Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Wollen Offenburg wieder gemeinsam voranbringen (v. l.): Anita Basler (City Partner), Achim Kirsche, neuer Geschäftsführer City Partner, Vorsitzender Alexander Zemlin, Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Stadtmarketing-Leiter Stefan Schürlein.

Stadtmarketing und Werbegemeinschaft
Achim Kirsche wird neuer Citymanager in Offenburg

Offenburg (rek). "Wir haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die Attraktivität der Innenstadt hochhalten", betonte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Dienstag bei der Vorstellung des neuen Citymanagers Achim Kirsche. Er übernimmt diese Funktion ab Mitte Juli vorerst für die kommenden drei Jahre und wird angestellt sein bei der Offenburger Werbegemeinschaft City Partner. Die Stadt bezuschusst dabei sein Gehalt mit etwas über 50 Prozent. "Wir wollen eine Basis schaffen, in der sich auch der...

  • Offenburg
  • 03.07.18
  • 63× gelesen
Lokales

Lautenbach, Ottenhöfen, Sasbachwalden und Seebach erhalten Fördergelder
Zentrale Projekte werden in vier Gemeinden bezuschusst

Ortenau (st). 3,2 Millionen Euro Fördergelder aus dem sogenannten Ausgleichstock fließen in den Ortenaukreis. Wie das Landratsamt informiert, profitieren insgesamt zwölf Gemeinden von der Finanzspritze, davon vier aus dem Acher- und Renchtal. Der Verteilerausschuss für den Regierungsbezirk Freiburg, der am Dienstag über die Vergabe der Mittel entschieden hat, legt den Schwerpunkt der Förderung auf Investitionen bei Straßensanierungsmaßnahmen, Mehrzweckhallen und Rathaussanierungen, aber auch im...

  • Seebach
  • 03.07.18
  • 13× gelesen
Lokales
Montags trifft sich die Aquarellgruppe der Senioren unter der Leitung von Karl Vollmer.

Franz Müntefering kommt als Redner zum Jubiläum
Seniorenbüro - vom Freizeittreff zum Netzwerk

Offenburg (tf). Ob dieses innovative Konzept für ein Seniorenbüro schon 1993 der entscheidende Punkt war, dass Offenburg als einer der zwei Standorten für das Modellprojekt des Bundes ausgewählt wurde, kann man heute nicht mehr sagen. Doch die Maxime, dass Senioren ihre eigenen Ideen und Fähigkeiten einbringen, Projekte vorschlagen und Inhalte gestalten, hat sich bis heute bewährt. „Wir sind dann nur die Dienstleister, die Räume und Infrastruktur zur Verfügung stellen und die Werbung...

  • Offenburg
  • 03.07.18
  • 15× gelesen
Lokales
Das Klinikum in Ettenheim
2 Bilder

Kreistag stellt sich hinter Landrat Scherer und Kinikum-Geschäftsführer Keller
Verunglimpfung werden Fraktionen nicht akzeptieren

Ortenau (st). In der Klinikdebatte stellen sich die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen im Ortenaukreis geschlossen hinter Landrat Frank Scherer und Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. „Höhnische Kommentare, beleidigende Zwischenrufe und gar Lügner-Vorwürfe wie bei der einen oder anderen Informationsveranstaltung sind nicht akzeptabel. Hier disqualifizieren sich einige selbst und demonstrieren ihre Unfähigkeit zum sachlichen Gedankenaustausch“, so die Fraktionsvorsitzenden Klaus Muttach...

  • Ettenheim
  • 03.07.18
  • 54× gelesen
  • 1
Lokales
Seit Anfang Januar überwacht eine stationäre Blitzsäule den Bereich Am Mühlplatz in Willstätt.

Geschwindigkeit wird mobil und stationär überwacht
Wer zu schnell unterwegs ist, den erwischt der Blitzer

Willstätt (gro). Seit der Bereich vor dem neuen Rathaus in Willstätt umgestaltet wurde, gilt durchweg Schrittgeschwindigkeit. Der verkehrsberuhigte Bereich gilt in der Einbahnstraße Am Mühlplatz von der Einfahrt der Hauptstraße bis zu den Parkplätzen an der Kinzig. Seit dem 10. Januar registriert eine fest installierte Blitzsäule nicht nur, ob die Autofahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung einhalten, sondern auch, ob einer entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs ist. Denn vor dem...

