Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Schwester Frumentia (r.) an Weihnachten 2012 beim Pressetermin des Moses-Projektes.

„Haus des Lebens“ künftig ohne Schwester Frumentia

Offenburg. Eine Ära geht zu Ende: Nach mehr als 22 Jahren Tätigkeit im „Haus des Lebens“ in Offenburg wird Schwester Frumentia im Alter von 73 Jahren kommende Woche verabschiedet – mit ihr gehen auch Schwester Theresita und Schwester Albana. Dies hat die katholische Gesamtkirchengemeinde zusammen mit Bistumssprecher Robert Eberle am Freitag bekannt gegeben. Dekan Matthias Bürkle würdigte die herausragende Lebensleistung von Schwester Frumentia, die bereits 2004 mit der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 06.02.17
  • 434× gelesen
Lokales
Haben auch 2012 den Durchblick: Bäuerle (l.; Alexander Dupps) und Kreidlinger (Steffen Siefert).

Jamm-Session am Weihnachtstag
Kult-Krimi-Hörspiel mit Kreidlinger & Bäuerle im Lahrer Schlachthof

Lahr. Das berühmt-berüchtigte Krimi-Gespann aus Märzenbach – alias Lahr – lädt am 25. Dezember zu einem neuen Abenteuer ein: Steffen Siefert und Alexander Dupps präsentieren im Lahrer Schlachthof die wahrhaft unglaubliche Geschichte über einen Mordfall in der Villa Jamm und ein millionenschweres Erbe, das bis heute Rätsel aufgibt. Nach zwei Spielfilmepisoden wagen sich die Film- und Hörspielmacher erstmals wieder an eine audio-visuelle Hörspiel-Produktion. Schauplatz der...

  • Ausgabe Lahr
  • 06.02.17
  • 10× gelesen
Lokales
Michel Mattoug, französischer Germanist und deutscher Jurist

„Deutsch ist ein Motor der Intelligenz“

Michel Mattoug, französischer Germanist und deutscher Jurist, war in internationalen Unternehmen tätig, bevor er sowohl in Deutschland als auch in Frankreich an Universitäten unterrichtete. Sein Fachgebiet ist die Internationalisierung, seit 25 Jahren ist er Experte für grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Nach seinem Ruhestand an der Universität Straßburg arbeitet er nach wie vor in der Wirtschaft. Stadtanzeiger-Redakteurin Christina Großheim sprach mit ihm über die von der...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 14× gelesen
Lokales
Eine umkämpfte Partie gab es in Offenburg.

SC Offenburg – SC Hofstetten 3:2
SC Offenburg gewinnt mit starkem Finish

Offenburg. Ein gutes Landesligaspiel sahen die zahlreichen Zuschauer auf dem SCO-Sportplatz. Der Tabellenzweite SC Hofstetten war zu Gast beim Dritten SC Offenburg. Dass der SCO am Ende in einer ausgeglichenen Partie als Sieger den Rasen verließ schuldete er der Tatsache, dass die Zemitzsch-Elf in der Endphase des Spieles noch einem Mal den Druck erhöhen konnte und durch zwei schöne Treffer von Jean Stutz und Aliu Cisse den zwischenzeitlichen 1:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg...

  • Ausgabe Offenburg
  • 06.02.17
  • 27× gelesen
Lokales
Interessante Begegnungen: Der Landesbischof (Mitte) mit Verantwortlichen der Firma Neugart.

Landesbischof als Industriepraktikant bei Firma Neugart

Kippenheim. „Zur sozialen Gestaltung der fortschreitenden Globalisierung bedarf es weltweit gültiger Spielregeln. Dabei sollte das Leitbild der Sozialen Marktwirtschaft die Entwicklung auch international prägen“ heißt es in einer Denkschrift der EKD aus dem Jahre 2008. Schon seit Jahren beschäftigt sich der KDA (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt) mit dem Bereich Kirche und Arbeit. Davon, wie dies in einem Industrieunternehmen praktisch umgesetzt wird, wollte sich der...

