Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Voll besetzt waren die Ränge beim Derby in der Südbadenliga zwischen Elgersweier und Hofweier.

HGW siegt im Sübadenliga-Derby
HANDBALL: Elgersweier – Hofweier 30:32

Offenburg-Elgersweier. Das Derby war gerichtet. In der sehr gut mit Besuchern gefüllten Otto-Kempf-Halle in Elgersweier, siegte aber nicht Gastgeber Hedos Elgersweier sondern Südbadenliga-Reviernachbar HGW Hofweier mit 30:32, der vergangene Woche bereits im Heimspiel Steißlingen das Nachsehen gab. Hedos begann am Freitagabend konzentriert und lag schnell mit 4:2 in Front. Die Gäste brauchten bis sie Linie in ihr Spiel fanden. Gerade in dieser Phase verpasste Hedos die Führung weiter auszubauen....

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
Spannende Rennen gibt es am Wochenende wieder in Schweighausen.

Motocross am Schweighausener Pflingstberg

Schuttertal-Schweighausen. Auch zur 40. Motocrossveranstaltung in Schweighausen wurde dem MSC „Alemannorum“ Schweighausen, ein Deutscher Meisterschaftslauf zuerkannt. Vergangenen Sommer fand die Premiere auf der neuen, verlängerten MX-Strecke am Pflingstberg statt. Ein DM-Lauf, der unter schwierigsten Wetterbedingungen durchgeführt wurde. Dennoch harrten 2800 Zuschauer im Regen aus, genossen teilweise die Schlammschlacht. Nun war die Freude in den Reihen des ADAC-Ortsclubs im Winter umso...

  • Schuttertal
  • 07.02.17
Drei DM-Titel gab es für Topcorn Rust im Cornhole, worüber sich Rainer Baumann (von links), Claus Schmieder, Dominik Schönstein, Stefanie Vogelbach, Achim Moog, Armin Huth und Frank Maurer freuten, wobei das Team auch Zeit für Ausflüge hatte.

Topcorn Rust bei DM im Cornhole erfolgreich

Rust/Hamburg. Die Vereinsmitglieder von Topcorn Rust feierten gleich drei Erfolge bei den Deutschen Einzel- und Doppelmeisterschaften im Cornhole in Pinneberg bei Hamburg. Für den Verein aus der südlichen Ortenau traten sieben Herren und eine Dame die weite Reise nach Hamburg an. Stefanie Vogelbach holte sich den Titel der Deutschen Meisterin 2015, wie auch Frank Maurer bei den Herren siegreich war. Maurer holte zudem im Doppel mit Claus Schmieder den Titel des Deutschen Meisters. Von den...

  • Rust
  • 07.02.17
Action pur und Kampf um jeden Zentimeter: Kapitän Max Dilger in Führung liegend.

Duell der besten Teams am Berghauptener Waldsee
Hammer-Rennen für die „Black Forest Eagles“

Berghaupten. Am Sonntag, 10. April, dröhnen am Berghauptener Waldsee wieder die Motoren. Der MSC Berghaupten eröffnet mit dem Speedstart die Saison 2016. Bereits am Samstag, 9. April, finden Trainingsläufe in allen Klassen statt und es wird, wie in jedem Jahr auch ein „Schnuppertraining“ für alle Interessierten angeboten. Höhepunkt ist jedoch am Sonntag das erste Rennen im Speedway Team Cup (2. Bundesliga) der „Black Forest Eagles“. Für die Mannschaft um Kapitän Max Dilger gleich ein richtiger...

  • Berghaupten
  • 07.02.17
Die Spielerinnen des SC Sand waren gestern von Aufsteiger MSV Duisburg nicht aufzuhalten.

SC Sand – MSV Duisburg 6:0 – Höchster Sieg seit dem Aufstieg 2014
Ein halbes Dutzend: Schützenfest beim SC Sand

Willstätt-Sand. Am siebten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga gelang dem Ortenauer Fußball Erstligisten SC Sand ein auch in dieser Höhe verdienter 6:0 (1:0)- Erfolg gegen Aufsteiger MSV Duisburg. Es ist der höchste Sander Erfolg seit dem Aufstieg 2014, der vor allem in der zweiten Halbzeit mit stark herausgespielten Toren vor 423 Zuschauer im Sander Orsay Stadion zustande kam. Von Beginn an dominierte der SC Sand die Gäste, war aber im Spiel nach vorne zu ungenau und viele Pässe erreichten...

