Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Philip Denkinger übernimmt die Abteilung Grünflächen und Umwelt.

Philip Denkinger wird Grünflächenchef
Nachfolge für Jutta Herrmann-Burkart steht fest

Offenburg (st). Philip Denkinger wird ab April 2019 neuer Leiter der Abteilung Grünflächen und Umweltschutz der Stadt Offenburg und folgt damit auf Jutta Herrmann-Burkart, die die Abteilung seit 2012 führte und sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wird. Der 42-Jährige ist seit Mai 2015 mit einer halben Stelle bei der Stadt Offenburg und insbesondere als Projektleiter der Freiflächen im Mühlbach- und Gifizareal tätig. So war er verantwortlich für die Neugestaltung Kronenplatz...

  • Offenburg
  • 08.03.19
  • 39× gelesen
Lokales
Zur Offenburger Mikwe gibt es nun eine mehrsprachige Broschüre: Gabriele Lauther (v. l.), Melanie Frühe, Steffen Krauth, Valerie Schoenenberg, Anne Junk, Wolfgang Gall, Robert Wacker und Nadine Rau vor dem Eingang.

Eine neue Broschüre in drei Sprachen
Geschichte der Mikwe zum Nachlesen

Offenburg (gro). Das jüdische Ritualband Mikwe, das sich in der Offenburger Bäckergasse befindet, zieht Jahr für Jahr mehr Besucher an. Vor allen Dingen seitdem das Bad um eine Ausstellung mit großen Informationstafeln im darüberliegenden Gewölbekeller ergänzt wurde. Es blieb nur ein Manko: Um die Geschichte der Mikwe kennenzulernen, müssen die Besucher der deutschen Sprache mächtig sein. Denn das detailreiche Wissen wird ausschließlich in deutschen Texten vermittelt. Dem wurde nun Abhilfe...

  • Offenburg
  • 08.03.19
  • 79× gelesen
Lokales
Oberkirch wählt in diesem Jahr seine erste baden-württembergische Erdbeerkönigin.

Oberkircher Erdbeerkönigin
Bewerbungsverfahren läuft noch bis Ende März

Oberkirch (st). Kandidatinnen können sich noch bis zum Freitag, 22. März, bei der Stadt Oberkirch für die Wahl der ersten baden-württembergischen Erdbeerkönigin bewerben. Wahl der Erdbeerkönigin am 5. April Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Oberkirch findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am Freitag, 5. April, um 19 Uhr, im Forum des Hans-Furler-Gymnasiums Oberkirch die Wahl der ersten baden-württembergischen Erdbeerkönigin statt. Eine Jury mit Vertretern aus...

  • Oberkirch
  • 08.03.19
  • 85× gelesen
Lokales
Ab Ende März dürfen Lahrer Gastronomen im Freien länger bewirten.

Längere Außenbewirtung im Sommer
Gastronomen können Antrag stellen

Lahr (st). Die Erfahrungen sind gut: Die längeren Außenbewirtungszeiten, die die Stadtverwaltung Lahr im vergangenen Jahr genehmigt hat, haben für positive Resonanz gesorgt. Deshalb bekommen die Lahrer Gastronomen auch in diesem Jahr während der Sommerzeit, vom 31. März bis 27. Oktober, die Möglichkeit, an Freitagen und Samstagen bis 24 Uhr außen zu bewirten. Notwendig ist dafür nur ein kurzer Antrag bei der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Dieser kann auch per Mail an...

  • Lahr
  • 08.03.19
  • 31× gelesen
Lokales
Einer Knackpunkte auf der Strecke: der Bahnübergang in Kork, der allerdings erst in einem späteren Planungsabschnitt überplant wird

Bürgerinfo am Dienstag
Bahn informiert zur Strecke Kehl bis Neumühl

Kehl (st).Nach dem Ausbau der Schienenstrecke von der Rheinbrücke bis zum Bahnhof Kehl soll nun die östliche Seite des Bahnhofs ausgebaut werden. Um die Ergebnisse der Vorplanung - Ideen und Varianten für den Planfeststellungsabschnitt Kehl Bahnhof bis Neumühl - vorzustellen, veranstaltet die Deutsche Bahn am Dienstag, 12. März, um 18.30 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Stadthalle in Kehl. Dabei gibt das Projektteam einen Überblick über das Gesamtvorhaben und stellt die...

  • Kehl
  • 08.03.19
  • 84× gelesen
Lokales
Die Kröten wandern wieder zu ihren Laichplätzen.

