Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
2 Bilder

Althistorische Narrenzunft Offenburg
Fasnachtseröffnung der Althistorischen Narrenzunft Offenburg e.V.

Der 05. Januar ist das Zeichen für die Narren der Althistorischen Narrenzunft Offenburg e.V., dass die Fasnachtskampagne eröffnet wurde. So war es am Samstag um 20.00 Uhr wieder im Narrenkeller der Ritterstraße soweit. Der Fanfarenzug eröffnete den Kellerabend für aktive und passive Mitglieder, der Keller war vollbesetzt und Vorfreude auf die Kampagne war deutlich zu spüren. Es warten spannende Wochen auf die Narrenzunft. Das 175-jährige Jubiläum wirft seine Schatten immer deutlicher...

  • Offenburg
  • 06.01.19
  • 76× gelesen
  •  2
Lokales
Sind die Straßen glatt, muss die Fahrweise angepasst werden.
2 Bilder

Polizeihauptkommissar Gerd Jund
Bei Schnee und Eis immer langsam fahren

Ortenau (gro). Bislang hatte der Winter die Ortenau mit Schnee und Eis weitgehend verschont. Doch nun haben es die ersten Schneeflocken bis in die Rheinebene geschafft. Wenn auf den Straßen winterliche Verhältnisse herrschen, müssen Autofahrer auch ihre Fahrweise anpassen. "Es ist die Straßenverkehrsordnung mit allen ihren Regeln zu beachten", stellt Polizeihauptkommissar Gerd Jund, im Führung- und Einsatzstab im Polizeipräsidium Offenburg für Fragen der Verkehrssicherheit zuständig, fest....

  • Ortenau
  • 05.01.19
  • 24× gelesen
Lokales
Sternsinger in Sasbach

Drei Heilige Könige in der Ortenau
Sternsinger bringen Menschen traditionellen Segen

Nicht nur dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier statten Sternsinger am Dreikönigstag im Schloss Bellevue in Berlin einen Besuch ab. Auch in der Ortenau waren in den vergangenen Tagen und sind an Dreikönig zahlreiche Gruppen unterwegs, in Sasbach sogar mit musikalischer Begleitung. Sie alle bringen den Menschen den traditionellen Segen "C+M+B – Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus" und sammeln für Not leidende Kinder.

  • Ortenau
  • 05.01.19
  • 27× gelesen
Lokales
Im vergangenen Jahr feierten die Beiabsäger Hofier ihr 33-jähriges Bestehen.

Ortenauer Narren in den Startlöchern
Jubiläen bei bei ONB, VON, VSAN

Ortenau (ds). Das Häs ist gereinigt, die Strohschuhe sind frisch besohlt und die Maske ist poliert: Die Ortenauer Narren stehen bestens vorbereitet in den Startlöchern, schließlich beginnt mit dem heutigen Dreikönigstag die heiße Phase der Fastnacht. Wir haben bei den Verbänden nachgefragt, welche Highlights in diesem Jahr auf das närrische Volk warten. Präsidentin Silvia Boschert "Die Besucher dürfen sich auf Umzüge, Narrendörfer, Jubiläumswochenenden, aber auch die traditionelle dörfliche...

  • Offenburg
  • 05.01.19
  • 151× gelesen
Lokales
Blick ins Innere der Erweiterung des Erhard-Schrempp-Schulzentrums in Gengenbach
2 Bilder

Xenoplex vor der Fertigstellung
Nahrung für Körper und Geist

Gengenbach (st). Die Arbeiten am Erweiterungsbau des Erhard-Schrempp-Schulzentrums in Gengenbach sind fast abgeschlossen. Dies teilt die Stadt Gengenbach in einer Presseerklärung mit. In dem Neubau vereinen sich unter einem Dach die Erweiterung der Mensa, die naturwissenschaftlichen Räume, das Schülerforschungszentrum sowie eine moderne Mediathek. Lern- und Lebensort "Wir sind froh, dass uns jetzt nach langjähriger Planungsphase der große Wurf gelungen ist", zeigte sich Bürgermeister...

