Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Der Hexenfraß zeigt das baldige Ende der Fastnacht an.
6 Bilder

Bilanz der Polizei
Eine ruhige Fastnacht

Ortenau (set). "Unser Sicherheitskonzept funktioniert sehr gut", so lautet das Fazit von Marcus Spinner, Oberzunftmeister der Schlappgret aus Oppenau, kurz vor Ende der fünften Jahreszeit. Mit seinem Urteil ist der Oberzunftmeister nicht allein. überwiegend positive Bilanz Auch Polizeipräsident Reinhard Renter zieht eine überwiegend positive Bilanz bezüglich der närrischen Zeit für den Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg: Zum Höhepunkt der närrischen Zeit – seit Donnerstag bis zum...

  • Ortenau
  • 05.03.19
  • 125× gelesen
Lokales
Haus der Jugend in Renchen - teils mit Basketballplatz. Im rechten Teil des Gebäudes sind Vereinsräume untergrbracht.

Jugendarbeit
Wo Jugendliche selbst mitgestalten können

Ortenau (pm). Ziel der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit ist es, junge Menschen mit zunehmendem Alter zu einem eigenverantwortlichen, gesellschaftlichen und politischen Handeln zu befähigen sowie eine jugendspezifische Lebens- und Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Dabei geht es auch um die Mitwirkung bei der Schaffung jugendfreundlicher Lebensbedingungen und den Abbau von Benachteiligung. Vielfältige Angebote für junge Menschen In den Städten Renchen und Oppenau sowie in der Gemeinde...

  • Ortenau
  • 05.03.19
  • 83× gelesen
  •  1
Lokales
2 Bilder

Phänomen Frühjahrsmüdigkeit
Reaktion des Organismus

Mittleres Kinzigtal (cao). Im Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben, auch das schöne Wetter und die warmen Temperaturen locken ins Freie. Eigentlich sollte man da so richtig voller Tatendrang sein. Wenn eins nicht wäre – die Frühjahrsmüdigkeit. Doch woher kommt eigentlich dieses Phänomen mit dem schläfrigen und schlappen Gefühl und der starken Müdigkeit? Oder ist das gar nur Einbildung? Umstellung von kalt auf warm "Die Frühjahrsmüdigkeit gibt es wirklich. Sie ist eine typische...

  • Lahr
  • 05.03.19
  • 99× gelesen
  •  2
Lokales
Die Erstsemester bei der Vereidigung. Hiermit wurden sie zu Beamten auf Widerruf.

Zukünftige Gestalter der öffentlichen Verwaltung
453 Studienanfänger an Hochschule Kehl

Kehl (st). Am Montag haben 453 Studienanfänger ihr Bachelorstudium „Gehobener Verwaltungsdienst – Public Management“ an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl aufgenommen – das sind 50 Studierende mehr als im Vorjahr. Die Einführungsveranstaltung dazu hat in der Stadthalle in Kehl stattgefunden. „Sie haben sich einen ganz besonderen Studiengang und eine tolle Berufsbranche ausgesucht, denn mit diesem Verwaltungsstudium werden sie Gestalter des Miteinanders und Gemeinwohls!“, sagte der...

  • Kehl
  • 05.03.19
  • 121× gelesen
Lokales
Der Jugendgemeinderat mit Bürgermeister Michael Welsche bei der Eröffnung des Kleinspielfeldes im vergangenen Jahr.

Jugendgemeinderat plant eigene Projekte
Seit sechs Jahren ein Erfolgsmodell Rheinaus

Rheinau (als). Bei Kommunalwahlen dürfen in Baden-Württemberg inzwischen auch Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr wählen, das erste Mal am 26. Mai. Nach den Kehler Jugendvertretern stellen wir heute den politischen Nachwuchs aus Rheinau vor. Für die Stadt Rheinau ist es ein Erfolgsmodell. Der Jugendgemeinderat befindet sich seit November in seiner sechsten Legislaturperiode, besteht aus 20 Mitgliedern und ist auf die Dauer von jeweils zwei Jahren gewählt. Dessen Sprecherin ist Lara Heidt,...