  • Kippenheim
  • 06.02.17
  • 45× gelesen
Lokales
Klaus Muttach stellt sich am 20. September erneut zur Wahl.

Wahlkampf statt Urlaub heißt es für Klaus Muttach

Achern. Sei es die Umgestaltung der Illenau, die Neugestaltung des Schwimmbades oder die neue Stadtbibliothek, wenn sich jemand mit dem Geschehen in Achern auskennt, dann Klaus Muttach. Doch ob sich die Amtszeit des amtierenden Oberbürgermeisters um eine weitere Periode verlängert, wird die OB-Wahl am 20. September zeigen. Bis es soweit ist, laufen Wahlkampf und Amtsgeschäfte parallel. Das stellt allerdings kein Problem für Muttach dar: „Meine Arbeit als Oberbürgermeister hat...

  • Achern
  • 06.02.17
  • 13× gelesen
Lokales
Drei leerstehende Wohnungen im Sander Rathaus sollen für die Unterbringung von Flüchtlingen saniert werden.

Gemeinde Willstätt schafft Wohnraum für Flüchtlinge

Willstätt. Die Gemeinde Willstätt erweitert ihr Angebot für Flüchtlinge: Drei Wohnungen, die schon seit mehr als zehn Jahren im Gebäude des Rathauses Sand leer stehen, sollen jetzt renoviert werden. „Der Gemeinderat und der Ortschaftsrat haben sich einstimmig für diese Lösung ausgesprochen“, so Bürgermeister Marco Steffens bei einem Vor-Ort-Termin. Bislang leben 49 Menschen, deren Asylantrag genehmigt  wurde, in Willstätt. Die meisten haben Wohnungen von privaten Vermietern...

  • Willstätt
  • 06.02.17
  • 46× gelesen
Lokales
Viel Raum für Fantasie lassen die alten Gemäuer der Burgruine Neuwindeck in Lauf.
2 Bilder

Die Burgruine Neuwindeck und die „Geisterhochzeit zu Lauf“

Wenn der Wind durch die Ortenau weht, streift er viele historische Gemäuer, streichelt uralte Steine, bewegt die Kronen knorriger Bäume und schlägt Wellen auf dunklen Gewässern. Ob sie ihm dabei heimlich Geschichten zuflüstern, die er weiterträgt? Wenn sie sprechen könnten, wüssten sie viele Geschichten zu erzählen. In der Ortenau gibt es unzählige sagenhafte Orte. In unserer Sommerserie stellen wir einige vor. Im zweiten Teil lädt Daniela Santo zur Geisterhochzeit in Lauf ein....

  • Lauf
  • 06.02.17
  • 193× gelesen
Lokales
Kolckhorst beim Iron Man in Köln. Gemeinsam mit seinen Vereinskollegen organisiert der Triathlet das 23. Mountainbike-Rennen um den Renchtal-Pokal, das am 3. Oktober in Bad Peterstal stattfinden wird.
2 Bilder

Christoph Kolckhorst hat den Triathlon für sich entdeckt

Bad Peterstal. Stress bei der Arbeit, keine Entlastung und parallel dazu private Probleme: das war Christoph Kolckkorsts Weg zum Triathlon. „Ich war unzufrieden mit meinem Körper, mit meinem Ich. Teilweise war ich sehr unausgeglichen, aggressiv, unmotiviert, ideenlos, lustlos.“ Symptome eines beginnenden Burnout, so Kolckhorst. „Ich wollte eine Veränderung, einen anderen Sinn finden. So habe ich mit dem Laufen angefangen und meldete mich damals als Nichtmitglied bei den Triathleten...

  • 06.02.17
  • 34× gelesen
Lokales
Wenn zwei Ortenauer Unternehmen Hand in Hand arbeiten, kommt innovative Technik dabei heraus.