  • Willstätt
  • 07.02.17
Felix Gässler traf sieben Mal gegen den Tabellenführer.

Tabellenführer war eine Nummer zu groß
HANDBALL: SG Ottenheim/Altenheim – SG Pforzheim/Eutingen 24:30

Neuried-Altenheim (ab). Nichts zu erben gab es am Freitagabend beim 24:30 in der A-Junioren Bundesliga Süd für die SG Ottenheim/Altenheim. Vor heimischer Kulisse unterlag die Fritsch-Sieben dem noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Pforzheim/Eutingen. Bereits in der Anfangsphase, als Trainersohn Adrian Fritsch in der achten Minute nach einem Foul die Rote Karte sah, waren sämtliche Vorgaben über den Haufen geschmissen. Überdies wirkten die Hausherren in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim...

  • 07.02.17
Mit 3:0 gewann der Kehler FV beim Bahlinger SC.

Weschle trifft dreifach für den Kehler FV

Bahlingen. Der Kehler FV hat die Derby-Niederlage gut verdaut und hat sich beim Bahlinger SC schadlos gehalten. Vor 620 Zuschauern siegten die Schützlinge von Trainer Bora Markovic im Keller-Duell klar mit 3:0. Es war ein wichtiger Dreier, den die Grenzstädter eingefahren haben, denn mit jetzt 14 Punkten ist der Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle wieder hergestellt. Bezeichnend für die Begegnung war, dass man den Grün-Weißen von Beginn anmerkte, dass sie gewillt waren zu punkten. Die...

  • 07.02.17
SV Oberwolfach mit dem Beauftragten für Freizeit und Breitensport, Achim Pockrandt (rechts).

SV Oberwolfach ist neuer Futsal-Bezirksmeister

Gengenbach. Beim 26. Gengenbacher Dreikönigsturnier schlug der SV Oberwolfach im Endspiel die Sportfreunde Ichenheim mit 4:1 Toren und tritt somit die Nachfolge des FV Ler als Futsal-Bezirksmeisters an. Platz drei sicherte sich der SV Gengenbach durch ein 4:0 über den FC Ohlsbach. Spannende Spiele, schöne Kombinationen, viele Tore, und alles, was zu einem Futsalturnier gehört, konnten die Zuschauer in der Kinzigtalhalle bestaunen. In der Gruppe A setzten sich die Sportfreunde Ichenheim souverän...

  • Gengenbach
  • 07.02.17
Im Finale von Gomaringen ließ Marcel Fischer der Konkurrenz keine Chance.
2 Bilder

Racing-Students führen beim LBS-Cup

Kippenheim/Gomaringen. Die Racing-Students haben mit den Frauen und auch den Männern die LBS-CUP-Rennen in Gomaringen gewonnen und somit die Führungen im LBS-Cup weiter ausgebaut. Bei den Frauen bildete sich zu Rennbeginn eine sechsköpfige Spitzengruppe. In dieser stellten die Racing-Students mit Dorothee Lorch, Sarah Scharbach und Jasmin Rebmann, die nach gesundheitlichen Problemen endlich wieder ins Renngeschehen einsteigen konnte, die größte Fraktion. Die Gruppe harmonierte gut und war...

  • Kippenheim
  • 07.02.17
Für die Relegationsspiele muss der SV Linx noch eine Schippe drauflegen.

Vizemeister SV Linx peilt die Oberliga-Relegation an

Rheinau-Linx. Der SV Linx nimmt als Vizemeister der Verbandsliga Südbaden zum achten Mal an den Relegationsspielen zum Oberligaaufstieg teil. Am Donnerstag, 5. Juni, bestreitet man das erste Spiel gegen den Vizemeister der Verbandsliga Nordbaden. Das Rückspiel in Linx findet am Pfingstmontag statt. Der Gegner steht aber noch nicht fest. Der noch fehlende Punkt wurde gegen Angstgegner FC Radolfzell nach einem 0:2-Rückstand und einer enormen Leistungssteigerung nach der Pause erreicht. Am...

