Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Sanierungsarbeiten
Halbseitige Sperrung bei Memprechtshofen

Rheinau. Die L75 wird zwischen Rheinau-Freistett und Lichtenau-Scherzheim in Höhe von Memprechtshofen durch eine Brücke über den Renchflutkanal geführt. Eine Fahrbahnhälfte auf der Brücke ist sanierungsbedürftig.Die Bauarbeiten beginnen am 17. September und werden voraussichtlich bis einschließlich 2. Oktober dauern. Die Sanierung erfolgt dabei halbseitig über eine Länge von etwa 20 Metern. Während der Bauzeit wird die Straße Verkehr halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt. Die...

  • Rheinau
  • 06.09.18
  • 9× gelesen
Lokales

Maria-Furtwängler-Schule, Lahr
Wann beginnt für die Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr?

Es geht los - Schuljahresbeginn an der Maria-Furtwängler-Schule, Lahr Die Schüleraufnahme findet am kommenden Montag, den 10.9.2018, wie folgt statt: 08.30 Uhr: Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschulen: Gesundheit und Pflege, Ernährung und Hauswirtschaft sowie Labortechnologie09.45 Uhr: Berufseinstiegsjahr (BEJ) und Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB)10.30 Uhr: Berufliches Gymnasium Profil: Gesundheit (SGGG 11)14.00 Uhr: Berufskolleg Fachhochschulreife (BKFH)14.00...

  • Lahr
  • 06.09.18
  • 11× gelesen
Lokales
Sibylle Schäfer
3 Bilder

Stadtbuspioniere werben fürs Kehler System
„Ich finde das klasse“

Kehl. - „Können wir nochmal eine andere Pose probieren?“, fragt Fotograf Frédéric Godard und schaut wieder durch die Kamera. Sein Fotoapparat steht vor einer grünen Leinwand und einem grünen Bodenbelag – einer Art Green Screen. Davor springt Sybille Schäfer mit beiden Beinen in die Luft oder fasst sich lässig an die Krempe ihres Strohhutes. Sie ist die erste, die fotografiert wird – ihr Bild sowie die Fotos von Pascal Woitschitzky und Melanie Wund werden die ersten Plakate schmücken, die Lust...

  • Kehl
  • 06.09.18
  • 15× gelesen
Lokales
Liebevoll wurde bereits das Innere der ehemaligen Synagoge restauriert, jetzt fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg die Außensanierung.

Denkmalstiftung fördert Sanierung der heutigen Kunsthalle
Neue Fassade für ehemalige Synagoge

Ettenheim-Altdorf (st). Sie war Gefangenenlager, Lagerhalle, pharmazeutischer Betrieb und Ablaugerei, bis sie vor 20 Jahren zur Kunsthalle wurde: Die ehemalige Synagoge in Altdorf wird heute als Kunst- und Kulturraum vielseitig genutzt. Während ihr Inneres würdevoll instand gesetzt ist, gibt die heruntergekommene Fassade ein wenig repräsentatives Bild ab. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat jetzt 30.000 Euro bewilligt, um die Fassadensanierung zu unterstützen. „Mit einem neuen Putz...

  • Ettenheim
  • 06.09.18
  • 5× gelesen
Lokales
Auf der Nordseite der B28 (roter Strich) ist die erste Phase der Sperrung, die Südseite folgt.

Endphase der Trambaustelle
Sperrung auf der Nordseite der B28

Kehl.  Die Trambaustelle befindet sich in ihrer Endphase – schon in wenigen Monaten wird die Straßenbahn bis vor das Kehler Rathaus fahren. Bis es soweit ist, müssen Autofahrer noch einige letzte Sperrungen in Kauf nehmen: Während des Einbaus der Deckschicht auf der B28 vom 10. bis 24. September wird der Verkehr jeweils für eine Woche jeweils einspurig in beiden Richtungen auf der Süd- oder auf der Nordseite der Bundesstraße geführt. Das Queren der B28 von der Europabrücke bis zur Kinzigbrücke...

