Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Marktplatz

Spende aus der Regionalstiftung der Sparkasse
Unterstützung für Vereine

Offenburg (st). In diesen Tagen erhalten 65 Vereine und Institutionen eine Corona-Unterstützung von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Schon im Sommer konnte 72 Vereinen mit einer Spende über Liquiditätsengpässe hinweggeholfen werden. Mit der Corona-Krise begann für viele Vereine auch eine wochenlange Ungewissheit. Musikverein, Lesewelt, Fußballclub – das Vereinsleben wurde durch die angeordneten Maßnahmen überall stark eingeschränkt oder kam völlig zum Erliegen....

  • Offenburg
  • 29.10.20
Lokales

Ortenau Klinikum
Vorbereitung auf noch mehr Covid-19-Patienten

Ortenau (st). Angesichts der gestiegenen Corona-Infektionszahlen in Baden-Württemberg und im Ortenaukreis bereitet sich das Ortenau Klinikum auf die Behandlung einer zunehmenden Zahl an Covid-19-Patienten vor, heißt es in einer Presseinformation. Seit Anfang Oktober steigen die Patientenzahlen mit Covid-19-Verdacht oder nachgewiesener Erkrankung leicht an. „Trotz Anstieg der Patienten mit Covid-19-Erkrankung kommen wir mit der aktuellen Situation sehr gut zurecht“, berichtet Ortenau...

  • Ortenau
  • 23.10.20
Lokales
Bei der Schuldnerberatung wird Betroffenen geholfen.
2 Bilder

Existentielle Notlagen nehmen durch Corona zu
Schuldnerberatung rät, frühzeitig Hilfe zu suchen

Ortenau (ds). Die Gründe, warum jemand in finanzielle Not gerät, sind vielfältig. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie wird manch einen die Hilfe der Schuldnerberatungen in der Ortenau in Anspruch nehmen lassen. "Bislang können wir noch nicht feststellen, dass mehr Personen als sonst die Schuldnerberatung der Kommunalen Arbeitsförderung in Anspruch nehmen", erklärt Thomas Wagner, Schuldnerberater bei der KOA. In der Anfangszeit der Krise sei es sogar sehr ruhig gewesen, weil die Leute mit...

  • Ortenau
  • 01.08.20
Lokales

Erhöhung auf 100 Prozent
Fördermittel für Vogtsbauernhof

Gutach (st). Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach profitiert von erhöhten Landesmitteln. Im vergangenen Herbst hat das Land die Mittel für die sieben Freilichtmuseen deutlich aufgestockt. Die Mittel sind insbesondere vorgesehen für Investitionen zur Sicherung der Bestandsgebäude sowie zur Stärkung der Vermittlung und der Verbesserung der IT-Ausstattung. Das Besondere an den jetzt bewilligten Mitteln ist, dass die Maßnahmen wegen Corona zu 100 Prozent finanziert werden, ansonsten ist die...

  • Gutach
  • 22.07.20
Lokales
Kyra Bies übergibt im Café Löffel ein Lebensmittelpaket.

Corona-Zeit im Café Löffel
Öffnungszeiten werden ausgeweitet

Lahr (st). Das Café Löffel und seine Mitarbeitenden sind auch in der Corona-Krise in Lahr für Menschen in besonderen Notlagen da. Allerdings ruhte seit Mitte März aufgrund der allgemeinen Einschränkungen der gewohnte Gästebetrieb. Dafür wurde an drei Wochentagen ein Notdienst eingerichtet. Neben Beratung, Postausgabe und Auszahlungen von Geldleistungen gibt es dank der Unterstützung des Freundeskreises Café Löffel auch Esspakete. Der Anstoß für die Lebensmittelhilfe kam von einer privaten...

  • Lahr
  • 17.06.20
Extra
Erfolgreiche Hip-Hopper: Die Zwillinge Till und Felix Neumann stammen aus Kehl.
2 Bilder

Produktiv wie lange nicht mehr
Shutdown setzt bei "Zweierpasch" Kreativität frei

Kehl (ds). Die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann aus Kehl stehen mit ihrer Hip-Hop-Band "Zweierpasch" nicht nur für richtig gute Musik, sondern auch für ein vereintes Europa. Ihre Texte sind sowohl deutsch als auch französisch, zusammen mit ihren sieben Bandkollegen, die teils aus der Ortenau stammen, zeigen sie politisches Engagement. 2018 wurde die Musikgruppe mit dem Adenauer-de Gaulle-Preis für die deutsch-französische Zusammenarbeit ausgezeichnet. Die Corona-Krise geht wie an allen...

