Advent

Beiträge zum Thema Advent

Lokales
Jedes Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit, schmückt ein prächtiger Christbaum den Platz vor dem Kriegerdenkmal in Ebersweier.
2 Bilder

Adventszeit in Ebersweier
Auch der Friedhof Ebersweier erhält einen Christbaum

Das Wort Advent ist lateinischer Abstammung und bedeutet "Ankunft Christi". Christen wollen in dieser Zeit still werden, sich auf Weihnachten vorbereiten. Deshalb zünden sie zum Beispiel abends am Adventskranz die Kerzen an oder beleuchten in dieser dunklen Zeit ihre Häuser und Vorgärten. Passend zur stillen Zeit, haben die Mitarbeiter des Bauhofes, auch auf vielfachen Wunsch, am stillsten Ort von Ebersweier, dem Friedhof, ebenfalls einen wunderschönen Christbaum aufgestellt und installiert....

  • Durbach
  • 05.12.19
Freizeit & Genuss
6 Bilder

Figürliche Darstellung des Weihnachtsgeschehens
Der franziskanische Advents- und Weihnachtsweg im Klostergarten

Jetzt im Advent, strömen, wie jedes Jahr, tausende von Besuchern von nah und fern nach Gengenbach um über den Weihnachtsmarkt zu bummeln und natürlich die abendliche Zeremonie der Fensteröffnung am größten "Adventskalenderhaus der Welt" mitzuerleben. Doch bevor man sich ins Getümmel stürzt, kann man es besinnlich angehen lassen. Auch die Gengenbacher Franziskanerinnen, laden zum jährlichen  Rundgang auf dem Advents- und Weihnachtsweg im Klostergarten ein. Auf diesem Weg trifft man auf...

  • Gengenbach
  • 02.12.19
  •  2
Lokales
Lichterzauber in Kehl
2 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung
Energiesparlampen sorgen für Lichterzauber

Ortenau (bri). Weihnachtliche Deko zaubert in diesen Wochen stimmungsvolles Flair in die Städte. Energiesparend versteht sich, wie eine kleine Umfrage in den Städten Gengenbach, Haslach, Kehl, Lahr und Renchen ergab. Gengenbach im AdventAuch in diesem Jahr wieder Magnet ist Gengenbach mit dem weltweit größten Adventskalenderhaus mit 24 Kunstwerken in den Fenstern des Rathauses, den stimmungsvoll beleuchteten Fenstern in den umliegenden Häusern und den zahlreichen Marktständen rund um den...

  • Ortenau
  • 30.11.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Der Advent und seine Bräuche

Mit dem Advent dürfen wir uns wieder auf viele schöne Sitten und Bräuche freuen. So ist beispielsweise die Weihnachtsfeier eine Tradition, die vielfach gepflegt wird. Menschen, die sonst gemeinsam Fußball spielen, Flugblätter verteilen oder für die gleiche Firma arbeiten, feiern dann fröhlich. Manchmal werden dazu bei Letzteren einfach nur die Schreibtische zur Seite geschoben, meistens wird aber eine besondere Lokalität aufgesucht. WeihnachtsfeiernNatürlich ist es toll, wenn Unternehmen ihren...

  • Offenburg
  • 30.11.19
Freizeit & Genuss
10 Bilder

Weihnachtsmärkte haben nun Saison
Glühwein-Genuss

Die Weihnachtsmarktsaison hat begonnen. In Gengenbach (Foto), aber auch vielen anderen Städten und Gemeinden können nun Glühwein oder Kinderpunsch und leckere Speisen genossen werden. Außerdem werden in den Ständen die unterschiedlichsten Waren angeboten. Meist gibt es zudem ein Rahmenprogramm. In Gengenbach wird bis zum 23. Dezember jeden Abend um 18 Uhr ein Fenster des riesigen Adventskalenders geöffnet.

  • Gengenbach
  • 30.11.19
  •  1
Lokales
Marcel Oertwig, Leiter der Citypastorale, bietet in der Adventszeit einen Raum der Ruhe in der St.-Andreas-Kirche.

