Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Extra
Wohnraum ist der in der Ortenau sehr gefragt.
Aktion

Umfrage
Tun die Kommunen genug, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen?

Ortenau (gro). Es ist teilweise nicht leicht, in der Ortenau eine Wohnung zu finden. Die Stadt Lahr startet mit einem Leerstandsmanagement, um zusätzliche Kapazitäten zu aktivieren. Die Stadt Offenburg hat mit dem "KOWO - Kommunalen Wohnraumförderprogramm" ein Programm für mehr öffentlich geförderten Wohnraum und bezahlbare Mieten aufgelegt.

  • Offenburg
  • 15.09.20
  • 1
Lokales

Alles rund um die Pflege
Kostenlose und neutrale Beratung

Achern (st). Wenn Menschen pflegebedürftig werden, stellen sich für Betroffene und Angehörige oftmals schwierige Fragen. Wie groß ist der Betreuungs-und Pflegebedarf? Welche Unterstützungsangebote gibt es in der Region? Welche rechtlichen und finanziellen Fragen sind zu klären? Der Pflegestützpunkt informiert kostenlos und neutral zu allen Fragen der Pflege und vermittelt und koordiniert pflegerische, medizinische und soziale Hilfs- und Unterstützungsangebote. Falls notwendig, stehen die...

  • Achern
  • 21.08.20
Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (Vierter v. l.) stellte Einzelhändlern aus Gengenbach das Konzept von "Gengenbach blüht auf" vor.

Gengenbach blüht auf
Bürgermeister m Gespräch mit dem Einzelhandel

Gengenbach (st). Mit der Aktion „Gengenbach blüht“ will es die Stadt Gengenbach gemeinsam mit Einzelhandel, Gewerbe und Gastronomie aus der Krise schaffen. Teil dieses Unterstützungskonzeptes sind Kunstinstallationen mit Motiven von Olaf Hajek im Stadtraum, platziert in Blumenbeeten und gärtnerischen Anlagen. Die Stadt Gengenbach will mit „Gengenbach blüht“ die Betriebe unterstützen und Menschen in die Innenstadt locken. „Um zu zeigen, dass Einkaufserlebnisse vor Ort immer noch attraktiver...

  • Gengenbach
  • 13.08.20
Lokales

Ortenau Klinikum
Unterstützung durch die Bundeswehr

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum erhält im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie personelle Unterstützung durch die Bundeswehr, heißt es in einer Presseinformation. Seit Ende vergangener Woche sind zwölf Rettungssanitäter an den Ortenau Kliniken in Kehl, Lahr und Offenburg im Einsatz. Die sowohl aktiven Soldaten als auch Reservisten werden bis Ende April als unterstützendes medizinisches Personal an den Kliniken tätig sein. Vor Ort wurden sie von den Verwaltungsdirektoren Mathias...

  • Ortenau
  • 22.04.20
Lokales
Tafelladen Ausgabe: Roland Benetz vom Tafelvorstand (hinten links) freut sich über die Unterstützung der Auszubildenden des Landratsamts und der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Offenburg, die hier bei der Ausgabe der Waren unterstützen.

Tafelladen Offenburg wieder geöffnet
Gemeinsames Projekt von Stadt und Landratsamt

Offenburg (st). Damit bedürftige Menschen in der Ortenau auch in der aktuellen Situation die vergünstigten Lebensmittel der Tafelläden in Anspruch nehmen können, unterstützen Auszubildende, Studenten und Mitarbeiter der Stadt Offenburg und des Landratsamts Ortenaukreis in einem gemeinsamen Projekt den Verein Tafel Offenburg e. V. seit Montag am Standort Offenburg. Jeweils zwölf Auszubildende und Studenten des Landratsamts und zwölf Kollegen der Stadtverwaltung helfen angesichts der in der...

