Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bürgermeister Manuel Tabor (rechts) und Ordnungsamtsleiter Ralf Wiedemer machen sich ein Bild vor Ort.

Neue Technik in der Aussegnungshalle
Investitionen auf dem Appenweierer Friedhof

Appenweier (st). Moderne Technik sorgt ab jetzt für gute Akustik bei Beerdigungen auf dem Friedhof in Appenweier. Die Tonanlage ist mit Lautsprechern sowohl in der Aussegnungshalle als auch vor der Halle verbunden. So wird die Orgelmusik, aber auch das gesprochene Wort verstärkt. Ebenso wurde eine neue Mikrofonanlage installiert. Für individuelle Musikwünsche der Hinterbliebenen bietet die neue Anlage auch die Möglichkeit, CDs abzuspielen und Musik von einem USB-Stick oder über Bluetooth...

  • Appenweier
  • 05.07.19
  • 36× gelesen

Planungsstart Autobahnzubringer Offenburg-Süd
Infomarkt in der Reithalle

Offenburg (st). Zur ersten öffentlichen Veranstaltung zur Planung des B33-Autobahnzubringers Offenburg-Süd lädt das Regierungspräsidium Freiburg am Dienstag, 9. Juli, ab 16 Uhr die Bevölkerung aus der Raumschaft und insbesondere der angrenzenden Städte und Gemeinden in die Offenburger Reithalle ein. Zwei Vorträge Die Veranstaltung ist als Infomarkt konzipiert. Dadurch ist den Besuchern das Kommen und Gehen über den gesamten Veranstaltungszeitraum jederzeit möglich. An verschiedenen...

  • Offenburg
  • 05.07.19
  • 42× gelesen
Gruppenbild mit Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Vertretern der Stadt, des Gemeinderats, der beteiligten Firmen und der Anwohner

Kleinfeldpark offiziell übergeben
Umgestaltung ist vollendet

Lahr (st). Für die Stadt Lahr ist die Umgestaltung des Kleinfeldparks eine Herzensangelegenheit. Erste Planungen fanden bereits im Jahr 2014 statt. Da die Entwicklung des Parks mit den benachbarten Bauvorhaben in Zusammenhang steht, konnte die Realisierung erst nach und nach angegangen werden. Jetzt ist der Park als Ganzes wieder zugänglich. Im ersten Bauabschnitt wurden 2015 der Ententeich erneuert und die durch den Bau eines Parkplatzes verloren gegangenen Wegeverbindungen ergänzt. Im...

  • Lahr
  • 04.07.19
  • 38× gelesen
Wechsel an der Spitze des Offenburger Museums und Stadtarchiv: 2020 wird Dr. Wolfgang Gall in Ruhestand gehen.

Dr. Wolfgang Reinbold folgt auf Dr. Wolfgang Gall
Leitungswechsel im Museum und Archiv 2020

Offenburg (st). Der Abteilungsleiter von Museum und Archiv der Stadt Offenburg wird 2020 in Ruhestand gehen. Der Personalausschuss der Stadt Offenburg hat am Dienstag, 2. Juli, seine Nachfolge geregelt. Er hat einstimmig Dr. Wolfgang Reinbold, seit 2001 bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt tätig, zum Nachfolger von Dr. Wolfgang M. Gall als Abteilungsleiter Museum im Ritterhaus und Stadtarchiv gewählt. Wolfgang Gall wird Ende April in den Ruhestand gehen. Reinbold ist...

  • Offenburg
  • 04.07.19
  • 51× gelesen
Einweihung der historischen Pegelstation (v. l.): Wolfgang Brucker, Bürgermeister von Schwanau, Jean-Paul Roth, Bürgermeister von Rhinau, Vincent Jaegli, stellvertretender Bürgermeister von Rhinau, Referatsleiter Harald Klumpp und Jochen Paleit, Bürgermeister von Kappel-Grafenhausen

Erlebbare Rheingeschichte
Historische Pegelstation

Kappel-Grafenhausen (st). „Mit dem Erhalt dieses historischen Hochwasserpegels können wir ein Stück Rheingeschichte weiter erlebbar machen“, freute sich Referatsleiter Harald Klumpp des beim Regierungspräsidium Freiburg angesiedelten Integrierten Rheinprogramms (IRP) über den Wiederaufbau des Pegels aus dem 19. Jahrhundert. Gemeinsam mit den Bürgermeistern Jean-Paul Roth  aus Rhinau, Jochen Paleit aus Kappel-Grafenhausen und Wolfgang Brucker aus Schwanau wurde dieser am Mittwoch eingeweiht und...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 04.07.19
  • 30× gelesen
Der neue Geräteschuppen erfüllt gleich zwei Funktionen.