Offene St.-Andreas-Kirche Offenburg
Momente der Ruhe im Advent

Offenburg (nb). Wer sich in der Hektik der Vorweihnachtszeit eine kleine Auszeit gönnen möchte, sollte sich in die St.-Andreas-Kirche in Offenburgs begeben. Dort findet sich zwar kein auf Heu und auf Stroh gebettetes Jesuskind, aber sehr wohl eine heimelige Atmosphäre abseits des oft lauten Adventstrubels – und Besucher können auf einem Strohballen Platz nehmen. Letzterer ist Teil der Begegnungsecke in der „offenen Andreas-Kirche“ während der Adventszeit, erklärt Marcel Oertwig, Leiter der...

  • Offenburg
  • 29.11.19
Extra

Energiesparen in der Adventszeit?
Ansichtssache

Stichwort elektrische Weihnachtsbeleuchtungt: Für die einen gehört sie einfach zum Advent, für die anderen ist sie in Bezug auf den Klimawandel überflüssige Energievergeudung. Wie sehen das unsere Leser? Es kann abgestimmt, aber auch kommentiert werden. 

  • Ortenau
  • 26.11.19
  •  1
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Vom Verzicht und Narreteien

Irgendwie ist es schon närrisch. Erst kaufen wir vor Weihnachten die Geschäfte leer, obwohl wir gar nicht so viel brauchen. Dann essen und trinken wir bis zum Jahreswechsel alles auf, obwohl wir gar nicht so viel Hunger oder Durst haben. Jetzt jammern wir, dass die Waage zu viel anzeigt und üben reuevoll Verzicht. Fasten vor Weihnachten Eigentlich sollte es ja andersherum sein. Ähnlich wie beim Osterfest bereiteten Katholiken sich früher im Advent durch Fasten auf Weihnachten vor. In...

  • Ortenau
  • 05.01.19
Panorama

Umfrage
Spenden auch Sie im Advent?

Gerade im Advent denken viele auch an diejenigen, denen es nicht so gut geht. Oder sie bedenken gemeinnützige Vereine, deren Arbeit sie besonders schätzen mit einer Spende. Doch wie halten es unsere Leser damit? Verraten Sie uns, ob auch Sie im Advent spenden. Dazu können Sie einfach abstimmen oder auch gerne einen Kommentar schreiben. Ergebniss:Spenden Sie im Advent? Ja, ich spende im Advent. 33,33 % Ich spende, aber nicht speziell im Advent. 66,67 % Nein, ich spende nie.  0%

  • Ortenau
  • 11.12.18
  •  1
Panorama
Gerhard Bernauer

Ihr Begleiter durch die Woche
"Ent-Zeit": den Advent "ent-decken"

Manchmal stößt man auf einen Gedanken, der einen über Althergebrachtes ganz neu nachdenken lässt. So ging es mir mit der Idee, den Advent als eine „Ent-Zeit“ anzusehen. "Ent“ im Sinne dessen, was die deutsche Vorsilbe oft zum Ausdruck bringen will: einen Gegensatz, eine Trennung. Zum Beispiel meint sich entfernen von etwas: weggehen, das Gegenteil tun. Der Advent als „Ent-Zeit" lädt dazu ein, sich von manchem Unwichtigen zu trennen und sich auf Wesentliches zu besinnen. Beim Propheten...

  • Offenburg
  • 30.11.18
Lokales

Kehler Adventskalender
Besinnliche Momente vor dem Fest

Kehl (st). Mit kleinen, kostenfreien Aktionen lädt der Kehler Adventskalender von Samstag, 1. Dezember, bis Freitag, 21. Dezember, wieder dazu ein, in der oft so hektischen Vorweihnachtszeit innezuhalten und sich am Advent zu erfreuen. Die Aktionen, welche die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl gemeinsam mit Einzelhändlern, Vereinen, Institutionen und Privatpersonen organisiert hat, finden an jedem Tag außer sonntags an verschiedenen Standorten in Kehl statt und verkürzen...