  • Offenburg
  • 06.04.20
Lokales

#deingutscheinhilft
Wir unterstützen lokale Firmen

Ortenau (ag/mak/ds). "Die Idee ist sehr gut", lobt Monika Ross vom Acherner Fachgeschäft Dessous-Perle die große Gutscheinaktion der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG und ergänzt: "Jeder Tropfen hilft." Um den lokalen Handel in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, hat der Verlag die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Dort können Restaurants, Geschäfte und andere Unternehmen aus dem Ortenaukreis sich völlig kostenfrei registrieren und Gutscheine anbieten. Auch für...

  • Ortenau
  • 04.04.20
Extra
Vorfreude verschenken, kann so einfach sein!
4 Bilder

"deingutscheinhilft.de"
Einfach schnell Vorfreude buchen

Ortenau (mak). Unter der Coronakrise leiden vor allem auch die Händler und Gastronomen in der Ortenau. Um sie zu unterstützen, hat die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Plattform, die Händler, Gastronomen, Unternehmen und den Gutscheinkäufer zusammenbringen möchte. Die Idee, die dahinter steckt, ist, dass durch den Kauf eines Gutscheins die Kaufkraft in der Region gehalten und das jeweilige Unternehmen...

  • Ortenau
  • 02.04.20
Polizei
Symbolfoto

Angeblicher Tumor
Betrugsversuch durch falschen Arzt

Lichtenau. Um an das Geld eines 68-jährigen Mannes zu kommen gab sich ein Telefonbetrüger am Montagnachmittag als angeblicher Arzt aus. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Täter seinem Gegenüber laut Pressemeldung weismachen, dass dessen Sohn auf Grund eines Gehirntumors in der Uniklinik Tübingen im Koma liegt. Für erweiterte Behandlungskosten seines Sohnes sollte der Mann 27.000 Euro per Scheck bezahlen. Durch umsichtiges Verhalten und hinzuziehen der Beamten des Polizeipostens...

  • Ortenau
  • 31.03.20
Lokales
Die neue Gutschein-Plattform www.deingutscheinhilft.de unterstützt den Handel vor Ort.

www.deingutscheinhilft.de
Schon über 100 Anmeldungen

Ortenau (ds). Kaum ins Leben gerufen, ist das Portal vom Stadtanzeiger-Verlag www.deingutscheinhilft.de ein Erfolg: Über 100 Anmeldungen sind bereits registriert. Die Internetseite bringt Händler, Gastronomen und Unternehmen mit Gutscheinkäufern zusammen. So sollen die lokale Kaufkraft in der Corona-Krise erhalten und die Händler vor Ort unterstützt werden. Selbstverständlich ist das Ganze für den Käufer und auch den Händler oder Gastronomen kostenlos. Einzige Voraussetzung ist, dass der...

  • Ortenau
  • 30.03.20
Lokales

Einkaufsdienst für Erkrankte
Bürgermeister Bauernfeind ruft zur Mithilfe auf

Oberwolfach (st). Bürgermeister Matthias Bauernfeind möchte in Oberwolfach einen Einkaufsdienst für erkrankte Mitbürger einrichten.  Aktuell gebe es noch keinen Fall, bei dem ein Bürger der Gemeinde mit dem Coronavirus infiziert sei oder sich in einer angeordneten Quarantäne befände. Dies könne sich aber bald ändern. "Gerne würden wir beim Aufbau eines Einkaufsdienstes für Erkrankte helfen. Sollte jemand erkrankt sein und seine erforderlichen Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können, kann er...

  • Oberwolfach
  • 12.03.20
Lokales
Der PC-Club in der Stadtmühle ist eines von zahlreichen Angeboten, bei denen sich Ehrenamtliche im Mehrgenerationenhaus engagieren.

