Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Podiumsdiskussion in der Sulzberghalle
2 Bilder

Jobs zum Mitnehmen und mehr
Gewerbeschau mit Stellenbörse

Lahr-Sulz (ds). "Die Frau zurück ins Berufsleben" war Thema der Podiumsdiskussion, die sich der offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller am Samstagvormittag in der Sulzberghalle anschloss. Auch am Sonntag gibt es bei der Gewerbeschau mit Stellenbörse in Lahr-Sulz von 11 bis 18 Uhr nicht nur "Jobs zum Mitnehmen". Regionale Unternehmen und Institutionen stellen hier ihr Angebot vor, eröffnen Perspektiven und informieren über offene Arbeitsstellen. Wer möchte, kann seine...

  • Lahr
  • 17.11.18
  • 33× gelesen
Lokales

Bauarbeiten A5
Behinderungen auf der Autobahn

Ortenau (st). Die Bauarbeiten an der A5 zwischen Ettenheim und der Tank- und Rastanlage Mahlberg sollen laut Regierungspräsidium in drei Wochen Geschichte sein. Zuvor muss der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe aber erst noch zurück auf die sanierte östliche Fahrbahn umgelegt werden. Dazu werden am Mittwoch, 21. November, ab 9 bis 15 Uhr die Überleitungsbereiche zurückgebaut. In dieser Zeit steht in Fahrtrichtung Karlsruhe nur eine Fahrspur zur Verfügung.

  • Ortenau
  • 16.11.18
  • 6× gelesen
Lokales

Wasserstraße in Offenburg gesperrt
Pflegearbeiten wegen morscher Kronen

Offenburg (st). Am Dienstag, 20 November, wird die untere Wasserstraße in Offenburg im Bereich der Gewerbeakademie wegen Baumpflegearbeiten ganztags gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Zufahrt zum Parkhaus Wasserstraße erfolgt dann über die Straße Am Unteren Mühlbach. Der Zugang zur Kantine der Gewerbeakademie für Fußgänger wird in der Mittagszeit allerdings frei sein. Wie die Technischen Betriebe Offenburg feststellen mussten, ist die Platane auf der Seite der...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 7× gelesen
Lokales
Die Seele baumeln lassen beim Segeln, das ist in einem der schönsten Reviere am Rhein – in Altenheim – möglich.

Besuch beim Wassersportclub Altenheim
Entspannung, Freiheit und auch sanfte Winde

Neuried-Altenheim (tf). Ein lauer Wind streicht über den Rhein, kleine Nachwuchssegler in Jollen segeln um Bojen und üben ihre Manöver. Ein kleines Stück weiter schaukeln ihre großen Verwandten an den Anlegestegen und erwarten die nächste Ausfahrt über den Rhein. Auf vielen der Motor- und Segelboote wird eifrig gewerkelt und der nächste Törn vorbereitet. Und auf den Bänken rund um das schmucke Vereinsheim sitzen Segler und Gastlieger zusammen und fachsimpeln. Bis weit in den Herbst herrschte in...

  • Neuried
  • 16.11.18
  • 9× gelesen
Lokales
Alles scheint noch für ein neues Meisterwerk auf den Tischen bereit zu liegen.

Besuch im Karl-Vollmer-Haus in Offenburg
Bunte Glasfenster und eingestaubte Utensilien

Offenburg (tf). Ein weniger bekanntes Kleinod in Offenburg ist das Atelierhaus des Glaskünstlers Karl Vollmer. Das nur mit einer Führung zu besichtigende Haus in der Zähringer Straße 15 ist seit dem plötzlichen Tod des Künstlers im November 1975 fast unverändert. Vollmers Witwe Pauline brachte es nicht über sich, das Atelier zu räumen und so stehen noch heute die Hausschuhe unter dem Tisch, als würde der Künstler jeden Moment hereinkommen. Karl Vollmer wurde 1903 in Offenburg geboren und...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 11× gelesen
Lokales
"Unsere Fasent in Bohneburg" lautet der Untertitel des Films, den die Althistorische Narrenzunft aus Anlass ihres Jubiläums produzieren ließ.