  • Willstätt
  • 03.07.18
  • 18× gelesen
  • 1
Lokales
Mit der Unterzeichnung des Vertragswerkes beginnt eine neue Epoche für die Archive des Mittleren Kinzigtals. Der zukünftige Archivar wird nicht nur Haslachs Stadtarchiv, sondern auch die Gemeindearchive von Fischerbach, Hofstetten, Mühlenbach und Steinach betreuen. Nicolai Bischler (Steinach) , Thomas Schneider (Fischerbach), Philipp Saar (Haslach), Henry Heller (Hofstetten) und Helga Wössner (Mühlenbach) sind überzeugt damit auch einen guten Beitrag zur immer wichtiger werdenden interkommunalen Zusammenarbeit zu leisten.

Kommunale Zusammenarbeit vertraglich beschlossen
Archivverbund für die Raumschaft Haslach

Kinzigtal (st). Nachdem alle Gemeinderatsgremien in Haslach, Fischerbach, Hofstetten Mühlenbach und Steinach zugestimmt hatten, brachten die Bürgermeister der Raumschaft Haslach nun mit ihrer Unterschrift den „Kommunalen Archivverbund Haslach“ rechtsgültig unter Dach und Fach. Ziel des „Vertrages über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Archivwesens“ ist es laut einer Pressemitteilung der Stadt Haslach, die Gemeindearchive der beteiligten Kommunen durch einen Archivar zu betreuen. Nicht...

  • Haslach
  • 03.07.18
  • 15× gelesen
Lokales
Neben Wanderstrecken und kulturellen Angeboten schätzen Touristen auch alte Fachwerkstädte, wie hier Zell a. H.. [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: Stadt Zell a. H.[/fotovermerk] 
3 Bilder

Tourismusregion Ortenaukreis sehr beliebt
Ansprüche der Gäste sind gestiegen

Ortenau (bos/ds). Historische Fachwerkstädte, Museen, herrliche Wanderstrecken, ein mild-sonniges Klima und hervorragendes Essen – bei diesen Vorzügen wundert es nicht, dass viele Touristen ihren Urlaub gerne im Ortenaukreis verbringen. Dass die Region beliebt ist, belegen auch die Zahlen: Über 191.000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2016 und ein Plus von mehr als 147.000 Übernachtungen konnte laut der Schwarzwald Tourismus GmbH für 2017 verzeichnet werden. Gezählt werden dabei nur...

  • Ortenau
  • 03.07.18
  • 147× gelesen
Lokales
Es gibt ausgewiesene Gebiete, in denen Hunde frei herumlaufen dürfen. An allen anderen Stellen gilt die Leinenpflicht.

Ordnungsamt
Freilaufende Hunde dürfen niemanden gefährden

Ortenau (bos/ds). Immer wieder hört man von Gefahren, die von freilaufenden Hunden ausgehen. Auch das Hausacher Ordnungsamt verzeichnet eine Anzahl von Fällen und ruft Besitzer dazu auf, ihre Tiere auf öffentlichen Plätzen und Gehwegen an der Leine zu führen: "Gefahren durch Hunde, die ohne Begleitperson frei umherlaufen, andere Tiere oder Personen gefährden oder attackieren, sind nicht neu und des Öfteren schon im Ordnungsamt gemeldet worden", hieß es dazu Mitte Juni in einem Aufruf der...

  • Ortenau
  • 03.07.18
  • 171× gelesen
Lokales

Fördergelder aus dem Ausgleichstock vergeben
3,2 Millionen Euro für zwölf Gemeinden

Ortenau (st). 3,2 Millionen Euro Fördergelder aus dem sogenannten Ausgleichstock fließen in den Ortenaukreis. Wie das Landratsamt informiert, profitieren insgesamt zwölf Gemeinden von der Finanzspritze. Der Verteilerausschuss für den Regierungsbezirk Freiburg, der am Dienstag über die Vergabe der Mittel entschieden hat, legt den Schwerpunkt der Förderung auf Investitionen bei Straßensanierungsmaßnahmen, Mehrzweckhallen und Rathaussanierungen, aber auch im Kindergartenbereich und beim...

  • Ortenau
  • 03.07.18
  • 11× gelesen
Lokales
Lauf bietet ein tolles Kinderferienprogramm an.

