Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Bürgerenergiegenossenschaft Kehl will sich an Umstellung beteiligen
LED-Straßenleuchten – für Bürger eine Investion?

Kehl (st). Die Bürgerenergiegenossenschaft (BEG Kehl) will sich an der von der Stadt Kehl geplanten Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik beteiligen. Bei einem Treffen mit BEG-Mitgliedern stellten Harald Krapp, Baubürgermeister und BEG-Aufsichtsratsvorsitzender, und die städtische Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner das Projekt und die Beteiligungsmöglichkeit vor. Die Umrüstung der mehr als 1.000 Straßenlaternen auf energieeffiziente LED-Leuchtmittel ist eine...

  • Kehl
  • 04.05.17
  • 45× gelesen
Lokales

Arbeitslosenquote sinkt auf 3,2 Prozent
7.837 Menschen im Ortenaukreis ohne Arbeit

Offenburg (st). Im Ortenaukreishaben sich die positiven Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt erwartungsgemäß fortgesetzt. 7.837 Männer und Frauen waren im April ohne Arbeit, 671 Personen weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen sank im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent. Die Regionaldirektion in Stuttgart gab für Baden-Württemberg eine Arbeitslosenquote von 3,6 Prozent bekannt. Unter den 19 Agenturen in Baden-Württemberg...

  • Offenburg
  • 04.05.17
  • 12× gelesen
Lokales

Tipps für Verbraucher
Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. rät zur Vorsicht beim Online-Ticketverkauf

Kehl (st). Den Lieblingssänger live erleben, zum Musical nach London reisen, einmal bei einem Fußballmatch von Messi dabei sein – die Erfüllung solcher Träume ist oft nur einen Mausklick entfernt. Doch wie schützt man sich vor unseriösen Ticketanbietern im Internet? Die Europäischen Verbraucherzentren erhalten regelmäßig Beschwerden von Käufern, die sich über hohe versteckte Zusatzgebühren, die Lieferung falscher Tickets oder unbeantwortete Reklamationen beklagen. Die italienische...

  • Kehl
  • 04.05.17
  • 32× gelesen
Lokales

Interwiew Tram
Tram macht Europa für den Bürger spürbar

Seit Freitag fährt sie, die Tram zwischen Straßburg und Kehl. Die neue Anbindung zeigt, dass Europa vor Ort zusammenwächst. Solche Verflechtungen zum Leben zu erwecken und Gemeinsamkeiten möglich zu machen, ist eine der Aufgaben des Eurodistrikt Straßburg-Ortenau, Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit der Generalsekretärin des Eurodistrikt, Anika Klaffke. Welche Bedeutung hat die Tram für den Eurodistrikt? Die grenzüberschreitende Tram hat eine sehr große symbolische Bedeutung für uns, die...

  • Ausgabe Kehl
  • 03.05.17
  • 44× gelesen
Lokales
Für die Bewohner der Nordweststadt im Einsatz (v.l.): Nadja Reichert, Simone Heisch, Simone Müller und Stefan Borho

Stadtteil- und Familienzentrum
"Die Feste im Stadtteil Nordwest sind legendär"

Offenburg (djä). Seit über 20 Jahren sind die Stadtteil- und Familienzentren (SFZ) der Stadt Offenburg ein wichtiger Bestandteil des städtischen Konzepts für ein „kinder- und familienfreundliches Offenburg“. Mit den Zentren wurden eigene, lokale Infrastrukturen für soziale Dienstleistungen geschaffen, von der Kindertagesstätte ab dem ersten Lebensjahr bis zur Erwachsenen- und Seniorenarbeit. Sechs dieser gemeinwesenorientierten Begegnungsstätten gibt es in Offenburg. Das Stadtteil- und...

  • Offenburg
  • 03.05.17
  • 123× gelesen
Lokales
Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum, Gewinnsparer Erwin Josef Furtwengler und Kundenberater Axel Lauser (von links) im Kompetenzcenter Zell am Harmersbach

Gewinnsparen
Erwin Josef Furtwengler 5.000 Euro bei Volksbank Lahr gewonnen

Zell am Harmersbach (st). Erwin Josef Furtwengler aus Oberharmersbach hatte mit seinem Gewinnsparlos bei der Volksbank Lahr Glück. „Sie haben 5.000 Euro gewonnen!“ Diese freudige Nachricht überbrachten ihm Bankberater Axel Lauser und Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum. Sparen, helfen und gewinnen sind die Leitmotive beim Gewinnsparen. Teilnehmer bezahlen fünf Euro für ein Monatslos. Vier Euro werden gespart, ein Euro geht mit zwei Dritteln in die Verlosung, der Rest in einen...