Presscontrol Kehl und CEPA Lahr mit gemeinsamem Projekt

Kehl/Rheinhausen. Zwei Ortenauer Unternehmen arbeiten Hand in Hand, um eine bislang manuelle Tätigkeit zu automatisieren. Die Firmen Presscontrol aus Kehl und CEPA aus Lahr haben ihr Knowhow vereint, um im neuen Standort der Otto Ganter GmbH & Co. in Rheinhausen, die Entölung der Späne zu erleichtern. „Metallspäne sind nach der Produktion mit Öl durchsetzt, erklärt Bernd Leibold von CEPA, Lahrer Spezialist für Zentrifugenbau. „So etwas entsorgt man nicht einfach im Container.“ Öl...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 58× gelesen
Lokales
Gerd Körbers Truck auf der Rennstrecke
2 Bilder

Gerd Körber stellt seinen Sport vor: Truck-Racing

Rheinau-Helmlingen. Nach meinen Anfängen im Kart-Sport fuhr ich 1987 mit meinem MAN das erste Truck-Rennen in der früheren „Klasse B“. 1991 gehabe ich mit dem von Bickel Tuning entwickelten Phoenix-MAN den EM-Titel in der damaligen „Klasse C“ gewonnen. Nach einem schweren Autounfall schien meine Rennsportkarriere vor Jahren fast beendet. Dank meiner Ausdauer und körperlichen Kraft stand ich aber schon 1995 auf dem Nürburgring wieder am Start, obwohl ich damals noch an Krücken ging....

  • Rheinau
  • 06.02.17
  • 211× gelesen
Lokales
Die Experten vom Netzwerk Fortbildung.
7 Bilder

Telefonaktion mit dem Netzwerk Fortbildung

Ortenau. „Fort- und Weiterbildung sind wichtig zu jeder Zeit – es profitieren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Unternehmen“, sagt Werner Gmeiner. Der Geschäftsführer der Handwerkskammer ist Vorsitzender des Netzwerks Fortbildung in der Ortenau und damit Sprecher der über 40 Institutionen und Unternehmen, die in dem Netzwerk die Weiterbildung ausführen. Telefonaktion: Sechs Fachleute aus dem Bereich Weiter- und Fortbildung sind am heutigen Donnerstag, 21. März, von 16.30...

  • 06.02.17
  • 92× gelesen
Lokales
Frank Domnik, Hutch Hensle und Frank Iwannek sind „The Poor Poets“.

Hohnhurst rockt mit „The Poor Poets“

Der Kehler Ortsteil Hohnhurst feiert am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni. Am Samstag um 21 Uhr (Einlass ist um 19.30 Uhr) eröffnen „The Poor Poets“ unter dem Motto „Hohnhurst rockt“ das zweitägige Fest auf dem Festplatz am Bürgerhaus und im Festzelt. Acoustic Beat-Pop mit Coversongs vom Feinsten, drei herausragende Stimmen und Instrumentalisten – das sind Frank Domnik, Hutch Hensle und Frank Iwannek von „The Poor Poets“. Sie sind Garanten für unwiderstehliche Grooves sowie...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 40× gelesen
Lokales
Präsentierte die Bilanz für das vergangene Jahr: Reinhard Krumm (Mitte) mit seinen Vorstandskollegen Timo Baumert (links) und Peter Rottenecker.

Die Volksbank Lahr weiter auf Erfolgskurs
Plus bei Bilanzvolumen und Mitgliederzahl – Kritik an Kampf mit „Schnäppchenzinsen“

Lahr. Die Bilanzssumme um 0,3 Prozent auf 2,117 Milliarden Euro gestiegen, eine Steigerung des betreuten Kundenvolumens um 2,5 Prozent auf 3,673 Milliarden Euro, und ein Zuwachs auf 51.111 Mitglieder, nachdem man im vergangenen Jahr 3142 neue Kunden, davon 1675 als Mitglied und damit Teilhaber, begrüßen konnte. Reinhard Krumm, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Lahr, konnte im „Adler“ in Reichenbach zusammen mit seinen Vorstandskollegen Timo Baumert und Peter Rottenecker eine...

  • Lahr
  • 06.02.17
  • 15× gelesen
Lokales
Spannende Spiele können die Zuschauer auch am kommenden Wochenende wieder beim Hohberger Hallenmasters verfolgen.

