Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Genuss
Manfred Hansmann, Herbstwasen, Bad Peterstal-Griesbach

Pikanter Rindfleischsalat
Mit feiner Schärfe

Das braucht's: 600 g Rinderhüfte gegart, 1 Zwiebel, je 1 rote, grüne und gelbe Paprika, 1 Glas Mixed Pickles, 1 Dose Kidney Beans (400 g), 1 Chilischote, 4 große, frische Champignons, 4 Lauchzwiebeln, elsäsisscher Würzessig, Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer, Tabasco So geht's: Das gegarte Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden, am besten auf der Maschine. Zwiebel, Lauchzwiebel, Paprika, Chili, Mixed Pickles und Champignons in Streifen schneiden. Nun das Ganze mit den Kidney Bohnen in einem Topf...

  • Ortenau
  • 25.08.17
Freizeit & Genuss
Sabine Sieferle, Weingut & Straußwirtschaft Sieferle, Ortenberg

Rucolasalat mit Pinienkernen und Parmesan
Sommerlicher Genuss

Das braucht's: 150 g Rucola, 200 g Snacktomaten, 30 g Pinienkerne, 50 g Parmesan, gehobelt, 3 EL Balsamico-Essig, 2 TL Sieferles Himbeeressig, 5 EL Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle So geht's: Die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun anrösten. Abkühlen lassen. Den Rucola putzen und waschen. Die Snacktomaten waschen und vierteln. Für das Dressing den Balsamico-Essig mit dem Himbeer-Essig verrühren. Anschließend das Olivenöl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die...

  • Ortenberg
  • 18.08.17
Freizeit & Genuss
Maki- und Nigiri-Sushi
  2 Bilder

Rezept für Maki- und Nigiri-Sushi
Lecker selbst zubereitet

Hoang Nguyen, "Taumi Asia Fusion" in Lahr, verrät seine Rezepte für Maki- und Nigiri-Sushi. Das braucht's: Für Nigiri-Sushi pro Stück etwa 30 g Reis, 15 g frischer Lachs bester Qualität, für Maki-Sushi 1 Noriblatt, 80 bis 90 g Reis, 40 bis 45 g frischer Lachs bester Qualität, Gurke, Acocado, darüber hinaus außerdem eingelegter Ingwer, Sojasoße für Sushi, Wasabipaste So geht's: Den gekochten und gesäuerten Reis kalt werden lassen. Für das einfache Nigiri-Sushi etwa 30 g Reis zu einem...

  • Lahr
  • 11.08.17
Freizeit & Genuss
Severin Oberdorfer, Bäckerei Armbruster, Schutterwald

Zwetschgenbuchteln mit Vanillesoße
Glücklichmacher

Das braucht's: Buchteln: 300 g Weizenmehl, 20 g Hefe, 50 g Zucker, 125 ml Milch, 2 Eier, 1 Prise Salz, 1 unbehandelte Bio-Zitrone, 100 g zerlassene Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 400 g Zwetschgen, 40 g Puderzucker Vanillesoße: 500 ml Milch, 400 ml Sahne, 1 Prise Salz, Mark von 3 Vanilleschoten oder 2 TL gemahlene Vanilla, 150 - 200 g Zucker (je nach Geschmack), 10 Eigelb So geht's: Das Mehl in eine große Schüssel sieben und eine Vertiefung machen. Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker...

  • Kehl
  • 04.08.17
Freizeit & Genuss
Thomas und Reyhan Trapp, Café, Bistro, Cocktailbar Cappuccino, Gengenbach

Moscow Mule und Belly Jelly
Kühle Drinks mit und ohne Alkohol

Das braucht's: Moscow Mule: 6 cl Wodka, 2 cl frischer Limettensaft, Ingwerlimonade, Salatgurke, Minze, Eiswürfel Glas: Kupferbecher Jelly Belly: 4-6 Erdbeeren und Himbeeren, 2 cl Johannisbeersaft, 2 cl Holunderblütensirup, 1 cl Pfefferminzsiurp, Holunderlimonade, "Crushed Ice" Glas: Fancy So geht's: Den Kupferbecher für den Moscow Mule zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Wodka hinzugeben. Den Saft einer halben Limette über dem Becher auspressen. Die Mischung mit Ingwerlimonade auffüllen....

