Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

  8 Bilder

Fort de Mutzig
Die ehemalige Feste Kaiser Wilhelm II

Jetzt, für die Urlaubszeit oder an den Wochenenden hätte ich folgenden Vorschlag für einen Ausflug der etwas anderen Art. Wie wäre es mit einem Besuch der größten Festung Europas das „Fort de Mutzig“, einst die  „Feste Kaiser Wilhelm II“ in Mutzig/Elsass, nicht weit von Straßburg entfernt.  Die Zufahrt zur Festungsanlage ist gut ausgeschildert. Tauchen sie ein in die unterirdische Welt einer „Verteidigungsanlage“ die einst Vorläufer des West- und Atlantikwalls oder der Maginot-Linie war....

  • 05.08.17
Lecker zum Backen, Einmachen und als Dessert: Zwetschgen haben jetzt Saison.

Was die einzelnen Pflaumensorten unterscheidet, ist mehr als nur die Farbe
Zwetschgen schmecken nicht nur auf dem Kuchen

Prall, saftig und lila – so sehen die perfekten Zwetschgen aus. Die Früchte, die botanisch gesehen zu den Pflaumen zählen, sind echte Alleskönner in der Küche: Sie schmecken lecker auf dem Kuchen, passen zu Desserts, lassen sich als Marmelade, Konfitüre oder Fruchtmus einkochen und in den skandinavischen Ländern werden sie getrocknet sogar zu pikanten Speisen gereicht. Jetzt hat das süße Steinobst Saison, auch wenn das Zwetschgenjahr 2017 nach den Frostnächten im Frühling eher knapp ausfallen...

  • Kehl
  • 04.08.17
Severin Oberdorfer, Bäckerei Armbruster, Schutterwald

Zwetschgenbuchteln mit Vanillesoße
Glücklichmacher

Das braucht's: Buchteln: 300 g Weizenmehl, 20 g Hefe, 50 g Zucker, 125 ml Milch, 2 Eier, 1 Prise Salz, 1 unbehandelte Bio-Zitrone, 100 g zerlassene Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 400 g Zwetschgen, 40 g Puderzucker Vanillesoße: 500 ml Milch, 400 ml Sahne, 1 Prise Salz, Mark von 3 Vanilleschoten oder 2 TL gemahlene Vanilla, 150 - 200 g Zucker (je nach Geschmack), 10 Eigelb So geht's: Das Mehl in eine große Schüssel sieben und eine Vertiefung machen. Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker...

  • Kehl
  • 04.08.17
In Riegel ist eine echte "PARCA"-Rakete zu sehen.

Fahrradweg und Museum
Wie passen Römer zu Raketen?

Riegel (id). Fahrrad, Römer und Raketen: Was sich auf den ersten Blick seltsam anhören mag, passt auf den zweiten perfekt zusammen. Denn der Oberrhein-Römerradweg führt zu Römern und Raketen in Riegel. Entlang der 140 Kilometer langen Strecke von Grenzach-Wyhlen nach Riegel, die aufgrund zahlreicher Bahnhöfe gut in Teilstücken befahren werden kann, gibt es vieles aus der Römerzeit zu entdecken. So die Badruine Badenweiler, eine der wichtigsten Römerstätten Baden-Württembergs, in der bestens...

  • 29.07.17
Kühle Drinks sind ideal an einem warmen Sommerabend und eine Augenweide.

Eine kleine Formenlehre für Klassiker wie Martini und andere coole Drinks
Für jeden Cocktail gibt es auch das richtige Glas

Natürlich schmeckt ein gut gemixter Cocktail das ganze Jahr, aber im Sommer wächst die Lust auf den coolen Drink. Alkohol ist dabei kein Muss, heutzutage gibt es viele Rezepte für alkoholfreie Varianten, die nicht nur Kindern schmecken. Natürlich sind die Zutaten ein wichtiger Bestandteil eines Cocktails, aber je nachdem, für welchen der unzähligen "Sundowner" man sich entscheidet, spielt auch die Form des Glases eine wichtige Rolle. Longdrinkgläser sind hoch und schmal. Es gibt sie in...

  • Ortenau
  • 28.07.17
Thomas und Reyhan Trapp, Café, Bistro, Cocktailbar Cappuccino, Gengenbach

Moscow Mule und Belly Jelly
Kühle Drinks mit und ohne Alkohol

Das braucht's: Moscow Mule: 6 cl Wodka, 2 cl frischer Limettensaft, Ingwerlimonade, Salatgurke, Minze, Eiswürfel Glas: Kupferbecher Jelly Belly: 4-6 Erdbeeren und Himbeeren, 2 cl Johannisbeersaft, 2 cl Holunderblütensirup, 1 cl Pfefferminzsiurp, Holunderlimonade, "Crushed Ice" Glas: Fancy So geht's: Den Kupferbecher für den Moscow Mule zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Wodka hinzugeben. Den Saft einer halben Limette über dem Becher auspressen. Die Mischung mit Ingwerlimonade auffüllen....