Ferienspaß in Lauf
Tolles Programm für Kinder

Lauf (st). Die Sommerferien in der Gemeinde Lauf können kommen. In Zusammenarbeit mit den Vereinen hat die Gemeinde wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Bei den Laufer Kindern, die ihre Ferien zu Hause verbringen, wird keine Langeweile aufkommen, heißt es in einer Presseerklärung . Es sind einige Ausflüge geplant. So geht es beispielsweise in die Kletterhalle, ins Festspielhaus Baden-Baden oder zum Blumen Decker. Der Turnverein und der Skiclub bieten sogar...

  • Lauf
  • 02.07.18
  • 15× gelesen
Lokales

Abfallberatung gibt Tipps
So haben Maden im Müll keine Chance

Ortenau (st). Maden finden bei sommerlichen Temperaturen in feucht-heißen Mülltonnen ideale Bedingungen vor. Mit den folgenden Tipps möchte die Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis helfen, die Mülltonnen weitgehend geruchs- und madenfrei durch den Sommer zu bringen. Insbesondere eiweißhaltige Abfälle aus der Küche, Speisereste wie Wurst-, Fleisch- und Käseabfälle sollten nur in zugeknoteten Müllbeuteln verpackt werden, bevor sie in die Mülltonne kommen. So können...

  • Ortenau
  • 02.07.18
  • 323× gelesen
Lokales

Beitragszahlungen in 45 Fällen nicht geleistet
Gastronom betrügt Sozialversicherungsträger

Lahr (st). Nach Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach sah es das Amtsgericht Lahr als erwiesen an, dass ein Gastronom aus Lahr in 45 Fällen den Sozialversicherungsträgern die gesetzlich vorgeschriebenen Beitragszahlungen vorenthalten hatte. Der Mann hatte dazu mehrere Angestellte über einen Zeitraum von zwei Jahren als nur geringfügig beschäftigt mit niedrigeren Löhnen angemeldet, hatte seinem Personal jedoch zusätzlich erhebliche Beträge an der Buchhaltung...

  • Lahr
  • 02.07.18
  • 18× gelesen
Lokales
Einweihung des Inukshuk

Einweihung des Inukshuk als Symbol der engen Verbundenheit
Hoher Besuch zum Canada Day am 1. Juli in Lahr

Lahr (st). Anlässlich des kanadischen Nationalfeiertages am Sonntag, 1. Juli, wurde in der Stadt und auf der Landesgartenschau die über 50 Jahre währende Freundschaft zwischen Lahr und Kanada gefeiert. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller empfing in Lahr neben dem Botschafter von Kanada und dem Sonderbeauftragten für die Europäische Union und Europa, Stéphane Dion und Colonel Chuck Mathé, auch Stadträtin Jackie Denyes, die mit einer sechsköpfigen Delegation aus Belleville angereist war....

  • Lahr
  • 02.07.18
  • 13× gelesen
Lokales
Das Absturzbauwerk am Renchflutkanal in Memprechtshofen. Normalerweise ein richtiger Wasserfall, aktuell ist keine Wasserbewegung mit Strömung erkennbar, deutliche Auswirkungen der anhaltenden Trockenheit. Im Hintergrund das total verkrautete Flussbett  des Flutkanals und der Ausgang des Fischaufstieges (hinten links), der gerade noch so mit etwas Wasser gespeist wird.

Auswirkungen der Trockenheit deutlich zu sehen
Nur noch kleines Rinnsal im Renchflutkanal

Rheinau-Memprechtshofen (job) Die anhaltende Trockenheit und Hitze der vergangenen Wochen macht sich immer deutlicher bemerkbar. Betroffen sind nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch die Flüsse und Bäche der Region führen immer weniger Wasser. So auch der Renchflutkanal bei Memprechtshofen. Ganz deutlich werden die Auswirkungen der Trockenheit momentan am Absturzbauwerk des Renchflutkanals bei Memprechtshofen. Im Normalfall fließt das Wasser hier ziemlich zügig über die Absturzkante des...

  • Rheinau
  • 02.07.18
  • 23× gelesen
Lokales
Der zum Baden und allgemeinen Aufenthalt verbotene Bereich am See in Waltersweier ist durch Zäune und Schilder markiert.