  • Gengenbach
  • 28.07.17
Freizeit & Genuss
Sun Bin, Restaurant Sino, Kehl

Glasierte Rippchen
Sommerlicher Genuss

Das braucht's: 500 g Schweinerippchen, ein wenig Tomatensauce (für die Farbe), 3 EL Zucker, 2 EL Essig, 2 EL Kochwein, 1 TL Salz, 3 EL Sojasoße, 2 Ingwerscheiben, 2 Stangen Lauchzwiebeln, 1 Sternanis, etwas Sesam So geht's: Die in Stücke geschnittenen Schweinerippchen in einem Topf mit kalten Wasser erhitzen. Dadurch verlieren die Rippchen das in ihnen enthaltene Blut. In einem anderen Topf etwas Öl erhitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Die Schweinerippchen dazugeben und...

  • Kehl
  • 21.07.17
Freizeit & Genuss
Jan Pettke, Scheck-in-Kochfabrik, Achern

Bulgursalat mit roter Beete und frischer Focaccia
Rund ums Mittelmeer

Das braucht's: Bulgursalat: 220 ml Gemüsefond, 180 g Bulgur, 1 EL Butter, 1 rote Spitzpaprika, 2 grüne Paprika, 2 Salatgurken, 2 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 Bund Blattpetersilie, 4 Minzeblätter, 1 rote Chilischote, 3 EL Zitronensaft, 2 EL Rotweinessig, 7 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, 500 g gegarte Rote Bete, 250 g Ziegenfrischkäse Focaccia: 1/2 Würfel frische Hefe, 250 ml lauwarmes Wasser, 50 ml Olivenöl, 2 EL Honig, 1 TL Salz, 450 g Mehl Typ 550, gehackter Rosmarin So geht's:...

  • Achern
  • 14.07.17
Freizeit & Genuss
Frédéric Rehm, Hieronymus Brauereiausschank, Kippenheim-Schmieheim

Brauerei Spareribs
Leichter Fleischgenuss

Das braucht's: 3 kg Ribs küchenfertig vom Metzger, 5 EL Ketchup, 3 EL Honig, 2 EL BBQ Sauce (rauchig), 2 EL Soja Sauce, 2 EL Apfelsaft, 3 EL Senf, 2 EL brauner Zucker, 2 EL Paprikapulver, 1 EL Currypulver, 2 TL Salz, 2 TL grob gemahlener Pfeffer, 2 TL Kräuter de Provence, eine halbe Flasche Hieronymus Bier – die andere Hälfte als Aperitif So geht's: Marinade: Alle Zutaten in einem Kochtopf vermengen und zum Kochen bringen, bei leichter Hitze 15 Minuten köcheln. Marinade abkühlen...

  • Kippenheim
  • 07.07.17
Freizeit & Genuss
Daniela Nikolovski, Gasthof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach

Die Schwarzwälder Kirschtorte
Geliebte Tradition

Das braucht's: 9 Eier, 18 EL Zucker, 10 EL Mehl, 2 EL Kakao, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 gehäufter TL Backpulver, 1 EL Öl, 2 EL Milch, 1 Glas Schattenmorellen, roter Tortenguss, 1,5 l Sahne, Sahnesteif, 1/8 l Kirschwasser So geht's: Für den Tortenboden werden in einer Schüssel neun Eier und 18 Esslöffeln Zucker zusammen mit dem Handrührgerät mehrere Minuten gut gemixt, bis eine cremige Konsistenz entsteht. In einer anderen Schüssel werden zehn Esslöffel Mehl, zwei Esslöffel Kakao, ein...