  • Kehl
  • 12.06.20
Lokales
Peter Weiß in einer Videokonferenz mit Kanzleramtschef Helge Braun

Konjunkturprogramm der Bundesregierung
Kanzleramtschef im Video-Chat

Ortenau (st). Wie beurteilt die Basis das in Berlin verabredete Programm zur Belebung der Konjunktur und die darin vorgesehenen Maßnahmen für Zukunftsinvestitionen? In einer Videokonferenz, zu der der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß eingeladen hatte, erläuterte der Chef des Bundeskanzleramtes, Helge Braun, das in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland bislang größte konjunkturelle Maßnahmenpaket in Höhe von rund 130 Milliarden Euro. Das sogenannte Kraftpaket sieht weitreichende...

  • Ortenau
  • 12.06.20
Lokales
Reinhard Kirr

Interview mit Reinhard Kirr
"Wir waren bestmöglich vorbereitet"

Ortenau. Das Landratsamt Ortenaukreis hat im Zuge der Corona-Pandemie einen Krisenstab eingerichtet. Reinhard Kirr ist Dezernent für Sicherheit, Ordnung und Gesundheit im Landratsamtund im Krisenfall Leiter des Koordinierungsstabs Kommunikation des Ortenaukreises. Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt Reinhard Kirr über die Hintergründe. Wann kommt der Krisenstab zum Einsatz? Der sogenannte Koordinierungsstab Kommunikation, kurz KoKo, wirdeingesetzt, wenn ein außergewöhnliches Ereignis...

  • Ortenau
  • 10.06.20
Extra
Roland Mack

Roland Mack über den Shutdown
Fans haben fantastisch zum Europa-Park gehalten

Rust (ds). Die große Saisoneröffnung am 28. März fiel dem Shutdown zum Opfer, am 29. Mai konnte der Europa-Park nun endlich seine Tore öffnen. Allerdings mit Einschränkungen: So gelten etwa nicht nur strenge Hygieneregeln, auch Tickets können nur online für einen bestimmten Tag erworben werden, weil die Besucherzahl stark begrenzt ist. Trotz Verluste im sechsstelligen Bereich blickt Geschäftsführer Roland Mack positiv gestimmt in die Zukunft. Wie haben Sie die acht Wochen der Schließung...

  • Rust
  • 09.06.20
Extra
Schutzmasken aus China: Oberbürgermeister Markus Ibert (v. l.), Arnfried Sickinger, Leiter des OB-Büros, und Feuerwehr-Kommandant Thomas Happersberger

Stadt Lahr konnte zwei Spenden in Empfang nehmen
Masken dank enger Kontakte nach China

Lahr (ds/st). Dank der intensiven Kontakte nach China konnte die Stadt Lahr im April gleich zwei Spenden von Schutzmasken in Empfang nehmen. Verteilt wurden diese dort, wo sie am dringendsten gebraucht wurden – in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Qiang Rong, stellvertretender Generalsekretär der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz (ISA), in der auch Lahr Mitglied ist, vermittelte die erste Spende von 10.000 Schutzmasken, die aus der Stadt Foshan am 2. April in Lahr...

  • Lahr
  • 09.06.20
Extra
Auch im digitalen Unterricht macht Übung den Meister.
2 Bilder

Städtische Musikschule weiß sich zu helfen
Online-Unterricht per Videochat und Youtube

Lahr (ds). Improvisation? Für Musiker kein Problem. So fackelten die Lehrkräfte auch nicht lange, als die Städtische Musikschule Lahr am 17. März coronabedingt schließen musste und hielten ihren Unterricht einfach online über Videochat ab. Darüber hinaus hat die Musikschule weit über 100 Tutorials und Videos auf Youtube eingestellt. Unter „dannimprovisierenwirhalt“ wurden außerdem über den Unterricht hinaus Online-Angebote erstellt, die die Arbeit der Lehrkräfte und Schüler ergänzt, unterstützt...

  • Lahr
  • 09.06.20
Extra
Die zunehmend hohen Besucherzahlen im Europa-Park machen eine Optimierung der Anschlussstelle nötig.
2 Bilder

Anschlussstelle Rust wird ausgebaut
Bauarbeiten machen die A5 fit für die Zukunft

Ringsheim/Rust (ds). Weil sie an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt und nicht mehr verkehrssicher war, wird derzeit die Autobahnanschlussstelle Ringsheim-Rust ausgebaut. Die Arbeiten laufen trotz Corona-Krise wie geplant weiter und liegen auch im vorgesehenen Bauzeitenplan. Ende des Jahres soll die Maßnahme, die im November 2018 begonnen wurde, abgeschlossen sein. Verkehrsaufkommen Seit Inbetriebnahme der Anschlussstelle im Jahr 2000/2001 ist dort das Verkehrsaufkommen ständig gewachsen. Eine...