Althistorische Narrenzunft Offenburg zeigt ihre Fasent
Keine Chronik, sondern ein Film zum Jubiläum

Offenburg (gro). Der erste Trailer war bereits im Rahmen der Mitgliederversammlung am 11. November zu sehen: Der Film, den die Althistorische Narrenzunft aus Anlass ihres 175-jährigen Bestehens gedreht hat, kann sogar schon vorbestellt werden. "Der Film selbst ist fertig, wir arbeiten noch am Cover der DVD", verrät Martina Benz von der Zunft. Die Idee, statt einer klassischen Chronik einen Film zu machen, entstand recht früh im Rahmen der Vorbereitungen auf das Jubiläumsjahr 2019. "Im...

  • Offenburg
  • 16.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Pünktlich zur Hauptübung gab es neue Helme für die Feuerwehr.

Sicherheit oberste Priorität
Neue Helme für Ringsheimer Feuerwehr

Ringsheim (st). Pünktlich zur Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Ringsheim konnten die 45 aktiven Feuerwehrkameraden von der Gemeinde komplett mit neuen Helmen ausgestattet werden. Bürgermeister Pascal Weber übergab die Helme kurz vor Beginn der Übung. Anschließend wurden diese gleich an die Einsatzkräfte verteilt und zur Jahreshauptübung konnte entsprechend dann mit den neuen Feuerwehrhelmen zum „Einsatz“ gefahren werden. „Sicherheit und Gesundheit der Feuerwehrangehörigen hat oberste...

  • Ringsheim
  • 16.11.18
  • 4× gelesen
Lokales

Auflagen der Stadt Kehl
Verbot für Shisha-Rauch

Kehl (st). Wer regelmäßig Kohlenstoffmonoxid (CO) einatmet, belastet seine Gesundheit: Gelangt die chemische Verbindung ins Blut, verhindert sie den Sauerstofftransport, was zu schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden führen kann – im schlimmsten Fall sogar zum Tod. Weil das giftige Gas auch beim Verglühen von Shisha-Kohle entsteht, ist das Rauchen und Bereitstellen der Wasserpfeifen in den Betriebsräumen von Kehler Gaststätten durch eine Allgemeinverfügung der Stadt Kehl fortan...

  • Kehl
  • 16.11.18
  • 14× gelesen
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach kleckert auch als Küchenkraft nicht, sondern klotzt.

Fast ohne kleckern
Tag der Schulverpflegung an der Schlossbergschule

Kappelrodeck (st). Die Kappelrodecker Schlossbergschule beteiligte sich an der Aktion „Tag der Schulverpflegung“. Der Tag wurde von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Baden-Württemberg und der Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung organisiert. Tag bietet breite Auswahl „Eine gute Gelegenheit die Schulmensa, die oftmals vor allem von älteren Schülern als „uncool“ empfunden wird, in ein besseres Licht zu rücken“, wird Corinna Grätsch, Leitung des Referats...

  • Kappelrodeck
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Viele interessierte Besucher kamen zur Ausstellung "Kunst + Wein" der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch.

Spaziergang durch Traumwelten
Vernissage und Weinprobe bei der Lebenshilfe

Offenburg (st). Es ist die Vielfalt der Ideen und der Techniken, die die Besucher jedes Jahr Anfang November zur Lebenshilfe nach Offenburg lockt. Bei der aktuellen Veranstaltung “Kunst + Wein“ waren am vergangenen Donnerstag Bilder und Objekte zum Jahresthema 2018 „Traumwelten“ zu sehen. In der Lebenshilfe gibt es das ganze Jahr über künstlerische Angebote insbesondere für Menschen mit Behinderung. Bei der jährlichen Vernissage und Weinprobe „Kunst + Wein“ sind die Werke für alle...