  • Rheinau
  • 07.02.17
Zwischen Kempatrick und Drehwurf: Sarah Obert liebt den Körpereinsatz und den Teamgeist beim Handball.
2 Bilder

Sarah Obert stellt ihren Sport vor: Handball

Ettenheim-Altdorf. Früher bin ich geritten. Dann habe ich eine Zeit lang keinen Sport mehr gemacht. Als dann meine Jugendfreundin meinte, dass  die TG Altdorf – mit der wir in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum feiern –  eine Mädchenmannschaft organisiert, war ich gleich interessiert. Mein Vater hat in den 80er Jahren schon Handball in Altdorf gespielt. Mit dem ersten Training haben wir vor den Sommerferien 2006 begonnen. An unser erstes Testspiel kann ich mich noch gut erinnern. Es war gegen...

  • Ettenheim
  • 07.02.17
Der Porsche 997 von Bliss Autosport.

Black Falcon gewinnt wieder in Dubai
Black Falcon gewinnt wieder in Dubai

Dubai. Im vergangenen Jahr sicherte sich das Team Abu Dhabi by Black Falcon den ersten Sieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen in Dubai. In diesem Jahr wiederholte das Team den Erfolg mit dem zweiten Gesamtsieg beim ersten internationalen Langstreckenrennen des Jahres für GTs, Tourenwagen und 24H-Specials. Für das Ortenauer Team von Bliss Autosport lief das Rennen nicht wie erwartet: Platz 54 in der Gesamtwertung und Platz sechs in der Wertung für 997 Cup-Fahrzeuge. Nach...

  • 07.02.17
Spannende Rennen gibt es am Wochenende wieder in Schweighausen.

Motocross am Schweighausener Pflingstberg

Schuttertal-Schweighausen. Auch zur 40. Motocrossveranstaltung in Schweighausen wurde dem MSC „Alemannorum“ Schweighausen, ein Deutscher Meisterschaftslauf zuerkannt. Vergangenen Sommer fand die Premiere auf der neuen, verlängerten MX-Strecke am Pflingstberg statt. Ein DM-Lauf, der unter schwierigsten Wetterbedingungen durchgeführt wurde. Dennoch harrten 2800 Zuschauer im Regen aus, genossen teilweise die Schlammschlacht. Nun war die Freude in den Reihen des ADAC-Ortsclubs im Winter umso...

  • Schuttertal
  • 07.02.17
Morelli (l.) im Kampf gegen Nacéra Baghdad.
2 Bilder

Lucia Morelli boxt im April in der Nord-West-Halle in Offenburg

Ortenau. In der Jugend machte ich Leichtathletik und spielte Handball in Hornberg. Vor ziemlich genau zehn Jahren, im Februar 2005 betrat ich zum ersten Mal ein Kampfsport-Studio in Offenburg. Dort habe ich zunächst mit Kickboxen begonnen. Ziemlich schnell stellte sich heraus, dass mein Hauptinteresse dem reinen Boxen galt. Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits 26 Jahre alt, also hatte ich keine Zeit mehr Amateur-Kämpfe zu bestreiten und begann sofort mit Boxkämpfen nach Profi-Regeln. Bereits...

  • 07.02.17
Bei den Spielen der Lahr Miners geht es richtig zur Sache. Alle haben nur ein Ziel: einen Touchdown.
2 Bilder

Peter Aukthun-Görmer stellt seinen Sport vor: American Football

Lahr. Ich bin der Vater und die Mutter der Lahr Miners. 2007 kam ich in die Ortenau. Da es hier kein American Football Team gab, hatte ich die Idee einfach mal eines zu gründen. Das habe ich dann auch mit sieben weiteren Spielern getan. Drei dieser Spieler spielen noch heute bei den Miners. Meine Football-Wurzeln liegen in Stuttgart, angefangen habe ich bei den Stuttgart Silver Arrows und danach bei den Fellbach Warriors. Unser Herren-Team besteht zur Zeit aus 37 aktiven Spielern...