  • Rust
  • 09.06.20
Extra
Bummeln in der Lahrer Marktstraße

Aktionen der Werbegemeinschaft
Lahrer Einzelhandel trotzt Corona-Krise

Lahr (ds). Mit Internetangeboten ergriff der Handel vor Ort eine Chance in der Corona-Krise. "Vor allem im Bereich Sport haben unsere Einzelhändler die von ihren Verbänden bereits angebotenen Onlineplattformen verstärkt genutzt. Das war recht erfolgreich, da Sport zu den wenigen Dingen gehörte, die man in der reichlichen Freizeit machen konnte", berichtet Michael Schmiederer, erster Vorsitzender der Lahrer Werbegemeinschaft. Andere Branchen dagegen seien leider weniger oder gar nicht...

  • Lahr
  • 09.06.20
Extra
Die Spendenaktion "Fight Corona" wurde für das während der Krise stark geforderte Personal des Ortenau Klinikums mit Erfolg ins Leben gerufen.

Die Maßnahmen zur Pandemie
Ortenau Klinikum hat sich gut vorbereitet

Ortenau (gro). Die ersten Covid-19-Fälle in der Ortenau wurden am 6. März registriert. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Standort Kehl in ein Isolierzentrum umgewandelt, die Vorbereitungen auf die Pandemie begannen. Zum Stichtag 16. März wurden alle planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe – soweit medizinisch vertretbar – an allen Standorten abgesagt. Die Zahl der Intensivplätze wurde erhöht, um Beatmungsmöglichkeiten für schwer erkrankte Covid-19-Patienten zu schaffen. Es gab eine...

  • Ortenau
  • 09.06.20
Extra
Christian Keller

Geschäftsführer Christian Keller im Interview
Gestärkter Teamgeist gibt Kraft

Ortenau. Die Kliniken haben sich in kürzester Zeit auf die Pandemie vorbereitet. Christina Großheim sprach mit Klinik-Geschäftsführer Christian Keller über die Maßnahmen. Wie ist das Ortenau Klinikum durch die Krise gekommen? Das Ortenau Klinikum hat die Entscheidungen von Bund und Land, vorsorglich zusätzliche Intensivkapazitäten zur Behandlung schwerer erkrankter Covid-Patienten zu schaffen, sehr gut umgesetzt. Dank dem großem Engagement und der Einsatzbereitschaft unserer...

  • Offenburg
  • 09.06.20
Lokales

Covid-19 im Ortenaukreis
Keine Neu-Infektion von Sonntag auf Montag

Ortenau (st). Von Sonntag auf Montag, 7. auf 8. Juni, kam es im Ortenaukreis zu keiner Neu-Infektion, damit bleibt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten bei 1.226 (Stand: 14 Uhr). 1.077 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt 24....

  • Ortenau
  • 08.06.20
Lokales

4. Enkel-Geschichte zu Corona
„Opa, was sind Zoonosen?“

„Opa, was sind eigentlich Zoonosen?“, fragt Matilda, sechs Jahre alt aus Offenburg. „Woher kennst du dieses Wort ?“-„Vorhin im Radio haben sie das Wort gesagt, als sie vom Coronavirus gesprochen haben.“ „Da hast du aber gut aufgepasst. Zoonosen sind Krankheiten, die von Tieren auf Menschen oder umgekehrt von Menschen auf Tiere übertragen werden. Das Coronavirus ist eine solche Krankheit. Sie ist möglicherweise vom Pangolin, das ist ein Schuppentier, oder von einer Fledermausart auf den...

  • 05.06.20
Lokales
Das Freizeitbad Stegermatt - hier ein Bild vom Sommer 2019 - bereitet sich auf die Eröffnung vor.

Freizeitbad Stegermatt öffnet bald
Warten auf die Landesvorgaben

Offenburg (st). Die Geschäftsführung des Freizeitbads Stegermatt in Offenburg freut sich über die Ankündigung der Landesregierung, dass frühestens ab dem 6. Juni eine Öffnung von Bädern wieder möglich sein soll. Leider fehlen dazu noch die konkreten Vorgaben, unter welchen Voraussetzungen dies für ein Hallen- und Freibad wie das Stegermattbad möglich sein soll. Bereits seit Tagen arbeitet das Bad-Team an einem Hygiene- und Betriebskonzept, und seit dem 2. Juni finden auch wieder Schwimmkurse...