Sanierung des westlichen Schulhofteils
Geräteschuppen errichtet

Ringsheim (st). Der letzte Mosaikstein bei der Sanierung des westlichen Schulhofteils der Karl-Person-Schule in Ringsheim wurde jetzt vollendet. Der neue Schuppen zur Lagerung von Spielgeräten für die Schüler ist fertiggestellt.  Lager und Schutzfunktion Der neue Schuppen erfüllt über seine Eigenschaft als zusätzlicher Lagerplatz noch eine zweite Funktion. Bisher drangen über das Fundament in diesem Bereich insbesondere bei Starkregenereignissen geringe Mengen Regenwasser in die...

  • Ringsheim
  • 04.07.19
  • 34× gelesen
Es wurden Pläne diskutiert, um die Bahnnutzung und den öffentlichen Personennahverkehr allgemein in Achern attraktiver zu machen. Vorne v. l.: Bürgermeister Dietmar Stiefel, der Generalbevollmächtigte Baden-Württemberg der Deutschen Bahn AG, Thorsten Krenz, Oberbürgermeister Klaus Muttach und Georg Straub von der Acherner Fachabteilung Tiefbau.

Von Oberbürgermeister Muttach gefordert
Neuer Bahnhalt am Klinikum?

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach fordert einen neuen Bahnhaltepunkt am neuen Krankenhausstandort in Achern. Außerdem fordert er von der Deutschen Bahn eine „zeitgemäße Umgestaltung“ des Busbahnhofs und die Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes. Diese Anliegen hat das Acherner Stadtoberhaupt Thorsten Krenz, dem Generalbevollmächtigten Baden-Württemberg der Deutschen Bahn AG, vorgetragen, der auf Einladung von Klaus Muttach und der Wirtschaftsregion Ortenau, dessen Vorsitz bei Muttach...

  • Achern
  • 04.07.19
  • 74× gelesen
stehend von links: Martin Heimann, Vorstand Diakonie Kork, Willi Stächele, Vorsitzender Europaausschuss im Landtag; sitzend von links: Frau Wolfhugel, Christophe Lannelongue, Agence Régionale de Santé, Nazim Oureib, Caisse Primaire d’Assurance Maladie, Frank Stefan, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Kork

Grenzüberschreitendes Abkommen
Neue Chancen für Menschen mit Epilepsie

Kehl-Kork (st). Eine neue Vereinbarung ermöglicht Menschen mit Epilepsie, die im Elsass keine geeignete Assistenz finden, die Aufnahme in die Heilpädagogische Förderung der Diakonie Kork. Der Grundstein für diese Zusammenarbeit wurde bereits im Dezember 2011 gelegt. Damals ermöglichte man erstmals Kindern und Jugendlichen aus dem Elsass, die an einer Epilepsie leiden, den Oberlin-Schulverbund der Diakonie Kork zu besuchen. Dort erhalten sie eine angemessene und auf ihre Bedürfnisse...

  • Kehl
  • 04.07.19
  • 88× gelesen
Julian Frietsch am Tümpel, in dem er den Waldwasserläufer entdeckte.
2 Bilder

Nachfolger für Bufdi gesucht
Besonderer Fund

Seebach (st). Die Freude war groß, als der Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdi) Julian Frietsch während seiner Arbeit für den naturwissenschaftlichen Fachbereich des Nationalparks Schwarzwald einen Waldwasserläufer entdeckte, der an einem Tümpel nach Nahrung suchte. Waldwasserläufer gehören zu den Schnepfenvögeln und brüten normalerweise in den Nadelwäldern Ostdeutschlands, Skandinaviens und Osteuropas. Sie sind die ersten Zugvögel, die – zumeist bei einer erfolglosen Brut – bereits Ende...

  • Seebach
  • 04.07.19
  • 125× gelesen
  •  1
3 Bilder

Autos und Hauswand besprüht
Schwerer Fall von Vandalismus in Durbach

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.07.2019, wurden im Bereich zwischen dem Hotel Rebstock im Halbgütle und dem Durbacher Freibad am Stollenberg, zahlreiche Autos mit Farbe besprüht. Auch die Hauswand eines Neubaus im Halbgütle wurde verschandelt und mit einer Parole versehen, die mehr als nur beleidigend ist. Wer hat etwas bemerkt oder gesehen? Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Wer ist ebenfalls betroffen und hat noch keine Anzeige erstattet? Diese Tat muss aufgeklärt...