  • Kehl
  • 06.09.18
  • 180× gelesen
Lokales
Die Bauunternehmer ( (v.l.n.r.) Martin Sauter und Michael Ruschmann von der Firma bau+grün sowie Oberbürgermeister Klaus Muttach, Ortsvorsteher Ulrich Berger, Bernd Boschert vom FV Wagshurst und Jürgen Rohrer vom Tiefbauamt der Stadt Achern sowie Franz Frank - auch vom FV Wagshurst - stehen auf dem noch unfertigen Sportplatz.

Stadtteilgespräch in Wagshurst
Achener Bürgermeister hat in dem Ort viele Projekte

Achern (st). Im Rahmen des siebten Stadtteilgesprächs trafen sich Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Wagshurster Ortvorsteher Ulrich Berger, unterstützt durch weitere Bürger zur Diskussion über anstehende Projekte in Wagshurst. Laut einer Pressemitteilung der Stadt standen auch diesmal aktuelle Themen in der Ortschaft, wie die Baustelle auf dem Wagshurster Sportplatz, die Nachfrage nach neuem Wohnraum sowie die Situation im Kindergarten auf dem Plan. Wagshurster Sportplatz ist...

  • Achern
  • 05.09.18
  • 17× gelesen
Lokales

Keine nette Toilette
Aufregung um stilles Örtchen in Offenburg

Offenburg (st). Um die öffentlichen Toilettenanlage unter den Pagoden in der Offenburger Hauptstraße hat sich eine heftige Diskussion entzündet. Nun hat sich auch Jürgen Ochs von der Gemeinderatsfraktion Der Grünen der Thematik angenommen und wendet sich in einem Brief an Oberbürgermeisterin Edith Schreiner.  Hier der Wortlaut:  Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Schreiner, die Herren Ludwig Basler und Gerd Ruhlich luden den Gemeinderat zu einem Vororttermin am letzten Freitag, 31....

  • Offenburg
  • 05.09.18
  • 37× gelesen
Lokales
Das Projekt "KorresponDanse 4.0" bei seinem Abschluss auf der Passerelle.
3 Bilder

Tanz zwischen den Landesgrenzen
Projekt "KorresdonDanSe 4.0" auf der Passerelle

Offenburg/Kehl (st). Wie silberne Fäden verwebten sich im Zentrum der Passerelle des Deux Rives, der Brücke, die bei Straßburg, Frankreich und Deutschland verbindet, die jungen Tänzer des Projektes „KorresponDanSe 4.0“ mit den Klängen und Geräuschen diese ungewöhnlichen Freiluftbühne. Hoch über dem Rhein und mitten auf der im Wasser verlaufenden Ländergrenze mischten sich tuckernde Rheinschiffe, läutende Kehler Kirchenglocken, wummernden Bässen des zeitgleich startenden Festivals für...

  • Kehl
  • 05.09.18
  • 14× gelesen
Lokales

Fortbildung für Ehrenamtliche
„Interkulturelle Kompetenz“

Ortenau (st). Eine Fortbildung zum Thema interkulturelle Kompetenzen in der ehrenamtlichen Arbeit bietet das Landratsamt Ortenaukreis am Freitagnachmittag, 28. September 2018, von 15 bis 19 Uhr im Großen Sitzungssaal, Badstraße 20, in Offenburg an. Unter dem Motto „Bürgerschaftliches Engagement - Interkulturell kompetent“ bekommen Ehrenamtliche aus dem Ortenaukreis die Gelegenheit, kulturell bedingte Verhaltensweisen besser zu verstehen und im Umgang mit Neuzugewanderten, die sich in Vereinen...

  • Ortenau
  • 05.09.18
  • 9× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft Ortenaukreis
Wenn die Tonne zu klein ist

Ortenau (st). Ist die Abfalltonne zu klein oder zu groß? Sollen die Abfallgebühren künftig von einem anderen Bankkonto eingezogen werden?  Wer solche oder andere Änderungswünsche hat, kann sie schon jetzt der Kundenberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Ortenaukreises mitteilen: telefonisch unter 0781/8056000, per Fax an 0781/8051213, per E-Mail an abfallwirtschaft@ortenaukreis.de, im Internet unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de oder über die Postanschrift Badstraße 20, 77652...

