Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Lokales
Die SPD-Fraktion im Offenburger Gemeinderat hat eine aktuelle Stunde zu dem Umgang mit den "Montagsspaziergängern" beantragt.

SPD-Fraktion fordert Diskussion
Umgang mit Montagsspaziergängern

Offenburg (gro). Die SPD-Fraktion im Offenburger Gemeinderat hat eine für die nächste Sitzung am 31. Januar eine aktuelle Stunde zu dem Thema "Wie gehen wir in Offenburg mit den Teilnehmenden der sogenannten Spaziergänge künftig um?" beantragt. In dem Brief an den Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens macht die Fraktion darauf aufmerksam, dass sich hauptsächlich montagabends mehrere hundert "Spaziergänger" angeblich zufällig träfen und im Pulk die gleiche Route durch die Offenburger...

  • Offenburg
  • 24.01.22
Lokales
In Gebäuden der kommunalen Verwaltung wie dem Bürgerbüro in Offenburg gilt ab dem 1. Januar die 3G-Regel.

3G-Regel für Rathausbesucher
Besucher müssen Nachweis vorzeigen

Offenburg (st). Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bringt in den Alarmstufen mit sich, dass ab dem 1. Januar 2022 für die Gebäude kommunaler Verwaltungen die 3G-Regel gilt. Auch in Offenburg müssen nicht immunisierte Personen deshalb einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorweisen, wenn sie Gebäude der Stadt betreten möchten, so die Stadt. Hierfür ist ein Schnelltest ausreichend. In Bereichen mit hoher Besucherfrequenz – dem Ausländerbüro und dem Zentralen...

  • Offenburg
  • 24.12.21
Lokales

Wegen aktueller Coronalage
Rathaus vorübergehend geschlossen

Gutach (st). Vor dem Hintergrund der aktuell geltenden Alarmstufe II hat sich die Gemeinde Gutach dazu entschlossen, das Rathaus ab Montag, 29. November, für den Publikumsverkehr zu schließen. Damit greift die Gemeinde das gegenwärtige, dringende Gebot der Kontakt- und Infektionsvermeidung im öffentlichen Raum auf. Es kann sicher aber weiterhin zu den üblichen Sprechzeiten telefonisch oder per E-Mail an die Mitarbeiter der Verwaltung gewandt werden. In dringend notwendigen Angelegenheiten und...

  • Gutach
  • 25.11.21
Lokales
In den Lahrer Stadtverwaltung ist der Zutritt ab Donnerstag, 18. November, nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Lahrer Rathäuser bleiben weiter offen
Zutritt nur nach Terminvereinbarung

Lahr (st). Die Lahrer Stadtverwaltung reagiert auf die stark ansteigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie: Bürgerbüro, Rathäuser und Ortsverwaltungen bleiben offen, sind aber ab Donnerstag, 18. November, wieder nur nach vorheriger Terminvereinbarung zugänglich. Besucherströme kanalisieren „Unser Ziel ist es, zur Eindämmung des Infektionsgeschehens beizutragen und zugleich sicherzustellen, dass die Verwaltung den Betrieb aufrechterhalten kann“, betont Oberbürgermeister Markus Ibert. „Die...

  • Lahr
  • 16.11.21
Lokales
Stellten das neue Organigramm vor (v. l.): Bürgermeister Tilman Petters, Oberbürgermeister Markus Ibert und Sébastien Tricard, Abteilungsleiter Personal und Organisation.

Zentrale Steuerung
Lahr organisiert die Stadtverwaltung neu

Lahr (ds/st). Schon 2020 hat Oberbürgermeister Markus Ibert das Projekt Verwaltungsentwicklung angestoßen. Nicht etwa, weil die Verwaltung schlecht arbeitet, sondern "weil sich Rahmenbedingungen ändern", etwa im Bereich Digitalisierung oder den Erwartungen, die die Bürger an eine moderne Stadtverwaltung haben. "Die bisher erfolgreiche Verwaltung hat in der Vergangenheit viele Themen bewältigt, die Landesgartenschau gestemmt und auch während der Corona-Pandemie gezeigt, zu welchen Leistungen sie...

