Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Leserbrief zu Klinikdebatte und Kreistagsfraktionen
Wer provoziert denn die Bevölkerung?

Es ist nicht in Ordnung, wie die Kreistagsfraktionen von höhnischen Kommentaren und beleidigenden Zwischenrufen sprechen. Fakt ist doch, dass Landrat Scherer bei der Veranstaltung in Kehl auf eine sehr arrogante Art den Vorwurf brachte, dass die Bevölkerung überhaupt kein Interesse an der Auftaktveranstaltung in Schutterwald mit Minister Lucha hatte. Diese Veranstaltung begann an einem Freitag um 14 Uhr in einer fast leeren Halle. Dem Landrat scheint wohl nicht bekannt zu sein, dass normale...

  • Kehl
  • 09.07.18
  • 82× gelesen
  • 3
Lokales
Deutlich gelichtet haben sich die Reihen der Fußballfans im Acherner Stadtgarten seit dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft.

Bierkonsum sinkt
WM-Fieber nur noch bei echten Fußballfans

Ortenau (gro). Das Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland war nicht nur ein Schock für die Fans. Auch die Veranstalter der beliebten Fanmeilen in der Ortenau sind nicht glücklich über das schlechte Abschneiden von "Jogis Jungs". "Wir zeigen alle Spiele bis zum Finale", sagt Stefan Schürlein, Stadtmarketing Offenburg, das für das Public Viewing auf dem Marktplatz verantwortlich zeichnet. Zu den Achtelfinalbegegnungen ohne deutsche Beteiligung seien im...

  • Ortenau
  • 07.07.18
  • 79× gelesen
Lokales

41-jährige Frau aus Willstätt wird angeklagt
Versuchter Totschlag und Körperverletzung

Offenburg (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg eine 41-jährige Frau angeklagt. Ihr wird versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen. Die Frau war in der Nacht auf den 25. Februar mit ihrem Lebensgefährten in Willstätt in Streit geraten. Dabei sollen sich beide gegenseitig geschlagen haben. Nachdem sich die Auseinandersetzung schon wieder beruhigt hatte, habe die 41-Jährige aus der Küche ein...

  • Offenburg
  • 07.07.18
  • 22× gelesen
Lokales
Unter den strengen Augen der Schiedsrichter wurde medizinische Hilfe geleistet.
2 Bilder

"Retten um die Wette" in Hornberg
Ersthelfer kämpfen um den Sieg

Hornberg (ro). Verletzte liegen auf dem Bärenplatz, eine Frau schreit, die ersten Retter sind schon auf dem Weg und untersuchen sie. Grund für den Großeinsatz war kein schrecklicher Unfall, sondern der Landeswettbewerb "Retten um die Wette" des Badischen Roten Kreuzes am gestrigen Samstag in Hornberg. 80 Helfer in elf Wettbewerbsgruppen aus dem gesamten Verbandsgebiet traten auf einem anspruchsvollen Parcour mit 18 Stationen gegeneinander an. Auf fünf Kilometern durch die Stadt leisteten sie...

  • Hornberg
  • 07.07.18
  • 24× gelesen
Lokales
Für die laufende Getreideernte ist trockenes Wetter gut, aber der Mais braucht dringend Wasser. 

Hitze und Trockenheit machen Probleme
Regen war ein Tropfen auf den heißen Stein

Ortenau (gro). Der Totalausfall der Maisernte scheint erst einmal gebannt, denn der Regen, der am Donnerstag und Freitag in der Ortenau fiel, wurde von den Landwirten sehnsüchtig erwartet. Das Wintergetreide sei dagegen bisher unter sehr günstigen Bedingungen eingebracht worden. "Trockenheit und warme Temperaturen sind immer günstig, wenn die Ernte eingebracht werden muss. Wenn die Pflanzen abreifen, benötigen sie kein Wasser mehr. Regen könnte die Ernte sogar negativ beeinflussen", erklärt...