  • Ortenau
  • 05.09.18
  • 12× gelesen
Lokales

Im Foyer des Rathauses ab Donnerstag
Moscherosch-Ausstellung in Willstätt

Willstätt. Am heutigen Mittwoch, 5. September, wird in Willstätt eine Dauerausstellung zum Leben und Werk Johann Michael Moscheroschs (1601–1669) mit geladenen Gästen eröffnet. Die Ausstellung, die im Eingangsbereich des neuen Rathauses im ehemaligen Mühlengebäude ihren Platz gefunden hat, entstand in Zusammenarbeit der Gemeinde mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und der Universität Heidelberg . In Willstätt am Oberrhein geboren, kämpfte Moscherosch im Dreißigjährigen Krieg mit...

  • Willstätt
  • 05.09.18
  • 18× gelesen
Lokales
Stadtanzeiger- und Gullerredaktion von linls: Marthe Roth, Sebastian Thomas, Rembert Graf Kerssenbrock, Daniela Santo, Anne-Marie Glaser und Christina Großheim

Veränderungen in Stadtanzeiger-Redaktion
Marthe Roth und Sebastian Thomas verstärken Team

Ortenau (ag). In der Stadtanzeiger- und Gullerredaktion hat sich in jüngster Zeit einiges getan. Das nehmen wir zum Anlass, einmal das Team vorzustellen. Neu im Team Neu hinzugekommen sind Marthe Roth (ro) und Sebastian Thomas (set). Beide Volontäre sitzen in der Hauptgeschäftsstelle in Offenburg. Und wer gehört noch dazu und ist für welche Ausgabe zuständig? Christina Großheim (gro) ist seit 1. September für die Ausgabe Offenburg verantwortlich sowie mit Unterstützung von Sebastian Thomas...

  • Ortenau
  • 04.09.18
  • 232× gelesen
Lokales

Aids-Hilfe Offenburg/Ortenaukreis
„Checkpoint“ wird auf heutigen Mittwoch vorverlegt

Offenburg (st). Die Aids-Hilfe Offenburg/Ortenaukreis e. V. weist darauf hin, dass im September der „Checkpoint“ nicht wie gewohnt am zweiten Mittwoch des Monats sondern bereits heute, 5. September, von 18 bis 20 Uhr in den Räumen der Aids-Hilfe in der Malergasse 1 stattfindet. Angeboten werden Labortests auf HIV und Syphilis sowie der HIV-Schnelltest, bei dem ein zuverlässiges Ergebnis bereits nach einer halben Stunde vorliegt. Alle Tests werden anonym und kostenlos durchgeführt. Wer seinen...

  • Offenburg
  • 04.09.18
  • 5× gelesen
Lokales
Nur noch bis zum 16. September kann man sich in Achern in die kühlen Fluten stürzen.

Freibadsaison Achern endet am 16. September
Besucherrekord im Juli

Achern (st). Noch bis 16. September ist das Acherner Freibad für den Badebetrieb geöffnet. Nachdem bereits am 12. August der im Vorjahr erreichte Besucherrekord von 65.439 Badegästen geknackt werden konnte, rechnet die Stadt Achern bis zum Saisonende mit rund 77.000 Besuchern. Die meisten von ihnen – nämlich 28.711 Besucher nutzten im Juli das Bad. Der stärkste Tag war der 1. Juli mit 2.024 Badegästen.

  • Achern
  • 04.09.18
  • 7× gelesen
Lokales
In der deutschen Nationalmannschaft der Cerebralparetiker sind Ortenauer mit dabei.

Rang sechs bei EM in den Niederlanden
Drei Ortenauer beim deutschen CP-Nationalteam dabei

Offenburg (st). Mit einem respektablen sechsten Platz kehrte kürzlich die Deutsche Nationalmannschaft der Cerebralparetiker (CP), in der der Offenburger Julius Kopf sein Debut gab, von den Europameisterschaften im Fußball Anfang August im niederländischen Zeis zurück. Das Team um Trainer Conny Frank Fritsch (Landshut) beendete die Vorrunde auf dem dritten Platz, besiegte dann in der Qualifizierungsrunde Spanien mit 2:0 und unterlag schließlich im Spiel um Platz fünf dem Halbfinalisten der...