  • Lahr
  • 02.05.17
  • 29× gelesen
Lokales
Um 1920: Im Laden gab es "Kolonialwaren" und Alltägliches.
2 Bilder

Fest in der Region verwurzelt
Edeka-Südwest begann vor 90 Jahren mit 17 Tante-Emma-Läden

Offenburg (djä). Edekastraße 1 – hier ist Sitz der Edeka-Südwest, der zweitgrößten von sieben Edeka-Regionalgesellschaften in Deutschland. Das blau-gelbe Logo ist in rund 1.300 Märkten im Geschäftsgebiet präsent. 2017 feiert das genossenschaftlich organisierte Unternehmen sein 90-jähriges Bestehen. Mit dieser langen Firmengeschichte ist Edeka-Südwest in der Region fest verwurzelt. Wir beleuchten in einer dreiteiligen Zeitreise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Unternehmens, das aus...

  • Offenburg
  • 02.05.17
  • 300× gelesen
Lokales

Standortfaktor schnelles Internet
Landrat Frank Scherer freut sich über 21.000 Euro Fördergelder

Steinach (st). Landrat Frank Scherer zeigt sich angesichts der Übergabe des Förderbescheids in Stuttgart in Höhe von 21.000 Euro an das Landratsamt Ortenaukreis erfreut: „Ich freue mich sehr über die Förderung der Mitverlegung von 700 Metern Leerrohre bei der Sanierung der Landesstraße L103 bei Steinach, die vom Regierungspräsidium Freiburg durchgeführt wird. Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor. Um den Breitbandausbau zügig voranzubringen, verlegt der Ortenaukreis nicht nur bei...

  • Steinach
  • 02.05.17
  • 7× gelesen
Lokales

Anstieg der Fallzahlen und steigende Vermittlungserfolge
KOA hat 260 Menschen in den Arbeitsmarkt integriert

Ortenau (st). Die Fallzahlen bei der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) sind im April wieder angestiegen: Die Zahl der Arbeitslosengeld II-Empfänger hat gegenüber dem Vormonat um 1,3 Prozent, die Zahl der Bedarfsgemeinschaften um 0,9 Prozent und die Arbeitslosenzahl ebenfalls um 1,3 Prozent zugenommen. Dies teilt die KOA in einer Pressemitteilung mit. Nach den überraschenden Fallzahlrückgängen im März hat sich im April somit wieder der langjährige Trend durchgesetzt, der im...

  • Offenburg
  • 02.05.17
  • 5× gelesen
Lokales
Revierleiter Markus Huber (rechts) bei der Vorstellung der Kriminalstatistik, links Volker Mäntele, Leiter Polizeiposten Wolfach

Kriminalstatistik 2016
Anstieg der Straftaten im Einzugsgebiet des Polizeireviers Haslach

Haslach (ag). Die gute Nachricht vorweg: Die Kriminalität im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Haslach ist vergleichsweise niedrig. "Wir sind in einem verträglichen Bereich unterwegs", versicherte Markus Huber, Leiter des Polizeireviers Haslach, bei der öffentlichen Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Wie er jedoch auch feststellte: "Aber der Trend ist steigend." Vor allem in Haslach selbst mit 4.975 (+ 13,4 Prozent) sowie in Hausach mit 5.552 (+22,5 Prozent) nähern...

  • Haslach
  • 02.05.17
  • 46× gelesen
Lokales
Shlomit Proter, Nachfahrin von Rosa Bensinger, reicht in der Kehler Hauptstraße Gunter Demnig den Stolperstein, der den Namen ihrer Urgroßmutter trägt.