Autofahrer werden um Rücksichtnahme gebeten
Kröten und Frösche wandern

Lahr (st). Mit den ersten wärmeren Nächten des Jahres sind Kröten, Frösche, Molche und Salamander aktiv geworden und wandern aus den Winterquartieren zu ihren Laichplätzen. Diese sind zum Beispiel der Hohbergsee in Lahr und das Naturbad Sulz. Aus diesem Grund bittet die Stadt die Autofahrer um besondere Vorsicht. Es sollte morgens und bei Dunkelheit im Bereich der Amphibienzäune nur mit einer Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometer gefahren werden. Dies bedeutet mehr Sicherheit für die...

  • Lahr
  • 07.03.19
  • 75× gelesen
Lokales
Der städtische Fördertopf ist mit 10.000 Euro befüllt.

Kaufprämie für Privatpersonen
Stadt fördert Umstieg auf Lastenräder

Lahr (st). Wer in Lahr ein Lastenrad kauft, wird künftig von der Stadt mit einer Kaufprämie belohnt. „Wir wollen unsere Bürger dazu bewegen, mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen und es auch für Transportzwecke zu nutzen“, sagt Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller. Neben dem klassischen Gütertransport bieten die meisten Lastenräder auch die Möglichkeit, Kinder zu transportieren. „Ob Sitzbank, Kindersitz, Regen- oder Sonnenverdeck, die Ausstattungsmöglichkeiten sind vielfältig“, erklärt Martin...

  • Lahr
  • 07.03.19
  • 38× gelesen
Lokales
Stadtrat Edgar Gleiß (v. l. n. r.), Oberbürgermeister Klaus Muttach sowie Thomas Kohler, Fraktionschef der Freien Wähler, und Jürgen Rohrer vom Fachgebiet Tiefbau begutachten die Parkmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung in der Zentrumslage von Achern.

Parken im Zentrum
Damit Menschen mit Handicap gut parken können

Achern (st). Nachdem die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler auf die Parkplatzsituation für Menschen mit Gehbehinderung hingewiesen hat, bot Oberbürgermeister Klaus Muttach den Initiatoren einen Vor-Ort-Termin im Bereich des Parkplatzes am Acherner Amtsgericht sowie in der Ratskellerstraße und dem Rathausplatz an. neuer Behindertenparkplatz Laut einer Pressemitteilung kam man vor Ort überein, dass auf dem Parkplatz beim Amtsgericht ein Behindertenparkplatz beim Durchgang Richtung...

  • Achern
  • 07.03.19
  • 25× gelesen
Lokales
Die Schulen der Franziskanerinnen aus Gengenbach in Peru und Chile werden von den Kaufmännischen Schulen Offenburg unterstützt.
2 Bilder

Dankeschön für Hilfe aus Offenburg
Kaufmännische Schulen engagieren sich in Chile und Peru

Offenburg (st). Ein warmherziges Dankeschön aus Südamerika erreichte dieser Tage die Kaufmännischen Schulen Offenburg. Auch in diesem Jahr hatte die Schule aufgrund des großen Erfolges des Weihnachtsbasars den Schulen der Franziskanerinnen des Mutterhauses Gengenbach in Chile und Peru eine hilfreiche Spende zukommen lassen können. 17.000 Euro konnten die Schwestern dank des großen Engagements aller Beteiligten in diesem Jahr in Empfang nehmen. Berührend war nun der Dank, den die Schwestern...

  • Offenburg
  • 07.03.19
  • 29× gelesen
Lokales
Ivo Gönner (Mitte, sitzend) trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Achern im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Muttach (r., sitzend), Oberbürgermeister a. D. Reinhart Köstlin (l.) und Patrik Schneider (r.) ein.

Prominenter Besuch
Früherer Ulmer Oberbürgermeister zu Gast in Achern

Achern (st). Die SPD Achern hat laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung am Aschermittwoch den früheren Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner zu einem Diskussionsabend unter dem Motto „Kommunalpolitik ist die Schule der Demokratie“ nach Achern in den Bürgersaal des Rathauses Am Markt eingeladen. Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Zuvor trug sich Ivo Gönner im Dienstzimmer des Oberbürgermeisters im Rathaus Illenau in das Goldene Buch der Stadt Achern ein.

  • Achern
  • 07.03.19
  • 37× gelesen
Lokales
Mutter Martina Merkle von der BI Bahntrasse OG mit Vertretern der Bahn bei der Einweihung der Informationstafeln im Offenburger Bahnhof.

BI Bahntrasse gegen Klinikstandort Windschläg
Sorge, dass der Bau des Tunnels sich verzögert

Offenburg (st). Die BI Bahntrasse Offenburg warnt vor Kostensteigerungen und Zeitverzögerungen beim Bau des Tunnel Offenburgs, wenn die Entscheidung für den Standort Windschläg für ein neues Großklinikum in Offenburg fällt. Die Stellungnahme der BI im Wortlaut:  Immer wieder wird in den Medien der mögliche Klinikstandort Windschläg mit dem Tunnel in Verbindung gebracht. Und mehrfach wurde in diesem Zusammenhang in der Presse auch die BI-Bahntrasse erwähnt, deren Arbeit mit dem...