  • Rheinau
  • 05.03.19
  • 116× gelesen
Lokales
Die Fastnacht 2019 ist vorbei und in Wolfach wird heute, am Aschermittwoch ein Brauch zelebriert. Großes Wehklagen herrscht da bei der Geldbeutelwäsche.

Brauchtum im Kinzigtal
Fischessen und Geldbeutelwäsche

Mittleres Kinzigtal (cao). Die Rathausschlüssel sind zurückgegeben, der Narro begraben, die Fastnacht verbrannt und mit lautem Wehklagen vorbei. Der Aschermittwoch bringt mancherorts Ernüchterung mit sich, denn auch die Geldbeutel sind leer. In Wolfach wird heute, am Aschermittwoch, mit der Geldbeutelwäsche ein lang gehegter und hingebungsvoller Brauch zelebriert. Mit trauriger Miene, in Trauerkleidung, in Frack, Gehrock und Zylinder gekleidet, ziehen die Mitglieder der "Wäschergilde" mit...

  • 05.03.19
  • 163× gelesen
  •  1
Lokales
Derzeit wird in Ettenheim das Erstwählerforum vorbereitet.

Gegen Politikverdrossenheit
Jugendliche werden beteiligt

Ettenheim (ds). Politik geht alle an – Erwachsene und Jugendliche. Um Verdrossenheit vorzubeugen, unternimmt die Stadt Ettenheim einige Anstrengungen, vor allem Jugendliche für das Geschehen im Land und besonders vor Ort zu interessieren. Jüngstes Projekt: ein Erstwählerforum, das im Mai vor der Kommunalwahl an allen Ettenheimer Schulen stattfinden soll. Der Workshop soll sich unter anderem mit folgenden Fragen beschäftigen: Wieso ist meine Stimme wichtig? Welcher Kandidat vertritt am besten...

  • Ettenheim
  • 05.03.19
  • 43× gelesen
Lokales

Althistorische Narrenzunft Offenburg - KINDERFASENT
Kinderfasent im Narrenkeller der Althistorischen Narrenzunft Offenburg e.V. am Fasentmändig

Kinderfasent, 4.3.2019 „Mir hat das diesjährige Motto ‚In die Zelte fertig los‘ gefallen und es ist super, dass man für sein Kostüm einen tollen Preis gewinnen kann. Außerdem fand ich den Film über die Althistorische Narrenzunft interessant und es hat Spaß gemacht, zu fetziger Musik zu tanzen. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!!“, so das begeisterte Fazit von Luzian, 8 Jahre. Er war einer der Sechs- bis Elfjährigen am Fasendmändig auf der Kinderfasent der Althistorischen Narrenzunft Offenburg...

  • Offenburg
  • 05.03.19
  • 77× gelesen
  •  1
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach (l.) gratuliert zusammen mit Saskia Bleich (2. v. r.) und Josef Müller (r.) dem Ehepaar Hannelore und Hans Hochrath.

Rotweindorf
Treue Gäste für 50. Aufenthalt geehrt

Kappelrodeck (st). Bereits zum 50. Mal verbringt das Ehepaar Hans und Hannelore Hochrath aus Bonn dieser Tage seinen Urlaub im Rotweindorf Kappelrodeck. Bürgermeister und Tourismusleiterin gratulieren Grund genug, fanden Bürgermeister Stefan Hattenbach, Tourismusleiterin Saskia Bleich und der gesamte Elferrat, um Familie Hochrath im Rahmen der Närrischen Gästebegrüßung im Rathaus Kappelrodeck mit einem kleinen Präsent „Vergelt’s Gott“ zu sagen.

  • Kappelrodeck
  • 04.03.19
  • 28× gelesen
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) und Annett Orlowski vom Fachgebiet Tiefbau begutachten die Arbeiten zur Instandsetzung.