Masters hat wieder ein sehr gutes Starterfeld
Nächstes Wochenende starten Hohberg Hallenmasters

Hohberg. Der SV Niederschopfheim kann zum 39. Hallenmasters vom 25. bis 27. Januar wieder interessante Stargäste begrüßen. Es sind dies keine geringeren als U21-Nationalspieler Kevin Volland und Daniel Williams, seines Zeichens aktueller amerikanischer Nationalspieler unter Jürgen Klinsmann von Bundesligist TSG Hoffenheim. Die beiden Jungs werden am Sonntagnachmittag für ein Interview zur Verfügung stehen und die zahlreichen Jugendlichen mit Autogrammen versorgen. Der SV...

  • Hohberg
  • 06.02.17
  • 18× gelesen
Lokales
Ist meistens schon da, wenn andere noch laufen: Thomas Dolds Sportgerät ist die Treppe.

Ein Himmelsstürmer mit Rückwärtsgang

Weit in den Himmel ragt der Frankfurter Messeturm. Schon von fern sieht man bei Nacht seine leuchtende Pyramide. Für die meisten Menschen ist er das Symbol für den Finanzplatz Frankfurt, nicht so für Thomas Dold. Für den 28-jährigen Himmelsstürmer aus Steinach sind es 1344 Stufen auf dem Weg nach oben. „Treppenlaufen ist für mich pure Leidenschaft. Wer für eine Trainingseinheit acht Stunden benötigt, macht das nicht einfach so.“ Auf der Suche nach immer neuen Herausforderungen hat...

  • Steinach
  • 06.02.17
  • 11× gelesen
Lokales
Thomas Abraham, evangelischer Pfarrer, Lahr

Nun komm schon!
Ihr Begleiter durch die Woche

Warten kann öde sein: Die Zeit tröpfelt langsam dahin, zäh quillt eine Stunde nach der anderen in meinen Tag. Warten kann nervös machen: Ich laufe nervös hin und her, weil meine Geduld längst am Ende ist. Warten kann aber auch einfach nur schön sein: Wenn ich mich freue auf das, was kommt – oder auf den, der kommt. Advent ist so eine Zeit des freudigen Wartens. Wir sehen der Ankunft Gottes auf der Erde entgegen und sind dabei weder zur Untätigkeit verdammt noch endlos auf die...

  • Lahr
  • 06.02.17
  • 11× gelesen
Lokales
Einsatzort für das „Klaus Keller Security Team“: Der Offenburger Hexenball.

Prall gefüllte Auftragsbücher für Security-Unternehmen
Auflagen für Veranstalter: Sicherheitsvorkehrungen werden immer wichtiger

Ortenau. DFB-Pokalspiel gestern zwischen dem Offenburger FV und dem FC St. Pauli. Ein Novum für Offenburg, wie Karen Stürzel, Pressesprecherin der Polizeidirektion Offenburg, weiß. Im Gegensatz zu anderen Städten in denen Bundesliga-Mannschaften beheimatet sind. Schon seit Wochen, so Stürzel, liefen die Einsatzvorbereitungen der Polizei auch mit „erfahrenen Einheiten der Bereitschaftspolizei“. Erfreulich war die Bilanz nach dem Spiel. Zum Glück wurden auch keine bengalischen Feuer...

  • 06.02.17
  • 43× gelesen
Lokales
Printus hat die Marktführerschaft vom Industriegebiet Elgersweier aus erobert.

Printus knackt Umsatzrekord mit einer halben Milliarde

OG-Elgersweier. Die Offenburger Unternehmensgruppe Printus vermeldet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen neuen Umsatzrekord. Der Fachvertrieb für Bürobedarf hat im Jahr 2012 erstmals einen Umsatz von über 500 Millionen Euro erzielt. Im Zuge des Firmenwachstums ist auch die Anzahl der Mitarbeiter weiter deutlich gestiegen. Zum Jahresende 2012 waren über 1000 Personen in der Firmengruppe beschäftigt. Der Marktführer im Versandhandel für Bürobedarf erweiterte im vergangenen Jahr...