  • Gengenbach
  • 28.07.17

Sommernachts- und Gartenfest
"Dirndl Night" mit den "Steigerwälder Knutschbär'n"

Das Sommernachts- und Gartenfest des Musik- und Trachtenverein Reichenbach ist vom Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. August, auf dem Festplatz beim Hofbauernhof in Hornberg-Reichenbach. Am Samstag, 5. August, spielt ab 19 Uhr der Musikverein Flötzingen und im Anschluss beginnt die "Dirndl Night" mit den "Steigerwälder Knutschbär'n". Wir verlosen unter dem Stichwort "Dirndl Night" 3x2 Karten, darunter 1x2 auf unserer Facebookseite. Einsendeschluss ist der 30. Juli. Zuschriften per E-Mail an...

  • Hornberg
  • 25.07.17
  3 Bilder

Auf Nahrungssuche
Graureiher Otto am Offenburger Mühlbach

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren, gewann ich den Eindruck, dass die Graureiher hier immer häufiger anzutreffen sind. Ob an der Kinzig, bei diversen Bachläufen oder auf Wiesen, sind sie zu beobachten, wie nach fressbarem Ausschau gehalten wird. Auch Silberreiher sind dabei gelegentlich zu sehen. Der, auf diesem Foto abgebildete schöne Reiher, ich nenne ihn „Otto“, wurde von mir beim Gang durch den Offenburger Zwinger, am Mühlbachufer gesichtet. Seelenruhig stand er da, keine zwei...

  • Offenburg
  • 23.07.17
Roy Lichtenstein, Weinendes Mädchen, 1963

Ausflugstipp: neue Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart
The Great Graphic Boom

Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt rund 200 Graphiken von 22 Künstlerpersönlichkeiten, die die unterschiedlichen Stilrichtungen der amerikanischen Druckgraphik von 1960 bis 1990 repräsentieren. Die Jahrzehnte, die auf den Zweiten Weltkrieg folgten, waren in Amerika durchaus dramatisch: Die Allgegenwärtigkeit der Atombombe, der Kalte Krieg, die McCarthy-Ära, der Stellvertreterkrieg in Vietnam und Watergate bestimmten die Gesellschaft ebenso wie die glamouröse Welt der Hollywood-Stars, die...

  • 22.07.17
Sun Bin, Restaurant Sino, Kehl

Glasierte Rippchen
Sommerlicher Genuss

Das braucht's: 500 g Schweinerippchen, ein wenig Tomatensauce (für die Farbe), 3 EL Zucker, 2 EL Essig, 2 EL Kochwein, 1 TL Salz, 3 EL Sojasoße, 2 Ingwerscheiben, 2 Stangen Lauchzwiebeln, 1 Sternanis, etwas Sesam So geht's: Die in Stücke geschnittenen Schweinerippchen in einem Topf mit kalten Wasser erhitzen. Dadurch verlieren die Rippchen das in ihnen enthaltene Blut. In einem anderen Topf etwas Öl erhitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Die Schweinerippchen dazugeben und...

  • Kehl
  • 21.07.17
Das Auge isst in China mit.

Die chinesische Küche bietet Gerichte von süß-sauer bis salzig-scharf
Das Streben nach Harmonie für Körper und Geist

China ist ein riesiges Land, deshalb sind die Gerichte, die in den verschiedenen Regionen zubereitet werden, auch so unterschiedlich. Wenn es eine Gemeinsamkeit gibt, dann die, dass es keine klassische Speisenfolge gibt wie in Europa. In China kommen alle Gerichte auf einmal auf den Tisch. In der Regel werden die leichten Gerichte vor den schweren gegessen, die salzigen werden vor den süßen verzehrt. Suppen werden nicht zu Beginn der Mahlzeit zu sich genommen, sondern nach den festen Speisen....

  • 21.07.17

Bryan Adams in Offenburg
Der Superstar kommt in die Baden Arena

Bryan Adams ist ein Superstar ohne Allüren und gilt als einer der weltweit populärsten Live-Interpreten. Am Samstag, 5. August, um 20 Uhr spielt er in der Baden Arena in Offenburg alle Klassiker, ebenso wie Songs seines Albums "Get Up!". Karten gibt es über die Ticket-Hotline unter 01806/9990000. Wir verlosen unter dem Stichwort "Bryan Adams" 2x2 Karten, darunter 1x2 auf unserer Facebookseite. Einsendeschluss ist der 23. Juli. Zuschriften per E-Mail an redaktion@staz-online.de oder per...

  • Offenburg
  • 18.07.17
"MiLLER‘S Blues Orchestra" hat Verstärkung bekommen.