  • Offenburg
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Die "Gold-Mädels" Carina Carbone (vorne rechts) und Amelie Dreher (vorne links) zusammen mit dem Dirigenten Stefan Polap und den Vorständen Petra Kühnpast, Georg Heitzmann sowie Sebastian Grillich.

Stadtkapelle Zell am Harmersbach
Gold für Carina Carbone und Amelie Dreher

Zell am Harmersbach (st). Das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold bestätigt jungen Talenten ihre solistisch-musikalische Reife. Mit der höchsten Auszeichnung der BDB-Bläserjugend ist ein erster Höhepunkt der musikalischen Laufbahn erreicht. Im Mittelpunkt der "musikalischen Reifeprüfung" stehen in der Theorie die Musiklehre, das Üben und Lernen, Stilkunde und Vortragslehre, Intonationskunde sowie die musikbezogene Akustik. Im praktischen Teil wird ein Vortragsstücke mit Klavierbegleitung...

  • Zell a. H.
  • 15.11.18
  • 12× gelesen
Lokales

Gauarbeitstagung des Ortenauer Turngaus

Der Ortenauer Turngau organisiert auch in diesem Jahr für seine Mitgliedsturnvereine eine Arbeitstagung zu aktuellen Themen. Markus Benkeser, der seit 2018 das Amt des ersten Vorsitzenden übernommen hat, hofft, die Arbeit der Vereinsvertreter durch kompakte Informationen unterstützen zu können. Schwerpunkte werden dementsprechend die Informationen zu BTB Regional und Fragen rund um den Datenschutz im Verein sein. Außerdem wird „Turn10“ für Kinder und Jugendliche als mögliches Zukunftsprojekt im...

  • Offenburg
  • 15.11.18
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
Ein neues Logo

Kinzigtal (st). In den vergangenen Wochen hat sich der Verein Schwarzwald Tourismus Kinzigtal neben der Entwicklung des Tourismuskonzeptes intensiv mit der Gestaltung eines neuen Logos und der damit einhergehenden Präsentation der Marke Kinzigtal auseinandergesetzt. Dabei flossen unter anderem die Ergebnisse der großen Online-Umfrage des Vereins im Sommer 2018 ein, die sowohl von touristischen Leistungsträgern als auch von vielen Einheimischen beantwortet wurde. Bei der mit knapp 1.000...

  • Ortenau
  • 15.11.18
  • 75× gelesen
Lokales
Johannes Fechner mit der 10. Klasse R10 B, Lehrerin Ines Popp und Lehrer Christian Huck

Politik zum Anfassen
Johannes Fechner besucht Realschule

Friesenheim (st). Einen spannenden Vormittag erlebten die Neunt- und Zehntklässler der Friesenheimer Realschule bei einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner. Die Zehntklässler waren in der vergangenen Woche auf Klassenfahrt in Berlin, nun konnten sie ihre Eindrücke vom Bundestag hautnah mit einem echten Bundestagsabgeordneten besprechen. Die gut vorbereiteten Schüler befragten Fechner zunächst zu aktuellen politischen Themen wie den Zustand der Koalition. Fechner...

  • Friesenheim
  • 15.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
Von Mietersheim her ist das wieder geöffnete "Haus am See" derzeit erreichbar.

Öffnung Landesgartenschaugelände
Teilbereiche bald zugänglich

Lahr (st). Nachdem die Landesgartenschau nun seit rund vier Wochen geschlossen ist, hat zum 9. November das "Haus am See" wieder seinen Betrieb aufgenommen. Der Zugang zur Gastronomie ist momentan ausschließlich über die Unterführung Mietersheim möglich, ebenso ist der Seepark auch nur in diesem Bereich für die Öffentlichkeit freigegeben. In den restlichen Bereichen bleibt das Seeparkgelände bis voraussichtlich Ende Dezember geschlossen, da hier noch Rückbauarbeiten ausstehen. Erst dann ist...

