Wohnhaus

Beiträge zum Thema Wohnhaus

Polizei

Bewohner schwer verletzt
Wohnhaus in Meißenheim in Flammen

Meißenheim. Der Brand eines Wohnhauses in der Meißenheimer Hauptstraße rief am frühen Mittwochmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. Gegen 5.20 Uhr wurde den Leitstellen ein Feuer im Erdgeschoss des betroffenen Gebäudes gemeldet, für die Einsatzmaßnahmen wurde die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Während die genaue Brandursache derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen ist, steht fest, dass eine Bewohnerin schwere und ein weiterer Bewohner...

  • Meißenheim
  • 03.03.21
Polizei

In Gewahrsam genommen
Betrunkener klopft in der Nacht an fremde Türen

Lahr (st). Nachdem ein stark alkoholisierter 35-Jähriger in einem Wohnhaus in der Tramplerstraße in Lahr andere Anwohner störte, nachts auf dem Gang lautstark umher schrie und an Wohnungstüren klopfte, versuchten mehrere Streifen der Polizei diesen zu beruhigen und hielten ihn dazu an, in seiner Wohnung zu bleiben. Nachdem dies mehrfach missglückte und auch die mündliche Androhung von Gewahrsam keine Wirkung entfaltete, wurde dem Unruhestifter schließlich gegen 22.45 Uhr der Gewahrsam erklärt....

  • Lahr
  • 27.01.21
Lokales
Auch das Paar aus dem Wohnhaus "Sonnenblumenweg" freut sich besonders auf den Umzug in das neue Wohnhaus.

Bagger bei der Diakonie Kork
Wohnhaus für Menschen mit Behinderung

Kehl-Kork (st). Der Bagger steht bereit und die ersten Erdbauarbeiten für ein neues Wohnhaus für Menschen mit Beeinträchtigung auf dem Gelände der Diakonie Kork sind in vollem Gange. Wo früher noch das alte Hauptgebäude stand, entsteht in den nächsten Monaten ein neues Wohnhaus. Sukzessive Ersatz für alte Gebäude „Der Masterplan der Diakonie Kork für den Geschäftsbereich Wohnen sieht in den nächsten 14 Jahren eine sukzessive Erneuerung der alten Wohngebäude durch Ersatzbauten vor. Damit werden...

  • Kehl
  • 30.11.20
Polizei

Mehrere Zimmer durchwühlt
Ungebetener Besuch von einem Einbrecher

Renchen-Erlach (st). Ein noch unbekannter Einbrecher verschaffte sich am Montag, 26. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 20.45 Uhr Zutritt in ein Wohnhaus in der Anton-Müller-Straße in Renchen. Der Unbekannte gelangte nach Angaben der Polizei gewaltsam in das Anwesen. Dort habe der ungebetene Besucher mehrere Zimmer durchwühlt. Die anschließende Flucht sei offenbar über die Terrassentür erfolgt. Aktuellen Ermittlungen zufolge sei nichts gestohlen geworden. Nach der Spurensicherung durch...

  • Renchen
  • 27.10.20
Polizei

Zeugenaufruf: Einbruch in Wohnhaus
Über die Terrassentüre eingedrungen

Appenweier (st). Ein bislang Unbekannter gelangte laut Polizei am Montag, 26. Oktober, zwischen 7.30 Uhr und 18.55 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Mittelfeld in Appenweier. Nach ersten Erkenntnissen soll der Eindringling die Terrassentüre aufgebrochen haben. Anschließend habe er das Haus durchgesucht, konnte wohl aber keine Beute machen. Der angerichtete Sachschaden könne noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier hätten die Ermittlungen aufgenommen und nähmen...