"MiLLER‘S Blues Orchestra"
Open-Air-Party in Renchen

Renchen (st). Einen weiten Weg hat er hinter sich gebracht, der neue "MiLLER’S"-Mann an den Percussions, Hugo Gonzalez. Der Kolumbianer studierte an der Universität Cartagena an der Karibikküste Kolumbiens Schlagwerk mit Auszeichnung und freut sich nun auf die Hot-Summer-Open-Air-Party des "MiLLER‘S Blues Orchestra" am Samstag, 29. Juli, im Schwimmbad Renchen. Einlass ist um 19.30 Uhr. Die Fans können sich jetzt schon auf eine spektakuläre Show mit vielen musikalischen Überraschungen freuen....

  • Renchen
  • 18.07.17
  8 Bilder

Eintauchen in eine Spielzeugwelt
Besuch des Motorrad- und Spielzeugmuseum in Zell am Harmersbach

Wie wäre es mit einer kleinen Reise in die Kinder- und Jugendzeit oder um die Erinnerungen an seine ersten Touren mit dem Mofa- oder Moped wachzurufen? Wie das geht? Ganz einfach: Mit einem Besuch in Breig´s Motorrad- und Spielzeugmuseum. Samstag, vor drei Wochen, bin ich mit einem Bekannten nach Zell am Harmersbach gefahren, um dort einen Kaffee samt köstlichen Kuchen zu genießen. Bei der Einfahrt in die Stadt, von Biberach kommend, entdeckte ich am Gebäude der alten Zeller Keramikfabrik,...

  • Zell a. H.
  • 17.07.17
Jan Pettke, Scheck-in-Kochfabrik, Achern

Bulgursalat mit roter Beete und frischer Focaccia
Rund ums Mittelmeer

Das braucht's: Bulgursalat: 220 ml Gemüsefond, 180 g Bulgur, 1 EL Butter, 1 rote Spitzpaprika, 2 grüne Paprika, 2 Salatgurken, 2 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 Bund Blattpetersilie, 4 Minzeblätter, 1 rote Chilischote, 3 EL Zitronensaft, 2 EL Rotweinessig, 7 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, 500 g gegarte Rote Bete, 250 g Ziegenfrischkäse Focaccia: 1/2 Würfel frische Hefe, 250 ml lauwarmes Wasser, 50 ml Olivenöl, 2 EL Honig, 1 TL Salz, 450 g Mehl Typ 550, gehackter Rosmarin So geht's:...

  • Achern
  • 14.07.17
Rasch ist der Picknickplatz im Wald gedeckt.

Das gemeinsame Essen unter freiem Himmel hat eine lange Tradition
Schon die alten Griechen veranstalteten Picknicks

Was gibt es Schöneres, als im Sommer einen Korb mit leckeren Sachen zu füllen und ein Picknick zu veranstalten. Der Begriff stammt aus dem Französischen – "pique-nique" setzt sich aus "piquer" für "aufpicken" und "nique" für "Kleinigkeit" zusammen. Das gemeinsame Essen in der freien Natur ist allerdings viel älter. Schon in der Antike setzten sich die Griechen zum "Eranus" zusammen, während die Römer es sich beim "Prandium" gut gehen ließen. Im Barock wurde das Essen im Freien als...

  • 14.07.17
Rund 40 Dampflok-Modelle nehmen die Besucher des ELAV mit auf eine Zeitreise.

Museum in Obermodern-Zutzendorf
Als das Elsass unter Dampf stand

Obermodern-Zutzendorf (id). "Dampfender Koloss, füllst so schwarz die Luft, mit dem Kohlenduft, stärker als ein Ross." So könnte das Motto des Museums "Espace de la Locomotive à Vapeur" im elässischen Obermodern-Zutzendorf lauten. Rund 40 Dampflokomotiven-Modelle nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise von 1839 bis 1974. Sie lassen im Maßstab 1:5 bis 1:20 die Blütezeit der Dampfeisenbahn in Elsass-Lothringen wieder lebendig werden. Und vier dieser Loks fahren sogar mit Dampf durchs Museum –...

  • 14.07.17
  5 Bilder

Vom Rosenduft der Nachbarin verwöhnt
Etwas mit der Blume sagen

Es gibt die bekannte Redensart "Etwas durch die Blume sagen", aber damit meint man die indirekte Art die Wahrheit zu sagen, dies aber meist beschönigend und über Umwege zu tun. Das ist mit diesem Beitrag absolut nicht meine Absicht, denn obwohl es um Blumen, genauer genommen um Rosen geht, will ich es direkt zu Papier bringen...oder moderner gesagt, online stellen. Ich will mich von Herzen bedanken, für die wunderschönen Rosen, die jede Nase mit herrlichem Duft verwöhnt und zugleich ein...