  • Offenburg
  • 07.03.19
  • 206× gelesen
Lokales
Impfen schützt, nicht nur bei Masern.

Masern in der Ortenau
Erste Fälle sind bestätigt

Ortenau (rek). Nachdem sich der Verdacht auf Masernerkrankung bei zwei Personen im Raum Offenburg/Ortenberg bestätigt hat, rät das Gesundheitsamt des Landratsamtes Ortenaukreis dazu, den Impfstatus von Kindern und Erwachsenen zu überprüfen und fehlende Impfungen gegebenenfalls nachzuholen. Hochansteckend„Masern werden von Viren ausgelöst und sind hochansteckend“, informiert Claus Michael Gross, Leiter des Gesundheitsamtes des Ortenaukreises. „Aufgrund des hohen Ansteckungsrisikos ist der...

  • Ortenau
  • 07.03.19
  • 635× gelesen
Lokales
Deutschlands größtes Opernhaus: das Festspielhaus Baden-Baden

Burda gibt Verleihungsort bekannt
Bambi 2019 erstmals in Baden-Baden

Offenburg/Baden-Baden (st). Deutschlands wichtigster Medienpreis wird in diesem Jahr zum ersten Mal in Baden-Baden vergeben: Bambi wird am 21. November um 20.15 Uhr live aus dem Festspielhaus in Baden-Baden übertragen. Das moderne Festspielhaus Baden-Baden ist das größte Konzert- und Opernhaus Deutschlands und bietet einen einzigartigen Rahmen für ein glamouröses Ereignis wie die 71. Verleihung von Bambi, so Hubert Burda Media in einer Pressemitteilung. Philipp Welte, für Bambi...

  • Offenburg
  • 07.03.19
  • 285× gelesen
  •  1
Lokales
"Europa 1": 23 Meter lang, 6,20 Meter breit, 40 Stundenkilometer schnell, mit acht Mann Besatzung voll einsatzfähig und entspricht damit voll den heutigen Anforderungen an die Gefahrenabwehr auf dem Rhein.

Feuerlöschboot "Europa 1" feiert Jubiläum
Deutsch-französisches Leuchtturm-Projekt

Ortenau/Elsass (st). Das deutsch-französische Feuerlöschboot „Europa 1“ ist vergangenes Jahr zehn Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum würdigten im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung jetzt die deutschen und französischen Mitglieder des grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverbands Feuerlöschboot „Europa 1“ mit Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, Verbandspräsident Reinhard Kirr, Dezernent für Sicherheit im Landratsamt, und Verbandsvizepräsident Thierry Carbiener, Präsident des...

  • Ortenau
  • 07.03.19
  • 21× gelesen
Lokales
3 Bilder

Althistorische Narrenzunft
Schlussrambo im Narrenkeller

Schlussrambo beendet ereignis- und arbeitsreiche Fasentsaison der Althistorischen Nach der Verkündung vom Ableben des Fasentkindes am Fischmarkt hielt die traurige Stimmung bei den Zunftmitgliedern gerade mal bis zum Beginn der letzten wie immer sehr gut besuchten Veranstaltung „Schlussrambo“ im Narrenkeller der Althistorischen. Alle Aktiven mobilisierten die letzten Energiereserven, um die Fasent gemeinsam zu beenden und Highlights aus dem diesjährigen Kellerabendprogramm zu erleben: Neben...

  • Offenburg
  • 06.03.19
  • 105× gelesen
  •  1
Lokales
Überschüssiges Bodenmaterial wird bei der Herstellung des Regenrückhaltebeckens 2 abgefahren. Im Hintergrund ist der neu versetzte Drosselschacht zu erkennen.

Entwässerung
Neues Regenrückhaltebecken

Achern (st). Seit einer Woche arbeiten wieder die Bagger am neuen Regenrückhaltebecken im Gewerbegebiet Rittmatten in Fautenbach. Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Achern musste durch die Erweiterung des Gewerbegebietes das bestehende Rückhaltebecken verlegt und mit insgesamt erforderlichen 4.700 Kubikmeter Speichervolumen deutlich vergrößert werden. Zweites Becken wird verlängert Hierzu wurden bestehende Kanäle verlängert, neue Kanäle ergänzt und im Bereich einer...