  • Appenweier
  • 27.10.20
Polizei

Brand mehrerer Paletten
Wohnhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen

Ettenheim/Altdorf (st). Die genaue Ursache für den Brand mehrerer Paletten am Montagnachmittag auf einem Gelände unweit der B3 ist noch nicht abschließend geklärt, heißt es in einer Polizeimeldung. Fest steht bislang, dass eine Streifenbesatzung des Polizeipostens Ettenheim kurz vor 16 Uhr auf die damit einhergehende Rauchwolke aufmerksam wurde und umgehend weitere Kräfte sowie die Feuerwehr verständigte. Die Löscharbeiten im Bereich der Alemannenstraße sind derzeit noch im Gange und die Lage...

  • Ettenheim
  • 24.08.20
Polizei

Einbruch in Wohnhaus
Bargeld und Smartphone erbeutet

Ohlsbach (st). Ein noch unbekannter Einbrecher durchwühlte sämtliche Räume im ersten Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in der Straße "Im Hubfeld" in Ohlsbach. Der Eindringling stieg am Montagnachmittag, 1. Juni, zwischen 13:.5 Uhr und 14.30 Uhr vermutlich durch den Kellereingang in das Anwesen ein. Mit Bargeld und einem Smartphone gelang dem unerwünschten Besucher die Flucht. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden...

  • Ohlsbach
  • 02.06.20
Polizei

Fenster aufgehebelt
Einbruch in Wohnhaus

Kappel-Grafenhausen. Ungebetenen Besuch bekamen während ihrer Abwesenheit die Bewohner eines Hauses in der Hauptstraße am Mittwoch zwischen 17.45 und 20.45 Uhr. Bislang unbekannte Täter versuchten zunächst erfolglos, über die Gebäuderückseite und dann über die Haustür ins Anwesen zu gelangen. Letztendlich gelang es durch das Aufhebeln eines Fensters neben der Haustür, ins Haus zu kommen. Dort wurden mehrere Räume nach Brauchbarem durchsucht, wobei weiterer Sachschaden verursacht wurde. Die Höhe...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 06.02.20
Marktplatz
Die Bewohnerinnen freuen sich gemeinsam mit der Hausleitung, Yvonne Diehl (links hinten), im neuen Wohnhaus in Ichenheim angekommen zu sein.

Vier Wohngruppen mit je sechs Plätzen
Wohnhaus der Diakonie Kork in Ichenheim eröffnet

Neuried-Ichenheim (st). Vergangene Woche war es endlich soweit – das neue Wohnhaus der Diakonie Kork in Neuried-Ichenheim konnte bezogen werden. Ab sofort wohnen im Tramweg Menschen mit Beeinträchtigung in vier Wohngruppen mit je sechs Plätzen zusammen. „Wir freuen uns, das neu errichtete Wohnhaus endlich eröffnen und beziehen zu können. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die vergangenen Monate sehr darauf hin gefiebert und auch die Mitarbeitenden waren gespannt auf die neuen...

  • Neuried
  • 28.01.20
Polizei

Brennendes Wohnhaus
Großer Schaden in Ichenheim

Neuried-Ichenheim (st). Am Montagmorgen, 30. Dezember, gegen 3.40 Uhr wurde durch Anwohner ein brennendes Wohnhaus in der Hauptstraße in Neuried-Ichenheim gemeldet. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten die Bewohner evakuieren, einen großen Schaden am Haus aber nicht mehr verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf 200.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt, ein Brandsachverständiger wurde zur...

  • Neuried
  • 30.12.19
Polizei

Ermittlungen aufgenommen
Scheunenbrand in Ringsheim

Ringsheim. Am Freitag brach gegen 4.20 Uhr in Ringsheim in der Hauptstraße in einer Scheune ein Feuer aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Die Bewohner dieser Häuser hatten kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen müssen. Durch den Brand wurden die Scheune sowie darin gelagerte Gegenstände zerstört. Zum entstandenen Sachschaden lassen sich noch keine Angaben machen. Beamte der Kriminalpolizei haben die...