  • Ortenau
  • 07.07.18
  • 61× gelesen
Lokales
Harald Rau, Dezernent für Soziales, Integration und Umwelt in Köln

Harald Rau bewirbt sich in Offenburg
Kölner Dezernent will OB werden

Offenburg (rek). Dr. Harald Rau, Dezernent für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln, hat am Freitag seine Kandidatur für das Amt des Offenburger Oberbürgermeisters bekannt gegeben. Der 56-Jährige, geboren in Ehingen-Mundingen an der Donau, studierte Psychologie in Tübingen, lehrte und forschte im Grenzbereich zwischen Psychologie und Medizin, leitete Sozialunternehmen in Bielefeld und Wilhelmsdorf, und wechselte 2016 schließlich zur Stadt Köln als Dezernent. Bisher könne er in der...

  • Offenburg
  • 06.07.18
  • 138× gelesen
Lokales
Erneute Anerkennung für die Kunstschule Offenburg auf Bundesebene durch den BKM-Preis.

Kunstschule mit dem BKM-Preis für „KorresponDanSe“ ausgezeichnet
Erleben von Grenzen auf tänzerische Art umgesetzt

Berlin/Offenburg (st). Die Kunstschule Offenburg erhielt den BKM-Preis Kulturelle Bildung, dotiert mit 20.000 Euro. Er wurde durch Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien im Haus der Kulturen der Welt in Berlin verliehen: „Kulturelle Bildung ist der Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe und zu gesellschaftlichem Zusammenhalt. Deshalb zeichnen wir seit zehn Jahren all diejenigen aus, die sich mit Begeisterung und Begeisterungsfähigkeit der Vermittlung verschreiben.“...

  • Offenburg
  • 06.07.18
  • 9× gelesen
Lokales
Station am Rathausplatz (v. l.): Bürgermeister Tilman Petters, OBWolfgang G. Müller, Klimaschutzmanager Michael Dutschke, Onur Semerci ("nextbike"), Martin Stehr (Stadtplanungsamt)

Lahr bietet automatisiertes Leihradsystem an
Umweltfreundlich mit Miet-Pedelecs

Lahr (st). Radeln rund um die Uhr: Am Montag, 9. Juli, startet in Lahr ein automatisiertes Leihradsystem, zunächst mit Stationen am Bahnhof, am Haupteingang der Landesgartenschau und am Rathausplatz. Die ersten 300 Abonnenten zahlen nur den halben Jahresbeitrag. „Mit den Miet-Pedelecs bieten wir unseren Bürgern, Einpendlern und natürlich auch Besuchern der Stadt Lahr die Möglichkeit, spontan, unkompliziert und klimafreundlich mobil zu sein“, so Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. In Lahr...

  • Lahr
  • 06.07.18
  • 25× gelesen
Lokales
Gerhard Schröder, Martin Herrenknecht und Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller

Stadt Lahr widmet einen Ort dem Unternehmer Martin Herrenknecht
"Besonderer Platz für einen besonderen Menschen"

Lahr (st). "Sapperlott, bin ich platt. Ich habe in meinem Leben schon viele Auszeichnungen und Ehrungen erhalten, aber noch nie so eine Widmung an einem so frischen und schön angelegten erholsamen Ort“, bedankte sich der Schwanauer Unternehmer Martin Herrenknecht in launigen Worten für ein besonderes Geschenk der Stadt Lahr und der Landesgartenschau GmbH. Für seine jahrelange stetige Unterstützung wurde dem Unternehmer ein besonderer Ort mit Bäumen und Bank im Seepark der Landesgartenschau...

  • Lahr
  • 06.07.18
  • 34× gelesen
Lokales
Zum Ende der Trambaustelle wird es für die Autofahrer in Kehl noch einmal schwierig.
4 Bilder

Heiße Phase der Trambaustelle
Erhebliche Sperrungen bis Ende September

Kehl (st). Die Trambaustelle geht in ihre Endphase und bringt dabei die Sperrung von Straßenabschnitten und Knotenpunkten mit sich, die weiträumigere Umleitungen erfordern: Die Hauptstraße wird ab der Einmündung der Oberländerstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereiches Großherzog-Friedrich-Straße/Hauptstraße von Montag, 23. Juli, bis Mittwoch, 1. August, voll gesperrt. Für den motorisierten Verkehr nicht passierbar ist von Montag, 27. August, bis Freitag, 7. September, der Knotenpunkt...

  • Kehl
  • 06.07.18
  • 128× gelesen
  • 2
Lokales

Protest gegen die Schließung des Kehler Krankenhauses!
Der größte Blödsinn in Kehls Stadt-Geschichte in der Neuzeit/ seit den 50-iger Jahren!