  • Achern
  • 06.03.19
  • 33× gelesen
Lokales

Sicherheit der Kinder unwichtig?
Umgeleiteter Verkehr durch Mahlberg

Die aktuelle Umleitung durch Mahlberg ist ein Ärgernis! Nicht, weil momentan mehr Autos und LKWs durch die Stauferstaße fahren, sondern weil im gleichen Zuge die Vorfahrtsregelung „angepasst“ wurde. Zahlreiche Grundschüler müssen ab Montag wieder die  Staufer- bzw. Karl-Kromer-Straße überqueren, um die Schule zu erreichen. Schon vor einigen Jahren hatten besorgte Bürger rund 100 Unterschriften gesammelt, die einen Zebrastreifen forderten. Dies wurde abgelehnt, da die Stelle nicht einsehbar...

  • Mahlberg
  • 06.03.19
  • 183× gelesen
  •  5
Lokales
Die Althistorische Narrenzunft läuft am Fischmarkt ein.
4 Bilder

Schluss mit lustig
Althistorische Narrenzunft beerdigt die Fastnacht

Offenburg (st). Von Besuchern aller Altersgruppen wurde die Fasentbeerdigung 2019 begleitet. Zu Ende geht für die Althistorische Narrenzunft eine Fasent, die den Mitgliedern alles abverlangt hat: 175-jähriges Jubiläum und Ausrichtung des VSAN-Landschaftstreffens, ergänzt durch die zahlreichen regulären Veranstaltungen. Bei zum Anlass passendem grauen Nieselwetter überwogen daher Trauer und Wehmut über das Ende der Fastnachtssaison 2019. Zahlreich war die Trauergemeinde, die sich um den...

  • Offenburg
  • 06.03.19
  • 67× gelesen
  •  1
Lokales
Das Element der „Tornado Wave“ schwebt durch die Dachkonstruktion.
3 Bilder

Rutschen für den Europa-Park
"Tornado Wave" erfolgreich eingesetzt

Rust (st). Die Arbeiten auf der Großbaustelle von „Rulantica“ im Europa-Park laufen auf Hochtouren. Nachdem bereits einige Rutschen am westlichen Turm der neuen Wasserwelt des Europa-Park installiert wurden, folgte am Dienstagnachmittag der größte Baustein überhaupt. Durch eine Öffnung in der Dachkonstruktion schwebte ein 13 Tonnen schweres Element der „Tornado Wave“ in die muschelförmige Halle. Der Einbau war ein echter Kraftakt. Schlussendlich konnte das gigantische Teilstück jedoch...

  • Rust
  • 06.03.19
  • 149× gelesen
Lokales
OB Toni Vetrano (rechts) überreicht Hans-Peter Wandres die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Ob Vetrano überreicht Auszeichnung
Ehrennadel für Hans-Peter Wandres

Kehl (st). Für seine langjährigen Verdienste im Ehrenamt hat OB Toni Vetrano im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Kehl Hans-Peter Wandres die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg überreicht. Der langjährige Vorstand und Mitbegründer der gemeinsamen Tauchergruppe DLRG/Feuerwehr in Kehl ist bereits seit 51 Jahren bei der DLRG und hat sich laut Toni Vetrano durch sein „leidenschaftliches Engagement besonders ausgezeichnet“. „Wenn...

  • Kehl
  • 06.03.19
  • 30× gelesen
Lokales
Dolly, Kira und Sammy setzen sich in Pose.
3 Bilder

Jede Rasse hat ihre Eigenheiten
Worauf es bei der Hundezucht ankommt

Offenburg (tf). Brav läuft Westgate neben seinem Frauchen Susanne Kappel, bleibt auf Ansage stehen, trabt wieder an. Der 17 Wochen alte Welpe lernt jetzt schon spielerisch, worauf es später bei einer Ausstellung ankommt. „Viel Lob ist dabei ganz wichtig“, so die Besitzerin. Westgate lernt die Ruhe zu bewahren, wenn eine fremde Person ihn anfasst: „Das hilft ihm auch später, wenn der Preisrichter ihn berührt." Im Moment hat die 35-Jährige zwei Deckrüden und einen Welpen. Dieser wurde 2018...

  • Offenburg
  • 05.03.19
  • 210× gelesen
  •  1
Lokales
Die Gründungsmitglieder der Nachbarschaftshilfe

Unbürokratische Nachbarschaftshilfe
In Windschläg sind die Bürger füreinander da

Offenburg-Windschläg (tf). Als 2016 in der Ortsverwaltung und dem Offenburger Seniorenbüro die Idee einer Nachbarschaftshilfe für Windschläg aufkam, gab es weder konkrete Ansätze noch Helfer. Doch dem sollte schnell Abhilfe geschaffen werden. Ein Aufruf, gekoppelt mit einem Fragebogen im Amtsblatt war der Startschuss. "Es wurden Mitstreiter für eine Konzeptgruppe gesucht und so bin ich dann in die Nachbarschaftshilfe gerutscht", so der erste Vorsitzende Peter Höfler lachend. Mittlerweile...

  • Offenburg
  • 05.03.19
  • 42× gelesen

Beiträge zu Lokales aus