  • Oberharmersbach
  • 30.06.17
  •  1
Freizeit & Genuss
Thomas Heinzelmann vom  Steakhaus "Napoléon" in Rheinau-Rheinbischofsheim

Rezept von Thomas Heinzelmann vom Steakhaus "Napoléon"
Rumpsteak mit Kräuterbutter gefüllt im Speckmantel

Das braucht's (für 4 Personen): 4 Stück Rumpsteak à 150 g, 60 g Kräuterbutter, 8 Scheiben Bauchspeck, 120 ml Olivenöl, 4 Tomaten, 1 Avocado, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 rote Chilischote, 20 g#+Zucker, 50 ml Balsamico bianco, 2 Zitronen (unbehandelt), Saft und abgeriebene Schale, Salz, Pfeffer, 1 kleiner Bund Petersilie, 16 Stangen grüner Spargel, 16 Scheiben Speck und Küchengarn So geht's: In jedes Rumpsteak eine Tasche schneiden und jeweils eine Scheibe Kräuterbutter hinein geben....

  • Rheinau
  • 23.06.17
Freizeit & Genuss
Björn Gänger, Restaurant Kirsche, Schwarzwaldhotel, Gengenbach

Joghurt mit Büffelmozzarella und Wildkräuteromelett
Frisch und pikant

Das braucht's: Joghurt: 250 g Büffelmozzarella, 1 Bund Sauerampfer, 400 g Sahnejoghurt (10 % Fett), Salz, Pfeffer, Olivenöl Omelett: 1 Handvoll gemischte Wildkräuter (zum Beispiel wilder Schnittlauch, Brennnessel, Spitzwegerich), 12 Eier (Größe M), 2 Frühlingszwiebeln, 10 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer, Rapsöl So geht's: Für den Joghurt den Büffelmozzarella gut abtropfen lassen. Sauerampfer waschen, trocken schütteln und die Stiele entfernen, die Blätter grob schneiden. Joghurt und...

  • Gengenbach
  • 09.06.17
Freizeit & Genuss
Christian Kiefer, Restaurant Windeck – Lachen und Wein, Offenburg

Buchweizenbällchen mit Karotten und Cashewsoße
Einfach lecker

Das braucht's: Buchweizenbällchen: 400 g gekochte Kartoffeln, 100 g Buchweizenmehl, 2 EL Kartoffelmehl, 1 TL Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran Cashewsoße: 100 g geröstete Cashews, 250 ml Wasser, 50 ml Rapsöl, 1 Schuss Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel außerdem: 3 mittelgroße geriebene Karotten, Salz, Zucker So geht's: Die Kartoffeln stampfen, alle anderen Zutaten untermengen bis eine formbare Masse entsteht. Kleine Bällchen formen, diese in siedendem Salzwasser etwa sechs Minuten...

  • 26.05.17
  •  1
  •  1
Freizeit & Genuss
Tobias Männle, Schwarzwaldgasthof Kreuz, Durbach-Ebersweier

Weißes Schokoladenparfait mit Erdbeeren
Süße Früchte

Das braucht's: 2 Eier, 2 Eigelb, 70 g Zucker, ½ Stange Vanille, 200 g weiße Kuvertüre, 250 g Schlagsahne, 1 Schale Erdbeeren außerdem: Zucker, Zitronensaft, Minze So geht's: Zehn Erdbeeren säubern, vierteln und mit etwas Zitronensaft und 1 Teelöffel Zucker pürieren und anschließend durch ein dünnes Sieb streichen. Die Parfaitform mit Frischhaltefolie auslegen und den Boden mit Scheiben von Erdbeeren auslegen und anschließend mit dem Püree befüllen. Dann für rund 45 Minuten im Gefrierschrank...

  • 19.05.17
Freizeit & Genuss
Peter Neumaier, Landgasthof Zum Kreuz, Biberach-Prinzbach

Forellen-Lachs-Roulade
Starke Eröffnung

Das braucht's: 4 Forellenfilets à 90 g, 1 Lachstranche à 180 g, Salz Rieslingsoße: 1 Schalotte gewürfelt, 3 Champignons in Scheiben, 120 ml Riesling, 200 ml Lachsfond, 200 ml Sahne, 1 Spritzer Pernod, 1 EL Butter So geht's: An den Forellenfilets die Haut entfernen und mit der Hautseite oben liegend auf Klarsichtfolie legen. Die Lachstranche in vier Stücke längs schneiden, diese auf die einzelnen Forellenfilets legen, leicht salzen, zusammen in der Folie zu vier Bonbons (zehn Umdrehungen)...