18 Stolpersteine für die Familien Wertheimer und Bensinger in Kehl verlegt
Ein Zeichen, dass die Opfer nicht vergessen werden

Kehl (gro). Zum dritten Mal wurden am Dienstagmorgen in Kehl Stolpersteine durch den Künstler Gunter Demnig in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis 27. Januar verlegt. Die 18 Steine erinnern an die Mitglieder der Familien Wertheimer und Bensinger, die von den Nationalsozialisten zum Teil ermordet wurden, denen aber zum Teil auch die Flucht Ende der 1930er-Jahre gelang. Um 9 Uhr wurden die ersten fünf Steine vor dem Anwesen in der Kinzigstraße 21 in das Straßenpflaster eingebaut. "Wir erinnern...

  • Kehl
  • 02.05.17
  • 119× gelesen
Lokales
Spatenstich in der Laufer Ortsmitte (v. l.): Bürgermeister Oliver Rastetter im Bagger, Wolfgang Flink (Gemeinde), Michael Basler, Gabriele Zimmermann, Peter Heimann (alle Zink-Ingenieuere), Jürgen Kohler (Kohler Bau Bühlertal) und Peter Sackmann (Zink-Ingenieure)

Spatenstich für Ortskernsanierung am "Scharfen Eck" in Lauf
Aufenthaltsqualität wird noch weiter gesteigert

Lauf (st). Mit dem Beginn des Wonnemonats Mai fiel gestern Morgen mit dem symbolischen Spatenstich der Startschuss für die Ortskernsanierung am sogenannten „Scharfen Eck“ in Lauf. Für Bürgermeister Oliver Rastetter ist dies der Startschuss für die wichtigste Maßnahme im laufenden Jahr für die Gemeinde Lauf. „Mit der Schaffung eines Platzes auf dem ehemaligen Gelände des Gasthauses Rössel wird dieser Bereich des Ortskerns eine städtebauliche Aufwertung bekommen“, ist Rastetter sich sicher....

  • Lauf
  • 02.05.17
  • 28× gelesen
Lokales
Harald Linder, Bürgermeister Thorsten Erny und Jan Hellfritz (von links) bei der Unterzeichnung des städtebaulichen Vorvertrags.

Städtebaulicher Vorvertrag wurde unterzeichnet
Entwicklungskonzept für das Hukla-Areal

Gengenbach (st). Mit der Unterzeichnung des „Städtebaulichen Vorvertrags“ zwischen der Stadt Gengenbach und den Eigentümern des Hukla-Areals, den Firmen Aliseo und Libare, wurden im Rathaus die Weichen für den Beginn der städtebaulichen Entwicklungsplanung in diesem zentralen stadtnahen Standort gestellt. Jan Hellfritz, Aliseo-Geschäftsführer, und Harald Linder, Libare-Geschäftsführer, zeigten sich mit Bürgermeister Thorsten Erny überzeugt davon, dass in gemeinsamer Entwicklungsarbeit zusammen...

  • Gengenbach
  • 01.05.17
  • 95× gelesen
Lokales
Stefan Mross freut sich auf die neue Staffel.

"Immer wieder sonntags" startet mit Stefan Mross am 21. Mai
Im Europa-Park Stars der Volksmusik hautnah erleben

Rust. Am 21. Mai starten die sonntäglichen Live-Shows „Immer wieder sonntags“ im Europa-Park Rust. Sänger, Musiker und Gute-Laune-Fernsehmoderator Stefan Mross freut sich auf das 13. Jahr mit hochkarätigen Stars der Volksmusik. Bei einem Pressegespräch im Europa-Park erklärte der Entertainer, weshalb die 13. Staffel für ihn eine Besondere ist: „Mit 13 Jahren habe ich mit der Startnummer 13 den Grand Prix der Volksmusik gewonnen. Am 13. September 1989 bin ich von Karl Moik entdeckt...

  • Offenburg
  • 29.04.17
  • 126× gelesen
Lokales

Wenn die Terminabsage per Telefon scheitert – Engpässe im ländlichen Raum
Arzt muss entstandenen Schaden nachweisen

Ortenau. Schon lange ist der Vorsorgetermin vereinbart, doch berufliche Verpflichtungen machen den Arztbesuch unmöglich. Beim ersten Versuch, den Termin abzusagen, informiert der Anrufbeantworter, dass man außerhalb der Telefonsprechzeiten anruft. Drei Tage lang folgen unzählige weitere Versuche, doch während der Sprechzeiten ist das Telefon dauerbesetzt. Der Frust ist groß, zumal der Arzt eine rechtzeitige Terminabsage fordert und bei Versäumnis Regressforderungen drohen. "In der...