  • Lahr
  • 15.11.18
  • 195× gelesen
Lokales
2 Bilder

„Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018
„Noch ganz klein – schon brandverletzt!“

Mitmachen und auf Unfallgefahren hinweisen! Der neunte „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018 warnt unter dem Motto  „Noch ganz klein – schon brandverletzt“  vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern. Kinder unter 5 Jahren bilden bei thermischen Verletzungen eine Hochrisikogruppe. Eltern müssen frühzeitig auf Gefahrenquellen und Prävention hingewiesen werden. „76 % aller thermisch verletzten Kinder sind jünger als 5 Jahre. Die...

  • Appenweier
  • 15.11.18
  • 8× gelesen
Lokales
Amtsleiterin Alexandra Roth (vorne, rechts) informierte Mitglieder des Kommunalen Netzwerks Integration im Ortenaukreis in Appenweier über aktuelle Themen der Zuwanderung im Landkreis.

Kommunales Netzwerk Integration Ortenaukreis
Landratsamt bietet Rückkehrberatung an

Ortenau (st). Das Migrationsamt im Landratsamt Ortenaukreis hat die Mitglieder des Kommunalen Netzwerks Integration über aktuelle Themen der Zuwanderung und Integration im Ortenaukreis informiert und sie zum Austausch eingeladen. Rund 80 Interessierte aus der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe, aus den Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie von den freien Wohlfahrtsverbänden und Bildungsträgern kamen zu den dezentralen Netzwerktreffen nach Appenweier, Gengenbach und Lahr. Rückkehrplanung...

  • Ortenau
  • 14.11.18
  • 8× gelesen
Lokales

Stichwort Negativzinsen
Bestrafung

Ortenau (st). Zu der Presseinformation vom 6. November des Bundes der Steuerzahler „Das Schwarzbuch - Die öffentliche Verschwendung 2018/19“ äußerte sich nun das Landratsamt Ortenaukreis. Arnold Sälinger, Leiter der Kämmerei im Landratsamt Ortenaukreis erklärt in einer Pressemeldung: „Der Ortenaukreis hat 2017 Negativzinsen in Höhe von 202.000 Euro bezahlt. 2018 rechnen wir mit 150.000 Euro. Aufgrund der geplanten Investitionen für die Jahre 2019 und Folgejahre wurden im Vorfeld gezielt Mittel...

  • Ortenau
  • 14.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Prof. Paul Witt, Rektor der Hochschule Kehl bei seinem Grußwort zur Eröffnung des neuen Jean-Monnet-Spitzenforschungszentrums in Straßburg.
2 Bilder

Jean-Monnet-Spitzenforschungszentrum eröffnet
Hochschule Kehl gehört zu den Besten

Kehl/Straßburg. „Das neue Zentrum ist das erste deutsch-französische Jean-Monnet-Zentrum überhaupt und damit einzigartig in Europa. Die Vertiefung der Zusammenarbeit der Universität Straßburg und der Hochschule Kehl wird hiermit auf ein neues Level gehoben“, sagte Prof. Paul Witt, Rektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl bei der Eröffnungsveranstaltung in Straßburg. Jean-Monnet-Spitzenforschungszentren fungieren als Forschungs- und Wissenszentren im Zusammenhang mit EU-Themen....

  • Kehl
  • 14.11.18
  • 13× gelesen
Lokales
Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Althistorischen Narrenzunft wurden verdiente Mitglieder geehrt.

Martina Benz als erste Frau im Narrenrat
Althistorische Narrenzunft hält Mitgliederversammlung ab

Offenburg (st). Die Althistorische Narrenzunft Offenburg nutzt traditionell den 11. November für ihre Mitgliederversammlung im Narrenkeller. Es waren so viele aktive und passive Mitglieder da, dass ein Teil des Fanfarenzuges sogar auf der Empore Platz nehmen musste. Zunftmeister Thomas Decker gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Fasnacht und gab Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand bekannt.Thomas Handrack hat aus persönlichen Gründen sein Amt als Schriftführer niedergelegt,...