Mehrgenerationenhaus sucht Unterstützer
Ehrenamtliche ermöglichen Angebotsvielfalt

Lahr (st). Das Mehrgenerationenhaus Lahr mit seinen beiden Standorten, dem Begegnungshaus am Urteilsplatz und den Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle, bietet viele Möglichkeiten der generationsübergreifenden Begegnung, Bildung, Information und des bürgerschaftlichen Engagements. Ohne den Einsatz der derzeit rund 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die sich zum Teil täglich in verschiedenen Projekten engagieren, wäre eine solche Fülle an Angeboten gar nicht möglich. Verstärkung gesucht Die...

  • Lahr
  • 16.12.19
Extra
Wenn Pflege beantragt wird, muss man sich an die Fristen halten.

Organisatorische und finanzielle Hilfe
Welche Fristen sind bei der Beantragung von Pflegeleistungen zu beachten?

Alter, Krankheit, Unfall: Es gibt viele Situationen, aufgrund derer Menschen pflegebedürftig werden und auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Häufig übernehmen Angehörige die Pflege, doch nicht immer ist das möglich. Eine andere Option ist, einen Pflegedienst zu beauftragen oder in ein Pflegeheim zu ziehen. Egal für welche Variante man sich entscheidet – bei der Pflegekasse können Betroffene organisatorische und finanzielle Hilfe beantragen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg...

  • Ortenau
  • 13.11.19
Lokales
Vorsitzender Gerd Baumer (rechts) begrüßt das 100. Mitglied, den Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Förderverein macht vieles möglich

Gutach (cao). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof erforscht und vermittelt die Kulturgeschichte aller ländlichen Schwarzwaldregionen. Es sammelt und erhält wichtige Kulturgüter des gesamten Schwarzwalds und macht sie für Einheimische wie Besucher auf Dauer zugänglich. Damit trägt das Freilichtmuseum zum Erhalt identitätsstiftender Kulturleistungen bei. Bereits 1963 wurde mit der Restaurierung des Vogtsbauernhofs begonnen, die Eröffnung erfolgte ein Jahr später. Seither vergrößerte...

  • Gutach
  • 29.10.19
Lokales
In welchen Fällen es finanzielle Unterstützung für Bedürftige gibt, prüft das Sozialamt.

Regeln des Sozialamts
Erstausstattung nur bei Haushaltsgründung

Ortenau (rek). Eine ältere Dame möchte in eine neue Wohnung ziehen. Allerdings ist dort eine Einbauküche eingerichtet, für die der Vermieter einen Abschlag zur Übernahme erhalten möchte. Da die Seniorin Unterstützung vom Sozialamt erhält, war eine sofortige Zusage von der Behörde in diesem Fall nicht möglich. Also baut der Vermieter die Küche vor dem Einzug aus. Dazu erklärt das Amt für Soziales und Versorgung beim Landratsamt die Regeln für die Unterstützung. Unterstützung Eine neue Küche...

  • Ortenau
  • 28.09.19
Lokales
Das engagierte Duo Regina Hofmann (r.) und Marion Selent sucht Ehrenamtliche für das Serviceteam im Café.

Ehrenamtliche gefragt
Das Café im Ritterhaus sucht neue Servicefee

Offenburg (st). Das Seniorenbüro sucht Jugendliche und Erwachsene für das Café im Ritterhaus: Die Aufgabe der ehrenamtlich Engagierten besteht darin, den Kaffeehausbetrieb ab 13 Uhr zu stemmen. „Wir nehmen uns viel Zeit zum Einarbeiten“, versichert Regina Hofmann. Sie ist Projektleiterin des Serviceteams und seit fünf Jahren dabei. „Es macht mir einfach Spaß“, betont die Seniorenbeirätin, die sich „ehrenamtlich einbringen will“. Wer gerne selbstständig arbeitet, Verantwortung übernimmt und...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Lokales

Bürgermeister zeichnen Anteile
Unterstützung für "DORV"-Zentrum Hugsweier

Lahr-Hugsweier (st). Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller, der Erste Bürgermeister Guido Schöneboom und Bürgermeister Tilmann Petters haben durch den persönlichen Erwerb von Anteilsscheinen für die Unterstützung des "DORV"-Zentrums Hugsweier ein deutliches Zeichen gesetzt. Zudem hat der Lahrer Gemeinderat im Dezember einstimmig beschlossen, dass die Stadt ein geeignetes Grundstück für dieses Projekt erwirbt. Die Kaufverhandlungen dafür laufen schon seit längerer Zeit, vor dem Hintergrund,...

