Alles zum Thema Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Lokales
Susanne Grewe (v. l.), Barbara Kury, Marie-Anne Klinkner, Angelika Eschbach und "Baby" Paula

Der Sozialdienst katholischer Frauen ist breit aufgestellt
Betreung, Beratung und Babybedenkzeit

Offenburg (tf). Die kleine Paula liegt wie ein wirkliches Baby im Arm, selbst das Köpfchen bewegt sich leicht hin und her. "Unser Babysimulator soll so lebensecht wie möglich sein", erklärt Susanne Grewe, Mitarbeiterin der Schwangerschaftsberatung des Sozialdiensts katholischer Frauen (SkF). Denn der Babysimulator ist ein wesentlicher Bestandteil des Präventionsprojektes Babybedenkzeit. "Hierbei bekommen junge Leute im Rahmen eines Schulprojekts das Baby mit nach Hause – und werden so für...

  • Offenburg
  • 20.08.19
  • 28× gelesen
Lokales
In der Kindertagesstätte im Bürgerpark werden 110 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut.

Zentrales Kita-Vormerksystem
Mehr Bedarf als Plätze

Lahr (ds). Nach Offenburg hat Lahr als zweite Stadt im Ortenaukreis im Januar ein zentrales Vormerksystem für Kindertagesstätten eingeführt, das Eltern die Anmeldung ihres Kindes vereinfachen soll. Das System ist gut angelaufen, mehr als 1.000 Vormerkungen sind seither eingegangen, berichtet das Amt für Soziales, Schulen und Sport auf Anfrage. Online-System "Die größte Herausforderung bestand am Anfang darin, alle Eltern über die Umstellung von den bisherigen Papieranmeldungen auf das...

  • Lahr
  • 09.07.19
  • 106× gelesen
  •  1
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Sen Vitaris

Ein sorgenfreies Leben: Ich vermittle 24-h-Betreuungskräfte aus Osteuropa & biete Beratungsgespräche für die häusliche Betreuung & Versorgung an, um mit Ihnen zusammen ein individuelles Konzept zu erstellen. Carolin Kühne Baumgarten 3 77723 Gengenbach Telefon: 07803 / 9262430 www.senvitaris.de/suedbaden

  • Gengenbach
  • 24.10.18
  • 24× gelesen
Lokales
Sandra Boser zu Gast in Kindergarten Sternschnuppe in Hausach

Sandra Boser besuchte DRK-Kindergarten Sternschnuppe
Fachkräfteoffensive und Sprachförderangebote

Hausach (st). In der vergangenen Woche besuchte die Grüne-Landtagsabgeordnete und bildungs-politische Sprecherin Sandra Boser aus Lahr-Wolfach den DRK-Kindergarten Sternschnuppe in Hausach. Im Rahmen eines Rundgangs durch den modernen Kindergarten, dem man sein 25 jähriges Bestehen im kommenden Jahr kaum ansieht, wurde die Grüne-Landtagsabgeordnete von Leiterin Bärbel Schwendemann und ihrer Stellvertreterin Alexandra Verwimp sowie Matthias Litterst, Lehrrettungsassistent des Kindergartenträgers...

  • Hausach
  • 13.09.18
  • 46× gelesen
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach und Anke Meier

Anke Meier tritt Dienst an Schloßbergschule an
Verstärkung für die Randzeitenbetreuung

Kappelrodeck (st). Die Gemeinde Kappelrodeck als Schulträger der Schloßbergschule Kappelrodeck und der Grundschule Waldulm hat mit eigenem finanziellen Engagement neben der Schulsozialarbeit im Schulbereich nicht nur den sogenannten offenen Ganztag etabliert, sondern auch die verlässliche Grundschule und die Randzeitbetreuung. „Damit komplettieren wir kommunal das Angebot, was Schulen leisten“, berich-tet Bürgermeister Stefan Hattenbach. Mit Ursula Barrek, Margitta Habich, Sandra Barth und...

  • Kappelrodeck
  • 24.07.18
  • 77× gelesen
Lokales
Ein gemeinsames Frühstück gehört in der Kita dazu.

Frühe Betreuung von Kleinkindern
Anspruch auf einen Kitaplatz

Hausach (cao). Es wuselt im Gang, lautes Lachen ist zu hören, hier wird gesungen, dort gespielt – für die Schützlinge des Hausacher Kindergartens St. Barbara ganz normaler Kindergartenalltag. Ein Stockwerk höher ist es viel ruhiger. Oben, in der Krippe, sind die Kleinkinder im Alter zwischen einem und drei Jahren untergebracht, denn seit dem 1. August 2013 haben Kinder ab einem Jahr laut Bundesgesetz Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Obwohl auch bei den Jüngsten gesungen und...

  • Hausach
  • 24.10.17
  • 38× gelesen
Lokales
Die Sozialpädagoginnen Andrea Kappler (l.) und Silke Engster wurden jetzt verabschiedet.