  • Lahr
  • 28.06.21
Lokales

Digitalisierungskonferenz geplant
Verwaltungen auf Zukunft ausrichten

Ortenau (st). Die fünf Ortenauer Oberbürgermeister Matthias Braun, Markus lbert, Klaus Muttach, Marco Steffens und Toni Vetrano wollen mit ihren Städten Motoren der Digitalisierung der Kommunalverwaltungen und der Kommunen im Ortenaukreis sein, schreiben sie in einer Pressemitteilung, die von der Stadtverwaltung  Achern verfasst wurde. Gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) wollen sie zu einer kommunalen Digitalisierungskonferenz einladen. Auf Anregung der fünf Ortenauer...

  • Ortenau
  • 01.04.21
Lokales

Leichterer Behördenzugang
Stadt baut Online-Dienstleistungen weiter aus

Achern (st). Das Online-Zugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund, Länder und Kommunen Anträge ab 2023 eine Vielzahl von Verwaltungsdienstleistungen digital zur Verfügung zu stellen. „Wir setzen das Online-Zugangsgesetz bei der Stadtverwaltung Achern in Teilbereichen schon frühzeitig um“, gibt Oberbürgermeister Klaus Muttach bekannt. Gestartet wird mit sechs Online-Dienstleistungen: „Hund anmelden", „Wohnsitz abmelden“, „Wohnungsgeber-Bescheinigung“ beantragen sowie das „Gewerbe anmelden, abmelden...

  • Achern
  • 01.04.21
Extra
Renée Arnold, Referentin des Rektors

Internationaler Bezug omnipräsent
Hochschule Kehl bietet fünf Studiengänge

An der Hochschule Kehl absolvieren derzeit 1.500 Studierende in fünf Studiengängen ein Studium im Bereich öffentliche Verwaltung. Renée Arnold, persönliche Referentin des Rektors, erläutert im Gespräch mit Daniela Santo, wie die Studiengänge aufgebaut sind, wie sie ausgerichtet sind und welche Berufsmöglichkeiten nach dem Studium bestehen. Welche Studiengänge gibt es an der Hochschule Kehl? Die Hochschule Kehl bietet die beiden Bachelorstudiengänge Public Management und Digitales...

  • Kehl
  • 12.02.21
Lokales
Katahrina Busam

Geschäftsstelle Gemeinderat
Katharina Busam folgt Stefanie Klumpp

Achern (st). Die bisherige Leiterin der Geschäftsstelle Gemeinderat, Stefanie Klumpp, darf einem freudigen Ereignis entgegensehen und wird im März ihre Elternzeit antreten. Katharina Busam wird nahtlos in ihre Nachfolge eintreten. Sie steht unmittelbar vor ihrem Abschluss an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl als B.A. Public Management, hat aber schon im Rahmen ihres Studiums bei verschiedenen Dienststellen Erfahrung in Gremienarbeit sammeln und ein fundiertes Wissen im...

  • Achern
  • 24.11.20
Lokales
Hauptamtsleiter Martin Reichert und Bürgermeister Stefan Hattenbach

Gemeinde Kappelrodeck
Rathaus für Publikumsverkehr wieder geöffnet

Kappelrodeck (st). Auch während der Corona-Pandemie war der Bürgerdienst der Gemeindeverwaltung uneingeschränkt verfügbar. "Es gab keine corona-bedingten Ausfälle und keine Freistellungen, ausnahmslos alle Mitarbeiter der Gemeinde Kappelrodeck haben in dieser kritischen Phase ungebremst volles Engagement unter Beweis gestellt", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Vorzugsweise telefonisch und digital wurden Dienstleistungen und Beratungen angeboten, nach Terminvereinbarungen wurden aber auch...