Hierzu Folgendes: Aufruf gegen die Schließung des Kehler Krankenhauses! Über dies Thema wird in wenigen Tagen der Kreisrat und der Landrat zusammen sitzen und eine Entscheidung vorbereiten. WIr brauchen Gegenstimmen! Die brauchen Gegenwind! Gebt bitte Eure Stimme ab für den Erhalt! Auch ich habe im Internet die Pedition für den Erhalt des Kehler Krankenhauses unterschrieben....

  • Kehl
  • 06.07.18
  • 90× gelesen
  • 2
Lokales
Übergabe der umfassenden Genehmigung: Gerhard Kienzler von der Windkraft Schonach (v. l. n. r.), Frank Werstein, Revierleiter Gutach, Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert, der Erste Landesbeamte des Ortenaukreises Dr. Nikolas Stoermer, Martin Wenz vom E-Werk Mittelbaden, Wolfachs Bürgermeister Thomas Geppert und Stefan Böhler, ebenfalls vom E-Werk Mittelbaden.

Fünf Windräder zwischen Kostbachhöhe und Pilfer?
Genehmigung für weitere Anlage auf der Gemarkung Wolfach-Gutach erteilt

Wolfach (st). Das Genehmigungsverfahren für eine weitere Windenergieanlage auf dem Pilfer in Wolfach ist abgeschlossen. Wie das Landratsamt informiert, ergänzt sie die bestehenden vier Windräder zwischen Kostbachhöhe und Pilfer auf den Gemarkungen Wolfach und Gutach. Am vergangenen Freitag übergab der Erste Landesbeamte des Ortenaukreises Dr. Nikolas Stoermer die Genehmigung für das Windrad im Beisein der Bürgermeister Thomas Geppert, Wolfach, und Siegfried Eckert, Gutach, an Martin Wenz und...

  • Gutach
  • 06.07.18
  • 11× gelesen
Lokales

Alle Schülerinnen der Maria-Furtwängler-Schule bestehen Abitur
Zwei erreichen Traumnote 1,0

Lahr: 16 Schülerinnen des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Gesundheit (SGGG) haben seit den mündlichen Prüfungen, unter dem Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Lutz Großmann von der Heimschule Lender aus Sasbach, am Mittwoch ihr Abitur bestanden. Besonders hervorzuheben sind dabei Rebecca Heck und Leonie Weiler, die mit der Traumnote 1,0 eine sehr gute Grundlage für ihr angestrebtes Medizinstudium legten. Im abschließenden gemeinsamen Umtrunk konnte...

  • Lahr
  • 06.07.18
  • 51× gelesen
  • 2
Lokales

Christian Werz hat 125 Mal gespendet
Blutspender geehrt

Offenburg (st). 125 Mal hat Christian Werz Blut gespendet. Bei der alljährlichen Ehrung im Großen Sitzungssaal des Rathauses war er einsamer Spitzenreiter.In Anwesenheit von Vertretern des Roten Kreuzes und des Gemeinderates würdigte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner 31 weitere  Bürger der Kernstadt, die zehn, 25, 50 und 75 Mal Blut gespendet hatten mit Urkunde, Ehrennadel und Weinpräsent. „Das eigene Blut ist eines der wertvollsten Güter, das ein Mensch einem anderen geben kann“, sagte die...

  • Offenburg
  • 05.07.18
  • 51× gelesen
Lokales
Simone Pohl (vordere Reihe, 2. v. l.), die städtische Integrationbeauftragte, mit einigen Teilnehmern der Fortbildung für den Dolmetscherpool in Oberkirch

Fortbildung für Oberkircher Dolmetscher
Diplom-Dolmetscherin gibt wertvolle Tipps

Oberkirch (st). Seit über zwei Jahren gibt es den Oberkircher Dolmetscherpool. Bei Arztbesuchen, bei Gesprächen in Kindergärten und Schulen oder bei Beratungs- und Krisengesprächen kommen die 26 ehrenamtlichen Dolmetscher immer häufiger zum Einsatz. Die Ehrenamtlichen bilden dabei die sprachliche Brücke zwischen Profession und Klient. Auf 23 Sprachen kann zurückgegriffen werden. Zu einem Austausch haben sich vor wenigen Tagen alle ehrenamtlichen Dolmetscher getroffen. Diplom-Dolmetscherin...