  • Lahr
  • 30.01.19
Panorama
Isabel Obleser

Eine Frage, Frau Obleser
Wie unterstützt der Guller Vereine?

Der Reit- und Fahrverein Gengenbach e. V. hat sich ein Projekt vorgenommen und will gleichzeitig einen Preis gewinnen. Im Gespräch mit Anne-Marie Glaser erklärt die Vorsitzende Isabel Obleser, was geplant ist und wie der Guller alle Ortenauer Vereine unterstützt. Was ist konkret geplant? Das Dach unseres kleinen Außenstalles muss erneuert werden. Wie das bei allen Gebäuden so ist, irgendwann ist das Dach einfach fällig. Das Dach der großen Reitanlage wurde ja schon 2011 erneuert, nun planen...

  • Ortenau
  • 24.08.18
Panorama

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum
3,1 Millionen Euro fließen in die Ortenau

Ortenau (st). Mit Unterstützung des Landratsamtes Ortenaukreis fließen 2017 rund 3,1 Millionen Euro an Fördergeldern aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in den Ortenaukreis. Mit dieser Summe fördert das Land Baden-Württemberg 43 Projekte von Gemeinden, Privatpersonen und Unternehmen in insgesamt 21 Ortenauer Kommunen. Schwerpunkt der aktuellen Förderperiode ist die Innenentwicklung von Orten. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. „Ich freue mich über diese...

  • 23.03.17
Lokales
Hubertus Graf Hardenberg mit Ehefrau Mercedes, Helena Gareis, Ruth Ibach, Elisa­beth Heck-Niederhofer (alle Hospizdienst) und Helmut Ganter (v.l.) bei der Scheckübergabe.

Graf Hardenberg unterstützt Kinder- und Jugendhospizdienst

Offenburg. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro übergaben Hubertus Graf Hardenberg und seine Ehefrau Mercedes, Inhaber des gleichnamigen Autohauses, gemeinsam mit Geschäftsführer Helmut Ganter an den Kinder- und Jugendhospizdienst Offenburg. Der Erlös aus dem Tag der offenen Tür anlässlich der Eröffnung des neuen Porsche-Zentrums in Höhe von 1250 Euro, wurde intern im Autohaus Graf Hardenberg verdoppelt. „Diese Spende kommt unseren laufenden Projekten zu Gute“, freute sich Helena Gareis...

  • Ausgabe Offenburg
  • 08.02.17
Lokales
Hana Ev (rechts) ist immer in Bewegung, Mutter Martina, Vater Rico und Bruder Don können damit umgehen.

Großes Ziel ist, dass Hana Laufen lernt – Diagnose „Dyskinetische Cerebralparese“
Hana Ev bekommt die Unterstützung als Bärenkind

Hausach/Gutach. Die Unterstützung für ein „Bärenkind" versprach Erwin Moser, Vorsitzender des Forum Hausach, auch wenn der Hausacher Bärenadvent in diesem Jahr ausgesetzt wird. Das neunte „Bärenkind" heißt Hana Ev Richter und kommt aus Gutach. „Endlich wussten wir, woran wir sind." Die Diagnose „Dyskinetische Cerebralparese" für ihre Tochter Hana Ev war für Martina und Rico Richter eher eine Erleichterung als eine Belastung. Eineinhalb Jahre nach der Geburt wurde nach...

  • Hausach
  • 01.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.