  • Durbach
  • 04.07.19
  • 233× gelesen
  •  1
Kehls Dezernent Harald Krapp und Gerd Birsner (r.)

Tram in Kehl
"Jetzt wird's badisch"

Kehl (st). Die Tram kann Badisch. Seit vergangenem Mittwoch kündigt sich der Wechsel über die Sprachgrenze aus Fahrtrichtung Frankreich kurz hinter der letzten Haltestelle auf Straßburger Territorium, Port-du-Rhin, an: "Kehl Bahnhof", sagt eine vielen Kehlern bekannte Stimme und fügt hinzu: "Jetzt wird's badisch" - unterlegt mit dem Badner Lied. Es war eine Idee des Kehler Beigeordneten Harald Krapp, Gerd Birsner die Haltestellenansagen in heimatlicher Mundart einspielen zu lassen.  Für...

  • Kehl
  • 04.07.19
  • 112× gelesen
  •  2
Bürgermeister Manuel Tabor (links) besichtigte mit Hausmeister Harald Ritter und Bauamtsleiter Uli Brudy (rechts) die Baustelle der Schwarzwaldschule in Appenweier.
3 Bilder

Baufortschritt an der Schwarzwaldschule
Arbeiten enden Anfang August

Appenweier (st). Die Schwarzwaldschule in Appenweier wird erweitert. Die Arbeiten am Neubau nähern sich nun dem Ende: In wenigen Wochen - Anfang August - werden sie abgeschlossen sein. Im Augenblick werden gleich sieben Gewerke gleichzeitig ausgeführt: Trockenbau, Bodenbelag, Fliesenleger, Elektrik, Heizungsbau, Schreierarbeitern und Sanitär sind auf der Baustelle beschäftigt.

  • Appenweier
  • 04.07.19
  • 23× gelesen
Moderator Prof. Elmar Bollin (v. l.), Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber, Jakob Roloff und Cristian Belz (Fridays for Future Offenburg) sowie die Slammer Prof. Dr. Niklas Hartmann, Prof. Dr. Jens Pfafferott, Prof. Dr. Daniel Kray und Prof. Dr. Wolfgang Bessler diskutierten am Ende noch mit den Zuhörern.

Energie Slam war ein Volltreffer
Große Nachfrage an der Hochschule Offenburg

Offenburg (st). Reges Treiben hat beim Energie Slam im Foyer des Gebäudes D an der Hochschule Offenburg geherrscht. Rund 200 Schüler und Erwachsene hörten unter dem Motto „Energiewende? Machen wir!“ den Vorträgen von Prof. Dr. Jens Pfafferott, Prof. Dr. Daniel Kray, Prof. Dr. Wolfgang Bessler und Prof. Dr. Niklas Hartmann zu. Aus Sicht der Gäste positive Aussagen wurden mit La-Ola-Wellen gefeiert, Zeitüberschreitungen der Redner lautstark per Rätsche angezeigt. Moderiert wurde die...

  • Offenburg
  • 03.07.19
  • 57× gelesen
Auf dem Lindenplatz drehte sich beim Aktionstag der Diakonischen Einrichtungen in Offenburg alles um das Thema Alltagshelden: Eberhard Roth (v. l.), Eva-Maria Eschbach, Martina Herrmann, Sabine Fellmann, Eli Yacout, Achim Wenzel-Teuber, Michaela Hilberer, Silke Boschert, Delia Eckel, Mario Herrmann, Dirk Schmid-Hornisch.

Aktionstag "Unerhört! Diese Alltagshelden"
Woche der Diakonie in Offenburg

Offenburg (st). Die diakonischen Einrichtungen aus Offenburg haben am Dienstag, 2. Juli, im Rahmen der Woche der Diakonie eine Aktion auf Lindenplatz veranstaltet. Die diesjährige Woche der Diakonie steht unter dem Motto „Unerhört! Diese Alltagshelden“. Alltagshelden stehen für gegenseitige Hilfe, für Eigeninitiative und Miteinander. Sie sind oft unauffällig, sie haben keine übermenschlichen Kräfte und kommen nicht aus dem Nichts. Dass der Blick auf diese oft unscheinbaren Menschen...