Bauarbeiten
Stadt saniert Brücke für Fußgänger und Radfahrer

Achern (st). Im Rahmen der jährlichen Brückeninspektionen wurden bei der Geh- und Radwegbrücke über den Mühlbach bei der Polizei erhebliche Mängel an dem Holz-Überbau festgestellt, unter anderem im Hinblick auf die Tragkonstruktion sowie Geländer und Belag. Arbeiten beginnen am 6. März Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Achern beginnen die notwendigen Sanierungsarbeiten ab Mittwoch, 6. März. Bis zur Fertigstellung am Freitag, 29. März  bleibt die Brücke gesperrt. Der...

  • Achern
  • 04.03.19
  • 37× gelesen
Lokales
2 Bilder

Zecken sind schon aktiv
Ortenau ist Risikoregion

Ortenau (set). Das in diesem Jahr frühzeitig warme Wetter lässt nicht nur die ersten Frühlingsblumen sprießen. Die schöne Wetterlage ruft auch eher unliebsame Lebewesen auf den Plan: Gemeint sind Zecken. "Grundsätzlich steigt bei warmem Wetter die Zeckenaktivität und damit die Möglichkeit, von einer Zecke gestochen zu werden", erklärt Thomas Wolf, Sachgebietsleiter Umwelt- und Infektionshygiene am Kreisgesundheitsamt. Die Tiere seien in der gesamten Ortenau zu finden. "Wir sind eine...

  • Ortenau
  • 02.03.19
  • 275× gelesen
Lokales
Organspendeausweis
2 Bilder

Mehr Leben durch Organspende retten
Ohne Organspendeausweis zählt mutmaßlicher Wille

Ortenau (ds). Weil alle acht Stunden ein Mensch auf der Warteliste stirbt, da kein passendes Spender-Organ gefunden wird, will der Bundestag im April das "Zweite Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende" verabschieden. Damit sollen künftig mehr Leben durch eine Organspende gerettet werden können. In der Hauptsache geht es in dem Gesetz darum, den Transplantationsbeauftragten mehr Zeit für ihre Aufgaben zu schaffen...

  • Ortenau
  • 02.03.19
  • 128× gelesen
Lokales
Die kleinen hexen haben zur Kinderfastnacht eingeladen.

Hexen regieren in Willstätt
Kinderfastnacht und Umzug

Willstätt (fe). Der Fastnachtssamstag gehört in Willstätt traditionell den kleinen Narren. Die jungen Hexen haben gestern zur Kinderfastnacht in der Hanauerland Halle eingeladen. Unterstützt wurden sie von der Dance Generation des Turnvereins, die für die Bewirtung der Gäste sorgte. Das Programm eröffnete natürlich der Nachwuchs der Willstätter Hexen, der die Gäste in die Welt von Walt-Disney entführte. Zahlreiche Programmhöhepunkte reihten sich aneinander, so auch die Prämierung der schönsten...

  • Willstätt
  • 02.03.19
  • 110× gelesen
Lokales
In diesem Jahr flogen Gutsele vom Rathausbalkon.

Aktenvernichtung im Rathaus
Hexen werfen Gutsele statt Papier

Offenburg (arts). Am Samstagvormittag stürmten die Hexen die Offenburger Hauptstraße 90, bekannterweise Sitz des Oberbürgermeisters, und durchstöberten zur traditionellen Aktenvernichtung die Büros. Wie zu vernehmen war, fanden die Hexen keine herumliegenden Akten, OB Marco Steffens hatte gut aufgeräumt. Die Jahre zuvor flogen die geschnetzelten Akten regelmäßig vom Rathausbalkon, heuer nicht. Um das Narrenvolk nicht zu enttäuschen, wurden Gutsele vom Balkon geworfen.

  • Offenburg
  • 02.03.19
  • 95× gelesen
Lokales
In der Großen Kreisstadt sind die Narren los: Der Brexit ist vollzogen, Acheranien ist fest in Narrenhand und die Fastnachter erteilten den Rothieslern Amnestie für ihre Sünden im Amt.

