Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei

Hubschraubereinsatz
Motorrad auf der B33 übersehen

Gutach (st). Ein 40-jähriger Autofahrer wollte am Freitag gegen 17.10 Uhr die B33 in Gutach überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem talwärts fahrenden Motorrad. Durch die Kollision wurden der 53-jährige Biker und seine 16-jährige Sozia schwer verletzt, der Autofahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • Gutach
  • 20.06.20
Polizei

Unfall-Zeugen gesucht
Verletzte Katze vor Arztpraxis abgelegt

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Nachdem eine unbekannte Person eine verletzte Katze vor einer Arztpraxis in der Hauptstraße von Rheinbischofsheim abgelegt hat, sind Beamte des Polizeipostens Rheinau auf der Suche nach Zeugen. Der nicht tätowiert oder gechippte Kater wurde vermutlich angefahren und anschließend schwer verletzt in einem Karton vor der Türe der Praxis abgestellt. Eine Mitarbeiterin fand den Vierbeiner am Mittwoch kurz nach 7 Uhr und brachte ihn anschließend zu einem Tierarzt,...

  • Rheinau
  • 18.06.20
Polizei

Auffahrunfall auf der A5 mit drei Verletzten
Auto gerät nach Unfall in Brand

Rust (st). Am Freitag kam es gegen 21 Uhr auf der A5 in Höhe von Rust in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Fahrerin fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Kleinwagen auf. Dieser kam hierdurch ins Schleudern, überschlug sich und fing Feuer. Dessen 51-jährige Fahrerin konnte durch Ersthelfer rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 34-jährige Beifahrer der Verursacherin wurde durch den Unfall...

  • Rust
  • 14.03.20
Polizei

Auto überschlagen
Zu schnell unterwegs

Durbach (st). Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Februar, kam es auf der Straße Im Obertal in Durbach zu einem Unfall, bei welchem der alleinbeteiligte Verursacher verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 29-jährige VW-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich letztendlich überschlagen haben. Er musste durch die hinzugerufene...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Polizei
Trotz Reanimation starb die Fahrerin im Krankenhaus

Überschlag auf B3
Seniorin starb bei Unfall

Offenburg (st). Ob ein medizinischer Hintergrund zu einem Unfall am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr in Offenburg führte, ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Eine ältere Dame überfuhr auf der Verlängerung der B3 von Achern in Richtung Lahr auf der Höhe einer Tankstelle bei der Abfahrt zur Max-Planck-Straße eine Verkehrsinsel, überschlug sich in Folge dessen mit ihrem Fahrzeug und kam erst im Grünstreifen zum Stehen. Trotz erfolgter Reanimation konnte die Seniorin nicht mehr gerettet...

  • Offenburg
  • 21.01.20
Polizei

Schwerer Unfall auf B33
Frontal gegen eine Felswand

Hornberg (st). Am frühen Samstagmorgen gegen 4.40 Uhr befuhr ein 63-jähriger mit seinem Auto die Bundesstraße 33 talwärts in Richtung Hornberg. In Höhe des Ortsteils Niederwasser kam er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die dortige Felswand. Durch die Kollision wurde der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer schwer verletzt, am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Das Polizeirevier Haslach hat die Ermittlungen zur Unfallursache...

  • Hornberg
  • 14.09.19
Polizei

Unfallflucht
Jugendlicher rammt Laternenmast und läuft davon

Seelbach (st). An einem Laternenmast endete die Fahrt eines 18-Jährigen am Sonntag zwischen 10.30 und 11 Uhr. Laut Polizeibericht befuhr der Heranwachsende zur Unfallzeit den Kreisverkehr im Bereich der Hauptstraße zum Reichenbacher Weg. Da er mutmaßlich zu schnell unterwegs war kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Beleuchtungsmast. Vom Unfallort unerlaubt entfernt Anschließend ließ er sein Fahrzeug stehen und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Erst am...

  • Seelbach
  • 09.09.19
Polizei

Berauschendes Fahrerlebnis
Rangier-Unfall endet auf Revier

Offenburg (st). Beim Rangieren mit einem Transporter beschädigte ein 21-Jähriger ersten Erkenntnissen zufolge ein in der Hildastraße geparktes Auto. Ein Zeuge bemerkte am Montagabend gegen 21.20 Uhr den Unfall. Bei der Unfallaufnahme kam bei den hinzugerufenen Beamten der Verdacht auf, dass der 21-Jährige möglicherweise unter Einfluss berauschender Mitteln stehen könnte. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, woraufhin er Blut abgeben musste. Nach Auswertung dieser Probe erwartet ihn eine...