  • Biberach
  • 05.05.17
  •  1
Freizeit & Genuss

Elsässischer Coq au Riesling
Nationalgericht

Das braucht's: 1 Huhn, Poularde oder Hähnchen (1,8 bis 2 kg), 2 Möhren, 1 Petersilienwurzel oder Sellerieknolle, 1 Lauch, 1 Zwiebel gespickt mit 5 Nelken, 1 Knoblauchzehe, 3 Lorbeerblätter, 12 Pfefferkörner, 1 Flasche Riesling, 1/2 l Geflügelfond, 250 ml Sahne, 100 g Butter So geht's: Am Vortag das Geflügel zerlegen, Gemüse schälen und grob zerschneiden. Alle Zutaten außer Sahne und Butter in einen Topf geben und über Nacht in der Weinmarinade ziehen lassen. Die Hähnchenteile sollten von der...

  • Kippenheim
  • 28.04.17
Freizeit & Genuss

Lauwarmer Spargelsalat mit Wildkräuter-Vinaigrette
Auf gut badisch

Das braucht's (6 Personen): pro Person 5 Stangen Spargel, 2 Schalotten, 2 hart gekochte Eier, Wildkräuter nach Geschmack (Vogelmiere, Gundermann, Giersch, Sauerampfer), frisch geschnittener Schnittlauch, 1 TL scharfer Senf, Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer, Zitronensaft, heller Balsamicoessig, Olivenöl, Sonnenblumenöl 18 kleine Kartoffeln So geht's: Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Eier schälen, halbieren und Eiweiß und Eigelb separat fein hacken. Die Wildkräuter...

  • Sasbachwalden
  • 21.04.17
Freizeit & Genuss
Tanja und Thorsten Schwab, TT-Liköre, Willstätt-Legelshurst

Selbstgemachter Eierlikör
Süffig und cremig

Das braucht's: 6 Eigelb, 250 g Puderzucker, 1 Vanilleschote, 375 g Kondensmilch 10% Fett, 250 ml Kirschwasser, Saft einer halben Zitrone So geht's: Vanilleschote halbieren, auskratzen. Die verbliebene Vanilleschote kann man in 500 g Zucker legen und schon hat man selbstgemachten Vanillezucker. Eier trennen. Eigelb mit dem Vanillemark und dem Puderzucker schaumig schlagen. Kondensmilch dazugeben und weiter rühren. Nun während des Rührens langsam das Kirschwasser zulaufen lassen (zirka fünf...

  • Willstätt
  • 13.04.17
Freizeit & Genuss
Alfonso Cipolla, Restaurant Dorflinde, Rheinau-Hausgereut

Lammfilet mit Ratatouille und Rosmarinkartoffeln
Ein Hauch von Orient

Das braucht's (für 4 Personen): Ratatouille: 1 Aubergine, 2 Zucchini, 1 Stange Lauch, 1 Paprikaschote, 2 Stangen Sellerie, 1 kleine Peperoni, 1 Handvoll Cocktailtomaten Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kurkuma Lamm: 4 Lammfilets, Salz, Pfeffer, Olivenöl Rosmarinkartoffeln: 1 kg kleine Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Rosmarin, süßes Paprikapulver So geht's: Am Abend vorher die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl bepinseln und über Nacht marinieren. Die Kartoffeln in Viertel schneiden...

  • 07.04.17
Freizeit & Genuss
Martin Wurth, Jägerstüble, Oberharmersbach

Hähnchenbrust mit Bärlauch gefüllt und Käsesoße
Frühlingsgefühle

Das braucht's (für vier Personen): 4 Hähnchenbrust, 1 Bund frischer Bärlauch, Salz, Pfeffer, Öl zum Anbraten Käsesoße: 30-60 g Cheddar, 1 Eigelb, 100 g Sahne, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, 1/2 l kalte Milch, 30 g Mehl, 30 g Butter So geht's: Die Hähnchenbrust trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in die Längsseiten eine Tasche schneiden. Diese wird mit dem gehackten Bärlauch gefüllt und zugeklappt. Die Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in der...