  • Ausgabe Lahr
  • 07.02.17
Volle Konzentration beim Rückhandschlag: Theresa Lehmann von der DJK Offenburg.
2 Bilder

Theresa Lehmann spielt Tischtennis aus Leidenschaft

Offenburg. Die erste Damenmannschaft der DJK Offenburg unterlag am Sonntagnachmittag in eigener Halle dem TTC Wendelstein mit 3:6. In der eingleisigen 2. Bundesliga hatte man mit den Bayern gleich im ersten Spiel einen Gegner zu Gast, der im Kampf um den Klassenerhalt wohl in unmittelbarer Konkurrenz steht. Theresa Lehmann bewies gute Nerven gegen Andrea Schiel und siegte nach 1:2 Satzrückstand im Entscheidungssatz noch mit 12:10 und glich somit die Niederlage von Petra Heuberger gegen Stancu...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
Nach den ersten beiden Spielen der Saison, die gewonnen wurden, richten Trainer Stefan Müncheberg (hinten von links), Thomas Häusler, Mark Borho, Michael Haas, Betreuer Benjamin Lienhard, Stefan Konprecht (vorne von links, Tobias Braun, Matthias Lilienthal, Paul Wieshammer und Sven Muckle den Blick nach vorne.

Faustballclub Offenburg empfängt Aufsteiger Käfertal

Offenburg. Am kommenden Samstag startet die Hallenrunde 2015/16 der ersten Faustball-Bundesliga durch. Nach der vierwöchigen WM-Pause bestreiten nun alle acht Mannschaften ihre jeweiligen Spiele. Der FBC Offenburg empfängt zum wichtigen Duell Aufsteiger TV Mannheim-Käfertal und will im bestmöglichen Fall den zweiten Heimsieg im zweiten Spiel in der Sporthalle am Sägeteich einfahren.  Bereits Anfang November bestritten die Offenburger ihre beiden ersten Saisonspiele. Mit zwei knappen 5:4-...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
Franziska Fried (von links), Richarda Zorn, Sophie Schellenberger und die mittlerweile verletzte Kapitänin Katrin Kreuzer (Nummer zwei) feierten hier einen wichtigen Punktgewinn im ersten Heimspiel.

Doppelspieltag für die Volleyballerinnen des VC Offenburg

Offenburg. Der VCO gewann zwar in der zweiten Volleyball-Bundesliga mit 3:2 (25:13, 22:25, 23:25, 25:13, 15:13) in Bad Soden, muss aber vorerst auf Mannschaftsführerin Katrin Kreuzer verzichten. Die Fahrt nach Bad Soden ist eigentlich die zweitkürzeste Fahrtstrecke für Offenburgs Volleyballerinnen. Angesicht der Tatsache, dass das Team bereits am Sonntag morgen im Pokal Wettbewerb wieder gefordert war, wäre ein schnelles Spiel durchaus gewünscht gewesen. Doch am Ende zog sich die Partie über...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
Die Black Forest Eagles: Vorn Teamchef Sönke Petersen, Mitte: Mads Hansen, Eathen Spiller, Kai Huckenbeck, Hinten: Valentin Grobauer, Daniel Spiller und Kapitän Max Dilger.

Max Dilger führt Black Forest Eagles zum Titel

Neuenknick/Berghaupten. Auch im letzten Rennen der Saison blieben die Black Forest Eagles ungeschlagen und holten damit erstmals in der Geschichte des MSC Berghaupten eine Mannschaftsmeisterschaft für den Verein. Beim Saisonfinale in Neuenknick (Ostwestfalen) ging das Speedwayteam um Kapitän Max Dilger (Lahr) mit einem Vorsprung ins Rennen. Da auch die Verfolger aus Wittstock (Brandenburg) und Herxheim (Pfalz) am Start waren, war eigentlich ein spannendes Rennen zu erwarten. Doch angeführt vom...

  • Berghaupten
  • 07.02.17
OFV-Trainer Marc Lerandy (links) und OFV-Teammanager Heinz Falk stehen noch schwere Wochen bevor.