  • Offenburg
  • 04.09.18
  • 99× gelesen
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach wünschte Charlotte Moll (rechts) alles Gute für ihr Auslandsjahr.

Abschied durch den Bürgermeister
Abiturientin engagiert sich in Costa Rica

Kappelrodeck (st). Die Kappelrodeckerin Charlotte Moll, vielfach ehrenamtlich in der Gemeinde engagiert, zieht es ab September nach Alajuela in Costa Rica. In der zweitgrößten Stadt des Landes arbeitet sie für ein Jahr im Rahmen eines freiwilligen Auslandsjahres in der Stiftung "manos abiertas". Diese betreibt ein Pflegeheim für Kinder und Erwachsene mit Schwerbehinderung. Charlotte Moll wird die Therapeuten unterstützen sowie den Bewohnern Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Bürgermeister Stefan...

  • Kappelrodeck
  • 04.09.18
  • 9× gelesen
Lokales
Berit Dietsche, Leiterin der Mediathek Oberkirch, hält eine Tonie-Box mitsamt Dinosaurier-Figur in ihren Händen.

Vielseitiges Angebot der Mediathek Oberkirch
Spielerisch die Welt der Bücher entdecken

Oberkirch (jtk). Ein Blick in die modernen Räume der Mediathek Oberkirch weckt Erwartungen, die von den vielfältigen Angeboten des  Informationszentrums für Schule, Beruf, Verein und Familie noch weit übertroffen werden. Vergessen ist die reine Bücher-Ausleihe – die Mediathek mit einem Bestand von 40.000 Medien ist ein lebendiger Treffpunkt mit hoher Aufenthaltsqualität. Sie bietet neben Büchern, Zeitschriften, Hörbüchern auch Filme auf DVD und Blu-ray sowie Konsolenspiele an. Aktuell können...

  • Oberkirch
  • 04.09.18
  • 49× gelesen
Lokales

Sanierungsarbeiten in Offenburg ab 10. Spetember
Okenstraße in den Herbstferien gesperrt

Offenburg (st). Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Wasserleitung durch die Badenova Ende August beginnt das Regierungspräsidium (RP) Freiburg am Montag, 10. September, mit der Sanierung der Fahrbahn in der Okenstraße (B3) in Offenburg zwischen der Einfahrt McDonalds und dem Freiburger Platz. Dabei wird der Verkehr zunächst nur noch einspurig fließen können. In den Herbstferien ist eine Vollsperrung dann unvermeidlich, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg. Um die...

  • Offenburg
  • 04.09.18
  • 40× gelesen
Lokales
Am Sonntag zeigt Hans-Peter Restle, was sich in den vergangenen drei Jahren auf dem Dreiseitenhof getan hat.
2 Bilder

Dreiseitenhof in Ichenheim wird restauriert
Ein Stück Geschichte vor dem Verfall retten

Neuried-Ichenheim (gro). Der Dreiseitenhof in Ichenheim zählt zu den größten Bauernhöfen in Neuried. Zwölf Jahre stand die Anlage leer und der Zahn der Zeit nagte an den Ökonomiegebäuden. 2015 fand sich mit der Löffler von Puxhausen Stiftung ein Käufer für die Immobilie mitten im Ort. "Wir waren auf der Suche nach einem Bauernhof, in den wir Ferienwohnungen bauen können, die von Rekonvaleszenten für Infektionskrankheiten genutzt werden können", erklärt Stiftungsvorstand Hans-Peter Restle....

  • Neuried
  • 04.09.18
  • 39× gelesen
Lokales
Helga Schmidt prüft die geernteten Federerbsen.