Rathaussturm in Achern
Zur Fastnacht wird in der Verwaltung Geld gedruckt

Achern (sp). „Die Franzosen haben Gelbwesten, wir tragen Geldwesten“. Offensichtlich war dies der Masterplan, den sich der Oberschultes von Acheranien, Klaus Muttach, ausgerechnet bis zum Schmutzigen Donnerstag aufbewahrt hatte und der zuvor in langen, zähen und völlig kritiklosen nicht-öffentlichen Sitzungen im Rathaus ausgebrütet wurde. In der Kämmerei stehen Gelddruck-Maschinen Derweil glänzte Schultes Stiefel thematisch passend im wahrsten Sinne des Wortes als europäisches...

  • Achern
  • 01.03.19
  • 73× gelesen
Lokales
Zeitweise sind drei Bagger am Bienenbuckel im Einsatz.

Bienenbuckel
Bauarbeiten schreiten voran

Achern (st). Im Rahmen der Arbeiten am Bienenbuckel wurden Leitungen für die Wasserversorgung, die Leerrohre für Stromkabel sowie die Regen- und Schmutzwasserleitung miteinander verbunden. Zudem wurden zwei Kontrollschächte im Straßenbereich eingebaut. Drei Bagger im Einsatz Zeitweise wurde mit drei Baggern gearbeitet, um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Ab kommender Woche werden die Kabel in die Leerrohre eingezogen, wozu keine Erdarbeiten in der Straße mehr nötig...

  • Achern
  • 01.03.19
  • 44× gelesen
Lokales

Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben
Zweckverband Vis-à-Vis auf dem Weg zur Brücke

Benfeld (st). Unter der Leitung von Lahrs Oberbürgermeister Dr. Müller und der Bürgermeisterin von Gerstheim, Laurence Muller-Bronn, hat vor wenigen Tagen  eine Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbands Vis-à-Vis in Benfeld stattgefunden. In der Sitzung wurde ein wichtiger Beschluss gefasst, für das Ziel, eine neue Rheinüberquerung für Fußgänger, Radfahrer und Linienbusse im Bereich Gerstheim und Ottenheim zu schaffen. Die Verbandsversammlung hat einstimmig beschlossen, das...

  • Lahr
  • 01.03.19
  • 27× gelesen
Lokales
13 Gründungsmitglieder haben am Mittwoch die Vorstandschaft des Vereins Kulturschmiede Südbaden gewählt.

Neuer Ettenheimer Verein
Kulturschmiede Südbaden betreibt Rockcafé

Ettenheim (sdk). Ettenheim ist um einen Verein reicher. Die Kulturschmiede Südbaden wurde am Mittwoch gegründet und hat zum Ziel, Kunst und Kultur, speziell der Musik, der darstellenden Kunst, der bildenden Kunst sowie der Literatur zu fördern. Die Kulturschmiede Südbaden wird zusätzlich das "Rockcafé" in Altdorf weiterführen, wenn die derzeitigen Betreiber Jasmin und Michael Kern im Mai aufhören. Zum Abschiedskonzert mit der Band „One Way Train“ wird am 26. April eingeladen. Dann geht der...

  • Ettenheim
  • 01.03.19
  • 3.125× gelesen
  •  1
Lokales
Die Narrenzunft Lahr und die Mietersheimer Schärmies brachten Stimmung in den Gewölbekeller.

Närrische Tradition
Zünfte besuchen Stadtanzeiger-Geschäftsstelle

Lahr (ds). Der Gewölbekeller in der Lahrer Geschäftsstelle des Stadtanzeiger-Verlags wurde am Freitag kurzerhand in einen Narrenkeller umfunktioniert: Zu Besuch waren Gruppen der Lahrer Narrenzunft und der Mietersheimer Schärmies. Schon seit vielen Jahren ist die närrische Stippvisite Tradition.

  • Lahr
  • 01.03.19
  • 46× gelesen
Lokales
Die Bürgermeister Kai-Achim Klare, Pascal Weber, Bruno Metz und Jochen Paleit sowie Kilian Mande, ADAC, stellten das Online-Portal südbaden.pendlernetz.de vor. 