  • Offenburg
  • 03.07.19
  • 64× gelesen
Vor-Ort-Termin (v . l.): Christoph Wussler (WWG-Architekten), Manfred Uhl (Bau- und Umweltamt), Thomas Schäfer (Bürgermeister), Armin Stähler und Sonja Ungericht (Referat 55 – Städtebauliche Erneuerung Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau), Frank Wallat (Referat 22 – Stadtsanierung Regierungspräsidium Freiburg), Tobias Jägle (Architekt), Markus Himmelsbach (Himmelsbach Computer GmbH), Jutta Pollich (Referat 22 – Stadtsanierung Regierungspräsidium Freiburg) und Konstantin Schmidt (STEG-Stadtentwicklung)

Besuch des Ministeriums
Sanierungsgebiet Ortsmitte Seelbach

Seelbach (st). Die Gemeinde Seelbach ist seit dem Jahr 2012 im städtebaulichen Förderprogramm LRP „Ortsmitte Seelbach“. Die Ziele sind die Stärkung und Belebung des historischen Ortskerns nach dem Leitbild „Leben und Gastlichkeit im Herzen von Seelbach“. Der derzeit bewilligte Förderrahmen beträgt 5,2 Millionen Euro, an dem sich Bund und Land mit 3,1 Millionen Euro beteiligen. Neben Armin Stähler und Sonja Ungericht  vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau waren nun auch Jutta...

  • Seelbach
  • 03.07.19
  • 47× gelesen

Stadt Oberkirch nicht beteiligt
Vorsicht bei Anzeigenabschluss

Oberkirch (st). Zurzeit werden wohl wieder gezielt Firmen und Selbständige in Oberkirch telefonisch als Anzeigenkunden für eine „Bürgerinformation Region Oberkirch“ angesprochen. Die Stadt ist nicht an dem Projekt beteiligt. Stadt nicht involviert Die Kontaktaufnahme durch den in Spanien ansässigen Verlag erfolgt in der Regel per Telefon oder Fax. Es wird der Neuabschluss eines Inserats in einer Bürgerinformationsbroschüre angetragen. "Auch wenn die Broschüre sich ‚Bürgerinformation Region...

  • Oberkirch
  • 03.07.19
  • 29× gelesen

Ortsdurchfahrt Gutach
Bauarbeiten schneller fertig als geplant

Gutach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Gutach (Schwarzwaldbahn) wegen des Paracycling-Europacups im Elzacher Ortsteil Oberprechtal für das kommende Wochenende, 6. bis 7. Juli, aufgehoben. Gesperrt ist die Straße dann wieder ab Montag, 8. Juli, ab 5 Uhr. Gute Nachrichten für Gutach Das RP hat aber auch darüber hinaus gute Nachrichten für Gutach: Die Arbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt gehen schneller voran als...

  • Gutach
  • 03.07.19
  • 123× gelesen
Polizeipräsident Reinhard Renter und Oberbürgermeister Toni Vetrano

OB Vetrano bei Polizeipräsident Renter
Neues Sicherheitskonzept

Kehl (st). Mit einem neuen und gemeinsamen Sicherheitskonzept werden das Polizeipräsidium Offenburg und die Stadt Kehl gegen die Störungen vorgehen, die in den vergangenen Wochen von Gruppen unangepasster Jugendlicher in den Freibädern in Kehl und Auenheim verursacht wurden. Wie mehrfach berichtet, hatten beide Bäder zur Sicherheit der übrigen Badbesucher mit Hilfe der Polizei geräumt werden müssen. Die größtenteils aus Straßburg stammenden jungen Männer hatten sich nicht nur wiederholt den...

  • Kehl
  • 03.07.19
  • 281× gelesen
  •  1
Straßenbauarbeiten auf dem für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrten Teilabschnitt der Waldulmer Straße

Baugebiet Birkköpfel
Umleitung wird aufgehoben

Kappelrodeck (st). Im Rahmen eines städtebaulichen Lückenschlusses entsteht in zentraler Lage in Kappelrodeck das Baugebiet Birkköpfel. "Mit einer maßvollen, nachhaltigen Entwicklung soll gemäß dem Beschluss des Gemeinderates der große Bedarf an Wohnraum in Kappelrodeck – insbesondere im Bereich von Einfamilienhäusern - gestaltet werden", so Bürgermeister Stefan Hattenbach zur gemeindlichen Zielsetzung. Innenraumentwicklung Mit dieser werden im konkreten Fall im Rahmen einer...