FV Ravensburg – Offenburger FV 3:0
OFV überwintert auf einem Abstiegsplatz

Ravensburg. Der Offenburger FV hat auch das letzte Spiel vor der Winterpause verloren. Beim FV Ravensburg kassierte die Mannschaft von Trainer Marc Lerandy eine 0:3-Niederlage und überwintert auf einem Abstiegsplatz. „Wir geben jedoch nicht auf. Nach der Winterpause stehen die verletzten und gesperrten Spieler wieder zur Verfügung und wir werden angreifen und alles versuchen um den Klassenerhalt zu schaffen“, so OFV-Teammanager Heinz Falk nach dem Spiel. In den ersten 20 Minuten der Begegnung...

  • 06.02.17
National und international erfolgreich: Christine Baitinger – hier bei der Weltmeisterschaft 2007 in China.

Bilderbuchkarrieren
Mit Pfiff – Christine Baitinger: Drei Mal Schiedsrichterin des Jahres

Friesenheim-Oberschopfheim. Den Spruch, „dass die Männer nach ihrer Pfeife tanzen müssen“ gefällt Christine Baitinger nicht. „Das ist eines der bekannten Klischees, mit denen wir zum Teil heute noch umgehen müssen. Vielmehr sollten besser die sportlichen Leistungen in den Vordergrund gestellt werden.“ Und hier kann Christine Baitinger auf eine erfolgreiche Karriere sowohl als Spielerin wie auch als Schiedsrichterin zurückblicken. Das Thema Fußball stand im Hause Beck (Mädchenname von Christine)...

  • Friesenheim
  • 06.02.17
Der Lahrer FV (blaues Trikot) steigt in die Verbandsliga auf.

Lahrer FV steigt auf: Gute Bedingungen für SC Lahr

Lahr. Die Entscheidung über den Aufstieg in die Verbandsliga ist endgültig gefallen. In seinem letzten Vereinsjahr als Lahrer FV hat sich die Mannschaft von Trainer Volker Barthruff in der Relegation durchgesetzt, da der SC Konstanz-Wollmattingen 2:4 gegen den FV Lörrach-Brombach verloren hat. Da das Team vom Bodensee nur ein Remis gegen Lahr holen konnte und gegen Lörrach-Brombach deutlich verloren hat. Mit dem 4:0-Auswärtssieg beim FV Lörrach-Brombach hatten die Lahrer Kicker die fulminante...

  • Ausgabe Lahr
  • 06.02.17
Im Derby gegen Kehl hatte es für den OFV nicht zum ersten Auswärtssieg gereicht, dafür aber gestern.

Offenburg verlässt die Abstiegsränge
OBERLIGA: SV Spielberg – Offenburger FV 0:1

Spielberg. Na also es geht doch. Durch einen 1:0-Erfolg im Kellerduell beim SV Spielberg verließ Neuling Offenburger FV die Abstiegsränge in der Oberliga. Es war übrigens der erste Auswärtssieg der Ortenauer, die mit einer sicheren Abwehrleistung aufwarteten. In einer über weite Strecken ausgeglichenen ersten Hälfte begann Offenburg nach den letzten Erfolgen recht optmistisch und erarbeitete sich leichte optische Vorteile. In der 27. Minute wurde Alexander Christ im Spielberger Strafraum...

  • 01.02.17

Zwei schwere Begegnungen an der Platte
2. Tischtennis-Bundesliga Damen: DJK Offenburg fährt zum TV Busenbach und empfängt TTG Bingen/Münster Sarmsheim II

Offenburg. Nach dem ersten Sieg vergangenen Sonntag stehen für die Damenmannschaft der DJK Offenburg gleich wieder zwei schwere Spiele an: Dem Gastspiel am Samstag um 18.30 Uhr in Busenbach folgt am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr in der Sporthalle am Sägeteich die Begegnung gegen die Erstligareserve der TTG Bingen/Münster Sarmsheim. Dabei gibt es am Samstag das Wiedersehen mit Ex-Offenburgerin Christine Koch. Die 21-Jährige war bis zur letzten Runde fester Bestandteil des Zweitliga-Quartett,...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.