Alles zum Thema Straftaten

Beiträge zum Thema Straftaten

Lokales
Die Verteilung der Straftaten auf die zwölf Kommunen im Bereich des Polizeireviers Achern-Oberkirch

Weniger Straftaten
Zahl der Körperverletzungen gestiegen

Achern (gro). Die Zahl der Straftaten ist im Bereich des Polizeireviers Achern-Oberkirch 2018 um 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Es wurden 3.350 Straftaten und damit die zweitniedrigste Fallzahl in 20 Jahren in den zwölf Städten und Gemeinden im Revierbereich registriert. Weniger Straftaten, geringere Aufklärungsquote: Sie lag bei 1.944 Fällen und damit niedriger als im Vorjahr. Prozentual konnte sie allerdings geringfügig auf 58 Prozent gesteigert werden. Nach unten gingen...

  • Achern
  • 12.04.19
  • 45× gelesen
Lokales
Die Verteilung der Straftaten über die Deliktsfelder im vergangenen Jahr für das Polizeirevier Offenburg

Offenburg weiter an der Spitze
Die Zahl der Straftaten ist gesunken

Offenburg (gro). Die gute Nachricht ist: Die Zahl der registrierten Straftaten ist in Offenburg im vergangenen Jahr zurückgegangen. Waren es 2017 noch 7.201 Fälle, waren es 2018 noch 6.759 – ein Minus von 6,1 Prozent. Gleichzeitig konnte die Polizei Offenburg ihre Aufklärungsquote erhöhen: 65,9 Prozent der angezeigten Straftaten wurden im vergangenen Jahr aufgeklärt. Allerdings ist diese in den unterschiedlichen Deliktsfeldern nicht gleich: Während die Aufklärungsquote bei den Tötungsdelikten...

  • Offenburg
  • 12.04.19
  • 33× gelesen
Lokales
Polizeidirektor Karl-Heinz Ploß (v. l. n. r.), Polizeipräsident Reinhard Renter und der leitende Kriminaldirektor, Arno Englen, präsentieren die polizeiliche Kriminalstatistik 2018 für das Einsatzgebiet des Präsidiums Offenburg. 

Polizeiliche Kriminalstatistik
Polizei Offenburg hat Drogenkriminalität im Visier

Offenburg (set). Polizeipräsident Reinhard Renter verbindet mit Blick auf die polizeiliche Kriminalstatistik eher ambivalente Gefühle, denn: "Für die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg war das vergangene Jahr trotz eines Rückgangs der registrierten Straftaten ein arbeitsintensives Jahr." Rückgang um 0,5 Prozent So habe das Präsidium, zuständig für den Ortenaukreis, die Stadt Baden-Baden und den Landkreis Rastatt, im Jahr 2018 41.576 Straftaten aufgenommen. "Somit ist die Zahl der...

  • Offenburg
  • 29.03.19
  • 170× gelesen
Polizei

Hundert Schuss Munition im Auto
Schwerpunktkontrolle am Grenzübergang Neuried

Neuried (st). Eine Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchkriminalität hat am Donnerstag, 7. Februar,  an der Pierre-Pflimlin-Brücke in Neuried zur Aufdeckung etlicher Straftaten und mehrerer Verkehrsverstöße geführt. Als Bilanz der etwa sechs Stunden andauernden Kontrollstelle stehen 15 Straf- und sechs Ordnungswidrigkeitenverfahren zu Buche. Unter Federführung des Polizeipräsidiums Offenburg mit seinen Beamten der Schutz- und Kriminalpolizei, haben an der Aktion auch...

  • Neuried
  • 08.02.19
  • 260× gelesen
Lokales
Linda Müller und Andreas Redt gehen auf Streife.

Polizeirevier Haslach sorgt für Sicherheit
Trend in Straftatenstatistik steigend

Haslach (ro). Im Auto der Polizeistreife Haslach hört man eine männliche Stimme aus dem Digitalfunkgerät. "In der Funkleitzentrale in Offenburg sehen die Kollegen, wo wir jetzt sind. Sie können uns einen Einsatz geben", erklärt Linda Müller, die an einem Freitagnachmittag als eine von fünf Beamten im Spätdienst ist. Am Lenker sitzt Andreas Redt, der Dienstgruppenleiter. Sie fahren auf der B33 Richtung Hausach. "Der Bahnhof und die Schule sind unsere Brennpunkte", sagt Andreas Reit. Draußen...