Projekt Spielgruppe für Flüchtlingskinder beendet
Herausforderung wurde gemeistert

Achern (st). Die verstärkte Zuwanderung aus Kriegs- und Krisenländern in der Welt in den Jahren 2015 und 2016 nach Deutschland führte auch in Achern zum Zuzug vieler Schutz suchender Familien. Auf die hohen Zugangszahlen war niemand vorbereitet. So kam es auch im Kindergartenbereich besonders in der Acherner Kernstadt zu Engpässen bei der Platzvergabe, die alternative Lösungen erforderten. Wie können Flüchtlingskinder ohne Kindergartenplatz dennoch beschäftigt werden? Eine Lösung hierzu bot...

  • Achern
  • 10.08.17
  • 72× gelesen
Polizei

Wärmebildkamera im Einsatz
Erfolgreiche Vermisstensuche

Kehl. Dank dem Einsatz modernster Technik konnte die Polizei in den heutigen Morgenstunden einen schnellen Erfolg bei der Suche nach einer Vermissten vermelden. Die junge Bewohnerin einer Betreuungseinrichtung in der Landstraße hatte sich kurz vor Mitternacht unerlaubt auf Wanderschaft begeben. Nachdem das Pflegepersonal die Beamten des Polizeireviers Kehl verständigt hatte, konnte die Gesuchte nur wenig später wohlbehalten unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera auf einem angrenzenden...

  • Kehl
  • 18.07.17
  • 30× gelesen
Lokales
Carina Schmiederer (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Daniel Knäble (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Anja Milleck (katholischer Kindergarten„Krempenbrunnen“, Willstätt), Jonas Kessler (kommunaler Kindergarten „Villa Kunterbunt“, Hesselhurst), Susanne Amtsberg (kommunaler Kindergarten„Kindertreff“, Willstätt), Julia Haas (kommunale Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst), Susanne Federolf (Tagesmütterverein Kehl – Hanauerland e. V.), Anke Mäntele (evangelischer Kindergarten „Kinderarche“

Willstätt gibt über vier Millionen Euro für Kinderbetreuung aus
Nachfrage nach längeren Öffnungszeiten steigt

Willstätt (st). Zu einem gemeinsamen Arbeitstreffen kamen vor kurzem die Vertreter der im Bereich Kinderbetreuung in der Gemeinde Willstätt tätigen Institutionen zusammen. Thema des Treffens war die jährliche Bedarfsplanung für das kommende Kindergartenjahr 2017/2018. Neben den Leiterinnen aller kommunalen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen waren auch der Tagesmütterverein sowie Vertreter der kirchlichen Träger und der Verrechnungsstellen eingeladen. Unter Federführung der Gemeinde...

  • Willstätt
  • 05.05.17
  • 158× gelesen
Lokales
Wenn Eltern berufstätig sind, ist die Kinderbetreuung ein wichtiges Thema. Hier kann der Tageselternverein Kinzigtal helfen.

Bedarf an flexibler und vor allem individueller Betreuung für unter Dreijährige
Ingrid Kunde: "Es gibt leider zu wenig Tagesmütter"

Hausach (cao). Qualifizierte Tagespflegepersonen bieten Kindern eine familiennahe und flexible Betreuung und Förderung. Tagespflege ist besonders für Kinder bis zu drei Jahren wegen der familiären Atmosphäre zu einer beliebten Betreuungsform geworden, heißt es seitens des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau. Für Drei- bis Sechsjährige könne die Kindertagespflege als Ergänzung oder auch als Alternative genutzt werden, wenn die Betreuungszeiten der Kindertageseinrichtung...

  • 10.04.17
  • 66× gelesen
Lokales

Stadt gibt Eltern Flyer an die Hand und macht Infoabende
Betreuungswünsche für Grundschulkinder gefragt

Offenburg. Die Stadt Offenburg möchte die Wünsche und Anforderungen der Eltern für ihre künftigen Grundschulkinder noch besser kennenlernen. Dazu soll eine Elternbefragung dienen, die im März durchgeführt wird und sich an Eltern von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren wendet. Die Befragung wird von der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl durchgeführt und garantiert die Anwendung wissenschaftlicher Standards sowie Anonymität. Auf Grundlage der so gewonnenen Erkenntnisse und...

  • Ausgabe Offenburg
  • 10.03.17
  • 22× gelesen
Lokales
Bürgermeister Scheffold mit den neuen Hornberger Tagesmüttern Juditha Nickolaus (links) und Claudia Scherzinger mit ihren (eigenen) Kindern Lennox und Saraj.

Tagesmütter sind eine wichtige Säule der Betreuung

Hornberg. Für Bürgermeister Siegfried Scheffold sind Tagesmütter bei der Kinderbetreuung eine „wichtige Säule“, die stark unterschätzt werde, aber doch sehr individuell und somit ganz auf die Bedürfnisse der Familien zugeschnitten sei. Und so freute er sich über die zwei neuen Hornberger Tagesmütter Juditha Nickolaus und Claudia Scherzinger. Beide absolvierten eine Ausbildung über 160 Stunden in Hausach und in Lahr, bei denen sie trotz ihres eigenen beruflichen Hintergrunds noch...

  • Hornberg
  • 07.02.17
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.