  • Offenburg
  • 03.06.20
Lokales
Klaus Bühler (v. l.), Sparkasse Offenburg/Ortenau Bereichsdirektor Markt Lahr, Peter Rottenecker, Volksbank Lahr eG, Martina Mundinger, Leitung Sachgebiet Stadtmarketing Stadt Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert, Andreas Faißt, Vorsitzender Dehoga Kreisstelle Lahr, Michael Schmiederer, Werbegemeinschaft Lahr

Handlungspaket für die Innenstadt
50.000 Euro für Standortförderung

Lahr (st). Viele Lahrer Betriebe waren von Schließungen zwischen Mitte März und Mitte Mai besonders betroffen. Um die Existenz zu sichern hat Oberbürgermeister Markus Ibert ein Handlungspaket für die Innenstadt ins Leben gerufen. Dieses beinhaltet fünf Handlungsfelder. „Die Maßnahmen sind ein aktives, unmittelbares und unbürokratisches Handlungspaket für die in besonderem Maße von der Pandemie betroffenen Einzelhandelsbetriebe und Gastronomen in Lahr“, erläutert Oberbürgermeister Ibert das...

  • Lahr
  • 03.06.20
Lokales

Covid-19 im Ortenaukreis
Eine bestätigte Neu-Infektion in Zell

Ortenau (st). Die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten erhöht sich gegenüber dem gestrigen Donnerstag um eine weitere Person auf nun 1.227 (Stand 14 Uhr). Der an das Landesgesundheitsamt übermittelte neue Covid-19-Fall stammt aus Zell am Harmersbach. 1.036 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts...

  • Ortenau
  • 29.05.20
Lokales
3 Bilder

Enkelin fragt - Opa antwortet:
Teil 3: Opa, woher kommt das Corona-Virus?

Hanna: „Opa, gestern hast du uns erklärt, dass das Corona-Virus von Tieren auf Menschen übergesprungen ist. Hat unsere Katze auch das Corona-Virus?“ „Hanna, da kann ich dich beruhigen. Deine Katze hat sicher nicht das Corona-Virus.“ „Ja, woher kommt es dann?“ „Genau, wissen es auch die Wissenschaftler noch nicht. Sie haben mehrere mögliche Übertragungswege gefunden. Manche vermuten, dass das Corona-Virus entweder von den Fledermäusen oder von den Pangolinen auf die Menschen übertragen...

  • 25.05.20
Lokales
Caroline Lunkebein, Hilda Beck, Alexander Marker, Oberbürgermeister Markus Ibert

Engagement für sozialen Zusammenhalt
OB Ibert besucht Einrichtungen der Stadt

Lahr (st). Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert hat die Schutterlindenbergschule, die Gemeinwesensarbeit im Bürgerpark und den Sophie-Scholl-Kindergarten in Kippenheimweiler besucht. "Die Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch die Sozialarbeiter sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft am Laufen bleibt. Es ist mir deshalb ein besonderes Anliegen, danke zu sagen, aber auch die Anliegen der Beschäftigten aufzunehmen", so OB Ibert. Kritik und Anliegen Beim Besuch...

  • Lahr
  • 20.05.20
Lokales

Covid-19 im Ortenaukreis
Zahl der aktuell Infizierten beträgt 96

Ortenau (st). Im Ortenaukreis gelten inzwischen 994 an COVID-19 erkrankten Personen als geheilt. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt 96. Die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten erhöht sich gegenüber Dienstag um zehn weitere Personen auf nun 1.199 (Stand 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt...

  • Ortenau
  • 20.05.20
Lokales
Erwin Drixler, Leiter des "Verwaltungsstabs Corona, (links) und der Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens

Zwischenbilanz Krisenstab Corona
"Noch nie vorgekommenes Ereignis"

Offenburg (st). Die Oberbürgermeister Marco Steffens hat die Arbeit der Stadtverwaltung in der Coronakrise als geräuschlos, hoch professionell und effizient gewürdigt. Vor knapp drei Monaten, am 27. Februar, tagte erstmals ein „Koordinierungsstab Kommunikation“ (KoKo). Am 9. März nahm der „Verwaltungsstab Corona“ unter Leitung von Erwin Drixler, Leiter des Fachbereichs Bauservice, seine Arbeit auf. Allen Verantwortlichen war rasch klar: Die Corona-Krise stellt für die Stadt Offenburg ein...

  • Offenburg
  • 20.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.