  • 01.02.17
  • 32× gelesen
Lokales

Sachschaden bei Unfall auf der L 87

Rheinau-Freistett. Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw, der sich am Samstagnachmittag auf der L 87 bei Freistett ereignete. Der 48-jährige Fahrer eines Opel Corsa, der aus Richtung Frankreich kam, musste vor dem Kreisverkehr am Ortseingang Freistett hinter anderen Fahrzeugen abbremsen. Die Fahrer von zwei nachfolgenden Pkw bemerkten dies zu spät und fuhren hintereinander auf. Verletzt wurde niemand. Autor: st

  • Rheinau
  • 01.02.17
  • 61× gelesen
Lokales
Dr. Knut Seeger, Zahnarzt mit den Schwerpunkten Endodontie, ästhetische Zahnheilkunde und Funktionstherapie in Gengenbach und der Dentalklinik in Lahr.

Angst vor dem Zahnarzt

Manche ertragen lieber Schmerzen, als zum Zahnarzt zu gehen. Wir sprachen mit Dr. Knut Seeger, Zahnarzt mit den Schwerpunkten Endodontie, ästhetische Zahnheilkunde und Funktionstherapie in Gengenbach und der Dentalklinik in Lahr. Hand aufs Herz, haben Sie Angst vor Behandlungen? Ja, ich gehöre auch zu denjenigen, die ein wenig über dem Stuhl schweben (lacht). Wie verbreitet ist diese Angst? Etwa ein Drittel hat sie, zwei Drittel der Patienten, vor allem die jüngeren, haben heute...

  • 01.02.17
  • 12× gelesen
Lokales
Ein „Rheines“ Vergnügen wird der Schwimm-Marathon bis zur Nordsee für Andreas Fath sicherlich nicht.
2 Bilder

Andreas Fath durchschwimmt den Rhein

Haslach/Ortenau. Das Element Wasser hat es Andreas Fath, der Professor an der Hochschule Furtwangen ist und in Haslach lebt, ganz besonders angetan. „Als Langstreckenschwimmer habe ich seit meiner Jugend eine geradezu leidenschaftliche Beziehung zum Wasser entwickelt“, sagt er. „Sie hat auch mein besonderes Interesse als Chemiker und Wissenschaftler an diesem Element begründet.“ Wenn man so will, steckt also der Ursprung zum Projekt „Rheines Wasser“ auch zu einem guten Teil in der...

  • Haslach
  • 01.02.17
  • 17× gelesen
Lokales
Neuzulassungen ab dem 1. Januar können online wieder abgemeldet werden.

Wer will, darf künftig sein Kennzeichen mitnehmen

Ortenau. Für Autofahrer bringt das neue Jahr gleich einige Änderungen mit sich. So können Fahrzeuge, die ab dem 1. Januar zugelassen werden, bequem per Internet wieder abgemeldet werden – beim Kraftfahrt-Bundesamt oder dem Portal der Zulassungsbehörde. Dazu braucht man lediglich seinen gültigen Personalausweis zur Online-Identifizierung, außerdem die neuen Sicherheitscodes auf den Prüfplaketten des Nummernschilds und des Fahrzeugscheins. Letztere bekommen Fahrzeuge ab Januar 2015...

  • 01.02.17
  • 11× gelesen
Lokales

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B36 bei Neuried-Altenheim

Kehl. Am Montagmorgen meldeten um kurz vor 8 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall auf der B 36 zwischen Altenheim und Goldscheuer. Der Fahrer eines von Goldscheuer kommenden Mercedes war aus bislang noch nicht vollständig geklärten Umständen in einer leichten Rechtskurve kurz vor einem dortigen Parkplatz in den Gegenverkehr geraten. Dort streifte er zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge und kollidierte dann frontal mit einem VW-Passat einer 34-Jährigen aus...

  • Ausgabe Kehl
  • 01.02.17
  • 10× gelesen

Beiträge zu Lokales aus