  • Ausgabe Kehl
  • 12.07.17
Meret Becker verwandelt den Kurhaussaal in Sasbachwalden in eine Zirkus-Manege.

TONarten-Festival
Manege frei für Meret Becker

Sasbachwalden (st). „Manege frei für Meret Becker“ heißt es am Sonntag, 30. Juli, 19 Uhr beim "TONarten-Festival". Weitere Infos gibt es unter www.sasbachwalden.de. Wir verlosen unter dem Stichwort "Meret Becker" 3x2 Karten, davon 1x2 auf unserer Facebookseite. Einsendeschluss ist der 16. Juli. Zuschriften per E-Mail an redaktion@staz-online.de oder per Post an Stadtanzeiger Verlag, Redaktion, Scheffelstraße 21, 77654 Offenburg.

  • Sasbachwalden
  • 11.07.17

Zum 125-jährigen Vereinsjubiläum
„Vlado Kumpan und seine Musikanten“ beim MV Ottenheim

Ottenheim. Der Musikverein Ottenheim feiert sein 125-jähriges Bestehen vom Freitag bis Montag, 28. bis 31. Juli, im Rahmen eines Zeltfestes auf dem Festplatz in Schwanau-Ottenheim. In diesem Rahmen treten „Vlado Kumpan und seine Musikanten“ am Freitag, 28. Juli, um 20.30 Uhr auf. Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Sparkasse Ottenheim oder unter www.mv-ottenheim.de. Wir verlosen für das Konzert unter dem Stichwort "Vlado Kumpan" 3x2 Karten, darunter 1x2 auf...

  • Schwanau
  • 11.07.17
Marshall & Alexander

20 Jahre ein Erfolgsduo
Jubiläumskonzert von Marshall & Alexander

Ötigheim. Marshall & Alexander feiern ihr 20-jähriges Bestehen und treten mit dem Jubiläumsprogramm am 22., 23. und 24. August gleich drei Mal und zum 17. Mal in Folge in ihrem "Open-Air-Wohnzimmer" bei den Volksschauspielen Ötigheim auf. Emotional, menschlich und vor allem musikalisch auf höchstem Niveau werden diese Abende zu einem weiteren Meilenstein für Marshall & Alexander. Weitere Infos gibt es unter www.marshall-alexander.de. Wir verlosen unter dem Stichwort "Marshall...

  • 11.07.17
Teilnehmer der Siegerehrung beim Jedermannschießen 2017

Jedermannschießen beim Schützenverein Haslach
Besten Zehner schaffte Hans-Peter Himmelsbach

Haslach (st). Beim Schützenverein Haslach e. V. wurden wieder die besten Mannschaften und Einzelschützen aus dem Kinzigtal gesucht. Dazu luden die Haslacher Schützen in ihr Vereinsgebäude am Bächlewald ein. Über 70 Einzelschützen, vier Damen und zehn Herrenmannschaften nahmen an den Wettkämpfen teil. Die Kinder und Jugendlichen zeigten ihre Konzentrationsstärke mit dem Laser- beziehungsweise Luftgewehr auf einer Distanz von zehn Metern. Für die Erwachsenen betrug die Distanz 50 Meter...

  • Haslach
  • 10.07.17
  4 Bilder

Über 13 Brücken musst du gehen
Fototour zu den Gaishöll-Wasserfällen

Mein kleiner Artikel richtet sich insbesondere an jüngere Hobbyfotografen, die hier in der schönen Ortenau noch auf der Suche nach Fotomotiven in unserer herrlichen Landschaft sind. Nicht immer weiß man als „Neuling“ oder auch als „Alter Hase“, wo sich lohnenswerte Motive befinden. Ein solcher lohnenswerter Fotoausflug, wäre unter anderem der Besuch der „Gaishöll-Wasserfälle“ bei Sasbachwalden. Mit dem Auto fährt man bis zur Wohn- und Ferienwohnanlage Gaishöllpark. Dort befinden sich...

  • Sasbachwalden
  • 10.07.17
Ein zartes Spanferkel schmeckt nicht nur im Biergarten.

Die ersten Gartenwirtschaften entwickelten sich im 19. Jahrhundert in Bayern
Regional, herzhaft und gut – so schmeckt's im Biergarten

Was gibt es Schöneres, als bei diesen sommerlichen Temperaturen im Biergarten zu sitzen, sich mit einem kühlen Glas Gerstensaft abzukühlen und dazu eines der herzhaften Gerichte, die dort angeboten werden, zu genießen? Das müssen nicht nur bayerische Schmankerl sein, Biergärten gibt es mittlerweile in ganz Deutschland und jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten entwickelt. Entstanden sind Biergärten allerdings wirklich in Bayern: Im 19. Jahrhundert wurde dort für Brauereien die Möglichkeit...

  • 07.07.17

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.