  • 29.04.17
  • 308× gelesen
Lokales

Auszeichnung für "Himmelssteig"
Bad Peterstal seit Samstag erster "Premium-Wanderort"

Bad Peterstal. Am Samstag wurde Bad Peterstal-Griesbach als erste Destination Deutschlands als „Premium-Wanderort“ ausgezeichnet. Klaus Erber, Vorsitzender des Deutschen Wanderinstituts, verlieh der Gemeinde die Auszeichnung die bei bestem Wanderwetter am Starttpunkt zum Himmelssteig. Der Himmelssteig ist der dritte Premium-Wanderweg in Bad Peterstal-Griesbach. Die drei Routen sind von "beeindruckender Erlebnisdramaturgie geprägt", so Erber, der Axel Singer, Geschäftsführer der Kur und...

  • Offenburg
  • 29.04.17
  • 24× gelesen
Lokales
Fototermin auf der Brücke mit Tram: Landrat Frank Scherer, Robert Herrmann, Präsident Eurométropole, Verkehrsminister Winfried Hermann, Oberbürgermeister Roland Ries, Straßburg, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Kehl, Kanzleramtsminister Peter Altmaier (v.l.n.r.)
3 Bilder

Die Tram verbindet seit dem Wochenende Straßburg und Kehl
"Toll, super einfach und sehr bequem"

Kehl/Straßburg. Mit dem Start der Straßburger Tram war sie ein Erfolg. Die erste Fahrt mit Passagieren der Tram war bereits am Freitag: Zur Eröffnung fuhren zwei Züge in Europafarben mit prominenter Besetzung von der Haltestelle Citadelle in Straßburg bis zum Kehler Bahnhof: An Bord waren außer der Straßburger und Kehler Stadtspitze, Kanzleramtsminister Peter Altmaier, der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann und andere Ehrengäste. In einem Zelt auf dem Bahnhofsplatz in...

  • Kehl
  • 29.04.17
  • 112× gelesen
Lokales
Oberharmersbach verfügt über eine neue Attraktion, den Schwarzwälder Genießerpfad "Harmersbacher Vesperweg".

Eine Wanderung für Genießer
Eröffnung "Harmersbacher Vesperweg" in Oberharmersbach

Oberharmersbach (st). Die Wandersaison und der neue Schwarzwälder Genießerpfad "Harmersbacher Vesperweg" in Oberharmersbach werden am Sonntag, 7. Mai, eröffnet. Um 10.30 Uhr sind alle zu einem Apfelsecco-Empfang vor der Tourist-Information eingeladen. Anschließend startet um 11 Uhr die geführte Wanderung auf dem Genießerpfad. Unterwegs sorgen Musikanten und Vesper-Stationen für gute Laune. Ziel der Kennenlern-Tour ist nach rund acht Kilometern die Vesperstube Harkhof. Wer noch Kraft hat, tritt...

  • Oberharmersbach
  • 28.04.17
  • 353× gelesen
Lokales
"Händeringend" appellierte Bürgermeister Manfred Wöhrle (links) an die Vereine, mehrere Veranstaltungen nicht auf den gleichen Termin zu legen. Neben ihm die beiden Vereinsprecher Manfred Müller und Reinhold Reichenauer.

Bürgermeister Wöhrle: „Ich habe mich richtig geärgert“
Kritik bei der Frühjahrskonferenz der Hausacher Vereine an Terminüberschneidungen

Hausach (her). Eindrucksvoll spiegelte sich das aktive Vereinsleben in Hausach bei der Frühjahrskonferenz aller Vereinsvertreter wider. Randvoll zeigt sich der Jahreskalender mit einer Vielzahl von Veranstaltungen im kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereich. Zweifelsfrei sind dabei natürlich einige absolute Highlights, allen voran der 20. Leselenz mit über 14 Veranstaltungen, den Burgfestspielen mit „Till Eulenspiegels lustigen Streiche“ oder die Veranstaltung „Ganz arg...

  • Hausach
  • 28.04.17
  • 70× gelesen
Lokales
Die Wilhelm-Hausenstein-Schule ist künftig nur noch Grundschule.

