurde die Flammen durch Bewohner entdeckt und zunächst versucht, das Feuer selbst zu bekämpfen. Hierdurch zog sich ein Bewohner Brandwunden zu. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst zur Versorgung in eine Klinik gebracht. Zwei weitere Bewohner wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation ebenfalls der ärztlichen Behandlung zugeführt. Der Vollbrand in der Küche...

  • Mühlenbach
  • 05.01.18

Polizei ermittelt drei Heranwachsende
"Roller-Rowdys" ausgebremst

Offenburg-Elgersweier. Drei Heranwachsende aus Offenburger Ortsteilen haben offenbar die ausgereifte Technik moderner Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen unterschätzt. In wechselnden Besetzungen machten sie sich in den zurückliegenden Sommermonaten zur Nachtzeit immer wieder einen Spaß daraus, auf Motorrollern mit überhöhter Geschwindigkeit eine Messanlage in Elgersweier zu passieren. Nicht nur das: Die auf den Aufnahmen der Anlage zur Schau gestellten Handzeichen waren von beleidigender Natur....

  • Offenburg
  • 04.01.18

250.000 Euro Sachschaden: Haus derzeit nicht bewohnbar
Küchenbrand fordert fünf Leichtverletzte

Offenburg-Zunsweier. Die Ursache eines Brandausbruchs am Mittwochnachmittag in der Hubertsgasse ist noch unklar. Fest steht, dass kurz vor 14.30 Uhr Flammen aus der Küche eines Zweifamilienhauses nach außen drangen. Die Bewohner konnten alle rechtzeitig das Gebäude verlassen. Trotzdem sind insgesamt fünf Leichtverletzte zu beklagen, darunter ein Feuerwehrmann. Die alarmierten Wehrleute aus Offenburg und Zunsweier hatten alle Hände voll zu tun, das Feuer zu bändigen. Mithilfe einer Drehleiter...

  • Offenburg
  • 04.01.18

Feuer wurde schnell gelöscht
Kaffeemaschine brennt in Pfelgeheim

Gengenbach. Eine brennende Kaffeemaschine führte am Mittwoch in einem Pflegeheim in der Nollenstraße zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt die Ursache für den kleinen Brand gewesen sein. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und es entstand kein Schaden.

  • Gengenbach
  • 04.01.18

Polizei ermittelt: Feuerwehr löscht Brand schnell
Unbekannte entfachen Lagerfeuer im Wald

Oberkirch. Zwei unbekannte Personen hatten am Mittwoch gegen 16.50 Uhr in einem Waldgebiet nahe der Butschbacher Straße wohl Spaß daran ein kleines Lagerfeuer zu entfachen. Die Beiden zündeten Holzstöcke an und nutzen zum weiteren anfeuern größere Styroporteile. Durch eine aufmerksame Bewohnerin konnte das Schauspiel beobachtet und Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Oberkirch alarmiert werden. Die Wehrmänner konnten das Feuer schnell löschen. Nach deren Angaben bestand keine Gefahr für den...

  • Oberkirch
  • 04.01.18

Brand eines Wohnhauses in Zierolshofen
Sachschaden wird auf 500.000 Euro geschätzt

Kehl-Zierolshofen (st). Am Donnerstagmittag, 4. Januar, wurden kurz vor 14 Uhr die Leitstellen von Polizei und Feuerwehr über den Brand eines Wohnhauses in der Fleckenhofstraße in Kehl-Zierolshofen informiert. Was genau zu dem Ausbruch des Feuers geführt hatte, ist derweil noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Fest steht bislang, dass durch die Flammen keine Personen zu Schaden kamen, da sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand in dem Gebäude aufhielt. Die Wehrmänner der...

  • Kehl
  • 04.01.18
Nun wurden auch in der Kaufland-Filiale in Kehl Stecknadeln in einem Produkt gefunden.

Stecknadelfund auch in Kehl
Trittbrettfahrer oder wurde der Radius erweitert?