  • Offenburg
  • 04.01.19
  • 28× gelesen
Lokales
Die Freizeitbusse der Panorama- und der Naturerlebnislinie, die Fahrgäste und deren Räder von Achern beziehungsweise Oppenau zur Hornisgrinde bringen, wurden in der Saison 2018 von vielen Urlauber und Wochenendausflügler genutzt.

Touristenattraktion
Ortenauer Freizeitbusse zur Schwarzwaldhochstraße werden immer beliebter

Ortenau (st). Die Freizeitbusse der Panorama- und der Naturerlebnislinie, die Gäste und Einheimische von Achern beziehungsweise Oppenau zur Schwarzwaldhochstraße und Hornisgrinde bringen, sind populärer denn je. Eine kommunale Fördergemeinschaft aus Städten und Gemeinden In der im November zu Ende gegangenen Saison 2018 waren laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes die Freizeitbusse der RVS Südwestbus GmbH wieder an Wochenenden und Feiertagen unterwegs und haben rund 31.000...

  • Ortenau
  • 04.01.19
  • 120× gelesen
  •  1
Lokales
Pfarrer Bernd Walter a. D. kann es nicht lassen, heute ist er in der Schlosskirche zu hören.

Dreikönigskonzert in Schlosskirche
Leidenschaft von Pfarrer Bernd Walter a. D.

Mahlberg (mam). Er kann und will es nicht lassen. Auch wenn der evangelische Pfarrer Bernd Walter vor zwei Jahren als Seelsorger in den Ruhestand trat, nach 29 Dienstjahren in Mahlberg samt Kirchengemeinden Kappel-Grafenhausen und Rust: Ihn packt weiterhin seine Musikleidenschaft. Das ist eine Passion, auch, aber nicht nur biblisch motiviert. Wie kam es eigentlich dazu? Der 1950 im fränkisch-hohenlohischen Öhringen Geborene hat erst einmal  in Heidelberg Biologie studiert, als erste Stufe...

  • Mahlberg
  • 04.01.19
  • 8× gelesen
Lokales
Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs setzen den neuen Stadtmüllsauger bereits ein.

Reinigung der Innenstadt
Stadtmüllsauger im Einsatz

Kehl (st). Die Reinigung der Kehler Innenstadt wird weiter optimiert: Ein sogenannter Stadtmüllsauger intensiviert fortan die bisher vorwiegend per Hand durchgeführte Säuberung der Fußgängerzone, des Marktplatzes und der Tramhaltestellen. Das mit einem Akku betriebene Gerät kann Kleinteile nicht nur effektiv aufnehmen und erleichtert den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofes damit ihre Arbeit, es zeichnet sich auch durch einen leisen und emissionsfreien Betrieb aus. Was Passanten...

  • Kehl
  • 04.01.19
  • 35× gelesen
Lokales
Olga Roth

Vikarin in der Kreuzgemeinde
Olga Roth seit 1. September in Lahr

Lahr (st). Zwei Jahre verbringt Olga Roth als Vikarin in Lahr und wird hier praktische Erfahrungen vor dem zweiten theologischen Examen sammeln. Am 1. September hat sie ihr Vikariat bei ihrem Lehrpfarrer Frank Schleifer in der Kreuzgemeinde begonnen. Das Interesse für Theologie wurde bereits in der Jugend geweckt. Olga Roth engagierte sich in ihrer Heimatgemeinde im Enzkreis in der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Mitgestaltung von Gottesdiensten. Nach einer Informationsveranstaltung der...