  • Offenburg
  • 03.09.19
Polizei

Polizei sucht Zeugen des Geschehens
Unfall beim Abbiegen

Lahr (st). Am Freitagnachmittag kam es kurz vor 15 Uhr in Lahr in der Tiergartenstraße in Höhe Werderplatz an der dortigen Lichtsignalanlage zu einem Unfall zwischen einem Fiat Panda und einem Audi A6. Ein Fahrzeugführer bog, stadtauswärts fahrend, nach links von der Tiergartenstraße auf den Werderplatz ab und kollidierte mit dem stadteinwärts fahrenden Fahrzeug. Beide Autofahrer gaben an, dass die Lichtsignalanlage für sie Grünlicht gezeigt habe. Beim Unfall wurde eine Person leicht verletzt....

  • Lahr
  • 24.08.19
Polizei

Pedelecfahrer gestürzt
Glimpflich verlaufen

Gengenbach (st). Nochmal glimpflich und mit leichten Verletzungen ist am Donnerstagnachmittag ein 64 Jahre alter Pedelec-Fahrer nach einem selbstverschuldeten Sturz in der Brückenhäuserstraße in Gengenbach davongekommen. Einen Fahrradhelm hatte der Mittsechziger nicht getragen. Nach Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Gengenbach, die den Unfall aufgenommen hatten, war der Senior kurz vor 14.30 Uhr mit dem Pedal seines elektrisch unterstützten Velos am Bordstein hängen geblieben und...

  • Offenburg
  • 14.06.19
Polizei

Unfall
18-Jähriger prallt mit Kopf gegen Metalltor

Kappelrodeck (st). Am Mittwochnachmittag hat sich ein 18-Jähriger bei einer Probefahrt mit seinem Motorrad auf einem Firmengelände im Industriegebiet schwere Verletzungen zugezogen. Der Heranwachsende absolvierte laut dem Bericht der Polizei seine Fahrübungen außerhalb des öffentlichen Verkehrsraums und trug währenddessen keinen Schutzhelm. Nach bisherigen Feststellungen sei er kurz nach 15.30 Uhr aus Eigenverschulden zu Fall gekommen und mit seinem Kopf gegen ein Metalltor geprallt. Er musste...

  • Kappelrodeck
  • 02.05.19
Polizei

Unfall
Auto rollt ohne Fahrer los

Ottenhöfen (st). Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters am Dienstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, in der Anton-Schell-Straße in Ottenhöfen einen Verkehrsunfall verursacht. Laut Polizeibericht hat er seinen Wagen offenbar nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert. Fahrzeug macht sich selbstständig Nach ersten Erkenntnissen verließ der Mann laut Polizei das Fahrzeug nur kurz. Das Auto habe sich anschließend auf der abschüssigen Straße selbstständig gemacht. Danach sei es zunächst...

  • Ottenhöfen
  • 27.02.19
Polizei

Unfall
Auto überschlägt sich

Oberkirch (st). Ein 28-jähriger Fahrer kam am Sonntag, 02.30 Uhr, etwa 300 Meter vor dem Kreisverkehr mit der L 89 vermutlich aus Unachtsamkeit zunächst halbseitig nach rechts von der Fahrbahn ab. Laut Polizeibericht übersteuerte er beim Gegenlenken sein Fahrzeug und kam dann komplett nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, prallte gegen einen Baum und blieb letztendlich auf dem Autodach liegen. Der Mann und seine drei mitfahrenden Kinder im Alter zwischen...

  • Oberkirch
  • 18.02.19
Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt
Unter LKW gerutscht und eingeklemmt

Der Fahrer eines Lastzuges wollte am Freitag kurz nach 16 Uhr bei Waldulm nach links Richtung Oberachern abbiegen. Hierbei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad. Nach dem Aufprall rutschte der Fahrer mit dem Motorrad unter den LKW und wurde eingeklemmt. Der 18-jährige musste nach der Bergung in eine Klinik geflogen werden.

  • Kappelrodeck
  • 14.07.18
Polizei

Begleitung eines Schwertransports
Polizeibeamter nach Unfall schwer verletzt

Neuried-Altenheim. Ein Motorradpolizist hat sich am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Kehler Straße schwere Verletzungen zugezogen. Der 53-Jährige war mit seiner BMW zur Begleitung eines Schwertransportes von Lahr nach Kehl eingesetzt, als er kurz vor 11.30 Uhr unweit der Industriestraße mit einem abbiegenden Auto zusammenstieß. Hierbei verletzte sich der Beamte des Verkehrskommissariates Offenburg so schwer, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung zur stationären Betreuung...

  • Neuried
  • 07.12.17
Polizei

Mit Auto überschlagen
Zwei Verletzte

Ein Ford Fiesta bog am Freitag, um 19.50 Uhr in Kehl von der L75 kommend auf die K5375 in Richtung Auenheim ein, kam hierbei nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Die beiden Insassen zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme wurde die Alkoholbeeinflussung des 59-jährigen Ford-Fahrers festgestellt. Ein Alkoholtest an der Unfallstelle ergab ungefähr 0,98 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Krankenhaus durchgeführt. Er...