  • Ringsheim
  • 05.07.19
Polizei

Brand in Unterstand
PKW und Traktoren stark beschädigt

Ottenhöfen. Am Montagabend gegen 21.20 Uhr geriet auf Gemarkung Ottenhöfen, im Bereich "Blöchereck/Gottschläg", aus noch unbekannter Ursache ein PKW in Brand. Wohnhaus ebenfalls beschädigt Das Fahrzeug war zusammen mit landwirtschaftlichen Geräten in einem Unterstand abgestellt. Der PKW sowie zwei Traktoren wurden bei dem Brand stark beschädigt. Auch eine Fassade des daneben stehenden Wohnhauses wurde durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Eine Bewohnerin des Anwesens musste mit...

  • Ottenhöfen
  • 02.04.19
Polizei

Auf frischer Tat ertappt
Einbruch in die KFZ-Zulassungsstelle

Offenburg (st). Beim Einbruch in die KFZ-Zulassungsstelle in der Badstraße wurde am Sonntagabend, 3. Februar, ein 35-Jähriger auf frischer Tat ertappt und bei seiner Flucht durch Beamte des Polizeireviers Offenburg vorläufig festgenommen. Gegen 22.55 Uhr wurden die Beamten des Polizeireviers durch die Einbruchmeldeanlage alarmiert und waren nur wenige Minuten später zur Stelle. Im Inneren trafen sie an einem Getränkeautomaten auf den Mittdreißiger, der gerade im Begriff war, diesen aufzuhebeln....

  • Offenburg
  • 04.02.19
Polizei

Bewohner festgenommen
Gasaustritt in Mehrfamilienhaus

Renchen. Der Einsatz der Polizei, der Feuerwehr und vorsorglich des Rettungsdienstes wurde am Freitagmorgen in der Mühlgartenstraße notwendig. Gegen 10.30 Uhr sollte die dortige Wohnung eines Mannes überprüft werden. Da durch die Beamten beim Öffnen der Wohnungstüre bereits Gasgeruch wahrgenommen werden konnte, wurden die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses und ein angrenzendes Gebäudes vorsorglich evakuiert. Der betroffene Bewohner selbst verließ ebenfalls kurz darauf sein Wohnhaus und...

  • Renchen
  • 04.01.19
Polizei

Diebe unterwegs
Zwei Einbrüche an einem Abend

Offenburg. Am Mittwochabend wurde in Offenburg gleich zweimal eingebrochen. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen. Noch unbekannte Einbrecher hatten sich zwischen 18.30 Uhr und 19.45 Uhr über eine aufgebrochene Nebeneingangstür Zutritt in den Keller eines Hauses im Drehersacker verschafft. Nachdem kurz darauf auch die Wohnräume betreten und durchsucht wurden, gelang den Dieben mit diversen Schmuckstücken die Flucht. Der Sach- und...

  • Offenburg
  • 20.12.18
Marktplatz
Gemeinsam versenkten Christian Ascherl, Leiter des Wohnverbunds, Architekt Rolf-Dieter Schink, Neurieds Bürgermeister Jochen Fischer und der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Kork, Frank Stefan (v. l.), die Kapsel mit den Zeitdokumenten in den entstehenden Mauern des Gebäudes.

Diakonie Kork baut in Neuried
Grundstein für weiteres Wohnhaus ist gelegt

Neuried-Ichenheim (st). Am nördlichen Ortsrand von Ichenheim wurde der Grundstein für ein weiteres Wohnhaus der Diakonie Kork in der Gemeinde Neuried gelegt und damit das achte gemeindeintegrierte Wohnangebot für Menschen mit Beeinträchtigungen auf den Weg gebracht. Jahrzehntelang wurden Menschen mit komplexen Behinderungen in großen Einrichtungen untergebracht, in denen sie umhegt und umsorgt wurden, aber kaum Kontakt zur Außenwelt hatten. Mittlerweile ist es politischer Wille, dass alle...

