Großbrand

Beiträge zum Thema Großbrand

Lokales
Nach dem Löschen beginnen die Aufräumarbeiten.

Nach Großbrand im Europa-Park
Landrat lobt Einsatzkräfte

Rust. Nach dem Großbrand im Europa-Park am vergangenen Samstag lobt Landrat Frank Scherer die rund 550 Einsatzkräfte. „Ich bin Ihnen allen sehr dankbar für Ihre großartige Arbeit und froh, dass Sie keine schweren Verletzungen davon getragen haben. Durch Ihren vorbildlichen Einsatz, auch unter Koordination unseres Kreisbrandmeisters Bernhard Frei, konnten Sie die Gefahr für Leib und Leben abwehren und eine großflächige Ausbreitung des Feuers verhindern.“ Scherer sicherte nach dem verheerenden...

  • Rust
  • 28.05.18
Polizei
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten am Samstagabend

Nachlöscharbeiten im Europa-Park
Polizei ermittelt jetzt nach der Brandursache

Rust. Nach dem Großbrand am Samstag hat der Europa-Park dennoch geöffnet und auch die Live-Sendung "Immer wieder sonntags" hat stattgefunden. Der Brand in dem Freizeitpark in Rust ist mittlerweile gelöscht, teilen das Polizeipräsidium Offenburg und die zuständige Staatsanwaltschaft Freiburg am Sonntagmittag mit. Die Kräfte der Feuerwehr führen derzeit lediglich noch Nachlöscharbeiten durch, sodass es für die Beamten der Kriminaltechnik mittlerweile möglich ist, den Einsatzort zu betreten...

  • Rust
  • 27.05.18
Polizei
Großeinsatz im Europa-Park

Nach Großbrand in Freizeitpark
Europa-Park öffnet trotzdem

Rust (st). Trotz des Großbrands in der vergangenen Nacht möchte der Europa-Park heute für Besucher öffnen. Durch den Brand, der mit einer großen Rauchsäule von weit her zu sehen war, wurden der Niederländische Themenbereich, dessen Backstage-Bereich, sowie Teile des Skandinavischen Bereichs in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem Einsatz wurden nach momentanem Sachstand drei Feuerwehrangehörige leicht verletzt, unter anderem durch Rauchgasvergiftungen. Parkbesucher und -mitarbeiter wurden...

  • Rust
  • 27.05.18
Polizei
5 Bilder

Großbrand inzwischen unter Kontrolle
Feuer im Europa-Park

Rust. Kurz vor 19 Uhr am Samstag unterrichtete die Polizei, dass es einen Großbrand im Europa-Park gibt. Nach ersten Informationen gibt es keine Verletzten. Inzwischen sei, so heißt es von Seiten des Betreibers, das Feuer unter Kontrolle. Nach Angaben des Europa-Parks auf seiner Facebookseite begann das Feuer in einer Küche, die zur Indoor-Attraktion Piraten in Batavia gehört, einer Floßfahrt auf einer Wasserstraße durch eine Piratenwelt Sämtliche Feuerwehren aus der Umgebung sind nach Rust...

  • Rust
  • 26.05.18
Lokales
Bei der Hauptversammlung der Kehler Feuerwehr wurden auch neue Dienstgrade verliehen.

Insgesamt wurde zu 454 Einsätzen ausgerückt – davon sechs Großbrände
2016 war ein Rekordjahr für die Kehler Feuerwehr

Kehl (st). Mehr Einsätze denn je, darunter sechs Großbrände, so viele Einsatzstunden für die Ehrenamtlichen wie noch nie: Viktor Liehr hielt bei der Jahreshauptversammlung der Kehler Feuerwehr am 10. März zum ersten Mal als Kommandant Rückschau – und sogleich auf ein Rekordjahr. Bei 454 Einsätzen, bei denen die freiwilligen Feuerwehrleute mit 1.903 Einsatzstunden gefordert waren, machte der stellvertretende Kommandant Roland Walter aber auch darauf aufmerksam, dass die Schere zwischen der Zahl...

  • Ausgabe Kehl
  • 13.03.17
Lokales
120 Feuerwehrkräfte aus Kehl, Straßburg, Willstätt und Achern waren am Freitag in Neumühl im Einsatz.
3 Bilder

Wohnhaus gerettet – Vorbildlicher Einsatz der Rettungskräfte
500 Schweine verenden bei Großbrand in Neumühl

Kehl-Neumühl. Auf dem Schweinezucht und -mastbetrieb Körkel, unweit des Neumühler Golfplatzes, ist am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine Stallung in Brand geraten. 500 Schweine sind dabei verendet, nur einzelne konnten sich ins Freie retten. Auch in den Stallungen untergebrachte Gerätschaften fielen dem Feuer zum Opfer. Das an den Stall grenzende Wohnhaus konnte gerettet werden. Die Bewohner konnten sich nach der Entdeckung des Brandes selbstständig in Sicherheit bringen. Die...

  • Ausgabe Kehl
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.