  • Oberharmersbach
  • 03.04.17
Freizeit & Genuss
Oliver Wandres, Gasthaus Rössel, Willstätt

Fischteller mit Meeresfrüchten
Maritimer Genuss

Das braucht's (für fünf Personen): 200 g Lachsfilet, 200 g Seeteufel, 200 g Venusmuscheln, 200 g Garnelen, 100 g Meeresschnecken, 400 ml Weißwein (Riesling), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen. 1 Zweig Thymian, 1 Tomate, gewürfelt, 2 EL Olivenöl, etwas Butter, 1 Schuss Sahne So geht's: Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in einem Topf in dem Olivenöl anschwitzen. Dann die Tomatenwürfel dazugeben. Die Meeresfrüchte dazu geben und kurz anbraten. Alles mit Weißwein auffüllen. Den Lachs...

  • 29.03.17
Freizeit & Genuss
Alfonso Cipolla, Ristorante Dorflinde, Rheinau-Hausgereut

Conchilgie con Porcini
Einfach und gut

Das braucht's (für 2 Personen): 100 g frische Steinpilze (auch tiefgekühlt möglich), 100 g Riesengarnelen, 8 Cocktailtomaten, 300 g Muschelnudeln (Conchiglie), Basilikum, Salz, Pfeffer, 1 Schuss Weißwein, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, etwas geriebener Parmesan (nach Geschmack) So geht's: Die Nudeln bissfest kochen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den kleingehackten Knoblauch und die halbierten Tomaten kurz anschwitzen. Nach zwei Minuten die Steinpilze und die Garnelen dazugeben und kurz...

  • Kehl
  • 17.03.17
Freizeit & Genuss
Daniela Nikolavski, Gathof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach

Knöpfle mit Apfelmus
Echtes Seelenfutter

Für 4 Personen Das braucht's: Knöpfle: 500 g Mehl, 6 Eier, 1 TL Salz, etwas Muskat gerieben, braune Butter, 1/8 l Wasser Apfelmus: 1 kg Äpfel, 60 g Zucker, 1 geriebene unbehandelte Zitronenschale, 1 Stück Zimtstange, 1/4 l Wasser So geht's: Mehl mit Eiern, Wasser, Salz und einer Prise Muskat in einer Schüssel verrühren. Mit einem Holzlöffel den Teig solange schlagen, bis er Blasen wirft, anschließend 30 Minuten ruhen lassen. In einem großen, breiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den...

  • Kehl
  • 10.03.17
Freizeit & Genuss
Jana Pauli, Gasthaus zum Salmen, Offenburg-Zunsweier

Italienische Spezialität: Risotto mit Steinpilzen
Leichter Genuss

Das braucht's: 30 g getrocknete Steinpilze, 250 ml heißes Wasser, 1 Schalotte, 1 El Öl, 200 g Risottoreis (zum Beispiel Avorio), 200 ml Brühe (am besten Gemüsebrühe), geriebener Parmesan So geht's: Die getrockneten Steinpilze im heißen Wasser zirka 30 Minuten einweichen, abgießen und in feine Streifen schneiden. Das Wasser auffangen. Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit dem Öl andünsten. Wenn die Schalottenwürfel glasig sind, den Reis zugeben, kurz anbraten, dann...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.03.17
Freizeit & Genuss
Manfred Hansmann, Herbstwasen, Bad Peterstal-Griesbach

Matjes mit Currysoße und Mango
Klassiker mal anders

Das braucht's: 8 Matjesfilets je 70 g, 2 reife Mango, 1 rote Chilischote, 2 El geschälte Sesamsaaten Currysoße: 5 g Ingwerwurzel, 80 g Frühlingszwiebeln in Ringen, 20 g Butter, 2 TL Madras-Curry, 1/4 l Sahne, 1 TL Limettensaft, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer aus der Mühle So geht's: Matjesfilets auf den Tellern anrichten, kühl stellen. Von jeder Mango das Fruchtfleisch auf beiden Seiten des Steins abschneiden und mit einem Löffel in einem Stück aus der Schale heben. In 1,5 Zentimeter...

  • Ausgabe Offenburg
  • 27.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.