"SoLaVie" setzt auf nachhaltiges Engagement
Solidarisches Wirtschaften für ökologisches Gemüse

Neuried/Offenburg (tf). Es ist heiß und stickig, doch auf dem großen Acker des Vereins Solidarisch landwirtschaften und leben, kurz "SoLaVie", herrscht reges Treiben. Gemeinsam wird dienstags das reife Gemüse geerntet. Damit die Vielfalt und Qualität des ökologischen Anbaus auch gewährleistet bleibt, hat "SoLaVie" zwei Gärtner eingestellt. Sie sind für den gesamten Anbau verantwortlich – von der Planung über die Pflanzenauswahl der samenfesten Sorten bis zur Bodenbearbeitung, umweltfreundlichen...

  • Offenburg
  • 04.09.18
  • 42× gelesen
Lokales
2016 wurde Neuried als erste Ortenauer Kommune als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet.

Achern will Fairtrade-Stadt werden
Neuried ist der Vorreiter in der Ortenau

Achern/Neuried (gro). Was Neuried bereits erreicht hat, will Achern nun ebenfalls angehen: Oberbürgermeister Klaus Muttach kündigt in einer Pressemitteilung an, dass die Große Kreisstadt Fairtrade-Stadt werden soll. "Weltweit faire Handelsbeziehungen und die Vermeidung der Ausbeutung insbesondere auch von Menschen in der Dritten Welt als billige Arbeitskräfte sind ein wichtiger Beitrag für mehr Frieden und Gerechtigkeit in dieser Welt. Diese Erkenntnis durch lokales Handeln umzusetzen ist...

  • Neuried
  • 04.09.18
  • 24× gelesen
Lokales
Profikoch Mike Süsser (Mitte) bei den Dreharbeiten mit dem Team des "Storchenest"

Dreharbeiten zur TV-Serie "Mein Lokal – Dein Lokal"
Team vom Kehler "Storchenest" vor der Kamera

Kehl (gro). Die Sendung läuft von montags bis freitags immer um 17.55 Uhr auf Kabel eins: Bei "Mein Lokal – Dein Lokal" laden sich fünf Küchenchefs gegenseitig zum Testessen ein. Jeder vergibt Punkte, Gesamtsieger wird der, der die meisten Punkte am Ende der Woche auf sich vereinigt hat. Dabei hat Profikoch Mike Süsser ein gewichtiges Wort mitzureden, er besucht die Teilnehmer ebenfalls, er ist mit der Vergabe seiner Punkte das Zünglein an der Waage. Mit dabei ist in der zwölften Staffel ein...

  • Kehl
  • 04.09.18
  • 753× gelesen
Lokales
Rosmarie Kulisch und Eva-Maria Prill freuen sich über jeden Gast im "Café Angelo".

Ehrenamtliche ermöglichen Treffpunkt
Zum Frühstück ins "Café Angelo" – ein Erfolgsprojekt

Hausach (ro). Kaffeegeschirr klappert, Käse und Wurst werden auf Tellern angerichtet, die Himbeer- und Erdbeermarmelade liebevoll in kleine Glasschüsselchen gefüllt und im Hintergrund blubbert der Wasserkocher. Es ist Dienstagmorgen um 8.30 Uhr im Gemeinderaum der evangelischen Kirche Hausach. Bald werden die ersten Gäste kommen und sich an die eingedeckten Tische setzen: Das "Café Angelo" hat wie jeden Dienstag seine Türen geöffnet. Das "Café Angelo", in dem es mittlerweile auch montags...

  • Hausach
  • 04.09.18
  • 70× gelesen
Lokales
Andreas Birkenberger berät und hilft bei Suchtproblemen.

Fachstelle Sucht in Hausach
Hier gibt es Hilfe

Mittleres Kinzigtal (cao). "Wenn Suchtmittelkonsum einen zu großen Stellenwert im Leben einnimmt, führt das zu negativen Folgen", erklärt Andreas Birkenberger von der Fachstelle Sucht. Drei Mal pro Woche ist der Diplom-Psychologe und Psychotherapeut in der Hausacher Außenstelle und berät dort Betroffene und Angehörige, wenn es um Alkohol- oder Medikamentenprobleme und Glücksspielsucht geht. Rechtzeitig Beratung aufsuchenProbleme in der Partnerschaft, mit der Gesundheit, am Arbeitsplatz oder...

  • Hausach
  • 04.09.18
  • 20× gelesen

Beiträge zu Lokales aus