  • Kappelrodeck
  • 03.07.19
  • 31× gelesen
OB Toni Vetrano (v. l.), Eckart Rosenberger und Harald Krapp mit dem Siegerentwurf.
15 Bilder

Drei Preisträger und zwei Anerkennungen für die jetzt beginnende Planung
Zu den Hallenbad-Entwürfen herrscht Einigkeit bei Jury

Kehl (rek). Nach der über neunstündigen Sitzung konnte die elfköpfige stimmberechtigte Jury am Dienstagabend ein Ergebnis verkünden. Für die Planung des neuen Kehler Hallenbads gibt es drei Preisträger sowie zwei Anerkennungen. "Alle Entscheidungen waren einstimmig", betonte der Jury-Vorsitzende Dr. Eckart Rosenberger, Architekt aus Stuttgart. Für Oberbürgermeister Toni Vetrano war es ein "wichtiger Tag für die Stadtentwicklung. Wir sind bei dem Projekt einen Schritt weiter. Die Bürger wollten...

  • Kehl
  • 02.07.19
  • 94× gelesen
Feuerwehrleute reinigen die ausgegrabene Gasflasche.
2 Bilder

Fund war ein Sauerstoffbehältnis
Gasflasche bei Tiefbauarbeiten entdeckt

Kehl (st). Eine 50 Kilogramm schwere Gasflasche, die bei Aushubarbeiten am Beethovenplatz gefunden wurde, hat am Dienstag gegen 15.15 Uhr für ein Großaufgebot an Sicherheitskräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gesorgt. „Wir konnten direkt nach dem Auffinden der Flasche nicht einschätzen, ob diese mit Gas befüllt ist und wenn ja, um welches Gas es sich handelt“, erläuterte Feuerwehrkommandant Viktor Liehr die Situation zu Beginn. Aus Sicherheitsgründen wurde daher das Gebiet...

  • Kehl
  • 02.07.19
  • 323× gelesen
Die Jury-Mitglieder Carmen Stürzel (von links), Christel Rupp und Isabel Obleser

Lesemarathon
1.084 Schüler haben mitgemacht

Ortenau (ag). Da haben Lesewelt-Vorsitzende Carmen Stürzel sowie die beiden Preis-Jury-Mitglieder Christel Rupp und Stadtanzeiger-Verlegerin Isabel Obleser ganz schön gestaunt, als sie die Auswertung vorliegen hatten: Die Zahlen sind nämlich beeindruckend. Beim Lesemarathon 2019 beteiligten sich insgesamt 35 Schulen aus Achern, Friesenheim, Gengenbach, Hornberg, Kappelrodeck, Kehl, Kippenheim, Lauf, Lahr, Lautenbach, Meißenheim, Neuried, Oberkirch, Offenburg, Oppenau, Sasbach, Steinach,...

  • Ortenau
  • 02.07.19
  • 46× gelesen
Eine besondere Ehre wurde Felix Klausmann zuteil, als er sich ins Goldene Buch der Stadt Hausach eintragen durfte.

Goldene Buch von Hausach
MTB-Ass Felix Klausmann durfte sich eintragen

Hausach (cao). Die Überraschung war groß, als der frischgebackene Deutsche Meister im Eliminator-Sprint, Felix Klausmann, sich neben seiner Auszeichnung als einer der besten Sportler Hausachs auch ins Goldene Buch der Stadt eintragen durfte. Gleichermaßen ist es eine Ehre für die Stadt Hausach, betonte Bürgermeister Wolfgang Hermann. Das 22-jährige Mountainbike-Ass vom Skiclub Hausach/Team "LinkRadQuadrat" feierte mit der Deutschen Meisterschaft beim Rennen in Wombach seinen bisher größten...

  • Hausach
  • 02.07.19
  • 36× gelesen
Bürgermeister Martin Holschuh hat am Sonntag, 7. Juli, die Chance, neuer und gleichzeitig alter Hausherr des Rathauses in Schutterwald zu werden.

Wahl am 7. Juli
Schutterwald bereitet sich auf Wahltag vor

Schutterwald (gro/set). Er ist bei der Bürgermeisterwahl in Schutterwald am Sonntag, 7. Juli, der einzige Kandidat: Martin Holschuh. Am Pfingstmontag endete die Bewerbungsfrist, ohne dass ein weiterer Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen hatte. Fast 6.000 Wahlberechtigte Zur Wahl am Sonntag sind 5.961 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Von diesem Recht haben genau 349 per Briefwahl Gebrauch gemacht, so die Gemeindeverwaltung Schutterwald auf Anfrage. Bürgermeister Martin...

  • Schutterwald
  • 02.07.19
  • 43× gelesen

Beiträge zu Lokales aus