Endgültiges Aus für die Werkrealschule
Gemeinderat gibt den Kampf um Wilhelm-Hausenstein-Schule nun auf

Hornberg (pt). Dass es "keinen Sinn mehr macht" noch weiter um den Fortbestand der Werkrealschule zu kämpfen, darüber waren sich in der Gemeinderatssitzung alle einig – Bürgermeister Siegfried Scheffold, Gemeinderäte und auch Rektorin Silke Moser. "Trotz des guten pädagogischen Angebots wollen immer weniger Eltern die Werkrealschule. Die Zahlen sprechen Bände und es gibt auch wenig Aussichten auf 2018", stellte Scheffold fest. Halte man an der Werkrealschule fest, wäre die Konsequenz...

  • Hornberg
  • 28.04.17
  • 35× gelesen
Lokales
Die Bahn will Vorfahrt für schnelle Züge.
2 Bilder

Offensichtlich droht jetzt neuer Ärger
Bahn plant beim Ausbau der Rheintalstrecke Zusatzgleise für superschnelle Intercitys

Ortenau (mam). Neuer Ärger scheint beim geplanten Bahn-Ausbau der Rheintalstrecke vorprogrammiert. Derzeit sorgen heftige Irritationen betroffener Gemeinden für weiteren Streit mit den Bahnexperten. Der Bundestag hatte nach jahrelangen Interventionen, Gesprächen und Bürgerdruck beschlossen, auf einer Bahn-Teilstrecke zwischen Offenburg und Kenzingen zwei neue Güterbahngleise nicht, wie ursprünglich vorgesehen, durch bisherige Ortschaften verlaufen zu lassen, sondern parallel zur Autobahn A5. ...

  • Offenburg
  • 28.04.17
  • 85× gelesen
Lokales

Ausschreibung erfolgt: Bauarbeiten mit Sperrungen bis Ende Oktober
Schutterwald: Kreuzung an Landstraße wird umgebaut

Schutterwald. Der Knoten der Landstraße 98 vom Offenburger bei Schutterwald-Langhurst soll in diesem Jahr umgebaut werden. Die hierfür vorgesehenen Arbeiten sind vom Regierungspräsidium jetzt ausgeschrieben worden. Die Landstraße wird im Bereich des Knotenpunkts umgebaut und verbreitert. Außerdem wird die Kreuzung mit einer Ampelanlage versehen. Damit soll die Leistungsfähigkeit und die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer erhöht werden. Mit dem Umbau soll Mitte Juni begonnen werden....

  • Schutterwald
  • 27.04.17
  • 85× gelesen
Lokales
Volker Schebesta in seinem Abgeordnetenbüro im Offenburger Ortsteil Zell-Weierbach

Volker Schebesta zur Bildungspolitik
"Besetzung der Lehrerstellen ist als Problem bekannt"

Offenburg (rek). Bildungspolitik ist eine ständiges Streitthema. Die Stadtanzeiger-Redaktion hatte in ihrer Serie "Bildungsweg" die Einrichtungen von der Kindertagesstätte bis zum Gymnasium an Ortenauer Beispielen vorgestellt. Über Aspekte der Bildungspolitik des Landes führte Rembert Graf Kerssenbrock ein Interview mit Volker Schebesta, Staatssekretär in der Koaltion von Grünen und CDU. Wie entwickelte sich Schulpolitik zu Ihrem Schwerpunkt? Ich mache Schulpolitik, seit ich 2001 in den...

  • 27.04.17
  • 45× gelesen
Lokales
John und Elfride Golsteijn
3 Bilder

"Wehrhaft und zugleich romantisch"
Kunst und Genuss: Zuckerbergschloss in Kappelrodeck

Kappelrodeck. Inmitten der malerischen Anhöhen Kappelrodecks, im Grünen Winkel 60, finden Wanderer, Architektur-, Kunstfreunde und vor allem festliche Gesellschaften noch heute das sogenannte Zuckerbergschloss vor. Erbaut wurde dieses, so berichtet es die Chronik, „wehrhafte und zugleich romantisch verspielt erscheinende Schlösschen vom Steinbruchbesitzer Julius Leuther, im Jahre 1889.“ An der Herkunft des reizvollen Namens des Etablissements scheiden sich bis heute die Geister. So besagt eine...

  • Kappelrodeck
  • 25.04.17
  • 356× gelesen

Beiträge zu Lokales aus