Online-Portal für Pendler
Fahrgemeinschaften einrichten

Ettenheim (sdk). Seit Donnerstag ist das Portal südbaden.pendlernetz.de online. Es ist eine Plattform, um schnell und unbürokratisch eine Mitfahrgelegenheit zu finden oder anzubieten. Wie es genau funktioniert, stellte der Geschäftsführer des ADAC Südbaden, Kilian Mandel, in Ettenheim vor.Gemeinsam mit den Kommunen Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Ringsheim und Rust hat der ADAC die Initiative ins Leben gerufen, um die Menschen zu motivieren, Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Top-Pendlerziele...

  • Ettenheim
  • 01.03.19
  • 55× gelesen
  •  1
Lokales
Vertreter des städtischen Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur, der Diakonie Kork, des diakonischen Werks, des Caritasverbands Offenburg-Kehl sowie der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde überlegten, wie man das Leben sozial benachteiligter Menschen in Kehl verbessern könnte.

Fokusgruppe Soziales fordert für Kehl
Geh- statt Komm-Struktur und günstigeren Wohnraum

Kehl (st). Wie geht es sozial benachteiligten Menschen in Kehl? Was brauchen sie, von welchen Sorgen werden sie geplagt und wie kann man ihr Leben hier im Stadtgebiet konkret verbessern? Im Rahmen der Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts Kehl 2035 haben sich Vertreter des städtischen Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur, der Diakonie Kork, des diakonischen Werks, des Caritasverbands Offenburg-Kehl sowie der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde getroffen, um über diese...

  • Kehl
  • 01.03.19
  • 89× gelesen
Lokales

Drogendealerin vor Gericht
Vorwurf: Über 15.000 Euro dabei verdient

Offenburg/Kehl (st). Vor der zweiten Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg muss sich ab dem 7. März eine 57-jährige Frau aus Kehl unter anderem wegen des Vorwurfs des unerlaubten Waffenbesitzes, des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in 48 Fällen verantworten. Nach der Anklageschrift soll sie von ihrer Wohnung in Kehl aus seit Juni 2016 einen gewinnbringenden Handel...

  • Offenburg
  • 28.02.19
  • 107× gelesen
Lokales
112 Bilder

Schmutziger Donnerstag in Offenburg
Nach der Fastnachtstaufe in den Narrenkeller

Offenburg (gro). Wenn die Althistorische Narrenzunft zum närrischen Stammtisch in den Narrenkeller einlädt, dann kommen nicht nur die Verantwortlichen aus dem Hauses Burda, auch die Vertreter von Stadt, Landratsamt und der Wirtschaft lassen sich einen Besuch nicht nehmen. Bereits am frühen Morgen hatten die beiden Stadtzünfte ihre Fastnachtskinder am Narrenbrunnen am Lindenplatz getauft. Das Kind der Althistorischen wurde auf den Namen Schirmherrschaftswechsler getauft. Denn mitten in den...

  • Offenburg
  • 28.02.19
  • 479× gelesen
Lokales
Noch klammert sich OB Toni Vetrano an den Rathausschlüssel
3 Bilder

Schlammhexen stürmen das Rathaus
OB Toni Vetrano entmachtet

Kehl (st). „Herr Vetrano, Sie haben es unschwer erkannt, Sie werden nun aus dem Rathaus verbannt“ – mit diesen Worten haben die Kehler Schlammhexen mit tatkräftiger Unterstützung der Rhinschnooge, der Kähler Rhinhäxe, der Kehler Füchse, der Teufelsbrut Kehl, der Belzebube us Kehl, des Fördervereins Kehler Fastnacht, den Freien Deufeln vom Schwarzwald und einer Kinderschar von den Kindertageseinrichtungen Kreuzmatt, St. Josef und Sundheim am Schmutzigen Donnerstag Oberbürgermeister Toni Vetrano...

  • Kehl
  • 28.02.19
  • 66× gelesen

Beiträge zu Lokales aus