  • Kappelrodeck
  • 26.06.20
Lokales

Verwaltung bleibt handlungsfähig
Oberkirch: Kommunale Gremien pausieren

Oberkirch (st). In den kommenden Wochen waren die unterschiedlichsten Sitzungen von Gremien der Stadt Oberkirch terminiert. Der Krisenstab der Großen Kreisstadt hat jetzt beschlossen, die Arbeit von allen städtischen Gremien bis auf Weiteres einzustellen. Verwaltung bleibt handlungsfähig Die Verwaltung bleibt jedoch weiter handlungsfähig. Oberbürgermeister Matthias Braun kann im Wege von Eilentscheidungen die entsprechenden Entscheidungen fällen. Diese Option lässt die Gemeindeordnung...

  • Oberkirch
  • 20.03.20
Lokales
Wie in Lahr haben die Rathäuser für den Publikumsverkehr geschlossen.

Drastische Maßnahmen
Auswirkungen der Corona-Krise

Ortenau (ds). Die Corona-Krise löst auch in der Ortenau viele drastische Maßnahmen aus. So haben beispielsweise die Stadt- und Gemeindeverwaltungen für den Publikumsverkehr geschlossen, auch Ausschuss- und Gemeinderatssitzungen, wie etwa in Ettenheim fallen aus. Die Stadt Lahr hat ebenfalls die Ausschusssitzungen für die Woche abgesagt, wie man den anderen Gremien der Stadt vorgehen wird, war zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Nachdem andere Städte bereits die Entscheidung gefällt hatten,...

  • Ortenau
  • 17.03.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach stellte sich den Fragen der Schüler.

OB Klaus Muttach erzählt aus Arbeitsalltag
Diskussion mit Schülern

Achern (st). Wie ist eine Stadtverwaltung organisiert? Wie funktioniert Kommunalpolitik? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Oberbürgermeisters aus? Diese und viele weitere Fragen brachten zwei achte Klassen des städtischen Gymnasiums zum 90-minütigen Gespräch mit Oberbürgermeister Klaus Muttach mit. Gemeinsam mit ihren beiden Lehrern Alexandra Schneider und Fabian Sauter-Servaes „bombardierten“ die 40 Schüler das Stadtoberhaupt mit vielen Fragen. Am konkreten Projekt der Stadtbibliothek...

  • Achern
  • 24.02.20
Lokales
Verabschiedung von Manfred Uhl

Manfred Uhl im Ruhestand
Abschied nach 48 Jahren

Seelbach (st). Zum Jahresende ist der langjährige Leiter des Seelbacher Bau- und Umweltamtes Manfred Uhl in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Bei der offiziellen Verabschiedung im Haus am Alten Bantlehof im Beisein der Kollegen sowie einiger langjähriger Wegbegleiter wurde Uhl die Entlassungsurkunde durch Bürgermeister Thomas Schäfer überreicht. In dessen Abschiedsrede war die Aufzählung der wichtigsten Projekte aus 48 Dienstjahren, davon 33 als Leiter des Bau- und Umweltamtes, lang und...

  • Seelbach
  • 03.01.20
Polizei

Ermittlungen
Transporter verwüstet und Überdachung beschädigt

Offenburg. Ein unbekannter Autoknacker hat zwischen Samstagabend und Sonntagmittag laut Pressemeldung einen in der Badstraße abgestellten Mercedes-Transporter gewaltsam geöffnet und den Innenraum des weißen Sprinters verwüstet. Möglicherweise hat sich der Unbekannte aus Frust über nicht vorgefundene Wertgegenstände zu seiner sinnlosen Zerstörungstat treiben lassen. Ebenso stieg der Vandale in der Badstraße auf die verglaste Überdachung eines Verwaltungsgebäudes und beschädigte drei...

