Proben

Beiträge zum Thema Proben

Lokales
Das Offenburger Trinkwasser kann wieder bedenkenlos getrunken werden.

Abkochempfehlung ist aufgehoben
Keine Bakterien im Trinkwasser

Offenburg (st). Die Offenburger können wieder bedenkenlos Wasser aus dem Hahn trinken. Das Trinkwasser in Offenburg muss nicht mehr abgekocht werden, die Empfehlung ist aufgehoben. Das teilte die Badenova-Tochter "bnNETZE" in Absprache mit dem Landratsamt Ortenaukreis in einer Pressenotitz mit. Komplexer Analyseprozess "Im Wasser fanden sich bei der erneuten Beprobung keinerlei Hinweise auf eine Belastung. Die Recherche ergab, dass vermutlich eine Fehlmessung oder ein Fehler im komplexen...

  • Offenburg
  • 09.10.19
  • 175× gelesen
Lokales

Badeverbot aufgehoben
Proben aus Stegmattensee negativ

Lahr (st). Zur Gesundheitsvorsorge hat die Stadt Lahr in der vergangenen Woche das Baden im Stegmattensee vorübergehend verboten. Grund waren erhöhte E. coli-Werte. Am Freitag, 19. Juli, sind nochmals Proben aus dem See entnommen worden. Die neuen Proben geben keinen Anlass mehr für Beanstandungen. Damit konnte das Badeverbot schon am Montag wieder aufgehoben werden. Die Verwaltung vermutet als Ursache für die zuletzt an einer Stelle erhöht gemessenen Werte eine lokale Verunreinigung durch...

  • Lahr
  • 30.07.19
  • 17× gelesen
Lokales
Zur Ouvertüre von "Zorro" versammelt sich die Dorfgemeinschaft auf dem Platz der "Cantina" im Seelbacher Klostergarten.

"Zorro" im Seelbacher Klostergarten
Auf Position bei den Proben

Seelbach (stp). Wie entwickelt sich aus einem Text ein Schauspiel? Das Skript enthält bloße Worte, die Geschichte, die in knapp zwei Wochen im Seelbacher Klostergarten als "Zorro" Premiere feiert, erfordert die Interaktion von vielen Menschen, nicht nur auf der Bühne. Dass da jede Menge Schweiß, Arbeit und Engagement – gepaart mit der richtigen Dosis Spaß – dabei sind, werden die Zuschauer bei den Vorstellungen nicht mehr erleben. Probenbeginn um 18 Uhr "Auf Position." Von 18 Uhr an, es ist...

  • Seelbach
  • 31.08.18
  • 44× gelesen
Lokales
Lara Schwörer, Kristina Fehse, Britta Petersen (v. l.) bei den Proben

Seelbacherin Kristina Fehse ist für Choreographie der Freilichtspiele zuständig
"Die Schritte und Bewegungen kamen fast von alleine"

Seelbach (st). Treue Besucher der Freilichtspiele schätzen nicht nur die Art und Weise, wie Regisseurin Katja Thost-Hauser die Dialoge den Darstellern auf den Leib schreibt, sondern auch die Lieder und Tänze, die das Stück jedes Jahr abrunden. In diesem Jahr ist die junge Seelbacherin Kristina Fehse für die Choreographien zuständig und sorgt für die entsprechende Verve. Samstagmittag, 13 Uhr in der Sporthalle in Seelbach. Aus dem Lautsprecher eines Ghettoblasters dröhnt Robbie Williams "Let me...

  • Seelbach
  • 31.08.17
  • 102× gelesen
Lokales
30 Darsteller sind bereit für die Proben für "Martin Luther".

Freilichtspiele in Seelbach: "Martin Luther" wird ab 9. September gezeigt
Theaterensemble probt mit Familie Thost ab morgen mehrmals am Tag

Seelbach (st). Die Freilichtspiele Seelbach treten bald in ihre heiße Phase ein. Die Schauspieler aus Wien um Intendantin und Regisseurin Katja Thost-Hauser sind an diesem Wochenende in Seelbach eingetroffen. Die täglichen Proben gemeinsam mit den rund 30 örtlichen Darstellern beginnen am morgigen Montag. Nach drei Wochen intensiver Arbeit feiert „Martin Luther“ dann am Samstag, 9. September, Premiere. „Wir müssen in den vor uns liegenden knapp drei Wochen alle Kräfte bündeln und oft...

  • Seelbach
  • 18.08.17
  • 84× gelesen
Lokales
Der Genuss von Leitungswasser ist in der Ortenau völlig unbedenklich und lediglich eine Geschmacksache.

Trinkwasser ist das am besten kontrollierte Lebensmittel
Vier Mal im Jahr gehen die Proben ins Labor

Ortenau. Es ist das wichtigste und das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland: Trinkwasser. Nach der Trinkwasserverordnung muss es so beschaffen sein, dass es bei lebenslangem Genuss die menschliche Gesundheit nicht beeinträchtigt. Es muss sauber sein und frei von Krankheitserregern sowie Schadstoffen. Um die Qualität des Trinkwassers zu sichern, wird es mindestens vier Mal im Jahr untersucht. „Im Ortenaukreis werden zirka zwei bis fünf Warnungen pro Jahr in Absprache...

  • 07.02.17
  • 143× gelesen
Lokales
Dr. Andreas Fath, Chemieprofessor an der Hochschule Furtwangen
2 Bilder

Wie ein Fisch im Wasser die Proben sammeln

Kehl. Kurz vor 19 Uhr war es soweit: Dr. Andreas Fath, Chemieprofessor an der Hochschule Furtwangen, steigt am Freitagabend beim Kehler Wasserband aus dem Rhein. 69 Kilometer hat er in den Armen, trotzdem wirkt er nach seiner Schwimmetappe von Breisach nach Kehl erstaunlich frisch. „Schön heimatliche Gefilde zu erreichen“, sagt der Langstreckenschwimmer zu seinem Team. Rund 50 Leute warten am Rheinufer auf ihn und begrüßen ihn mit Applaus. Seinem Ziel, die Mündung des Rheins zu...

  • Ausgabe Kehl
  • 31.01.17
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.