  • Haslach
  • 12.09.18
  • 95× gelesen
Lokales
Revierleiter Markus Huber (rechts) bei der Vorstellung der Kriminalstatistik, links Volker Mäntele, Leiter Polizeiposten Wolfach

Kriminalstatistik 2016
Anstieg der Straftaten im Einzugsgebiet des Polizeireviers Haslach

Haslach (ag). Die gute Nachricht vorweg: Die Kriminalität im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Haslach ist vergleichsweise niedrig. "Wir sind in einem verträglichen Bereich unterwegs", versicherte Markus Huber, Leiter des Polizeireviers Haslach, bei der öffentlichen Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Wie er jedoch auch feststellte: "Aber der Trend ist steigend." Vor allem in Haslach selbst mit 4.975 (+ 13,4 Prozent) sowie in Hausach mit 5.552 (+22,5 Prozent) nähern...

  • Haslach
  • 02.05.17
  • 54× gelesen
Polizei
Patrick Schote und Ingolf Grundwald präsentieren die Zahlen der Kriminalstatistik für den Revierbereich Kehl.

Polizeirevier Kehl nimmt immer noch einen Spitzenplatz landesweit ein
Grenzkontrollen lassen die Zahl der Straftaten sinken

Kehl (gro). Ob Rheinau, Willstätt, Appenweier oder Kehl – die Zahl der Straftaten im Bereich des Polizeireviers Kehl ist im vergangenen Jahr gesunken. Für Kehl, das zwar immer noch im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg und auch landesweit an der Spitze liegt, stellt Revierleiter Polizeioberrat Ingolf Grunwald sogar fest: "So gute Zahlen hatten wir in Kehl noch nie, seit ich das Revier leite." Der Grund für den starken Rückgang ist einfach: Seit Ende 2015 laufen die Grenzkontrollen zwischen...

  • Ausgabe Kehl
  • 25.04.17
  • 63× gelesen
Lokales
Die Strafverfolgung gegen jugendliche Straftäter, zumal unmündig und ohne Wohnsitz in Deutschland, (hier ein Symbolfoto) ist ungleich aufwändiger.

Polizei nimmt elsässische Einbrecher fest und lässt Altersgutachten erstellen
Wachstumsfuge: Aus Kindern werden Jugend-Straftäter

Ortenau. Nach zehn Jahren der Ruhe hat die Polizei in der Ortenau wieder mit einem bekannten Phänomen zu tun und jetzt auch wieder Erfolge zu verzeichnen: Sogenannte Kinderbanden aus dem Straßburger Raum überqueren die Grenze, um in der Ortenau an der Achse von Kehl bis Offenburg Einbrüche und Diebstähle zu begehen. Festgenommen wurden am Mittwoch in der Offenburger Oststadt drei dieser Tätergruppierung, die gegenüber der Polizei behaupteten zwölf Jahre alt und damit strafunmündig...

  • 15.02.17
  • 35× gelesen
Lokales
Von links: Hans J. Lauble (Leiter Polizeiposten Zell), Revierleiter Markus Huber, Johannes Maier (Leiter Bezirksdienst), Volker Mäntele (Leiter Polizeiposten Wolfach) sowie der stellvertretende Revierleiter Martin Ringwald.

Polizeirevier Haslach stellt Statistik vor: deutlicher Rückgang der Straftaten
Kriminalität im Kinzigtal weit unter dem Landesschnitt

Haslach. Nein, das Kinzigtal ist keine Insel der Seligen. Auch dort hat die Polizei zu tun. Wie Markus Huber, Chef des Polizeireviers Haslach, am Freitag bei der Vorstellung der Statistik 2015 aber betonte, lag die Kriminalitätsbelastung im Kinzigtal auch im vergangenen Jahr wieder weit unterhalb des Landesdurchschnitts. Das Revier ist zuständig für die Gemeinden Biberach, Fischerbach, Gutach, Haslach, Hausach, Hofstetten, Hornberg, Mühlenbach, Nordrach, Oberharmersbach,...