  • Offenburg
  • 11.11.19
Lokales

Ausbildung
Fünf Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung im Ettenheimer Rathaus

Ettenheim (st). Am Montag haben junge Nachwuchskräfte ihre Ausbildung im Ettenheimer Rathaus Ettenheim begonnen. Drei Auszubildende studieren in Kehl Zwei Berufsanfänger absolvieren eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, drei weitere Auszubildende werden künftig an der Hochschule Kehl den Bachelorstudiengang Public Management belegen. Auch in den städtischen Kindergärten wurden mit Beginn des neuen Kindergartenjahres 2019/20 zwei Ausbildungsplätze zur Erzieherin angeboten. Lena Bender...

  • Ettenheim
  • 05.09.19
Lokales
Ein erste Bilanz: Marco Steffens ist seit 100 Tagen im Amt.

100-Tage-Bilanz Marco Steffens
Wo steht Offenburgs Oberbürgermeister?

Offenburg (gro). Angekommen fühlt sich der neue Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens. Er schränkt aber direkt ein: "Wenn Sie meinen, dass ich schon jede Facette gut kenne, nein, das tue ich noch nicht." Dennoch hat er die vergangenen Wochen dazu genutzt, sich einen Überblick zu verschaffen – gerade auch mit Blick auf die Stadtverwaltung. "Ich hatte während meines Wahlkampfs und die elfeinhalb Jahre davor immer einen Blick von außen", erläutert Steffens seinen Ansatz. So wundert es...

  • Offenburg
  • 13.03.19
  • 1
Lokales
Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer (r.) und Prof. Paul Witt (l.) freuen sich über den Wahlausgang und gratulieren Prof. Dr. Joachim Beck (Mitte) zu seiner neuen Aufgabe.
2 Bilder

Prof. Dr. Joachim folgt Prof. Paul Witt
Neuer Rektor der Hochschule Kehl

Kehl (st). Die Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl wird einen neuen Rektor bekommen. Am 12. Dezember wurde Prof. Dr. Joachim Beck einstimmig zum neuen Rektor gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Paul Witt an. Der offizielle Amtseintritt von Prof. Dr. Beck ist voraussichtlich am 21. Juni 2019. „Herr Prof. Dr. Beck hat uns durch sein profundes fachliches Wissen und seine umfangreichen  Erfahrungen als Führungspersönlichkeit überzeugt. Mit ihm wissen wir die Hochschule Kehl in...

  • Kehl
  • 13.12.18
Lokales
Tausende Kisten aus dem Rathaus, fein säuberlich beschriftet, mussten in die ehemalige Schule Riersbach umgezogen werden.

Oberharmersbacher Rathaus wird saniert
Fünf Tage für den Umzug

Oberharmersbach (kal). Eine turbulente Woche steht den Rathausbediensteten und dem Bauhof der Gemeinde ins Haus. Die gesamte Rathaus-Verwaltung zieht für mindestens ein Jahr in die Räume der ehemaligen Schule Riersbach um. Wegen der grundlegenden Sanierung des 1902 fertig gestellten Rathauses muss das Rathaus in den kommenden Tagen bis auf die letzte Akte geräumt werden. Schon vor Wochen hatten die umfangreichen Vorbereitungen für dieses nicht alltägliche Projekt begonnen. Zeitweilig schien es,...

  • Oberharmersbach
  • 17.07.18
Lokales
Die Schnuppervorlesungen stießen auf großes Interesse.
3 Bilder

Osterferienaktion der Hochschule Kehl
Schnuppervorlesungen für Schüler

Kehl (st). In den Osterferien, am 28. und 29. März 2018, hat die Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl ihre Vorlesungsräume für Schüler und damit für potenzielle Studienanfänger geöffnet. Über 120 Interessierte konnte die Hochschule an diesen Tagen willkommen heißen. „Es ist sehr schön, dass so viele Schülerinnen und Schüler ihre Zukunft aktiv in die Hand nehmen, indem sie an Angeboten wie den Schnuppervorlesungen teilnehmen. Auf diese Weise erhalten sie einen tollen Einblick in die...

  • Kehl
  • 04.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.