Badeverbot in Waltersweier
Gefahren an Baggerseen werden oftmals unterschätzt

Ortenau (rek). "Wir haben alles Technisch- und Menschenmögliche getan", erklärte Polizeisprecher Patrick Bergmann nach zwei Tagen, als entschieden wurde, die Suche nach dem vermissten Schwimmer im Baggersee bei Waltersweier abzubrechen. Er ist der wahrscheinlich dritte Tote an dem Baggersee im Gottswald binnen weniger Jahre. Mit Sonargeräten und Tauchern war zuletzt nach dem 67-Jährigen gesucht worden, der wahrscheinlich ertrunken ist. "Das Baden in einem Gewässer gehört in Baden-Württemberg...

  • Ortenau
  • 30.06.18
  • 417× gelesen
Lokales
Es galt günstigen Wind für die Luftballons zu erwischen, damit er weit fliegt und so einen Preis für den Absender gewinnt.
2 Bilder

Inklusive Ortsmitte
Kork eröffnet neuen Dorfplatz

Kehl-Kork (rek). Lautstark mit Böllerschüssen, bunt mit Luftballons und musikalisch mit "Tage wie diese" feiert Kork an diesem Wochenende die Einweihung des neuen Dorfplatzes. Aus einer Mitmachbaustelle ist der inklusive Albert-Schweitzer-Platz geworden. "Unser Dorfplatz ist ein Treffpunkt von allen für alle", betonte Ortsvorsteher Patric Jockers gestern zur Eröffnung. Hintergrund ist, dass in Kork über 300 Menschen mit Beeinträchtigungen leben und viele verschiedene Gruppierungen an der...

  • Kehl
  • 30.06.18
  • 51× gelesen
Lokales

Unterhaltungskonzert
Kurkapelle beim Landesmusikfestival in Lahr

Mehr als 2.500 aktive Musiker waren gekommen, um auf Plätzen und Bühnen in der Stadt und auf der Landesgartenschau in Lahr die Vielfalt der Blasmusik zu präsentieren. Bei Doppeljubiläum 20 Jahre Landesmusikfestival und zehn Jahre Landesmusikverband Baden-Württemberg hatten die Orchester, Chöre, Albhornbläser die Möglichkeit ihre Musik darzubieten. Hierbei hat auch die Kurkapelle Ottenhöfen auf dem Urteilsplatz in der Lahrer Innenstadt für eine gute Stunde ihr musikalisches Können bei einem...

  • Lahr
  • 30.06.18
  • 12× gelesen
Lokales
Skipper Kurt Vetter (Mitte) lud zum Segeltörn auf seine "Rosi".
8 Bilder

20 Jahre Guller
Bootstour auf dem Offenburger Gifizsee

Offenburg (djä). "Immer eine Hand am Schiff behalten, dann fällt man nicht runter", rät Hans-Joachim Zehender, noch bevor der Segeltörn beginnt. Auf dem schwankenden Bootssteg steht ein Segelgast, der heute außerplanmäßig in Vertretung aufs Wasser darf. Im Rahmen des Gewinnspiels 20 Jahre Guller verlosten wir diesen besonderen Preis, den man so nicht kaufen kann: einen Segeltörn auf dem ehemaligen Baggersee Gifiz. Da die Gewinnerin den Termin leider nicht wahrnehmen konnte, darf Isabel...

  • Offenburg
  • 29.06.18
  • 161× gelesen
Lokales
Erster Spatenstich in Münchweier: Ende des Jahres soll der neue Radweg fertig sein.

Spatenstich für Verbindung zwischen Münchweier und Wallburg
Lücke im Radwegenetz wird endlich geschlossen

Ettenheim-Münchweier (sdk). Bald wird auch Ettenheim ein geschlossenes Radwegenetz haben. Den ersten Spatenstich für das zweitletzte Teilstück, den Radweg zwischen den Ortschaften Münchweier und Wallburg, führten Bürgermeister Bruno Metz, die Ortsvorsteher Manfred Schöpf und Charlotte Götz, Michael Loritz in Vertretung von Landrat Frank Scherer sowie Vertreter der bauausführenden Firmen aus. "Das Projekt hatte eine lange Vorlaufzeit", erinnerte der Bürgermeister daran, dass das Thema im Jahre...

  • Ettenheim
  • 29.06.18
  • 9× gelesen
Lokales
Die Arbeitslosenzahl im Ortenaukreis ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als 25 Jahren gefallen.