  • Neuried
  • 31.07.18
Polizei

Gebäudeschaden höher als Wert des Diebesguts
Einbrecher geflüchtet

Lahr (st). Noch unbekannte Einbrecher sind am frühen Mittwochabend über eine aufgehebelte Küchentür in ein Wohnhaus der Husarenstraße in Lahr gelangt. Nach dem Durchsuchen der Räumlichkeiten gelang den Langfingern mit einer geringen Menge aufgefundenen Bargeldes die Flucht. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Gebäudeschaden dürfte den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches überschreiten.

  • Lahr
  • 08.03.18
Polizei

Drei Bewohner verletzt
Wohnhausbrand in Bodersweier

Kehl. Drei Menschen mussten nach einem Kellerbrand am Donnerstagmorgen, 7.Dezember, mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Warum der Brand im Vorraum des Heizungsraums des Kellers in der Querbacher Straße ausgebrochen ist, war am Donnerstag noch unklar. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften, darunter 20 Atemschutzträger vor Ort. Um 7.39 Uhr war der Alarm ausgelöst worden, bereits drei Minuten später traf der stellvertretende Feuerwehrkommandant Holger Heidt am...

  • Kehl
  • 07.12.17
Polizei

Eine Bewohnerin verletzt
Wohnungsbrand in Zell-Weierbach

Offenburg-Zell-Weierbach. Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Montagnachmittag zu einem Gebäudebrand in die Rathausgasse in Zell-Weierbach alarmiert worden. Im ersten Obergeschoss eines zweigeschossigen Wohnhauses im eng bebauten Ortskern des Reblanddorfes waren in einer Küche eine größere Menge dort gelagerter Abfall, Inventar, und Verpackungsmaterialien in verschiedenster Ausführung in Brand geraten. Der dichte Rauch führte bei den vorgehenden Atemschutztrupps zunächst zu einer kompletten...

  • Offenburg
  • 28.11.17
Polizei

Hoher Sachschaden
Haus nach Dachstuhlbrand nicht bewohnbar

Hornberg. Aus bislang unbekannter Ursache kam es heute gegen 10.20 Uhr zu einem Brand eines Wohnhauses in der Frombachstraße. Einer der beiden Hausbewohner, ein 29-jähriger Mann, wandte sich hilfesuchend an seine Nachbarn, die daraufhin die Rettungskräfte alarmierten. Der zweite Bewohner befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Feuerwehren aus Hornberg, Hausach und Gutach sowie die Wehrmänner einer Betriebsfeuerwehr waren für die Löscharbeiten im Bereich des Dachgeschosses...

  • Hornberg
  • 22.09.17
Polizei

Brand in Wohnhaus
Hundedecke fängt Feuer

Oberkirch. Die genaue Ursache für einen Brand in einem Wohnhaus in der Straße "Wolfhag" am Sonntagmittag ist noch nicht geklärt. Möglicherweise war ein Elektrogerät der Auslöser dafür, dass eine in unmittelbarer Nähe liegende Hundedecke Feuer fing und letztlich zu einem Brand im Wohnzimmer führte. Die Wehrleute der Feuerwehr Oberkirch konnten die Flammen zwar schnell eindämmen, bewohnbar ist das Haus derzeit aber nicht. Die Bewohnerin kam bei einem Angehörigen unter. Personen und im Haus...

  • Oberkirch
  • 04.09.17
Polizei

Dachstuhlbrand Ottenhöfen
Blitzeinschlag in Wohnhaus

Der Einschlag eines Blitzes in ein Wohnhaus in der Straße "Wolfersbach" rief am Donnerstagabend Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Ottenhöfen und Achern, des Rettungsdienstes sowie des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf den Plan. Kurz vor 20 Uhr verursachte die natürliche Funkenentladung einen Brand im dortigen Dachstuhl, der durch das sofortige Handeln des Hausbesitzers und unter Zuhilfenahme eines Feuerlöschers unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Wehrmänner mussten hierdurch nur noch...

  • Ottenhöfen
  • 16.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.