  • Lahr
  • 04.01.19
  • 9× gelesen
Lokales

KOA-Statistikreport Dezember 2018
Erfreulicher Rückgang der Jugendarbeitslosigkeit

Ortenau (st). Im Dezember 2018 hat sich die Zahl der von der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) betreuten Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um 205 vermindert (-5,1 Prozent). Gegenüber dem Vorjahresmonat ist sogar ein Rückgang um 9,4 Prozent zu verzeichnen. Niedrigster Stand „Besonders erfreulich ist der überproportionale Rückgang der Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen“, kommentiert Armin Mittelstädt, der Leiter des Ortenauer Jobcenters die aktuelle...

  • Ortenau
  • 04.01.19
  • 5× gelesen
Lokales

Arbeitslosenquote unverändert auf 2,8 Prozent
6.908 Menschen im Ortenaukreis ohne Job

Offenburg. Im Wintermonat Dezember bleibt der Arbeitsmarkt im Ortenaukreis nahezu unverändert. 6.908 Menschen waren bei der Arbeitsagentur und Kommunalen Arbeitsförderung arbeitslos gemeldet, 73 Personen weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote bleibt somit unverändert auf 2,8 Prozent. Damit liegt der Agenturbezirk Offenburg weiterhin unter der Landesquote von Baden-Württemberg mit 3,0 Prozent. Arbeitslosen- und GrundsicherungDie Entwicklung der Arbeitslosigkeit verläuft in den beiden...

  • Ortenau
  • 04.01.19
  • 4× gelesen
Lokales
Am Montag, 7. Januar, beginnt die Baustelleneinrichtung für das Rée-Carré.

Baustelleinrichtung am Rée-Carré
Arbeiten in der Lange Straße in Offenburg

Offenburg (st). Mit Beginn des neuen Jahres geht es mit den Bauprojekten in der Offenburger Innenstadt weiter voran. An der Gustav-Rée-Anlage werden die nötigen Vorbereitungen für den Baustart des Einkaufsquartiers getroffen, das der Immobilienentwickler OFB hier errichten wird. Dabei geht es sowohl um die Einrichtung von Baucontainern, als auch um die Bereitstellung von Baustellenfahrzeugen und -maschinen. Durch die Einrichtung der Baustelle wird sich die Fahrbahn zwischen Gustav-Rée-Anlage...

  • Offenburg
  • 04.01.19
  • 14× gelesen
Lokales
Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Ortenauer "STÄRKE"-Programms trafen sich die Kooperationspartner mit Jugendamtsleiter Heiko Faller (2. v. l.) sowie dem langjährigen Projektkoordinator Hans-Jürgen Lutz (1. v. l.) und seiner Nachfolgerin Susanne Linnenberg (3. v. l.) im Landratsamt in Offenburg. Zu sehen ist auch ein "STÄRKE"-Bus der SWEG, mit dem für das Programm geworben wird.

Zehn Jahre Ortenauer "STÄRKE"
11.700 Familien haben Angebote angenommen

Ortenau (st).  Bereits seit zehn Jahren unterstützt der Ortenaukreis mit dem Landesprogramm "STÄRKE" junge Familien in ihrer spezifischen Lebenssituation. Unter dem Motto „Erziehung stärken und Familienbildung fördern“ hat das Ortenauer Bündnis für Familien ein Projekt für den Ortenaukreis entwickelt, um Eltern und speziell auch Familien mit Mehrlingsgeburten oder Alleinerziehende durch vielseitige Bildungsangebote und Eltern-Kind-Kurse zu stärken. Das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis...

  • Ortenau
  • 03.01.19
  • 16× gelesen
Lokales

Kindergeld und Unterhalt
Heiko Faller erklärt Änderungen

Ortenau (st). Leben die Eltern getrennt, oder sind bereits geschieden, muss der Kindesunterhalt geregelt werden. Er richtet sich nach dem Einkommen und ist in der so genannten Düsseldorfer Tabelle festgelegt, die von den Gerichten und Jugendämtern zur Festsetzung der Unterhaltspflicht herangezogen wird. Zum 1. Januar 2019 wurde die vom Düsseldorfer Oberlandesgericht (OLG) veröffentlichte Übersicht neu angepasst. Mehr Unterhalt für KinderAuch beim Kindergeld und beim Unterhaltsvorschuss gibt...