Niedrigster Stand seit 25 Jahren
Arbeitslosenzahl im Juni auf Rekordtief

Ortenau (st). Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt im Ortenaukreis hält weiter an. Viele Betriebe sind auf der Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die Arbeitskräftenachfrage bleibt auf einem hohen Niveau. 6.784 Männer und Frauen waren im Juni ohne Arbeit, 653 Personen weniger als im Vorjahresmonat. Damit ist die Arbeitslosenzahl auf den niedrigsten Stand seit mehr als 25 Jahren gefallen, aber auch im längerfristigen Vergleich der Arbeitslosenquote wird der Rückgang deutlich: Im...

  • Ortenau
  • 29.06.18
  • 5× gelesen
Lokales
In Vorbereitung auf die Zukunftswerkstatt, die im November stattfindet, hat die Steuerungsgruppe mit Moderator Ralph Mackmull (stehend) nun das weitere Vorgehen besprochen.

Gemeinsamer Austausch bei der Zukunftswerkstatt
Katholische Seelsorgeeinheit Haslach plant Dialog im November

Haslach (stö). Die katholische Seelsorgeeinheit Haslach veranstaltet am 17. November eine ganztägige Zukunftswerkstatt. „Als Kirche vor Ort ist es uns wichtig, unsere Arbeit immer wieder zu überdenken“, erklärt Pfarrer Helmut Steidel. Im Dialog mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Standpunkte sollen Meinungen, Ideen und Anregungen für die Zukunft der Kirche gesammelt werden. Auf dem Weg zur Zukunftswerkstatt hat sich die vorbereitende Steuerungsgruppe nun in einer...

  • Haslach
  • 29.06.18
  • 9× gelesen
Lokales
Marco Steffens, Bürgermeister in Willstätt, will OB in Offenburg werden.

Willstätts Bürgermeister erster Kandidat
Marco Steffens will Offenburgs OB werden

Offenburg/Willstätt. Noch vor Beginn der offiziellen Bewerbungsfrist hat Marco Steffens seine Kandidatur bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg erklärt, so seine Pressemitteilung. „Ich möchte mir Zeit nehmen, um mit den Bürgern in der Stadt ins Gespräch zu kommen“, begründet er seine frühe Kandidatur. Bereits in der kommenden Woche will Steffens zu einer ersten Kennenlern-Tour durch die Stadt-teile und Ortschaften starten. Wahl am 14. Oktober Am Sonntag, 14. Oktober, wählen die...

  • Offenburg
  • 29.06.18
  • 259× gelesen
Lokales

Offene Gartentür 2018
Besichtigungstermine im Juli

Ortenau (st). Bei der „Offenen Gartentür 2018“, einer Aktion des Landratsamts Ortenaukreis, die dieses Jahr zum 23. Mal stattfindet, öffnen sich im Juli folgende Gärten: Friedhilde und Hans Heinzmann in Gutach-Turm, Am Turm 11, öffnen ihren Garten am Samstag, 7. Juli, von 14 bis 19 Uhr. Der ländliche Garten enthält eine ausgewählte Pflanzenvielfalt, einen kleinen Nutzgarten mit Gewächshaus und verschiedene Sitzplätze. Wegbeschreibung: Von der Bundesstraße 33 Richtung Villingen-Schwenningen...

  • Ortenau
  • 28.06.18
  • 20× gelesen
Lokales
Vorstellung der Inklusionskonzeption 

Teilhabe als Chance auf Vielfalt in der Gesellschaft
Kehl hat Inklusionskonzeption

Kehl (st). Was bedeutet Inklusion? Und vor allem: Wie soll der Begriff in Kehl verstanden und gelebt werden? Diese Fragen beantwortet die Inklusionskonzeption, die Mitarbeiter des städtischen Produktbereichs „Familie und Bildung, Sozialplanung“ gemeinsam mit Patric Jockers als Stellvertreter des Vereins „Vielfältiges Kork“ Oberbürgermeister Toni Vetrano nun in der Aula der Tulla-Realschule feierlich überreicht haben. Ihre Botschaft: Kehl ist weltoffen, bunt und tolerant – denn es ist normal,...

  • Kehl
  • 28.06.18
  • 22× gelesen

Beiträge zu Lokales aus