  • Oberkirch
  • 05.07.18
  • 8× gelesen
Lokales
Nach dem Spiel zur Einweihung der neuen Fußballtore freuten sich mit den Kindern, hintere Reihe: Tabea Mischall, Annika Bienek, Denise Höfele, Kathrin Jülg, Claudia Panter, Maria Schweiß, alle vom Verein „Gemeinsam aktiv“, Kindergartenleiterin Vera Busam, Michael Waltersbacher vom Fachbereich „Planen und Bauen“, Ortsvorsteher Martin Benz, Elternbeirat Nadine Gmeiner, Ortsvorsteher Jürgen Mußler sowie die vier Elternbeiräte Nadine Hodapp, Diana Panter, Brigitte Sturm und Tina Hund; vordere Reihe rechts: Susanne Pollok, stellvertretende Leitung des Kindergartens „Maria Goretti“ und Magdalena Ebert, Mitglied des Elternbeirats.

Fußballfeld für Kindergarten "Maria Goretti"
Testspiel zur Einweihung

Oberkirch (st). Der Verein „Gemeinsam aktiv“ spendete aus dem Erlös seines Kinderkleiderbasars 1.000 Euro an den Kindergarten „Maria Goretti“. Mit dem Geld wurden zwei Tore für das Fußballfeld angeschafft. Die Fußballtore wurden mit einem Testspiel offiziell eingeweiht. Das Spielplatzgelände des Kindergartens „Maria Goretti“ wird zurzeit umgestaltet. Neben dem neuen Hofspielgerät gibt es nun auch ein Fußballfeld für die Kicker unter den Kindergartenkindern. „Nachdem die ‚WM-Euphorie‘ durch...

  • Oberkirch
  • 05.07.18
  • 6× gelesen
Lokales
Die Teilnehmenden und Preisträger des "Stadtradelns" zusammen mit Bürgermeister Tilman Petters und Martin Stehr vom Stadtplanungsamt

224 „Stadtradler“ sammeln über 50.000 Kilometer
Lahr setzt Zeichen für Klimaschutz

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat sich vom 11. Juni bis 1. Juli an der Kampagne "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses beteiligt. Insgesamt legten 224 Radler 51.599 Kilometer zurück und haben damit im Vergleich zu Autofahrten 7.327 Kilogramm Kohlendioxid vermieden. Nach der erstmaligen Teilnahme im Jahr 2017 galt es, das Ergebnis des Vorjahres zu verbessern. „Der Ansporn, sich zu verbessern oder als neues Team zum Erfolg beizutragen, war so groß, dass bereits nach der zweiten Woche die...

  • Lahr
  • 05.07.18
  • 21× gelesen
Lokales

Angebliche Verunglimpfung von Scherer und Keller
Info Abende zu Klinkdebatte

Getroffene Hunde bellen sagt ein Sprichwort. Auf keine der Fragen konnten die Herren eine befriedigende Antwort geben. In geheimen Absprachen wurde alles besprochen und erst als Proteste laut wurden hat man versucht die Bevölkerung wahrzunehmen. Die Bevölkerung die das alles bezahlen soll und muß die Bevölkerung die auch die satten Gehälter dieser Herren bezahlt, von ihnen wäre Respekt zu erwarten und nicht von ihrer Seit Verunglimpfungen. Es ist Widerstand zu leisten von allen Bürgen.

  • Ausgabe Kehl
  • 05.07.18
  • 48× gelesen
  • 2
Lokales
Ullrich Böttinger, Leiter des Amt für Soziale und Psychologische Dienste des Ortenaukreis und Leiter des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (rechts), Claudia Ohnemus, regionale Präventionsbeauftragte für den Bereich Lahr (Mitte) und Referent Christof Wettach, Kinderarzt in Lahr (links).

Vortrag von Kinderarzt Christof Wettach
Entwickelt sich mein Kind altersgerecht?