  • Ortenau
  • 03.01.19
  • 23× gelesen
Lokales
Sarah Köninger war zuvor in Bühl tätig.

Sarah Köninger bringt Erfahrung mit
Neue Integrationsmanagerin

Kehl (st). Sarah Köninger ist neue Integrationsmanagerin bei der Stadt Kehl und vervollständigt das fünfköpfige Team wieder. Die 29-Jährige folgt auf Nina Pittschi, die in gleicher Funktion Ende Oktober an ihren Wohnort gewechselt ist. Die Pädagogin bringt bereits Erfahrungen im Bereich der Flüchtlingsarbeit mit: Sie hat drei Jahre lang in Bühl in einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge mit jungen Männern aus dem afrikanischen und dem arabischen Raum gearbeitet. Die vielfältigen...

  • Kehl
  • 03.01.19
  • 19× gelesen
Lokales
Eine Baumallee säumt künftig den Weg zur Johanneskapelle.

Grünstreifen angelegt
Weg zur Johanneskapelle

Ringsheim (st). Elf Bäume der Sorte Traubenkirsche wurden jetzt vom Bauhof der Gemeinde Ringsheim entlang des Weges vom Ochsenbrunnen zur Johanneskapelle gepflanzt. Zuvor wurde das Gelände modelliert, damit es für den Bauhof künftig gut zu pflegen ist. Im kommenden Jahr soll dann noch eine extensive Begrünung als Bienenweise zur Verbesserung der Ökologie im Ort dort vorgesehen werden. Die Fläche um den Ochsenbrunnen herum soll in diesem Zuge dann auch noch attraktiver gestaltet werden. Die...

  • Ringsheim
  • 03.01.19
  • 3× gelesen
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach würdigte das ehrenamtliche Engagement der jungen Menschen.

Junge Menschen im Ehrenamt
Sternsinger ziehen durch Achern

Achern (st). Traditionell starteten die Sternsinger ihre Hausbesuche auch in diesem Jahr wiederum im Rathaus Illenau bei Oberbürgermeister Klaus Muttach. „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Sternsinger überbringen frohe Botschaft Unter diesem Motto sind in diesen Tagen zahlreiche Kinder und Jugendliche in der Gesamtstadt unterwegs, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Als Sternsinger bringen sie die segensreiche Weihnachtsbotschaft, dass Gott Mensch geworden...

  • Achern
  • 02.01.19
  • 14× gelesen
Lokales
Beschlagnahmte Feuerwerkskörper

Feuerwerkskörper im Rathaus
Viel Arbeit für Stadtreinigung

Kehl (st). Mehrere Großpackungen mit Feuerwerkskörpern lagern zu Jahresbeginn im Kehler Rathaus: Mit den Raketen, deren Abgabe nur an Erwachsene erlaubt ist, ist an Silvester eine Gruppe von Elfjährigen im Stadtgebiet erwischt worden, teilt die Stadt mit. Kontrollen des Kommunalen Ordnungsdienstes in Läden, in denen zum Jahresende Feuerwerk verkauft wurde, haben außerdem gezeigt, dass die Lagerung der Feuerwerkskörper nicht überall vollständig den Sicherheitsanforderungen entsprochen hat. 140...