  • Offenburg
  • 14.11.18
  • 16× gelesen
Lokales
Der neu gewählte Zunftrat der Offenburger Hexen: Adrian Penner, Martin Fehrenbach, Sven Schaller, Dominic Heck, Tobias Hauser, Carolin Schoch, Christoph Boschert, Manuela Waldhecker, Simon Kramer, Stefan Konprecht (v. l.)

Neue Gesichter im Zunftrat
Offenburger Hexen ziehen Jahresbilanz

Offenburg (st). Im „Jahr Eins nach Schreiner“ war es an dem neuen Zunftmeister Sven Schaller seine erste Hauptversammlung der Offenburger Hexenzunft zu leiten. Gelassen und routiniert begrüßte er die Hexenfamilie in den Gewölben der Hexekuchi.Leider musste die Zunft von einem ihrer Aktiven Abschied nehmen. Dem kürzlich verstorbenen Helmar Gehring wurde in einer Schweigeminute gedacht. Anschließend gratulierte Schaller zu vielen runden Geburtstagen, bei denen eine Abordnung des Zunftrats...

  • Offenburg
  • 14.11.18
  • 13× gelesen
Lokales
Von links: Johannes Ullrich, Steffen Auer, Horst Sahrbacher, Christian Ramm, Armin Mittelstädt

Ausbildungsmarkt
Beste Chancen für die jugendlichen Bewerber

Offenburg (arts). Gute Nachrichten für Bewerber bei der Pressekonferenz in der Agentur für Arbeit in Offenburg: Für sie ist die Situation auf dem Ausbildungsmarkt so günstig wie nie. „Die positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt setzt sich fort, wir hatten bislang über 200 Verträge mehr als im Vorjahr. Auch im Landesvergleich steht unsere Region sehr gut da“, konnte Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein, vermelden. Mit einem Plus von 4,9 Prozent liege man deutlich über dem...

  • Ortenau
  • 13.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
Frank Neumaier hat einen besonderen Bezug zur Skihütte. Foto: cao

Skiclub Mühlenbach
Tolle Hütte und ein Schlepplift

Mühlenbach (cao). Vor 50 Jahren kam in Mühlenbach die Idee von ein paar Skibegeisterten auf, knapp ein Jahr darauf, am 16. November 1969, wurde die Skigilde gegründet. Seit 1980 heißt der Verein Skiclub Mühlenbach. Bereits vor der Gründung der Skigilde ist durch die Skifreunde der erste Rucksacklift vorfinanziert worden. Anfangs im Dietental beim oberen Läuferhof an "s'Krämers Rebhalde", beim Grießhaberhof in Büchern und beim Farnbauern am Rohrhardsberg wird der rund 400-Meter lange...

  • Offenburg
  • 13.11.18
  • 52× gelesen
Lokales
Fleißige Helfer

Ehrenamtliches Projekt
Das hilft die Landschaft offen zu halten

Der Bezirks-Naturschutzwart Gerhard Blum vom Bezirk Kinzigtal des Schwarzwaldvereins und Werner Hillmann als Vertreter des Hauptvereins nahmen ein Projekt zur Offenhaltung der Landschaft in Angriff. Objekte waren Grundstücke auf dem Moosenmättle in Wolfach-Kirnbach, welche im Besitz des Schwarzwaldvereins und verpachtet sind. Die Waldweide der Pächterfamilie Epting bot sich an, da der Bewuchs an Brombeerhecken enorm zunahm und weite Bereiche der Weide bedeckte. Zusätzlich breitete sich der...

  • Wolfach
  • 13.11.18
  • 2× gelesen

Beiträge zu Lokales aus