Lahr (st). Wie stellt man fest, ob ein Kind sich altersgerecht entwickelt? Um diese Frage ging es in einem Vortrag, zu dem das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) pädagogische Fach- und Lehrkräfte und Fachkräfte aus Jugendhilfe und Gesundheitssystem in das Haus zum Pflug in Lahr eingeladen hatte. Dabei stellte der Lahrer Kinderarzt Christof Wettach ein anerkanntes Stufenkonzept für die Diagnose und Behandlung von Entwicklungsauffälligkeiten bei Kindern vor. Diese „Meilensteine der kindlichen...

  • Lahr
  • 04.07.18
  • 22× gelesen
Lokales
Gruppenbild der Delegation mit Botschafter Christoph Eichhorn vor dessen Residenz in Tallinn

WRO-Delegation in Tallinn
So gut funktioniert Digitalisierung in Estland

Ortenau/Tallinn (st). Digitalisierung hautnah erleben – dafür ist eine Delegation der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) auf Einladung des WRO-Wirtschaftsbeirats nach Tallinn gereist. Über 20 Unternehmer und Gesellschafter haben sich der Informationsfahrt nach Estland angeschlossen. Estland ist Vorreiter in der Digitalisierung von Unternehmen und öffentlichen Leistungen, heißt es in einer Pressemitteilung der WRO. Digitalisierung und E-Government Über mehrere Tage hinweg informierten sich die...

  • Ortenau
  • 04.07.18
  • 70× gelesen
Lokales

Klimaschutzkonzept Kehl
Neue Projekte und interessante Ideen

Kehl (st). Wie man mit dem Umstellen von Servern Energie sparen oder mit deren Abwärme Wasser erhitzen kann, erfuhren die Mitglieder der Arbeitskreises Energie und Klimaschutz vom Armin Bobsien, Klimaschutzmanager der Stadt Emmendingen und Bernhard Stoll, Geschäftsführer des Raiffeisen Kraftfutterwerks Kehl. Die Stadt wird durch weitere Photovoltaik-Anlagen und den Bau eines Nahwärmenetzes an der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes weiterarbeiten. Um die Energieeffizienz der Wärmeversorgung...

  • Kehl
  • 04.07.18
  • 6× gelesen
Lokales
Gemeinsames Treffen in Tavaux

Städtepartnerschaft Friesenheim – Tavaux
Gemeinsame Projekte besprochen

Friesenheim/Gérardmer (st). Am vergangenen Wochenende wurde ein weiterer Meilenstein im Sinne der Intensivierung der Städtepartnerschaft gelegt. So trafen sich die Gemeinden Friesenheim und Tavaux in Gérardmer zu einem gemeinsamen Austausch über Zukunftsprojekte. Während den beiden Jubiläumsfeiern anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft entstand die Idee, ein Treffen zu organisieren, bei dem gemeinsame, grenzüberschreitende Aktionen und neue Projekte entwickelt werden sollen. Um die...

  • Friesenheim
  • 04.07.18
  • 6× gelesen
Lokales

Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim
Patientenzufriedenheit auf hohem Niveau

Ettenheim (st).  Das Ortenau Klinikum weist nach dem Bürger-Info Tag in Ettenheim nochmals darauf hin, dass zum Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim sowohl Qualitätsergebnisse als auch Daten zur Gesamtpatientenzufriedenheit im Internet öffentlich verfügbar sind. „Äußerungen, wonach diese Daten nicht im Internet vorhanden sind, sind falsch“, so Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Die Daten werden vom Klinikverbund Clinotel ermittelt und mit den bundesweit mittlerweile rund 60 ...

  • Ettenheim
  • 04.07.18
  • 10× gelesen
Lokales
5 Bilder

Haslacher Jugendfeuerwehr schafft Leistungsspange
5 Disziplinen in Malterdingen mit Bravour gemeistert

Eine Gruppe der Haslacher Jugendfeuerwehr hat mit Erfolg die Leistungsspange in Malterdingen absolviert. Insgesamt fünf Disziplinen wurde bei dem Leistungsvergleich der Jugendfeuerwehren bewertet. In den wöchentlichen Proben und auch zusätzlich an einigen Samstagen haben sich die insgesamt zwölf Jugendlichen in den letzten Wochen auf die Leistungsspange vorbereitet. Das stundenlange proben und wiederholen der Handgriffe hat nun Früchte getragen. Freudestrahlend konnten die Haslacher...

  • 03.07.18
  • 23× gelesen
  • 1

Beiträge zu Lokales aus