  • Kehl
  • 02.01.19
  • 83× gelesen
Lokales
Silvesteraufmarsch in Zell am Harmersbach
19 Bilder

Silvesteraufmarsch und Empfang
Bürgermedaille für Heinz Scherzinger

Zell am Harmersbach (ag). Die Bürgerwehr ließ es am Silvesternachmittag so richtig krachen. Es ist eine ebenso stolze wie eindrucksvolle Tradition, die nicht nur die Einwohner selbst anzieht. Weit über 1.000 Besucher nahmen am 41. Silvesteraufmarsch der Stadt teil und hielten sich bei der Ehrensalve die Ohren zu. Die Bürgerwehr marschierte unter dem Kommando von Paul Gutmann zusammen mit der Stadtkapelle auf und wurde außerdem von Delegationen aus Nachbargemeinden begleitet. Dank an...

  • Zell a. H.
  • 01.01.19
  • 66× gelesen
Lokales
Die Sternsinger bringen den Segen in jedes Haus.

Sternsinger an Dreikönig
Hauserbacher haben besondere Tradition

Hausach (cao). Es ist ein liebgewonnener katholischer Brauch geworden, dass die Sternsinger um den Dreikönigstag unterwegs sind und den Segen für das neue Jahr in jedes Haus und jeden Hof bringen. Es gibt jedoch Unterschiede in den Liedern und Segenssprüchen. So halten beispielsweise die Hauserbacher Sternsinger seit mehr als 60 Jahren ihre ganz eigene Tradition aufrecht, wenn sie inzwischen in zwei Gruppen durch den Hauserbach, Sulzbach und Hechtsberg ziehen, also ganz anders als diejenigen,...

  • Offenburg
  • 31.12.18
  • 11× gelesen
Lokales
In Rheinau wird am Breitbandausbau gearbeitet.
2 Bilder

Breitbandausbau
Rheinau und Willstätt gut aufgestellt

Willstätt/Rheinau (als). "Willstätt ist im gesamten Bereich des Breitbandausbaus gut aufgstellt", erklärt der Leiter der EDV-Abteilung im Willstätter Rathaus, Tapico Muley, und verweist darauf, dass man Mitglied in der Ortenauer Breitband GmbH & Co. KG sei. "Der Breitbandausbau ist für Willstätt schon lange ein Standortfaktor für mehr Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaftskraft und Lebensqualität und basiert auf einer Entwicklungsbedarfsanalyse", so Muley. Ein sogenanntes Backbone-Netz mit...

  • Ortenau
  • 31.12.18
  • 25× gelesen
Lokales
Der Kletter- und Seilgarten auf dem Mehrgenerationenspielplatz in Ettenheim 

Mehrgenerationenspielplatz
Treffpunkt für alle Generationen

Ettenheim (krö). Mehrgenerationenhäuser sind sicherlich jedem ein Begriff. Anders dürfte dies bei Mehrgenerationenspielplätzen sein. So gesehen war, was 2013 unter Beteiligung von Seniorenrat und engagierten Müttern unter der Federführung von Ettenheims Tiefbauchef Udo Schneider planerisch entstand, einzigartig und diente der Stadt als Pilotprojekt und Vorlage für andere, ähnliche Bauvorhaben. Auf der 1.870 Quadratmeter großen Fläche sind alle Generationen willkommen. Dies war Zielvorgabe...

  • Ettenheim
  • 31.12.18
  • 10× gelesen
Lokales
Das Dach der Ringsheimer Karl-Person-Schule ist wieder dicht, doch viele weitere Arbeiten folgen.

Karl-Person-Schule:
Dachsanierung abgeschlossen

Ringsheim (st). Die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten an verschiedenen Dächern der Karl-Person-Schule in Ringsheim konnten nun abgeschlossen werden. Die Dächer an den Stirnseiten der Schule sowie das Dach über dem Foyer wurden wie die anderen Dächer der Schule jetzt mit langlebigem Trapezbech gedeckt. Zuvor waren darauf Bitumenschindeln, die aber aufgrund ihres Alters immer wieder herunterfielen und undicht waren.  Bürgermeister Pascal Weber: „Jetzt haben wir eine einheitliche, stabile...

  • Ringsheim
  • 31.12.18
  • 4× gelesen

Beiträge zu Lokales aus