  • Haslach
  • 07.02.17
  • 130× gelesen
Lokales
Von links: Hans J. Lauble (Leiter Polizeiposten Zell), Revierleiter Markus Huber, Johannes Maier (Leiter Bezirksdienst), Volker Mäntele (Leiter Polizeiposten Wolfach) sowie der stellvertretende Revierleiter Martin Ringwald.

Polizeirevier Haslach stellt Statistik vor: deutlicher Rückgang der Straftaten
Kriminalität im Kinzigtal weit unter dem Landesschnitt

Haslach. Nein, das Kinzigtal ist keine Insel der Seligen. Auch dort hat die Polizei zu tun. Wie Markus Huber, Chef des Polizeireviers Haslach, am Freitag bei der Vorstellung der Statistik 2015 aber betonte, lag die Kriminalitätsbelastung im Kinzigtal auch im vergangenen Jahr wieder weit unterhalb des Landesdurchschnitts. Das Revier ist zuständig für die Gemeinden Biberach, Fischerbach, Gutach, Haslach, Hausach, Hofstetten, Hornberg, Mühlenbach, Nordrach, Oberharmersbach,...

  • Haslach
  • 07.02.17
  • 81× gelesen
Lokales
Patrick Schote und Revierleiter Ingolf Grunwald stellen die Kriminalstatistik für das Revier Kehl vor.

Kehl bleibt in Sachen Straftaten an der Spitze

Kehl. Unterschiedlicher als im Bereich des Polizeireviers Kehl kann die Aufgabenstellung kaum sein: Auf der einen Seite finden sich hier ländliche Gemeinden wie Rheinau, Willstätt und Appenweier mit den dort üblichen Vergehen, auf der anderen Seite steht die Stadt Kehl, die am Rande einer französischen Großstadt liegt. „In Kehl haben wir eine importierte Kriminalität aus der Großstadt“, stellt Ingolf Grunwald, Leiter des Polizeireviers Kehl, zum Abschluss der Vorstellung der...

  • Ausgabe Kehl
  • 24.01.17
  • 23× gelesen
Lokales
Patrick Schote und Revierleiter Ingolf Grunwald stellen die Kriminalstatistik für das Revier Kehl vor.

Kehl bleibt in Sachen Straftaten an der Spitze

Kehl. Unterschiedlicher als im Bereich des Polizeireviers Kehl kann die Aufgabenstellung kaum sein: Auf der einen Seite finden sich hier ländliche Gemeinden wie Rheinau, Willstätt und Appenweier mit den dort üblichen Vergehen, auf der anderen Seite steht die Stadt Kehl, die am Rande einer französischen Großstadt liegt. „In Kehl haben wir eine importierte Kriminalität aus der Großstadt“, stellt Ingolf Grunwald, Leiter des Polizeireviers Kehl, zum Abschluss der Vorstellung der...

  • Ausgabe Kehl
  • 23.01.17
  • 138× gelesen
Lokales
Franz Semling, Leiter Führungs- und Einsatzstab, Polizeipräsident Bernhard Rotzinger, Roland Haug, Leiter Kriminalpolizeidirektion Offenburg, Joachim Metzger, Leiter Direktion Polizeireviere.

Fazit der Polizei: „Wir leben in einer sicheren Region“

Ortenau. Raub, Diebstahl und immerhin 33 Delikte gegen das Leben – exakt 39.095 Straftaten hat das Polizeipräsidium Offenburg 2013 insgesamt registriert. Das sind 2121 Fälle oder 5,1 Prozent weniger als im Vorjahr. In der Zahl nicht mitgerechnet sind Staatsschutz-, Steuer- und Verkehrsdelikte, die nicht in die Kriminalstatistik einfließen, die am Freitagnachmittag vorgestellt wurde. Zum Zuständigkeitsbereich gehören nach der Reform die beiden Landkreise Ortenau und Rastatt sowie...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
  • 96× gelesen