  • Kehl
  • 30.11.18
Panorama
Vanessa Frank weiß viel über Christbäume.

Weihnachtsbaumkönigin in Durbach
Vanessa Frank eröffnet die Saison

Durbach (djä). "Meine Eltern bauen seit 23 Jahren außerhalb von Karlsruhe Weihnachtsbäume an", erzählt Vanessa Frank. "Ich bin damit aufgewachsen". Da lag es nahe, dass sie sich beim Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger als Repräsentantin bewarb. Seit September 2017 ist sie die 4. Deutsche Weihnachtsbaumkönigin. Ausgestattet mit Amtszepter und Schärpe vertritt sie den Verband für zwei Jahre. Am 25. November besucht sie nun den Ortsteil Gebirg, wo die Durbacher Christbaumbauern am Sonntag...

  • Durbach
  • 20.11.18
Lokales

Besinnliche Adventsstimmung mit der Kurkapelle Ottenhöfen
Weihnachtsvorspiel der Jugend zeigt musikalische Erfolge

Das diesjährige Weihnachtsvorspiel der Kurkapellenjugend zeigte auf, dass Zeit und Geld für deren Ausbildung gut angelegt ist: Stolz präsentierten die Nachwuchsmusiker am vergangenen Samstag im Ottenhöfener Pfarrheim ihr Können. Gemeinsam mit den Instrumentallehrern wurde ein ansprechendes Programm zusammengestellt, das auf den jeweiligen Leistungsstand der Schüler abgestimmt war. So bekamen die Zuhörer ein buntes und vielseitiges Repertoire geboten, das es bei Kaffee und Kuchen genießen...

  • Ottenhöfen
  • 12.12.17
Polizei
Erster-Advent-Schlittenunfall.

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz
Havarie eines Schwerlastschlittens

Freiburg. Am frühen Morgen des Adventssonntags, 3. Dezember 2017, wurde das Polizeipräsidium Freiburg vom Weltraumlagezentrum der Luftwaffe über eine Anomalie im Luftraum der Region um den Feldberg informiert. Die Messungen deuteten auf den Eintritt eines unbekannten Flugobjekts in die Erdatmosphäre hin. Der Sachverhalt konnte schnell durch eine sofort alarmierte Streife des Polizeipostens Feldberg aufgeklärt werden. In Gipfelnähe stellten die Beamten den leicht verletzten Piloten eines...

  • Ortenau
  • 01.12.17
Freizeit & Genuss
Der Advent im Schwarzwald ist einfach zauberhaft.

Advent im Schwarzwälder Kinzigtal
Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Kinzigtal (st). Der Advent im Schwarzwälder Kinzigtal ist ganz besonders stimmungsvoll. Die Städte und Gemeinden bieten hier viel zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit: geschmückte Tannenbäume in Fachwerkstädtchen, kleine Weihnachtsmärkte, Chöre und Musikanten zwischen alten Schwarzwaldhöfen. Beim nächtlichen Umgang der Steinacher „Klausebigger“ oder von Nikolaus mit seinem „Biggeresel“ in Haslach lebt Schwarzwälder Brauchtum auf. Der Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und die...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 08.11.17
Lokales
Thomas Abraham, evangelischer Pfarrer, Lahr

Nun komm schon!
Ihr Begleiter durch die Woche

Warten kann öde sein: Die Zeit tröpfelt langsam dahin, zäh quillt eine Stunde nach der anderen in meinen Tag. Warten kann nervös machen: Ich laufe nervös hin und her, weil meine Geduld längst am Ende ist. Warten kann aber auch einfach nur schön sein: Wenn ich mich freue auf das, was kommt – oder auf den, der kommt. Advent ist so eine Zeit des freudigen Wartens. Wir sehen der Ankunft Gottes auf der Erde entgegen und sind dabei weder zur Untätigkeit verdammt noch endlos auf die...

  • Lahr
  • 06.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.