Kehl (st). Nachdem sich die bisherigen Stecknadelfunde auf eine Filiale von Kaufland in Offenburg beschränkt hatten, ist nun auch ein Lebensmittelgeschäft der gleichen Kette in Kehl betroffen. Am Dienstagnachmittag, 2. Januar,  hatte eine Kundin ein in einer Kunststoffbox verpacktes Stück Kuchen erworben und zu Hause festgestellt, dass das Gebäck mit einer Nadel bestückt war. Nach ersten Feststellungen unterscheidet sich die Nadel jedoch in Art und Größe von den bisher verwendeten Nadeln....

  • Kehl
  • 04.01.18

Vollsperrung der B28 nach schwerem Verkehrsunfall
Sattelzug übersehen: zwei Schwerverletzte

Oberkirch-Nußbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 13.45 Uhr auf der B28 bei Oberkirch-Nußbach. Der Fahrer eines VW Golf war aus Richtung der K5305 auf die B28 aufgefahren und übersah einen dort fahrenden Sattelzug. Obwohl der Führer des Lastwagens noch bremste, war ein Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern. Ein Insasse aus dem VW-Golf musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, da er in seinem Wagen eingeklemmt war. Zur Versorgung der beiden...

  • Oberkirch
  • 04.01.18

Mit Drogen erwischt
Marihuana sichergestellt

Mahlberg (st). Am frühen Donnerstagmorgen wollten Beamte des Polizeireviers Lahr in Mahlberg einen VW Polo kontrollieren. Zunächst ignorierte der Fahrer sämtliche Anhaltesignale der Beamten und fuhr unbekümmert weiter. In der Bromergasse stoppte der PKW und zwei der drei Insassen nahmen sofort die Beine in die Hand, während der Fahrer zurück blieb. Einer der Beamten nahm unverzüglich die Verfolgung zu Fuß auf und konnte einen der Flüchtigen im Bereich einer nahegelegenen Schule stellen. Bei der...

  • Mahlberg
  • 04.01.18

Anhänger umgestürzt
Starke Winde sind verantwortlich

Ringsheim (st). Nach ersten Erkenntnissen dürften die am Mittwochvormittag herrschenden starken Winde für einen Verkehrsunfall auf der B3 gesorgt haben. Der an einem Mercedes angebrachte Anhänger eines 35-Jährigen wurde während dessen Fahrt Richtung Ringsheim derart hin und her geschleudert, dass er letztlich kippte und auf die Gegenfahrbahn fiel. Hier krachte er gegen einen Lastwagen. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht. Die alarmierten Beamten des Polizeipostens Ettenheim...

  • Ringsheim
  • 04.01.18

Einbruch am frühen Morgen
Von Langfinger überrascht

Lahr (st). Bewohner einer Wohnung in der Emil-Gött-Straße in Lahr mussten in den frühen Morgenstunden des Mittwochs eine unliebsame Begegnung mit einem Einbrecher machen. Der Langfinger verschaffte sich durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zur Wohnung und durchwühlte sämtliche Räume. Als er im Schlafzimmer angekommen war, wurde die Bewohnerin gegen 3.50 Uhr auf den Unbekannten aufmerksam. Zwischen ihrem 74-jährigen Partner und dem ungebetenen Gast entwickelte sich daraufhin eine verbale und...

  • Lahr
  • 04.01.18

Einbruch in Metallbau-Firma
Sachschaden in Höhe von 2.800 Euro

Lahr (st). Eine weniger schöne Überraschung im neuen Jahr bot sich dem Inhaber einer Metallbau-Firma in Lahr. Im Zeitraum von Freitag, 16.30 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Einschlagen eines Fensters Zugang zu den Büroräumlichkeiten der Firma. Dort entwendeten die Langfinger verschiedene technische Geräte. Es entstand ein Diebstahl- und Sachschaden in Höhe von 2.800 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen und...

  • Lahr
  • 03.01.18

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.