  • Kehl
  • 12.08.17
Polizei

Totalschaden in Nordrach
Fahrzeug überschlug sich

Nordrach (st). Aus bislang unbekannter Ursache kam am Dienstmorgen kurz vor 9 Uhr die 50 Jahre alte Fahrerin eines BMW zwischen Zell am Harmersbach und Nordrach am Ortseingang Allmend von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Vorsorglich wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Rettungsdienst alarmiert. Während die unverletzte Dame auf die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes verzichten konnte, mussten sich die Wehrleute um die Fahrbahnreinigung kümmern. Der BMW dürfte nicht mehr zu reparieren...

  • Nordrach
  • 06.06.17
Polizei

Frontalzusammenstoß auf der B28
Autofahrer starb bei Unfall

Kehl (st). Am Samstagabend, 19.30 Uhr, kam es auf der B28 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet und eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Renault fuhr von Kehl aus in Richtung Autobahn. Aus unbekannter Ursache fuhr er rechts gegen den erhöhten Bordstein, weshalb der Pkw über beide Fahrstreifen auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Hier prallte ein entgegenkommender Honda in die Beifahrerseite des außer Kontrolle geratenen Renaults. Der...

  • Ausgabe Kehl
  • 03.04.17
Polizei

Schwere Verletzungen
Sturz mit Motorrad

Ein 38 Jahre alter Motorradfahrer hat sich Dienstagnachmittag im Zuge eines Sturzes in Wolfach schwere Verletzungen zugezogen. Der Biker hatte beim Befahren der Straße Übelbach kurz vor 13.30 Uhr die Kontrolle über seine KTM verloren, geriet in den Grünstreifen und die Böschung und war danach gestürzt. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum nach Villigen-Schwenningen gebracht.

  • Wolfach
  • 28.03.17
Polizei

Vorfahrt genommen
Mazda übersehen

Eine Leichtverletzte und rund 12.000 Euro Sachschaden sind die Folgen einer Vorfahrtsverletzung am Dienstagnachmittag in der St. Gallus-Straße in Zell am Harmersbach. Eine 26 Jahre alte Opel-Lenkerin hatte hier einen aus der Straße Im Bruch einfahrenden Madza einer 34-Jährigen übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Während die ältere der beiden Damen mit dem Schrecken davon kam, zog sich die jüngere Unfallverursacherin leichte Verletzungen zu.

  • Zell a. H.
  • 28.03.17
Polizei

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall

Willstätt-Sand (st). Am Mittwochabend kam um 21.30 Uhr der 23-jährige Fahrer eines Audi mit seinem Wagen auf der K5374 zwischen Sand und Legelshurst von der Fahrbahn ab. Der junge Mann wurde aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg führen die Ermittlungen zur Unfallursache; auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße bis nach Mitternacht voll...

  • Ausgabe Kehl
  • 16.03.17
Polizei

Auffahrunfall
Schwertransport irritiert

Willstätt (st). Aufgrund eines Schwertransports auf der B28 in Richtung Appenweier mussten mehrere Fahrzeuge ihre Fahrt auf Höhe der Gemeinde Willstätt verlangsamen. Durch die überbreite Ladung verunsichert, bremsten auch Fahrzeuge der Gegenfahrbahn ab. Da eine Honda-Fahrerin die Situation vermutlich falsch einschätzte, fuhr sie auf einen vorausfahrenden Renault auf. Die 26-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht. Der 61-jährige...

  • Ausgabe Kehl
  • 15.03.17
Polizei

Moment der Unachtsamkeit
Üble Folgen

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit auf regennasser Fahrbahn genügte am Montagmittag kurz nach 14 Uhr um in Hornberg einen Unfall mit 1.500 Euro Sachschaden zu verursachen. Ein 20 Jahre alter Renault-Fahrer kam alleinbeteiligt nach rechts und prallte gegen die dortige Stützmauer zirka 200 Meter vor dem Tunnel in Fahrtrichtung Gutach. Die Freiwillige Feuerwehr Hornberg musste mit zwölf Mann vor Ort kommen, um auslaufenden Flüssigkeiten zu binden.

  • Offenburg
  • 08.03.17
Lokales

Lkw überholt Auto auf B33 und verursacht Unfall

Biberach. Zügig unterwegs war am späten Mittwochnachmittag der Fahrer eines Lkw mit Anhänger auf der B 33 in Richtung Offenburg bei Biberach - so zügig, dass er im zweispurigen Bereich einen VW Golf überholte. Leider endete der zweispurige Bereich, bevor er den Überholvorgang abschließen konnte und so ging es noch ein gutes Stück über die Sperrfläche. Beim Wiedereinscheren nach rechts streifte er schließlich das Auto, das er so eilig überholen wollte, wodurch Sachschaden in Höhe von...

  • Biberach
  • 14.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.